Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Ronaldo, Geldfußballspieler Brasiliens, Multimillionär, hört mit 34 auf. (Geschätztes Vermögen 250 Mio Dollar) “Mala é coisa de pobre, rico usa cartão de crédito…” (gepäcklos reisender Ronaldo zur Presse) “Ronaldo, a Goodwill Ambassador of the UN Development Programme (UNDP)”

Montag, 14. Februar 2011 von Klaus Hart

http://www1.folha.uol.com.br/esporte/875307-ronaldo-chora-no-adeus-ao-futebol.shtml

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/08/23/aids-totet-strich-transvestit-der-affare-mit-weltfusballer-ronaldo/

“Während man in Europa Fußballstars wie Ronaldo lächerlich stupide als “Idole” vergötterte, schauten auch politisierte Schwarze Brasiliens natürlich genauer hin. Brasilianerinnen nennen Ronaldo öffentlich einen ”ekligen machistischen Frauenaufreißer, brasilianische Nachrichtenmagazine zitierten Ronaldos Erläuterung, weshalb er bei seinen Reisen nie Gepäck, sondern nur die Kreditkarten dabei habe:”Mit einem Koffer zu fahren, ist typisch für Arme.” Sein Vermögen wird auf 250 Millionen Dollar beziffert. Der dunkelhäutige Ronaldo bezeichnete sich zudem öffentlich als Weißer. UNO-Beamte hatten, dem Zeitgeist und allgemeinem Kulturverlust entsprechend, offenbar just deswegen Ronaldo zum UNO-Botschafter des guten Willens gekürt, ihn in sogenannten Programmen zur Armutsbekämpfung eingesetzt. Da Ronaldo selbst jetzt Darstellungen nicht widersprach, Botschafter der UNICEF zu sein, stellte die UN-Organisation klar, nie etwas mit dem Geld-Fußballspieler zu tun gehabt zu haben. UNICEF-Beamte in Brasilien zeigten sich regelrecht erschreckt, mit Ronaldo in Verbindung gebracht zu werden. Ronaldo hatte im TV-Globo-Interview erklärt, daß der jüngste Skandal seine Botschafter-”Position”nicht stören werde. Für zusätzlichen Spott sorgt, daß sich Ronaldos Freundin von ihm wegen des Skandals sofort getrennt hatte – als sie jedoch merkte, schwanger zu sein, versöhnte sie sich nur wenige Tage später wieder mit dem Multimillionär.”

2 Brasilianer bei Siegesfeier in Rio de Janeiro nach Elfenbeinküste-Spiel erschossen. Fußball-WM 2010.

Dienstag, 22. Juni 2010 von Klaus Hart

Laut Polizeiangaben fielen die tödlichen Schüsse in einem Gastronomiezentrum Rios vor zahlreichen feiernden WM-Fans, Hinweise auf die Täter gibt es noch nicht.

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/06/21/rio-de-janeiro-und-fusball-wm-2010-fusballgucken-in-der-slum-diktatur-von-rocinha-gangster-patrouillieren-standig-mit-mpis-und-kriegs-maschinengewehren-laut-sportzeitung-lance-este-e-o-brasi/

angeliolimpiada2016.jpg

(more…)

Brasilien, Adidas-Model Kaká, 28, und die anderen “Athleten Christi” – ein katholisches Video namens “Scheinheiligkeit”…Jesusmarsch 2010.

Samstag, 29. Mai 2010 von Klaus Hart

http://www.youtube.com/watch?v=8klN7AFpejw&feature=related

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/05/28/kaka-stellt-weltfusballer-trophae-in-seinem-wunderheiler-tempel-sao-paulos-aus-video-anklicken-fusball-wm-2010/

http://www.drs.ch/www/de/drs/sendungen/rendez-vous/2753.bt10140604.html

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/01/19/hochzeits-sektentempel-von-weltfusballer-kaka-in-sao-paulo-eingesturzt-8-tote-uber-90-verletzte/

Laut Landesmedien ist Kaká einer der Haupt-Vertragssportler von Adidas.

Jesusmarsch 2010: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/06/03/jesusmarsch-2010-die-wachsende-politisch-kulturelle-kraft-der-evangelikalen-in-brasilien-in-sao-paulo-uberwiegend-jugendliche-teilnehmer-gegen-umweltzerstorung-hexerei-drogen-prostitution-g/

Adidas-Video mit Kaká: http://www.youtube.com/watch?v=hlZdyeBxzME

“Samba-Fußball in Südafrika”: http://www.bild.de/BILD/sport/fussball-wm-2010-suedafrika/2010/05/28/brasilien-in-suedafrika/trainings-auftakt-mit-grafite-und-josue.html

1 Million Real pro Spieler bei Sieg: http://www.sportal.de/sportal/generated/article/tnt_fussball/2010/05/28/16806300000.html

510 Real – derzeitiger Mindestlohn in Brasilien, zahlreiche brasilianische Beschäftigte liegen weit darunter.

Brasilianischer Unternehmer von Nigerianern in Johannesburg als Geisel genommen und gefoltert – nach drei Tagen von  Polizei befreit.
http://www.hart-brasilientexte.de/2009/05/17/ronaldo-fusballstar-last-eigene-wegen-sicherheit-und-bildung-in-europa-aufwachsen-ich-ziehe-vor-das-mein-sohn-europaische-freunde-hat-ohne-die-malandragem-der-brasilianischen-freunde/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/06/19/fusball-wm-2010-deutsche-mannschaft-mit-1941-gesunkenem-schlachtschiff-bismarck-verglichen-von-brasilianischer-sportpresse-deutsche-panzer-detonieren-australien/

(more…)

Ronaldo, Stadtpoet in Sao Paulo, obdachlos. “Wir brauchen völlig andere Politiker.” Gesichter Brasiliens.

Sonntag, 25. April 2010 von Klaus Hart

Brasilien: Aids tötet Strich-Transvestit der Affäre mit Weltfußballer Ronaldo.Laut statistischen Angaben sind rd. 90 % der Transvestiten Prostituierte.

Sonntag, 23. August 2009 von Klaus Hart

Brasilien: “Das mentale Niveau der brasilianischen TV-Zuschauer liegt bei etwa neun Jahren – ein junger Franzose liest 200 mal mehr als ein Brasilianer.” Dramaturg Miguel Falabella. Fußballstar Ronaldo.

Montag, 25. Mai 2009 von Klaus Hart

Brasiliens größte Qualitätszeitung “Folha de Sao Paulo” interpretiert die Äußerungen Falabellas:”Die Bildung, die der brasilianische Staat den jungen Brasilianern bietet, ist sehr schlecht und hat als offensichtliche Konsequenz ein niedriges intellektuelles Niveau unserer Bevölkerung. In der Tat lesen die Jugendlichen Europas  mehr als die in Brasilien – obwohl man auch dort Klagen hört, daß die öffentliche Schule von Jahr zu Jahr schlechter wird.”

Brasilianer, so die Zeitung weiter, begeisterten sich gewöhnlich an einigen Merkmalen des Lebens in Europa, “die in scharfem Kontrast zu unserem Alltag stehen: Zivilisiertheit, saubere Straßen, Effizienz des öffentlichen Dienstes, Organisiertheit im allgemeinen.” Das Blatt äußert Verständnis für Fußballstar Ronaldo, der es vorzieht, seinen Sohn in Europa aufwachsen zu lassen.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/05/17/ronaldo-fusballstar-last-eigene-wegen-sicherheit-und-bildung-in-europa-aufwachsen-ich-ziehe-vor-das-mein-sohn-europaische-freunde-hat-ohne-die-malandragem-der-brasilianischen-freunde/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/10/16/sexuelle-belastigungen-in-brasilien-in-anderen-landesteilen-ubliche-ubergriffe-nun-auch-massiert-in-sao-paulo-erstmals-anwalt-verhaftet/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/10/02/brasiliens-hochschulen-und-universitaten-back-to-school-us-studentin-flora-thomson-de-veaux-sorgt-mit-uraltbekannten-feststellungen-fur-aufregung-im-tropenland-deutsche-profs-sprachen-schon-in/

Brasilien, Werte: Ronaldo, Fußballstar, läßt eigenen Sohn wegen “Sicherheit und Bildung” lieber in Europa aufwachsen. “Ich ziehe vor, daß er europäische Freunde hat, ohne die malandragem der brasilianischen Freunde.” UNESCO-Friedenspreis für Lula. “Como fica ilusoria esse historia de potencia emergente diante da constatacao de que nao emergiu um pais em que um brasileiro tipico deseje criar filhos.”

Sonntag, 17. Mai 2009 von Klaus Hart

Ronaldo sagte gegenüber der größten Qualitätszeitung “Folha de Sao Paulo” weiter: “Man will immer das Beste für die Kinder, und da ich auswählen kann, ziehe ich vor, daß er eine europäische Erziehung, Bildung bekommt.” Folha-Kolumnist Clovis Rossi nennt Ronaldos Wertungen schmerzhaft:” Na pratica, quer dizer o seguinte: a educacao que recebe na Espanha, onde vive com a mae, o torna mais civilizado que seus companheiros no Brasil. Quando observei que a comparacao parecia racista, o jogador  devolveu: é apenas realista….É nessas horas que o Brasil doi na gente. É quanto uma pessoa inteligente, informado e que teve a oportunidade de comparar o pais com outro(ou outros) desiste de criar os filhos nestes tristes tropicos. E nao se trata de um filho ou neto des espanhol, italiano, russo, javanes ou marciano, mas do arquetipo do brasileiro. Se alguem preciar de um personagem com todas as caracteristicas que se atribuem ao brasileiro, chamará Ronaldo para o papel …Como fica ilusoria esse historia de potencia emergente diante da constatacao de que nao emergiu um pais em que um brasileiro tipico deseje criar filhos.”

Ronaldo über Sohn Ronald, neun Jahre: “O Ronald é uma crianca doce, educado, praticamente um europeu.”

(more…)

Weltfußballer Kaká von AC Mailand wieder in Brasilien – mit ihm befreundete Sektenchefs wollen ihre US-Auslieferung an Brasilien verhindern.

Dienstag, 07. Oktober 2008 von Klaus Hart

Kaká von AC Mailand trainiert nach fast einem Jahr erstmals wieder mit der brasilianischen Nationalmannschaft, die sich in Teresopolis bei Rio de Janeiro auf Spiele gegen Venezuela und Kolumbien vorbereitet. Gleichzeitig suchen Apostel Estevan Hernandes und seine Frau, Bischöfin Sonia Hernandes, die in den USA eine Haftstrafe abbüßten und mit Kaká sehr eng befreundet sind,  über Brasiliens Oberstes Gericht zu verhindern, an das Tropenland ausgeliefert zu werden.

(more…)

Pornofilm über Welt-Fußballer Ronaldo von AC Mailand, Nike-Werbemodel, “UNO-Botschafter des guten Willens” und die Strich-Transvestiten, den bizarren Skandal von Rio. Ronaldo wurde zur nationalen Witzfigur. Andreia Albertini, einer der Transvestiten, starb an Aids.

Mittwoch, 30. April 2008 von Klaus Hart

Luxus-Suite, in der Ronaldo mit  Transvestiten über drei Stunden verbrachte, wurde Hit des Stundenhotels

Fußball-Profi Ronaldo macht 2008 wegen einer bizarr-kuriosen Affäre mit Strich-Transvestiten von Rio de Janeiro weltweit Schlagzeilen.Fußballstar Pelé wurde von einer Zeitschrift gefragt, wie sein „erstes Mal” war. Er antwortete freimütig:”Mit einem Schwulen “ unser ganzes Team hat ihn penetriert, damals in Bauru.”

????????????

Rio-Transvestit im Karneval.

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)