Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasilien, Sao Paulo 2015 – Geiselnahme und Schußwechsel auf Treppe der Kathedrale – zwei Tote. Deutliche Gewalt-Zunahme in ganz Brasilien. Dirigent John Neschling und die sozialen Probleme, Gefahren der Megacity.

Freitag, 04. September 2015 von Klaus Hart

Welche Probleme Rußland nicht hat – Putin 2015 zu NATO-Kriegen und damit bewußt und absichtlich erzeugten Flüchtlingswellen. In Kirchen von Chile hängen Poster des Protests gegen die Ermordung von Christen in Syrien – Protestposter auch in den deutschen Kirchen?

Freitag, 04. September 2015 von Klaus Hart

http://www.rtdeutsch.com/30927/headline/putin-eu-fluechtlingskrise-war-absolut-voraussehbar-und-teilweise-bedingt-durch-blinden-befehlsgehorsam-gegenueber-usa/

“Der Präsident der Russischen Föderation, Wladimir Putin, hat im Rahmen einer Rede darauf hingewiesen, dass die Flüchtlingskrise in Europa angesichts der westlichen Interventions-Politik im Nahen Osten nicht überraschend kommt. Zudem betonte er, dass die USA, denen die EU im blinden Gehorsam folgte, kaum von dem Flüchtlingszustrom betroffen ist, trotz ihrer maßgeblichen Rolle bei der Destabilisierung der Region.”

-http://www.hart-brasilientexte.de/2014/12/22/in-den-kirchen-chiles-weisen-poster-auf-die-verfolgung-ermordung-von-christen-durch-moslems-warum-hangen-solche-poster-nicht-in-deutschen-kirchen/

Merkel in Heidenau und die fehlende Garantie gegen Marxloh-Kopien in Ostdeutschland:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/08/28/bundeskanzlerin-angela-merkel-garantierte-ostdeutschen-in-heidenau-2015-nicht-dass-es-in-ostdeutschland-kein-marxloh-geben-wird-entsprechend-wachsender-unmut-in-neuen-bundeslaendern-ablehnung-von/

Schweigen von Merkel in Heidenau zu wichtigen Problemen:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/08/27/heidenau-und-das-schweigen-von-angela-merkel-zur-nicht-abschiebung-von-den-buergern-sofort-bemerkt/

Lob von Obama für Asylantenpolitik:

MerkelBildUSAAbhör2015

Ausriß.

Erwartungsgemäß Lob aus den USA für Merkels Asylantenpolitik:”Präsident Obama hat seine Wertschätzung für die Führungsrolle der Kanzlerin im Umgang mit der Migrationskrise in Europa zum Ausdruck gebracht”, teilte das Weiße Haus nach dem Telefonat mit.” Illustrierte DER SPIEGEL

(more…)

Deutschlands erfolgreiche Islamisierung – Ziele und bereits erreichte Resultate 2015. Parallelgesellschaften, importierte Gewalt-Gesellschaftsmodelle. “ZDF: Ein Staat – zwei Welten?” Wie von den Autoritäten die Verfassung gezielt außer Kraft gesetzt wird. Merkel, Gabriel, Gauck etc. akzeptieren, daß von Migranten und sogar von in Deutschland geborenen Nicht-Deutschstämmigen die deutsche Verfassung, Landesgesetze ganz offen nicht akzeptiert werden

Freitag, 04. September 2015 von Klaus Hart

https://www.youtube.com/watch?t=120&v=UVOSUuuJIoc

Nicht deutschstämmige Schüler erklären im Video offen in der Schule, die deutsche Verfassung nicht zu akzeptieren – u.a. in Heidenau haben Merkel und Gabriel zu dieser extrem wichtigen Frage geschwiegen, was Bände spricht über tatsächliche politische Ziele, darunter das Ziel der soziokulturellen Gesellschaftszerstörung.

Zu den Kuriositäten im Deutschland von heute zählt, daß immer noch manche Bürger meinen, was Politiker öffentlich sagen und verbreiten lassen, sei identisch mit dem, was sie tatsächlich denken und vorhaben. Politschauspieler schützen nicht selten Naivität vor – als wüßten sie angeblich nicht um die Konsequenzen des gezielten, systematischen Imports von Gewalt-Gesellschaftsmodellen. 

“Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit, gibt es inzwischen in Deutschland eine Paralleljustiz.” ZDF. Auch zu diesem wichtigen Problem schwiegen Merkel und Gabriel in Heidenau.

“Dresden wird gefährliches Pflaster” – Ziele und Strategien. Was in Ostdeutschland erst durch den Anschluß von 1990 möglich wurde – welche Ziele auch Regierungsgegner verschwiegen:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/03/25/dresden-wird-gefaehrliches-pflaster-morgenpost-2015-gewalt-und-kriminalitaetsfoerderung-in-sachsen-ziele-zustaendiger-autoritaeten-und-bereits-erreichte-resultate-interessante-vergleiche-mit/

 

Georg Danzer: “Wir werden alle überwacht” – youtube: https://www.youtube.com/watch?v=oCvngUF31cg

(more…)

John Neschling – der neue Höhenflug des Dirigenten und Komponisten in der brasilianischen Megacity Sao Paulo. Seit Anfang 2013 künstlerischer Leiter des “Theatro Municipal” – dank Neschling inzwischen wohl bestes Opernhaus Lateinamerikas. Überwinden von vielen, für Brasilien typischen soziokulturellen Widerständen, wie zuvor als Dirigent des OSESP-Sinfonieorchesters.

Freitag, 04. September 2015 von Klaus Hart

Angesichts des soziokulturellen Rückstands von Brasilien – das Land rangiert auf dem aktuellen UNO-Index für menschliche Entwicklung nur auf Platz 79, kommt Neschlings Eingreifen in den teils archaischen nationalen Kulturbetrieb jeweils einer lokalen Kulturrevolution gleich, mit den entsprechenden Erschütterungen. Auch Neschlings großes Publikum ist, verglichen mit dem in Ländern wie der Schweiz oder Österreich, in Teilen atypisch. In jedem Programmheft muß u.a. um Ruhe, Stopp von Gesprächen, um die Nichtbenutzung von Smartphones und Tablets während der Aufführung ausdrücklich gebeten werden. Da es immer noch auffällig viele Opernbesucher nicht lassen können, nach Beginn bzw. Wiederbeginn der Operndarbietung extrem störend weiter ihr Smartphone zu benutzen, wird vom Aufsichtspersonal ein roter Laserstrahl solange auf die Geräte gerichtet, bis diese von den Kulturdeppen schließlich abgeschaltet werden. Seit 2013 bringt Neschling am “Theatro Municipal” von Sao Paulo fast jeden Monat eine Oper heraus, die dann an sechs und mehr teils aufeinanderfolgenden Tagen gezeigt wird.

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/02/24/brasilien-begeisterung-und-viel-applaus-fur-dirigent-und-komponist-john-neschling-zum-start-der-konzert-und-opernsaison-am-theatro-municipal-von-sao-paulo-neschling-ist-neuer-dirigent-des-stadti/

John Neschling – Facebook:https://www.facebook.com/john.neschling.1

neschlingbuch1.jpg

John Neschling signiert sein Buch “Musica Mundana” in Brasiliens führender Buchhandlung “Livraria Cultura” von Pedro Herz in Sao Paulo.

-http://brasil.elpais.com/brasil/2014/08/26/cultura/1409059676_792129.html

http://www.concerto.com.br/promo.asp?id=265

http://www.concerto.com.br/contraponto.asp?id=2510

http://cultura.estadao.com.br/blogs/joao-luiz-sampaio/teatro-municipal-de-sao-paulo-tera-seis-producoes-de-opera-na-temporada-2016/

Wenn Neschling aus dem “Theatro Municipal” auf dessen Treppe, den Vorplatz schaut, beobachtet er Zustände, die in Mitteleuropa im Zuge der mit dem soziologischen Begriff “Brasilianisierung” teilweise beschriebenen gesellschaftlichen Prozesse von interessierter Seite nun ebenfalls eingeführt werden.

spobdoper5.jpg

Brasilien – Daten, Statistiken:http://www.hart-brasilientexte.de/2011/09/20/brasilien-daten-statistiken-bewertungen-rankings/

(more…)

Helmut Schmidt, Sabine Pamperrien:”Helmut Schmidt und der Scheißkrieg: Die Biografie 1918 bis 1945″. “Auf der Jagd nach Wählerstimmen warben CDU und SPD in der Nachkriegszeit um die Veteranen der Waffen-SS.” DER SPIEGEL über den braunen Westen. “Auch CDU-Kanzler Konrad Adenauer und SPD-Nachkriegschef Kurt Schumacher werben um die Wählerstimmen der früheren Elitetruppe, die von den alliierten Richtern im Nürnberger Militärtribunal zur `verbrecherischen Organisation` erklärt wurde.” Schmidt, Brandt und die nazistisch-antisemitisch orientierte Militärdiktatur Brasiliens.

Freitag, 04. September 2015 von Klaus Hart

http://www.zeit.de/2014/51/helmut-schmidt-und-der-scheisskrieg-sabine-pamperrien

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/11/16/helmut-schmidt-und-lula-lulas-sonderbeziehungen-zu-deutschland/

geiselschmidt2.jpg

Ausriß, Folterdiktator Geisel des nazistisch-antisemitisch orientierten Militärregimes von Brasilien und Helmut Schmidt im Bundeskanzleramt von Bonn.

Von Protesten Willy Brandts und Helmut Schmidts gegen die barbarische Repression unter der Diktatur in Brasilien, etwa gegen das sadistische Foltern von Frauen,  ist nichts bekannt.

 Wie die brasilianische Militärdiktatur Frauen folterte – Proteste von Willy Brandt? Im “Forum Willy Brandt Berlin” steht nichts davon:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/03/26/brasiliens-komplizierte-vergangenheitsbewaltigung-maria-amelia-de-almeida-teles-grauenhaft-gefolterte-regimegnerin-heute-mitglied-der-wahrheitskommission-des-teilstaats-sao-paulo-zur-aufklarung-der/
geiselschmidt1.jpg

Ausriß, Folterdiktator Ernesto Geisel und Bundeskanzler Helmut Schmidt in Bonn 1978. Schmidt lobte Geisel, wie es hieß, für den Weg zu einer neuen demokratischen Ordnung. Beide Seiten hätten die gleichen Grundkonzeptionen über die Gesellschaft. Geisel würdigt in der Antwort den Atomvertrag. Am selben Tag spricht er auf dem deutsch-brasilianischen Unternehmertreffen, wird vom Präsidenten des Bundesverbands der deutschen Industrie, Nikolaus Fasolt, begrüßt, der Geisel in einer Rede ausführlich würdigt. 

Folterdiktator Figueiredo 1981 bei Helmut Schmidt und Willy Brandt in Bonn:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/01/16/brasilien-50-jahre-nach-dem-militarputsch-von-1964-die-engen-und-freundschaftlichen-beziehungen-zwischen-der-folterdiktatur-und-bonn-diktator-joao-figueiredo-geheimdienstchef-des-regimes-im-mai/

figueiredoschmidt1981.jpg

“Bundeskanzler Helmut Schmidt würdigt Präsident Figueiredo”.

brandtgeisel.JPG

Folterdiktator  General Ernesto Geisel(Operation Condor), deutschstämmig, in dessen Amtszeit der jüdische Journalist Herzog gefoltert und ermordet wurde –  und Willy Brandt, Ausriß.

Das “Forum Willy Brandt” Unter den Linden in Berlin – die kuriose Interpretation:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/07/28/willy-brandt-und-lateinamerikanische-folterdiktatoren-die-kuriose-interpretation-des-forum-willy-brandt-berlin-unter-den-linden-in-lateinamerika-stellt-sich-der-si-praesident-an-die-seite-der/

“Flughafen Willy Brandt” in Berlin wird verspätet eingeweiht. Was Brasilianer mit dem Namen Willy Brandt verbinden.

Nazistisch-antisemitisch orientiertes Militärregime und deutsche Foltertechnologie:http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/31/foltertechnologie-der-bundesrepublik-deutschland-fur-die-militardiktatur-brasiliens-regimegegner-ivan-seixas-direktor-der-gedenkstatte-memorial-des-widerstands-in-sao-paulo-bekraftigt-im-websit/

(more…)

Asylpolitik 2015 und zügige Erhöhung der Zahl engagierter Judenhasser in Deutschland(siehe Gewaltausbrüche von Suhl). Das neue Buch von Udo Ulfkotte: “Die Asylindustrie”. Islam, Adolf Hitler, Nazismus. Der NATO-Krieg gegen Libyen – Afrikas höchstentwickelten Staat – wie Flüchtlingswellen erzeugt werden…Manipulationstrick – “Bürgerkrieg” in Syrien. Die hinterhältige Abwerbung von Fachkräften aus unterentwickelten Ländern, Kopieren von Gewalt-Gesellschaftsmodellen in Deutschland.

Freitag, 04. September 2015 von Klaus Hart

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/udo-ulfkotte/geostrategische-hintergruende-migration-als-waffe-provozierte-fluechtlingsstroeme.html

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/09/03/pakete-mit-syrischen-paessen-vom-deutschen-zoll-entdeckt-uraltbekanntes-vom-mainstream-ueber-asyl-tricks-2015/

Der sadistisch totgeschlagene Jude und der Albaner –  Thema in  Mainstream-Medien?  Immer noch kein offizielles Mahnmal für den in Berlin 2015 ermordeten Juden Yosi Damari:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/07/28/die-einstige-reichshauptstadt-von-adolf-hitler-immer-noch-kein-offizielles-mahnmal-fuer-den-ostern-2015-sadistisch-totgeschlagenen-juden-yosi-damari-am-tatort-erinnert-bisher-fast-nichts-an-das-ver/

YosiDamariTatort1

 

An der ersten Mahnwache für den Ostern 2015 sadistisch totgeschlagenen Juden hatten laut Medienangaben keine Mitglieder des Bundeskabinetts teilgenommen.

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/19/judenhasser-feiern-attentat-auf-synagoge-in-jerusalem-2014-politisch-korrekter-deutscher-mainstream-verschweigt-das-stets-auch-in-deutschland-derartige-attentate-gros-gefeiert-werden-autoritaten-e/

YosiDamariRotesRathausBlick

Rotes Rathaus Berlin – freier Blick zum Tatort, laut Anwohnern.

NATO-Krieg gegen Libyen und Erzeugen von Flüchtlingswellen:http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/04/vatikan-berichtet-erneut-uber-bomben-auf-zivilisten-libyens-darunter-frauen-und-kinder-luftangriffe-losten-fluchtwelle-aus/

“…Seinen Informationen zufolge hätten die Luftangriffe mittlerweile bereits 400000 Libyer zu Flüchtlingen in Tunesien und Ägypten gemacht.”

Über 100 tote Flüchtlinge:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/06/libyenkrieg-westliche-medien-bestatigen-jetzt-fruhere-vatikanangaben-uber-fluchtlingsdramen-wegen-bombardements-fluchtlingsboot-aus-libyen-gekentert-offenbar-viele-tote/

Luftterror und Flüchtlingstod:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/05/11/nach-luftterror-uber-tripolis-untergang-eines-fluchtlingsschiffs-aus-der-bombardierten-hauptstadt-uno-bestatigt-starke-zunahme-der-zivilen-opfer-der-libyen-intervention-wegen-provozierter-massenfluc/

Brasiliens Landesmedien bestätigen Vatikanangaben über die durch NATO-Luftangriffe ausgelösten Massen-Flüchtlingsbewegungen in Libyen: http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/05/brasiliens-medien-bestatigen-vatikanangaben-uber-starke-fluchtwelle-wegen-nato-bombardements-in-libyen/

NATO-Kooperation mit islamischen Terroristen:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/19/nato-kooperiert-mit-islamischen-terroristen-im-libyenkrieg-enthullt-brasilianische-qualitatszeitung-o-estado-de-sao-paulo-wir-beteten-an-der-seite-von-bin-laden-in-der-moschee-die-partne/

Warum Gaddafi eliminiert wurde:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/04/21/warum-gaddafi-eliminiert-wurde-bemerkenswertes-faz-eingestaendnis-2015-krisenherd-libyen-die-kueste-der-menschenhaendler-seit-dem-ende-des-gaddafi-regimes-ist-libyen-ein-paradies-fuer-die-schle/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/05/09/dutzende-libyenfluchtlinge-starben-im-mittelmeer-nachdem-nato-keine-hilfe-leistete-berichten-brasiliens-medien/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/05/30/nato-bittet-um-entschuldigung-wegen-getoteten-zivilisten-afghanistans-melden-brasiliens-medien-bisher-keine-derartige-entschuldigung-wegen-getoteten-zivilisten-in-libyen-darunter-kleinkindern-fran/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/05/11/luftangriffe-auf-libyen-und-ausgeloste-massenflucht-uno-bestatigt-untergang-von-fluchtlingsschiff-vor-der-libyschen-kuste-mit-tod-fast-aller-insassen-melden-brasiliens-medien/

Manipulationtrick – “Bürgerkrieg” in Syrien:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/07/30/der-ueble-manipulationstrick-mit-dem-angeblichen-buergerkrieg-in-syrien-in-wahrheit-ein-nato-stellvertreterkrieg-bewohner-der-nato-staaten-muessen-den-krieg-und-auch-noch-die-folgen-der-ausgelo/

PegidaUSAIrakLibyenSyrien 

Pegida-Protestplakat am 23.3. 2015 zur Verantwortung von USA und NATO und deren Kriegen bzw. Stellvertreterkriegen in Irak, Libyen, Syrien für Teil des Asylantenstroms nach Deutschland: ” USA – Rüstungs-und Öl-Lobby. Vasall NATO.+ Irak, + Libyen, + Syrien = Asylanten

 

ThügidaKriegspolitikFlüchtlingsströme

Ausriß. “Unsere Kriegspolitik schafft Flüchtlingsströme. Schluss damit!” Thügida-Protestplakat in Erfurt.

Hinterhältige Fachkräfte-Abwerbung:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/07/21/die-hinterhaeltige-abwerbung-von-fachkraeften-aus-wirtschaftlich-schwaecheren-laendern-heute-von-deutschen-autoritaeten-aus-dem-kalten-krieg-uebernommene-effiziente-methode-der-paralysierung-anderer/

(more…)

Pakete mit syrischen Pässen vom deutschen Zoll entdeckt – Uraltbekanntes vom Mainstream über Asyl-Tricks 2015. Asylantenpolitik und zügige Erhöhung der Zahl engagierter Judenhasser in Deutschland. “Auf der Jagd nach Wählerstimmen warben CDU und SPD in der Nachkriegszeit um die Veteranen der Waffen-SS.” DER SPIEGEL über den braunen Westen. “Auch CDU-Kanzler Konrad Adenauer und SPD-Nachkriegschef Kurt Schumacher werben um die Wählerstimmen der früheren Elitetruppe, die von den alliierten Richtern im Nürnberger Militärtribunal zur `verbrecherischen Organisation` erklärt wurde.” Was alles in der DDR unmöglich war.

Donnerstag, 03. September 2015 von Klaus Hart

http://www.mdr.de/mdr-info/syrische-paesse100.html

…Frontex warnte vor gefälschten syrischen Pässen

Die EU-Grenzschutzbehörde Frontex hatte bereits Anfang der Woche vor einem regelrechten Fälschermarkt für syrische Pässe in der Türkei gewarnt. “Viele Menschen besorgen sich in der Türkei gefälschte syrische Papiere, weil sie wissen, dass sie dann leichter Asyl in der EU bekommen”, sagte Frontex- Chef Fabrice Leggeri am Dienstag im französischen Radiosender Europe 1. “Leute, die diese gefälschten Pässe benutzen, sprechen meistens Arabisch. Sie kommen aus Nordafrika, dem Nahen Osten, sind aber Wirtschaftsflüchtlinge,” so Leggeri weiter… Zitat MDR

 

(more…)

Segler Erik Heil und die Wasserqualität beim “Global Player” Brasilien 2015.

Donnerstag, 03. September 2015 von Klaus Hart

Brasiliens bizarre Verwahrlosungsprozesse – Heranwachsende unter 15 in verelendeten/armen Familien “leben” von staatlichem Schwangerschaftsgeld(2015 umgerechnet nur rd. 8 Euro monatlich), geben Baby nach Geburt sofort weg, werden wieder schwanger…”Baile Funk” und Verwahrlosung, Sex auf der Straße. Überbevölkerung und Migration.

Donnerstag, 03. September 2015 von Klaus Hart

“…Fechem estas pernas caramba.”

“…minha filha pobre e uma desgraça , a primeira coisa que pensa e fazer filho, pensando no bolsa família.”

“…faz mais filhos aí voce recebe mais.”
-http://www.deutschlandradiokultur.de/moderne-scheiterhaufen-aus-autoreifen.1013.de.html?dram:article_id=167263

In Zeiten der Dauerkrise fallen in brasilianischen Slums zahlreiche verschiedene Verwahrlosungsprozesse auf – ein Tatbestand hat mit der im Zuge des Anti-Hunger-Programms(Bolsa Familia) vom Staat gezahlten Schwangerschaftshilfe zu tun. So berichten Mitglieder, Bekannte betroffener Familie häufig in sehr drastischen Worten von heranwachsenden Mädchen unter 15 Jahren, die auf diese Schwangerschaftshilfe als Beitrag zum Lebensunterhalt scharf seien. “Die schon wieder”, heiße es genervt bei Ärzten und Krankenschwestern in Entbindungskliniken, wenn zum wiederholten Male, gar zum dritten oder vierten Mal,  hochschwangere Mädchen zwischen zehn und fünfzehn Jahren ankommen. Bereits vor dem Geburtsvorgang stellen die Hochschwangeren sehr oft lautstark klar, daß sie das Kind nicht wollten, unter keinen Umständen mit nach Hause nähmen. In solchem Falle greift die sogenannte “Adocao à  brasileira”(Adoption auf brasilianisch) – eine interessierte Frau kommt in die Entbindungsklinik und läßt amtlich als von ihr geborenes Kind jenes der Heranwachsenden registrieren – ein bürokratischer Adoptionsvorgang wird damit umgangen. “Laß jetzt aber die Beine zu”, wird jenen heranwachsenden Mädchen vom Klinikpersonal und gelegentlich von Familienmitgliedern und Bekannten geraten. “Die hat einen Kopf wie ein Tier”, lauten Bewertungen der Psyche solcher Mädchen, zumal die staatliche Schwangerschaftshilfe 2015 gemäß amtlichen Angaben nur bei umgerechnet rd. 8 Euro liegt, nebst einer größeren Einmalzahlung kurz vor der Geburt. Gewöhnlich gehören solche Heranwachsenden zu sehr kinderreichen Slum-Familien (extrem niedrigem bzw. keinem Bildungsniveau), in denen die Mütter ebenfalls stark an den Schwangerschafts-und Mütter-Hilfen des Bolsa-Familia-Programms interessiert sind, keineswegs selten jedes der Kinder(bis zu acht oder zehn) einen anderen Vater hat, der nicht präsent, nicht lokalisierbar ist. 

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/09/01/aus-brasilien-nichts-neues-bailes-funk-und-verwahrlosungsprozesse-2015heranwachsende-nehmen-drogen-und-machen-sex-mitten-auf-der-strasse/

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/09/03/global-player-brasilien-2015-verschaerfte-dauerkrise-brasilianer-gehen-im-ersten-halbjahr-durchschnittlich-weniger-einkaufen-erwerben-weniger-lebensmittel-laut-statistiken-verheerende-auswirk/

Überbevölkerung und Migration:http://www.hart-brasilientexte.de/tag/ueberbevoelkerung-und-migration-2015/

Pegida4MilliardenWilders15

 “4 Milliarden arme Menschen – haben die in Deutschland alle Platz?” Kundgebungsplakat am 13.4. 2015 in Dresden. Aus Sicht der Politschauspieler und des Mainstreams haben die genannten “4 Milliarden armen Menschen” bequem in Deutschland Platz und sollten ruhig alle möglichst rasch kommen. 

 

 

Die Leserkommentare auf der Regierungs-Website zu den Schwangerschafts-und Mütter-Hilfen sind soziokulturell sehr aufschlußreich. Um Gesellschaftsmodelle dieser Art leichter in Deutschland einführen zu können, ist den Medien verboten, faktenreich und anschaulich über die Lebensrealität in unterentwickelten Ländern zu berichten – natürlich schweigen auch die Politschauspieler zu den ihnen bestens bekannten Sachverhalten aus Ländern des Balkans, aus Afrika, Nahost, Lateinamerika:

 

(more…)

“Global Player” Brasilien 2015, verschärfte Dauerkrise: Brasilianer gehen im ersten Halbjahr durchschnittlich weniger einkaufen, erwerben weniger Lebensmittel, laut Statistiken. Verheerende Auswirkungen der Krise auf Naherholungsorte.

Donnerstag, 03. September 2015 von Klaus Hart

Laut neuen Statistiken vom September 2015 kaufen die Brasilianer im ersten Halbjahr durchschnittlich etwa 8 % weniger Basis-Artikel als im gleichen Vorjahreszeitraum, darunter Lebensmittel und Hygieneprodukte. Besonders stark reduziert wurde danach der Kauf von Bier, Milch, Mineralwasser und Zucker – bei alkoholischen Getränken wie Bier betrug der Kauf-Rückgang 11 %, hieß es. Immer mehr Menschen verzichteten auf Fleisch, beließen es bei Gemüse mit Reis. Traditionelle Elends-und Armutsregionen wie der Nordosten verzeichneten weit stärkere Kaufrückgänge. In Naherholungsorten der brasilianischen Küste bleibt wegen der Krise die Mehrheit der Wochenendurlauber aus, was in Restaurants, Hotels und Ferienanlagen bereits zu Massenentlassungen geführt hat. 

Brasiliens nicht gelöstes Hungerproblem:http://www.hart-brasilientexte.de/2014/01/02/brasilien-das-hungerproblem-im-neuen-jahr-2014-mann-ist-abfalle-direkt-aus-mulltuten-in-mittelschichtsviertel-sao-paulo-bei-tropenhitze-um-rund-40-grad-entsprechend-hohem-gesundheitsrisiko/

Gewohnter Anblick landesweit in Brasilien – Menschen essen Abfälle, meist vergoren und stinkend – hohes Gesundheitsrisiko:

HungerKriseSP15

Von Verelendeten, Hungernden  aufgerissene Müllsäcke – Sao Paulo 2015.

hungerleitborse1.jpg

Direkt an Sao Paulos Leitbörse…

Hunger, schlechte Ernährung führen bei Tropentemperaturen schneller zu Erschöpfungszuständen – überall auf Straßen, Gehsteigen, Plätzen Schlafende in Großstädten wie Rio und Sao Paulo.

spobdoper5.jpg

verelendeterse11131.jpg

Die andere Sicht:

GeoSpecialBrasilienVorwort15

Ausriß, die andere Sicht – Geo Special Brasilien. “…Rio…ist nun in den touristischen Vierteln so sicher wie eine europäische Großstadt…dieses überraschend moderne, hochsympathische und unendlich vielfältige Land…”

wmdemompi.jpg

Erstmals bei einer Anti-WM-Demonstration 2014 – Militärpolizist auf der Avenida Paulista in der City von Sao Paulo sogar mit MG bewaffnet.

Elends-und Verbrechenszunahme 2015:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/08/09/brasilien-2015-polizei-in-sao-paulo-geht-jetzt-auch-in-city-bezirken-mit-maschinenpistolen-sturmgewehren-auf-streife-hinweis-auf-stark-gestiegene-bedrohung-durch-banditenkommandos-des-organisierte/

 

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)