Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien - Politik, Kultur und Naturschutz

Brasilien: “Das mentale Niveau der brasilianischen TV-Zuschauer liegt bei etwa neun Jahren - ein junger Franzose liest 200 mal mehr als ein Brasilianer.” Dramaturg Miguel Falabella. Fußballstar Ronaldo.

Brasiliens größte Qualitätszeitung “Folha de Sao Paulo” interpretiert die Äußerungen Falabellas:”Die Bildung, die der brasilianische Staat den jungen Brasilianern bietet, ist sehr schlecht und hat als offensichtliche Konsequenz ein niedriges intellektuelles Niveau unserer Bevölkerung. In der Tat lesen die Jugendlichen Europas  mehr als die in Brasilien - obwohl man auch dort Klagen hört, daß die öffentliche Schule von Jahr zu Jahr schlechter wird.”

Brasilianer, so die Zeitung weiter, begeisterten sich gewöhnlich an einigen Merkmalen des Lebens in Europa, “die in scharfem Kontrast zu unserem Alltag stehen: Zivilisiertheit, saubere Straßen, Effizienz des öffentlichen Dienstes, Organisiertheit im allgemeinen.” Das Blatt äußert Verständnis für Fußballstar Ronaldo, der es vorzieht, seinen Sohn in Europa aufwachsen zu lassen.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/05/17/ronaldo-fusballstar-last-eigene-wegen-sicherheit-und-bildung-in-europa-aufwachsen-ich-ziehe-vor-das-mein-sohn-europaische-freunde-hat-ohne-die-malandragem-der-brasilianischen-freunde/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/10/16/sexuelle-belastigungen-in-brasilien-in-anderen-landesteilen-ubliche-ubergriffe-nun-auch-massiert-in-sao-paulo-erstmals-anwalt-verhaftet/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/10/02/brasiliens-hochschulen-und-universitaten-back-to-school-us-studentin-flora-thomson-de-veaux-sorgt-mit-uraltbekannten-feststellungen-fur-aufregung-im-tropenland-deutsche-profs-sprachen-schon-in/

Dieser Beitrag wurde am Montag, 25. Mai 2009 um 03:50 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

« Brasilien, Wahrsagerin. Sao Paulo, Bairro Liberdade. Verschwundener(Desaparecido). – Aufregung in Brasilien um deutsche Skinhead-Band “Endstufe” aus Bremen. Proteste, Anzeigen von Schwulen-und Schwarzenbewegung gegen geplanten Auftritt in Macae bei Rio. “…banda alemá supostamente nazista…” »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare.

Leider ist die Kommentarfunktion zur Zeit deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)