Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien - Politik, Kultur und Naturschutz

Ukrainekrieg 2014, Manipulationstricks: Putin hat 2008 die Aufteilung der Ukraine vorgeschlagen, laut Polens “Parlamentspräsident” Sikorski - entsprechend großes Echo im straff gesteuerten westlichen Mainstream. Nun entschuldigt sich Sikorski notgedrungen für absurd falsche Beschuldigung gegen Putin. Deutschlands absolutes Leitmedium Bild-Zeitung:”VORWÜRFE: PUTIN PLANTE UKRAINE-EROBERUNG SCHON 2008 UND WOLLTE DAS LAND MIT POLEN TEILEN” Viele derartige Beschuldigungen noch im Umlauf…

Mittwoch, 22. Oktober 2014 von Klaus Hart

 Putins Sprecher dementierte Sikorskis Erzählung sofort als „Stuss“. FAZ

http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/aufteilung-der-ukraine-sikorski-entschuldigt-sich-13223844.html

Üblich ist, daß bestenfalls ein Bruchteil der Medien derartige Richtigstellungen verbreitet - und damit, wie gewünscht, die falsche Beschuldigung in Gedächtnis,  Unterbewußtsein hängenbleibt.

Die FAZ hatte die unsinnige Behauptung von Polens “Parlamentspräsident” Sikorski gemäß ideologischer Leitlinie des Blattes am 21. 10. 2014 natürlich sofort aufgegriffen:

 Der russische Präsident Wladimir Putin hat Polen nach Angaben des ehemaligen polnischen Außenministers Radoslaw Sikorski im Jahr 2008 eine Aufteilung der Ukraine vorgeschlagen. Putin habe diesen Vorschlag dem damaligen polnischen Regierungschef Donald Tusk bei dessen Besuch in Moskau unterbreitet, zitierte das US-Magazin „Politico“ Sikorski. „Er wollte, dass wir uns an der Aufteilung der Ukraine beteiligen.“ Putin habe erklärt, die Ukraine sei ein künstlicher Staat, und die Stadt Lemberg gehöre zu Polen. Sikorski zufolge, der Tusk bei dem Besuch in Moskau begleitete, antwortete der polnische Regierungschef nicht auf den Vorschlag. Allerdings habe Polen sehr klargemacht, dass es nichts mit der Sache zu tun haben wolle. (Zitat FAZ)

Deutschlands absolutes Leitmedium Bild-Zeitung:VORWÜRFE: PUTIN PLANTE UKRAINE-EROBERUNG SCHON 2008 UND WOLLTE DAS LAND MIT POLEN TEILEN”

  • Polnischer Ex-Minister Sikorski: Putin schlug 2008 

    www.handelsblatt.com › Politik › International - Traduzir esta página

    1 dia atrás - Wladimir Putin soll vor sechs Jahren dem damaligen polnischen Regierungschef die Aufteilung der Ukraine vorgeschlagen haben.

  • Putin soll Polen Ukraine-Aufteilung angeboten  - Die Welt

    www.welt.de › Politik › Ausland

    23 horas atrás - Stimmt es, dass Russlands Präsident Putin Polen 2008 angeboten hat, die Ukraine aufzuteilen? Polens Ex-Außenminister Sikorski hatte …

  • Wollte Putin die Ukraine aufteilen? - Tagesspiegel

    www.tagesspiegel.de/…putinukraine-aufteilen/1087… - Traduzir esta página

    1 dia atrás - … Waldimir Putin den Polen im Jahr 2008 eine Aufteilung der Ukraine … Laut Sikorski, der den künftigen EU- Ratsvorsitzenden Tusk auf dem …

  • Polen verraten: Putin wollte Ukraine schon 2008 aufteilen

    www.focus.de/…/konflikt-im-osten-polen-verraten-p… - Traduzir esta página

    1 dia atrás - Wollte Wladimir Putin die Ukraine schon 2008 zwischen Russland und …Sikorski berichtet, Russland habe Polen eine Aufteilung der Ukraine …

  • Polen packt aus: Putin wollte schon 2008 die Ukraine teilen 

    www.focus.de › Politik › Ausland - Traduzir esta página

    1 dia atrás - Der russische Präsident Wladimir Putin hat Polen nach Angaben des …Sikorski im Jahr 2008 eine Aufteilung der Ukraine vorgeschlagen.

  • Russland: Putin schlug offenbar 2008 Ukraine-Aufteilung vor

    www.nzz.ch/…/putin-schlug-offenbar-2008-ukraine-… - Traduzir esta página

    2 dias atrás - Putin habe erklärt, die Ukraine sei ein künstlicher Staat, und die Stadt Lemberg gehöre zu Polen. Sikorski zufolge, der Tusk bei dem Besuch in …

    Bemerkenswert, wieviele einstige Qualitätszeitungen Mitteleuropas die Falschmeldung ungeprüft übernahmen…

    “10 Strategien der Manipulation”:  http://www.heise.de/tp/artikel/39/39675/1.html

    mentetododiasp.jpg

     Sao Paulo. “Die Wahrheit ist, daß du jeden Tag lügst.”

  •  ”Russland hatte im Frühjahr die ukrainische Krim annektiert.” FAZ

    Hamburger Völkerrechtler Reinhard Merkel zur angeblichen Krim-Annexion: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/10/ukraine-2014-hamburger-rechtsexperte-reinhard-merkel-und-die-vorschriften-der-sprachregelung-merkel-beweist-zwar-in-der-faz-das-rusland-die-krim-nicht-annektiert-habe-doch-die-faz-bleibt-wie-ande/

     http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/08/ukraine-2014-reinhard-merkel-rechtsexperte-der-uni-hamburg-widerlegt-in-der-faz-propagandathesen-des-westens-zum-ukraine-konflikt/

    Reinhard Merkel:  ”Hat Russland die Krim annektiert? Nein. Waren das Referendum auf der Krim und deren Abspaltung von der Ukraine völkerrechtswidrig? Nein. Waren sie also rechtens? Nein; sie verstießen gegen die ukrainische Verfassung (aber das ist keine Frage des Völkerrechts). Hätte aber Russland wegen dieser Verfassungswidrigkeit den Beitritt der Krim nicht ablehnen müssen? Nein; die ukrainische Verfassung bindet Russland nicht. War dessen Handeln also völkerrechtsgemäß? Nein; jedenfalls seine militärische Präsenz auf der Krim außerhalb seiner Pachtgebiete dort war völkerrechtswidrig. Folgt daraus nicht, dass die von dieser Militärpräsenz erst möglich gemachte Abspaltung der Krim null und nichtig war und somit deren nachfolgender Beitritt zu Russland doch nichts anderes als eine maskierte Annexion? Nein…” FAZ

    Ukraine-Manipulationsmethoden: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/05/ukraine-2014-die-manipulations-und-propagandamethoden-deutscher-medien-und-westlicher-politiker-deutsche-medienkonsumenten-weisen-auf-gangige-methoden-der-letzten-monate/

    Libyenkrieg - Manipulationsmethoden: http://www.hart-brasilientexte.de/2011/05/12/das-system-libyens-die-dortige-regierung-ist-popular-hat-im-lande-die-mehrheit-hinter-sich-ich-befurchte-das-wie-im-falle-von-bin-laden-ein-solches-kommando-in-libyen-eindringt-um-gaddafi-zu-to/

    Yoani Sanchez - das Medienexperiment 2013:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/05/14/yoani-sanchez-das-medienexperiment-2013-ist-es-moglich-fakten-und-informationen-uber-die-spektakularen-engen-kontakte-der-kubanerin-zu-einflusreichen-politikern-des-rechten-und-rechtsextremen-spe/

    Frankfurter Buchmesse - Berichterstattungsvorschriften:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/10/14/frankfurter-buchmesse-2013-gastland-brasilien-die-macht-der-berichterstattungsvorschriften-systemkritische-autoren-geschickt-ausgebremst-gravierende-menschenrechtsprobleme-systematische-folter/

    Fußball-WM 2014 - Berichterstattungsvorschriften: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/19/fusball-wm-2014-und-strenge-berichterstattungsvorschriften-deutscher-medien-selbst-in-kommentaren-halt-sich-der-deutsche-mainstream-bisher-offenbar-strikt-an-das-vorschriftendiktat/

    Erfolgreiche Auslandspropaganda: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/02/01/brasiliens-erfolgreiche-auslandspropaganda-2009-uber-40-millionen-euro-investiert-laut-brasil-economico-enge-zusammenarbeit-mit-medien-europas/

    Ukraine und Gasklau 2014: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/22/ukrainekrieg-2014-faschistische-putschregierung-hat-mittel-fur-terror-gegen-antinazistische-regierungsgegner-der-ostukraine-doch-angeblich-keine-gelder-fur-gasimporte-aus-rusland/

    Terror gegen antinazistische Regierungsgegner:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/21/ukrainekrieg-2014-streubomben-gegen-antinazistische-regierungsgegner-in-donezk-wen-der-westen-nach-kraften-unterstutzt/

    http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/16/kalter-krieg-ukraine-afghanistan-verdeckte-cia-operationen-faz-hintergrund-die-cia-hat-in-ihrer-67-jahrigen-geschichte-wiederholt-aufstandische-in-allen-teilen-der-welt-bewaffnet-von-angola-u/

    ukrainemanngetotetjuli.jpg

    Ausriß, bei Terrorattacke ermordeter Mann. Wer den Terror finanziert:  ”Die EU hat der Ukraine bisher Hilfen von mehr als 11 Milliarden Euro zugesagt.” FAZ

    Deutsche Steuerzahler finanzieren Faschisten - stehts in Ihrem Lieblingsmedium? http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/14/ukraine-2014-deutsche-steuerzahler-finanzieren-putschregierung-in-kiew-zu-der-nazis-und-antisemiten-gehoren-eu-beschlos-finanzhilfe/

    Brasilien-Präsidentschaftswahlkampf 2014 und Künstler. Sänger und Komponist Caetano Veloso:”Ich votiere für Dilma Rousseff”. Chico Buarque engagierte sich in Rousseff-Wahlkampf.

    Mittwoch, 22. Oktober 2014 von Klaus Hart

    http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/22/brasilien-prasidentenwahlen-2014-optimismus-uber-wirtschaft-nimmt-zu-und-hilft-dilma-im-wahlkampf-folha-de-sao-paulo-brasiliens-groste-qualitatszeitung-uber-dilma-rousseffs-umfrage-vorsprung/

    aeciofahnen1.jpg

    Wahlkampffahnen schwenken für Rechtskandidat Aecio Neves - keineswegs gut bezahlter Gelegenheitsjob.

    dilmastand14.jpg

    Rousseff-Aktivisten im Wahlkampf - Erleichterung wegen neuen Wahlumfragen.  

    http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/22/brasilien-prasidentenwahlen-2014-deutscher-mainstream-trommelt-erst-fur-sektenpredigerin-marina-silvaschatzt-deren-aussichten-vollig-falsch-ein-jetzt-fur-den-rechtsgerichteten-kandidaten-aecio-nev/

    “Aecio verliert die Schlacht um die Wahrheit” - was im mitteleuropäischen Mainstream alles fehlt:

     http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/20/brasiliens-rechtsgerichteter-prasidentschaftskandidat-aecio-nevespsdb-lugt-laut-landesmedien-geradezu-dreist-aecio-verliert-die-schlacht-um-die-wahrheitfolha-de-sao-paulo/

    aeciofahnen2.jpg

    http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/21/brasilien-prasidentenwahlen-2014-rechtskandidat-aecio-neves-behauptet-in-samtlichen-wahlumfragen-vorn-zu-liegen-wahrend-die-aktuellen-umfragen-just-das-gegenteil-zeigen/

    Die PSDB-Strandpolitik im Teilstaat Sao Paulo: Laut amtlichen Angaben von 2014 können lediglich 15% der Strände das ganze Jahr über zum Baden genutzt werden - 2012 waren es noch 35 %. Wer an verseuchten Strände bade, könne sich mit Cholera, Typhus, Gelbfieber und zahlreichen anderen Krankheiten anstecken.

    aecioposteritan1.jpg

    Aecio-Neves-Poster, oft direkt neben Dilma-Rousseff-Poster.

    Daß Sektenpredigerin Marina Silva, Liebling des deutschen Mainstreams, nun den rechtsgerichteten Aecio Neves unterstützt, spricht Bände über Silva und Medien.  http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/11/erst-bandit-und-gefurchteter-killer-dann-sektenpastor/

    Videos - Aecio Neves und der Kokainkonsum: http://www.youtube.com/watch?v=GvGQncKASxA

    http://www.youtube.com/watch?v=WSP_Ij3VPPs

     http://oscarmundongo.blogspot.com.br/2009/11/aecio-neves-visivelmente-alterado-da-um.html

     http://www.youtube.com/watch?v=5MMjzvUNWyY

     http://www.youtube.com/watch?v=XwD4q8GYgUc

    Sao Paulo, PSDB, “Kultur des Todes”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/11/24/brasilien-sao-paulo-brasiliandia-bischof-milton-kenan-juniorweiterhin-regionen-mit-extremem-elend-groser-armut-im-lande-bischof-ist-initiator-einer-friedensdemonstration-an-der-slumperipherie/

    Kandidaten und Astrologie:”Ele é peixes com ascendente em escorpiao e lua em leao. Dilma è sagitariana, com ascendente em aries e lua em capricornio.” O Globo

    Brasilien-Präsidentenwahlen 2014: “Optimismus über Wirtschaft nimmt zu und hilft Dilma im Wahlkampf.” Folha de Sao Paulo, Brasiliens größte Qualitätszeitung, über Dilma Rousseffs Umfrage-Vorsprung von 4 % gegenüber Rechtskandidat Aecio Neves.

    Mittwoch, 22. Oktober 2014 von Klaus Hart

     Laut Landesmedien haben die für Dilma Rousseff günstigen, für Aecio Neves schlechten Wählerumfragen zu mieser Stimmung, Pessimismus unter den PSDB-Wahlhelfern gesorgt. Auch auf den Straßen Sao Paulos ist zu bemerken, daß PSDB-Fahnenschwenker und anderes Propagandapersonal nicht eben optimistisch daherschauen. 

    aeciofahnen1.jpg

    Rechtskandidat Aecio Neves hatte in der Stichwahl-Kampagne mit beeindruckender Demagogie jüngste Korruptionsskandale hervorgehoben - indessen zeigen die Ermittlungen, daß just immer mehr Politiker seiner Rechtspartei PSDB in diese Skandale verwickelt sind, Bestechungsgelder erhielten, von Korruptionsnetzwerken profitierten. Zudem gerät Neves wegen seiner Aktivitäten als Gouverneur des Teilstaats Minas Gerais zunehmend unter Druck, wird u.a. wegen eines auf Großgrundbesitz der Neves-Familie mit Steuergeldern errichteten Flughafens ermittelt. 

     http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/17/brasiliens-prasidentenwahlen-2014-rechtskandidat-aecio-nevespsdb-wegen-neuen-enthullungen-unter-druck-bestechungsgeld-an-fruheren-psdb-chef-laut-landesmedien/

    Unterdessen macht in Brasiliens Medien weiter täglich Schlagzeilen, wie unter PSDB-Herrschaft im wirtschaftlich wichtigsten Teilstaat Sao Paulo just die Trinkwasserversorgung gegen die Wand gefahren wurde - sich wegen fehlenden Wassers nun Straßenproteste häufen. Protestler, die wegen mangelnden Wassers auf die Straße gehen, nun mit Wasserwerfern zu bekämpfen, ist vorhersehbar Thema nationaler Humoristen. 

    http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/20/brasiliens-trinkwasserkrise-2014-bereits-in-den-80er-jahren-von-nationalen-umweltexperten-vorhergesagt-seitdem-erhielt-brasilien-auch-aus-deutschland-sehr-viel-lob-fur-seine-umweltpolitik/

    Aecio Neves betont stets, er und PSDB hätten mehr Kompetenz - im brasilianischen Internet wird das Beispiel der Trinkwasserkrise Sao Paulos als Beweis des Gegenteils herausgestellt.

    aeciofahnen2.jpg

    Umweltverbrechen und Proteste: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/13/brasiliens-prasidentschaftswahlen-2014-umweltverbrechen-und-kollektive-dummheit-unter-regierungen-der-rechtspartei-psdb-von-stichwahlkandidat-aecio-neves/

    http://www.hart-brasilientexte.de/2009/05/24/es-gibt-kein-umweltbewustsein-in-brasilien-die-kultur-des-landes-ist-zerstorung-mario-mantovani-umweltexperte-nao-ha-consciencia-ecologica-no-pais-a-cultura-do-brasil-e-de-degradacao/

    viradanackte6.jpg

    “Coletivo Urubus” - Künstlerischer Protest gegen Naturzerstörung, hohe Luftvergiftung in Sao Paulo, die City-Bäume absterben läßt. “Praca da Republica”.

    Mediziner zu Folgen der Giftluft: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/10/13/sao-paulos-folgenreiche-luftvergiftung-und-die-eliten-herzspezialist-dr-ubiratan-de-paula-santos-und-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-sexualitat-durch-luftvergiftung-betroffen/

     „Wir haben es hier offenbar mit einer Gesellschaft zu tun, die Selbstmord begehen will. Und selbst, wenn die Autos bessere Auspuff-Filter hätten -  es sind einfach zuviele Fahrzeuge!”

    http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/22/brasilien-prasidentenwahlen-2014-deutscher-mainstream-trommelt-erst-fur-sektenpredigerin-marina-silvaschatzt-deren-aussichten-vollig-falsch-ein-jetzt-fur-den-rechtsgerichteten-kandidaten-aecio-nev/

    “Aecio verliert die Schlacht um die Wahrheit” - was im mitteleuropäischen Mainstream alles fehlt:

     http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/20/brasiliens-rechtsgerichteter-prasidentschaftskandidat-aecio-nevespsdb-lugt-laut-landesmedien-geradezu-dreist-aecio-verliert-die-schlacht-um-die-wahrheitfolha-de-sao-paulo/

    aeciodilmadiario1.jpg

    Zeitung über neue Wahlumfragen - Dilma Rousseff vorn(mitteleuropäischer Mainstream berichtet darüber bisher nicht)

    Kandidaten und Astrologie:”Ele é peixes com ascendente em escorpiao e lua em leao. Dilma è sagitariana, com ascendente em aries e lua em capricornio.” O Globo

    (weiterlesen…)

    Brasilien-Präsidentenwahlen 2014: Deutscher Mainstream trommelt erst für Sektenpredigerin Marina Silva(schätzt ihre Aussichten kurioserweise völlig falsch ein), jetzt für den rechtsgerichteten Kandidaten Aecio Neves. In neuen Wahlumfragen liegt er hinter Amtsinhaberin Dilma Rousseff.

    Mittwoch, 22. Oktober 2014 von Klaus Hart

    Erwartungsgemäß übernimmt der straff gesteuerte deutsche Mainstream viel AgitProp aus der Wahlpropaganda von Neves, weist indessen bisher nicht darauf hin, daß dieser in den jüngsten Wahlumfragen absackt.

    Während die brasilianische Öffentlichkeit am 22.10. 2014 sowie an den Vortagen die Gründe für das Absacken von Neves in den Wahlumfragen diskutiert, wird im mitteleuropäischen Mainstream nicht einmal darüber informiert,  daß Neves inzwischen hinter Rousseff liegt.

    Laut Landesmedien haben die für Dilma Rousseff günstigen, für Aecio Neves schlechten Wählerumfragen zu mieser Stimmung, Pessimismus unter den PSDB-Wahlhelfern gesorgt. Auch auf den Straßen Sao Paulos ist zu bemerken, daß PSDB-Fahnenschwenker und anderes Propagandapersonal nicht eben optimistisch daherschauen. 

    Der deutsche, aber auch der österreichische und schweizerische Mainstream, darunter einstige Qualitätsblätter,  hatten ihrem Liebling,  der Sektenpredigerin Marina Silva, selbst dann noch große Chancen für die Stichwahl eingeräumt, als davon nicht zuletzt wegen aktuellen Wahlumfragen, der überall im Lande deutlich spürbaren Wählerstimmung,  längst keine Rede mehr sein konnte. Silva wurde entgegen den Wahlumfragen allen Ernstes als Hauptkonkurrentin von Dilma Rousseff hingestellt, wie sich per Online-Suche leicht feststellen läßt - in der Stichwahl, so hieß es ebenfalls allen Ernstes, habe Silva Chancen auf den Sieg.  Noch am Tage vor dem ersten Wahldurchgang wurde entgegen der Faktenlage im deutschen Mainstream die kuriose Behauptung aufgestellt, zwei Frauen stünden sich im Kampf ums Präsidentenamt gegenüber. Folgerichtig wurde dann Silvas Wahlniederlage beim ersten Durchgang notgedrungen als Überraschung gedeutet.  

     Die Wahlaussichten für Marina Silva vor dem ersten Wahldurchgang vom 5. Oktober 2014 -  ”evangelikale Sektenpredigerin Marina Silva verfehlt Stichwahl mit 24 %”(Website):http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/04/brasiliens-prasidentschaftswahl-letzte-umfragen-vor-pflichtvotum-2014-staatschefin-dilma-rousseff-46-aecio-neves-27-evangelikale-sektenpredigerin-marina-silva-verfehlt-stichwahl-mit-24/

    Marina Silva unterstützte nach ihrer Niederlage erwartungsgemäß wegen politischer und anderer Affinitäten den rechtsgerichteten Kandidaten Aecio Neves. 

    Peter Scholl-Latour: “Wir leben in einem Zeitalter der Massenverblödung, besonders der medialen Massenverblödung. Wenn Sie sich einmal anschauen, wie einseitig die hiesigen Medien, von TAZ bis Welt, über die Ereignisse in der Ukraine berichten, dann kann man wirklich von einer Desinformation im großen Stil berichten, flankiert von den technischen Möglichkeiten des digitalen Zeitalters, dann kann man nur feststellen, die Globalisierung hat in der Medienwelt zu einer betrüblichen Provinzialisierung geführt. Ähnliches fand und findet ja bezüglich Syrien und anderen Krisenherden statt.”

    http://www.welt.de/politik/ausland/article131471216/Ein-Polit-Star-fordert-die-Praesidentin-heraus.html

    Aecio Neves wurde von der Polizei gestellt, als er laut Landesmedien betrunken und mit abgelaufenem Führerschein in Rio de Janeiro mit dem Auto nachts unterwegs war. Neves verweigerte der Polizei den Alkoholtest. Daß Neves just angesichts der gravierenden Unfallsituation Brasiliens(Weltrekord bei Verkehrstoten) mit schlechtem Beispiel vorangeht, weckt derzeit im Wahlkampf entsprechend viel Aufmerksamkeit.

    Kommentare bei Straßengesprächen, von Angehörigen der Mittelschicht  über Neves fallen häufig sehr negativ aus. Neves wird oft als “banal-gehässiger Demagoge, mit leerem, plattem Diskurs”eingestuft. “Esse cara é muito nojento”. Verglichen mit Neves wirke Rousseff wie eine seriöse, respektvolle Intellektuelle.  Typisch für den unintelligenten Argumentierstil von Neves ist die Reaktion auf den Vetternwirtschaft-Vorwurf von Rousseff, die Anstellung von Leuten seines Familienclans auf Posten im Gouverneursapparat: Neves antwortet nicht, wirft dagegen Rousseff “Vetternwirtschaft” vor - ihr Bruder sei bei der von der Arbeiterpartei PT geführten Präfektur der Millionenstadt Belo Horizonte 2003 angestellt gewesen - habe dort aber nie gearbeitet - eine unbewiesene Behauptung. Daß es sich dabei um zwei völlig unterschiedliche, nicht vergleichbare Sachverhalte handelt, ficht Neves nicht an. Rousseffs Bruder wurde vom damaligen Präfekten Fernando Pimentel(PT) angestellt, der im Oktober 2014 die Gouverneurswahlen gewann - der Kandidat von Ex-Gouverneur Aecio Neves unterlag. 

    aeciofahnen1.jpg

    Wahlkampffahnen schwenken für Rechtskandidat Aecio Neves - keineswegs gut bezahlter Gelegenheitsjob.

    Präsidentschafts-Stichwahlen: “Die Wirtschaft hofft, dass der marktfreundliche Rousseff-Rivale Neves das Rennen macht.” GodmodeTrader

    Hintergrund:

    “Die Wahrheit ist schwer zu ertragen - Medien und Politik”, Moritz Schuller, Deutschlandradio. “Schlimmer ist die Tatsache, daß die Meute immer in dieselbe Richtung läuft.” **

    http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/politischesfeuilleton/877937/

    “Schlimmer ist die Tatsache, dass die Meute immer in dieselbe Richtung läuft. Der Sog, dasselbe zu sagen und zu schreiben wie die anderen, ist in Zeiten der Haltungslosigkeit besonders kräftig.

    http://www.hart-brasilientexte.de/2013/05/14/yoani-sanchez-das-medienexperiment-2013-ist-es-moglich-fakten-und-informationen-uber-die-spektakularen-engen-kontakte-der-kubanerin-zu-einflusreichen-politikern-des-rechten-und-rechtsextremen-spe/

    Die Scham, das Gegenteil von dem zu behaupten, was man bisher behauptet hatte, ist dann besonders gering. Die publizierte Meinung bewegt sich stromlinienförmig, weil niemand mehr weiß, wo das Ufer ist. Da schwimmt man lieber gemeinsam - in die Beliebigkeit hinein. “

    Erfahrene festangestellte Autoren deutscher Medien: “Die Streitkultur wird zunehmend abgeschafft; die neue Journalistengeneration ist auffällig schlecht ausgebildet, realitätsfern und macht alles, was die Chefs wollen, liest ihnen regelrecht jeden Wunsch von den Augen ab. Einer schreibt vom anderen ab, der Mangel an gebildeten Leuten in den Redaktionen ist schmerzhaft, ebenso die Abhängigkeit heutiger Redakteure von Nachrichtenagenturen, Internet und Zeitungen.  Dabei ist die Qualität des Materials von Nachrichtenagenturen zunehmend niedriger. Mainstream dominiert. Eine neue Generation ist zudem in die Redaktionen eingezogen, denen mehr an Quoten und Audience-Flow gelegen ist als an Inhalten.”

    “Es gibt Trends und Moden in der Berichterstattung, die so übermächtig sind, daß es vollkommen egal ist, was wirklich passiert ist.” Dagobert Lindlau im Deutschlandfunk über Wege zur desinformierten, leichter manipulierbaren Gesellschaft. **

    http://www.dradio.de/dlf/sendungen/marktundmedien/786970/

    “Es gibt Trends und Moden in der Berichterstattung, die so übermächtig sind, daß es völlig egal ist, was wirklich passiert ist.

    Das interessiert niemanden mehr. Aber das ist für mich ganz unverständlich, daß solche Trends nicht von den wichtigsten Presseorganen wenigstens durchbrochen werden, daß die nicht sagen: Moment mal, es ist alles ein bißchen komplizierter. Meine Theorie ist ja, daß diese Flut von Informationen nicht dazu geführt hat, daß die Gesellschaft besser informiert ist, weil ganz einfach die Desinformation viel besser gedeiht als die Information, weil sie viel leichter herzustellen ist und billiger herzustellen ist und weil Desinformation sich viel besser und schneller transportieren läßt als die Information…Jeder glaubte, ich verbreite Fälschungen. Mein eigener Sender hat mich an den Pranger gestellt in einer Sendung und später allerdings hat er sich entschuldigt…Ich glaube, daß die meisten Kollegen einfach die falsche Optik haben, heute. Das ist meine Beobachtung, daß sie gar nicht wissen, wie stark sie sind. Was kann ihnen denn schon passieren? Einem freien Mitarbeiter kann viel passieren, wenn er sich nicht gängeln läßt…Um das zustandezukriegen, müssen sie natürlich alle Sachverhalte so verkürzen, bis sie nicht nur unverständlich sind für einen Zuschauer oder Zuhörer, sondern bis sie falsch sind.”

    Der renommierte brasilianische Wirtschaftsexperte und Kolumnist Stephen Kanitz über die “Ära der Desinformation”: “Embora o ser humano nunca tenha tido tanto conhecimento como agrora, estamos na Era da Desinformacao, porque perdemos nossa vigilancia epistemica. Ninguem nos ensina nem nos ajuda a separar o joio do trigo.”

    Der brasilianische Schriftsteller und Kolumnist Joao Ubaldo Ribeiro:”E quem assiste a varios noticiarios de teve no dia e le dois ou tres jornais nunca sabe o que esta realmente se passando. Um dia estamos bem, no outro estamos de volta a beira do abismo. Mente se de todos os lados e em nome de todos os interesses.”

    http://www.hart-brasilientexte.de/2008/05/19/es-gibt-trends-und-moden-in-der-berichterstattung-die-so-ubermachtig-sind-das-es-vollkommen-egal-ist-was-wirklich-passiert-ist-dagobert-lindlau-im-deutschlandfunk-uber-wege-zur-desinformierten/

     ”Einem freien Mitarbeiter kann viel passieren, wenn er sich nicht gängeln läßt…”

    “Es gibt Trends und Moden in der Berichterstattung, die so übermächtig sind, daß es völlig egal ist, was wirklich passiert ist.

    Die Schwachpunkte von Rechtskandidat Aecio Neves und seiner Rechtspartei PSDB - was im mitteleuropäischen Mainstream alles fehlt: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/21/brasilien-prasidentenwahlen-2014-rechtskandidat-aecio-neves-behauptet-in-samtlichen-wahlumfragen-vorn-zu-liegen-wahrend-die-aktuellen-umfragen-just-das-gegenteil-zeigen/

    http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/21/brasiliens-trinkwasserkrise-2014-psdb-gouverneur-von-sao-paulo-weist-uno-kritik-an-umgang-mit-wasserreserven-zuruck/

    http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/13/brasilien-vor-der-stichwahl-2014-die-wahlkampftricks-des-rechten-und-rechtsextremen-lagers-ex-gouverneur-und-marina-silva-partner-eduardo-campos-als-empfanger-von-bestechungsgeldern-genannt-ver/

    http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/21/brasilien-prasidentenwahlen-2014-fur-mehrheit-ist-dilma-rousseff-die-kandidatin-der-armen-aecio-neves-dagegen-kandidat-der-reichen/

    Britische Wirtschaftszeitung “Economist” für Rechtskandidat Neves: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/17/brasiliens-prasidentenwahlen-2014-britische-wirtschaftszeitschrift-the-economist-pladiert-fur-rechtsgerichteten-kandidaten-aecio-neves-why-brazil-needs-change/

    http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/10/brasiliens-militars-mobilisieren-vorhersehbar-fur-rechtsgerichteten-prasidentschaftskandidaten-aecio-neves/

    Sektenpredigerin Marina Silva, Liebling des deutschen Mainstreams, unterstützt Rechtskandidat Aecio Neves.  http://www.hart-brasilientexte.de/2010/10/04/marina-silva-predigerin-einer-evangelikalen-wunderheiler-sektenkirche-abtreibungsgegnerin-kreationistin-weltweit-bekannteste-grune-brasiliens-wie-tickt-lulas-ex-umweltministerin-die-selbst-beim/

    “Aecio verliert Schlacht um die Wahrheit”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/20/brasiliens-rechtsgerichteter-prasidentschaftskandidat-aecio-nevespsdb-lugt-laut-landesmedien-geradezu-dreist-aecio-verliert-die-schlacht-um-die-wahrheitfolha-de-sao-paulo/

    WM 2014 und politische Gefangene in dem von Rechtspartei PSDB beherrschten Teilstaat Sao Paulo: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/04/brasilien-die-politischen-gefangenen-der-geldfusball-wm-2014-kein-thema-der-armseligen-kandidatendebatten-vor-der-prasidentschaftswahl-nationale-menschenrechtsbewegung-und-qualitatsmedien-reflekti/

    Videos - Aecio Neves und der Kokainkonsum: http://www.youtube.com/watch?v=GvGQncKASxA

    http://www.youtube.com/watch?v=WSP_Ij3VPPs

     http://oscarmundongo.blogspot.com.br/2009/11/aecio-neves-visivelmente-alterado-da-um.html

     http://www.youtube.com/watch?v=5MMjzvUNWyY

     http://www.youtube.com/watch?v=XwD4q8GYgUc

    Sao Paulo, PSDB, “Kultur des Todes”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/11/24/brasilien-sao-paulo-brasiliandia-bischof-milton-kenan-juniorweiterhin-regionen-mit-extremem-elend-groser-armut-im-lande-bischof-ist-initiator-einer-friedensdemonstration-an-der-slumperipherie/

     http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/15/brasilien-prasidentschaftswahlen-2014-neue-ideen/

    yoanisanchezaecioneves13.jpg

    Ausriß - für Aecio Neves, Präsidentschaftskandidat der PSDB, ist der Putsch die “Revolution von 1964. Die Putschmilitärs des nazistisch-antisemitisch orientierten Militärregimes benutzen bis heute die selbe beschönigende Bezeichnung. 

    Zu den derzeitigen Manipulationstricks des mitteleuropäischen Mainstreams gehört, den rechtsgerichteten Kandidaten Aecio Neves und dessen Partei PSDB nicht inhaltlich zu analysieren.

    Bemerkenswert ist, mit welcher Vehemenz Rechtskandidat Neves in TV-Debatten Staatschefin Rousseff vorwirft, falsche Angaben über Neves-Aktivitäten als Gouverneur von Minas Gerais zu machen(Ausgaben für Gesundheit, Gewaltstatistik etc.) - prompt bestätigen selbst Qualitätsmedien stets am nächsten Tag, daß Rousseff die Wahrheit sagte, Neves die Unwahrheit.

    yoanisanchezaecioneves2.jpg

    Ausriß.  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/02/22/brasilien-kuba-bloggerin-yoani-sanchez-trifft-sich-in-sao-paulo-mit-gouverneur-geraldo-alckmin-einem-weitere-fuhrenden-politiker-der-von-systemkritikern-und-menschenrechtsaktivisten-scharf-verurteil/

    Yoani Sanchez - das Medienexperiment:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/05/14/yoani-sanchez-das-medienexperiment-2013-ist-es-moglich-fakten-und-informationen-uber-die-spektakularen-engen-kontakte-der-kubanerin-zu-einflusreichen-politikern-des-rechten-und-rechtsextremen-spe/

     http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/20/brasiliens-trinkwasserkrise-2014-bereits-in-den-80er-jahren-von-nationalen-umweltexperten-vorhergesagt-seitdem-erhielt-brasilien-auch-aus-deutschland-sehr-viel-lob-fur-seine-umweltpolitik/

    http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/20/brasiliens-rechtsgerichteter-prasidentschaftskandidat-aecio-nevespsdb-lugt-laut-landesmedien-geradezu-dreist-aecio-verliert-die-schlacht-um-die-wahrheitfolha-de-sao-paulo/

    http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/20/brasiliens-prasidentenwahlen-2014-und-die-schwierige-regierungsbildung-wahlgewinner-mus-18-kongresparteien-auf-seine-seite-ziehen-um-parlamentsmehrheiten-zu-erreichen/

    Fußball-WM 2014 - Berichterstattungsvorschriften: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/19/fusball-wm-2014-und-strenge-berichterstattungsvorschriften-deutscher-medien-selbst-in-kommentaren-halt-sich-der-deutsche-mainstream-bisher-offenbar-strikt-an-das-vorschriftendiktat/

    Erfolgreiche Auslandspropaganda: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/02/01/brasiliens-erfolgreiche-auslandspropaganda-2009-uber-40-millionen-euro-investiert-laut-brasil-economico-enge-zusammenarbeit-mit-medien-europas/

    Frankfurter Buchmesse - Berichterstattungsvorschriften:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/10/14/frankfurter-buchmesse-2013-gastland-brasilien-die-macht-der-berichterstattungsvorschriften-systemkritische-autoren-geschickt-ausgebremst-gravierende-menschenrechtsprobleme-systematische-folter/

    Ukraine - Manipulations-und Propagandamethoden - kleiner Leitfaden:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/05/ukraine-2014-die-manipulations-und-propagandamethoden-deutscher-medien-und-westlicher-politiker-deutsche-medienkonsumenten-weisen-auf-gangige-methoden-der-letzten-monate/

     http://www.hart-brasilientexte.de/2012/06/23/rio20-2012-welttreffen-der-naturvernichter-oko-zyniker-und-verdranger-mit-prognostizierten-resultaten-zuendegegangen-neoliberale-wirtschaft-siegte-mit-ihrer-strategie-wie-vor-20-jahren-bedrucke/

    Brasilien und das knallbunte Versionen-Karussell: http://www.hart-brasilientexte.de/2013/11/01/brasiliens-wirtschaft-deutschlands-leitmedium-bildzeitung-uber-eike-batista-der-steile-absturz-von-brasiliens-ol-scheich-das-knallbunte-versionen-karussell/

    http://www.hart-brasilientexte.de/2013/04/05/boomland-brasilien-knallbuntes-versionen-karussell-zu-brasilianischer-wirtschaft-dreht-sich-in-deutschsprachigen-medien-weiter-munter-aufschwung-abschwung-boom-stagnation-pessimismus-optimismu/

    Versionen zur Wirtschafts-und Finanzkrise:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/03/23/die-wirtschafts-und-finanzkrise-20082009-brasilien-und-die-unterschiedlichen-einschatzungen-im-tropenland-und-in-mitteleuropa/

    SPD-Politiker Andreas von Bülow:” In den Industriestaaten, deren Bevölkerung die Komplexität der Lebensverhältnisse kaum noch durchschaut, lassen sich  mit dem Instrumentarium der manipulierten Demokratie inzwischen Ergebnisse erreichen, die denen einer Diktatur in nichts nachstehen. Mit dem fernsehträchtigen Kandidaten im Schaufenster, einer wirtschaftlich und finanziell manipulierten Presse in der Hinterhand und dem geschickten Einsatz von Brot und Spielen, heute tititainment genannt, können die phantastischsten Kombinationen erreicht werden.”

    “Arbeiten in Brasilien” - gravierende Unterschiede zur Praxis in Deutschland, Billigstlöhne. Teils enorme Hürden für Visa…Problematische Wirtschaftslage, Kultur der Ineffizienz.

    Mittwoch, 22. Oktober 2014 von Klaus Hart

    http://www.freenet.de/finanzen/jobs-karriere/arbeitimausland/arbeiten-in-brasilien_590434_689348.html

    “Arbeiten in Brasilien bleibt für viele Deutsche leider nur ein Traum, denn der Einstieg in den brasilianischen Arbeitsmarkt wird Ausländern nicht gerade leicht gemacht.”

     http://www.hart-brasilientexte.de/2012/04/14/brasiliens-aufschlusreiches-billigstlohnsystem-lkw-fahrer-werden-2012-im-teilstaat-sao-paulo-fur-umgerechnet-544-euro-brutto-eingestellt-deutschlands-armutsgrenze-bei-940-euro-monatseinkommen/

    Wirtschaftslage: http://www.godmode-trader.de/artikel/brasilien-politische-unsicherheit-laehmt-investitionsbereitschaft-der-firmen,3921119

     http://www.hart-brasilientexte.de/2012/01/12/eon-in-brasilien-scharfe-kritik-an-umweltschadlicher-kohlebasis-fur-meiste-energieprojekte-mit-milliardar-eike-batista-laut-landesmedien-parceria-eike-eon-e-movido-a-carvao/

    strandverkauferin1.JPG

    http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/21/brasiliens-trinkwasserkrise-2014-psdb-gouverneur-von-sao-paulo-weist-uno-kritik-an-umgang-mit-wasserreserven-zuruck/

      http://www.nwzonline.de/friesoythe/brasilien-zu-gast-in-friesoythe_a_19,0,2343505314.html

    Präsidentschafts-Stichwahlen: “Die Wirtschaft hofft, dass der marktfreundliche Rousseff-Rivale Neves das Rennen macht.” GodmodeTrader

    Deutscher Mainstream verschweigt derzeit u.a., daß der rechtsgerichtete Kandidat in Wahlumfragen hinter Dilma Rousseff zurückfiel, Neves-Schwachpunkte kaum erwähnt.

     http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/22/brasilien-prasidentenwahlen-2014-deutscher-mainstream-trommelt-erst-fur-sektenpredigerin-marina-silvaschatzt-deren-aussichten-vollig-falsch-ein-jetzt-fur-den-rechtsgerichteten-kandidaten-aecio-nev/

     http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/21/brasilien-prasidentenwahlen-2014-fur-mehrheit-ist-dilma-rousseff-die-kandidatin-der-armen-aecio-neves-dagegen-kandidat-der-reichen/

    SPD-Politiker Andreas von Bülow:” In den Industriestaaten, deren Bevölkerung die Komplexität der Lebensverhältnisse kaum noch durchschaut, lassen sich  mit dem Instrumentarium der manipulierten Demokratie inzwischen Ergebnisse erreichen, die denen einer Diktatur in nichts nachstehen. Mit dem fernsehträchtigen Kandidaten im Schaufenster, einer wirtschaftlich und finanziell manipulierten Presse in der Hinterhand und dem geschickten Einsatz von Brot und Spielen, heute tititainment genannt, können die phantastischsten Kombinationen erreicht werden.”

    Ukrainekrieg 2014: Faschistische Putschregierung in Kiew hat Mittel für Terror gegen antinazistische Regierungsgegner der Ostukraine sowie für Wahlfarce des 26.Oktober - doch angeblich keine Gelder für Gasimporte aus Rußland…Der Kiewer Gasklau, die Manipulationstricks. Weiter strikte Nachrichtensperre deutscher Medien über verdeckte CIA-Operationen und US-Elitesöldner in der Ukraine.

    Mittwoch, 22. Oktober 2014 von Klaus Hart

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/ukraine-und-russland-weiter-streit-ums-gas-13222384.html

    Die Kiewer Tricksereien um bestelltes, aber hinterhältig nicht bezahltes russisches Erdgas:

     ”Unklar ist nach Angaben der EU-Kommission, wann die Ukraine wie viel für frühere Lieferungen zahlen soll. Russland verlangt von Kiew bis zum Jahresende 4,5 Milliarden Dollar (rund 3,5 Milliarden Euro) für frühere Lieferungen, zweifelt aber an der Zahlungsfähigkeit des Landes.”  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/11/ukraine-2014-rusland-hatte-gerne-das-die-ukraine-wie-im-normalen-leben-ublich-endlich-seine-gas-schulden-bezahlt-der-gesteuerte-deutsche-mainstream-macht-daraus-finstere-putin-absichten-gas-als/

    Wie EU-Regierungen die Steuerzahler ungefragt zur Kasse bitten - zwecks Finanzierung eines rechtsextremen Putschregimes und dessen Terror gegen antinazistische Regierungsgegner: 

     ”Die EU hat der Ukraine bisher Hilfen von mehr als 11 Milliarden Euro zugesagt.” FAZ  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/14/ukraine-2014-deutsche-steuerzahler-finanzieren-putschregierung-in-kiew-zu-der-nazis-und-antisemiten-gehoren-eu-beschlos-finanzhilfe/

    Manipulationstricks: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/12/ukraine-2014-der-manipulationstrick-mit-den-nicht-bezahlten-gasrechungen-an-rusland-unterschlagen-wird-in-deutschen-medientexten-das-ukrainische-burger-zwar-ihre-gasrechnungen-nicht-anders-als-in/

    Peter Scholl-Latour: “Wir leben in einem Zeitalter der Massenverblödung, besonders der medialen Massenverblödung. Wenn Sie sich einmal anschauen, wie einseitig die hiesigen Medien, von TAZ bis Welt, über die Ereignisse in der Ukraine berichten, dann kann man wirklich von einer Desinformation im großen Stil berichten, flankiert von den technischen Möglichkeiten des digitalen Zeitalters, dann kann man nur feststellen, die Globalisierung hat in der Medienwelt zu einer betrüblichen Provinzialisierung geführt. Ähnliches fand und findet ja bezüglich Syrien und anderen Krisenherden statt.”

    Wahlfarce des 26. Oktober 2014 und Ukrainekrieg:

     http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/21/ukrainekrieg-und-parlamentswahlen-am-26-oktober-2014-zu-erwarten-ist-dass-damit-ahnlich-wie-2012-im-wahlkampf-auf-alle-mittel-der-manipulation-bis-hin-zum-wahlerstimmenkauf-zuruckgegriffen-wi/

    Terror gegen antinazistische Regierungsgegner:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/21/ukrainekrieg-2014-streubomben-gegen-antinazistische-regierungsgegner-in-donezk-wen-der-westen-nach-kraften-unterstutzt/

    http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/16/kalter-krieg-ukraine-afghanistan-verdeckte-cia-operationen-faz-hintergrund-die-cia-hat-in-ihrer-67-jahrigen-geschichte-wiederholt-aufstandische-in-allen-teilen-der-welt-bewaffnet-von-angola-u/

    ukrainemanngetotetjuli.jpg

    Ausriß, bei Terrorattacke ermordeter Mann. Wer den Terror finanziert:  ”Die EU hat der Ukraine bisher Hilfen von mehr als 11 Milliarden Euro zugesagt.” FAZ

    Deutsche Steuerzahler finanzieren Faschisten - stehts in Ihrem Lieblingsmedium? http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/14/ukraine-2014-deutsche-steuerzahler-finanzieren-putschregierung-in-kiew-zu-der-nazis-und-antisemiten-gehoren-eu-beschlos-finanzhilfe/

    http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/26/ukraine-2014-deutsche-medien-informieren-weiterhin-nicht-wer-das-auslandische-journalistenteam-bei-slawjansk-mit-morsern-beschos/

    Ukraine - Manipulations-und Propagandamethoden - kleiner Leitfaden:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/05/ukraine-2014-die-manipulations-und-propagandamethoden-deutscher-medien-und-westlicher-politiker-deutsche-medienkonsumenten-weisen-auf-gangige-methoden-der-letzten-monate/

    Rußland-Sanktionen sollen Bevölkerung treffen: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/18/ukrainekrieg-2014-kreditwurdigkeit-ruslands-herabgestuft-westliche-regierungen-freuen-sich-offenbar-daruber-das-es-der-russischen-bevolkerung-nun-als-folge-der-sanktionen-schlechter-geht/

    http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/17/asem-gipfe-ukrainekrieg-und-manipulation-deutsche-medienkonsumenten-reagieren-sofort-auf-neueste-mainstreamtricks/

    anstaltsep4.jpg

    Kabarett “Die Anstalt” zu Manipulationsmethoden.

    http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/02/ukraine-krieg-kabarett-die-anstalt-joachim-gauck/

    Die Neonazi-Paraden in der Ukraine - keinerlei Kritik von EU und NATO: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/15/ukraine-2014-die-neonazi-paraden-was-der-deutsche-mainstream-unterschlagt/

    NATO-Staat Lettland und der Schlächter von Riga: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/15/lettland-und-der-schlachter-von-riga-herbert-cukurs-was-in-dem-eu-mitgliedsstaat-wieder-alles-geht/

    “10 Strategien der Manipulation”:  http://www.heise.de/tp/artikel/39/39675/1.html

    mentetododiasp.jpg

     Sao Paulo. “Die Wahrheit ist, daß du jeden Tag lügst.”

     http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/20/spd-in-thuringen-auf-wen-sie-sich-beruft-willy-brandt-ans-fenster/

    SPD-Politiker Andreas von Bülow:” In den Industriestaaten, deren Bevölkerung die Komplexität der Lebensverhältnisse kaum noch durchschaut, lassen sich  mit dem Instrumentarium der manipulierten Demokratie inzwischen Ergebnisse erreichen, die denen einer Diktatur in nichts nachstehen. Mit dem fernsehträchtigen Kandidaten im Schaufenster, einer wirtschaftlich und finanziell manipulierten Presse in der Hinterhand und dem geschickten Einsatz von Brot und Spielen, heute tititainment genannt, können die phantastischsten Kombinationen erreicht werden.”

    Brasiliens Trinkwasserkrise 2014. PSDB-Gouverneur von Sao Paulo weist UNO-Kritik an Umgang mit Wasserreserven zurück. Trinkwasserkrise kostet rechtsgerichteten Präsidentschaftskandidaten Aecio Neves immer mehr Wählerstimmen, laut Umfragen.

    Dienstag, 21. Oktober 2014 von Klaus Hart

      “Die Wirtschaft hofft, dass der marktfreundliche Rousseff-Rivale Neves das Rennen macht.” GodmodeTrader

    Deutschsprachiger Mainstream trommelt erst für Sektenpredigerin Marina Silva, dann für Rechtskandidat Aecio Neves: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/22/brasilien-prasidentenwahlen-2014-deutscher-mainstream-trommelt-erst-fur-sektenpredigerin-marina-silvaschatzt-deren-aussichten-vollig-falsch-ein-jetzt-fur-den-rechtsgerichteten-kandidaten-aecio-nev/

     http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/22/brasilien-prasidentenwahlen-2014-deutscher-mainstream-trommelt-erst-fur-sektenpredigerin-marina-silvaschatzt-deren-aussichten-vollig-falsch-ein-jetzt-fur-den-rechtsgerichteten-kandidaten-aecio-nev/

    http://exame.abril.com.br/brasil/noticias/alckmin-que-desculpa-da-onu-por-criticas-a-gestao-da-agua

    Durante passagem por São Paulo, há um mês, a portuguesa Catarina de Albuquerque, relatora especial para água e saneamento da ONU, atribuiu o drama hídrico vivido pelo paulista à inoperância do poder público, em especial do governo do Estado que, segundo ela, não investiu o suficiente para garantir oferta de água para todos.

    Geraldo Alkmin não gostou nada da crítica pública. Em ofício enviado no começo de setembro ao secretário-geral da ONU, Ban Ki-moon, o governador adota um tom pouco amigável para pedir “correção” das declarações da relatora.

    Na carta, obtida pelo blog do jornalista Fernando Rodrigues, o governador chega, inclusive, a questionar a capacidade da entidade em realizar a Cúpula do Clima, evento focado em conter a ameaça do aquecimento global, que ocorreria dali a alguns dias.

    Alckmin classificou as declarações como uma “violação de conduta de um representante das Nações Unidas” e elencou três situações que julgou inapropriadas. (EXAME)

    viradanackte4.jpg

    Protest in Sao Paulo gegen Umweltvernichtung.

     http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/21/brasilien-prasidentenwahlen-2014-fur-mehrheit-ist-dilma-rousseff-die-kandidatin-der-armen-aecio-neves-dagegen-kandidat-der-reichen/

    aeciofahnen1.jpg

    Wahlkampffahnen schwenken für Rechtskandidat Aecio Neves - keineswegs gut bezahlter Gelegenheitsjob.

    aeciodilmadiario1.jpg

    Zeitung über neue Wahlumfragen - Dilma Rousseff vorn.

    (weiterlesen…)

    Deutschlands Energiewende-Bluff - neue Argumente, aus dem Arbeitgeberverband. Bundesnaturschutzgesetz gilt nach wie vor nicht für Umweltverbrecher, die theoretisch streng geschützte Arten vernichten…Deutsche Kirchen, Nicht-Bewahrung der Schöpfung, Windkraftwerke.

    Dienstag, 21. Oktober 2014 von Klaus Hart

    http://www.deutscherarbeitgeberverband.de/aktuelles/dav_aktuelles_2014_10_18_grueneProjekte.html

    “Grüne Projekte, tiefrote Zahlen

    Trotz Milliarden-Subventionen – viele Windkraftanlagen vernichten Geld. Trotzdem trommeln Fondsverkäufer und Politiker unverdrossen weiter”

     http://alexander-wendt.com/

     http://www.hart-brasilientexte.de/2009/11/06/fatal-accident-with-vulture-on-a-windmill-youtube-anklicken-wir-fordern-erneuerbare-energie-die-ungefahrlich-fur-mensch-und-umwelt-sindtrittin-ministerium-2002/

    SPD-Politiker Andreas von Bülow:” In den Industriestaaten, deren Bevölkerung die Komplexität der Lebensverhältnisse kaum noch durchschaut, lassen sich  mit dem Instrumentarium der manipulierten Demokratie inzwischen Ergebnisse erreichen, die denen einer Diktatur in nichts nachstehen. Mit dem fernsehträchtigen Kandidaten im Schaufenster, einer wirtschaftlich und finanziell manipulierten Presse in der Hinterhand und dem geschickten Einsatz von Brot und Spielen, heute tititainment genannt, können die phantastischsten Kombinationen erreicht werden.”

     http://www.hart-brasilientexte.de/2010/05/31/windkraftwerke-gut-fur-umwelt-laut-politiker-und-industrieargumentation-fakten-die-immer-fehlen/

    Der Energiewende-Bluff: USA-Windkraftwerke killen Dutzende von Adlern und anderen Vögeln - Millionenstrafe. Eagle-slaughter-wind-farms-kill-67-eagles-5-years. US firm Duke Energy pays out over wind farm eagle deaths. In Deutschland wurde Bundesnaturschutzgesetz außer Kraft gesetzt, wird die Tötung von Adlern, Rotmilanen etc. nicht bestraft, Hinweis auf Machtverhältnisse. **

    tags: 

    http://www.usatoday.com/story/money/business/2013/11/22/wind-energy-company-pleads-guilty-to-eagle-deaths/3681687/

    Die Tötung von Adlern durch Windkraftwerke ist in den USA ein altes Problem - die Bestrafung von Tätern daher jetzt eine Überraschung.

    In Deutschland verzichtet Greenpeace weiterhin auf Proteste an Windkraftwerken gegen die Tötung streng geschützter Arten, was sehr aufschlußreich ist.

    http://www.bbc.co.uk/news/world-us-canada-25058346

    http://usnews.nbcnews.com/_news/2013/11/22/21581139-eagle-deaths-at-wind-turbine-farm-duke-energy-agrees-to-pay-1-million

    http://www.washingtontimes.com/news/2013/sep/11/eagle-slaughter-wind-farms-kill-67-eagles-5-years/

    Da durch Studien sehr gut bekannt ist, wie große Glasfronten und bestimmte Fenstertypen die massive Tötung  von Vögel bewirken, wurden - und werden - auch in Ländern wie Deutschland immer mehr solcher Glasfronten und Fenstertypen installiert - Hinweis auf die perversen Hirne von bestimmten Architekten sowie politisch Verantwortlichen, die das Bundesnaturschutzgesetz außer Kraft setzen. Glasfassaden haben, wie u.a. deutsche Ornithologen ermittelten, fast auf der Stelle die erwarteten Resultate erbracht, wurden teilweise Dutzende von Singvögeln, darunter seltene,  unter den entsprechenden Gebäuden kurz nach der Installierung der Glasflächen gefunden. 

    http://www.hart-brasilientexte.de/2013/08/28/massenhafte-vernichtung-theoretisch-streng-geschutzter-fledermause-durch-windkraftwerke-in-deutschland-wattenrat-ostfriesland-zu-uralt-fakten-bestatigt-durch-eine-neue-studie-umweltfreundlichkeit/

    http://www.hart-brasilientexte.de/2013/09/30/der-energiewende-bluff-fakten-zur-vernichtung-von-vogeln-und-fledermausen-durch-windkraftwerke-und-peter-berthold-professor-und-direktor-ir-der-vogelwarte-radolfzell/

    http://www.hart-brasilientexte.de/2012/08/13/deutschlands-wertloses-bundesnaturschutzgesetz-mindestens-200000-fledermause-aus-nordosteuropa-lassen-jedes-jahr-an-deutschen-windradern-ihr-lebenfrankfurter-allgemeine-zeitung-wie-heute-auc/

    uhuwkakl1.jpg

    Sogar Vernichtung von Uhus in Deutschland nicht bestraft - was Bände spricht.

    “Grüne” Energieerzeugung, “sauberer” Strom. Zerfetzter Uhu unter deutscher Windkraftanlage - Beweis für deren “Umweltfreundlichkeit”? Einfach mal nachschauen, welche deutschen Parteien  im Wahlkampf 2013 das heikle, gefährliche Thema unter den Tisch kehren…Bisher noch keine Stellungnahme zuständiger politischer und wirtschaftlicher Akteure.

    (weiterlesen…)

    Brasilien-Präsidentenwahlen 2014: Für Mehrheit ist Dilma Rousseff(PT) die Kandidatin der Armen, Aecio Neves(PSDB) dagegen Kandidat der Reichen. PSDB-Naturzerstörung bewirkte Trinkwassermangel und Dürre, treibt Preise nach oben, verursacht wachsende wirtschaftliche Schäden.

    Dienstag, 21. Oktober 2014 von Klaus Hart

      “Die Wirtschaft hofft, dass der marktfreundliche Rousseff-Rivale Neves das Rennen macht.” GodmodeTrader

    Deutschsprachiger Mainstream trommelt erst für Sektenpredigerin Marina Silva, dann für Rechtskandidat Aecio Neves: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/22/brasilien-prasidentenwahlen-2014-deutscher-mainstream-trommelt-erst-fur-sektenpredigerin-marina-silvaschatzt-deren-aussichten-vollig-falsch-ein-jetzt-fur-den-rechtsgerichteten-kandidaten-aecio-nev/

    SPD-Politiker Andreas von Bülow:” In den Industriestaaten, deren Bevölkerung die Komplexität der Lebensverhältnisse kaum noch durchschaut, lassen sich  mit dem Instrumentarium der manipulierten Demokratie inzwischen Ergebnisse erreichen, die denen einer Diktatur in nichts nachstehen. Mit dem fernsehträchtigen Kandidaten im Schaufenster, einer wirtschaftlich und finanziell manipulierten Presse in der Hinterhand und dem geschickten Einsatz von Brot und Spielen, heute tititainment genannt, können die phantastischsten Kombinationen erreicht werden.”

    http://g1.globo.com/politica/eleicoes/2014/blog/eleicao-em-numeros/post/maioria-diz-que-dilma-e-candidata-dos-pobres-e-aecio-dos-ricos-diz-datafolha.html

    Britische Wirtschaftszeitung “Economist” für Rechtskandidat Neves: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/17/brasiliens-prasidentenwahlen-2014-britische-wirtschaftszeitschrift-the-economist-pladiert-fur-rechtsgerichteten-kandidaten-aecio-neves-why-brazil-needs-change/

    thatchereconomist.jpg

    http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/21/brasilien-prasidentenwahlen-2014-rechtskandidat-aecio-neves-behauptet-in-samtlichen-wahlumfragen-vorn-zu-liegen-wahrend-die-aktuellen-umfragen-just-das-gegenteil-zeigen/

    “Aecio verliert Schlacht um die Wahrheit”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/20/brasiliens-rechtsgerichteter-prasidentschaftskandidat-aecio-nevespsdb-lugt-laut-landesmedien-geradezu-dreist-aecio-verliert-die-schlacht-um-die-wahrheitfolha-de-sao-paulo/

    WM 2014 und politische Gefangene in dem von Rechtspartei PSDB beherrschten Teilstaat Sao Paulo: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/04/brasilien-die-politischen-gefangenen-der-geldfusball-wm-2014-kein-thema-der-armseligen-kandidatendebatten-vor-der-prasidentschaftswahl-nationale-menschenrechtsbewegung-und-qualitatsmedien-reflekti/

    Sofortmaßnahmen angesichts von Trinkwassermangel und Dürre, darunter konsequente Aufforstung, kommen den politisch Verantwortlichen auffälligerweise nicht in den Sinn. Selbst in Sao Paulo werden indessen immer mehr schattenspendende Bäume stark gestutzt, gar gefällt.   Lebensmittelpreise gehen infolge von Wassermangel  stetig nach oben.

    http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/10/brasiliens-militars-mobilisieren-vorhersehbar-fur-rechtsgerichteten-prasidentschaftskandidaten-aecio-neves/

     http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/15/brasilien-prasidentschaftswahlen-2014-neue-ideen/

    yoanisanchezaecioneves13.jpg

    Ausriß - für Aecio Neves, Präsidentschaftskandidat der PSDB, ist der Putsch die “Revolution von 1964. Die Putschmilitärs des nazistisch-antisemitisch orientierten Militärregimes benutzen bis heute die selbe beschönigende Bezeichnung. 

    Zu den derzeitigen Manipulationstricks des mitteleuropäischen Mainstreams gehört, den rechtsgerichteten Kandidaten Aecio Neves und dessen Partei PSDB nicht inhaltlich zu analysieren.

    Bemerkenswert ist, mit welcher Vehemenz Rechtskandidat Neves in TV-Debatten Staatschefin Rousseff vorwirft, falsche Angaben über Neves-Aktivitäten als Gouverneur von Minas Gerais zu machen(Ausgaben für Gesundheit, Gewaltstatistik etc.) - prompt bestätigen selbst Qualitätsmedien stets am nächsten Tag, daß Rousseff die Wahrheit sagte, Neves die Unwahrheit.

    yoanisanchezaecioneves2.jpg

    Ausriß.  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/02/22/brasilien-kuba-bloggerin-yoani-sanchez-trifft-sich-in-sao-paulo-mit-gouverneur-geraldo-alckmin-einem-weitere-fuhrenden-politiker-der-von-systemkritikern-und-menschenrechtsaktivisten-scharf-verurteil/

    Yoani Sanchez - das Medienexperiment:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/05/14/yoani-sanchez-das-medienexperiment-2013-ist-es-moglich-fakten-und-informationen-uber-die-spektakularen-engen-kontakte-der-kubanerin-zu-einflusreichen-politikern-des-rechten-und-rechtsextremen-spe/

    “THE POPE SEEKS TO IDENTIFY TODAY’S FAMILY”. Brasiliens wichtigster Befreiungstheologe Frei Betto.

    Dienstag, 21. Oktober 2014 von Klaus Hart

    THE POPE SEEKS TO IDENTIFY TODAY’S FAMILY

     The Extraordinary Synod on the Family is meeting in Rome between October 5 and 19, 2014. Summoned by Pope Francis in October 2013, this meeting of bishops from around the world was preceded by a debate around a document on challenges to the Church, which included new family profiles. The subject will be taken up again in the Ordinary Synod in 2015.

    (weiterlesen…)

      NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

      Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

      23' K23

    interessante Links

    Seiten

    Ressorts

    Suchen


    RSS-Feeds

    Verwaltung

     

    © Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)