Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Weltfußballer Kaká von AC Mailand wieder in Brasilien – mit ihm befreundete Sektenchefs wollen ihre US-Auslieferung an Brasilien verhindern.

Kaká von AC Mailand trainiert nach fast einem Jahr erstmals wieder mit der brasilianischen Nationalmannschaft, die sich in Teresopolis bei Rio de Janeiro auf Spiele gegen Venezuela und Kolumbien vorbereitet. Gleichzeitig suchen Apostel Estevan Hernandes und seine Frau, Bischöfin Sonia Hernandes, die in den USA eine Haftstrafe abbüßten und mit Kaká sehr eng befreundet sind,  über Brasiliens Oberstes Gericht zu verhindern, an das Tropenland ausgeliefert zu werden.

Das Auslieferungsersuchen war von Brasilia bereits 2007 gestellt worden – den beiden Führern der evangelikalen Wunderheilersekte “Renascer em Cristo” wird laut Presseberichten von der brasilianischen Justiz u.a. Bandenbildung und Geldwäsche vorgeworfen.

Hintergrund:

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/03/06/ermittlungen-gegen-weltfusballer-kaka-wegen-unterstutzung-einer-kriminellen-wunderheilersekte/

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/05/22/beispiellose-politische-machtdemonstration-der-evangelikalen-sekten-in-sao-paulo-regierungspolitiker-millionen-von-glaubigen-profi-fusballer-kaka-von-ac-mailand/

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/04/30/welt-fusballer-ronaldo-von-ac-mailand-bizarrer-skandal-wegen-strich-transvestiten-in-rio-spieler-wurde-zur-nationalen-witzfigur/

Dieser Beitrag wurde am Dienstag, 07. Oktober 2008 um 15:38 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

1 Kommentar

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)