Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien - Politik, Kultur und Naturschutz

Ukraine 2014: Deutsche Steuerzahler finanzieren Putschregierung in Kiew, zu der Faschisten, SS-Verherrlicher und Antisemiten gehören - EU beschloß Finanzhilfe. Leserbrief: “Bravo. Die EU finanziert Faschisten. Wer sich mit Faschisten verbündet ist selber faschistoid.”

Montag, 14. April 2014 von Klaus Hart

“EU gibt eine Milliarde
Finanzhilfe für Kiew: Die Außenminister der Europäischen Union haben beschlossen, eine Milliarde Euro für die Ukraine freizugeben. Außerdem sollen fast sämtliche Zölle für Waren aus der Ukraine gestrichen werden.” FAZ

Luhansk-Video: http://www.youtube.com/watch?v=sjFHYdX-CqQ

 Ukrainian army bombed civilians.

The Ukrainian army kills peaceful habitants.

 Leserbriefe:

Für Faschisten ist meines Erachtens jeder Pfennig zu viel.

Bravo

Die EU finanziert Faschisten.
Wer sich mit Faschisten verbündet ist selber faschistoid.

Weiter so

Ihr unterstützt und finanziert Faschisten?
Was oder Wer seid ihr dann?

Gasrechnungen bezahlen

Wunderbar. Mit dem Geld kann das Pleiteland anfangen seine Gasschulden abzubezahlen.

Weiß die EU eigentlich

mit wem sie da verhandelt und das Geld in den Rachen schmeißt? Eine Regierung, die nicht vom ukrainischem Volk gewählt worden ist, also keine Legitimation hat große Beschlüsse zu fassen. Allen voran natürlich die BRD.

Super wir finanzieren……

Na Klasse jetzt finanzieren wir auch noch die militärischen Angriffe einer Übergangsregierung gegen Ihr Volk denn eins ist klar Raketen töten auch Zivilisten……

Es ist immer das selbe und die Waffenlobby lacht sich krumm…..

Ich hoffe es kommt die Zeit wo diese Politiker die das zu verantworten haben ….. Sich einem Gerichtsverfahren stellen müssen……

Der Ausverkauf der Ukraine ist im Gange.

Eine Milliarde hier, einseitige Zollerleichterungen da und weitere Kredite in Aussicht dort ….

Die Unglaubwürdigkeit westlicher “Demokratie”, historisch gewachsen mit:

- angeblichen Massenvernichtungswaffen des Iraks und nachfolgender Überfall dieses Landes

- Folterknästen wie Abu Graib, Guantánamo, Diego Garcia, Bagram und ungezählten namenlosen Foltergefängnissen, wo “Geständnisse” aus Gefangenen rausgeholt werden

-NSA-Bespitzelung und den Umgang mit Whistleblowern wie Snowden

- Drohnenmorden außerhalb der eigenen Landesgrenzen, ohne rechtsstaatliches Verfahren (ohne Wahrheitsfindung mit Anklage, Verteidigung und Urteil) ….

all das macht den Verlust der Deutungshoheit aus.
Westliche “Demokratie” ist zu einem Lügengebäude verkommen, das mit ständig neuen Lügen stabil gehalten werden muss.

Die Argumentation aus russischer Sicht nimmt an Authentizität zu analog zur schwindenden Glaubwürdigkeit westlicher “Demokratie”!

Ihr seid doch selbst schuld

Wir hatten bis November 2013 eine relativ stabile Situation in der Ukraine, der Grivna war bei 8 zum Dollar fixiert. Wir hatten eine Milliardenkreditzusage von Russland, ohne Bedingungen. Den Menschen ging es nicht so gut wie in D - aber hatten genug zum Überleben.

Dann haben die von Euch demokratisch gewählten EU-/US-Politiker einen Putsch in der Ukraine finanziell, medial und moralisch unterstützt - obwohl man genau wusste mit wem man es zu tun hatte (Svoboda, Rechter Sektor) und dass Russland im Anschluss nicht ‘HURRA’ rufen würde.

Dass die Mehrheit nicht hinter dem Putschstand (siehe Ostukraine) ist nun auch klar.

Und nun haben wir den Salat, der Grivna steht bei 13 zum Dollar (wahrscheinlich bald 20), die Renten liegen bei EUR 50/Monat, ein gutes Gehalt in Kiev bei EUR 250/Monat, Gaspreise steigen um 70% (in Dollar!).

Jetzt zahlt mal schön, und bitte nicht weniger als uns von Russland schon zugesagt war.

Das ist nur FAIR! Ihr wolltet es so.

“Putsch in Kiew: Welche Rolle spielen die Faschisten?”(ARD-Panorama, März 2014) “Der rechte Sektor war aus meiner Sicht entscheidend für den Umsturz.” Alexander Rahr, Osteuropaexperte in Panorama.

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/08/putsch-in-kiew-welche-rolle-spielen-die-faschistenpanorama-marz-2014-der-rechte-sektor-war-aus-meiner-sicht-entscheidend-fur-den-umsturz-alexander-rahr/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/14/ukraine-2014-deutsche-medien-verzichten-derzeit-weiter-auf-einen-vergleich-der-auslandischen-stutzpunkte-der-usa-mit-denen-ruslands/

Deutsche Steuergelder für SS-Verherrlicher - eine historisch bemerkenswerte Entscheidung:

ukrainessuniformen1.jpg

Ausriß, Feier von Rechtsextremisten der Ukraine 2013, in Uniformen der SS Galizien, berüchtigt für Massaker an Juden. Feindbild Russe(Iwan) - wie unter Adolf. 

“Russen an den Galgen”: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/20/ukraine-2014-was-im-deutschen-mainstream-fehlt-schulkinder-schreien-russen-an-den-galgen-video-anklicken/

“Nun schlägt der pro-russische Mob zurück” - Tagesschau, 12.4.2014:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/12/%E2%80%9Dnun-schlagt-der-pro-russische-mob-zuruck%E2%80%9D-tagesschau-1242014-zu-den-protesten-in-der-ostukraine-gegen-die-kiewer-putschregierung/

”Demonstranten schießen auf dem Maidan auf Polizisten” - Tagesschau: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/20/demonstranten-schiesen-auf-dem-maidan-auf-polizisten-tagesschau-2022014-spatnachmittags/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/13/ukraine-2014-mit-kampfhubschraubern-gegen-das-eigene-volk-bisher-keinerlei-proteste-aus-berlin-brussel-washington/

Weiter warten auf Merkel-Positionierung zu Freundin Timoschenko:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/27/weiter-warten-auf-merkel-positionierung-zu-ihrer-freundin-timoschenko-bisher-nur-2-satze-armselig-oberflachliche-alibi-kritik-von-regierungssprecher-%E2%80%9Egewaltbilder-gewaltphantasien-liegen-we/

Welche Politiker Berlin, Brüssel, Washington in Kiew unterstützen - offenkundig gemeinsame Wertvorstellungen:

Hitlergruß von Arseni Jazenjuk - für den Europarat keinerlei Problem, ganz im Gegenteil…  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/13/ukraine-2014-hitlergrus-von-jazenjuk-fuhrer-der-kiewer-putschregierung-laut-auffassung-vieler-deutscher-zeitungsleser-neben-jazenjuk-tjagnibok-vorsitzender-der-faschistischen-partei-%E2%80%9E/

DEr aktuelle Ministerpräsident der Ukraine Jazenjuk beim Hitlergruß

Ausriß. Hitlergruß von “Ministerpräsident” Arseni Jazenjuk, starker Mann der “Demokratiebewegung”(westliche Sicht) - prompt von Friedensnobelpreisträger Barack Obama im Weißen Haus empfangen. 

Ausriß,  Svoboda-Führer Tjagnibok. Bemerkenswert, daß sich Berlin, Brüssel, Washington auf die Seite von Tjagnibok, Timoschenko und & Co. stellen.

Wieviele lateinamerikanische Regierungen von den USA gestürzt wurden - Brasiliens wichtigster katholischer Befreiungstheologe Frei Betto, während der Diktatur eingekerkert:  http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/12/befreiungstheologe-frei-betto-zwischen-1898-und-1994-haben-die-usa-48-lateinamerikanische-regierungen-gesturzt-unter-ihnen-die-von-joao-goulart-1964-in-brasilien/

USA und fehlende Neutralität gegenüber der Ukraine:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/10/ukraine-2014-renommierter-brasilianischer-historiker-roberto-romano-erinnert-an-fehlende-neutralitat-der-usa-gegenuber-der-ukraine-seit-jeher-niemals-respektierung-der-unkrainischen-unabhangigkei/

ukrainesstshirt.jpg

T-Shirt, heute in der Ukraine im Angebot. SS-Verherrlichung in der Ukraine - für die EU völlig okay, keinerlei Distanzierung.

Wo die USA überall Militärstützpunkte haben - Rußland indessen nicht:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/12/ukraine-2014-militarstutzpunkte-der-usa-im-ausland/

Die Unterstützung nazistisch-antisemitischer Kräfte durch hochrangige mitteleuropäische Politiker hat lange Tradition - die Beziehungen von Willy Brandt und Helmut Schmidt - offizielle Symbole des Anschlusses von 1990 -  zur nazistisch-antisemitisch orientierten Folterdiktatur Brasiliens. 

“Du hättest alle Juden töten sollen”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/03/21/brasiliens-nazistisch-antisemitische-militardiktatur-hohe-militars-zu-herbert-cukurs-massenmorder-von-rigadu-hast-einen-einzigen-fehler-begangen-du-hattest-alle-juden-toten-sollen-hintergrun/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/11/19/brasiliens-folter-diktatur1964-1985-mit-wem-bundesausenminister-willy-brandt-damals-bilaterale-vertrage-unterzeichnet-das-massaker-an-stahlarbeitern-unter-gouverneur-jose-magalhaes-pinto/

Annexion der Krim? Hamburger Rechtsexperte Reinhard Merkel widerspricht:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/08/ukraine-2014-klarstellungen-des-hamburger-rechtsexperten-reinhard-merkel-in-der-faz-wonach-rusland-die-krim-nicht-annektiert-habe-das-referendum-auf-der-krim-sowie-die-abspaltung-von-der-ukraine-ni/

Ukraine 2014. Militärstützpunkte der USA im Ausland und ihre Funktion, das Drohpotential… Rasmussen schweigt zu rd. 1, 5 Millionen Kriegstoten der völkerrechtswidrigen Aggression gegen den Irak…Ausländische Militärbasen in Deutschland. Ostukraine und Proteste gegen Faschismus 2014. Von den USA gestützte, organisierte Militärputsche in Lateinamerika.

Samstag, 12. April 2014 von Klaus Hart

Die Vereinigten Staaten unterhielten nach eigenen Angaben im Jahr 2008 761 militärische Einrichtungen aller Teilstreitkräfte (Army, Air Force, Navy, Marine Corps) im Ausland. Dies sind 14 % von 5.429 Einrichtungen insgesamt.[2] Die Gesamtzahl der Stützpunkte, auf die die USA jederzeit zurückgreifen können, ist jedoch höher, da Basen, für die lediglich Nutzungsrechte vereinbart wurden, auf denen aber derzeit keine amerikanischen Soldaten stationiert sind, sowie etliche Militärbasen, etwa in Afghanistan und im Irak, in dieser Statistik nicht enthalten sind. Experten schätzten im Jahr 2004 die Gesamtzahl der Stützpunkte, auf die die USA jederzeit zurückgreifen können, auf ungefähr 1000.[3] Wikipedia

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Milit%C3%A4rbasen_der_Vereinigten_Staaten_im_Ausland

http://de.wikipedia.org/wiki/Milit%C3%A4rst%C3%BCtzpunkte_der_Vereinigten_Staaten_in_Lateinamerika_und_in_der_Karibik

Militärstützpunkte von Rußland:  ”Heute befinden sich schätzungsweise 25 russische Militärstützpunkte in neun ehemaligen Sowjetrepubliken” Wikipedia

Marinebasis Tartus in Syrien - von Rußland mitbenutzt:  http://de.wikipedia.org/wiki/Marinebasis_Tartus

Ausländische Militärbasen in Deutschland:  http://de.wikipedia.org/wiki/Ausl%C3%A4ndische_Milit%C3%A4rbasen_in_Deutschland

Interessant, daß deutsche Medien derzeit im Kontext der Ukraine-Krise verschweigen, wie viele Militärstützpunkte die USA im Ausland haben - und wie viele Rußland. Per Google-Suche hat man rasch heraus, welche Medien derartige aussagekräftige Informationen derzeit aus leicht nachvollziehbaren Gründen nicht liefern.

NATO-Generalsekretär Rasmussen:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/11/nato-generalsekretar-rasmussen-schweigt-zu-den-rd-15-millionen-kriegstoten-der-volkerrechtswidrigen-aggression-von-nato-staaten-gegen-den-irak-attacken-von-nato-staaten-gegen-jugoslawien-irak-lib/

Was macht CIA-Chef Brennan in Kiew, warum meldeten deutsche Medien den Sonnabend-Besuch nicht, obwohl er den Redaktionen bekannt war? http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/14/white-house-confirms-cia-director-visited-ukraine-over-weekend-stands-in-ihrem-lieblingsmedium-oder-wurde-es-bewust-verschwiegen/

US-Vizepräsident Joe Biden nach CIA-Chef Brennan bei den Faschisten in Kiew: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/22/ukraine-2014-us-prasident-joe-biden-in-kiew-medienkonsumenten-kritisieren-das-sich-biden-und-deutscher-mainstream-nicht-zu-nazis-faschisten-antisemiten-der-kiewer-putschregierung-ausern-keinerl/

“Vorgeschobene Kriegsgründe” und Angela Merkel:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/15/vorgeschobene-kriegsgrunde-us-sympathisanten-der-union-in-der-klemme-der-spiegel-zum-irak-krieg-die-bedrohung-durch-saddam-hussein-und-seine-massenvernichtungswaffen-ist-real/

Merkel zu Irakkrieg - “unumgängliche Schadensbegrenzung”:

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/16/ukraine-2014-zundeln-fur-den-dritten-weltkrieg-nato-schickt-mehr-soldaten-nach-osteuropa-angesichts-der-eskalation-in-der-ostukraine-will-die-nato-mehr-flugzeuge-schiffe-und-soldaten-in-die-ostl/

Massenvernichtungswaffen(Der Spiegel)

“Die Bedrohung durch Saddam Hussein und seine Massenvernichtungswaffen ist real.” Angela Merkel, 8. Februar 2003.

DDP

“Die Bedrohung durch Saddam Hussein und seine Massenvernichtungswaffen ist real”: Angela Merkel

Der Besitz von Massenvernichtungswaffen war der offizielle Kriegsgrund gegen das Regime von Saddam Hussein. Erst wurde das Land von Uno-Waffeninspekteuren durchleuchtet. Nun durchsuchen seit 176 Tagen 1400 Spezialisten der US-Regierung den Irak. “Wir haben jedes Munitionslager zwischen der kuweitischen Grenze und Bagdad untersucht, aber es ist einfach nichts da”, geben mittlerweile Militärs wie US-General James T. Conway zu. Und das, obwohl 200.000 Dollar für Tipps ausgelobt wurden und irakische Wissenschaftler heute keine Sanktionen mehr befürchten müssten.

“USA beenden Suche nach Massenvernichtungswaffen - die angebliche Existenz der Waffen war als Kriegsgrund ausgegeben worden”:  http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,336509,00.html

 

“Vorgeschobene Kriegsgründe”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/15/vorgeschobene-kriegsgrunde-us-sympathisanten-der-union-in-der-klemme-der-spiegel-zum-irak-krieg-die-bedrohung-durch-saddam-hussein-und-seine-massenvernichtungswaffen-ist-real/

Nicht nur für medienkundlich Interessierte ist aufschlußreich, wie vor zehn Jahren in den deutschen Medien über dieses Hauptkriegsmotiv berichtet worden war.

Laut Angaben aus dem Auswärtigen Amt in Berlin kurz vor den Luftangriffen auf den Irak gab es keinerlei Hinweise, Erkenntnisse auf derartige Massenvernichtungswaffen,  ließen sich entsprechende Behauptungen durch nichts belegen.

Kriegstote der Irak-Aggression - keine Positionierung von NATO-Generalsekretär Rasmussen: http://www.hart-brasilientexte.de/2013/03/21/schatzungsweise-15-millionen-iraker-sind-durch-den-krieg-ums-leben-gekommen-ippnw-2013/

Vatikan und Kriege:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/02/13/papst-benedikt-xvi-und-die-auserordentlich-interessante-kritische-analyse-des-funktionierens-der-machtmechanismen-neoliberaler-staaten-beispiel-libyen-intervention/

“Nun schlägt der pro-russische Mob zurück” - Tagesschau, 12.4.2014:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/12/%E2%80%9Dnun-schlagt-der-pro-russische-mob-zuruck%E2%80%9D-tagesschau-1242014-zu-den-protesten-in-der-ostukraine-gegen-die-kiewer-putschregierung/

Ostukraine:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/12/ukraine-2014stop-faschism-stop-nazism-ukranian-schilder-auf-ostukrainischen-barrikaden/

Deutsche werfen ihren Medien “Kriegstreiberei” vor:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/14/ukraine-2014-deutsche-werfen-ihren-medien-politikern-in-leserbriefen-kriegstreiberei-vor-wie-war-es-vor-der-volkerrechtswidrigen-aggression-gegen-den-irak-die-rd-15-millionen-iraker-das-leb/

Aktuelle Manipulationstricks:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/14/ukraine-2014-die-aktuellen-manipulationstricks-deutscher-medien-demonstranten-der-ostukraine-werden-durchweg-als-separatisten-bewaffnete-bezeichnet-obwohl-auf-kundgebungen-strasenprotes/

Deutsche Medien melden Besuch von CIA-Chef Brennan in Kiew nicht:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/13/ukraine-2014-was-macht-cia-chef-brennan-in-kiew/

Ukrainekrise und Syrienintervention:  Der Angriffskrieg gegen Syrien, bereits über 100000 Tote, Millionen von Flüchtlingen - NATO-Staat USA. Analyse von CDU-Politiker Jürgen Todenhöfer:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/12/die-syrien-intervention-richtigstellungen-von-cdu-politiker-jurgen-todenhoferkaum-ein-krieg-wird-so-falsch-dargestellt-wie-der-syrien-krieg-dass-das-christlich-missionarische-amerika-inzwischen-d/

Todenhöfer zur Syrien-Intervention: “Juristisch ist er ein völkerrechtswidriger Angriffskrieg… Wir leben in einer verlogenen Welt.”

“Kriege leben von der Lüge. Kaum ein Krieg wurde jedoch so falsch dargestellt wie der Syrienkrieg. Wer in Homs, Dar’a oder Damaskus mit Einheimischen spricht und abends die Erklärungen westlicher Politiker liest, muss denken, er sei im falschen Film.

Ich bin kein Anhänger des syrischen Präsidenten. Auch nicht der extremistischen Rebellen. Ich bin ein Freund des syrischen Volkes, das an diesem Krieg zerbricht. Das einen Anspruch darauf hat, dass man das Netz der Lügen zerreißt, das ihn trägt.”

Zu den Manipulationstricks deutscher Medien in der Ukrainekrise gehört, nicht auf Parallelen zur Syrienintervention zu verweisen, auf die Methoden der Destabilisierung, der Unterstützung extrem reaktionärer Kräfte durch die USA und deren Verbündete.

(weiterlesen…)

“Memory, not history: 70 years on, Crimea’s Kerch celebrates liberation from Nazis”. Berlin,Brüssel, Washington dafür, daß Krim von Neonazis, Rechtsextremisten, Antisemiten der Kiewer Putschregierung beherrscht wird. Weiter warten auf Merkels Positionierung zu Freundin Timoschenko.

Freitag, 11. April 2014 von Klaus Hart

http://rt.com/news/crimea-kerch-liberation-memory-464/

Viele Deutsche haben aus der Ukraine-Krise gelernt, daß offizielle Kritik deutscher Autoritäten an nationalen Neonazis, Rechtsextremisten, Antisemiten lediglich scheinheiliges Alibi-Gerede ist.

 “Nun schlägt der pro-russische Mob zurück” - Tagesschau, 12.4.2014:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/12/%E2%80%9Dnun-schlagt-der-pro-russische-mob-zuruck%E2%80%9D-tagesschau-1242014-zu-den-protesten-in-der-ostukraine-gegen-die-kiewer-putschregierung/

Militärstützpunkte der USA im Ausland - Vergleich mit Rußland:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/12/ukraine-2014-militarstutzpunkte-der-usa-im-ausland/

01 SS Division Galizien anti-semitic poster

Ausriß, antisemitisches Poster der SS-Division Galizien.

Die neuen “Helden” 2014 - bejubelt und unterstützt von Berlin, Brüssel, Washington:

Ausriß,  Svoboda-Führer Tjagnibok - Teil der Kiewer Putschregierung. Steinmeier traf sich auch mit Tjagnibok.

Die nazistisch-antisemitisch orientierte Folterdiktatur Brasiliens:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/07/14/brasiliens-nazistisch-antisemitisch-orientierte-militardiktatur-lieferte-waffen-fur-repression-in-chile-laut-jetzt-veroffentlichten-geheimdokumenten-abkommen-von-diktator-medici-mit-pinochet-geschlo/

Hitlergruß von Arseni Jazenjuk - für den Europarat keinerlei Problem, ganz im Gegenteil…  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/13/ukraine-2014-hitlergrus-von-jazenjuk-fuhrer-der-kiewer-putschregierung-laut-auffassung-vieler-deutscher-zeitungsleser-neben-jazenjuk-tjagnibok-vorsitzender-der-faschistischen-partei-%E2%80%9E/

DEr aktuelle Ministerpräsident der Ukraine Jazenjuk beim Hitlergruß

Ausriß. Hitlergruß von “Ministerpräsident” Arseni Jazenjuk, starker Mann der “Demokratiebewegung”(westliche Sicht) - prompt von Friedensnobelpreisträger Barack Obama im Weißen Haus empfangen. 

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/10/ukraine-2014-europarat-erkennt-kiewer-putschregierung-offiziell-an-nennt-sie-kurioserweise-legitim-keine-positionierung-zu-verfassungswidriger-abwahl-von-prasident-janukowitsch-was-bande-spri/

Keine Kritik aus Berlin, Brüssel, Washington an SS-Verherrlichung, Antisemitismus in der Ukraine:

ukrainessuniformen1.jpg

Ausriß, Feier von Rechtsextremisten der Ukraine 2013, in Uniformen der SS Galizien, berüchtigt für Massaker an Juden. Feindbild Russe(Iwan) - wie unter Adolf. 

“Russen an den Galgen”: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/20/ukraine-2014-was-im-deutschen-mainstream-fehlt-schulkinder-schreien-russen-an-den-galgen-video-anklicken/

USA und fehlende Neutralität gegenüber der Ukraine:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/10/ukraine-2014-renommierter-brasilianischer-historiker-roberto-romano-erinnert-an-fehlende-neutralitat-der-usa-gegenuber-der-ukraine-seit-jeher-niemals-respektierung-der-unkrainischen-unabhangigkei/

ukrainesstshirt.jpg

T-Shirt, heute in der Ukraine im Angebot. Wer heute in der Ukraine solche T-Shirts mag - und wer nicht…

“Man muß die Kalaschnikow nehmen und alle Russen platt machen” - Merkel-Freundin Timoschenko:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/25/timoschenkoman-mus-die-kalaschnikov-nehmen-und-alle-russen-plattmachen-welche-hochrangigen-mitteleuropaischen-politiker-ein-enges-verhaltnis-zu-timoschenko-suchten-offenbar-ihre-allseits-bekann/

Süddeutsche und FAZ:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/27/ukraine-kommentare-im-internet-meinungsschlacht-um-die-krim-nach-der-suddeutschen-zeitung-blamiert-sich-nun-auch-das-fruhere-qualitatsblatt-frankfurter-allgemeine-zeitung-mit-einer-analy/

“Zeit”-Herausgeber Helmut Schmidt - sein Verhältnis zu Rußland, zur SS:

Brauner Bluff - Der Spiegel:  http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-81015408.html

Die Bundestagswahl steht bevor, und der Redner, ein kleingewachsener, schneidiger ehemaliger Oberleutnant, wirbt um Hitlers einstige Elitetruppe. Als alter Kriegskamerad müsse er sagen, dass er “immer das Gefühl besonderer Zuversicht” gehabt habe, wenn die Waffen-SS neben ihm kämpfte. Leider würden deren Angehörige oft mit denen der Gestapo verwechselt und zu Unrecht angeklagt, berichtet später erfreut eine Zeitschrift der Waffen-SS-Veteranen über die Veranstaltung…

Wie die SS “kämpfte”:  

Ermordung von russischen, ukrainischen Juden in der Ukraine durch Deutsche. Organisierte SS-Verehrung der SS-Killer in der Ukraine heute. Ostukrainische Russen halten dies für sehr problematisch - hochrangige Politiker in Berlin, Brüssel, Washington nicht. 

Deutschlandradio Kultur - Helmut Schmidt im Angriffskrieg gegen Bewohner eines anderen Landes - wie Schmidt die Verteidiger ihres Landes als “Feind” bezeichnet. “Dörfer in Brand geschossen”:

 Meyer: Herr Orlac, Giovanni di Lorenzo, der Chefredakteur der “Zeit”, der hat zwei lange Interviews mit Helmut Schmidt geführt für diesen Film, und an einer Stelle fragt er ihn nach dem Töten im Krieg. Wir hören uns die Stelle mal an!

O-Ton Giovanni di Lorenzo: Wenn ich Sie richtig verstanden habe, sagen Sie auch, Sie selbst haben getötet während des Krieges?

O-Ton Helmut Schmidt: Das ist wahr.

O-Ton Giovanni di Lorenzo: Haben Sie die Menschen, die Sie getötet haben, auch gesehen?

O-Ton Helmut Schmidt: Nein.

O-Ton Giovanni di lorenzo: Das heißt, Sie haben Flugzeuge abgeschossen?

O-Ton Helmut Schmidt: Flugzeuge abgeschossen, Dörfer in Brand geschossen. Man hat den Feind selber kaum gesehen, man hat ihn nur geahnt.

Meyer: Herr Orlac, was ist denn Ihr Eindruck, wie sehr beschäftigt das Helmut Schmidt, dass er da als Batteriechef der Wehrmacht im Krieg getötet hat, auch die Frauen und Kinder in den Dörfern, die er beschossen hat?

Orlac: Also, ich denke fraglos, dass ihn das sein Leben lang beschäftigt hat. Er gehört ja auch zu der Generation, für die der Krieg immer das prägendste Erlebnis ist, zumal es ja auch ein Jugenderlebnis auch ist. Und man merkt aber auch hier … - das Ungewöhnliche ist, er hat selten darüber gesprochen. Und wenn er jetzt darüber spricht, wechselt er auch ganz schnell ins “man”, was natürlich auch eine Schutzhaltung ist, und sagt “ich war mir nicht bewusst”, sondern “man war sich nicht bewusst, was da passiert”.

Helmut Schmidt ist heute Herausgeber der Hamburger Wochenzeitung “Die Zeit”. Kommentar überflüssig.

Kiev Jew Killings in Ivangorod (1942).jpg

Kiev Jew Killings.

 http://en.wikipedia.org/wiki/File:Kiev_Jew_Killings_in_Ivangorod_(1942).jpg

Nato-Generalsekretär Rasmussen 2014:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/11/nato-generalsekretar-rasmussen-schweigt-zu-den-rd-15-millionen-kriegstoten-der-volkerrechtswidrigen-aggression-von-nato-staaten-gegen-den-irak-attacken-von-nato-staaten-gegen-jugoslawien-irak-lib/

Merkel-Timoschenko:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/27/weiter-warten-auf-merkel-positionierung-zu-ihrer-freundin-timoschenko-bisher-nur-2-satze-armselig-oberflachliche-alibi-kritik-von-regierungssprecher-%E2%80%9Egewaltbilder-gewaltphantasien-liegen-we/

http://www.youtube.com/watch?v=O_qdJYRY0ZY

“Ich hätte schon einen Weg gefunden, wie man diese Dreckskerle abschlachten könnte…einfach, damit von Rußland nicht mal ein verbranntes Feld übrigbleibt.”

Russen in der Ukraine: “Sie müssen mit Atomwaffen getötet werden.”

timoschenkovideo1.jpg

Ausriß. Telefongespräch, von der Berliner Charité aus geführt…Warten auf die offizielle Erklärung von Angela Merkel zu den Äußerungen ihrer Freundin Julija Timoschenko.

volkischerbeobachter.jpg

Leserbrief:

Ich denke, wir alle sollen es wie folgt verstehen:
1. Egal was die USA oder Kiew machen (Drohnenmorde, Kriege, Umstürze, Spionage, Erpressung (sorry - Sanktionen), fürs Gas nicht zahlen (wollen)) - dann ist es einfach GUT, weil es die USA machen. Sogar eine gewählte Regierung zu stürzen und eigene Marionetten einzusetzen ist OK.
2. Egal was die Russen oder Ostukrainer machen (Referendum zu fordern, sich gegen Junta wehren, Olympische Winterspiele 2014, Geld für die Gaslieferungen wollen) - dann ist es einfach SCHLECHT, weil es die Russen machen.

Ukraine 2014: “Todesschüsse in Kiew” - der Text der ARD-Monitor-Sendung. Bisher keinerlei Druck von Obama, Merkel, Gauck etc. auf die Kiewer Putschregierung, den Sachverhalt wirklich aufzuklären - was aufschlußreich ist. Hamburger Rechtsexperte Reinhard Merkel: Rußland hat Krim nicht annektiert.

Freitag, 11. April 2014 von Klaus Hart

http://www.wdr.de/tv/monitor//sendungen/2014/0410/pdf/kiew.pdf

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/10/ukraine-2014-ard-monitor-zu-den-todesschussen-auf-polizisten-und-demonstranten/

”Nun schlägt der pro-russische Mob zurück.” Tagesschau, 12.4.2014, zu den Protesten in der Ostukraine gegen die Kiewer Putschregierung.

Rechtsexperte Reinhard Merkel zu Ukraine-Krise:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/08/ukraine-2014-klarstellungen-des-hamburger-rechtsexperten-reinhard-merkel-in-der-faz-wonach-rusland-die-krim-nicht-annektiert-habe-das-referendum-auf-der-krim-sowie-die-abspaltung-von-der-ukraine-ni/

Hat Russland die Krim annektiert? Nein. Waren das Referendum auf der Krim und deren Abspaltung von der Ukraine völkerrechtswidrig? Nein. Waren sie also rechtens? Nein; sie verstießen gegen die ukrainische Verfassung (aber das ist keine Frage des Völkerrechts). Hätte aber Russland wegen dieser Verfassungswidrigkeit den Beitritt der Krim nicht ablehnen müssen? Nein; die ukrainische Verfassung bindet Russland nicht. War dessen Handeln also völkerrechtsgemäß? Nein; jedenfalls seine militärische Präsenz auf der Krim außerhalb seiner Pachtgebiete dort war völkerrechtswidrig. Folgt daraus nicht, dass die von dieser Militärpräsenz erst möglich gemachte Abspaltung der Krim null und nichtig war und somit deren nachfolgender Beitritt zu Russland doch nichts anderes als eine maskierte Annexion? Nein…FAZ

Was auf der Krim stattgefunden hat, war etwas anderes: eine Sezession, die Erklärung der staatlichen Unabhängigkeit, bestätigt von einem Referendum, das die Abspaltung von der Ukraine billigte. Ihm folgte der Antrag auf Beitritt zur Russischen Föderation, den Moskau annahm. Sezession, Referendum und Beitritt schließen eine Annexion aus, und zwar selbst dann, wenn alle drei völkerrechtswidrig gewesen sein sollten.”

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/11/nato-generalsekretar-rasmussen-schweigt-zu-den-rd-15-millionen-kriegstoten-der-volkerrechtswidrigen-aggression-von-nato-staaten-gegen-den-irak-attacken-von-nato-staaten-gegen-jugoslawien-irak-lib/

Massenvernichtungswaffen(Der Spiegel)

“Die Bedrohung durch Saddam Hussein und seine Massenvernichtungswaffen ist real.” Angela Merkel, 8. Februar 2003.

DDP

“Die Bedrohung durch Saddam Hussein und seine Massenvernichtungswaffen ist real”: Angela Merkel

Der Besitz von Massenvernichtungswaffen war der offizielle Kriegsgrund gegen das Regime von Saddam Hussein. Erst wurde das Land von Uno-Waffeninspekteuren durchleuchtet. Nun durchsuchen seit 176 Tagen 1400 Spezialisten der US-Regierung den Irak. “Wir haben jedes Munitionslager zwischen der kuweitischen Grenze und Bagdad untersucht, aber es ist einfach nichts da”, geben mittlerweile Militärs wie US-General James T. Conway zu. Und das, obwohl 200.000 Dollar für Tipps ausgelobt wurden und irakische Wissenschaftler heute keine Sanktionen mehr befürchten müssten.

“USA beenden Suche nach Massenvernichtungswaffen - die angebliche Existenz der Waffen war als Kriegsgrund ausgegeben worden”:  http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,336509,00.html

 

“Vorgeschobene Kriegsgründe”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/15/vorgeschobene-kriegsgrunde-us-sympathisanten-der-union-in-der-klemme-der-spiegel-zum-irak-krieg-die-bedrohung-durch-saddam-hussein-und-seine-massenvernichtungswaffen-ist-real/

Nicht nur für medienkundlich Interessierte ist aufschlußreich, wie vor zehn Jahren in den deutschen Medien über dieses Hauptkriegsmotiv berichtet worden war.

Laut Angaben aus dem Auswärtigen Amt in Berlin kurz vor den Luftangriffen auf den Irak gab es keinerlei Hinweise, Erkenntnisse auf derartige Massenvernichtungswaffen,  ließen sich entsprechende Behauptungen durch nichts belegen.

Weiter warten auf Merkel-Positionierung zu Freundin Timoschenko:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/27/weiter-warten-auf-merkel-positionierung-zu-ihrer-freundin-timoschenko-bisher-nur-2-satze-armselig-oberflachliche-alibi-kritik-von-regierungssprecher-%E2%80%9Egewaltbilder-gewaltphantasien-liegen-we/

Peter Scholl-Latour über “Massenverblödung”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/19/peter-scholl-latour-2014-wegen-seiner-einschatzung-der-zunehmend-schlechteren-qualitat-deutscher-medienmassenverblodung-bei-den-kritischen-medienkonsumenten-deutschlands-immer-hoher-im-kurs/

Hamburger Rechtsexperte Reinhard Merkel zu Ukraine-Situation:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/08/ukraine-2014-klarstellungen-des-hamburger-rechtsexperten-reinhard-merkel-in-der-faz-wonach-rusland-die-krim-nicht-annektiert-habe-das-referendum-auf-der-krim-sowie-die-abspaltung-von-der-ukraine-ni/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/28/ukraine-2014-zdf-moderator-claus-cleber-wird-von-frank-schirrmacher-herausgeber-der-frankfurter-allgemeinen-zeitung-journalist-alter-schule-auf-bemerkenswerte-weise-wegen-des-kuriosen-interviews-m/

“Man muß die Kalaschnikow nehmen und alle Russen platt machen” - Merkel-Freundin Timoschenko:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/25/timoschenkoman-mus-die-kalaschnikov-nehmen-und-alle-russen-plattmachen-welche-hochrangigen-mitteleuropaischen-politiker-ein-enges-verhaltnis-zu-timoschenko-suchten-offenbar-ihre-allseits-bekann/

Militärstützpunkte der USA im Ausland - Vergleich mit Rußland:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/12/ukraine-2014-militarstutzpunkte-der-usa-im-ausland/

Brasilien - 50 Jahre nach dem Militärputsch von 1964: Führender Industriellenverband FIESP unterstützte, finanzierte die Folterdiktatur - Protest vor Hauptsitz in Sao Paulo. Wie Willy Brandt und Helmut Schmidt die Diktatoren unterstützten, politisch aufwerteten.

Donnerstag, 10. April 2014 von Klaus Hart

putschfiesp1.jpg

 http://www.hart-brasilientexte.de/2013/11/19/brasiliens-folter-diktatur1964-1985-mit-wem-bundesausenminister-willy-brandt-damals-bilaterale-vertrage-unterzeichnet-das-massaker-an-stahlarbeitern-unter-gouverneur-jose-magalhaes-pinto/

Große Sozialdemokraten und ihre besonderen Beziehungen zu Brasilien - Willy Brandt und Helmut Schmidt: http://www.hart-brasilientexte.de/2011/11/16/helmut-schmidt-und-lula-lulas-sonderbeziehungen-zu-deutschland/

brandtgeisel.JPG

Diktator  General Ernesto Geisel(Operation Condor), deutschstämmig, in dessen Amtszeit der jüdische Journalist Herzog gefoltert und ermordet wurde -  und Willy Brandt, Ausriß. 

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/01/brasilien-50-jahre-nach-militarputsch-strasenproteste-in-sao-paulo-gegen-folter-gestern-und-heute/

brandterfurtfenster2.jpg

“Willy Brandt ans Fenster”. (1970)Was damals alles in der Erfurt-Berichterstattung fehlte.

Wie europäische Demokratien die Folterdiktatur mit Folterexperten, Foltertechnologie unterstützten:http://www.hart-brasilientexte.de/2013/12/05/brasiliens-militardiktatur1964-1985-folterlehrer-aus-frankreich-general-paul-aussaresses-mit-95-jahren-verstorben-aussaresses-war-wahrend-der-amtszeit-des-deutschstammigen-generals-ernesto-geise/

Welche westlichen Demokratien Foltertechnologie an die Diktatoren lieferten:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/31/foltertechnologie-der-bundesrepublik-deutschland-fur-die-militardiktatur-brasiliens-regimegegner-ivan-seixas-direktor-der-gedenkstatte-memorial-des-widerstands-in-sao-paulo-bekraftigt-im-websit/

putschfiespstaatsterrorismus.jpg

Fotos von Ermordeten, Totgefolterten. “Schluß mit dem Staatsterrorismus gestern und heute”.

(weiterlesen…)

“Generalstab: NATO präsentiert alte Satellitenbilder russischer Truppen an ukrainischer Grenze”. Zündeln für den Dritten Weltkrieg? Chinas offizielle Nachrichtenagentur Xinhua: “Russia slams NATO over Ukraine”.

Donnerstag, 10. April 2014 von Klaus Hart

 Militärstützpunkte der USA im Ausland - Vergleich mit Rußland:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/12/ukraine-2014-militarstutzpunkte-der-usa-im-ausland/

Wer lügt dreist - Moskau oder die NATO?

http://de.ria.ru/security_and_military/20140410/268247856.html

 http://rt.com/news/nato-satellite-images-drills-712/

Deutschlands Mediensteuerung, die Sprachregelungen:

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/10/ukraine-2014-hamburger-rechtsexperte-reinhard-merkel-und-die-vorschriften-der-sprachregelung-merkel-beweist-zwar-in-der-faz-das-rusland-die-krim-nicht-annektiert-habe-doch-die-faz-bleibt-wie-ande/

Hitlergruß von Arseni Jazenjuk - für den Europarat keinerlei Problem, ganz im Gegenteil…  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/13/ukraine-2014-hitlergrus-von-jazenjuk-fuhrer-der-kiewer-putschregierung-laut-auffassung-vieler-deutscher-zeitungsleser-neben-jazenjuk-tjagnibok-vorsitzender-der-faschistischen-partei-%E2%80%9E/

DEr aktuelle Ministerpräsident der Ukraine Jazenjuk beim Hitlergruß

Ausriß. Hitlergruß von “Ministerpräsident” Arseni Jazenjuk, starker Mann der “Demokratiebewegung”(westliche Sicht) - prompt von Friedensnobelpreisträger Barack Obama im Weißen Haus empfangen. 

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/10/ukraine-2014-europarat-erkennt-kiewer-putschregierung-offiziell-an-nennt-sie-kurioserweise-legitim-keine-positionierung-zu-verfassungswidriger-abwahl-von-prasident-janukowitsch-was-bande-spri/

Wie Deutsche auf den Absturz der Medienqualität reagieren:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/09/ukraine-2014-wie-deutsche-medienkonsumenten-in-leserbriefen-auf-den-fatalen-absturz-deutscher-medienqualitat-reagieren/

Ein herzliches Dankeschön

an die Journalisten und Redaktionen der ÖR! Die seit Monaten praktizierte Art der Berichterstattung zwang mich - als bisher eher “passive Nachrichten-Konsumentin” - dazu, selbst intensiv zu recherchieren, um einen Hauch von Objektivität in der Betrachtung der Geschehnisse in der Ukraine zu erhalten. Zuerst fühlte ich mich beleidigt, dass mir solch fade Kost von den ÖR vorgesetzt wurde - mittlerweile bin ich davon überzeugt, dass hinter diesem praktizierten Anti-Journalismus wohl der GEZ-finanzierte Bildungsauftrag versteckt sein muss ;) Die eigene Recherche ist zwar sehr zeitintensiv-hat sich aber voll gelohnt (tolle Webseiten, freie Journalisten, Kommentatoren … gefunden) Danke liebe TS - nur die Sache mit der Verharmlosung der Nazis nehme ich euch wirklich übel !!!

 http://www.hart-brasilientexte.de/2008/05/19/es-gibt-trends-und-moden-in-der-berichterstattung-die-so-ubermachtig-sind-das-es-vollkommen-egal-ist-was-wirklich-passiert-ist-dagobert-lindlau-im-deutschlandfunk-uber-wege-zur-desinformierten/

 volkischerbeobachter.jpg

Volksempfänger-Journalismus heute.

Bisher noch keine Proteste von Politikern in Berlin gegen das Abqualifizieren von ostukrainischen Demonstranten als “Terroristen”. Vergleich zum Maidan:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/20/demonstranten-schiesen-auf-dem-maidan-auf-polizisten-tagesschau-2022014-spatnachmittags/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/09/ukraine-2014-kiewer-putschregierung-nennt-demonstranten-der-ostukraine-besetzer-von-gebauden-terroristen-warten-auf-entsprechende-proteste-von-merkel-gauck-steinmeier-etc/

Brasilien vor Fußball-WM, April 2014: Gewerkschafter und Landlosenbewegung protestieren gemeinsam in Sao Paulo. Bessere Löhne und Arbeitsbedingungen, gerechte Landverteilung gefordert. Rousseff-Regierung und Lulas Arbeiterpartei üblicherweise in neue Mega-Skandale verwickelt.

Donnerstag, 10. April 2014 von Klaus Hart

Ukraine 2014: Reinhard Merkel, Rechtsexperte der Uni Hamburg, widerlegt in der FAZ Propagandathesen des Westens zum Ukraine-Konflikt. “Wenn nicht alle Zeichen trügen, ist der Westen soeben dabei, sich für eine verfehlte Außenpolitik die Quittung einer welthistorischen Blamage zuzuziehen.”

Dienstag, 08. April 2014 von Klaus Hart

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/die-krim-und-das-voelkerrecht-kuehle-ironie-der-geschichte-12884464.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/08/ukraine-2014-klarstellungen-des-hamburger-rechtsexperten-reinhard-merkel-in-der-faz-wonach-rusland-die-krim-nicht-annektiert-habe-das-referendum-auf-der-krim-sowie-die-abspaltung-von-der-ukraine-ni/

Hat Russland die Krim annektiert? Nein. Waren das Referendum auf der Krim und deren Abspaltung von der Ukraine völkerrechtswidrig? Nein. Waren sie also rechtens? Nein; sie verstießen gegen die ukrainische Verfassung (aber das ist keine Frage des Völkerrechts). Hätte aber Russland wegen dieser Verfassungswidrigkeit den Beitritt der Krim nicht ablehnen müssen? Nein; die ukrainische Verfassung bindet Russland nicht. War dessen Handeln also völkerrechtsgemäß? Nein; jedenfalls seine militärische Präsenz auf der Krim außerhalb seiner Pachtgebiete dort war völkerrechtswidrig. Folgt daraus nicht, dass die von dieser Militärpräsenz erst möglich gemachte Abspaltung der Krim null und nichtig war und somit deren nachfolgender Beitritt zu Russland doch nichts anderes als eine maskierte Annexion? Nein…FAZ

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/08/ukraine-2014-rechtsextreme-abgeordnete-des-putsch-parlaments-in-kiew-attackieren-kommunistische-abgeordnete-die-fur-foderalisierung-der-ukraine-sind-schlagerei/

DEr aktuelle Ministerpräsident der Ukraine Jazenjuk beim Hitlergruß

Ausriß, der Hitlergruß von Jazenjuk, derzeit “Ministerpräsident” - nicht nur für die russischstämmige Bevölkerung der Ostukraine eine Zumutung. Interessanterweise bisher keinerlei Distanzierung hochrangiger deutscher Politiker von Jazenjuk, dafür enge Zusammenarbeit. http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/13/ukraine-2014-hitlergrus-von-jazenjuk-fuhrer-der-kiewer-putschregierung-laut-auffassung-vieler-deutscher-zeitungsleser-neben-jazenjuk-tjagnibok-vorsitzender-der-faschistischen-partei-%E2%80%9E/

(weiterlesen…)

Venezuela: Maidan in Caracas. Wie die dortige “Demokratiebewegung” mit den gleichen Methoden wie in der Ukraine die demokratisch gewählte Regierung von Nicolas Maduro beseitigen will. Der Krieg um Venezuelas Ölreserven…Rußlands lockende Bodenschätze. “Die Medien machen sich selbst zur völlig unglaubwürdigen Lachnummer.” Leserbrief an die FAZ.

Montag, 07. April 2014 von Klaus Hart

venezuelafeuern1.jpg

“Friedliche Demonstranten”(Europa-Mainstream) feuern auf die Polizei in Caracas. Ausriß.

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/04/nach-ukraine-putsch-gleiche-putschvorbereitung-in-venezuela-chiles-ausenminister-heraldo-munoz-wir-sind-verantwortlich-dafur-eine-demokratisch-gewahlte-regierung-zu-verteidigen-die-eine-minderh/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/07/ukraine-2014-die-totalblamage-des-gesteuerten-deutschen-mainstreams-ich-habe-noch-gar-keine-aufforderungen-an-die-ukrainische-regierung-zur-vermeidung-jeglicher-gewalt-von-frau-merkel-den-usa-un/

“Der berühmteste Kriegsgrund der jüngeren Geschichte” - was bereiten die Geheimdienste für Rußland vor? http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/10/ukraine-2014-der-beruhmteste-kriegsgrund-der-jungeren-geschichte-waren-die-massenvernichtungswaffen-saddam-husseins-die-gab-es-nie-aber-deswegen-marschierte-das-us-militar-vor-elf-jahren-in-den/

FAZ-Leserbrief:  07.04.2014 16:25 Uhr

Vom Maidan lernen heißt ja wohl siegen lernen…

…denken sich offenbar die Ost-Ukrainer. Die Dummerchen - sie sollten Westmedien lesen! Dann wüssten sie: Jetzt sind “moskautreue” Provokateure bzw. von Moskau gesteuerte Agenten am Werk, also böseböse. Während auf dem Maidan - ganzganz anders! - “das Volk” rebellierte und den gewählten Präsidenten wegputschte. Das war zwar nicht demokratisch, aber prowestlich, also großartig.
.
Es bleibt einem schlicht die Spucke weg: Für wie blöd sollen wir Leser eigentlich verkauft werden?

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/01/brasilien-50-jahre-nach-militarputsch-strasenproteste-in-sao-paulo-gegen-folter-gestern-und-heute/

lulamerkel.jpg

Warum Lula in Ländern wie Deutschland viele Sympathisanten eines bestimmten politischen Spektrums hat -  Lula war Informant der Diktatur-Geheimpolizei Dops, laut neuem Buch:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/12/brasilien-die-folterdiktatur-lula-und-die-arbeiterpartei-pt-rufmord-ein-kapitalverbrechen-buch557-seiten-mit-schweren-vorwurfen-gegen-lula-macht-schlagzeilen/

Merkel und Timoschenko(”Russen abschlachten”): http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/27/weiter-warten-auf-merkel-positionierung-zu-ihrer-freundin-timoschenko-bisher-nur-2-satze-armselig-oberflachliche-alibi-kritik-von-regierungssprecher-%E2%80%9Egewaltbilder-gewaltphantasien-liegen-we/

Leserbrief: “Ich möchte nur noch einmal daran erinnern dass der Westen (Politik wie insbesondere Medien) Herrn Janukowitsch eindrücklich vor der Gewaltanwendung gegenüber den “Demonstranten” warnten!! WO bleiben JETZT die Warnungen???”

Was deutsche Medien verschweigen:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/07/ukraine-2014-deutscher-mainstream-verschweigt-derzeit-das-es-bereits-2013-massive-hetzkundgebungen-gegen-die-russische-minderheit-der-ostukraine-gab-russen-an-den-galgen-auch-timoschenko-defin/

Fußball-WM 2014 und deutsche wirtschaftliche Interessen. Warum derzeit, anders als im Falle von Sotschi, angesichts der gravierenden Menschenrechtslage Brasiliens keine Boykott-Diskussion angestoßen wird…Keinerlei Solidarität aus Deutschland mit WM-Gegnern Brasiliens, die Menschenrechte einfordern…Die effiziente Mediensteuerung. Paulo Coelho geht nicht zur WM.

Samstag, 05. April 2014 von Klaus Hart

http://www.sueddeutsche.de/sport/bauherr-ueber-deutsches-wm-quartier-es-wird-wirklich-alles-fertig-1.1930275

Angela Merkel - WM-Besuch 2014 in Brasilien: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/06/16/deutsche-bundeskanzlerin-angela-merkel-reist-zur-wm-2014-nach-brasilien-trotz-gravierender-menschenrechtslage-bei-treffen-mit-staatschefin-dilma-rousseff-in-brasilia-waren-schwere-menschenrechtsve/

Brasiliens umstrittene WM-Stadien - deutsche Firmen an Bau beteiligt:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/01/09/fusball-wm-2014-in-brasilien-deutsche-unternehmen-an-bau-umstrittener-fusballstadien-beteiligt-systemkritikerproteste-richten-sich-ua-gegen-hohe-baukosten-angesichts-gravierender-sozialer-probleme/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2013/06/18/brasilien-und-die-fusball-wm-2014-hintergrundtext-von-2006-wm-kandidatur-idiotie-und-schlechter-witz-angesichts-gravierender-sozialer-lage/

Fußball-WM in Brasilien und Berichterstattungsvorschriften:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/20/fusball-weltmeisterschaft-2014-in-brasilien-inzwischen-wird-deutlich-welche-berichterstattungsvorschriften-bereits-gelten-aspekte-folterstaat-paulo-coelho-position-rekord-bei-morden-an-homosexuel/

Der Horror von Rio 2014:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/19/brasilien-vor-fusball-wm-der-horror-von-rio-de-janeiro-militarpolizisten-schleifen-verwundete-slum-bewohnerin-zu-tode-noch-keine-reaktionen-aus-berlin-oder-washington/

Interessant ist, daß aus der WM-Diskussion des Mainstreams auch die Frage der unter Lula/Rousseff angerichteten Umweltkatastrophen ausgeklammert wird - ein Blick auf die Lage in Amazonien und auf den dürregeplagten Nordosten sagt genug.

wmaufkleberfrau14.jpg

Aufkleber, an Kiosken von Sao Paulo angeboten 2014. “Brasilien. Ordnung und Fortschritt”.

“Wir müssen weniger rauben” - Komiker-Video anklicken:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/06/28/brasilien-systemkritikerproteste-2013-wir-mussen-weniger-rauben-polithumor-uber-eine-prasidentin-und-ihre-minister-anklicken/

Protest-Verhinderung:

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/29/fusball-wm-in-brasilien-2014-merkel-besuch-menschenrechtsorganisationen-klagen-regierung-und-staatsapparat-vor-organisation-amerikanischer-staaten-in-washington-an-strasenproteste-gegen-wm-brutal-z/

Paulo Coelho: ” Ich halte die Proteste für absolut gerechtfertigt. Ich gehe zu keinem Spiel der Weltmeisterschaft, obwohl ich Eintrittskarten habe. Ich kann doch nicht in einem Stadion sitzen  - und wissen, was draußen mit den Krankenhäusern passiert, mit der Schulbildung - alles, was die Vetternwirtschaft der Arbeiterpartei verhindert hat.”

Brasilien - Daten, Statistiken:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/09/20/brasilien-daten-statistiken-bewertungen-rankings/

Brasilien ist vor allem wegen der enormen Kapazitäten multinationaler Unternehmen die siebtgrößte Wirtschaftsnation, liegt auf dem UNO-Index für menschliche Entwicklung aber nur auf Platz 85.

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/04/30/brasiliens-bildungspolitik-unter-lula-rousseff-nur-durchschnittlich-27-stunden-unterricht-taglich-laut-grosunternehmer-jorge-gerdau-viele-unternehmer-stufen-lula-als-nicht-links-ein/

Im Weltranking der Beteiligung von Frauen an der Politik(politische Ämter etc.) besetzt Brasilien nur Platz 156.

Folterstaat Brasilien:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/01/folterstaat-brasilien-qualitatszeitung-o-globo-2014-umfassend-angewendet-wahrend-des-militarregimes-ist-folter-weiterhin-allgemeine-praxis-in-brasilien-keinerlei-kritik-von-angela-merkel/

Laut brasilianischen Historikern ist Brasilien das einzige Land Lateinamerikas, in dem die Folter nach der Militärdiktatur zunahm.

Morde an systemkritischen Journalisten im Land der Fußball-WM 2014:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/04/brasilien-nur-im-irak-2014-bisher-mehr-morde-an-journalisten-von-insgesamt-27-registrierten-totungsopfern-waren-4-brasilianische-journalisten-laut-studie/

“In der Hölle hinter Gittern”:  http://www.welt-sichten.org/artikel/221/der-hoelle-hinter-gittern

… Es fällt auf, wie zuständige Regierungsstellen in Berlin und deutsche Politiker bei Besuchen in Brasilien die Menschenrechtslage übergehen. Für Pastor Lauer liegen die Gründe auf der Hand:„Die politischen und die wirtschaftlichen Interessen gehören zusammen. Man gefährdet nicht seine Beziehungen, indem man den Brasilianern den Spiegel vorhält und sagt: Ihr habt hier eine schöne Verfassung und schöne Gesetze, aber warum werden die nicht eingehalten?“…

“Folter ohne Ende”: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/12/folter-ohne-ende-tortura-sem-fim-brasiliens-soziologiezeitschrift-sociologia-uber-folter-unter-der-lula-regierung/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/24/bundesratsprasident-stephan-weilspd-in-brasilien-offenbar-keinerlei-verurteilung-der-gravierenden-menschenrechtsverletzungen-systematische-folter-todesschwadronen-sklavenarbeit-kindermord-mor/

“Die Kanzlerin will in Brasilien jubeln”

Angela Merkel reist zur Fußball-WM - keinerlei Kritik aus Berlin an gravierender Menschenrechtslage. Sotschi und Rio:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/28/angela-merkel-reist-zur-fusball-wm-trotz-gravierender-menschenrechtslage-in-brasilien/

microondas113rio.jpg

Ausriß. Scheiterhaufenopfer(Microondas), Januar 2013, Rio de Janeiro.  http://www.deutschlandradiokultur.de/moderne-scheiterhaufen-aus-autoreifen.1013.de.html?dram:article_id=167263

Von Sotschi nach Rio de Janeiro: Rekord bei Morden an brasilianischen Homosexuellen weiter Tabu für Mainstream und Politiker Mitteleuropas. Folterstaat Brasilien. **

tags: 

sotschiantigay1.jpg

Folterstaat Brasilien - damals wie heute von hochrangigen deutschen Politikern unterstützt:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/01/folterstaat-brasilien-qualitatszeitung-o-globo-2014-umfassend-angewendet-wahrend-des-militarregimes-ist-folter-weiterhin-allgemeine-praxis-in-brasilien-keinerlei-kritik-von-angela-merkel/

  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/23/von-sotschi-nach-rio-de-janeiro-werden-die-westlichen-lander-der-gesteuerte-mainstream-jetzt-wie-im-falle-ruslands-eine-wm-boykott-disskussion-in-gang-bringen-angesichts-der-gravierenden-menschenr/

Rekord bei Morden an Homosexuellen:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/01/30/homosexualitat-sotschi-und-brasilien-mitteleuropaische-politschauspieler-schweigen-nach-wie-vor-zu-mord-rekord-an-homosexuellen-im-land-der-fusball-wm-2014/

gaygesteinigt1.jpg

Ausriß: Zu Tode gesteinigter Homosexueller in Brasilien, laut Landesmedien. (Stands in Ihrem Lieblingsmedium?) Interessanterweise schweigen Mitteleuropas tonangebende Medien weiterhin zur Lage der Homosexuellen in Brasilien, zur steigenden Zahl von “Haßverbrechen” gegen Schwule. 

SOTSCHI-BOYKOTT. Bravo, Gauck!

Joachim Gauck und Sotschi:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/30/sotschi-und-rio-die-fusball-wm-was-derzeit-ganz-anders-lauft/

Effiziente Mediensteuerung:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/05/wie-man-die-offentlichkeit-infiziert-die-angelsachsischen-geheimdienste-nutzen-die-sozialen-netzwerke-fur-propaganda-jahrlich-treffen-sich-hunderte-agenten-um-neuste-techniken-zur-manipulation-de/

Die Macht der Berichterstattungsvorschriften:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/10/14/frankfurter-buchmesse-2013-gastland-brasilien-die-macht-der-berichterstattungsvorschriften-systemkritische-autoren-geschickt-ausgebremst-gravierende-menschenrechtsprobleme-systematische-folter/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/05/kreativitat-der-redakteure-immer-mehr-eingeschrankt-regisseur-dominik-graf-rechnet-mit-dem-deutschen-fernsehen-ab/

(weiterlesen…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)