Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasilien, Werte: Ronaldo, Fußballstar, läßt eigenen Sohn wegen “Sicherheit und Bildung” lieber in Europa aufwachsen. “Ich ziehe vor, daß er europäische Freunde hat, ohne die malandragem der brasilianischen Freunde.” UNESCO-Friedenspreis für Lula. “Como fica ilusoria esse historia de potencia emergente diante da constatacao de que nao emergiu um pais em que um brasileiro tipico deseje criar filhos.”

Ronaldo sagte gegenüber der größten Qualitätszeitung “Folha de Sao Paulo” weiter: “Man will immer das Beste für die Kinder, und da ich auswählen kann, ziehe ich vor, daß er eine europäische Erziehung, Bildung bekommt.” Folha-Kolumnist Clovis Rossi nennt Ronaldos Wertungen schmerzhaft:” Na pratica, quer dizer o seguinte: a educacao que recebe na Espanha, onde vive com a mae, o torna mais civilizado que seus companheiros no Brasil. Quando observei que a comparacao parecia racista, o jogador  devolveu: é apenas realista….É nessas horas que o Brasil doi na gente. É quanto uma pessoa inteligente, informado e que teve a oportunidade de comparar o pais com outro(ou outros) desiste de criar os filhos nestes tristes tropicos. E nao se trata de um filho ou neto des espanhol, italiano, russo, javanes ou marciano, mas do arquetipo do brasileiro. Se alguem preciar de um personagem com todas as caracteristicas que se atribuem ao brasileiro, chamará Ronaldo para o papel …Como fica ilusoria esse historia de potencia emergente diante da constatacao de que nao emergiu um pais em que um brasileiro tipico deseje criar filhos.”

Ronaldo über Sohn Ronald, neun Jahre: “O Ronald é uma crianca doce, educado, praticamente um europeu.”

Ronaldo über Transvestiten-Affäre: “Foi um erro tremendo, me arrependo ate hoje.”: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/04/30/welt-fusballer-ronaldo-von-ac-mailand-bizarrer-skandal-wegen-strich-transvestiten-in-rio-spieler-wurde-zur-nationalen-witzfigur/

“Sicherheit und Bildung”: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/03/20/lulas-spektakulare-erfolge-in-der-neoliberalen-bildungspolitik-deutliche-verschlechterung-des-schulsystems-laut-unesco-25000-funktionelle-analphabeten-in-vierten-bis-sechsten-klassen-rio-de-janeiro/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/03/12/trote-bildungsexperten-sehen-verrohung-der-brasilianischen-gesellschaft-helio-liberador-vize-rektor-der-katholischen-universitat-von-sao-paulo-kein-trote-in-deutschland-wegen-kulturellen-faktore/

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/12/28/crack-suchtige-starke-drogenkonsumentin-laut-ortszeugen-city-sao-paulos-hunderte-von-jugendlichen-konsumieren-auf-der-strase-in-gruppen-ganz-offen-crack-gleich-neben-polizeistationen/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/03/18/brasiliens-zunehmender-entwicklungsruckstand-immer-noch-keine-fahrradwege-in-millionenstadten-wie-sao-paulo-absurde-forderung-des-pkw-und-busverkehrs-keine-personenzuge-mehr-zwischen-rio-und-sao-pa/

Dr. Claudio Guimaraes dos Santos: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/05/15/dr-claudio-guimaraes-dos-santos-mediziner-therapeut-schriftsteller-sprachwissenschaftler-publizist-unter-den-wichtigsten-denkern-brasilien/

Weltsozialforum-Erfinder Oded Grajew: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus-sao-paulo-zum-massenexodus-von-brasilianern-in-die-erste-welt/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/05/15/dr-claudio-guimaraes-dos-santos-mediziner-therapeut-schriftsteller-sprachwissenschaftler-publizist-unter-den-wichtigsten-denkern-brasilien/

Kulturminister Gilberto Gil – Bilanz: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/22/kulturminister-gilberto-gils-amtszeit-eine-grausige-bilanz-fur-brasilien/

UNESCO-Friedenspreis für Lula: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/05/14/lula-erhalt-im-juli-unesco-friedenspreis-mit-122000-euro-dotiert/

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/03/06/ermittlungen-gegen-weltfusballer-kaka-wegen-unterstutzung-einer-kriminellen-wunderheilersekte/

Fußballprofi Ronaldo spielt derzeit für den Club “Corinthians” in Sao Paulo. In einem Cityviertel unweit der Avenida Paulista berichtet eine Bewohnerin regelmäßig von Blutspuren, die von Angeschossenen oder bei Messerattacken Verwundeten stammen und sich besonders auf Fußwegen über viele Meter hinziehen. Direkt vor dem Schlafzimmer ihrer Parterrewohnung sei eines Nachts von mehreren Tätern aus nächster Nähe ein Mann erschossen worden, was eine sehr große Blutlache hinterlassen habe. Weil sie befürchte, so die Frau weiter, bei den in der Gegend regelmäßig mit Schußwaffen verübten Morden womöglich im Schlaf von einer Kugel getroffen zu werden, nächtige sie nur noch auf dem Fußboden der Küche. Bestimmte Forró-Schwoofs hätten auch den Beinamen Fura-Fura, weil es hinterher auf der Straße oft zu Messerstechereien mit Toten und Verletzten komme. Entsprechende Wirkungen auf die Psyche von Kindern sind vorstellbar. Verirrte Kugeln, die Menschen sogar im Schlaf töten, sind ein altbekannten Phänomen in brasilianischen Städten. Fußballstar Ronaldo ist daher nicht der einzige, der es angesichts eines solchen gesellschaftlichen Klimas vorzieht, die eigenen Kinder lieber in Europa aufwachsen zu lassen.

Brasiliens Mittelschicht kauft gepanzete Autos: http://g1.globo.com/Noticias/SaoPaulo/0,,MUL1128091-5605,00-CLASSE+MEDIA+COMPRA+CARRO+BLINDADO+EM+ATE+VEZES+E+PRODUCAO+BATE+RECORDE.html

Steigender sexueller Kindesmißbrauch: http://blog.estadao.com.br/blog/nos/?title=registro_de_abuso_sexual_de_criancas_tri&more=1&c=1&tb=1&pb=1

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/03/24/kinderpornographie-brasilien-ist-viertgroster-lieferant-weltweit-unzureichende-bekampfung-unter-lula-kritisiert/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/05/24/brasilien-wurde-unter-lula-rousseff-zum-auswanderungsland-bye-bye-brasil-sergio-costa-soziologie-professor-an-der-fu-berlin-bestatigt-die-entwicklung/

Dieser Beitrag wurde am Sonntag, 17. Mai 2009 um 00:58 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)