Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Venezuela 2019: Zwangsfinanzierte ARD-Tagesschau verschweigt in der Hauptausgabe des 9.2. 2016 sensationelles Bundestags-Gutachten. …Es gebe “starke Gründe für die Annahme”, dass die Anerkennung Guaidós eine Einmischung in innere Angelegenheiten sei, heißt es in der siebenseitigen Expertise…“Venezuela: Verstößt Bundesregierung gegen das Völkerrecht?” Muß SPD-Maas zurücktreten? “Zwickau, Volk verjagt Heiko Maas”. Woran man heute Nazis in der Politik erkennt.

Samstag, 09. Februar 2019 von Klaus Hart

“Kuba: USA bereiten Einsatz von Spezialkräften in Venezuela vor”:https://deutsch.rt.com/amerika/84203-kuba-usa-bereiten-einsatz-von/

GuaidoUSAIntervention19

Ausriß – Guaidó und die USA-Intervention, das außer Kraft gesetzte Völkerrecht…

Die Tagesschau redet unentwegt von Hungernden, Verelendeten in Venezuela. Doch seltsam – im gesendeten Bildmaterial der Guaidó-Demos und Kundgebungen sieht man immer nur Gutgenährte, Gutgekleidete, sportlich-muskulöse junge Leute. Was mag da passiert sein?

VenehzuelaDemoteilnehmerTS19

Ausriß – die Verelendeten, Abgehungerten, in abgerissener Kleidung – bei den Demos, Kundgebungen von Guaidó…

Ausgaben für Kriegsvorbereitung:

“Insgesamt kommen die Amerikaner auf massive 643,3 Milliarden US-Dollar – mehr als zehn Mal so viel wie Russland. Damit lagen die USA im vergangenen Jahr auch weit vor aufstrebenden Militärmächten wie China und Saudi-Arabien. Russland gab der Studie zufolge zuletzt lediglich 63,1 Milliarden Dollar aus. China kam auf 168,2 und Saudi-Arabien auf 82,9 Milliarden Dollar.” DIE WELT, Februar 2019https://www.welt.de/wirtschaft/article188891881/Sicherheitskonferenz-Studie-vergleicht-weltweite-Militaerbudgets.html

1. Mai 2016 in Zwickau/Sachsen mit Heiko Maas/SPD. “Volksverräter, Volksverräter!”: “Wir sind das Volk, wir sind das Volk!”(kuriose Bezüge auf Venezuela…)https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/zwickau-rede-von-heiko-maas-erstickt-in-buh-und-volksverraeter-choeren-video-a1326229.html.

Was im Venezuela-Kontext 2019 auffällt: SPD-Maas (und die ganze GroKo) mischt sich völkerrechtswidrig in die inneren Angelegenheiten Venezuelas ein – findet aber überhaupt nichts dabei, daß Millionen von Brasilianern, vor allem in den Slums,  der sadistischen Scheiterhaufen-Diktatur des organisierten Verbrechens unterworfen sind. Brasilien ist immerhin strategischer Partner der Merkel-GroKo. Liegts an neoliberalen Werten von SPD-Maas, daß er zum Favela-Horror von Brasilien so bemerkenswert auffällig schweigt, vom neuen rechtsextremistischen Staatschef Bolsonaro weder Neuwahlen noch die Einhaltung der Menschenrechte fordert? Fotodokumentation – aus Brasilien(strategischer Partner von CDU-Merkel und SPD-Maas), nicht aus Venezuela. Was den deutschen Machteliten und ihren Politmarionetten so an Bolsonaro-Brasilien gefällt: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/05/brasiliens-zeitungen-eine-fundgrube-fur-medieninteressierte-kommunikations-und-kulturenforscher/.

Natürlich haben sich deutsche Regierungen auch noch nie am massiven Einsatz von Kindersoldaten im brasilianischen Stadtkrieg gestört.

Kindersoldaten: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/22/brasiliens-kindersoldaten-junge-kinder-mit-waffen-die-einfach-anderre-kinder-erschossen-haben-die-sie-gerade-mal-schief-angeschaut-habenlesermail/

Maasvoll16

“Das Maas ist voll!!”

“1. Mai Zwickau, Volk verjagt Heiko Maas”:https://www.youtube.com/watch?v=wtiqULqY6Yk. Karnevalszeit 2019 und politische Witzfigur Maas…

Maasvoll2

Sichtlich überstürzte Maas-Abreise mit der Staatskarosse aus Zwickau.

http://www.hart-brasilientexte.de/2019/02/09/venezuela-2019-zwangsfinanzierte-tagesschau-vermeldet-tagelang-nichts-am-9-2-2019-keine-der-ueblichen-trump-demos-in-caracas-was-ist-da-los-stattdessen-gutachten-des-bundestages-es-gebe-sta/

“Die Anerkennung des selbst ernannten venezolanischen Übergangspräsidenten Juan Guaidó könnte Einmischung in innere Angelegenheiten sein, heißt es in einem Gutachten des wissenschaftlichen Dienstes des Bundestags.” FAZ.

Venezuela 2019, Kriegsbündnis NATO, Trump, Merkel, Maas und das Öl der Venezolaner. Karikatur der Thüringer Allgemeinen, 5.2. 2019 – in totalem Gegensatz zur Blattlinie.

VenezuelaTAKarikatur19

Ausriß Thüringer Allgemeine.

Nuthzerkomentare Tagesschau:

Nämlich an Frau Mellmann:
“Die Menschen fordern einen Machtwechsel, weil sie sich davon einen Ausweg aus der Krise versprechen. “
1. WELCHE Menschen? Der Spiegel läßt nämlich in einer Umfrage(in Caracas) auch die Menschen zu Wort kommen, die eben genau das Gegenteil fordern. Die Verteidigung der gegenwärtigen Regierung gegen Einmischungen von außen. Den Spiegel würd ICH zumindest nicht in die Reihe der Maduro-Verteidiger einordnen.
2. Wo sind die Milliarden und das Gold Venezuelas?
3. Wer die Livebilder vom Grenzübergang nach Columbien sieht. Es strömen Menschenmassen in BEIDE Richtungen. Leer nach Columbien, vollbepackt wieder zurück. Womit bezahlen die Venezulaner die Waren in Columbien, wenn doch ihre Währung nichts mehr wert ist. Und wieder nach Spiegel, die Waren werden dann über ganz Venezuela an Verwandte verteilt.
Die “ganz einfachen Fragen” könnte ich jetzt unendlich fortsetzen, werde aber nie eine Antwort bekommen. Weil es die Antworten einfach nicht geben darf.

Dass Tausende, in einem Land mit einer Bevölkerung von über 30 Millionen Menschen, heute auf die Straße gehen wollen, um gegen eine Wirtschaftskrise zu demonstrieren, halte ich noch nicht für einen relevanten Vorgang im Weltgeschehen.
.
Vielmehr sieht es danach aus, als würde der Westen jetzt verzweifelt versuchen, seine mehr als umstrittene Intervention – Stichwort Anerkennung eines selbsternannten Regierungschefs – irgendwie zu rechtfertigen, indem jede Stimme, die potentiell gegen Maduro ist, um ein Tausendfaches verstärkt durch die Medien geistert.
.
Wenn die Protestkundgebungen Anlass genug für ein solches Handeln sind, dann hätten Deutschland, USA und EU vor zehn Jahren auch die spanische Regierung zum Rücktritt auffordern müssen. Das Interesse an innenpolitischer Einflussnahme in Venezuela scheint jedoch erstaunlicherweise um ein Vielfaches größer zu sein, als das Interesse an einem EU-Mitgliedsstaat.

Venezuela 2019: Zwangsfinanzierte ARD-Tagesschau vermeldet tagelang nichts, am 9.2. 2019 keine der üblichen Trump-Demos in Caracas – was ist da los? Stattdessen Gutachten des Bundestages: “Es gebe “starke Gründe für die Annahme”, dass die Anerkennung Guaidós eine Einmischung in innere Angelegenheiten sei, heißt es in der siebenseitigen Expertise, die von der Linksfraktion in Auftrag gegeben wurde und der Nachrichtenagentur dpa vorliegt. Die Frage sei “durchaus berechtigt”, ob dies nicht als unzulässige Intervention zu bewerten sei…Tagesschau. Wo bleiben aktuelle Venezuela-Sprüche von SPD-Maas und CDU-Merkel? Woran man heute Nazis in der Politik erkennt…

Samstag, 09. Februar 2019 von Klaus Hart

1. Mai 2016 in Zwickau/Sachsen mit Heiko Maas/SPD. “Volksverräter, Volksverräter!”:“Wir sind das Volk, wir sind das Volk!”(kuriose Bezüge auf Venezuela…).

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/zwickau-rede-von-heiko-maas-erstickt-in-buh-und-volksverraeter-choeren-video-a1326229.html.

Was im Venezuela-Kontext 2019 auffällt: SPD-Maas (und die ganze GroKo) mischt sich völkerrechtswidrig in die inneren Angelegenheiten Venezuelas ein – findet aber überhaupt nichts dabei, daß Millionen von Brasilianern, vor allem in den Slums,  der sadistischen Scheiterhaufen-Diktatur des organisierten Verbrechens unterworfen sind. Brasilien ist immerhin strategischer Partner der Merkel-GroKo. Liegts an neoliberalen Werten von SPD-Maas, daß er zum Favela-Horror von Brasilien so bemerkenswert auffällig schweigt, vom neuen rechtsextremistischen Staatschef Bolsonaro weder Neuwahlen noch die Einhaltung der Menschenrechte fordert? Fotodokumentation – aus Brasilien(strategischer Partner von CDU-Merkel und SPD-Maas), nicht aus Venezuela. Was den deutschen Machteliten und ihren Politmarionetten so an Bolsonaro-Brasilien gefällt: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/05/brasiliens-zeitungen-eine-fundgrube-fur-medieninteressierte-kommunikations-und-kulturenforscher/

Maasvoll16

“Das Maas ist voll!!”

“1. Mai Zwickau, Volk verjagt Heiko Maas”:https://www.youtube.com/watch?v=wtiqULqY6Yk. Karnevalszeit 2019 und politische Witzfigur Maas…

Maasvoll2

Sichtlich überstürzte Maas-Abreise mit der Staatskarosse aus Zwickau.

“Venezuela: Verstößt Bundesregierung gegen das Völkerrecht?” t-online

…Anerkennung Guaidós wirft völkerrechtliche Fragen auf

Diese Anerkennung wirft nach einem Gutachten des Bundestags allerdings völkerrechtliche Fragen auf. Es gebe “starke Gründe für die Annahme”, dass die Anerkennung Guaidós eine Einmischung in innere Angelegenheiten sei, heißt es in der siebenseitigen Expertise, die von der Linksfraktion in Auftrag gegeben wurde und der Nachrichtenagentur dpa vorliegt. Die Frage sei “durchaus berechtigt”, ob dies nicht als unzulässige Intervention zu bewerten sei…Tagesschau,9.2. 2019, nur im Online-Dienst, in der Hauptausgabe abends verschwiegen…

“Tatsächlich hat der bisherige Präsident der oppositionell dominierten Nationalversammlung, Guaidó, keine über das Parlament hinausgehende Rückendendeckung. Die Armee, die Justiz, die Wahlbehörde und weitere zentrale Institutionen des Staates stehen weiterhin an der Seite von Präsident Nicolás Maduro.” Telepolis. 

…Im eskalierenden Machtkampf in Venezuela hatte sich Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) früh auf die Seite des selbsternannten Gegenpräsidenten Guaidó gestellt. “Wir sind nicht neutral in dieser Frage, sondern wir unterstützen das, was Guaidó dort tut”, sagte Maas einen Tag nach der Selbsternennung des Oppositionellen.

Die Autoren des Bundestagsgutachtens äußern sich indes auch sehr deutlich zu den militärischen Drohungen der USA. Diese seien mit den Zielen der Vereinten Nationen unvereinbar: “Die Drohung mit einer militärischen Intervention ist eine Drohung mit Gewalt gegen die territoriale Unversehrtheit eines Staates. Da die Vereinten Nationen gemäß Art. 2 (1) ihrer Charta auf dem Grundsatz der souveränen Gleichheit der Mitgliedstaaten beruhen und eine Militärintervention dem Grundsatz der souveränen Gleichheit widerspricht, ist die Drohung auch mit den Zielen der Vereinten Nationen unvereinbar.”

Auch die Äußerung des Nationalen Sicherheitsberaters der USA, John Bolton, der amtierende venezolanische Präsident Maduro könne im US-Folterlager Guantánamo enden, beurteilen die Autoren als rechtswidrig. “Die Drohung mit Inhaftierung im Gefangenenlager der Guantanámo Bay Naval Base kann ebenfalls als Drohung mit physischer Gewalt verstanden werden”, heißt es in dem Gutachten.

Die an das Staatsoberhaupt adressierte Botschaft richte sich gegen die politische Unabhängigkeit eines Staates und verletze ebenfalls den Grundsatz der souveränen Gleichheit. Es sei nicht erkennbar, dass die Inhaftierung in Guantánamo nach der Vorstellung des Drohenden auf der Grundlage eines fairen und rechtsstaatlichen Verfahrens vor einem persönlich, sachlich und örtlich zuständigen Gericht erfolgen sollte. “Angesichts der bisherigen Praxis verschiedener US-amerikanischer Administrationen könnte der ausdrückliche Bezug auf Guantánamo sogar als Drohung mit einer willkürlichen Inhaftierung zu verstehen sein”, heißt es in dem Gutachten weiter. Jedenfalls liege auch diese Drohung im Anwendungsbereich des Artikels 2 Absatz 4 der Charta der Vereinten Nationen.

“Aus meiner Sicht bestätigt das Gutachten, was wir seit Beginn der aktuellen Krise in Venezuela kritisieren: Die Anerkennung Guaidós stellt eine unzulässige Einmischung in die inneren Angelegenheiten Venezuelas dar und ist damit völkerrechtswidrig”, sagte Andrej Hunko. Es sei völlig offensichtlich, dass Guaidó derzeit über keine reale Macht in Venezuela verfüge. Ihn als Präsidenten anzuerkennen stelle einen “verantwortungslosen Akt” dar, der den ohnehin schon gefährlichen Konflikt weiter verschärfe. “Die Gefahr eines Bürgerkriegs oder einer Militärintervention ist real”, so Hunko. Die Bundesregierung hätte vermitteln können. “Stattdessen hat sie sich durch ihre einseitige Parteinahme diskreditiert”, sagte der Abgeordnete. (Harald Neuber)

“Die Anerkennung des selbst ernannten venezolanischen Übergangspräsidenten Juan Guaidó könnte Einmischung in innere Angelegenheiten sein, heißt es in einem Gutachten des wissenschaftlichen Dienstes des Bundestags.” FAZ

GuaidoUSAIntervention19

Ausriß – Guaidó und die USA-Intervention, das außer Kraft gesetzte Völkerrecht… Die Tagesschau redet unentwegt von Hungernden, Verelendeten in Venezuela. Doch seltsam – im gesendeten Bildmaterial der Guaidó-Demos und Kundgebungen sieht man immer nur Gutgenährte, Gutgekleidete, sportlich-muskulöse junge Leute. Was mag da passiert sein?

-

Ausgaben für Kriegsvorbereitung:

“Insgesamt kommen die Amerikaner auf massive 643,3 Milliarden US-Dollar – mehr als zehn Mal so viel wie Russland. Damit lagen die USA im vergangenen Jahr auch weit vor aufstrebenden Militärmächten wie China und Saudi-Arabien. Russland gab der Studie zufolge zuletzt lediglich 63,1 Milliarden Dollar aus. China kam auf 168,2 und Saudi-Arabien auf 82,9 Milliarden Dollar.” DIE WELT, Februar 2019https://www.welt.de/wirtschaft/article188891881/Sicherheitskonferenz-Studie-vergleicht-weltweite-Militaerbudgets.html

MerkelSchäubleHerder19

Weimar, Herderkirche, 6.2. 2019: Denkt Merkel etwa grade an Großtaten für die Demokratie, darunter ihre Unterstützung für die völkerrechtswidrige Aggression gegen den Irak – rd.1,5 Millionen Tote, meist Zivilisten?

Merkel und Machteliten, völkerrechtswidriger Irakkrieg, Syrienkrieg:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/11/21/angela-merkel-was-auftraggebenden-machteliten-westdeutschlands-sowie-der-nato-an-ihr-gefaellt/.

HaseloffWei2

Wissenschaftlicher Dienst des Bundestags: “Anerkennung Guaidós völkerrechtlich fraglich”/RT

Müssen Außenminister Maas und dessen ganze Mannschaft jetzt zurücktreten – ebenso wie andere hochrangige deutsche Politiker, die sich für eine gravierende Verletzung des Völkerrechts stark machten? Werden deutsche Medienfunktionäre, darunter Auslandskorrespondenten ausgewechselt, die die Maas-Merkel-Linie zu Venezuela befürworteten?

HöckeMaasJauch15

 

Ausriß. Wann sagt SPD-Maas mal wieder was zu seiner Unterstützung für Trump im Falle Venezuelas? Oder räumt er bereits seinen Posten?

“Europa und Afrika sind Opfer eines Kultur vernichtenden Raubtierkapitalismus, der nach dem Brandrodungsprinzip funktioniert. Dieser Raubtierkapitalismus muß an die Kette gelegt werden.” Sagte das Björn Höcke 2016 – oder doch eher Maas, als Sozialdemokrat?

MaasSarrazinIdiot18

Ausriß BILD, 8.1. 2018. “…Was für ein Idiot Sarrazin ist.” Wann kriegt SPD-Maas mal einen Bestseller zustande, wie Parteikollege Sarrazin?

GysiMaas18

Ausriß. Gysi und Kumpel Maas.

MaasUkraine18

SPD-Maas 2018 bei NATO-Marionettenregierung:”Wir stehen an der Seite der Ukraine”. Ausriß, BILD zur prinzipientreuen Merkel-Regierung.http://www.hart-brasilientexte.de/2019/01/22/julia-timoschenko-ukrainische-praesidentschaftskandidatin-2019-deutsche-staatsmedien-verschweigen-wie-ueblich-alles-wesentliche-ueber-die-oligarchin-russen-abschlachten/

TimoschenkoTagesspiegel

Ausriß, Tagesspiegel.“Dem Dreckskerl persönlich in die Stirn schießen…die verdammten Russen abknallen…mit Kernwaffen liquidieren…von Russland nur einen verbrannten Fleck übrig lassen…!!” “Wer ist das?” “Eine glühende Verfechterin unserer westlichen Werte!”

Bodo Ramelow/LINKE und und seine Timoschenko-Fans in der Thüringer Landesregierung. Wer in Deutschland stockreaktionär ist – und wer nicht:http://www.hart-brasilientexte.de/2014/12/05/bodo-ramelow-und-die-wertvorstellungen-seiner-spd-partner/

MaasMilliardenIntegrationAfDThür16

Ausriß. ” Die Milliarden für die Integration  wurden in diesem Land erwirtschaftet und wurden niemandem weggenommen.” SPD-Maas, AfD-Thüringen-Poster.

http://www.hart-brasilientexte.de/2019/02/07/venezuela-2019-der-gegner-im-innenpolitischen-machtkampf-ist-nicht-mehr-der-oppositionspolitiker-juan-guaido-sondern-donald-trump-dessen-angriffe-geben-dem-linken-lager-auftrieb-die-welt-7-2/

http://www.hart-brasilientexte.de/2019/02/06/leave-the-venezuelan-people-alone-roger-waters-calls-us-actions-insanity-rt-6-2-2019-am-vorabend-fehlte-in-der-tagesschau-auffaelligerweise-erstmals-das-th/

Venezuela 2019 und Manipulationsvorwürfe von Mediennutzern gegen deutsche Medien, darunter die zwangsfinanzierte ARD. Gingen “Zehntausende” oder “Hunderttausende” gegen Maduro auf die Straße, was ist Wahrheit, was Lüge? Wird der Deutsche Presserat aktiv? Blick auf Demo-Videos von Caracas sehr aufschlußreich…Deutsche Medienfunktionäre trommeln von Caracas aus für den NATO-Putsch, den NATO-Griff aufs Öl der Venezolaner. Völkerrecht hat Stellenwert wie bei Adolf Hitler…(Woran erkennt man heute Nazis in der Politik?) **

(more…)

AfD – Alice Weidel: “Frau Merkel, treten Sie bitte ab!” youtube, 4.7. 2018. Gauland-Rede:”Es wäre gut und richtig, wenn Sie diesen Platz räumen würden!” Energiewende-Bluff der Merkel-Groko als AfD-Thema im Bundestag. Die kriminelle Energie der deutschen Machteliten. Fall der jüdischen Susanna – der Kultur-und Zivilisationsbegriff der Merkel-GroKo.

Mittwoch, 04. Juli 2018 von Klaus Hart

Weidel-Rede:https://www.youtube.com/watch?reload=9&v=EJJe7jfwM4w

Zensur in Deutschland:https://www.nordkurier.de/politik-und-wirtschaft/darum-durften-afd-und-linke-nicht-mitdiskutieren-0732516807.html

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/ard-programmdirektor-zum-fehlen-von-afd-politikern-bei-talkshows-afd-haette-dazu-nichts-wesentliches-beitragen-koennen-a2490035.html

Merkelgeschwächt18

Ausriß DIE WELT: “Geht Angela Merkel Ihrer Meinung nach gestärkt oder geschwächt aus dem Asylstreit in der Union hervor?”

Eher geschwächt: 33,2 Prozent

Eindeutig geschwächt: 37,9 Prozent

MerkelBundestag18

Ausriß. Merkel räumt am 4.7. 2018 in ihrer Bundestagsrede indirekt, aber deutlich ein, daß Deutschland seit Jahren kein Rechtstaat mehr ist: “Es muss mehr Ordnung in alle Arten der Migration kommen, damit Menschen den Eindruck haben, Recht und Ordnung werden durchgesetzt.”

SusannaFall181

BILD 2018 zum Merkel-GroKo-Kultur-und Zivilisationsbegriff. Ausriß. Erläuterte Merkel am 4.7. 2018 im Bundestag, wieso Bashar nach Deutschland hineingelassen wurde, dort Aufenthaltsrecht erhielt?

http://www.pi-news.net/2018/07/berlin-bulgare-erdrosselte-melanie-rehberger-nach-sexualdelikt/

Merkel-Kandidatur 2017, völkerrechtswidriger Irakkrieg, Syrienkrieg:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/11/21/angela-merkel-was-auftraggebenden-machteliten-westdeutschlands-sowie-der-nato-an-ihr-gefaellt/

 

Gauland-Rede:https://www.youtube.com/watch?v=NXZhNxKiIQI

MerkelGauland18

 

Ausriß.

Verfassung außer Kraft? Systematischer Kriminellenimport, Terroristenimport und Gesetzeslage.Zieht die Merkel-GroKo den Begriff des “politisch Verfolgten” in den Dreck, indem sie ihn auch auf Kriminelle jeder Couleur anwendet?

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
Art 16a

(1) Politisch Verfolgte genießen Asylrecht.

(2) Auf Absatz 1 kann sich nicht berufen, wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften oder aus einem anderen Drittstaat einreist, in dem die Anwendung des Abkommens über die Rechtsstellung der Flüchtlinge und der Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten sichergestellt ist. Die Staaten außerhalb der Europäischen Gemeinschaften, auf die die Voraussetzungen des Satzes 1 zutreffen, werden durch Gesetz, das der Zustimmung des Bundesrates bedarf, bestimmt. In den Fällen des Satzes 1 können aufenthaltsbeendende Maßnahmen unabhängig von einem hiergegen eingelegten Rechtsbehelf vollzogen werden…

MerkelAp31

Frauenpower.

http://www.hart-brasilientexte.de/2018/06/28/nun-entdeckt-die-partei-das-thema-soziale-gerechtigkeit-28-6-2018-zwangsfinanzierte-ard-blamiert-sich-erneut-mit-afd-thema-hoecke-pohl-etc-konzentrieren-sich-seit-jahren-auf-die-sozialpoliti/

(more…)

NATO rückt 2018 in Syrien ein:”Die türkische Armee und ihre Verbündeten sind weiter auf die syrische Stadt Afrin vorgedrungen.” Tagesschau, 11.3. 2018. AfD in Syrien…”Kriegführen wird zum Alltagsgeschäft”(Nachdenkseiten).

Sonntag, 11. März 2018 von Klaus Hart

Wie das Kriegsbündnis NATO tickt:

Erdogans schmutziger Krieg

Die Türkei beruft sich bei ihrem Angriffskrieg in Nordsyrien auf ihr «Recht zur Selbstverteidigung».Neue Zürcher Zeitung, März 2018 zum Einmarsch einer NATO-Armee in Syrien…

“…Tatsächlich hat die in London ansässige Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte (deren Asad-kritische Berichterstattung die Türkei sonst kaum in Zweifel zieht) bereits an die 200 zivilen Todesopfer seit Beginn der Militäroffensive gezählt…Einen «Hort des Terrors» will allein die türkische Regierung hier erkennen, doch ist sie Beweise, die eine Bedrohungslage und damit einen bewaffneten Angriff rechtfertigen, bisher schuldig geblieben. Sie hat die YPG als Terrororganisation eingestuft, steht mit dieser Einschätzung aber ziemlich alleine da. Von der Faktenlage sei ihr Recht auf Selbstverteidigung jedenfalls nicht gedeckt, stellte unlängst der Wissenschaftliche Dienst des Deutschen Bundestages fest. Auf das Völkerrecht kann sich Ankara nicht berufen.” NZZ

“Kriegführen wird zum Alltagsgeschäft”:http://www.nachdenkseiten.de/?p=42848

“Die Waffenverkäufer wollen Regierungen, die Kriege führen.” Oded Grajew, brasilianischer Weltsozialforum-Miterfinder.

 grajewneu1.jpg

Systemkritiker Oded Grajew beim Website-Interview: “Die Waffenverkäufer wollen Regierungen, die Kriege führen.” Vietnam, Jugoslawien, Afghanistan, Irak, Libyen, Syrien, Nordkorea…

“Der Weg in den Holocaust”. DIE ZEIT unterschlägt in ihrer Publikation von 2017 just die Rolle des langjährigen Mitherausgebers, der SPD-Ikone Helmut Schmidt…Kein einziges Kapitel ist Schmidt als Nazi-Offizier an Tatorten der Sowjetunion gewidmet:http://www.hart-brasilientexte.de/2017/02/14/der-weg-in-den-holocaust-die-zeit-unterschlaegt-in-ihrer-publikation-von-2017-just-die-rolle-des-langjaehrigen-mitherausgebers-der-spd-ikone-helmut-schmidt-kein-einziges-kapitel-ist-schmidt-al/

Deutsche GroKo-Kontinuität 2018:http://www.hart-brasilientexte.de/2018/03/04/deutsche-groko-kontinuitaet-2018-schwesterparteien-cduspdcsu-machen-weiter-machteliten-und-politmarionetten-politschauspieler/

(more…)

Uwe Tellkamp 2018 – wie die Schweiz auf die Kontroverse reagiert: “LESERDEBATTE. Ihre Reaktion auf die Aussagen von Autor Uwe Tellkamp?” Neue Zürcher Zeitung/NZZ, März 2018. “Der preisgekrönte Autor Uwe Tellkamp äussert sich öffentlich über Flüchtlinge und Meinungsfreiheit in Deutschland. Dafür erhält er viel Kritik. Ist diese gerechtfertigt?” Auffällig starke Zustimmung für Tellkamp…Die NZZ – “das neue Westfernsehen”.

Sonntag, 11. März 2018 von Klaus Hart

https://www.nzz.ch/leserdebatte/ihre-reaktion-auf-die-aussagen-von-autor-uwe-tellkamp-ld.1364773

Tellkamp-Roman “Der Turm”:https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Turm_(Tellkamp)

BiermannAusländer1

Ausriß DER SPIEGEL 2018, Wolf Biermann zur Ausländerpolitik. “Womit hat die AfD Recht?”

Deutschlands Gefängnisse 2018 – bemerkenswert hoher Häftlings-Anteil von politisch Verfolgten, gemäß Grundgesetz-und BAMF-Definition(?):”Politisch Verfolgte genießen Asylrecht”. Nicht politisch Verfolgten ein Aufenthaltsrecht zu gewähren, wäre Grundgesetz-Bruch(?)…Fall Kandel, Fall des Ex-Bin-Laden-Leibwächters.http://www.hart-brasilientexte.de/2018/06/25/deutschlands-gefaengnisse-2018-bemerkenswert-hoher-haeftlings-anteil-von-politisch-verfolgten-gemaess-grundgesetz-und-bamf-definitionpolitisch-verfolgte-geniessen-asylrecht-nicht-politisch/

“Leipziger Amtsgerichtspräsident entlarvt Kriminalstatistik 2017?:http://www.pi-news.net/2018/05/leipziger-amtsgerichtspraesident-entlarvt-kriminalstatistik-2017/

Wolting: „Sicherheit im öffentlichen Raum ist schlechter als je zuvor“. LVZ

http://www.lvz.de/Leipzig/Polizeiticker/Polizeiticker-Leipzig/Wolting-Sicherheit-im-oeffentlichen-Raum-ist-schlechter-als-je-zuvor

http://www.hart-brasilientexte.de/2018/03/10/uwe-tellkamp-2018-trauen-sich-etwa-neuerdings-mehr-ostdeutsche-aus-der-deckung-jahrzehnte-verspaetet/

Zitate aus NZZ-Leserkommentaren:

  • Man versucht, die Massen zu emotionalisieren, um vom Sachverhalt abzulenken. Wo man früher noch durchaus andere Meinungen haben konnte, aber immer fair diskutiert hat, scheint man heute die Moralisierung dafür zu nutzen, um jeglichen kritischen Diskurs zu unterbinden. Man versucht, unliebsame Gegner mundtot zu machen. Und da ist gerade Deutschland in den letzten Jahren seit der Machtübernahme Merkels ein Paradebeispiel für. Auch hier in der Schweiz erleben wir dies, wenn auch nicht in der gleichen Intensität.
    Wenn aber solche Beispiele Schule machen, sehe ich bezüglich der Meinungsfreiheit schwarz.

    • Es wird durchaus auch Gewalt angewendet, AfD-Politiker und Büros wurden oft angegriffen. Auch Demonstranten werden von linken Terroristen angegriffen, ohne dass die Polizei einschreitet.

    • Natürlich ist es nicht so, dass im Morgengrauen 2 Männer in schwarzen Ledermänteln an der Tür klingeln und den Andersdenkenden in einen Jeep verfrachteten.
      Allerdings sollte man aus dem Geschichtsunterricht mitgenommen haben, dass auch das in Nazi-Deutschland jeweils nur die höchste Eskalationsstufe war.
      In den allermeisten Fällen gingen minimalere Andeutungen voraus, oftmals angefangen mit beruflichen Erschwernissen, Kündigen von Verträgen, withdrawal of patronage (wie heisst das auf Deutsch?, tut mir Leid), gesellschaftlicher Ausschluss.
      Deshalb finde ich die Aussage von Grünbein und Grossmann so erschreckend. Denn es ist davon auszugehen, dass diese beiden sich sehr wohl auskennen, in der Wurschtküche der Geschichte.

  • Natürlich findet hier eine Einwanderung in die Sozialsysteme statt. Man muss doch mal schauen wie viele der Leute wirklich aus Kriegsgebieten kommen. Hinzu kommt, dass der Großteil der Menschen Männlich ist, über 80%. Es wurde und wird noch immer nicht unterschieden zwischen Asylbewerbern, Flüchtlingen und Wirtschaftsmigranten. Dublin und Schengen wurden rechtswidrig ausgesetzt um die demographisch alterende Bevölkerung zu ersetzen ohne Rücksicht auf kulturelle und religiöse Unterschiede. Niederiger Bildungsgrad führen dazu, dass die meisten Flüchtlinge auch in Jahrzehnten nicht auf der gleichen Stufe sein werden wie die heimische Bevölkerung, folglich beziehen nicht nur die ankommenden Menschen Sozialleistungen, sondern auch in den Folgegenerationen wird dies der Fall sein. Gerade auch die weibliche syrische, irakische und afghanische Bevölkerung, die aufgrund der extrem hohen Geburtenrate keine ausreichende schulische Ausbildung genießt und somit auch in Zukunft nicht für den Arbeitsmarkt zur Verfügung steht. Dass man sich für solche offensichtlichen Fakten auch noch rechtfertigen muss, oder als Rechter beschimpft wird ist völlig absurd. Man destabilisiert die Gesellschaft, mit extrem hohen Einwanderungsraten, sodass Parallelgesellschaften entstehen und eine Integration niemals gelingen wird, völlig unkontrolliert wie viele, wer und woher die Menschen überhaupt kommen. Der Steuerzahler soll das alles finanzieren, trägt die Konsequenzen auch mit massiv angestiegener Kriminalität und wird dafür dann auch noch beschimpft. Man fasst wirklich nicht wie weit nach links nicht nur die Medien in Deutschland, sondern die gesamte Parteienlandschaft geraten sind. Man mag ja vielleicht in der Theorie seine Meinung nach sagen dürfen, aber in der Praxis sieht es so aus, dass jeder der die für den Mainstream unangenehmen Wahrheiten ausspricht sofort beruflich, sozial und medial an den Pranger gestellt wird. Ich fühle mich in Deutschland überhaupt nicht mehr wohl und das ist die direkte Folge dieser offenen Grenzpolitik, die noch immer versucht Kosten, Straftaten und Folgen unter den Teppich zu kehren.

    Medien-Insider betonen, daß deutsche Mainstream-Medien/Staatsmedien zu stark mit Funktionären/Anhängern von Islamisierungsparteien durchsetzt sind. Einzige Chance wäre eine Neugründung derartiger Medien – ohne Funktionäre solcher Parteien.

    “Es bedarf einer gewissen Schere im Kopf.” Als der SPIEGEL noch ein Nachrichtenmagazin, keine Illustrierte war. “Mit unglaublicher Härte”, bemängelte der Kölner Journalistenanwalt Augustus Pick, würden Funkmitarbeiter bisweilen von Anstaltsjuristen “fertiggemacht, wie man das sonst nur vom früheren Militär kennt”

     

    …Rügen, Verwarnungen, Abmahnungen gegen TV-Redakteure sind in den Funkhäusern an der Tagesordnung. Seit in Bonn die Union regiert, sorgen ihre Gremienvertreter für parteipolitisch motivierte Programm-Eingriffe, üben Druck auf die „innere Einstellung“ der Journalisten aus. Vertrauensleute Helmut Kohls verlangen die „Schere im Kopf“. Folge: Das Fernsehen als kritische Instanz versagt, das politische Programm verödet. *
    Friedrich Zimmermann war ungehalten. Als ein Interviewer des Schweizer Fernsehens ihn unverblümt nach seinem konservativen Selbstverständnis befragte, beschwerte sich der Christsoziale: “Solche Fragen würden sich deutsche Fernsehjournalisten nicht zu stellen wagen.”
    Wohl wahr: Das bundesdeutsche Publikum wie auch Bonns Politiker sind es gewohnt, daß Interviewer sich mehr und mehr darauf beschränken, befragten Würdenträgern mit höflichen Stichworten gefällig zu sein – augenfälligster Ausdruck eines Klimawandels, der sich, verstärkt seit der Bonner Wende, allenthalben in den 13 Funk- und Fernsehanstalten der Bundesrepublik vollzogen hat.
    Jahrelang haben die Regierenden in die Funkhäuser hineinregiert, unverfroren haben machtbewußte Politiker willfährige Parteigänger in Schlüsselpositionen befördert. Jetzt werden die Folgen erkennbar: Überall in den Redaktionen gedeihen Einschüchterung und Selbstzensur. Wichtiges, Brisantes wird von den öffentlich-rechtlichen Medien weithin nicht mehr ausgelotet.
    Wenn einer bei Funk und Fernsehen eine kritische Lippe riskiert, bekommt er heutzutage schnell eins drauf. Berichtet das Südwestfunk-Magazin “Report” über gewaltfreien Widerstand gegen die Aufstellung von Atomraketen, fühlt sich Fernsehdirektor Dieter Ertel gleich “an Goebbels erinnert”. Auf den Protest von “Report”-Autor Wolfgang Moser reagierte Ertel nur widerstrebend: “Wenn Sie meine Überdeutlichkeit stört, nehme ich die Äußerung hiermit zurück.”
    Kritisieren die Hamburger “Panorama”-Kollegen die Aufstellung ziviler Sanitätseinheiten für den Ernstfall und fragen nach dem Sinn solcher “kriegsmedizinischen” Rotkreuz-Übungen, bescheinigt ihnen der Rundfunkrat, solche Überlegungen seien “zu mißbilligen”. “Auch in einem Meinungsmagazin”, lautete das schlagende Argument im NDR-Programmausschuß, dürfe “kein Angriff geritten werden gegen eine bestimmte Gruppe von Menschen, die gewisse ideelle Vorstellungen hinsichtlich ihrer Hilfsmöglichkeiten und Hilfsbereitschaft” hätten.
    Früher mußten schon handfeste Mängel vorliegen, professionelle Schnitzer der Funk- und Fernsehjournalisten oder faktische Fehler im Programm, bevor es zu
    dienstlichen Maßregelungen kam, zu Tadel und Abmahnung. Neuerdings reicht dazu oft der blanke Ingrimm von Vorgesetzten oder Gremienmehrheiten über Mißliebiges auf der Mattscheibe.
    Die unverhohlene Machtpraxis parteipolitisch motivierter und organisierter Gremienmehrheiten hat bei Fernsehen und Hörfunk “eine Art verfassungsfreien Raum” geschaffen, wie besorgte Funkjuristen urteilen, in dem die jeweils herrschende Gruppe ihre “eigenen, offenkundig rechtswidrigen Maßstäbe” rabiat durchsetzen kann.
    Die schon bei der Parteienfinanzierung ruchbar gewordene Praxis der Parteien, “wie eine Mafia ihre Interessen an Recht und Gesetz, gerade auch am Grundgesetz vorbei” durchzuziehen, beobachten bestürzte TV-Redakteure allerorten – vom NDR bis zum Bayerischen Rundfunk, bei ARD wie ZDF. Kaum einer der Kritiker kann sich vom SPIEGEL namentlich zitieren lassen; viele stehen unter politischem Druck oder sind mit Kündigungsdrohung abgemahnt.
    Teils konsterniert, teils deprimiert, müssen die Programm-Mitarbeiter einer rapide wachsenden politischen Lähmung von Funk und Fernsehen zusehen. Der Parteienproporz hat mit einer Bravour “journalistische Tugenden zertrampelt”, wie es etwa Redakteur Rüdiger Hoffmann vom Westdeutschen Rundfunk noch “vor zehn Jahren nicht für möglich gehalten” hätte.
    Das Leitmedium des elektronischen Zeitalters erweist sich als unfähig, den Schrittmacher für brisante Themen zu spielen, wenn sie etablierten Interessen, insbesondere der gegenwärtigen Bonner Regierungspolitik, zuwiderlaufen.

    …Die Zerstörung der Unabhängigkeit von innen und außen hat sich seit langem angebahnt. Schon seit einem Dutzend Jahren mehrten sich die Symptome einer schleichenden Auszehrung des journalistischen Potentials. Systematisch wurden unbequeme TV-Journalisten abgedrängt, ungebeugte mundtot gemacht…Nirgends wird deutlicher als in den “Bonner Perspektiven”, daß das Medium den Politikern gehört, nicht den Journalisten. Unter Kennern gilt als ausgemacht, daß die Entscheidung über die anstehende Nachfolge des Bonner ZDF-Studioleiters Hans-Joachim Reiche nicht in Mainz fällt, sondern im Kanzleramt, beim langjährigen ZDF-Verwaltungsratsvorsitzenden Helmut Kohl…Wer einen der oberen fünfzig, der immer gefragten Top-Politiker, schlecht aussehen ließe, müßte zudem mit dem langen Arm der Anstaltsaufsicht rechnen. In der Praxis geschieht das schon deshalb nicht, weil sich die Politiker den Interviewer aussuchen, nicht umgekehrt…

    SPIEGELSchereimKopf84

     

    “Fernsehen als Spiegel der Wirklichkeit oder Sprachrohr der Regierenden?…SPIEGEL-Report über die politische Wende in den deutschen Funk-und Fernsehanstalten.” Ausriß. Die “Wende” ist gelungen – Staatsmedien, darunter sogenannte Info-Radios, wurden zu Machthaber-Sprachrohren,  sorgen für Dauerberieselung mit Primitiv-Propaganda von fast durchweg unglaubwürdigen Politikern. Viele wurden bereits der Lüge überführt.

    Zu den Kuriositäten im Deutschland von heute zählt, daß immer noch manche Bürger meinen, was Politiker öffentlich sagen und verbreiten lassen, sei identisch mit dem, was sie tatsächlich denken und vorhaben. Zu den bizarrsten Beispielen für heutige unglaubwürdige Politschauspielerei zählen deutsche TV-Gesprächsrunden.

    Deutsche GroKo-Kontinuität 2018:http://www.hart-brasilientexte.de/2018/03/04/deutsche-groko-kontinuitaet-2018-schwesterparteien-cduspdcsu-machen-weiter-machteliten-und-politmarionetten-politschauspieler/

     

    Aus aktuellem Anlaß, die fehlende Theresa-May-Positionierung: “Brazilian writer Paulo Coelho has labelled Tony Blair a war criminal.” Schriftsteller Paulo Coelho nennt Ex-Premier Tony Blair “Kriegsverbrecher” – Protest gegen Blair als Berater für Olympische Spiele 2016 in Rio de Janeiro. “Hände voller Blut.” Schriftsteller Zuenir Ventura: “Eine unglückliche Wahl.” – Schriftsteller Zuenir Ventura aus Rio bekräftigt die Kritik Paulo Coelhos und erinnert an die offiziellen Motive zur Kriegsattacke gegen den Irak: Laut Paulo Coelho werde jener “Verantwortungslose, der einen illegalen Krieg erklärte, Brasilien vor der ganzen Welt demoralisieren. Das gravierende Glaubwürdigkeitsproblem der britischen Regierung 2018:http://www.hart-brasilientexte.de/2018/03/14/aus-aktuellem-anlass-schriftsteller-paulo-coelho-nennt-ex-premier-tony-blair-kriegsverbrecher-protest-gegen-blair-als-berater-fuer-olympische-spiele-2016-in-rio-de-janeiro/

    (more…)

Uwe Tellkamp 2018. Trauen sich etwa neuerdings mehr Ostdeutsche aus der Deckung, Jahrzehnte verspätet? „Die meisten fliehen nicht vor Krieg und Verfolgung, sondern kommen her, um in die Sozialsysteme einzuwandern, über 95 Prozent.“ “Importierte Probleme…” Tellkamp zu bekannten Politikzielen, bereits erreichten Politikresultaten. Blamabler systemtreuer Grünbein, Tellkamp ist x-mal argumentativ überlegen…Nach wie vor gibt es sehr viele ostdeutsche Intellektuelle, Schriftsteller wie Tellkamp, die aus schwer nachvollziehbaren Gründen(persönliche Feigheit, materielle Abhängigkeiten etc.?) die Klappe halten.

Samstag, 10. März 2018 von Klaus Hart

Die Tellkamp-Zitate:https://www.youtube.com/watch?v=u8TrevOZW9k

http://www.pi-news.net/2018/03/gesinnungspolizei-suhrkamp-distanziert-sich-von-eigenem-autor/

Tellkamp empört: “Reizname Sarrazin. Wie ist mit diesem Mann umgegangen worden! Was hat der sich anhören müssen, es ist beispiellos.”

“Ich möchte meine Meinung auch ohne Furcht  sagen können…Meine Meinung ist geduldet, erwünscht ist sie nicht.” Tellkamp erinnert an die Brandanschläge auf Autos von Systemkritikern in Sachsen.

Auffällig viele stupide(gesteuerte?) vorwurfsvolle Fragen an Tellkamp…

Uwe Tellkamp – offener Brief 2018:https://sezession.de/59871/der-moralismus-der-vielen-ein-offener-brief-von-uwe-tellkamp

Die Schutzbedürftigen von Dresden – keinerlei Schutz durch Sachsen-GroKo, wie Faktenlage zeigt…In Dresden kamen Schutzbedürftige mit dem Leben davon, in anderen  Bundesländern(siehe Freiburg, Kandel etc.) nicht…

DresdenRollator1

Ausriß. BILD zu Politikzielen und bereits erreichten Politikresultaten in Sachsen unter einer GroKo 2018, gemäß Faktenlage. Hat sich Petra Köpping bei den schutzbedürftigen Rentnerinnen bereits persönlich für diese Politikfolgen entschuldigt? Deutsche Medien dürfen wegen geltender Zensurbestimmungen nicht darüber informieren, daß sadistisch-brutale Überfälle auf alte Menschen in sehr vielen Staaten der Dritten Welt gängige Praxis sind, Alte daher dort kaum noch allein auf die Straße gehen. Die politisch Verantwortlichen in Sachsen und in der Bundesregierung kennen auch diese Faktenlage sehr genau…

DresdenRollator2

Wie Autoritäten auch in Sachsen den Begriff Kulturbereicherung völlig neu definieren. 

 

BiermannAusländer1

Ausriß DER SPIEGEL 2018, Wolf Biermann zur Ausländerpolitik. “Womit hat die AfD Recht?”

http://www.hart-brasilientexte.de/2018/03/09/ostdeutsche-kein-vertrauen-in-westparteien-mit-west-fuehrung-im-osten-ostdeutsche-fehlen-in-den-parteien-so-kommen-von-den-knapp-464-000-spd-mitgliedern-nur-49-prozent-aus-den-fuenf-ostdeutsche/

Tellkamp-Video, anklicken:http://www.sz-online.de/nachrichten/kultur/verlag-distanziert-sich-von-uwe-tellkamp-3892208.html

-Was alles schon vor dem Anschluß von 1990 bestens bekannt war:

...Bereits zum Einstieg skizzierte Tellkamp eine Kette von Ereignissen und Aktionen der Mundtotmachung, viele davon an deutschen Universitäten, in Zeitungen und Talkshows, die belegen sollten: Die Medien messen mit zweierlei Maß, Meinungsunterdrückung ist an der Tagesordnung, der Irrsinn wird zur Normalität, der gesunde Menschenverstand zur Krankheit erklärt. Tonangebend ist die politisch korrekte elitäre Klasse. Eine Schmonzette quittierte das mehrere hundert Besucher zählende Publikum mit spontanem zustimmenden Gelächter und Applaus: bei Plasbergs „Hart aber fair“ hatte NRW-Wahlsieger Laschet (CDU) gesagt. „Das SED-Regime hat die Gehirne der Ostdeutschen nachhaltig beschädigt“. Ein Zuschauer kommentierte anschließend: „Schön zu erfahren, wie Laschet über seine Chefin spricht“

Zum Beweis für die einseitige Berichterstattung nach Grenzöffnung verwies Tellkamp auf die Studie der Otto-Brenner-Stiftung der IG Metall, die 30.000 Medien ausgewertet hatte und eine tendenziöse Berichterstattung pro Flüchtlingspolitik festgestellt hatte.

Tellkamp verwahrte sich entschieden gegen die ständige Verdrehung von Ursache und Wirkung in der medialen Öffentlichkeit. Zuerst seien die Europa- und Finanzkrise dagewesen, in deren Folge sich 2013 die AfD gegründet habe, dann die Flüchtlingskrise mit ihrer verschärfenden Problematik. „So wird ein Schuh draus“, sagte der Autor unter dem Applaus der Zuhörer, und legte mit harten Fakten nach: im Bundestag habe es bei den entscheidenden Debatten noch nicht einmal Opposition der Linken gegeben. Der Bundestag sei bis heute nicht zur Grenzöffnung gefragt worden. Der Wissenschaftliche Dienst des Bundestages habe dazu festgestellt, dass das Prinzip der Gewaltenteilung, der sich auch eine Kanzlerin unterwerfen müsse, verletzt worden sei, weil Merkel bis heute nicht darüber habe entscheiden lassen.

Die Leute spürten seit zwei Jahren das herablassende Gerede zu abweichenden Meinungen und wehrten sich dagegen. Viele Journalisten sind und waren von vorneherein auf Regierungslinie, sagte Tellkamp… Zitat Epoch Times

Tellkamp-Roman “Der Turm”:https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Turm_(Tellkamp)

Aus aktuellem Anlaß, die fehlende Theresa-May-Positionierung: “Brazilian writer Paulo Coelho has labelled Tony Blair a war criminal.” Schriftsteller Paulo Coelho nennt Ex-Premier Tony Blair “Kriegsverbrecher” – Protest gegen Blair als Berater für Olympische Spiele 2016 in Rio de Janeiro. “Hände voller Blut.” Schriftsteller Zuenir Ventura: “Eine unglückliche Wahl.” – Schriftsteller Zuenir Ventura aus Rio bekräftigt die Kritik Paulo Coelhos und erinnert an die offiziellen Motive zur Kriegsattacke gegen den Irak: Laut Paulo Coelho werde jener “Verantwortungslose, der einen illegalen Krieg erklärte, Brasilien vor der ganzen Welt demoralisieren. Das gravierende Glaubwürdigkeitsproblem der britischen Regierung 2018:http://www.hart-brasilientexte.de/2018/03/14/aus-aktuellem-anlass-schriftsteller-paulo-coelho-nennt-ex-premier-tony-blair-kriegsverbrecher-protest-gegen-blair-als-berater-fuer-olympische-spiele-2016-in-rio-de-janeiro/

-Medien-Insider betonen, daß deutsche Mainstream-Medien/Staatsmedien zu stark mit Funktionären/Anhängern von Islamisierungsparteien durchsetzt sind. Einzige Chance wäre eine Neugründung derartiger Medien – ohne Funktionäre solcher Parteien.

Bodo Ramelow/LINKE und die Wertvorstellungen seiner Koalitionspartner SPD und GRÜNE. Wer in Deutschland stockreaktionär ist – und wer nicht:http://www.hart-brasilientexte.de/2014/12/05/bodo-ramelow-und-die-wertvorstellungen-seiner-spd-partner/

“Der Weg in den Holocaust”. DIE ZEIT unterschlägt in ihrer Publikation von 2017 just die Rolle des langjährigen Mitherausgebers, der SPD-Ikone Helmut Schmidt…Kein einziges Kapitel ist Schmidt als Nazi-Offizier an Tatorten der Sowjetunion gewidmet:http://www.hart-brasilientexte.de/2017/02/14/der-weg-in-den-holocaust-die-zeit-unterschlaegt-in-ihrer-publikation-von-2017-just-die-rolle-des-langjaehrigen-mitherausgebers-der-spd-ikone-helmut-schmidt-kein-einziges-kapitel-ist-schmidt-al/

Willy Brandt(SPD) und die getarnten Spenden der USA-Regierung, die Fernsteuerung. “Wäre die Zahlung bekannt geworden, hätte sie die Karriere des späteren SPD-Vorsitzenden und Bundeskanzlers wohl früh beendet.” DER SPIEGEL, 24/2016:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/08/08/willy-brandtspd-und-die-getarnten-spenden-der-usa-regierung-die-fernsteuerung-waere-die-zahlung-bekannt-geworden-haette-sie-die-karriere-des-spaeteren-spd-vorsitzenden-und-bundeskanzlers-wohl-f/

PegidaGegenNazis1

Traditionelle PEGIDA-Anti-Nazi-Flagge(vom gesteuerten Mainstream stets unterschlagen) in Dresden.

“Es sieht im Moment ziemlich düster aus für unsere SPD”. Thüringer SPD-Chef Wolfgang Tiefensee am 11.3. 2018 in Weimar.

Deutsche GroKo-Kontinuität 2018:http://www.hart-brasilientexte.de/2018/03/04/deutsche-groko-kontinuitaet-2018-schwesterparteien-cduspdcsu-machen-weiter-machteliten-und-politmarionetten-politschauspieler/

Der inzwischen weltbekannte Medientrick um die PEGIDA-Behindertenbetreuerin:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/03/31/oppositionsbewegung-pegida-2015-und-den-medien-vorgeworfene-dreiste-manipulationstricks-der-fall-mit-den-fuenf-muenzen-der-behindertenbetreuerin-von-dresden/

PegidaBehindertenbetreuerin2

Die Pegida-Behindertenbetreuerin.

Deutsche Systemkritiker-Hochburg Dresden, systemkritische oppositionelle Bewegung PEGIDA:http://www.hart-brasilientexte.de/2017/02/20/systemkritische-oppositionsbewegung-pegida-am-20-2-2017-mit-protestaktion-in-dresden/

DeutschlandsterbenG17

 

(more…)

Ostdeutsche – kein Vertrauen in Westparteien mit West-Führung im Osten. “Ostdeutsche fehlen in den Parteien. So kommen von den knapp 464.000 SPD-Mitgliedern nur 4,9 Prozent aus den fünf ostdeutschen Bundesländern.” Berliner Zeitung 2018. Ramelow in Thüringen…”Kultureller Kolonialismus” im neuen Herrschaftsgebiet.

Freitag, 09. März 2018 von Klaus Hart

…Ostdeutsche fehlen in den Parteien

So kommen von den knapp 464.000 SPD-Mitgliedern nur 4,9 Prozent aus den fünf ostdeutschen Bundesländern. Rechnet man Gesamt-Berlin hinzu, sind es zwar 9,4 Prozent – doch damit immer noch weniger als der Anteil der Ostdeutschen an der Gesamtbevölkerung, der etwa 17 Prozent ausmacht.

Bei den knapp 436.000 CDU-Mitgliedern beträgt die Ostquote ohne Berlin 8,9 Prozent und mit Berlin 11,7 Prozent. Der Vorsprung gegenüber der SPD hat mit der Tatsache zu tun, dass sich die West-CDU nach 1989 die Ost-CDU einverleibte.

“Es sieht im Moment ziemlich düster aus für unsere SPD”. Thüringer SPD-Chef Wolfgang Tiefensee am 11.3. 2018 in Weimar.

Willy Brandt(SPD) und die getarnten Spenden der USA-Regierung, die Fernsteuerung. “Wäre die Zahlung bekannt geworden, hätte sie die Karriere des späteren SPD-Vorsitzenden und Bundeskanzlers wohl früh beendet.” DER SPIEGEL, 24/2016:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/08/08/willy-brandtspd-und-die-getarnten-spenden-der-usa-regierung-die-fernsteuerung-waere-die-zahlung-bekannt-geworden-haette-sie-die-karriere-des-spaeteren-spd-vorsitzenden-und-bundeskanzlers-wohl-f/

Deutsche GroKo-Kontinuität 2018:http://www.hart-brasilientexte.de/2018/03/04/deutsche-groko-kontinuitaet-2018-schwesterparteien-cduspdcsu-machen-weiter-machteliten-und-politmarionetten-politschauspieler/

Wasu12

Clownsparteien SPD und CDU – nicht zum Ernstnehmen. Karneval in Wasungen/Thüringen 2018.

“Der Weg in den Holocaust”. DIE ZEIT unterschlägt in ihrer Publikation von 2017 just die Rolle des langjährigen Mitherausgebers, der SPD-Ikone Helmut Schmidt…Kein einziges Kapitel ist Schmidt als Nazi-Offizier an Tatorten der Sowjetunion gewidmet:http://www.hart-brasilientexte.de/2017/02/14/der-weg-in-den-holocaust-die-zeit-unterschlaegt-in-ihrer-publikation-von-2017-just-die-rolle-des-langjaehrigen-mitherausgebers-der-spd-ikone-helmut-schmidt-kein-einziges-kapitel-ist-schmidt-al/

MDR-Wortschöpfung “Widervereinigung”:

WidervereinigungMDR191015

Ausriß.

“Sei Sand im Getriebe der Zeit”. Westdeutscher politischer Kabarettist Hans-Dieter Hüsch

Wasu13

http://www.hart-brasilientexte.de/2018/03/09/bananenrepublik-schnueffelstaat-2018-bnd-soll-afd-auslandskontakte-ins-visier-nehmen-handelsblatt-9-3-2018-afd-ueberwachung-einschleusen-von-v-leuten-etc-nach-ansicht-vieler-insider-laen/

http://www.hart-brasilientexte.de/2018/03/08/spd-ministerposten-hendricks-und-gabriel-nicht-mehr-im-kabinett-tagesschau-8-3-2018-hendricks-dieselskandal-umwelt-horror-in-deutschland-gabriel-die-blamage-fuer-deutschland-seit-jahre/

 

Wie das Kriegsbündnis NATO tickt:

Erdogans schmutziger Krieg

Die Türkei beruft sich bei ihrem Angriffskrieg in Nordsyrien auf ihr «Recht zur Selbstverteidigung».Neue Zürcher Zeitung, März 2018 zum Einmarsch einer NATO-Armee in Syrien…

“…Tatsächlich hat die in London ansässige Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte (deren Asad-kritische Berichterstattung die Türkei sonst kaum in Zweifel zieht) bereits an die 200 zivilen Todesopfer seit Beginn der Militäroffensive gezählt…Einen «Hort des Terrors» will allein die türkische Regierung hier erkennen, doch ist sie Beweise, die eine Bedrohungslage und damit einen bewaffneten Angriff rechtfertigen, bisher schuldig geblieben. Sie hat die YPG als Terrororganisation eingestuft, steht mit dieser Einschätzung aber ziemlich alleine da. Von der Faktenlage sei ihr Recht auf Selbstverteidigung jedenfalls nicht gedeckt, stellte unlängst der Wissenschaftliche Dienst des Deutschen Bundestages fest. Auf das Völkerrecht kann sich Ankara nicht berufen.” NZZ

(more…)

Bananenrepublik, Schnüffelstaat 2018: “BND soll AfD-Auslandskontakte ins Visier nehmen” Handelsblatt 9.3. 2018. AfD-Überwachung, Einschleusen von V-Leuten etc. – nach Ansicht vieler Insider längst passiert. Geheimdienstkoordinator Steinmeier. Was im Handelsblatt-Text alles fehlt…“Wir werden alle überwacht.” Lied von Georg Danzer.

Freitag, 09. März 2018 von Klaus Hart

BND soll AfD-Auslandskontakte ins Visier nehmen

Die Syrien-Reise von AfD-Politikern könnte noch ein Nachspiel haben. Ein CDU-Politiker bringt den BND ins Spiel – auch wegen anderer Auslandskontakte der Partei.

Nach Ansicht des Geheimdienstexperten in der Unions-Bundestagsfraktion, Patrick Sensburg (CDU), sollte der deutsche Auslandsnachrichtendienst (BND) die Auslandskontakte der AfD ins Visier nehmen. „Nach dem Besuch von AfD-Abgeordneten in Syrien, wird es Aufgabe des BND sein, die Zusammenarbeit der AfD mit Organen anderer Staaten im Blick zu haben“, sagte Sensburg dem Handelsblatt. „Nicht umsonst muss sich die AfD zurzeit den Vorwurf als fünfte Kolonne Putins gefallen lassen.“
-

BNDAktenStasiTA

Ausriß. “…und auch BND-Spitzel gehören ans Tageslicht!” TA-Leserbrief

-

AfD NRW 2017 – die hochbrisante Kleine Anfrage zu Nazis im Machtapparat des Bundeslandes nach 1945.Parallelfall Hessen, Niedersachsen, Saarland, Bremen…Die Nazis/SS-Leute im BRD-Machtapparat:http://www.hart-brasilientexte.de/2017/10/07/afd-nrw-2017-die-hochbrisante-kleine-anfrage-zu-nazis-im-machtapparat-des-bundeslandes-nach-1945/

Wie das Kriegsbündnis NATO tickt:

Erdogans schmutziger Krieg

Die Türkei beruft sich bei ihrem Angriffskrieg in Nordsyrien auf ihr «Recht zur Selbstverteidigung».Neue Zürcher Zeitung, März 2018 zum Einmarsch einer NATO-Armee in Syrien…

“…Tatsächlich hat die in London ansässige Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte (deren Asad-kritische Berichterstattung die Türkei sonst kaum in Zweifel zieht) bereits an die 200 zivilen Todesopfer seit Beginn der Militäroffensive gezählt…Einen «Hort des Terrors» will allein die türkische Regierung hier erkennen, doch ist sie Beweise, die eine Bedrohungslage und damit einen bewaffneten Angriff rechtfertigen, bisher schuldig geblieben. Sie hat die YPG als Terrororganisation eingestuft, steht mit dieser Einschätzung aber ziemlich alleine da. Von der Faktenlage sei ihr Recht auf Selbstverteidigung jedenfalls nicht gedeckt, stellte unlängst der Wissenschaftliche Dienst des Deutschen Bundestages fest. Auf das Völkerrecht kann sich Ankara nicht berufen.” NZZ

“Bespitzelung

BND setzte Nazi-Täter für “Operation Fadenkreuz” ein

BND-Gründer Reinhard Gehlen ließ in den Fünfzigerjahren Hunderte Politiker, Wissenschaftler, Militärs und Journalisten bespitzeln – von einer Gruppe schwer belasteter Altnazis.” DER SPIEGEL, Okt. 2016

“BND beschäftigte den Erfinder der Vergasungswagen.” DIE WELT zu den Wertvorstellungen des BND.

BNDRauff1

Ausriß – wie der BND tickt.

Sonntag, 04.09.2016 – 15:54 Uhr

“Von der SS zur CIA: Die Geschichte der “blutigen Brygida”

Hildegard Lächert war eine besonders üble KZ-Wächterin. Dennoch arbeitete sie später für die CIA, dann für den BND. Warum? Von Christoph Franceschini und Klaus Wiegrefe.”

DER SPIEGEL 

AfD in Syrien, auf der Krim 2018:

http://www.hart-brasilientexte.de/2018/03/06/afd-in-syrien-2018-was-deutsche-luegenmedien-nicht-vermeldenduerfen-welche-fotos-aus-syrien-der-deutschen-zensur-zum-opfer-fallen/

“Es sieht im Moment ziemlich düster aus für unsere SPD”. Thüringer SPD-Chef Wolfgang Tiefensee am 11.3. 2018 in Weimar.

Video5verschwiegeneFakten15

Ausriß, Video von Paul Joseph Watsen.

NATO, NATO-Mitgliedsland Türkei, NATO-Waffenlieferungen über die Türkei an Terroristen: “Der Oberste Gerichtshof in Ankara habe ein Urteil gegen Dündar wegen Geheimnisverrats aufgehoben, meldet die amtliche Nachrichtenagentur Anadolu unter Berufung auf das Gericht. Der Journalist war 2016 wegen Geheimnisverrats zu fünf Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt worden. Grund war ein Artikel über verdeckte Waffenlieferungen des türkischen Geheimdienstes an islamistische Rebellen in Syrien.” Deutschlandfunk, 9.3. 2018.

FAZ: Dündar war im Mai 2016 unter dem Vorwurf des Geheimnisverrats zu fünf Jahren und zehn Monaten Gefängnis verurteilt worden. Grund war ein Artikel in „Cumhuriyet“ aus dem Jahr 2014 über verdeckte Waffenlieferungen des türkischen Geheimdienstes an islamistische Rebellen in Syrien.

BNDMedienKnaur

“Undercover. Wie der BND die deutschen Medien steuert.” Erich Schmidt -Eenboom, Knaur-Verlag.

“Das von Staatspräsident Wladimir Putin geführte Russland unterstützt den international weitgehend isolierten syrischen Machthaber Baschar al-Assad.” Epoch Times. Assad unterhält u.a. sehr enge politische und wirtschaftliche Beziehungen zu China – nach Lesart der Epoch Times ein besonders starkes Argument für die Isolation Assads. 

Wirtschaftsmesse in Syrien und behauptete Isolation:

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/08/28/syrien-internationale-messe-als-auftakt-fuer-den-wiederaufbau/

In Damaskus ist gerade die erste internationale Messe seit sechs Jahren zu Ende gegangen. 2,2 Millionen Besucher waren dort. Präsident Assad ruft seine Landsleute zurück, um Syrien wieder aufzubauen. CNN-Reporter Fred Pleitgen – Sohn des früheren WDR-Intendanten Fritz Pleitgen – berichtet über das Leben in der Stadt Latakia, in der die Menschen am Strand Urlaub machen und feiern (Video oben). Warum schicken wir die Syrer nicht nach Hause? Das Land ist in großen Teilen befriedet, der Asylgrund ist nicht mehr gegeben. Wieso wird jetzt auch noch der Familiennachzug der 390.000 genehmigt? PI

http://www.pi-news.net/video-strandurlaub-in-syrien/

GroKo 2018:

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/09/01/syrien-das-grosse-wahlkampf-tabu-thema-2017-strandurlaub-in-syrien-pi/

SPD-Politiker und Geheimdienstexperte Andreas von Bülow:“Das allseits zu beobachtende Festhalten an geopolitischen Spielen zeigt sehr deutlich, daß ein erheblicher Teil auch der westlichen Machteliten wenig Vertrauen in die Wirksamkeit der Ideale der westlichen Staatsform, der Demokratie, des Rechtsstaates, der Geltung völkerrechtlicher Regeln setzt und sich lieber hinter dem Rücken des Volkes und von öffentlicher Kritik freigehalten, auf die Durchsetzung der angeblichen Staatsräson mit den verdeckten Mitteln und Methoden der Geheimdienste verläßt…In den Industriestaaten, deren Bevölkerung die Komplexität der Lebensverhältnisse kaum noch durchschaut, lassen sich  mit dem Instrumentarium der manipulierten Demokratie inzwischen Ergebnisse erreichen, die denen einer Diktatur in nichts nachstehen. Mit dem fernsehträchtigen Kandidaten im Schaufenster, einer wirtschaftlich und finanziell manipulierten Presse in der Hinterhand und dem geschickten Einsatz von Brot und Spielen, heute tititainment genannt, können die phantastischsten Kombinationen erreicht werden.”

http://www.hart-brasilientexte.de/2018/03/08/spd-ministerposten-hendricks-und-gabriel-nicht-mehr-im-kabinett-tagesschau-8-3-2018-hendricks-dieselskandal-umwelt-horror-in-deutschland-gabriel-die-blamage-fuer-deutschland-seit-jahre/

“Wir werden alle überwacht.” Lied von Georg Danzer, veröffentlicht bereits 1979.(Polydor). Was sich manche entpolitisierte Deppen nicht vorstellen können…

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)