Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien - Politik, Kultur und Naturschutz

Bye bye Brasil: Weltsozialforum-Erfinder Oded Grajew aus Sao Paulo zum Massenexodus von Brasilianern in die Erste Welt.

“Brasilien nahm früher viele Einwanderer auf - mich zum Beispiel, aus Tel Aviv. Andere kamen aus Europa, Japan. Die dachten, Brasilien sei ein Land, wo man sich entwickeln könne. Heute verlassen tausende, vor allem junge Brasilianer das Land, heute exportiert dieses Land Brasilianer - nach Europa, in die USA, nach Australien. Da stellt sich die Frage, wieso, warum?”

atherino2009.jpg

Atherino 2009.

Ironisch bemerkt Grajew im Exklusivinterview gegenüber dieser Website zur Positivberichterstattung über Brasilien  in Europa, darunter in Deutschland:”Warum gehen so viele Brasilianer nach Deutschland, warum wollen noch viel mehr dorthin - aber warum wollen die Deutschen nicht hier leben? Teile unserer Elite sind sehr traurig, die eigenen Kinder zu verlieren, die es nämlich vorziehen, in Europa, den USA, Australien zu leben. Ich kenne viele Unternehmer, die triste und verärgert sind, daß die Kinder es vorziehen, in der Ersten Welt zu wohnen. Die weggehen, sagen, ich hätte nur zu gerne, daß Brasilien die gleiche Lebensqualität, diese Ehrlichkeit hat. Ich habe viele persönliche Freunde, deren Kinder in England, auch in Deutschland leben. Meine Freunde möchten, daß sie zurückkehren. Doch die Kinder sagen - in diesem Land, mit so einer politischen Klasse will ich nicht leben. Erst wenn Brasilien besser wird, kehre ich zurück. Diese Menschen gehen nicht weg, weil sie etwa den Alpenschnee so mögen - die wollen einfach in einer anderen Atmosphäre, in einem anderen gesellschaftlichen Klima leben. Heute sind Brasiliens Politiker enorm in Mißkredit, unglaubwürdig. Man findet schwerlich eine Person guten Willens, die heutzutage noch in die Politik, in eine politische Partei geht.”

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/17/lynchland-brasilien-meiste-opfer-lebendig-verbrannt/

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/22/wahltricks-in-brasilien-beifall-fur-uno-generalsekretar-in-new-york-wird-in-pr-spot-als-drohnender-applaus-fur-lula-ausgegeben/

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/07/24/brasiliens-judischer-unternehmer-oded-grajew-er-hatte-die-idee-des-weltsozialforums-und-die-rolle-der-machteliten-des-tropenlandes/

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/05/19/75000-brasilianische-prostituierte-in-europa-bevorzugte-lander-spanien-holland-schweiz-deutschland-italien-osterreich/

Die Qualitätszeitung “O Estado de Sao Paulo” über die immensen Schlangen zwecks Beantragung eines Reisepasses bei der Bundespolizei: “Bye bye Brasil - A fila do passaporte é uma caravana da esperanca. E um retrato do Pais que nao sai do lugar.

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/04/18/brain-drain-fuga-de-cerebros-und-brasilien-besser-gebildete-hauen-ab-in-die-erste-welt/

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/04/12/entwicklungshindernis-gewalt-ein-arbeitsbuch-uber-neue-kriege-und-erzwungene-armut-fur-oberstufe-und-erwachsenenbildung/

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/22/kulturminister-gilberto-gils-amtszeit-eine-grausige-bilanz-fur-brasilien/

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/03/02/brasiliens-privilegiertenghettos-als-gesellschaftsmodell/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/12/16/der-judesao-paulo-gouverneur-goldman-und-der-lula-minister-samuel-pinheiro-guimaraes-anhanger-der-nazifaschistischen-achse-existieren-noch-in-der-brasilianischen-diplomatie-in-erinnerung-an-di/

Dieser Beitrag wurde am Dienstag, 05. August 2008 um 16:07 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

« Brasiliens Indianer und Kriminalität: Mehr registrierte Gewalttaten in Brasiliens Indianerstämmen. Täter meist wegen Mord im Gefängnis. – “Ausländische Investoren verkaufen brasilianische Aktien wie nie zuvor”, schreibt das Handelsblatt über den einstigen “Performance-Spitzenreiter unter den 20 größten Aktienmärkten”. »

53 Kommentare

  1. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… Dieser Beitrag wurde am Dienstag, 26. August 2008 um 14:38 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Deutsch-brasilianische Wirtschaftstage in Köln. Über acht Prozent des brasilianischen Sozialprodukts von deutschen Firmen erwirtschaftet. Katholische Kirche und Menschenrechtsaspekte. – 26. August 2008 @ 19:48

  2. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Porno-und Gewaltvideos in Brasilien. Anleitung zu sadistischen Verbrechen. – 26. August 2008 @ 19:49

  3. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… Dieser Beitrag wurde am Sonntag, 24. August 2008 um 23:00 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » “Barbaritycracy - the regime of barbarity imposed through terror” - Befreiungstheologe Frei Betto über die Slum-Diktatur in Lulas Spezialdemokratie. – 26. August 2008 @ 19:50

  4. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… Dieser Beitrag wurde am Sonntag, 24. August 2008 um 04:43 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Brasilianische Mentalität: Nur drei Prozent der Brasilianer halten für möglich, in Mitmenschen zu vertrauen, sagt neue Studie. Vertrauen in Freunde begrenzt. – 26. August 2008 @ 19:52

  5. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » In Rio de Janeiro, mit weit mehr Einwohnern als Bolivien, verübte paramilitärische Slum-Miliz neues Blutbad.Wahllos sieben unschuldige Menschen erschossen. Über hundert Wahlkandidaten wegen Mord verurteilt oder angekla – 26. August 2008 @ 19:52

  6. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… Dieser Beitrag wurde am Freitag, 15. August 2008 um 17:54 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Brasilianische Studenten bei Aufnahmeritual mit Säure verätzt. – 26. August 2008 @ 19:54

  7. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… Dieser Beitrag wurde am Donnerstag, 14. August 2008 um 23:02 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Folter - gestern und heute in Brasilien. “Die offenen Adern der Diktatur” aus “Brasil de fato”. – 26. August 2008 @ 19:55

  8. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… Dieser Beitrag wurde am Donnerstag, 14. August 2008 um 15:45 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Lulas Mensalao-Skandal - gerichtliche Klärung wird immer weiter aufgeschoben. – 26. August 2008 @ 19:56

  9. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… Dieser Beitrag wurde am Donnerstag, 14. August 2008 um 03:22 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » “Für 85 Prozent der brasilianischen Pflichtwähler arbeiten die Politiker lediglich zu eigenem Nutzen - für 52 Prozent werden Wahlen nicht sauber abgehalten” - Umfrage des Richterbundes der größten Demokra – 26. August 2008 @ 19:57

  10. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… Dieser Beitrag wurde am Samstag, 16. Februar 2008 um 22:12 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden. […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » “Tropa de Elite ” gewann “Goldenen Bären” der Berlinale - politisch korrekte Mainstream-Kritiken blieben auf Jury ohne Wirkung – 26. August 2008 @ 20:03

  11. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… Dieser Beitrag wurde am Donnerstag, 27. März 2008 um 03:14 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Naturschutz, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Amazonasbischof Erwin Kräutler aus Österreich - die Killer lassen nicht locker. Kopfgeld auf fast 400000 Euro erhöht. – 26. August 2008 @ 20:05

  12. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… Dieser Beitrag wurde am Sonntag, 09. März 2008 um 17:29 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Jeder vierte Brasilianer würde Verdächtige foltern - neue Meinungsumfrage – 26. August 2008 @ 20:06

  13. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… Dieser Beitrag wurde am Donnerstag, 01. Mai 2008 um 22:01 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Gewalt gegen Frauen in Rio de Janeiro: Mehr Morde und Vergewaltigungen. – 26. August 2008 @ 20:09

  14. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… Dieser Beitrag wurde am Montag, 19. Mai 2008 um 03:51 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » 75000 brasilianische Prostituierte verkaufen in Europa Wegwerf-Sex. Bevorzugte Länder: Spanien, Holland, Schweiz, Deutschland, Italien, Österreich. – 26. August 2008 @ 20:10

  15. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Roberta Close - Amerikas berühmteste Transsexuelle. – 26. August 2008 @ 20:12

  16. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Brasilien: Weiter Misere trotz Anti-Hunger-Programm – 26. August 2008 @ 20:14

  17. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Helden von heute - der Bayer Manfred Göbel in Brasilien – 26. August 2008 @ 20:16

  18. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Kinderprostitution in Brasilien - Mädchen bieten sich für achtzig Cents an – 26. August 2008 @ 20:17

  19. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Brasiliens Kindersoldaten: “…junge kinder mit Waffen die einfach anderre kinder erschossen haben die sie gerade mal schief angeschaut haben…”(Lesermail) – 26. August 2008 @ 20:20

  20. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Kirchliche Menschenrechtsaktivisten Brasiliens enttäuscht über Angela Merkel - keine öffentliche Stellungnahme zu Folter und Todesschwadronen, Terror und Gewalt gegen Umwelt-und Menschenrechtsaktivisten. – 26. August 2008 @ 20:23

  21. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… Dieser Beitrag wurde am Freitag, 05. September 2008 um 16:19 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Lulas Folter-Demokratie(2): “Es war die Hölle”. – 05. September 2008 @ 16:57

  22. […]  http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus…  Dieser Beitrag wurde am Dienstag, 30. September 2008 um 13:56 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Naturschutz, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Weltsozialforum-Erfinder Oded Grajew, Mitglied der brasilianischen Elite, eine freie Stimme der freien Welt. Der jüdische Ex-Berater Lulas über die vielgelobte Demokratie Brasiliens, über Wahlen, Korruption, Atomkraft, – 30. September 2008 @ 13:56

  23. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » “O Iraque é aqui”, der Irak ist hier - Hit von Jorge Aragao aus Rio de Janeiro, über Klischee, Erscheinungsebene und Realität. Anklicken, hören, Fotos studieren. – 15. Oktober 2008 @ 21:03

  24. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, 15. Oktober 2008 um 20:03 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Banditenüberfälle auf Touristen in Fortaleza - TV-Video. – 15. Oktober 2008 @ 21:09

  25. […]   http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus…      Dieser Beitrag wurde am Montag, 13. Oktober 2008 um 17:54 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Sao Paulos folgenreiche Luftvergiftung und die Eliten. Herzspezialist Dr. Ubiratan de Paula Santos und Weltsozialforum-Erfinder Oded Grajew. Luftvergiftung beeinträchtigt Sexualität. Mehr Todesopfer als durch Aids und V – 15. Oktober 2008 @ 21:11

  26. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… Dieser Beitrag wurde am Montag, 20. Oktober 2008 um 13:59 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » “15 meiner Musikerkollegen spielen jetzt in Deutschland, weil man dort ihre Arbeit wertschätzt.” Trompeter der Tupy-Big Band aus Rio de Janeiro. – 21. Oktober 2008 @ 17:44

  27. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… Dieser Beitrag wurde am Dienstag, 28. Oktober 2008 um 16:20 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Lula-Regierung vor OAE in Washington angeklagt, Folterer zu schützen, meldet brasilianische Presse – 28. Oktober 2008 @ 18:24

  28. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… Dieser Beitrag wurde am Sonntag, 02. November 2008 um 16:02 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » “Rüttgers im Nebel”. “Unglaublich, aber wahr: Die Sicherheitsbehörden haben den Rüttgers-Besuch bei den Gangstern angemeldet, um Mißverständnisse wegen der Polizeipräsenz zu klären. Die Bosse stim – 02. November 2008 @ 16:37

  29. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Leben wie ein Brasilianer, der “Bolsa Familia”kriegt: Die ganze Familie mit 27 Euro monatlich über Wasser halten… – 14. November 2008 @ 14:08

  30. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… Dieser Beitrag wurde am Samstag, 06. Dezember 2008 um 19:04 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Menschenrechtstribunal in Sao Paulo verurteilt brasilianischen Staat wegen Folter, Gefängnis-Horror, außergerichtlichen Exekutionen, Kriminalisierung von Armen und Sozialbewegungen sowie wegen Bruchs internationaler Men – 08. Dezember 2008 @ 12:23

  31. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Demo mit zerstückeltem Häftling in Vitoria. Extremsituationen, Extremreaktionen. Maria Nacort - eine couragierte Menschenrechtsaktivistin appelliert an Amnesty International und UNO. “Nicht wegschauen, nicht verdr – 08. Dezember 2008 @ 14:48

  32. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Weltsozialforum 2009 und Oded Grajew:”Sie sagten immer, die Mittel seien begrenzt. Doch jetzt in der Krise sind auf einmal Billionen von Dollars da, um Autofirmen, Banken und pleitegegangene Unternehmen zu retten - – 28. Januar 2009 @ 02:59

  33. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… Dieser Beitrag wurde am Dienstag, 10. Februar 2009 um 12:43 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Angst vorm Fliegen(in Brasilien). Sehr mangelhafte Flugüberwachung. Absturz mit 24 Toten. – 10. Februar 2009 @ 12:50

  34. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… Dieser Beitrag wurde am Freitag, 13. Februar 2009 um 21:18 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Werden Brasilianer in der Schweiz wie angekündigt gegen “neonazistischen Überfall” auf Anwältin Paula Oliveira mit Kundgebungen protestieren? Bye-bye Brasil - Oded Grajew. – 13. Februar 2009 @ 21:28

  35. […] Bye-bye Brasil: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Paula Oliveira legte umfassendes Geständnis ab, schreibt “Weltwoche”. Maersk-Anwältin gab zu, den Neonazi-Überfall und die Fehlgeburt frei erfunden zu haben. Die Hautritzungen habe sie sich mit einem Ikea-K – 18. Februar 2009 @ 18:24

  36. […] Brasil. Weltsozialforum-Erfinder Oded Grajew: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… Dieser Beitrag wurde am Dienstag, 14. April 2009 um 20:49 Uhr veröffentlicht und wurde […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Weltwirtschaftsforum Lateinamerika in Rio de Janeiro - laut Medienberichten trotz Krise Zuversicht, Optimismus und Hoffnung. USA und Europa seien stärker von Krise betroffen. Ein Blick auf die Slums und die Menschenrecht – 14. April 2009 @ 21:47

  37. […] Oded Grajew: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… Dieser Beitrag wurde am Sonntag, 17. Mai 2009 um 00:58 Uhr veröffentlicht und wurde unter […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Ronaldo, Fußballstar, läßt eigenen Sohn wegen “Sicherheit und Bildung” in Europa aufwachsen. “Ich ziehe vor, daß er europäische Freunde hat, ohne die malandragem der brasilianischen Freunde.” – 17. Mai 2009 @ 01:01

  38. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… Dieser Beitrag wurde am Donnerstag, 04. Juni 2009 um 22:48 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Chico Whitaker, Träger des Alternativen Nobelpreises, Weltsozialforum-Mitgründer. Gesichter Brasiliens. – 05. Juni 2009 @ 01:58

  39. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… Dieser Beitrag wurde am Donnerstag, 20. August 2009 um 18:22 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Lulas Sicherheitslage: Banditenkommandos von Rio de Janeiro feuern mit Leuchtspurmunition auf Polizeihubschrauber. Anklicken. – 20. August 2009 @ 18:33

  40. […] Weltsozialforum-Erfinder Oded Grajew: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Scheiterhaufenstadt Rio de Janeiro - der grausame Tod einer 48-jährigen Frau in der “Microondas”, laut Lokalzeitung. “Ethisch-moralische Schizophrenie”. Scheiterhaufen-Song von Marcelo Yuka. ̶ – 18. September 2009 @ 05:35

  41. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… Dieser Beitrag wurde am Montag, 21. September 2009 um 14:23 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » “Crack vernichtet den Verstand, stimuliert zu Gewalt und Wahnsinnstaten. Wir haben viele geistig gestörte Crack-Patienten. Für die gibts keine Heilung mehr, die bleiben ihr Leben lang verrückt.” Franziskane – 21. September 2009 @ 14:37

  42. […] bye Brasil: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, 30. September 2009 um 04:03 Uhr veröffentlicht und wurde […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Lulas Brasilien - weiterhin armselige Touristenzahlen. 2008 nur 5,1 Millionen Ausländer angereist. Ins vergleichsweise winzige Kuba - annähernd soviel Einwohner wie Olympia-Bewerber Rio de Janeiro - flogen immerhin 2,3 – 30. September 2009 @ 17:06

  43. […] Grajew: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… Dieser Beitrag wurde am Freitag, 02. Oktober 2009 um 04:36 Uhr veröffentlicht und wurde […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Salve geral - der Trailer. Anklicken. Marisa Feffermann, Tribunal Popular. Ferrez. Gewaltkultur. Crack-Opfer. Verbrechersyndikat PCC in Europa. Weltsozialforum-Erfinder Oded Grajew: Bye-bye Brasil. – 02. Oktober 2009 @ 16:57

  44. […] Oded Grajew: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… Dieser Beitrag wurde am Donnerstag, 01. Oktober 2009 um 16:49 Uhr veröffentlicht und wurde […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » “Salve geral” - neuer Spielfilm über Gewalt-Hintergründe in Sao Paulo. Reaktionen der Menschenrechtsbewegung. Film für Oscar nominiert. Tribunalsprecherin Marisa Feffermann - Gesichter Brasiliens. Todesschw – 02. Oktober 2009 @ 17:01

  45. […] Brasil: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… Dieser Beitrag wurde am Samstag, 17. Oktober 2009 um 23:27 Uhr veröffentlicht und wurde […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » “Krieg auf dem Morro dos Macacos” von Rio de Janeiro - YouTube anklicken. Spezialeinheit BOPE im Einsatz. Alltag der terrorisierten Slumbewohner in der Scheiterhaufenstadt. Menschenrechte. “Das Leben in – 19. Oktober 2009 @ 03:54

  46. […] Grajew: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… Dieser Beitrag wurde am Montag, 19. Oktober 2009 um 14:19 Uhr veröffentlicht und wurde […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Erster Abschuß eines Rio-Polizeihubschraubers von Banditenkommandos gefeiert: Festgelage, viel Whisky, Feuerwerk, Discos “Baile Funk”. Szenen wie in Berlinale-Gewinner “Tropa de Elite”. Bye-bye Br – 19. Oktober 2009 @ 14:45

  47. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Straßenkehrer in Rio de Janeiro: 45 mit Doktorgrad, 1026 Universitätsabsolventen unter Bewerbern. Rund 200 Euro monatlich. Hinweis auf Arbeitslosigkeit unter Lula. – 22. Oktober 2009 @ 16:56

  48. […] Bye-bye-Brasil - Weltsozialforum-Erfinder Oded Grajew aus Sao Paulo zum Massenexodus: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » “Massenflucht”(Fuga em massa). “Das Volk aus der Scheiße zu holen, bedeutet, es ins Ausland zu schicken.” Brasiliens Medien lachen über Lulas neuesten PR-Spruch. Oded Grajew zum Massenexodus. – 12. Dezember 2009 @ 15:16

  49. […] Weltsozialforum-Erfinder Oded Grajew aus Sao Paulo: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » “Paula Oliveira ist eine Repräsentantin der brasilianischen Elite.” Ein Brasilianer in der Schweiz mit Klarstellungen. “Wenn die Schweiz so ausländerfeindlich und gefährlich ist wie man sagt, warum wi – 17. Dezember 2009 @ 15:05

  50. […] Grajew zum Massenexodus von Brasilianern in die Erste Welt: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Warum Kopenhagen scheiterte - Weltsozialforum-Erfinder Oded Grajew:”Die Regierenden unterwarfen sich der ökonomischen Macht, die ihre Wahlkampagnen finanziert. Diese Politiker sind Angestellte, Interessenvertreter – 22. Januar 2010 @ 15:15

  51. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » Rund 400000 Brasilianer kehrten wegen der Finanz-und Wirtschaftskrise aus der Ersten Welt ins Tropenland zurück. – 24. Mai 2010 @ 23:22

  52. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » 29575 (Paß-) Deutsche leben in Brasilien - 89000 Brasilianer laut Schätzungen des brasilianischen Außenministeriums in Deutschland, melden Landesmedien. – 14. Dezember 2010 @ 19:08

  53. […] http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/05/bye-bye-brasil-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-aus… […]

    Pingback: Klaus Hart Brasilientexte » “Bye Bye Brasil” - Dirigent und Komponist John Neschling verläßt Brasilien nach 14 Jahren enttäuscht, kritisiert fehlende Kulturpolitik, paralysierende und unsensible Staatsbürokratie, brutalen Umgang mit Kult – 08. Januar 2011 @ 16:14

Leider ist die Kommentarfunktion zur Zeit deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)