Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Gustavo Ioschpe: Brasiliens Schulen sind antiethisch in ihrer Praxis.

Freitag, 02. Juli 2010 von Klaus Hart

Brasilien und Schulbildung: “Von jeweils 100 Schülern, die in Sao Paulo die Mittelschule verlassen, können nur 5 Prozent angemessen lesen und schreiben – es ist eine Tragödie.” Gilberto Dimenstein, Journalist und Bildungsexperte, zur Lage in Lateinamerikas Wirtschafts-und Kulturhauptstadt.

Dienstag, 15. Juni 2010 von Klaus Hart

Brasilien: Lula-Regierung kürzt stark im Sozialbereich – 1,28 Milliarden Real allein im Bildungswesen. Kürzungen auch bei Gesundheit und Hungerbekämpfung. Anti-Hunger-Programm beseitigt in acht Regierungsjahren extreme Armut im Nordosten nicht, analysieren Experten. Weltweit höchste Lepradichte in Brasilien.

Dienstag, 01. Juni 2010 von Klaus Hart

http://www.estadao.com.br/estadaodehoje/20100601/not_imp559762,0.php

http://www.estadao.com.br/estadaodehoje/20100601/not_imp559760,0.php

UNO-Daten über Brasiliens Entwicklungsniveau, auch im Bildungsbereich: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/10/05/brasilien-auf-uno-index-fur-menschliche-entwicklung-jetzt-platz-75-hinter-argentinien-chile-und-kuba/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/09/27/brasilien-sportliche-betatigung-weiterhin-wenig-beliebt-laut-studie-minderheit-die-sport-treibt-ist-mannlich-jung-und-reich/

gobellepraneu1.jpg

Deutscher Lepraexperte Manfred Göbel in Brasilien.

Mittelalterliche Lepra in Brasilien: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/06/03/brasilien-hat-weiter-hochste-lepra-dichte-der-welt-2009-uber-36000-neue-leprafalle-offiziell-registriert-kein-teilstaat-erfullte-who-vorgaben/

Wie Barack Obama den Tropenstaat Brasilien bewertet: “Brasilien ist eine beispielhafte Demokratie. Dieses Land ist nicht länger das Land der Zukunft – die Menschen in Brasilien sollten wissen, daß die Zukunft gekommen ist, sie ist hier, jetzt”.

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/03/11/18-brasilianische-milliardare-auf-neuer-forbes-liste-schuler-in-buchkirchenosterreich-spenden-fur-verelendete-kinder-in-der-achtgrosten-wirtschaftsnation-brasilianer-eike-batista-ist-mit-27-milliar/

Elendsbekämpfung und Aufrüstung: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/08/15/brasilias-u-boot-geschaft-mit-paris-so-teuer-wie-zwei-jahre-anti-hunger-programmbolsa-familia-meldet-o-globo/

ObdachloserKrückeSé15

 

???????????????????????????????

???????????????????????????????

Obdachloser Alubüchsensammler, an katholischer Kirche.

???????????????????????????????

Brasilien – Verelendung und menschliche Verhaltensweisen:http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/17/brasilien-2014-wie-verelendung-menschliche-verhaltensweisen-andert-altere-obdachlose-frau-wascht-sich-allabendlich-vollig-nackt-an-strasenkreuzung-von-sao-paulo-reichste-stadt-lateinamerikas-viele/

Grito151

Obdachloser greift zum Mikrophon vor der Kathedrale Sao Paulos, schreit Verzweiflung heraus. Wie üblich bei den landesweiten Protestaktionen des “Grito dos Excluidos” seit dem Amtsantritt der Lula-Rousseff-Regierung von 2003 – keine Medienfunktionäre, TV-Kamerateams des gesteuerten mitteleuropäischen Mainstreams für eventuelle Berichterstattung präsent, auch nicht bei den Protestgottesdiensten. 

Brasilien – Daten, Statistiken, Rankings:http://www.hart-brasilientexte.de/2011/09/20/brasilien-daten-statistiken-bewertungen-rankings/

SPSchlafenderFahrradPaulista15

“Schlafen” mittags in Abgasgestank an der Avenida Paulista in Sao Paulo – erschöpfter verdreckter Obdachloser, Habseligkeiten in Plastiktüten am Fahrrad. 

spobdoper5.jpg

 

Kurioses Schönreden Brasiliens durch mitteleuropäische Politiker, Schönschreiben durch gesteuerten europäischen Mainstream, obwohl Brasilien auf dem UNO-Index für menschliche Entwicklung lediglich Platz 79 belegt…Dieser Ranking-Platz wird vom Mainstream fast ausnahmslos unterschlagen. 

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/01/09/brasilien-immer-mehr-bein-und-schenkelamputationen-wegen-der-armuts-und-elendskrankheit-diabetes-rund-45000-amputationen-jahrlich-laut-medizinexperten/

DilmaProtestItanhaem1

http://www.hart-brasilientexte.

(more…)

Werbung, Reklame, Propaganda. Brasilianer vertrauen weltweit am meisten in Produkt-Propaganda, Europäer am wenigsten, laut Studie. “Consumidor confia na propaganda.” Kulturelle Unterschiede, Bildungsniveau, Kritikfähigkeit. ” Propagandafirmen lieben Brasilien”. Werbeholding-Präsident Martin Sorell.

Donnerstag, 29. April 2010 von Klaus Hart

http://www.sindapro-mg.com.br/sinaproonline/edicao24/html/n05.html

Entsprechend umworben sind die Konsumenten Brasiliens auch durch ausländische Firmen.  Produktpropaganda in Zeitungen, Radio und TV ist in Brasilien allen Ernstes häufig Tagesgespräch, kommt unglaublich gut an. Anders als in Ländern mit höherem Bildungsniveau lassen sich in Brasilien auch Produkte niedriger Qualität dank gern geglaubter Propaganda sehr gut absetzen, läßt sich der Durchschnittsbrasilianer leicht etwas aufschwatzen – von Wegwerf-Produkten bis hin zu korrupten Politikern, heißt es.

Allen  Ernstes ist sogar eine Propaganda erfolgreich, die empfiehlt, zum Sonntagsbraten mit der Familie eine 1,5-Literflasche eines nordamerikanischen chemischen Zuckerwasser-Getränks zu konsumieren.  

Lula-Agitprop weltweit:  Lula war Informant der Diktatur-Geheimpolizei Dops, laut neuem Buch:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/12/brasilien-die-folterdiktatur-lula-und-die-arbeiterpartei-pt-rufmord-ein-kapitalverbrechen-buch557-seiten-mit-schweren-vorwurfen-gegen-lula-macht-schlagzeilen/

gisellebundchen.jpg

Brasilianische Unterwäschepropaganda.

outdoorsp2.jpg

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/05/19/martin-sorell-prasident-der-weltgrosten-werbe-holding-fur-mich-ist-brasilien-bereits-ein-entwickeltes-land-ich-kenne-das-land-gut-nie-war-es-so-leicht-die-marke-brasilien-zu-verkaufen/

nestlefrutess.JPG

Nestle-Saftpropaganda.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/10/05/brasilien-auf-uno-index-fur-menschliche-entwicklung-jetzt-platz-75-hinter-argentinien-chile-und-kuba/

“Stolz, ein Brasilianer zu sein”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/01/25/stolz-ein-brasilianer-zu-sein-aufschrift-auf-der-arbeitskleidung-der-strasenkehrer-in-der-megacity-sao-paulo-anregung-fur-deutsche-stadtreinigungen/

stolzgari.JPG

Ausriß.

Brasiliens führende Wirtschaftszeitung “Valor economico” über lügende Top-Manager:”Studie über 330 Top-Manager zeigt, daß Entscheider die Angestellten, Kunden und sogar die Regierung anlügen.” Top-Entscheider-Sprüche werden weltweit fast problemlos in die Medien durchgeschaltet – mit bekanntem Ergebnis. **

tags: 

 ”Os dirigentes brasileiros mentem.”

Laut Valor economico haben die Top-Manager eingeräumt, daß in ihren Unternehmen das Lügen gängig sei – in Angelegenheiten, die Angestellte, Zulieferer, Partner und sogar die Regierung betreffen. “Sie sagen eine Sache, und tun etwas ganz anderes.” 74 Prozent hätten zugegeben, daß der offizielle Diskurs das Gegenteil von dem sei, was in der Praxis geschehe. In den brasilianischen Unternehmen sei Autoritarismus vorherrschend. Von demokratischer Führung zu reden, sei eine große Lüge. Unter Top-Managern jemanden “Amigo” zu nennen, bedeute garnichts, da hinter dessen Rücken” jeder mit dem Messer auf diesen einsticht”. Klassischer Fall sei, daß der Manager etwas abstreite, was er tatsächlich gesagt habe. 

Parallelen zu anderen Ländern sind natürlich wie immer rein zufällig…

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/09/20/brasilien-daten-statistiken-bewertungen-rankings/

“In Brasilien existiert weiter Hunger – das Problem wurde längst nicht beseitigt.” José Francisco, Leiter der Franziskaner-Sozialprojekte in Sao Paulo. “Unter Lula ist das Bildungswesen deutlich schlechter geworden.” Vielgelobte “fortschrittliche Regierungspolitik” in der achtgrößten Wirtschaftsnation.

Mittwoch, 24. März 2010 von Klaus Hart

josefranciscofrei.jpg

“Das Agrobusiness vertreibt immer mehr Kleinbauernfamilien von ihrem Land – dort im Interior leiden diese Familien nur zu oft Hunger. In Sao Paulo ist die Zahl der Obdachlosen, der Bewohner der Straße(Moradores da Rua) stark angewachsen, liegt laut offizieller Statistik heute bei 13000. Wir meinen, es sind viel mehr, wir gehen von 18000 bis 20000 aus.” José Francisco im Website-Interview. “Unter Lula ist das Bildungswesen deutlich schlechter geworden.”

Wie Barack Obama den Tropenstaat Brasilien bewertet: “Brasilien ist eine beispielhafte Demokratie. Dieses Land ist nicht länger das Land der Zukunft – die Menschen in Brasilien sollten wissen, daß die Zukunft gekommen ist, sie ist hier, jetzt”.

“…das Land die globale Wirtschafts- und Finanzkrise 2008/2009 vergleichsweise unbeschadet überstanden hat.”  BDI 2011

Lateinamerikas teure Lebensmittel – Preissteigerungen um 40 Prozent in den letzten vier Jahren – Gefahr für Hungerbekämpfung: http://exame.abril.com.br/economia/mundo/noticias/precos-dos-alimentos-na-america-latina-sobem-40-em-4-anos–2

Brasiliens Verfassung von 1988 definiert soziale Rechte: “Sáo direitos sociais a educaçáo, a saúde, o trabalho, a moradia, o lazer, a segurança, a previdência social, a proteçáo à maternidade e à infância, a assistência aos desamparados, na forma desta Constituiçáo.”

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/25/franziskaner-sao-paulos-verteilen-weihnachten-nahrungsmittel-an-tausende-von-armen-und-verelendeten/

BRASILIEN

Gauck: Von Brasilien lernen

Brasilien bewegt den Bundespräsidenten: Während seines Besuchs zeigte sich Joachim Gauck beeindruckt von der Aufbruchstimmung im Land. Deutschland könne von dem Mut zu Veränderungen lernen. Regierungssender Deutsche Welle 2013

Gauck sieht Kolumbien und Brasilien “auf gutem Wege”/Deutschlandradio Kultur

Gefangenenpriester Günther Zgubic: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/09/gunther-zgubic-gefangenenpriester-aus-osterreich-etwa-15-millionen-brasilianer-leiden-hunger-das-offentliche-gesundheitswesen-ist-eine-katastrophe-die-offentlichen-schulen-sind-miserabel-doch/

http://www.franciscanos.org.br/noticias/noticias_especiais/frjose_280807/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/03/24/in-sao-paulo-lateinamerikas-reichster-stadt-mit-zahlreichen-milliardaren-finanziert-die-europaische-gemeinschaft-mit-75-millionen-euro-projekte-der-prafektur-gegen-die-armut-kein-witz-brasilie/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/11/22/obdachlose-bevolkerung-sao-paulos-wachst-unter-lula-jahrlich-um-9-prozent-laut-franziskaner-zeitschrift-franziskaner-mission-fur-2009-groserer-zuwachs-erwartet/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/02/22/wir-leben-in-zeiten-in-denen-der-kapitalismus-die-liebe-zwischen-den-menschen-vernichtet-jose-belisario-da-silva-erzbischof-von-sao-luis-maranhao-zur-neuen-bruderlichkeitskampagne-der-katholi/

obdachlvpast.jpg

Obdachloser schläft unter schützender Pappe – in Sao Paulo 2010, während UN-Habitat 5.  http://www.hart-brasilientexte.de/2010/03/22/lula-spricht-auf-un-habitat-konferenz-in-rio-de-janeiro-soziale-ungleichheit-in-brasilien/

(more…)

Brasilianischer Staat erfüllt nur ein Drittel der gesetzlichen Bildungsvorgaben, laut neuer Studie. “Fortschrittliche Regierungspolitik” – Lob aus Europa. Oscar Niemeyer und die CIEP-Schulen von Rio. Peter Scholl-Latour. Lepra und WHO-Vorgaben. Helmut Schmidt und Oscar Niemeyer…

Mittwoch, 03. März 2010 von Klaus Hart

http://www1.folha.uol.com.br/folha/educacao/ult305u701517.shtml

2001 war unter anderem per Gesetz beschlossen worden, den Analphabetismus in Brasilien auszutilgen. Laut Studie fiel die Analphabetenrate bis 2008 aber nur von 13,6 auf 10 Prozent, könnten damit etwa 14 Millionen Brasilianer ab 15 immer noch nicht schreiben und lesen.

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/01/20/brasilien-hat-unter-lula-hochste-sitzenbleiberquote-lateinamerikas-hochste-rate-von-kindern-ohne-schule-arbeitslosenrate-stieg-bei-jungen-menschen-stark-an-laut-neuesten-studien/

cieplapa.JPG

Öffentliche Schule namens CIEP in Rio de Janeiro -projektiert von Oscar Niemeyer, weltweit gerühmt von Pelé, Leonel Brizola und Darcy Ribeiro.

LulaHelmutSchmidtHH

Ausriß. Lula bei Schmidt in Hamburg.

“Ich glaube, ihr seid auf einem fabelhaft gutem Wege.” Schmidt zu Lula 2009…

Schmidt:”Ich kenne Oscar Niemeyer – und ich habe einen großen Respekt vor ihm…Ich war einer, der dafür gesorgt hat, daß er den japanischen kaiserlichen Kunstpreis für Architektur bekommen hat. So habe ich Oscar Niemeyer in Tokio kennengelernt.”(Extrem stark beschnittenes Gespräch Schmidt-Lula auf youtube)

Henry Kissinger spricht auf Trauerfeier für Helmut Schmidt in Hamburg:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/11/17/henry-kissinger-haelt-rede-auf-staatsakt-fuer-helmut-schmidtspd-am-23-11-2015-in-hamburg-kissinger-und-schmidt-viele-gemeinsame-wertvorstellungen/

DIE ZEIT und der Tod des Mitherausgebers Helmut Schmidt/SPD 2015 – was alles in den Nachrufen fehlt:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/11/12/die-zeit-und-der-tod-des-mitherausgebers-helmut-schmidtspd-2015-was-alles-in-den-zeit-nachrufen-fehlt/

Kuriose Mythenbildung um Schmidt und Lula:

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/11/11/helmut-schmidt-2015-gestorben-mainstream-verbreitet-falschmeldungen-kuriose-mythen-schmidt-hatte-angeblich-den-damaligen-gewerkschaftsfuehrer-lula-begehrt-bei-unternehmern-als-verhandlungs-und-g/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/22/fast-60-prozent-der-brasilianer-ab-15-sind-laut-pisa-kriterien-funktionelle-analphabeten-warnt-bildungsexperte-joao-batista-araujo-e-oliveira/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/05/25/das-mentale-niveau-der-brasilianischen-tv-zuschauer-liegt-bei-etwa-neun-jahren-ein-junger-franzose-liest-200-mal-mehr-als-ein-brasilianer-dramaturg-miguel-falabella-fusballstar-ronaldo/

http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/0,1518,446410,00.html

Verirrte Kugeln töten Schulkinder: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/07/19/copacabana-protest-wegen-tod-des-schulers-wesley-durch-verirrte-kugel-menschenrechte-der-slum-bewohner-unter-lula/

(more…)

Brasilien hat unter Lula höchste Sitzenbleiberquote Lateinamerikas, höchste Rate von Kindern ohne Schule, laut UNESCO. Von 76. Position auf 88. zurückgefallen. Arbeitslosenrate stieg bei jungen Menschen stark an, laut neuesten Studien. “Schlechtes Bildungswesen politisch gewollt”, laut Oded Grajew, jüdischer Weltsozialforum-Erfinder. “Die tägliche Kulturlosigkeit”.

Mittwoch, 20. Januar 2010 von Klaus Hart

http://oglobo.globo.com/pais/noblat/posts/2010/01/20/unesco-brasil-tem-maior-repetencia-da-al-259144.asp

Laut UNESCO-Angaben hat sich die Bildungssituation in Brasilien gegenüber der vorangegangenen Studie verschlechtert. In der UNESCO-Bildungsstatistik gehört Kuba als einziges Land Lateinamerikas zur Gruppe der 15 Länder der Erde mit dem besten Bildungssystem. In der Welt-Statistik liegt Kuba auf dem 14. Platz und in Lateinamerika an erster Stelle, gefolgt von Argentinien(38.) und Uruguay(39). Brasilien liegt auf dem 88. Platz, hinter Ländern wie Honduras, Bolivien oder Paraguay. Die neue UNO-Studie gibt einen Eindruck, welche Resultate die Bildungs-und Jugendpolitik der Lula-Regierung in zwei Amtszeiten erreichte, was aus Lulas Sicht unter “Verbesserung” verstanden wird.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/31/die-tagliche-kulturlosigkeit-eine-zeitgeist-analyse-von-teixeira-coelho-in-brasiliens-groster-qualitatszeitung-folha-de-sao-paulo-incultura-brasileira/

“Von 100 Absolventen der öffentlichen Mittelschule in Sao Paulo können nur 5 angemessen lesen und schreiben. Das ist eine Tragödie!” Gilberto Dimenstein, Journalist, Bildungsexperte in Sao Paulo.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/22/fast-60-prozent-der-brasilianer-ab-15-sind-laut-pisa-kriterien-funktionelle-analphabeten-warnt-bildungsexperte-joao-batista-araujo-e-oliveira/

Der deutschstämmige Kardinal Lorscheiter sagte in Fortaleza: ”Die Herrschenden, zynisch und skrupellos agierende Clans, sind nicht gewillt, Macht und Privilegien abzutreten. Deshalb wird  das Volk ganz bewußt dumm gehalten, da es dann leichter manipulierbar ist. Ungebildete, Analphabeten wissen nicht, wie sie sich in der heutigen Welt bewegen sollen. Sie kennen ihre Rechte nicht und fordern sie auch nicht ein. Sie lassen sich fatalistisch treiben, sie verbinden sich nicht mit anderen, sie organisieren sich nicht.”

Dr. Claudio Guimaraes dos Santos: ”Diese Eliten-Taktik erleichtert die Beherrschung. Es handelt sich um ein bewußt und durchdacht vorangetriebenes Projekt. Die Kapazität der Politiker, die Massen zu manipulieren, ist immens.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/05/15/dr-claudio-guimaraes-dos-santos-mediziner-therapeut-schriftsteller-sprachwissenschaftler-publizist-unter-den-wichtigsten-denkern-brasilien/

UNESCO und Lula-Regierung: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/03/20/lulas-spektakulare-erfolge-in-der-neoliberalen-bildungspolitik-deutliche-verschlechterung-des-schulsystems-laut-unesco-25000-funktionelle-analphabeten-in-vierten-bis-sechsten-klassen-rio-de-janeiro/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/05/25/das-mentale-niveau-der-brasilianischen-tv-zuschauer-liegt-bei-etwa-neun-jahren-ein-junger-franzose-liest-200-mal-mehr-als-ein-brasilianer-dramaturg-miguel-falabella-fusballstar-ronaldo/

(more…)

Brasiliens Lehrer unter Lula: Hälfte verdient unter 290 Euro brutto umgerechnet, im Nordosten sogar unter 183 Euro brutto, laut UNESCO-Studie. “”Baixos salarios e formacao deficiente.”

Sonntag, 04. Oktober 2009 von Klaus Hart

Brasilien: “Das mentale Niveau der brasilianischen TV-Zuschauer liegt bei etwa neun Jahren – ein junger Franzose liest 200 mal mehr als ein Brasilianer.” Dramaturg Miguel Falabella. Fußballstar Ronaldo.

Montag, 25. Mai 2009 von Klaus Hart

Brasiliens größte Qualitätszeitung “Folha de Sao Paulo” interpretiert die Äußerungen Falabellas:”Die Bildung, die der brasilianische Staat den jungen Brasilianern bietet, ist sehr schlecht und hat als offensichtliche Konsequenz ein niedriges intellektuelles Niveau unserer Bevölkerung. In der Tat lesen die Jugendlichen Europas  mehr als die in Brasilien – obwohl man auch dort Klagen hört, daß die öffentliche Schule von Jahr zu Jahr schlechter wird.”

Brasilianer, so die Zeitung weiter, begeisterten sich gewöhnlich an einigen Merkmalen des Lebens in Europa, “die in scharfem Kontrast zu unserem Alltag stehen: Zivilisiertheit, saubere Straßen, Effizienz des öffentlichen Dienstes, Organisiertheit im allgemeinen.” Das Blatt äußert Verständnis für Fußballstar Ronaldo, der es vorzieht, seinen Sohn in Europa aufwachsen zu lassen.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/05/17/ronaldo-fusballstar-last-eigene-wegen-sicherheit-und-bildung-in-europa-aufwachsen-ich-ziehe-vor-das-mein-sohn-europaische-freunde-hat-ohne-die-malandragem-der-brasilianischen-freunde/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/10/16/sexuelle-belastigungen-in-brasilien-in-anderen-landesteilen-ubliche-ubergriffe-nun-auch-massiert-in-sao-paulo-erstmals-anwalt-verhaftet/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/10/02/brasiliens-hochschulen-und-universitaten-back-to-school-us-studentin-flora-thomson-de-veaux-sorgt-mit-uraltbekannten-feststellungen-fur-aufregung-im-tropenland-deutsche-profs-sprachen-schon-in/

Brasilien, Werte: Ronaldo, Fußballstar, läßt eigenen Sohn wegen “Sicherheit und Bildung” lieber in Europa aufwachsen. “Ich ziehe vor, daß er europäische Freunde hat, ohne die malandragem der brasilianischen Freunde.” UNESCO-Friedenspreis für Lula. “Como fica ilusoria esse historia de potencia emergente diante da constatacao de que nao emergiu um pais em que um brasileiro tipico deseje criar filhos.”

Sonntag, 17. Mai 2009 von Klaus Hart

Ronaldo sagte gegenüber der größten Qualitätszeitung “Folha de Sao Paulo” weiter: “Man will immer das Beste für die Kinder, und da ich auswählen kann, ziehe ich vor, daß er eine europäische Erziehung, Bildung bekommt.” Folha-Kolumnist Clovis Rossi nennt Ronaldos Wertungen schmerzhaft:” Na pratica, quer dizer o seguinte: a educacao que recebe na Espanha, onde vive com a mae, o torna mais civilizado que seus companheiros no Brasil. Quando observei que a comparacao parecia racista, o jogador  devolveu: é apenas realista….É nessas horas que o Brasil doi na gente. É quanto uma pessoa inteligente, informado e que teve a oportunidade de comparar o pais com outro(ou outros) desiste de criar os filhos nestes tristes tropicos. E nao se trata de um filho ou neto des espanhol, italiano, russo, javanes ou marciano, mas do arquetipo do brasileiro. Se alguem preciar de um personagem com todas as caracteristicas que se atribuem ao brasileiro, chamará Ronaldo para o papel …Como fica ilusoria esse historia de potencia emergente diante da constatacao de que nao emergiu um pais em que um brasileiro tipico deseje criar filhos.”

Ronaldo über Sohn Ronald, neun Jahre: “O Ronald é uma crianca doce, educado, praticamente um europeu.”

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)