Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Venezuela 2019 – wieso berichten deutsche Staats-und Mainstreammedien nichts mehr? Noch unlängst war Venezuela jeden Abend Topthema der zwangsfinanzierten ARD-Tagesschau, wurde der Eindruck erweckt, die Maduro-Regierung sei kurz vor dem Sturz…”Warum Juan Guaidó in Venezuela vor dem Scheitern steht. Eine Reihe von Skandalen könnte das politische Ende des selbsternannten Interimspräsidenten einläuten”. amerika21

Nachdenkseiten zur Lage:https://www.nachdenkseiten.de/?p=55624

https://amerika21.de/

https://amerika21.de/2019/12/235220/venezuela-juan-guaido-opposition-korrupt

https://amerika21.de/blog/2019/11/234328/ende-rechte-einheitsfront-lateinamerika

https://www.faz.net/aktuell/politik/venezuela-in-un-menschenrechtsrat-gewaehlt-16439719.html

https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/teile-der-opposition-venezuelas-verbuenden-sich-mit-regierung-16388589.html

http://www.hart-brasilientexte.de/2019/05/02/die-christenkiller-aus-merkel-groko-deutschland-herr-seehofer-ist-deutschland-fuer-is-kaempfer-ein-sicheres-herkunftsland-nein-wir-sind-auch-hier-eine-erfolgreiche-exportnation-der-spie/

Venezuela 2019 und die Gysi-Ramelow-Linkspartei: “Was ich verhindern konnte, war, dass der Antrag zu Venezuela vom Parteitag behandelt wird.” Rico Gebhardt, Tagungsleiter auf dem LINKE-Europaparteitag in Bonn:http://www.hart-brasilientexte.de/2019/02/26/venezuela-2019-und-die-gysi-ramelow-linkspartei-was-ich-verhindern-konnte-war-dass-der-antrag-zu-venezuela-vom-parteitag-behandelt-wird-rico-gebhardt-tagungsleiter-auf-dem-linke-europaparteit/

http://www.hart-brasilientexte.de/2019/02/26/venezuela-voelkerrechtswidriger-nato-krieg-gegen-den-irakrd-15-millionen-tote-meist-zivilisten-und-der-internationale-strafgerichtshof-schuldige-des-irakkriegs-immer-noch-nicht-abgeurteilt-im/

http://www.hart-brasilientexte.de/2019/02/24/venezuela-24-2-2019-natous-provokationen-an-der-grenze-zu-kolumbien-und-bolsonaro-brasilien-schlagen-fehl-deutsche-staatsmedien-blamieren-sich-bis-auf-die-knochen/

Medienkonsumenten können relativ rasch u.a. per Google-Suche herausfinden, welche deutschen Medienfunktionäre sich beim Manipulieren der Venezuela-Fakten besonders hervorgetan haben.

Was GroKo und deutschen Machteliten so gut am strategischen Partner Brasilien gefällt:

Das aus der Nazizeit übernommene Feindbild Rußland – wie sich die westliche Geldsport-Industrie den gefährlichen Konkurrenten fernhält. Auf jeder Rußland-Reise sofort zu erkennen – Russen sind viel sportlicher als Deutsche, Nordamerikaner, Briten etc. – (entsprechend viel weniger Frauen und Mädchen mit total Fastfood-vermanschten Figuren als etwa in Deutschland). Geldsport und Menschenrechtsproblematik/Doping in westlichen Staaten… **

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/04/03/ioc-verheimlichte-positive-dopingproben-sueddeutsche-zeitung-erst-im-april-2017-zu-altbekanntem-im-kalten-krieg-gegen-russland-als-das-ioc-vor-rio-von-den-positiven-dopingtests-erfuhr-legte-e/

NSDAP-FDP-Genscher und Doping: ” „Von Ihnen als Sportmediziner will ich nur eins: Medaillen.“ Warum Halle und Magdeburg, deren “Volksvertreter” so aufwendig Genscher ehren:http://www.hart-brasilientexte.de/2017/04/04/nsdap-fdp-genscher-und-doping-von-ihnen-als-sportmediziner-will-ich-nur-eins-medaillen-warum-halle-und-magdeburg-so-aufwendig-genscher-ehren/.

-

 http://www.hart-brasilientexte.de/2018/06/27/geldfussball-2018-so-wertvoll-sind-die-dfb-stars-fuer-die-werbung-leitmedium-bild-die-marken-koenige-das-sind-unsere-nationalspieler-wert-thomas-mueller-zeigt-es-an-er-ist-am-wertvollsten/.

 http://www.hart-brasilientexte.de/2018/06/24/fussball-wm-2018-in-russland-und-politik-wie-die-nato-und-theresa-may-offenkundig-die-wm-torpedieren-wollten-damit-aber-nicht-durchkamen-buendnispartner-besprechen-reaktionen-auf-russen/

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/24/feuergefecht-in-rio-de-janeiro-zwischen-banditenkommandos-und-polizei-nichts-neues-aus-der-scheiterhaufenstadt-vor-den-olympischen-sommerspielen/

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/08/fuenf-polizisten-in-dallas-erschossen-ard-tagesschau-schlagzeile-am-8-7-2016-tagtaegliche-attentate-auf-polizisten-morde-an-polizeibeamten-im-us-hinterhof-brasilien-strategischer-partner-der/

Brasilien – strategischer Partner der Merkel-GroKo. Anschläge des organisierten Verbrechens in Olympia-Stadt Rio de Janeiro – Tabuthema deutscher Mainstream-Medien…

polizistpovo1.JPG

Attentat auf Polizist in Rio de Janeiro – Pressebericht. 

Der Stadtkrieg in Rio de Janeiro – warum auffällig viele Medienfunktionäre auch in Mitteleuropa sich nicht auf die Seite der Verbrechensbekämpfer stellen. Video anklicken: http://www.youtube.com/watch?v=gDuvCZCrN5s

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/10/17/krieg-auf-dem-morro-dos-macacos-von-rio-de-janeiro-youtube-anklicken-bope-im-einsatz/

Wie Barack Obama den Tropenstaat Brasilien bewertet: “Brasilien ist eine beispielhafte Demokratie. Dieses Land ist nicht länger das Land der Zukunft – die Menschen in Brasilien sollten wissen, daß die Zukunft gekommen ist, sie ist hier, jetzt”.

Wem nützt die Banditendiktatur?

 http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/15/wem-nutzen-banditendiktatur-und-immer-mehr-no-go-areas/

-http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/16/tropa-de-elite-gewann-goldenen-baren-der-berlinale-politisch-korrekte-mainstream-kritiken-blieben-auf-jury-ohne-wirkung/

polizisterschossenrio2.jpg

Ausriß. Polizist in Rio de Janeiro von Banditen erschossen. Was in Deutschland erwartungsgemäß keine Schlagzeilen macht…

-http://www.hart-brasilientexte.de/2015/08/09/brasilien-2015-polizei-in-sao-paulo-geht-jetzt-auch-in-city-bezirken-mit-maschinenpistolen-sturmgewehren-auf-streife-hinweis-auf-stark-gestiegene-bedrohung-durch-banditenkommandos-des-organisierte/

polizisterschossenrio.JPG

In Rio-City von Gangster erschossener Polizist, November 2010, Ausriß O Globo.

GeoSpecialBrasilienVorwort15

Ausriß, die andere Sicht – Geo Special Brasilien. “Brasilien schwingt sich auf zu einer der wichtigsten Volkswirtschaften des Planeten…Rio…ist nun in den touristischen Vierteln so sicher wie eine europäische Großstadt…dieses überraschend moderne, hochsympathische und unendlich vielfältige Land…”

RioPMverbrannt1

Ausriß, Olympia-Stadt Rio de Janeiro, Oktober 2015. Polizeibeamter wurde von Banditenkommando in Favela lebendig verbrannt. Stands in Ihrem Lieblingsmedium – oder fallen derartige Infos über die gravierenden Menschenrechtsverletzungen in der Stadt der Olympischen Sommerspiele, im Land des strategischen Partners der Merkel-Gabriel-Regierung unter die Zensur? Üblich ist, daß bei Menschenrechtsverletzungen etwa in Rußland, gerade vor internationalen Events, das Echo im gesteuerten westlichen Mainstream gigantisch ist. Hatten im Falle der beibehaltenen Scheiterhaufenpraxis in der Olympia-Stadt Rio die Regierungen westlicher Staaten, das IOC scharf protestiert? Die Sexmob-Stadt Köln ist Partnerstadt von Rio de Janeiro – haben sich Bürgermeister und Stadtrat zu dem Fall sofort öffentlich positioniert?

“PMs choram em velório de policial queimado vivo em favela do RJ” (Polizeibeamte weinen bei Beerdigung des Polizisten, der in Favela lebendig verbrannt wurde.)

RioPMweinendeKollegen1

Ausriß.

Olympische Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/02/olympische-sommerspiele-2016-deutscher-tv-sender-verliert-zwei-container-mit-technischer-ausruestung-bei-frachtraub-laut-landesmedien/

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/06/29/brasilien-2016-kultur-der-vergewaltigung-und-unsichtbare-fluechtlinge-katholische-nachrichtenagentur-adital-olympische-sommerspiele-2016-und-gravierende-menschenrechtsverletzungen/

Olympische Sommerspiele 2016 in Brasilien – strategischer Partner der Merkel-Gabriel-Regierung:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/06/17/brasiliens-teilstaat-rio-de-janeiro-kann-wegen-finanzkrise-die-olympia-verpflichtungen-nicht-erfuellen-dekretiert-notstand-ioc-westliche-laender-debattieren-auch-angesichts-gravierender-rio-mensch/

AngeliFrenteBarbarie15

Angeli, “Nationale Front für die Freigabe der Barbarei.” Größte nationale Qualitätszeitung “Folha de Sao Paulo”.

Rio de Janeiro im US-Hinterhof Brasilien vor Olympischen Sommerspielen – das Schweigen des IOC zur gravierenden Menschenrechts-und Sicherheitslage – Hinweis auf vorherrschende Wertvorstellungen. Brasilien ist strategischer Partner der Merkel-Gabriel-Regierung. Auch Bundespräsident Joachim Gauck schwieg bei Brasilienbesuch zu schweren Menschenrechtsverletzungen u.a. in Rio:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/05/29/gruppenvergewaltigung-von-mai-2016-in-olympia-stadt-rio-de-janeiro-polizei-vernimmt-verdaechtige-keine-festnahmen-tatort-liegt-in-banditen-hochburg-mit-florierendem-handel-harter-drogen/

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/06/17/brasiliens-teilstaat-rio-de-janeiro-kann-wegen-finanzkrise-die-olympia-verpflichtungen-nicht-erfuellen-dekretiert-notstand-ioc-westliche-laender-debattieren-auch-angesichts-gravierender-rio-mensch/

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/05/28/fifa-blatter-korruption-die-geldfussball-industrie-wm-2014-in-brasilien/

Brasiliens umstrittene WM-Stadien – deutsche Firmen an Bau beteiligt:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/01/09/fusball-wm-2014-in-brasilien-deutsche-unternehmen-an-bau-umstrittener-fusballstadien-beteiligt-systemkritikerproteste-richten-sich-ua-gegen-hohe-baukosten-angesichts-gravierender-sozialer-probleme/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2013/06/18/brasilien-und-die-fusball-wm-2014-hintergrundtext-von-2006-wm-kandidatur-idiotie-und-schlechter-witz-angesichts-gravierender-sozialer-lage/

http://www.hart-brasilientexte.de/2018/07/11/wm-2018-in-russland-und-die-deutschen-staats-und-mainstreammedien-konsumenten-weisen-auf-gleicheaehnliche-berichterstattungstricks-manipulationsmethoden-ideologische-leitlinien-wie-bei-der-wm-2014/

Cob1

Coburg, Samba-Festival 2016.

Joachim Gauck 2013 in Rio de Janeiro:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/05/17/brasilien-historischer-besuch-des-deutschen-bundesprasidenten-joachim-gauck-im-tropenland-trotz-gravierender-menschenrechtslage-folter-todesschwadronen-gefangnis-horror-sklavenarbeit-etc-b/

US-Hinterhof Deutschland:

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/03/25/dresden-wird-gefaehrliches-pflaster-morgenpost-2015-gewalt-und-kriminalitaetsfoerderung-in-sachsen-ziele-zustaendiger-autoritaeten-und-bereits-erreichte-resultate-interessante-vergleiche-mit/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/07/15/deutsche-nationalmannschaft-in-brasilien-2014-keinerlei-erkennbares-interesse-bzw-sensibilitat-fur-gravierende-menschenrechtslage-darunter-in-der-region-des-teamquartiers-im-teilstaat-bahia-deuts/

Geldsport, Brot und Spiele:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/06/29/oliver-kahn-mehmet-scholl-etc-neoliberaler-millionaersfussball-die-geldfussball-industrie-die-top-honorare-und-gehaelter-u-a-bei-ard-und-zdflaut-kress-pro-und-bildzeitung-im-juni-2016/

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/10/28/brasilien-2015-weiter-faelle-von-kannibalismusmenschenfresserei-sogar-in-gefaengnissen-staatsanwalt-zeigt-fall-in-beruechtigtem-gefaengnis-von-pedrinhas-teilstaat-maranhao-an/

Schaubühne-Regisseur Thomas Ostermeier in Rio de Janeiro, Oktober 2013, während der Straßenproteste:”Am Schlimmsten ist, daß die Politik zu etwas Verfaultem geworden ist.”(O Globo) “Unsere `demokratische`Gesellschaft ist verfault, gibt nicht mehr die Möglichkeiten, die Wahrheit zu sagen.” **

tags: , 

 Thomas Ostermeier, künstlerischer Leiter der Schaubühne, nannte in dem O-Globo-Interview als Schwerpunkt das Herausfinden, wer die Spielregeln bestimmt – Wirtschaft oder Politik? “Das ist die wichtigste Frage unserer Zeit.” Davon ausgehend, könne man auch verwandte Themen wie die Fußball-WM oder die Olympischen Sommerspiele in Brasilien untersuchen, die auch den Streit zwischen den Interessen der Wirtschaft und denen der Bevölkerung zeigen. “Aber am Schlimmsten ist, daß die Politik zu etwas Verfaultem geworden ist. Es gibt einen Graben, der die Menschen von den Politikern und der Politik trennt…Wir verlieren das Vertrauen in die Demokratie…Unsere `demokratische`Gesellschaft ist verfault, gibt nicht mehr die Möglichkeiten, die Wahrheit zu sagen.” 

Gewaltkultur: http://www.hart-brasilientexte.de/2012/11/12/brasiliens-tiefverwurzelte-gewaltkultur-kulturelle-ursachen-politische-korrektheit-meiste-morde-haben-belanglose-motive-grunde-darunter-simple-meinungsverschiedenheiten-regierungskampagne-mit-mo/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/14/nach-wie-vor-hemmungslose-aktionen-der-todesschwadronen-institutionalisierte-barbarei-lulas-menschenrechtsminister-paulo-vannuchi-raumt-gegen-ende-der-zweiten-amtszeit-erneut-fortbestehen-der-b/

Afghanistan und Sao Paulo:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/10/30/brasilien-gewalttote-in-afghanistan-und-in-sao-paulo-beeindruckende-vergleiche-der-qualitatszeitung-folha-de-sao-paulo-zwischen-den-opferzahlen-beider-lander-afghanistan-ist-dagegen-sogar-f/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/10/22/brasilien-gewaltkultur-in-megacity-sao-paulo-war-laut-umfrage-uber-die-halfte-der-bewohner-bereits-opfer-einer-straftat-uberfall-raub-bedrohung-mit-schuswaffe-etc/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/05/13/brasilien-eroffnung-des-deutschlandjahrs-2013-2013-gravierende-menschenrechtslage-bisher-komplett-ausgeklammert-amnesty-international-und-katholische-kirche-weisen-auf-systematische-folter-todessc/

Olympische Sommerspiele(68, 72, 76, 88, 92) Medaillenspiegel. Der von 2016 ist wertlos, weil Rußland als führende Sportnation, in der Sport tatsächlich populär ist, nicht mit kompletter Mannschaft teilnehmen konnte. “Vorwand Doping” – wie das befreiungstheologische Spektrum des größten katholischen Landes den Ausschluß Rußlands analysiert: “Aus politischen Gründen(Ukraine und Syrien) wird Rußland daran gehindert, an bestimmten Wettkämpfen teilzunehmen – unter dem Vorwand des Dopings. Daß das Internationale Olympische Komitee über jeglicher Ideologie steht, glauben höchstens Kinder unter zehn Jahren.” Olympische Sommerspiele 2016 – weiteres Musterbeispiel für Manpulation durch westeuropäischen Mainstream. Wo war Olympia-Propagandist Lula? (“Lula Superstar”) **

https://de.wikipedia.org/wiki/Olympische_Sommerspiele_1988

https://de.wikipedia.org/wiki/Olympische_Sommerspiele_1976

https://de.wikipedia.org/wiki/Olympische_Sommerspiele_1972

https://de.wikipedia.org/wiki/Olympische_Sommerspiele_1968

https://de.wikipedia.org/wiki/Olympische_Sommerspiele_1992

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/08/11/olympische-sommerspiele-2016-und-die-kritik-der-katholischen-kirche-kirchlicher-menschenrechtsaktivisten-in-brasilien/

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/08/10/olympische-sommerspiele-2016-schuesse-auf-journalistenbus-in-rio-laut-augenzeugen/

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/08/05/rio-de-janeiro-5-8-2016-willkommen-in-der-hoellewelcome-to-hell-polizeibeamte-wiederholen-protest-am-tag-der-spiele-eroeffnung-vor-maracana-stadion/

Doping im Spitzensport

Das Geständnis der Leichtathleten

Stand: 25.03.2017 21:36 Uhr

Doping war offenbar auch unter Leichtathleten in der Bundesrepublik früher weit verbreitet: In einer Studie gab mehr als die Hälfte der Befragten aus den 1960er- bis 80er-Jahren an, über einen längeren Zeitraum Anabolika genommen zu haben. ARD

-

Doping-Rekord 2009 in Brasiliens Geld-Sport: Bisher 47 “Athleten”, sogar Daiane dos Santos, erwischt. **

Rousseff-Amtsenthebung 2016:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/09/02/brasilien-2016-amtsenthebung-von-staatspraesidentin-dilma-rousseff-und-fortdauernde-manipulative-berichterstattung-des-europaeischen-mainstreams-ueber-die-situation-im-us-hinterhof-brasilien-rechts/

IpanemaToterStrand

Mordopfer an Ipanema-Strand von Rio de Janeiro, nichts Ungewöhnliches. Herrscht Massenandrang, legen sich die Badegäste direkt neben derartige Leichen – die oft erst nach Stunden, im Fall des Fotos fast sechs Stunden, abtransportiert werden. Ausriß O Globo

Olympische Sommerspiele 2016 in Brasilien, Manipulationsmethoden:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/21/olympische-sommerspiele-2016-in-der-scheiterhaufenstadt-rio-de-janeiro-offenbar-aehnliche-manipulationsmethoden-des-mitteleuropaeischen-mainstreams-wie-bei-der-fussball-wm-in-brasilien/#more-74381

Einige deutsche Medienfunktionäre sonderten zum Abschluß noch etwas scheinheilige Alibi-Kritik an den Zuständen von Rio, von Brasilien ab, erwartungsgemäß extrem oberflächlich, im Rahmen der Olympia-Berichterstattungsvorschriften. Am scheinheiligsten vorhersehbar die Kommentare im Olympia-Kontext…

Der Sound von Rio de Janeiro. 

Brasiliens populärer Waffen-Rap, zur Fußball-WM von Südafrika in den dortigen Diskotheken häufig gespielt – neoliberaler Zeitgeist heute – anklicken: http://www.youtube.com/watch?v=ZthNYozVwNM

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/08/21/brasilien-waffen-rap-mit-morro-do-dende-schieserei-im-slum-offiziell-vier-tote-bope-panzerwageneinsatz-sicherheitslage-in-rio-de-janeiro-vor-fusball-wm-und-olympia-2016/

“Der Irak ist hier” – Menschenrechtssamba von Jorge Aragao, anklicken:http://www.youtube.com/watch?v=XkvjkxERac4

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/10/12/o-iraque-e-aqui-der-irak-ist-hier-hit-von-jorge-aragao/

http://www.riodepaz.org.br/blog/91/qual-o-legado-para-o-pobre

Politische Morde im Teilstaat Rio de Janeiro: “Com este crime subiu para 13 o número de candidatos assassinados na Baixada Fluminense.” O Dia.

Brasilien-Statistiken, Rankings:http://www.hart-brasilientexte.de/2011/09/20/brasilien-daten-statistiken-bewertungen-rankings/

“Vorwand Doping”. Brasiliens wichtigster katholischer Befreiungstheologe Frei Betto kritisiert ironisch den Teilausschluß der Sportnation Rußland von den Olympischen Sommerspielen 2016. “Aus politischen Gründen(Ukraine und Syrien) wird Rußland daran gehindert, an bestimmten Wettkämpfen teilzunehmen – unter dem Vorwand des Dopings. Daß das Internationale Olympische Komitee über jeglicher Ideologie steht, glauben höchstens Kinder unter zehn Jahren.” Brasiliens Medien verurteilen “barbarisches Verhalten” der brasilianischen Fans bei den Olympia-Wettbewerben. **

Politização das Olimpíadas/”Die Politisierung der Olympischen Spiele”

Frei Betto
Adital
As Olimpíadas são consideradas o único evento internacional que congrega quase todas as nações do mundo e no qual o espírito esportivo supera qualquer intromissão política.Parafraseando Caetano Veloso, de perto nenhum evento é politicamente neutro. Hitler fez de tudo para manipular os Jogos Olimpícos disputados em Berlim, em 1936, e teve que engolir a superioridade de atletas negros frente a seus “arianos”.Os EUA boicotaram as Olimpíadas de Moscou, em 1980, em protesto contra a invasão do Afeganistão pelos soviéticos. E agora, por razões políticas (Ucrânia e Síria), a Rússia é impedida de participar de certas modalidades esportivas na Rio-2016 sob o pretexto de doping.Será que entre os 206 países representados no Rio apenas um, a Rússia, teve atletas anabolizados por substâncias proibidas?Acreditar que o COI (Comitê Olímpico Internacional) paira acima de qualquer ideologia é crível para menores de 10 anos… A Fifa também pairava acima de qualquer suspeita de corrupção, até que passou a ser intensamente investigada depois de aprovar Moscou como sede da Copa do Mundo de 2018.

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/08/10/olympische-sommerspiele-2016-schuesse-auf-journalistenbus-in-rio-laut-augenzeugen/

“Willkommen in der Hölle”:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/08/05/rio-de-janeiro-5-8-2016-willkommen-in-der-hoellewelcome-to-hell-polizeibeamte-wiederholen-protest-am-tag-der-spiele-eroeffnung-vor-maracana-stadion/

Bereits drei Tage lang heftige Feuergefechte zwischen Polizei und Banditenkommandos in Slumregion “Morro do Alemao” in Rio de Janeiro.

Olympische Sommerspiele 2016 in Brasilien, Manipulationsmethoden:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/21/olympische-sommerspiele-2016-in-der-scheiterhaufenstadt-rio-de-janeiro-offenbar-aehnliche-manipulationsmethoden-des-mitteleuropaeischen-mainstreams-wie-bei-der-fussball-wm-in-brasilien/#more-74381

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/08/11/trump-calls-obama-the-founder-of-isisnbc/

freibetto2011.JPG

Frei Betto beim Website-Interview im Dominikaner-Konvent von Sao Paulo.

“Ich befürchte, daß wie im Falle von Bin Laden ein solches Kommando in Libyen eindringt, um Gaddafi zu töten.” http://www.hart-brasilientexte.de/2011/05/12/das-system-libyens-die-dortige-regierung-ist-popular-hat-im-lande-die-mehrheit-hinter-sich-ich-befurchte-das-wie-im-falle-von-bin-laden-ein-solches-kommando-in-libyen-eindringt-um-gaddafi-zu-to/

 

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/10/20/libyen-intervention-gaddafi-offenbar-ermordet/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/01/der-libyen-krieg-die-sicht-der-bischoflichen-arbeiterseelsorge-im-grosten-katholischen-land-brasilien-waldemar-rossi-pastoralleiter-in-der-erzdiozese-von-sao-paulo/

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/08/11/vorwand-doping-brasiliens-wichtigster-katholischer-befreiungstheologe-frei-betto-kritisiert-ironisch-den-teilausschluss-der-sportnation-russland-von-den-olympischen-sommerspielen-2016-aus-poli/

Olympia 2016 in Brasilien: Antidoping-Labor in Rio de Janeiro verlor Zulassung durch Welt-Antidoping-Agentur WADA – 42 Tage vor Beginn der Sommerspiele. “…falsche Positiv-Resultate wegen technischer Fehler” – altbekanntes Dauerproblem in brasilianischen Medizin-Laboratorien. Inzwischen Lizenz wieder erteilt… **

http://globoesporte.globo.com/olimpiadas/noticia/2016/06/agencia-mundial-antdoping-suspende-laboratorio-do-rio.html

“Krankes System” – bpb:https://www.bpb.de/internationales/amerika/brasilien/gesellschaft/185280/das-oeffentliche-gesundheitssystem

Doping in Österreich – 2015 neue Enthüllungen. “Doping unter Österreichs Fußballern: “Alle haben gewusst, was los ist”. Illustrierte Der Spiegel **

http://www.spiegel.de/sport/fussball/ex-profi-werner-kriess-gesteht-doping-im-fussball-in-oesterreich-a-1029558.html

Doping im Spitzensport

 

Das Geständnis der Leichtathleten

Stand: 25.03.2017 21:36 Uhr

Doping war offenbar auch unter Leichtathleten in der Bundesrepublik früher weit verbreitet: In einer Studie gab mehr als die Hälfte der Befragten aus den 1960er- bis 80er-Jahren an, über einen längeren Zeitraum Anabolika genommen zu haben. ARD

Doping in Ost-und Westdeutschland – die Frankfurter Allgemeine Zeitung zu Uraltbekanntem, gezielter Klischeebildung und Manipulation. “Jeder Insider weiß, dass auch in der BRD in den sechziger, siebziger und achtziger Jahren in einigen Sportarten nahezu flächendeckend gedopt wurde. Ich will auch heute nicht ausschließen, dass weiter gedopt wird.” Experte Helmut Digl. Wer bisher diese Infos bewußt verschwieg – überall nachzulesen. **

Deutsche Evi Stachenbacher-Stehle in Sotschi bei Doping ertappt – übliche Ausflüchte:  http://www.faz.net/frankfurter-allgemeine-zeitung/sachenbachers-anwaelte-uebernehmen-bewusstes-doping-wird-bestritten-12818657.html

 http://www.faz.net/aktuell/sport/sportpolitik/helmut-digel-im-gespraech-alle-wussten-vom-betrug-im-westen-11966659.html

Ossi grundsätzlich gedopt, Wessi in der Regel sauber? Obwohl Forscher Belege für ein ganz anderes Bild gefunden haben, hält sich der Eindruck, in der Bundesrepublik sei Doping das Werk verirrter Einzelgänger gewesen. Unser Zeitzeuge war Protokollant einer gescheiterten Aufarbeitungskommission. Er schildert die massive Verstrickung westdeutscher Sportfunktionäre und Mediziner in das Manipulationssystem.

… Für die Leichtathletik fanden wir immer mehr Zeugen, die von Doping bis in Leistungsklassen berichteten, in denen man nicht einmal an deutschen Meisterschaften teilnahm.

… Wir waren geschockt, als deutsche Sportmediziner uns sagten, man müsse dopen, wenn man international konkurrenzfähig sein möchte. Hans Erhard Bock, der Leiter der Medizinischen Klinik in Tübingen, war empört, als er hörte, dass sich der Mediziner Heinz Liesen in aller Konsequenz dazu bekannte, dass Leistungssteigerung zu den Aufgaben des Arztes im Sport gehöre.

…1977 hat sich der junge CDU-Abgeordnete Wolfgang Schäuble für Doping ausgesprochen …

Es ist nicht besonders originell, ihm das heute vorzuhalten, da er zugegeben hat, dass dies ein Fehler war. Er hat als Minister, der auch für den Sport verantwortlich war, in aller Entschiedenheit gegen Doping gekämpft.

…Niemand war ahnungslos. Wer Zeitung las, konnte in den sechziger und siebziger Jahren erkennen, dass wir ein Doping-Problem haben. Es gab genügend Indizien und Selbstbezichtigungen wie die der Leichtathleten Ralf Reichenbach, Gerd Steines, Alwin Wagner und Manfred Ommer. Aber die Grundhaltung derer, die dagegen waren, war naiv. Ich war auch naiv. Ich habe gefordert, man solle keine ständige Kommission schaffen, man solle eine Ad-Hoc-Kommission zur Doping-Bekämpfung einrichten, damit es bereits einen Termin gibt, zu dem deren Arbeit zu Ende sei. Sehr schnell musste ich erkennen, dass Doping ein stabiles, systemimmanentes Dauermerkmal des Leistungssports geworden ist.

…Wer ist verantwortlich für das Doping in Westdeutschland?

Man kann den Athleten nicht aus der Verantwortung entlassen. Die gedopten Athleten sind verantwortlich für das, was sie getan haben. Aber den Sportler allein an den Pranger zu stellen, das war der Sündenfall des Sports. Damit hat er versucht, sich zu entlasten. Bis heute wurde kein Verbandspräsident, kein Sportdirektor, kein Verband sanktioniert und Trainer nur ausnahmsweise. Der gravierende öffentliche Skandal ist dabei das Medizinsystem, denn ohne medizinische und pharmakologische Expertise ist Doping nicht möglich: Den Ärzten in Freiburg, die etwa beim Radprofi-Team der Telekom Doping betrieben haben, sind diese Delikte nachgewiesen worden. Da muss es doch Berufsverbote geben, zumindest zeitlich befristet. Aber die gibt es nicht. Ärzte, die Athleten Doping-Substanzen verabreicht haben, können ungehindert in Privatpraxen ihren Beruf ausüben.

…Ihre Arbeit gipfelte in der Grundsatzerklärung für den Spitzensport vom Juni 1977, bei deren Verabschiedung DSB-Präsident Willi Weyer sich für einen menschlichen Leistungssport aussprach, „der seine Macht aus seiner moralischen Kraft bezieht“. Macht das nicht die Doppelbödigkeit auch des westdeutschen Sports sichtbar?

Es wurde schon damals indirekt deutlich, dass vom organisierten Sport nach außen das Spiel des sauberen Hochleistungssports gespielt wurde, und nach innen hat man eine andere Moral entwickelt. Werner Göhner war Schatzmeister des Nationalen Olympischen Komitees und bespielte nach außen hin diese Bühne. Intern hatte sich seine Sportart, der Radsport, längst darauf geeinigt, dass er eine Medikamenten-Sportart war. Er hatte mit der Tour de France ein unlösbares Problem. Man muss sich vorstellen: Rudi Altig wurde damals Bundestrainer!

Altig wurde „die radelnde Apotheke“ genannt.

Das war bekannt. Altig sagte in der Anhörung, er verstehe die Diskussion überhaupt nicht. Bei der Tour habe er immer mit diesen Substanzen gearbeitet; bei ihm habe das keinen Schaden hervorgerufen.

…Keiner weiß, welches Ausmaß der Doping-Betrug erreicht hat. Nimmt er zu? Der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes, Thomas Bach, sagt: Wir haben das Problem im Griff, die wenigen positiven Fälle belegen das. Meine Sicht ist: Die Doping-Statistiken lassen keine ausreichenden Schlussfolgerungen über die Reichweite des Problems zu. Es gibt Hinweise auf internationale Informationssysteme und Dealerstrukturen. Der Medikamentenschwarzmarkt hat ein enormes Ausmaß erreicht. Die Zahl der Sportarten, in denen Dopingmissbrauch aufgedeckt wurde, steigt. Und wenn man kontrolliert, findet man immer nur das, was kontrollierbar ist. Der Sport gaukelt der Öffentlichkeit vor, dass er das Problem im Griff hat.*

…Haben Sie sich nie gefragt, warum weitgehend nur über die Belastung der Trainer aus dem Osten diskutiert wurde?

Der Westen war nicht in einer moralisch günstigeren Position. Alle wussten vom Betrug im Westen. Der Westen hat dies nie aufgearbeitet. Ausgerechnet dieser Westen wurde zur Schiedsinstanz. Da haben wir keine glückliche Hand gehabt. Was die Opfer angeht, sind wir unsensibel gewesen. Aber wir waren auch nicht sensibel genug in Bezug auf die Täter.

Jeder Insider weiß, dass auch in der BRD in den sechziger, siebziger und achtziger Jahren in einigen Sportarten nahezu flächendeckend gedopt wurde. Ich will auch heute nicht ausschließen, dass weiter gedopt wird.

deutschddrsport.jpg

Die Sprachregelungen des Kalten Krieges – wer deutsch war und wer nicht.  “Als beste deutsche Läuferin belegte Sigrid Smuda(München) den 18. Platz.”

Olympische Spiele 1988, wie die beiden deutschen Staaten abschnitten – Medaillenspiegel: http://de.wikipedia.org/wiki/Medaillenspiegel_der_Olympischen_Sommerspiele_1988

DDR – Platz 2, BRD Platz 5…

Große Erfolge wurden nach 1990 beim Abbau des ostdeutschen Breitensports erreicht – so wurde beispielsweise schon im Januar 1990 an allen Universitäten und Hochschulen Ostdeutschlands der Pflichtsport abgeschafft – mit den vorhersehbaren Ergebnissen, u.a. bei gesundheitlicher Kondition. An den Schulen wurden Niveau und Qualität des Sportunterrichts nach 1990 zügig abgesenkt, betonen ostdeutsche Sporttrainer und Sportfachleute übereinstimmend. 

Laut ostdeutschen Sportexperten wurden DDR-Sportler bei internationalen Wettkämpfen nicht ein einziges Mal des Dopings beschuldigt, bzw. überführt.

http://www.news.de/sport/855227081/die-brd-stand-der-ddr-in-nichts-nach/1/

http://www.tagesspiegel.de/sport/rueckhalt-von-ganz-oben-staatsdoping-auch-in-der-bundesrepublik/4661948.html

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/05/19/es-gibt-trends-und-moden-in-der-berichterstattung-die-so-ubermachtig-sind-das-es-vollkommen-egal-ist-was-wirklich-passiert-ist-dagobert-lindlau-im-deutschlandfunk-uber-wege-zur-desinformierten/

Fußball-WM in Brasilien 2014 – deutsche Medien halten sich weiter diszipliniert an die Berichterstattungsvorschriften. Was alles in Vor-WM-Beiträgen fehlt. Der hochinteressante Vergleich mit Sotschi… **

tags: 

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/19/fusball-wm-2014-und-strenge-berichterstattungsvorschriften-deutscher-medien-selbst-in-kommentaren-halt-sich-der-deutsche-mainstream-bisher-offenbar-strikt-an-das-vorschriftendiktat/

Natürlich sind bislang auch Vergleiche mit der Sotschi-Berichterstattung untersagt.

Fußball-WM 2014 und Mediensteuerung:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/12/fusball-weltmeisterschaft-in-brasilien-2014-rund-einen-monat-vor-beginn-zeigt-sich-beim-vergleich-mit-sotschi-die-steuerung-des-deutschen-mainstreams-deutlicher-denn-je-zahlreiche-verbotene-them/

gaygesteinigt1.jpg

Ausriß: Zu Tode gesteinigter Homosexueller in Brasilien, laut Landesmedien. (Stands in Ihrem Lieblingsmedium?) Die weltweit meisten Morde an Schwulen ereignen sich in Brasilien – nicht einmal handverlesene deutsche WM-Medienfunktionäre weisen in Interviews auf diese bemerkenswerte Tatsache hin. 

sebastianonicomedestiao1.jpg

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/04/24/sebastiano-nicomedes-tiao-ex-obdachloser-stuckeschreiber-buchautor-einer-der-fuhrer-der-nationalen-obdachlosenbewegung-gesichter-brasiliens-obdachlosenvertreibung-und-fusball-wm-2014-olympisc/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/30/fusball-wm-in-brasilien-2014-obdachlose-slumbewohner-wohnungslose-arbeiter-belagern-stadtparlament-der-megacity-sao-paulo-das-uber-neuen-bebauungsplan-berat-der-erneut-nur-reiche-und-bessergestel/

WM und Systemkritikerproteste: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/06/25/brasilien-geldfusball-wm-2014-und-systemkritikerproteste-rousseff-regierung-stationierte-spezialteams-in-12-spielorten-die-auf-protestorganisatoren-einwirken-verhandeln-laut-landesmedien/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2010/02/01/brasiliens-erfolgreiche-auslandspropaganda-2009-uber-40-millionen-euro-investiert-laut-brasil-economico-enge-zusammenarbeit-mit-medien-europas/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/06/24/brasilien-geldfusball-wm-2014-systemkritikerproteste-macht-und-ohnmacht/

wmdemofrau4.jpg

Macht und Ohnmacht(?)

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/06/24/brasilien-geldfusball-wm-2014-systemkritikerproteste-sao-paulos-militarpolizei-umzingelt-anti-wm-demonstration-nur-rd-200-teilnehmer-mit-etwa-700-teils-sogar-mit-mpi-bewaffneten-beamten-schwe/

Brasilien – Daten, Statistiken:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/09/20/brasilien-daten-statistiken-bewertungen-rankings/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/11/08/brasilien-kultur-und-gesellschaft-sammelbandtexte/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/11/05/brasilien-%E2%80%93-kirche-und-gesellschaft-sammelbandtexte/

Das Buch zum Land – “Brasilien fürs Handgepäck”, Unionsverlag Zürich: http://www.unionsverlag.com/info/title.asp?title_id=2720

“Der Irak ist hier”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/09/13/der-irak-ist-hier-menschenrechts-samba-von-jorge-aragao-aus-rio-de-janeiro-seit-jahren-hochaktuell-das-blutbad-vom-september-2012/

Neoliberaler Zeitgeist am Zuckerhut – der Waffen-Rap, anklicken(2013):http://www.youtube.com/watch?v=ZthNYozVwNM

Die Darstellung der brasilianischen Protestbewegung in deutschen Medien scheint aus rechtskonservativen Blättern Brasiliens abgeschrieben.

Brasiliens Militärpolizei – Relikt der Militärdiktatur: http://www.hart-brasilientexte.de/2013/11/19/brasiliens-folter-diktatur1964-1985-mit-wem-bundesausenminister-willy-brandt-damals-bilaterale-vertrage-unterzeichnet-das-massaker-an-stahlarbeitern-unter-gouverneur-jose-magalhaes-pinto/

wmdemofrau5.jpg

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/06/23/brasilien-geldfusball-wm-2014-repressing-world-cup-protests-%E2%80%94-a-booming-business-for-brazil-commondreams/

Daniel Cohn-Bendit: “Ja, die WM in Brasilien ist gut für die Brasilianer.” http://www.hart-brasilientexte.de/2014/06/18/brasilien-geldfusball-wm-2014-kuriose-realitatsfremde-analysen-von-zugereisten-aus-europa-daniel-cohn-benditja-die-wm-in-brasilien-ist-gut-fur-die-brasilianertaz/

Berichterstattungsvorschriften: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/19/fusball-wm-2014-und-strenge-berichterstattungsvorschriften-deutscher-medien-selbst-in-kommentaren-halt-sich-der-deutsche-mainstream-bisher-offenbar-strikt-an-das-vorschriftendiktat/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2012/03/28/deutschlands-armutsgrenze-940-euro-monatseinkommen-in-brasilien-umgerechnet-rund-50-euro/

 

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/11/22/brasiliens-fuhrende-wirtschaftszeitung-valor-economico-uber-lugende-top-managerstudie-uber-330-top-manager-zeigt-das-entscheider-die-angestellten-kunden-und-sogar-die-regierung-anlugen-top/

wmdemopmhartg.jpg

 http://www.hart-brasilientexte.de/2013/10/11/frankfurter-buchmesse-2013-luiz-ruffato-vom-deutschen-feuilleton-und-literaturbusiness-verdachtig-spat-wahrgenommener-schriftsteller-aus-sao-paulo-wird-nach-wie-vor-von-emporten-brasilianischen/

Lula wohnt etwa 20 Kilometer von der Straßendemonstration entfernt: http://www.hart-brasilientexte.de/2011/08/07/lulajaggerda-silva-brasiliens-qualitatszeitung-uber-den-neureichen-ex-prasidenten-lula-jatinho-carro-blindado-equipe-de-assessores-hoteis-es-restaurantes-estrelados-so-exigencias-dignas/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2011/05/04/lula-bekommt-500000-dollar-von-lg-fur-vortrag-in-sudkorea-laut-brasilianischen-landesmedien-uber-eine-million-dollar-damit-vier-monate-nach-ende-der-amtszeit-kassiert-laut-kalkulation-von-parte/

Warum Lula in Ländern wie Deutschland viele Sympathisanten eines bestimmten politischen Spektrums hat –  Lula war Informant der Diktatur-Geheimpolizei Dops, laut neuem Buch:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/12/brasilien-die-folterdiktatur-lula-und-die-arbeiterpartei-pt-rufmord-ein-kapitalverbrechen-buch557-seiten-mit-schweren-vorwurfen-gegen-lula-macht-schlagzeilen/

 

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/01/20/brasilien-umweltschutz-im-land-der-fusball-wm-2014-regierung-von-dilma-rousseff-ist-die-schlechteste-der-geschichte-fur-die-umwelt-mario-mantovani-renommierter-naturschutzexperte-leiter/

 

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/06/24/brasilien-testlabor-des-neoliberalismus-und-die-neoliberalen-wertvorstellungen-von-deutschen-autoritaten-eliteangehorigen-viel-uberschwengliches-lob-fur-die-zustande-im-tropenland-angesichts-beme/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2011/12/07/brasiliens-boom-und-die-slumhutten/

Sao Paulo – Fotoserie:

 http://www.hart-brasilientexte.de/2011/01/18/sao-paulo-fotoserie-uber-brasiliens-megacity/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/06/19/brasilien-geldfusball-wm-2014-in-erster-wm-woche-uber-20-strasenproteste-in-spielorten-mindestens-180-festgenommene-laut-landesmedien/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/06/17/brasilien-geldfusball-wm-2014-neymar-hat-laut-landesmedien-monatliche-einnahmen-von-umgerechnet-rund-3-millionen-euro-im-jahr-der-wm-erhohe-sich-diese-summe-um-ein-mehrfaches/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/06/09/brasilien-geldfusball-wm-2014-deutschland-baut-berliner-mauer-in-bahia-landesmedien-zu-abschirmung-des-deutschen-teams-in-dem-durch-hohe-gewalt-und-gravierende-menschenrechtsverletzungen-beruch/

http://www.hart-brasilientexte.de/2018/07/18/wm-2018-wie-russland-feiert-und-wie-frankreich-den-wm-sieg-zwei-sehr-unterschiedliche-kulturen-zivilisationsstufen-strassenschlachten-pluenderungen-wasserwerfer-traenengas-verletzte-tote/

http://www.hart-brasilientexte.de/2018/07/16/wm-in-russland-2018-meiste-auslaendische-fans-aus-china-und-den-usa-deutsche-luegenjournaille-vor-ort-verschwieg-erwartungsgemaess-den-seit-jahren-andauernden-boom-chinesischer-touristen-in-russlan/

http://www.hart-brasilientexte.de/2018/07/15/wm-in-russland-zwangsfinanzierte-ard-veralbert-die-medienkonsumenten-sogar-in-schlussbilanz-des-15-7-2018-wegen-informationsblockade-gegen-russland-ist-in-bananenrepubliken-wie-deutschland-wenig-b/

Der GroKo-Kulturbegriff, “Kulturbereicherung”:http://www.pi-news.net/2019/12/augsburg-antifa-schaendet-kranz-fuer-ermordeten-feuerwehrmann/

http://www.pi-news.net/2019/12/augsburger-koenigsplatz-das-fanal-des-gescheiterten-multi-kulti-experiments/

http://www.hart-brasilientexte.de/2019/11/25/beuteland-die-millionengeschaefte-krimineller-clans-ard-doku-2019-was-wir-der-merkel-groko-den-kriminellen-deutschen-machteliten-verdanken-was-diese-unter-kulturbereicherung-vers/

Nina Hagen: “Im März 2008 veranstaltete Hagen in Berlin eine Aufklärungsshow, die sie später über das Internet publizierte (Nina Hagen unzensiert). Dort kritisierte sie öffentlich die Medien, die ihrer Meinung nach nicht verfassungsgerecht über aktuelle Ereignisse in der Politik und Wirtschaft berichteten.” Wikipedia

Untertitel in Brasilien-TV:

“My way”, deutsche Version, Untertitel: https://www.youtube.com/watch?v=he2XSjpAg8s

NinaHagen1

Ausriß: “Berlin, du tote Stadt”.

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/09/23/nina-hagen-my-way-rock-in-rio-1985danke-nina-furs-interview-an-der-copa/

”Die Europäische Union ist eine Diktatur von Mafias, die die lokale Kultur zerstören”. Rafael Lusvarghi, brasilianischer Menschenrechtsaktivist

NinaHagen2

Ausriß: “Berlin ist alt und voll Gewalt”.

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/01/14/kultur-und-wirtschaftsbereicherer-unter-merkel-gabriel-2016-die-schulische-bildung-weist-bei-den-irakischen-fluechtlingen-die-groessten-maengel-auf-mehr-als-jeder-vierte-gab-an-ueberhaupt-keine-s/

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/09/17/vielen-fluechtlingen-droht-arbeitslosigkeit-immer-mehr-geringqualifizierte-stroemen-nach-deutschland-faz-zu-zielen-und-bereits-erreichten-resultaten-der-asylantenpolitik-2015/

Dieser Beitrag wurde am Freitag, 13. Dezember 2019 um 09:58 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)