Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

“Niederlage des Westens in Syrien: Großbritannien kapituliert, Washington verhandelt noch”. RT deutsch, Sept. 2017. “Falsche Syrer” in Deutschland. Steuerzahler in NATO-Staaten finanzierten Krieg gegen Syrien, dorthin entsandte Christen-Killer etc., die in Syrien operierenden Terrororganisationen mit.

https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/57361-syrien-krieg-grossbritannien-kapituliert-im/

“Heimlich zog London seine Spezialeinheiten von der US-geführten Militärbasis Al Tanf in Syriens südwestlicher Wüste ab. Washingtons Kriegsziel ist gescheitert, Südost-Syrien zu kontrollieren. Die USA verhandeln mit Moskau über den Abzug der Spezialeinheiten.”

https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/57560-moskau-staerkste-angriffe-auf-syrische-gehen-von-us-gestuetzten-kraeften-aus/

https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/53634-usa-bauen-sieben-militarbasen-in-syrien/

https://deutsch.rt.com/kurzclips/52904-krieg-syrien-russland-iran-us-fsa/

https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/56663-syrien-von-usa-ausgebildete-rebellen-waffen-islamischer-staat/

https://deutsch.rt.com/international/57393-waffen-syrien-usa-ramstein-krieg/

Bundestagswahlkampf und Krieg gegen Syrien – die “falschen Syrer” in Deutschland:

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/09/15/bundestagswahlkampf-2017-und-der-verlorene-nato-stellvertreterkrieg-gegen-syrien-wer-entschaedigt-das-syrische-volk-fuer-von-auslaendischen-kraeften-verursachte-zerstoerungen-finanzieren-die-verursa/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/09/05/syrienkrieg-killing-poor-people-is-patriotic-groste-brasilianische-qualitatszeitung-mit-kerry-grosfoto-auf-der-titelseite-vietnamkrieg-irakkrieg-libyenkrieg/

“In Düsseldorf startete am Dienstag vergangener Woche ein Charter-Flugzeug mit acht Afghanen nach Kabul – allesamt verurteilte Straftäter. Die Aktion rief Kritik hervor – weil der Flug 300.000 Euro kostete und weil Abschiebungen nach Afghanistan nach wie vor umstritten sind.” DIE WELT, Sept. 2017

syrienkriegmordenyt13.jpg

Ausriß. Wieviele Staatsbürger Syriens wurden von Kämpfern aus Deutschland ermordet?

Erst Libyen, dann Syrien – Köpfen durch sogenannte Rebellen:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/12/11/erst-libyen-dann-syrien-aus-der-libyen-intervention-bekannte-methoden-nun-auch-in-syrien-angewendet/

syrienschariavideo1.jpg

Ausriß.

Wer die extrem antisemitischen Christenkiller ausrüstet und sogar politisch unterstützt, eine direkte Beteiligung an der Syrien-Intervention zuläßt:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/01/15/syrien-christenverfolgung-von-orthodoxer-kirche-ruslands-vor-der-uno-angeprangert-radikale-krafte-von-westlichen-landern-unterstutzt-wollen-an-die-macht-im-irak-nur-noch-ein-zehntel-der-chris/

Paris11

 

Hôtel de Ville.

Paris, November 2017:http://www.hart-brasilientexte.de/2017/11/16/paris-november-2017/

Islamisten mit deutschen Waffen, sogar Raketen:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/01/23/syrien-intervention-islamisten-mit-deutsche-waffen-sogar-milan-raketen-laut-berliner-zeitung-sie-bringen-uns-den-tod-mit-deutschen-waffen-bisher-noch-nicht-ermittelt-wieviele-bewohner-syrien/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/01/23/die-syrien-intervention-wieviele-bewohner-syriens-wurden-durch-eingedrungene-kampfer-aus-deutschland-ermordet/

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/09/14/wie-bei-adolf-laut-systemkritikern-bundestagswahlkampf-2017-fortgesetzter-kalter-krieg-gegen-russland-terroristenfoerderung-zuendeln-mit-dem-dritten-weltkrieg/

RT deutsch:

Am 8. September 2017 berichtete Andrew Illingworth auf der libanesischen Nachrichtenplattform Al Masdar News, dass Russland, die Vereinigten Staaten und Jordanien eine Vereinbarung getroffen haben, die es der Syrischen Arabischen Armee (SAA) ermöglicht, die Kontrolle über praktisch alle von Militanten besetzten Gebiete Südsyriens zu übernehmen. Die Vereinbarung schließe allerdings die Übergabe der wichtigen Basis der Koalition in der Stadt Al-Tanf aus. Diese befindet sich nahe der syrisch-irakischen Grenze, wo immer noch US-Truppen präsent sind.

Eine von den USA unterstützte Fraktion der Freien Syrischen Armee, die Ahmad-Abdo-Märtyrer-Brigade, hat ihre Positionen bereits aufgegeben. Sie zieht sich in Richtung jordanisches Territorium zurück. Das Jerusalemer Debkafile, eine Plattform, die nachrichtendienstliche Informationen verbreitet, erklärt am selben Tag, dass

Washington momentan Diskussionen mit Moskau abschließt über die Evakuierung von US-Spezialeinheiten vom Posten Al Tanf, den diese im syrisch-irakisch-jordanischen Dreiländereck gehalten haben und den sie an die syrische Armee übergeben. Das Aufkündigen von Al Tanf kommt einem US-Rückzug aus dem Südosten Syriens gleich und dessen Übergabe an Syrien und dessen Verbündete, inklusive der Hisbollah.

Die Presseabteilung des US-Außenministeriums antwortete mit eisigem Schweigen auf Anfragen von RT Deutsch, wie weit die Evakuierung bereits gediehen sei, was wahr und was falsch an den Medienberichten ist.

Erstmals hatten sich im Mai 2016 Kämpfer der Extremistengruppe Jaysh Maghawir al-Thawra in Al Tanf festgesetzt. Die Mitglieder setzten sich aus desertierten syrischen Spezialeinheiten zusammen und waren zuvor von den Amerikanern und Briten in Jordanien ausgebildet und bewaffnet worden. Zwei Monate später, im Juli 2016, ließ das Wall Street Journal (WSJ) durchsickern, Al Tanf sei jetzt “eine Geheimbasis für Operationen von amerikanischen und britischen Elite-Kräften”.

Britische Einheiten fast ins Visier russischer Luftangriffe geraten

Der Grund für die Enthüllung war, dass russische Piloten den Stützpunkt in der Annahme bombardiert hatten, eine Basis des IS anzugreifen. Zum Glück, so das WSJ damals, hätten 24 Stunden zuvor 20 Mitglieder der britischen Spezialeinheiten, vermutlich SAS, den Ort verlassen. Im August 2016 publizierte Quentin Sommerville von BBC News erste Bilder. Darauf waren britische Spezial-Einheiten mit Scharfschützengewehren zu sehen, mit schweren Maschinengewehren und Panzerabwehrraketen. Sie sicherten die stark befestige Basis Al Tanf.

Monate zuvor hatte die libanesische Hisbollah, die Schulter an Schulter mit der syrischen Armee kämpft, ganze 12 Kompanien mit insgesamt 1.000 Mann nach Südwest-Syrien geschickt, um die südlichen Grenzen Syriens nahe Al Tanf zu sichern. Iranischen Militärquellen zufolge war Südsyrien von einem kombinierten US-amerikanischen, jordanischen und israelischen Angriff unter Beteiligung der Extremisten bedroht. Jordanische Streitkräfte sollten im südöstlichen Syrien stationiert werden, so der damalige Plan.

Am 18. Mai 2017 kam es erstmals zu offenen Kämpfen. Ein US-Kampfjet bombardierte einen Verband der schiitischen Milizen, der mit Panzern und schwerem Gerät Richtung Al Tanf vorrückte. Im Juni griffen US-Bomber erneut einen pro-syrischen Konvoi an, schossen ein syrisches Kampfflugzeug bei Rakka ab sowie zwei iranische Kampfdrohnen bei Al Tanf. Die Vereinigten Staaten erklärten anschließend auf syrischem Territorium eine 55 Kilometer große Schutzzone um den Stützpunkt Al Tanf herum und drohten, jedes Flugzeug abzuschießen, das dort eindringe.

Das hielt die syrische Armee und ihre Alliierten nicht davon ab, im Sommer 2017 in weitem Bogen um den Militärposten herum weiter Richtung Osten vorzustoßen, wodurch Al Tanf eingekesselt wurde und in der Bedeutungslosigkeit versank. Im Juli 2017 kam es zu ersten Auflösungserscheinungen. Eine Gruppe der US-unterstützten Einheit Jaysh Maghawir al-Thawra floh aus der US-kontrollierten Garnison. Die ehemaligen Aufständischen übergaben der syrischen Armee ihre Waffen und ihre Ausrüstung. Im August ergab sich in Südost-Syrien eine weitere Gruppe und lief zu den syrischen Regierungstruppen über.

Nach der Befreiung Deir ez-Zors erachtet London weitere Ausbildung von Rebellen als sinnlos

Die jüngsten militärischen Erfolge Syriens und dessen Verbündeter schoben Washingtons Plan einen Riegel vor, sich Südost-Syrien mithilfe des Islamischen Staates, Söldnern der Freien Syrischen Armee (FSA) und anderen Terrorverbänden einzuverleiben. Der Islamische Staat in Zentralsyrien steht vor dem Kollaps. Syriens Armee stieß mit Unterstützung der russischen Luftwaffe vom Westen des Landes bis weit in den Osten vor, sie drängen die Terroristen weiter ins Hinterland.

Den Paukenschlag stellt der Durchbruch in Deir ez-Zor am 5. September 2017 dar. Nach drei Jahren Belagerung sprengten syrische Panzer unter Kommando von Brigadegeneral Suhail al-Hasan, Spitzname “Tiger”, den Kessel, den der IS um die Stadt gelegt hatte. Deir ez-Zor ist nun der Schlüssel zum restlichen Osten, wo der IS nur noch Kleinstädte kontrolliert.

Die Briten haben inzwischen den Braten gerochen, dass in Syrien kein Staat ihrer Prägung mehr zu machen ist. Al Masdar News brachte bereits am 4. September 2017 eine Eilmeldung, die das Licht des westlichen Mainstream nicht erblickte: Londons Verteidigungsministerium betrachte Ausbildung und militärische Unterstützung der Söldner der FSA in Al Tanf fortan als zwecklos und ziehe seine Spezialeinheiten zurück.

Der britische Daily Telegraph informierte, dass Großbritannien die Kooperation mit den Militanten, deren Angriffe sich hauptsächlich gegen die Syrische Arabische Armee (SAA) richteten, bereits seit Mitte 2017 sukzessive eingefroren hat. In einem ersten Schritt holten die Briten allein im Juni 2017 gut 20 Spezialkräfte zurück auf die Insel. Der Rest des britischen Kontingents in Al Tanf verabschiedete sich anschließend gänzlich von der Unterstützung seiner Proxies.

Der in Beirut lebende britische Journalist Robert Fisk brachte es am 7. September 2017 in der Zeitung Independent auf den Punkt: Obama, Hillary Clinton, Cameron, May, Hollande und der gesamte Rest der politischen Elite des Westens “konnten es sich niemals vorstellen, dass Assad gewinnen könnte”. Das, was im Westen immer undenkbar war, nimmt momentan seinen Lauf. Präsident Baschar al-Assads Armee erobert große Teile seines Landes zurück, schlägt die Terroristen an allen Fronten.

Offenbar haben bislang nur die Briten die Nachricht verstanden”, schreibt Fisk, “zogen sie doch ihre Militärausbilder in der vergangenen Woche schlau zurück. Die Männer wollten David Camerons mythische ‘70.000 Rebellen’ vorbereiten, die angeblich die Assad-Regierung stürzen sollten.”

Spezialeinheiten mehrerer Staaten vereint

Auch die Verantwortlichen in London lehnen jeden Kommentar über militärische Operationen und Armeepersonal in Al Tanf ab. Anzunehmen ist, dass Großbritannien dort Elitekräfte der 22. Special Air Force (SAS), der Royal Marines des Special Boat Services (SBS) sowie Truppen des vormals 1. Bataillons des Fallschirm-Regiments und des Special Reconnaissance Regiment (SRR) stationiert hatte.

Arabische Analysten vermuten, dass sich in der von den Vereinigten Staaten geführten Koalition – der so genannten Special Forces Support Group (SFSG) in Al Tanf – auch Elite-Einheiten aus Großbritannien, den Niederlanden, Deutschland, Tschechien sowie Jordanien vereinigen. Das Portal Debkafile berichtete bereits im Mai 2017, dass dort neben US- und britischen Streitkräften auch eine norwegische Spezialeinheit stationiert sei. Über Anzahl und Struktur der US- und anderer westlicher Spezialeinheiten in Al Tanf ist nicht Belastbares bekannt.

Allerdings erklärte Oberstleutnant Muhannad al-Talla, Kommandant der Einheit Jaysh Maghawir al-Thawra in Al Tanf, am 1. Juni 2017 in einem Telefoninterview mit dem Washingtoner Al-Monitor, dass

150 US-Truppen in der Basis stationiert [sind], zusätzlich Truppen aus fünf verschiedenen Nationen.

Die Namen der Staaten nannte er nicht, ebenso nicht die zweier arabischer Länder, die ihre Spezialeinheiten dorthin entsandt haben.

Soldaten einschließlich Offiziere verschiedener Dienstgrade mit fünf Nationalitäten sind bei uns, die meisten von ihnen sind Amerikaner – mit 150 Armeeangehörigen. Sie sind Teil von hunderten Soldaten aus befreundeten Ländern, die zur US-geführten Koalition gehören. Ihre Mission ist es, uns in unseren militärischen Missionen zu unterstützen und den neuen Kämpfern körperliche und militärische Ausbildung zu geben.

Genauere Angaben wollte auch Robin Horsfall auf Anfrage von RT Deutsch nicht machen. Der ehemalige Angehörige der Elite-Einheit SAS kommentiert im britischen Mainstream militärpolitische Vorgänge. Zu den in Syrien stationierten britischen Einheiten wollte er sich allerdings nicht äußern. Allerdings erklärte der Brite, der im Jahr 1980 an der Erstürmung der von Terroristen besetzten iranischen Botschaft in London teilnahm und dort einen der Kommandeure erschoss, dass

der Einsatz von britischen Truppen beileibe nicht wichtig ist, denn es gibt nicht wirklich genügend davon, um einen Unterschied zu machen. Syrien war schon immer ein Gebiet russischen Einflusses. Und es hätte den Russen überlassen sein sollen, die Zukunft des Landes zu entscheiden. Großbritannien hat sich seit zwanzig Jahren entmilitarisiert und hat nicht mehr genug Streitkräfte, um sich ohne NATO verteidigen zu können. Mit Truppenzahlen unter 80.000 und weniger als 40.000 unter Waffen besteht die einst stolze britische Armee nur aus zwei Divisionen, die an die US-Streitkräfte angeschlossen sind.

Zum Wirken der britischen Spezial-Einheiten in Syrien ergänzte er:

Die Aufgabe von Spezialeinheiten besteht darin, Luftangriffe zu lenken und lokale Kräfte zu schulen. Die Effekte sind taktisch und haben keinen strategischen Nutzen. Frieden in Syrien wird schneller mit dem Rückzug der westlichen Streitkräfte und der Rückkehr von Assad zur vollen Macht kommen, aber das würde Trump wie einen Verlierer aussehen lassen.

SAS-Soldaten sollten “letzte Kugel für sich aufheben”

Tatsächlich liegen bisher nur wenige Informationen über den Einsatz der in Syrien agierenden britischen Elite-Kräfte vor. Der Sunday Express erklärte im Jahr 2015, die Spezialtruppen seien im Sommer 2014 im Irak und in Syrien aufgetaucht. Am 15. Februar 2015 sagte eine Quelle dem Londoner Daily Star, die SAS-Soldaten seien instruiert worden, “die letzte Kugel für sich selbst aufzuheben”, wenn Gefahr bestünde, vom IS als Geisel genommen zu werden:

Wenn man sie gefangen nimmt, können sie erwarten, gefoltert zu werden, ehe man sie enthauptet, entblößt oder lebendig verbrennt. Sie wissen, dass es praktisch keine Chance gibt, gerettet zu werden.

Am 2. August 2016 berichtete der Sunday Express, dass sich bis zu zwei SAS-Schwadronen mit mehr als 120 Mitgliedern des SAS-Elite-Regiments verdeckt in Syrien aufhalten: “In Schwarz gekleidet, mit wehenden ISIS-Flaggen”, spähten sie unter dem Vorwand der Bekämpfung des IS syrische Ziele aus. Ein Déjà-vu, das an die Vorgänge im Jahr 2005 im südlichen Irak erinnert? Damals teilte The Insider mit:

Britische Soldaten, die als Araber posierten und Iraker in der besetzten Stadt Basra im südlichen Irak erschossen, wurden gefangengenommen. Sie fuhren ein irakisches Auto, trugen arabische Kleidung und führten Waffen und Sprengstoffe bei sich. Die irakische Polizei patrouillierte auf der Suche nach Terroristen oder Aufständischen, und sie bemerkten, dass sich die Männer verdächtig verhielten. Plötzlich, ohne Vorwarnung, begannen diese auf Leute zu schießen. Wären sie nicht gefangen worden, würden die Massenmedien den Vorfall als einen weiteren Versuch von ‘bösen Terroristen’ beschreiben, einen Bürgerkrieg im Irak herbeizuführen.

Längst ist hinreichend bekannt, dass SAS und Special Forces Großbritanniens eine finstere Historie als Spezialisten für Operationen “unter falscher Flagge” haben. Immer wieder schlüpften britische Agenten in die Rolle von Terroristen und Agents Provocateurs, das gehört zu ihrem Kriegshandwerk.

War auch Norwegen in Rebellenausbildung involviert?

Irakische Medien vermuten seit langem, dass auch Autobomben-Anschläge in Irak und Syrien auf ihr Konto gehen. Im Jahr 2016 wurde bekannt, das SAS-Elitekämpfer vom Ausland finanzierte islamische Terroristen in Saudi-Arabien, der Türkei, Jordanien, Katar, möglicherweise auch in Israel trainierten, schulten, bewaffneten, um diese nach Syrien einzuschleusen, damit sie gegen Assad kämpfen.

Seit Mitte 2016 fand solcherart Training auch auf besagter Militärbasis Al Tanf statt. Fast alle der dort Ausgebildeten, die Teil des Pentagon-Trainingsprogramms waren, hatten in den vergangenen Jahren in der syrischen Region Deir ez-Zor neben der mit Al Kaida verbundenen Terrorgruppe Jahbat al-Nusra gekämpft.

Auch über die in Al Tanf stationierte norwegische Spezialeinheit lässt sich nur spekulieren. Ein abtrünniger Rebellenkommandeur erklärte im September 2017,

norwegische Instrukteure schulten die Militanten in der Handhabung von in den USA hergestellten Waffen, trainierten Mörser-Truppen und führten Kurse über unfallfreies Fahren auf dem Schlachtfeld durch.

Eine Interviewanfrage von RT Deutsch beim Ministerium für Verteidigung Norwegens wurde laut “Lesebestätigung” zwar von neun Militärs gelesen. Der Sprecher des Ministers, Oberst Sven Harald Halvorsen, erklärte auch seine Bereitschaft, eine Antwort zu geben, sobald “wir Zeit und Kapazitäten haben”. Leider ging die Antwort bis heute nicht ein. RT Deutsch wollte wissen, ob Norwegen die Absicht hat, seine Truppen von der Basis Al Tanf zurückzuziehen und wie weit der Abzug gediehen ist.

Kurz nach Halvorsen meldete sich Ivar Moen vom Norwegian Joint Headquartes in Bodø und erklärte:

Im Einklang mit der Koalition und unserer eigenen Politik werden wir keine Informationen operativen Charakters preisgeben in Bezug auf unsere Kräfte innerhalb der Operation Inherent Resolve, die von Jordanien her operieren. Ich möchte immer noch betonen, dass die Mission der norwegischen Einheit die Bekämpfung des IS in der Gegend ist.

Der jüngste Vorstoß der syrischen Armee und ihrer Verbündeten in den syrischen Osten macht Al Tanf nunmehr zu einer isolierten Insel, die sich als Wurmfortsatz innerhalb eines befreiten West-Ost-Korridors wiederfindet. Der Stützpunkt ist umstellt von Kräften der Syrischen Arabischen Armee, dem iranischen Militär und der libanesischen Schiitenmiliz Hisbollah. Der Herausgeber des Blogs Moon of Alabama trifft den Nagel auf den Kopf:

Die US-Invasoren sitzen jetzt in der Mitte eines Stückes von ziemlich nutzloser Wüste um Al Tanf, wo ihre einzige Option ist, an Langeweile zu sterben oder nach Jordanien zurückzukehren, woher sie kamen.

Nicht alle Terroristen wollen Rückzugsaufruf folgen

Die Nachrichtenplattform Antiwar.com berichtete am 10. September 2017, die Vereinigten Staaten, respektive der US-Geheimdienst CIA, hätten ihre restlichen, noch in Süd-Syrien agierenden Rebellen, zur Aufgabe aller Kämpfe und zum Rückzug nach Jordanien aufgefordert. Saudi-Arabien und Jordanien unterstützen anscheinend den Aufruf, der von den Rebellen – auch denen in Al Tanf – bislang jedoch nicht mitgetragen wird.

Schließlich bedeutet er das Ende des Krieges in Süd-Syrien gegen Präsident Assad und ihre eigene Niederlage. Möglich aber auch, dass die Militanten nach Jordanien geschickt werden, um von der CIA neue Befehle im Rahmen einer Strategieänderung zu empfangen. Einige Rebellenführer bekundeten bereits, dass sie beabsichtigten, bis zum letzten Mann zu kämpfen. Eine arabische Quelle, die anonym bleiben wollte, prognostizierte indes gegenüber RT Deutsch, innerhalb der nächsten vier Wochen werde Al Tanf wieder in syrischer Hand sein. Zitat RT deutsch

Gysi: Die SPD war es, die den Antrag auf US-Atomwaffenabzug aus Deutschland verhinderte/RT deutsch

Medienwirksam hatten die SPD-Spitzenpolitiker Sigmar Gabriel und Martin Schulz Ende August erklärt, dass sie einen Abzug der US-Atomwaffen aus Deutschland wollen. Wie der langjährige Fraktionsvorsitzende der Linken, Gregor Gysi, nun in einem Video auf Facebook erklärt, war es aber gerade SPD, die bei der letzten Bundestagsdebatte der Legislaturperiode einen Antrag auf den Abzug der US-Atomwaffen verhindert hat.

“Jetzt gab es ja einen gemeinsamen Antrag, die USA aufzufordern, die Atomwaffen aus Deutschland abzuziehen, mit den Grünen. Wer hat’s verhindert? Die SPD!”, so Gysi. Dann greift er den SPD-Kanzlerkanditen direkt an: “Martin Schulz verkündet groß, dass er dafür ist, dann haben wir die Debatte im Bundestag. Die SPD – es war der letzte Tag, da gefährdet man doch keine Koalition mehr – hätte dem Geschäftsordnungsantrag zustimmen sollen. Wir hätten es aufgesetzt und beschlossen. Dann gäbe es einen verbindlichen Beschluss des Bundestages. Aber so was erst zu verkünden und dann nicht zu machen, das ist wieder typisch für die SPD. Das führt übrigens auch auch dazu, dass die Politik immer unglaubwürdiger wird.”

Laut der jüngsten Umfrage von infratest dimap liegt die SPD nur noch bei 20 Prozent der Wählerstimmen, die CDU kommt auf 37 Prozent. Die AfD steigt auf 12 Prozent, die Linke liegt demnach bei neun Prozent. Die Linke möchte einen Abzug der US-Atomwaffen aus Deutschland und erreichen, dass in einem Volksentscheid darüber abgestimmt wird, ob die Atomwaffen abgezogen werden müssen. 

“…haben wir das Recht, stolz zu sein auf die Leistungen deutscher Soldaten in zwei Weltkriegen.” AfD-Gauland(Ex-CDU) äußert sich stockreaktionär im Bundestagswahlkampf 2017. Unabsehbare Folgen für den Ruf der AfD – wechselt sie Gauland aus? **

We have the ‘right to be proud’ of soldiers in both world wars – German AFD politician/RT

https://www.rt.com/news/403489-afd-germany-says-stop-apologising-nazi-past/

Das umstrittene AfD-Kyffhäusertreffen 2017:

https://www.youtube.com/watch?v=RCb4KWtzLyo

GaulandKyffhäusertreffen17

AfD-Gauland:”Der Sozialdemokrat Helmut Schmidt in Wehrmachtsuniform gehört zu uns…Er ist ein patriotischer Deutscher gewesen!” Ausriß.

Bizarr-groteske Bewertungen von Gauland:”Kein anderes Volk hat so deutlich mit einer falschen Vergangenheit so aufgeräumt wie das deutsche. Man muß uns jetzt diese zwölf  Jahre nicht mehr vorhalten. Sie betreffen unsere Identität heute nicht mehr. Und das sprechen wir auch aus.”

Helmut Schmidt(SPD) als Nazi-Offizier, Kriegsverbrechen: “Herr Orlac, was ist denn Ihr Eindruck, wie sehr beschäftigt das Helmut Schmidt, dass er da als Batteriechef der Wehrmacht im Krieg getötet hat, auch die Frauen und Kinder in den Dörfern, die er beschossen hat?”(Deutschlandradio Kultur)

Ermordung von russischen, ukrainischen Juden durch Deutsche. Wie aktuelle deutsche Bücher den Krieg darstellen: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/13/ukraine-2014-die-darstellung-des-eroberungskrieges-gegen-moskau-in-buchern-groser-renommierter-deutscher-buchhandlungen-sichtweisen-wie-bei-nazis-ss-fans-antisemiten-von-kiew-heute-millionen/

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/09/14/wie-bei-adolf-laut-systemkritikern-bundestagswahlkampf-2017-fortgesetzter-kalter-krieg-gegen-russland-terroristenfoerderung-zuendeln-mit-dem-dritten-weltkrieg/

Nazi-Offizier Helmut Schmidt und der Holocaust:http://www.hart-brasilientexte.de/2017/02/14/der-weg-in-den-holocaust-die-zeit-unterschlaegt-in-ihrer-publikation-von-2017-just-die-rolle-des-langjaehrigen-mitherausgebers-der-spd-ikone-helmut-schmidt-kein-einziges-kapitel-ist-schmidt-al/

KyffhäusertreffenMeuthen17

AfD-Meuthen beim Kyffhäusertreffen 2017  – keine Distanzierung von Gauland-Äußerungen…

AfD-Gauland (von 1973 bis 2013 CDU-Mitglied) biedert sich Deutschlands Stockrechten im Bundestagswahlkampf 2017 an:”Herr Putin und sein autoritäres Regime”.

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/08/24/afd-gauland-biedert-sich-deutschlands-stockrechten-im-bundestagswahlkampf-2017-anherr-putin-und-sein-autoritaeres-regime/

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/09/14/wie-bei-adolf-laut-systemkritikern-bundestagswahlkampf-2017-fortgesetzter-kalter-krieg-gegen-russland-terroristenfoerderung-zuendeln-mit-dem-dritten-weltkrieg/

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/09/14/ard-wahlumfrage-spd-nur-noch-acht-prozentpunkte-vor-afd-epoch-times-afd-bereits-12-prozent-ich-bin-sowohl-gefuehlt-als-auch-faktisch-der-bessere-kandidat-martin-schulzspd/

Stettin9

 

Fotodokumentation auf der Straße 2017 in Szczecin.

Stettin10

Vierzigjähriger Pole in Szczecin 2017 zu den deutsch-polnischen Beziehungen:”Wir haben derzeit Probleme mit Deutschland.”

KolbergerZeitungJuden1

Kolberger Zeitung/Pommern, November 1938: “Die Juden müssen raus!”

“Gewiß, Fanatiker sind wir, denn ohne Fanatismus wird nichts Großes geschaffen.” Hermann Göring, Ministerpräsident von Preußen, Reichsminister für Luftfahrt und General der Infanterie, in “Aufbau einer Nation”, 1934. “Ein Wort des Führers und jeder stürzt, den er beseitigt zu sehen wünscht…Hiermit und hierdurch beweist das deutsche Judentum mehr denn durch alle unsere Angriffe und Reden,  wie recht wir mit unserer Abwehraktion gegen sie gehabt haben. Hier zeigt sich der Jude in seinem  Element, hier erlügt und erdichtet er seine Greuelmärchen…Die Juden waren es auch, die die Führer der Marxisten und Kommunisten in erster Linie stellten…Theater, Film, Musik und Zeitungswesen sind vom jüdischen Geist befreit…Und er sprach von der tiefen Friedenssehnsucht des deutschen Volkes…und beteuerte vor der ganzen Welt, daß Deutschland und kein deutscher Staatsmann daran dachte, irgendein Land, gleichgültig welches, anzugreifen, sondern daß dieses Deutschland mit all seinen Nachbarn in von aufrichtiger Achtung getragener Zusammenarbeit leben wollte…Deutschland verzichtet auf Eroberungen…Die große Entscheidung aber, um  die es ging, für Deutschland, für Europa und für die ganze Welt, war die Auseinandersetzung zwischen dem Hakenkreuz und dem Sowjetstern…Deutschland aber ist und bleibt das Herz Europas…”

KolbergNazizeit2

“Um Freiheit und Leben. Volkssturm.” “So wie wir kämpfen – Arbeite Du für den Sieg!”

KolbergerZeitungFührerPolenhorden1

Kolberger Zeitung/Pommern, 1. September 1939:”Der Führer ebnete den Polen den Weg – Warschau aber lehnte ab!” Kämpfe mit Polen-Horden auf deutschem Gebiet! Bewaffnete Horden überschritten gestern abend die Grenze, überfielen den Gleiwitzer Sender und besetzten ihn…” Die offizielle Darstellung des Aggressionskriegs gegen Polen während des Hitler-Kapitalismus – die offizielle Darstellung von Vietnamkriegs-Anlaß, Irakkrieg, Krieg gegen Syrien etc. im Nach-Hitler-Kapitalismus.

TschenstochauJuden1

Tschenstochau damals – “…unterliegen Juden, die den jüdischen Wohnbezirk unbefugt verlassen, der Todesstrafe.”

 Wie heute in Deutschlands großen Buchgeschäften, entsprechenden Werken,  die Aktivitäten der Wehrmacht im Angriffskrieg gegen die Sowjetunion interpretiert werden: 

Aus dem Vorwort zur 15. (!) Auflage:

soldatenvolkvaterland.jpg

Ausriß:”…tapfer und treu, wie deutsche Soldaten seit Jahrhunderten für Volk und Vaterland ihr Leben hingegeben haben.”

KolbergNazizeit1

“…werden mit sofortigem Erschießen bestraft.”

Wahlkampf im Hitler-Kapitalismus, im heutigen Kapitalismus – Parallelen:

NordhausenHitlerWeltfrieden

Theater in Nordhausen/Thüringen, 1936.

Gysi: Die SPD war es, die den Antrag auf US-Atomwaffenabzug aus Deutschland verhinderte/RT deutsch

Medienwirksam hatten die SPD-Spitzenpolitiker Sigmar Gabriel und Martin Schulz Ende August erklärt, dass sie einen Abzug der US-Atomwaffen aus Deutschland wollen. Wie der langjährige Fraktionsvorsitzende der Linken, Gregor Gysi, nun in einem Video auf Facebook erklärt, war es aber gerade SPD, die bei der letzten Bundestagsdebatte der Legislaturperiode einen Antrag auf den Abzug der US-Atomwaffen verhindert hat.

“Jetzt gab es ja einen gemeinsamen Antrag, die USA aufzufordern, die Atomwaffen aus Deutschland abzuziehen, mit den Grünen. Wer hat’s verhindert? Die SPD!”, so Gysi. Dann greift er den SPD-Kanzlerkanditen direkt an: “Martin Schulz verkündet groß, dass er dafür ist, dann haben wir die Debatte im Bundestag. Die SPD – es war der letzte Tag, da gefährdet man doch keine Koalition mehr – hätte dem Geschäftsordnungsantrag zustimmen sollen. Wir hätten es aufgesetzt und beschlossen. Dann gäbe es einen verbindlichen Beschluss des Bundestages. Aber so was erst zu verkünden und dann nicht zu machen, das ist wieder typisch für die SPD. Das führt übrigens auch auch dazu, dass die Politik immer unglaubwürdiger wird.”

Laut der jüngsten Umfrage von infratest dimap liegt die SPD nur noch bei 20 Prozent der Wählerstimmen, die CDU kommt auf 37 Prozent. Die AfD steigt auf 12 Prozent, die Linke liegt demnach bei neun Prozent. Die Linke möchte einen Abzug der US-Atomwaffen aus Deutschland und erreichen, dass in einem Volksentscheid darüber abgestimmt wird, ob die Atomwaffen abgezogen werden müssen. 

“Wer nicht täuschen kann, soll nicht Politiker werden.” Konrad Adenauer(CDU-Parteivorsitzender von 1950 bis 1966), zitiert nach Weimarer Taschenbuchverlag.

SchulzWernesgrüner17

Martin Schulz in Leipzig 2017.

Martin Schulz, aber auch andere SPD-Führungskader wie Gabriel, Steinmeier,  Oppermann, Scholz, Schwesig,  Özoguz oder Stegner haben im Bundestagswahlkampf 2017 interessanterweise auf  wichtige Klarstellungen, Positionierungen zu SPD-Wertvorstellungen verzichtet. Dies betrifft u.a. das SPD-Idol Willy Brandt und die getarnten Spenden der USA-Regierung, die Fernsteuerung:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/08/08/willy-brandtspd-und-die-getarnten-spenden-der-usa-regierung-die-fernsteuerung-waere-die-zahlung-bekannt-geworden-haette-sie-die-karriere-des-spaeteren-spd-vorsitzenden-und-bundeskanzlers-wohl-f/

BrandtUSAGelder1

Ausriß DER SPIEGEL.

Martin Schulz und die anderen SPD-Spitzenkader distanzierten sich auch nicht von der berühmten historischen Wahlkampfrede von SPD-Ikone Helmut Schmidt vor Waffen-SS-Veteranen in Hamburg – was angesichts der Wichtigkeit des Nazi-Themas im Wahlkampf 2017 u.a. Anti-Nazis besonders auffiel.http://www.hart-brasilientexte.de/2017/01/19/bundestagswahl-1953-die-beruehmte-historische-wahlkampfrede-von-spd-ikone-helmut-schmidt-vor-waffen-ss-veteranen-in-hamburg-im-bundestag-stimmte-die-spd-im-einklang-mit-der-regierenden-cdu-dafuer/

Schulz & Co. verzichteten zudem im Kontext der Wahlkampf-Nazismus-Debatten auf eine Positionierung zu Schmidts Rolle im Aggressionskrieg des Hitler-Kapitalismus gegen die Sowjetunion.

 Nazi-Offizier Helmut Schmidt und der Holocaust:http://www.hart-brasilientexte.de/2017/02/14/der-weg-in-den-holocaust-die-zeit-unterschlaegt-in-ihrer-publikation-von-2017-just-die-rolle-des-langjaehrigen-mitherausgebers-der-spd-ikone-helmut-schmidt-kein-einziges-kapitel-ist-schmidt-al/

MüllerSPDAfDBerlinNazis16

Ausriß:”10 bis 14 Prozent für AfD wären ein Zeichen für Wiederaufstieg der Nazis.” SPD-Müller vor Berlin-Wahl 2016 – keinerlei Positionierung zu Helmut Schmidts Rolle als Nazi-Offizier,  Kriegsverbrechen: “Herr Orlac, was ist denn Ihr Eindruck, wie sehr beschäftigt das Helmut Schmidt, dass er da als Batteriechef der Wehrmacht im Krieg getötet hat, auch die Frauen und Kinder in den Dörfern, die er beschossen hat?”(Deutschlandradio Kultur)

Was Rußlands Führung über die Wertvorstellungen deutscher Autoritäten weiß – Beispiel verbreitete Nazi-Ideologie: “Es galt, die Gefahr, die lauernde Gefahr abzuwenden und ein für  allemal die Bedrohung aus dem Osten zu zertrümmern.” Publikation von 2016 unter der Merkel-Gabriel-Regierung, selbst in den deutschen Supermärkten vertrieben, über den Aggressionskrieg der deutschen Machteliten gegen die Sowjetunion. 

Die SPD und das Schweigen zu Idolen Willy Brandt und Helmut Schmidt:

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/01/15/berlins-regierender-buergermeister-michael-mueller-schweigt-weiter-zu-den-spd-ikonen-willy-brandt-und-helmut-schmidt-stellte-sich-brandt-in-lateinamerika-tatsaechlich-an-die-seite-derer-die-um-freih/

Handelt es sich um rechtsextreme Positionen und Wertvorstellungen von Willy Brandt und Helmut Schmidt, wenn diese u.a. sehr aktiv die nazistisch-antisemitisch orientierte Folterdiktatur Brasiliens unterstützten? Auch diese Frage blieb im Wahlkampf 2017 unbeantwortet – daß Staatsmedien-Funktionäre keine entsprechenden Fragen stellten, verstand sich von selbst. Folterdiktator Ernesto Geisel und Bundeskanzler Helmut Schmidt in Bonn 1978 – Schmidt lobte Geisel, wie es hieß, für den Weg zu einer neuen demokratischen Ordnung. Beide Seiten hätten die gleichen Grundkonzeptionen über die Gesellschaft. Geisel würdigt in der Antwort den Atomvertrag.

Wie die brasilianische Militärdiktatur Frauen folterte – Proteste von Willy Brandt, Helmut Schmidt? Im “Forum Willy Brandt Berlin” steht nichts davon:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/03/26/brasiliens-komplizierte-vergangenheitsbewaltigung-maria-amelia-de-almeida-teles-grauenhaft-gefolterte-regimegnerin-heute-mitglied-der-wahrheitskommission-des-teilstaats-sao-paulo-zur-aufklarung-der

 http://www.hart-brasilientexte.de/2013/11/19/brasiliens-folter-diktatur1964-1985-mit-wem-bundesausenminister-willy-brandt-damals-bilaterale-vertrage-unterzeichnet-das-massaker-an-stahlarbeitern-unter-gouverneur-jose-magalhaes-pinto/

DIE ZEIT und der Tod des Mitherausgebers Helmut Schmidt/SPD 2015 – was alles in den Nachrufen fehlt:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/11/12/die-zeit-und-der-tod-des-mitherausgebers-helmut-schmidtspd-2015-was-alles-in-den-zeit-nachrufen-fehlt/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/06/29/leichen-und-pinguine-der-spiegel-uber-helmut-schmidtspd-und-das-folterregime-argentiniens-willy-brandt-helmut-schmidt-und-das-folterregime-brasiliens-die-wertvorstellungen-von-ikonen-der-deu/

Bodo Ramelow/LINKE und die Wertvorstellungen seiner Koalitionspartner:http://www.hart-brasilientexte.de/2014/12/05/bodo-ramelow-und-die-wertvorstellungen-seiner-spd-partner/

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/05/18/millionaer-martin-schulz-wie-die-spd-2017-tickt-die-spd-im-strudel-des-niedergangs-the-european/

Merkel in Apolda:

MerkelAp1

 

Polen wird keine muslimischen Flüchtlinge aufnehmen – Szydlo: „Merkels Migrationspolitik befeuert Terrorismus“/Epoch Times

EU-Staatschefs, insbesondere Angela Merkel, seien mit ihrer Migrationspolitik für die jüngsten Terroranschläge in Europa verantwortlich, meint Beata Szyd?o. Denn diese Politik begünstige die Terroristen, so Polens Premierministerin weiter.

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/09/26/angela-merkel-cdu-abschluskundgebung-des-thuringer-wahlkampfs-2014-gruppe-um-klaus-dieter-bohm-geschaftsfuhrender-gesellschafter-der-toskanaworld-gmbhbad-sulza-protestiert-gegen-rusland-sank/

“Dort war die Regierungschefin auch vor drei Jahren zwecks Unterstützung der CDU um Christine Lieberknecht im Landtagswahlkampf aufgetreten. Allerdings verlor die Union am darauffolgenden Wahlsonntag die Macht in Thüringen.” Thüringer Allgemeine, 2017

TA 2014: …Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat vor einer Beteiligung der Grünen an einer Thüringer Landesregierung unter Führung der Linken gewarnt. Sie habe Achtung vor den Grünen, von denen sich viele vor 25 Jahren im Neuem Forum und anderen DDR-Bürgerrechtsbewegungen für die Freiheit eingesetzt hätten, sagte Merkel am Samstag in Apolda zum Abschluss des CDU-Wahlkampfes.

Dieselben Grünen seien jetzt bereit, mit der Linken zusammenzuarbeiten. “Da soll jetzt der Karl Marx in die Staatskanzlei getragen werden. Das kann doch nicht sein”, kritisierte die Kanzlerin und CDU-Vorsitzende.

Die SPD, bisher Juniorpartnerin der CDU, hat bewusst eine Koalitionsaussage vor der Wahl vermieden. SPD-Spitzenkandidatin Heike Taubert hat ein Bündnis mit der Linken unter einem Ministerpräsidenten Bodo Ramelownicht kategorisch ausgeschlossen. Für ein rot-rot-grünes Bündnis nach der Landtagswahl am Sonntag müssten jedoch auch die Grünen erneut den Wiedereinzug in den Landtag schaffen und einem Dreier-Koalition zustimmen. Die Forschungsgruppe Wahlen sah die Grünen zuletzt bei 5,5 Prozent.

 

Vor etwa 2000 Menschen warb Merkel ebenso wie CDU-Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht für eine hohe Wahlbeteiligung. Bei ihrem Auftritt in Apolda, dem Wahlkreis von Lieberknecht, sah sich Merkel mit kritischen Plakaten zur Politik ihrer Bundesregierung konfrontiert. Sie richteten sich gegen Waffentransporte in Kriegsgebiete sowie das Freihandelsabkommen TTIP. Zudem wurde auf Plakaten gefordert, in der Ukraine-Krise auf Verhandlungen mit statt auf Sanktionen gegen Russland zu setzen…

MerkelAp2

 

TV-Duell:

“Wird die SPD wieder bei einer GroKo mitmachen? Schulz wollte nicht ausdrücklich ausschließen, dass die SPD nach der Bundestagswahl erneut als Juniorpartner in eine große Koalition mit der Union gehen könnte. Auch auf Nachfrage sagte er lediglich, er strebe die Kanzlerschaft in der Bundesrepublik an.” BILD. 

Merkel-Kandidatur 2017:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/11/21/angela-merkel-was-auftraggebenden-machteliten-westdeutschlands-sowie-der-nato-an-ihr-gefaellt/

Deutschlands Lügenmedien,  Berufslügner u.a. auf Kommentatorenposten ziehen derzeit beim Thema Afghanistan wieder alle Register der Manipulation. Wie der Kriegsindustrie hohe Profite auf Steuerzahlerkosten verschafft werden, wird verschwiegen, zuallererst von deutschen Staatsmedien:

Jüdischer Weltsozialforum-Erfinder Oded Grajew:“Die Waffenverkäufer wollen Regierungen, die Kriege führen.” Das Kriegsbündnis NATO in Afghanistan…Brasilien und Afghanistan:http://www.hart-brasilientexte.de/2017/08/03/boris-palmer-august-2017-im-mdr-die-leute-wollen-es-nicht-wahrhaben-dass-brasilien-gefaehrlicher-ist-als-afghanistan-mdr-moderator-darf-nicht-nachfragen-wieso-dann-brasilien-strategischer-pa/

Die NATO-Unterstützung für islamische Terroristen in Afghanistan, der Olympia-Boykott von Moskau 1980, initiiert durch die US-Regierung unter Präsident Jimmy Carter:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/21/die-nato-unterstuetzung-fuer-islamische-terroristen-in-afghanistan-der-olympia-boykott-von-moskau-initiiert-durch-die-us-regierung-unter-praesident-jimmy-carter-kalter-krieg-und-olympische-sommersp/
Afghanistan und NATO, Kosten für Steuerzahler. Wer in Deutschland stockreaktionär ist – und wer nicht:

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/06/01/afghanistan-2017-kein-echtes-nato-interesse-an-bekaempfung-von-terrorgruppen-die-just-von-der-nato-aufgebaut-finanziert-trainiert-wurden/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/06/01/zivilistentotung-in-afghanistan-und-libyen-brasiliens-medien-stellen-das-problem-erstmals-auf-gleiche-stufe-zitieren-regierungen-beider-staaten/

Burka in Afghanistan – was die NATO unterstützt:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/09/12/burkaverbot-in-deutschland-hart-aber-fair-mit-den-ueblichen-figurenroth-etc-den-altbekannten-scheinheiligen-spruechen-die-burka-und-der-hygieneaspekt/

Taliban weiter gefördert:

“Auch, wer früher Mitglied der Taliban in Afghanistan war, kann in Deutschland einen Schutzstatus oder sogar Asyl erhalten. Das berichtet die Zeitung Die Welt, die sich auf Informationen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf) beruft. Die Zugehörigkeit zu den Taliban an sich sei kein Ausschlussgrund von internationalem Schutz. ” DIE ZEIT 2017

Was alles fehlt:http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/trumps-afghanistan-strategie-erklaert-15162711.html

US-Kriegsverbrechen in Kundus 2015:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/10/08/afghanistan-2015-das-juengste-us-kriegsverbrechen-us-angriff-auf-klinik-in-kunduz-aerzte-ohne-grenzen-gehen-von-vorsatz-aus-illustrierte-der-spiegel-oktober-2015-bundeswehr-in-afghanistan-w/

Die US-Luftwaffe hatte das Kriegsverbrechen am ersten Oktoberwochenende verübt – Bundespräsident Joachim Gauck begann dessenungeachtet am Montag, dem 5. Oktober 2015 seinen offiziellen Staatsbesuch in den USA. Dies spricht Bände über Gaucks Wertvorstellungen.

AfghanistanVerabschiedung2

Ostdeutsche Einheit vor Abflug nach Afghanistan.Kosten für den Steuerzahler wurden nicht genannt.

Wie bei Adolf, laut Systemkritikern: Bundestagswahlkampf 2017, fortgesetzter Kalter Krieg gegen Rußland, Judenhaß-und Terroristenförderung, Zündeln mit dem Dritten Weltkrieg…”Adolf Hitler schafft den Weltfrieden. Gib ihm deine Stimme!”:http://www.hart-brasilientexte.de/2017/09/14/wie-bei-adolf-laut-systemkritikern-bundestagswahlkampf-2017-fortgesetzter-kalter-krieg-gegen-russland-terroristenfoerderung-zuendeln-mit-dem-dritten-weltkrieg/

 

OhnePaß16

Ausriß BILD: “Acht von zehn Flüchtlingen kommen ohne Pass”.

Merkel-Gäste, steuerzahlerfinanziert – und Schulabschluß, Fachkräftestatus:

http://www.pi-news.net/59-prozent-der-fluechtlinge-ungebildet/

“Doch, wie das staatliche „Bundesinstitut für Berufsbildung“ (BIBB) laut BILD-Berichterhoben hat, sind bis zu 75 Prozent der Versorgungswilligen – je nach Herkunftsland – schlicht völlig ungebildete Personen, die es in ihren Herkunftsländern logischerweise auch zu nichts gebracht haben.”

Schulabschlußohne17

 

Ausriß BILD, August 2017.

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/merkel-beschimpft-bei-wahlkampf-in-sachsen-und-thueringen-video-a2193009.html

SaarlandKarrenbauerRehlinger17

Saarland – die Schwesterparteien CDU und SPD. “Annegret Kramp-Karrenbauer und Anke Rehlinger sehen nicht gerade glücklich aus.” BILD, Ausriß 4.5. 2017.

“Unser Staat tut alles, um seinen Bürgern Sicherheit in Freiheit zu gewährleisten.” Merkel-Silvesteransprache 2016

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/09/23/volkspartei-spd-wie-sie-2016-tickt-nach-dem-hinz-skandal-der-augenstein-skandal-auf-kosten-der-steuerzahler-160908-euro-abfindung-fuer-21-monate-arbeit-bildzeitung-ueber-sprecherin-von-b/

MerkelSpruchband

“Wer CDU wählt, wählt unbegrenzte Einwanderung von Scheinasylanten!” Spruchband vor Merkel in Apolda 2017.

“Wir wollen keine Fremdherrschaft – Merkel in Abschiebehaft!” Sprechchor

Wolf Biermann und Angela Merkel:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/10/25/wolf-biermann-und-die-voelkerrechtswidrige-nato-aggression-gegen-den-irak-rund-15-millionen-tote-meist-zivilisten-ich-bin-fuer-diesen-krieg-wie-angela-merkel/

Wolf Biermann, seine Wertvorstellungen und die völkerrechtswidrige NATO-Aggression gegen den Irak – rund 1,5 Millionen Tote, meist Zivilisten: “Ich bin für diesen Krieg.” (Wie Angela Merkel). “Dabei wissen absolut alle, Freunde wie Feinde, dass diese A- oder B- oder C- Waffen in irgendwelchen nicht auffindbaren Bunkersystemen oder, paar Kilometerchen jenseits der syrischen Grenze beim hilfsbereiten Nachbarn, in aller Ruhe professionell versteckt worden sind und auf ihren Einsatz warten…Ich habe Merkel gewählt…ein kluger, tapferer, ehrlicher Mensch ist wie z.B. Angela Merkel…” **

Süddeutsche Zeitung:

…Für Wolf Biermann hat das Ganze wohl die unangenehmsten Folgen. Ausgerechnet er, der linke Liedermacher, war im März 2003 George W. Bush mit biermann-üblicher Emphase beigesprungen: “Ich bin für diesen Krieg, damit das ganz und gar klar ist!” hatte er von der Konzertbühne gerufen.

Zwar wisse er auch nicht, warum der amerikanische Präsident die Beweise über die Massenvernichtungswaffen zurückhalte, grübelte er in Interviews: “Ich behaupte aber, dass absolut jeder weiß, ob er nun für oder gegen den Krieg ist, dass Saddam all diese Waffen besitzt.”

Im Spiegel verspottete er die Kriegsgegner als “Nationalpazifisten”, die “Frieden irgendwie geiler als Krieg finden”. Heute, vier Jahre später, kosten ihn Sätze wie dieser wohl die Ehrenbürgerwürde Berlins (SZ vom 13. Januar).

-http://www.hart-brasilientexte.de/2016/09/10/die-ziele-des-voelkerrechtswidrigen-nato-krieges-gegen-den-irak-saeuberung-der-region-von-christen-als-eine-von-den-usa-gefuehrte-allianz-2003-in-den-irak-einmarschierte-lebten-noch-mehr-als-ein/

Angela Merkel und der völkerrechtswidrige Irakkrieg – rd. 1,5 Millionen Tote:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/28/ich-habe-den-irakkrieg-nicht-unterstuetzt-merkel-28-7-2016-bundespressekonferenz-was-stimmt-denn-nun/

Peter Gauweiler(CSU)  und Willy Wimmer(CDU) auffällig verspätet an Angela Merkel wegen ihrer Unterstützung des völkerrechtswidrigen Irakkriegs:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/16/angela-merkel-und-der-irakkriegrd-15-mio-tote-meist-zivilisten-peter-gauweilercsu-und-willy-wimmercdu-sehr-stark-verspaetetwarum-nicht-schon-2003-im-spiegel-zu-den-wertvorstellungen-der/

TimoschenkoMerkel2

Ausriß, Freundinnen. Wolf Biermann:”…dieses politische Genie Angela Merkel…Ich habe Merkel gewählt…Jeder, der in einer Demokratie gewählt werden möchte, weil er ein kluger, tapferer, ehrlicher Mensch ist wie z.B. Angela Merkel…” Wer zu DDR-Zeiten wußte, wie Biermann tatsächlich tickt…

“MERKEL DIE TOUR VERMASSELT

Bergisch-Gladbach pfeift auf Angela Merkel”. PI

http://www.pi-news.net/merkel-die-tour-vermasseln/

Als unvermeidlich verteidigt

 

Biermann war vielleicht der ungewöhnlichste, aber nicht unbedingt der radikalste unter den hiesigen Kulturschaffenden, die den Irak-Feldzug wenn nicht für legitimierbar hielten, so doch als unvermeidlich verteidigten: Literaten und Wissenschaftler wie Hans Magnus Enzensberger oder Herfried Münkler, György Konrád oder Leon de Winter boten dem Militärschlag intellektuellen Flankenschutz… Zitat SZ

Wolf Biermann mit Autoren-Beitrag 2003 in der Hamburger Illustrierten DER SPIEGEL:

In einem ganz anderen Sinn geht es in diesem Krieg allerdings um das Öl: Weder die wenigen demokratischen noch die vielen diktatorisch regierten Staaten in der Uno sollten es hinnehmen, dass ein praktizierender Völkermörder wie Saddam mit seinen Öl-Milliarden systematisch eine A-, B- und C- Militärmacht aufbaut, die es ihm ermöglicht, alle arabischen Bruderländer aus ihrer vergleichsweise kommoden Knechtschaft zu befreien, um sie dann selber vollends zu knechten und mit dieser panarabischen Machtvollkommenheit den Rest der Welt noch brutaler zu erpressen.
Ich rechne damit, dass die wohlfeile Wut auf Amerika uns alle noch teuer zu stehen kommen wird. Ohne den Truppenaufmarsch der USA könnte kein einziger Waffeninspektor überhaupt irakischen Boden betreten. Alle wissen es, und wenige wollen es wahrhaben. Manchmal kommt mir der dummschlaue Verdacht: Vielleicht spielen ja Europa und die USA dasselbe Spiel nur in zwei entgegengesetzten Rollen, um Saddam besser in die Zange nehmen zu können. Aber der ist weder naiv noch ängstlich.
Die demokratischen Staaten können leider nicht mit einer Gewalt erfolgreich drohen, die nicht ernst gemeint ist. Der vulgäre Hass auf den Propaganda-Popanz eines schießwütigen Cowboys im Weißen Haus hat schon was von einer simulierten Paranoia. Ganz Europa verdankt den USA seine Freiheit. Ihre Befreiung werden allerhand geschichtsvergessene Menschen in Deutschland und Frankreich den Vereinigten Staaten offenbar niemals verzeihen. Offensichtlich ärgert es das “alte Europa” zusätzlich, dass der Präsident im Weißen Haus gelegentlich so altmodisch im pathetischen Jargon der Bibel redet.
Nun wird also die Weltmacht USA als Feind der islamischen Welt hingestellt. Auch das halte ich für eine besonders schäbige Lüge. Gerade eben haben die Soldaten der Vereinigten Staaten auf dem Hinterhof Europas im Kosovo die Moslembevölkerung gegen die serbischen Völkermörder gerettet. Und wir Europäer saßen dabei auf dem Sofa und begutachteten vor der Glotze diesen Rettungsversuch. Ohne den Militäreinsatz der USA aber säße Milosevic heute machtvollkommen in Belgrad und nicht als Kriegsverbrecher vor dem Tribunal in Den Haag.
Auch treffende Argumente sind in den Wind gesprochen, wenn die Ohren verstopft sind und die Herzen ohne Mitleid. Und so weht der falsche Friedenswind unsereins scharf und eisig ins Gesicht. Ich spüre, wie sehr meinesgleichen mal wieder in den ehrenvollen Status der Minderheit geraten sind. Und wir kommen da nicht lässig raus. Von Manès Sperber kann man lernen: Auch wer gegen den Strom schwimmt, schwimmt im Strom. Aber es kostet nicht mehr die Freiheit, nicht das Leben – und mich in unserer soliden Demokratie nicht mal das Wohlleben.
Immer war ich ein Furchtsamer. Dennoch hatte mich nie die Angst vorm Schlimmsten: vor dem Krieg. Diese Gemütsbewegung ist in mir, scheint’s, abgetötet worden, bevor ich das Wort Krieg hätte ganz erfassen können. Das war im Sommer 1943, als meine Mutter mit mir unter dem Bombenhimmel der amerikanischen und britischen Fliegenden Festungen mitten im Hamburger Feuersturm in der Hammerbrookstraße aus dem Inferno kroch. Die Alliierten hatten sich damals schon – zu unserem Glück – die Lufthoheit über Nazi-Deutschland erkämpft. Ich war in diesen branderhellten Nächten und rauchverfinsterten Tagen sechs Jahre alt.
Schon in jenem Kriegssommer, mein Vater war gerade ein halbes Jahr vorher in Auschwitz ermordet worden, erklärte mir meine Mama, so simpel, wie ich es als kleiner Junge verstehen konnte, dass diese schlimmen schlimmen Bombenflugzeuge uns befreien sollen, von den bösen bösen Leuten, die uns unseren lieben lieben Papa weggenommen haben. Es war nur so unpraktisch, dass uns die Bomben unserer Lebensretter selber auf den Kopf fielen.
Deshalb schrieb ich in meiner “Ballade von Jan Gat unterm Himmel in Rotterdam” den Vers, der manchen Deutschen irritiert oder gar entrüstet hat:
Und weil ich unter dem gelben Stern
In Deutschland geboren bin
Drum nahmen wir die englischen Bomben
Wie Himmelsgeschenke hin.
Auch das unterscheidet mich von den meisten, die in Deutschland jetzt die Lufthoheit im Meinungskrieg über den Luftkrieg der Alliierten erobert haben.
Mir fällt allerdings ein beachtenswerter Gegensatz auf: Die meisten Kinder und Kindeskinder der Nazi-Täter-Generation sind reflexartig und prinzipiell gegen jeden Krieg. Die meisten Nachkommen des Heil-Hitler-Volks, das den Krieg und die Massenmorde so willfährig mitgemacht hatte, wollen sich auch in notwendige Kriege, die eine Not wenden könnten, nicht reinreißen lassen. Auch wenn sie kaum Immanuel Kant gelesen haben, spüren sie, dass jeder Krieg, sogar der gerechte, ein grauenhaftes, ein “trauriges Notmittel” ist.
Mit sauberen Händen kommt keiner aus dem blutigen Gemetzel wieder nach Haus. Also wollen sie fortan lieber Unrecht erleiden, als selber Unrecht tun. Niemals wieder! wollen die Nachgeborenen der Nazis werden wie ihre verdorbenen Väter und Mütter: Täter. Das ist verständlich und mir zudem sympathisch. Die allermeisten Menschen ziehen nun mal geschichtliche Lehren mehr aus der Familienerfahrung als aus dem Studium der Geschichte. Aber genau das gilt eben auch für die Nachgeborenen der damaligen Opfer: Leute wie ich wollen dies und das sein, aber niemals wieder Opfer. Also sind meinesgleichen eher für einen Krieg zum Sturze solch eines menschenverachtenden Regimes, dessen erklärtes und vornehmstes Ziel es ist, Israel zu vernichten. Dass Saddam Hussein ganz nebenbei sein eigenes Volk von Anbeginn seiner Putschherrschaft vernichtet: es foltert, erpresst, verblödet, ängstigt und fanatisiert, das wird dabei von vielen einfühlsamen Friedenskämpfern in der westlichen Welt mitleidlos ignoriert. Deutsches Sprichwort: Fremdes Leid trägt sich leicht.
Die Regierenden in Berlin täuschen ihr Volk in jeder “Tagesschau” mit der korrekten Neuigkeit: Die Uno-Waffeninspektoren finden nichts Neues. Es gebe also keinen Grund für einen Krieg gegen das Regime in Bagdad. Dabei wissen absolut alle, Freunde wie Feinde, dass diese A- oder B- oder C- Waffen in irgendwelchen nicht auffindbaren Bunkersystemen oder, paar Kilometerchen jenseits der syrischen Grenze beim hilfsbereiten Nachbarn, in aller Ruhe professionell versteckt worden sind und auf ihren Einsatz warten… Zitat Biermann im SPIEGEL
SPIEGEL-Leser Dr. Erhard Jost, Heilbronn, Leserbrief: “Dass Biermann in seiner Autobiografie vollmundig ein Loblied auf sich selber grölt, war zu erwarten, nicht aber, dass DER SPIEGEL unkritisch in diese Jubelarie einstimmt.  Es wäre Pflicht gewesen, wenigstens darauf hinzuweisen. wie sehr der Wolf sein Maul aufriss für den Krieg am Golf und wie er die Friedensbewegung diffamiert hat.”
 DIE PRESSE:
…Ich bin ein Linker! Aber die einzige Sozialdemokratin in Deutschland ist Angela Merkel. Die Sozialdemokraten in Deutschland sind keine Sozialdemokraten. Der Kandidat der SPD, Peer Steinbrück, ist ein verhinderter CDU-Mann. Ich habe Merkel gewählt…Jeder, der in einer Demokratie gewählt werden möchte, weil er ein kluger, tapferer, ehrlicher Mensch ist wie z.B. Angela Merkel…
“Biermann…machte sich für den Irak-Krieg stark”. DIE WELT
-
TOM SCHIMMECK: …Im September 2012 lobte er im Radio den alten Kohl: Der habe „die gute Nase gehabt für dieses politische Genie Angela Merkel“. – Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/317764 ©2016
Manche Biermann-Kenner betonen, man müsse stets zwischen dem tatsächlichen Biermann und dem künstlich geschaffenen Biermann-Bild unterscheiden, seit Beginn des Kalten Krieges bis heute. Mancher, der Biermann erstmals privat am Cafe-oder Kneipentische erlebt habe, sei erschrocken aufgestanden und habe nie wieder dessen Lieder gehört, habe dessen Platten weggelegt.

MerkelAp9

 

“Merkel auch in Thüringen heftig beschimpft”. Thüringer Allgemeine

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/08/06/christian-wulffcdu-westdeutscher-ex-bundespraesident-die-praesidenten-rente-reicht-ihm-nicht-wulffs-neuer-job-am-bosporus-bild-august-2017-die-merkel-cdu/

MerkelAp10

 

Die Gegendemonstranten, Sprechchöre-Rufer immer im Blick – von hinten permanent Protestsound der Gegenkundgebung.

Putins Ex-KGB-Leute massiv bei Merkel-Kundgebungen wie in Apolda?http://www.hart-brasilientexte.de/2017/08/24/afd-gauland-biedert-sich-deutschlands-stockrechten-im-bundestagswahlkampf-2017-anherr-putin-und-sein-autoritaeres-regime/

MerkelAP

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/08/07/zwischen-wunsch-und-wirklichkeit-zdf-2017-reaktionen/

MerkelAp3

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/08/15/antisemitismus-studie-immer-mehr-juden-fuerchten-sich-vor-uebergriffen-viele-juden-in-deutschland-nehmen-einen-wachsenden-antisemitismus-wahr-faz-15-8-2017-die-merkel-regierung-und-der-gefoe/

MerkelAp4

“Wer CDU wählt, wählt unbegrenzte Einwanderung von Scheinasylanten”. Transparent auf CDU-Merkel-Kundgebung

MerkelAp12

 

“Als dann pünktlich 17 Uhr die Bundeskanzlerin in Begleitung von Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich und Bundesinnenminister Thomas de Maizière auf dem Marktplatz eintreffen, bricht ohrenbetäubender Lärm aus. Hunderte Demonstranten haben Trillerpfeifen mitgebracht und schreien Anti-Merkel-Parolen.” MDR

MerkelAp11

 

“Merkel erntet wüste Beschimpfungen”. n-tv

MerkelMohring2

 

MerkelAp30

 

“Seit Beginn der Flüchtlingskrise: Mehr als 1000 Strafanzeigen gegen Merkel wegen Hochverrats

MerkelAp31

“Frauen sind die neuen Männer”/DIE PRINZEN:https://www.youtube.com/watch?v=1eLkVk7cSNk

MerkelAp32

MerkelAp5

 

MerkelAp6

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/03/28/wahljahr-2017-und-satire-merkel-schulz-gabriel/

 

MerkelAp7

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/02/10/dresden-2017-lampedusa-361-und-der-hochlukrative-schleuser-menschenhandel/

 

MerkelAp8

 

MohringAp1

 

“Mike Mohring. Der Trickser”. DER SPIEGEL

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/thueringens-cdu-hoffnung-mike-mohring-der-trickser-a-1006421.html

MerkelBand17

MerkelBand2

Merkel-Begleitband.

MerkelBand3

MerkelAp13

Dorf nahe Apolda, Tag nach der Merkel-Apolda-Kundgebung.

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/08/05/ich-wuensche-mir-fuer-meine-kirche-nie-wieder-einen-kirchentag-mit-einem-amerikanischen-kriegsverbrecher-die-evangelische-kirche-sankt-martin-in-heiligenstadtthueringen-2017-das-eichsfeld-ei/

“Deutschtürken bei Bundestagswahl

Erdogan fordert Boykott von CDU, SPD und Grünen”. ARD

MerkelErdogan1

Ausriß. Die NATO-Partner…

Kardinal Marx würdigt Bundeskanzlerin Merkel

„POLITIK AUS DEM CHRISTLICHEN GLAUBEN HERAUS“/dbk 2017

“Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, hat das Engagement von Bundeskanzlerin Angela Merkel gewürdigt, die Welt aus christlicher Perspektive mitzugestalten.”

MerkelTagesthemen16

Ausriß.

MerkelUmfrageabsturz17

Ausriß BILD. “Minus zehn Prozentpunkte. Was hinter Merkels Umfrage-Absturz steckt”.

merkelddr.jpg

merkelddr2.jpg

Ausriß. “Mich verband mit diesem Land überhaupt nichts.” Hamburgerin Angela Merkel

“DER ASYLIRRSINN UND SEINE VERTEIDIGER

Özoguz verteidigt Heimaturlaub von „Flüchtlingen“”. PI

HenkelVerrohte16

 

Ausriß, Bananenrepublik Deutschland.

Frauenpolitik in Thüringen 2017: “Erfurt. Das Amtsgericht Erfurt hat heute einen am 14. August erlassenen Haftbefehl gegen einen 32-jährigen Iraker wegen Vergewaltigung verkündet.” Thüringer Allgemeine

ZahlderGefährderDeMaiziere15

Ausriß BILD, Bananenrepublik Deutschland.

”Lasst die Dinger da stehen, für immer – aber bitte auch mit Original-Flagge!” Der Dresdner Pseudokunst-Terrorismus-Skandal 2017:http://www.hart-brasilientexte.de/2017/02/09/debatte-um-mahnmal-in-dresden-wer-baute-die-strassensperre-von-aleppo-berliner-tagesspiegel-erst-am-nachmittag-des-9-2-2017-zu-bislang-vom-mainstream-dreist-verschwiegenen-fakten-hintergrund-um/

“Ich glaube nicht, daß Frau Merkel im Moment was falsch macht.” Kathrin Göring-Eckardt/Thüringen

Bodo Ramelow und die Wertvorstellungen seiner Koalitionspartner:http://www.hart-brasilientexte.de/2014/12/05/bodo-ramelow-und-die-wertvorstellungen-seiner-spd-partner/

GöringEckardtMaischDez16

Ausriß, Kathrin Göring-Eckardt aus Friedrichroda/Thüringen. Fragt Maischberger die Grünen-Politikerin in der Sendung zum Berlin-Terroranschlag nach diesem Zitat?

 

“Die multikulturelle Gesellschaft ist hart, schnell, grausam und wenig solidarisch, sie ist von beträchtlichen sozialen Ungleichgewichten geprägt und kennt Wanderungsgewinner ebenso wie Modernisierungsverlierer; sie hat die Tendenz, in eine Vielfalt von Gruppen und Gemeinschaften auseinanderzustreben und ihren Zusammenhalt sowie die Verbindlichkeit ihrer Werte einzubüßen.” Daniel Cohn-Bendit und Thomas Schmid bereits 1991 in DIE ZEIT. Welche deutschen Islamisierungsparteien die multikulturelle Gesellschaft wollen… **

CohnBendit16

Daniel Cohn-Bendit/Grüne – von Maybrit Illner auf das Zitat angesprochen? Ausriß.

GöringEckardtÖzdemir17

 

Ausriß. Die Werte von Islamisierungsparteien. Katrin Göring-Eckardt aus Thüringen.

PlasbergDresden2

Ausriß.

HalleReformation17

Halle/Saale 2017.

Die kuriosen Tabus deutscher Mainstream-Medien im Wahlkampf 2017…

Nazi-Offizier Helmut Schmidt und der Holocaust:http://www.hart-brasilientexte.de/2017/02/14/der-weg-in-den-holocaust-die-zeit-unterschlaegt-in-ihrer-publikation-von-2017-just-die-rolle-des-langjaehrigen-mitherausgebers-der-spd-ikone-helmut-schmidt-kein-einziges-kapitel-ist-schmidt-al/

Willy Brandt und die nazistisch-antisemitisch orientierten Folterdiktatoren Lateinamerikas:

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/05/08/flughafen-willy-brandt-in-berlin-wird-verspatete-eingeweiht-was-brasilianer-mit-dem-namen-willy-brandt-verbinden/

Willy Brandt und sein Diktatur-Amtskollege José Magalhaes Pinto:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/11/19/brasiliens-folter-diktatur1964-1985-mit-wem-bundesausenminister-willy-brandt-damals-bilaterale-vertrage-unterzeichnet-das-massaker-an-stahlarbeitern-unter-gouverneur-jose-magalhaes-pinto/

Helmut Schmidt und die nazistisch-antisemitisch orientierten Folterdiktatoren Lateinamerikas:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/01/22/flughafen-helmut-schmidt-beschlossene-sache-ndr-jan-2016-woran-der-name-helmut-schmidt-erinnert/

Wie die Militärdiktatur Frauen folterte:    http://www.hart-brasilientexte.de/2013/03/26/brasiliens-komplizierte-vergangenheitsbewaltigung-maria-amelia-de-almeida-teles-grauenhaft-gefolterte-regimegnerin-heute-mitglied-der-wahrheitskommission-

 http://www.hart-brasilientexte.de/2012/04/15/brasiliens-militardiktatur-uberlebende-von-verfolgung-und-folter-clarice-herzog-witwe-des-ermordeten-judischen-journalisten-vladimir-herzog-und-regimegegner-waldemar-rossi-heute-fuhrer-der-bisch/

Nach dem Hinz-Skandal der Augenstein-Skandal in der SPD:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/09/23/volkspartei-spd-wie-sie-2016-tickt-nach-dem-hinz-skandal-der-augenstein-skandal-auf-kosten-der-steuerzahler-160908-euro-abfindung-fuer-21-monate-arbeit-bildzeitung-ueber-sprecherin-von-b/

SteinmeierSchlossherrBZ2

Ausriß BZ.

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/02/11/wir-freuen-uns-auf-den-neuen-sozialdemokratischen-schlossherrn-berlin-spd-die-wahl-des-neuen-deutschen-bundespraesidenten-2017-der-umstrittene-cduspd-kandidat-steinmeier/

Trump über Merkel:”Aber ich finde, sie hat einen äußerst katastrophalen Fehler gemacht, und zwar, all diese Illegalen ins Land zu lassen.”http://www.hart-brasilientexte.de/2017/01/16/donald-trump-afd-pegida-der-import-von-terroristen-wie-amri-sowie-von-gewalt-gesellschaftsmodellen-durch-deutsche-autoritaeten-merkelaber-ich-finde-sie-hat-einen-aeusserst-katastrophalen-fehler/

 

Ebenso wie die Autoritäten des NATO-Landes Deutschlands  legen gemäß Faktenlage auch die Autoritäten des NATO-Landes Spanien offenkundig großen Wert darauf, daß eine möglichst große Zahl von ins Land geholten Gefährdern frei agieren kann. 

http://www.epochtimes.de/politik/europa/mehr-terroristen-in-europa-als-wir-ahnen-journalist-der-is-gefangenschaft-erlebte-packt-aus-a2194828.html?meistgelesen=1

 

Abschiebelüge17

“‘Die große Abschiebe-Lüge! In Wahrheit sinken die Ausreisezahlen! Sogar kriminelle Afghanen bleiben bei uns!” BILD Thüringen, August 2017, Gotha. 

DeutschlandsterbenG17

“Deutschland muss sterben”. Wandinschrift in Thüringen-Stadt.

Bundespräsident a.D.Was Gaucks Spezialwünsche die Steuerzahler kosten/DER SPIEGEL 2017

Neun Büros, neue Möbel, ein Team aus hoch bezahlten Mitarbeitern – Joachim Gauck reizt den gesteckten Rahmen für Altbundespräsidenten voll aus. Dabei sollten die Kosten nach Christian Wulff gedeckelt werden.

https://www.unzensuriert.at/content/0024739-Toter-Fluechtlingsbub-war-allen-Medien-fuenf-tote-Kinder-nach-Barcelona-Terror

“Halle für Genscher”. MDR aktuell verschweigt am 22.2. 2017 komplett NSDAP-FDP-Genschers enge Kontakte u.a. zur nazistisch-antisemitisch orientierten Folterdiktatur Brasiliens, Argentiniens:http://www.hart-brasilientexte.de/2017/02/22/halle-fuer-genscher-mdr-aktuell-verschweigt-am-22-2-2017-komplett-genschers-enge-kontakte-u-a-zur-nazistisch-antisemitisch-orientierten-folterdiktatur-brasiliens-was-war-da-los-hinter-den-reda/

“Wer nicht täuschen kann, soll nicht Politiker werden.” Konrad Adenauer(CDU-Parteivorsitzender von 1950 bis 1966), zitiert nach Weimarer Taschenbuchverlag.

WahlenPutinBILD17

Ausriß BILD 2016. “Kreml-Chef will Merkel loswerden und Extremisten stärken…Was Sie wissen müssen, damit Sie nicht aus Versehen Putin wählen.”

SchulzGerechtigkeit17

“Zeit für mehr Gerechtigkeit.” Martin Schulz, SPD-Kanzlerkandidat, und der Skandal um die VW-Managerin von der SPD…Wie die Autokonzern-Bosse mit der hohen Politik liiert sind.

Welche Politiker deckten den VW-Abgasskandal?http://www.hart-brasilientexte.de/2016/05/23/vw-abgas-betrug-von-welchen-politikern-regierungsmitgliedern-gedeckt-enormer-schaden-fuer-den-ruf-deutschlandsdeutsche-wertarbeit-auffallende-unterwuerfigkeit-von-politmarionetten-gegenuebe/

“…weil ich gesehen habe, dass diese Wiedervereinigung, die damals stattgefunden hat, eigentlich eine Übernahme aus dem Westen war.” Thomas Braun, Stellvertretender Bezirksbürgermeister von Berlin-Marzahn und AfD-Stadtrat. Epoch Times 2017. Die tatsächlichen Ziele des Anschlusses – was viele “Bürgerrechtler” vor 1990 verschwiegen…Warum ein “Einheitsdenkmal” an die neoliberalen Veränderungen in Ostdeutschland erinnern soll.

“…Und die weltpolitische Lage, also den Einsatz der Bundeswehr in Afrika und in Afghanistan, die Kriege, die im Nahen Osten geführt wurden, die aus meiner Sicht auch Kriege sind, die um Öl und Rohstoffe geführt wurden, das Einspannen der Nato ohne UNO Mandat und damit auch der Bundeswehr in Rohstoffkriege, das hat mich sehr gestört.”

“Der Erfolg für die AfD in Marzahn für die Bezirksverordnetenversammlung war gigantisch mit 23,3 Prozent.”

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/afd-ich-bin-nicht-der-polternde-nazi-den-man-hier-erwartet-hatte-thomas-braun-stellv-berliner-bezirksbuergermeister-afd-erzaehlt-a2128877.html

Theatermacher Heiner Müller 1990: “Was hier abläuft, ist ja keine Vereinigung, sondern eine Unterwerfung.”

SPD-Politiker Egon Bahr zu den  Zielen des Anschlusses von 1990: Nur 5 Prozent des Produktivvermögens auf dem Territorium der ehemaligen DDR gehören noch Ostdeutschen – über 60 Prozent gehören Westdeutschen, 35 Prozent Ausländern. 

Somit hat eine historisch einmalige Enteignungsaktion stattgefunden, wurden Millionen von Arbeitsplätzen vernichtet, Vollbeschäftigung abgeschafft. Dies weist auf die tatsächlichen, gewöhnlich nicht offen ausgesprochenen Ziele von Regierungsgegnern. Resultate weisen stets auf tatsächliche Ziele.

…Die wirtschaftliche Vereinigung sieht er, besonders wegen der „an Kolonialgebiete erinnernden Besitzverhältnisse, die den Ostdeutschen nur fünf Prozent des Produktivvermögens gelassen haben“, weitgehend misslungen… Daniela Dahn über Egon Bahr

Egon Bahr in einer Stellungnahme zu den Wahlen von 1990: „Das waren die schmutzigsten Wahlen, die ich je in meinem Leben beobachtet habe…In kleineren Städten in Thüringen und Sachsen wurden vielen bekannten Mitgliedern der SPD und der PDS heimlich Drohbriefe bis hin zu physischer Abrechnung zugestellt. In Suhl wurden einem Jugendlichen, der dazu aufrief, die SPD zu wählen, beide Beine gebrochen, und er lag auf dem Platz, bis er Hilfe erhielt. Auch Kinder mussten herhalten. Man gab ihnen Westgeld, damit sie durch die Höfe laufen und Flugblätter der Deutschen Sozialen Union, der Tochterpartei der westdeutschen CSU, verteilen…“ (Hartmann 2009, S.57)

Ostdeutschlands neue Machthaber – wie frühere DDR-Bürger in der neuen Herrschaftszone systematisch aus Führungspositionen eliminiert wurden:

Laut einer neuen Studie der Universität Leipzig von 2016 sind über 25 Jahre nach dem Anschluß von 1990 lediglich rd. 20 Prozent der Führungskräfte Ostdeutschlands ehemalige DDR-Bürger. Dies gelte für alle Bereiche – die Zahl der ostdeutschen Führungskräfte  gehe im Vergleich zu vor zehn Jahren zurück. „Unter anderem sitzen in den fünf Landesregierungen weniger Politiker mit ostdeutscher Herkunft als 2004, der Anteil sank von 75 auf 70 Prozent“. An der Spitze der 100 größten ostdeutschen Unternehmen, hieß es weiter,  sei der Anteil von 35,1 auf 33,5 Prozent gesunken. An Universitäten und Hochschulen habe sich der Anteil ostdeutscher Rektoren innerhalb der vergangenen zehn Jahre fast halbiert. „Von insgesamt 60 Staatssekretären der Bundesregierung stammen drei aus dem Osten, 2004 waren es immerhin noch sechs.“ Bundesweit sei die Lage weit schlechter. Mit nur 1,7 Prozent seien  Ostdeutsche unter den Führungskräften so gut wie gar nicht vertreten.

Damit haben sich Voraussagen von 1989/1990 über das Vorgehen der neuen Machthaber, die Ostdeutschland sogar in das Kriegsbündnis NATO zwangen, durchweg bestätigt. 

Wie die Faktenlage zeigt, betrieben die neuen Machthaber in Ostdeutschland nach 1990 eine extrem familien-und kinderfeindliche Politik, um durch deutlichen Bevölkerungsrückgang “Vorwände” für den Import zumeist islamischer Personengruppen zu schaffen – und die Zerschlagung gewachsener soziokultureller Strukturen zu forcieren. Sog. Bürgerrechtler hatten vor 1990 diese Anschlußziele verschwiegen.

Um die Entvölkerungspolitik zu realisieren, werden in Ostdeutschland u.a. niedrigere Löhne als in Westdeutschland gezahlt – was die Abwerbung von Fachkräften nach Westdeutschland erleichtert.

Die christliche Zeitschrift “Publik-Forum” zitiert  Helge Klassohn, Kirchenpräsident in Sachsen-Anhalt, als “einstige Wiege der deutschen Industrie” bezeichnet, zum wirtschaftlich stimulierten Weggang junger Ost-Frauen:”Wenn es um die Kosten der deutschen Einheit geht, wird leider nicht berücksichtigt, daß die Frauen hier ausgebildet wurden und zur Wertschöpfung in den alten Bundesländern beitragen. Auch gut ausgebildete junge Männer gehen weg, sobald sie einen Arbeitsplatz finden. Sie sind als Arbeitskräfte hoch geschätzt. …Es gab vor einigen Jahren hier sogar Prämien von den Arbeitsämtern für Leute, die das Land verließen. Hinzu kommt ein weiteres Problem: Über die Arbeitsämter forschen westdeutsche Betriebe nach gut Ausgebildeten in Ostdeutschland und machen dann entsprechende Angebote, bei denen hiesige Arbeitgeber nicht mithalten können…Dörfer, die zwar mit Fördermitteln und einem großen persönlichen Einsatz von Familien schön hergerichtet sind, vergreisen. Die jungen Leute, die das Anwesen übernehmen sollten, sind nicht mehr da. Ganze Landstriche sind bedroht in Mitteldeutschland, das sehr dicht besiedelt ist: Wegen der guten Böden liegen die Dörfer nah beieinander…

…Sie würden eigentlich bei uns Kirchensteuer zahlen, und dies tun sie jetzt in den alten Bundesländern. Und dies in erheblichem Maße.” Daß nach einem möglichen Anschluß die neuen Machthaber auf diese Weise neoliberal vorgehen würden, war für Politisierte(darunter “Bürgerrechtler”) klar, ebenso wie die Islamisierung.

„Die Wiedervereinigung“, sagt er, „wurde gegen die ostdeutschen Länder gemacht!“ FAZ über früheren tschechischen Staatspräsidenten Vaclav Klaus bei AfD-Kundgebung 2016 in Schwerin.

“Thüringen verliert mehr Fachkräfte als alle anderen Länder”. Thüringer Allgemeine 2015. Die für die Entvölkerungspolitik zuständigen Autoritäten sorgen erwartungsgemäß nicht dafür, daß jene nach Westdeutschland abgeworbenen Fachkräfte nach Thüringen zurückkehren – und dort gleichen Lohn für gleiche Arbeit erhalten. 

Wie die FDP tickt:

“Natürlich hat die Wirtschaft in Deutschland eine Menge zu sagen. Und es ist auch gut so. Denn Menschen, die in der Wirtschaft tätig sind, wissen besser als Politiker, was wirtschaftlich vernünftig ist. Politiker sollen nur die Rahmenbedingungen für die Wirtschaft setzen…Und sich aus dem Rest raushalten, weil sie die  Wirtschaft ansonsten nur behindern.” Guido Westerwelle/FDP. “Dieses Stochern in Problemen gefällt mir nicht. Die Realität ist viel sonniger.”

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/05/25/kriegsverbrechen-im-irak-2017-kommt-jetzt-ein-orchestrierter-weltweit-aufschrei-wie-im-falle-des-angeblichen-giftgas-angriffs-das-pentagon-hat-die-versehentliche-toetung-von-mindestens-105-zivili/

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/05/22/systemkritische-oppositionsbewegung-pegida-in-dresden-kundgebung-am-22-5-2017-saechsischer-afd-bundestagskandidat-thomas-goebel-als-redner/

Landeswahlleiter in NRW lässt alle Wahlkreise prüfen – AfD meldete außergewöhnlich viele fehlerhafte Ergebnisse/Epoch Times

Nach der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen werden alle 128 Wahlkreise noch einmal überprüft. Das bestätigte der Landeswahlleiter der “Rheinischen Post”. Hintergrund seien außergewöhnlich viele fehlerhaft übermittelte Schnellmeldungen, wie ein Sprecher von Landeswahlleiter Wolfgang Schellen sagte.

PEGIDA am 8.Mai 2017:

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/05/08/afd-und-pegida-gemeinsam-am-8-mai-2017-vor-der-frauenkirche-in-dresden-ist-es-nicht-herrlich-still-geworden-um-pegida-legida-und-afd-in-eben-jenen-tagen-da-hunderttausende-muslime-das-abe/

 

Das Asylantenheim von Suhl/Thüringen 2015:”Die meisten hier sympathisieren mit dem Islamischen Staat.” Asylbewerber in SPIEGEL-TV.

Bautzen-Vorfälle:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/09/17/der-sexmob-von-bautzen-2016-auch-einen-tag-vor-den-berlin-wahlen-verschweigen-die-deutschen-luegenmedien-den-brisanten-politischen-fakt-nach-dem-beispiel-der-sexmob-verbrechen-von-koeln/

Die Politiker-Blamage von Dresden 2016:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/10/05/dresden-2016-viel-gelaechter-sogar-international-ueber-blamage-von-politmarionetten-politschauspielern-vom-3-10-2016-staatsfernsehen-staatsradio-mit-verunglueckten-gegenreaktionen-leicht-durc/

“Bloß keine hässlichen Bilder von der Einheitsfeier”. FAZ 2016.

DresdenMerkel16

Ausriß.

Dresden – Ziele des Anschlusses von 1990:

“Dresden wird gefährliches Pflaster”: http://www.hart-brasilientexte.de/2015/03/25/dresden-wird-gefaehrliches-pflaster-morgenpost-2015-gewalt-und-kriminalitaetsfoerderung-in-sachsen-ziele-zustaendiger-autoritaeten-und-bereits-erreichte-resultate-interessante-vergleiche-mit/

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/05/troeglitz-2016-polizei-sucht-nicht-mehr-nach-taeter-laut-medien-was-war-da-los-hinter-den-kulissen/

HerzinfarktOstWest2

Ausriß von 1999: “Die Zahl der tödlichen Herzinfarkte ist in den neuen Bundesländern seit der Wiedervereinigung in die Höhe geschnellt und liegt inzwischen höher als im Westen.”

“Ostdeutsche sterben deutlich häufiger an einem Herzinfarkt” – DER SPIEGEL 2016 zu den soziokulturellen Folgen des Anschlusses von 1990,  der von den neuen Machthabern betriebenen Gesundheits-und Umweltpolitik, darunter der Einführung zuvor nicht vorhandener Infarkt-Risikofaktoren(u.a. hoher Streß und hoher psychischer Druck in der Arbeitswelt, Angst vor Arbeitslosigkeit, Förderung von Gewalt und Kriminalität) : http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/ostdeutsche-sterben-deutlich-haeufiger-an-einem-herzinfarkt-a-1074231.html

“In Ostdeutschland ist die Wahrscheinlichkeit, an Krebs, Herzleiden oder einer anderen Zivilisationskrankheit zu sterben, weit höher als in den westdeutschen Bundesländern.” DIE ZEIT 2014

Neue Ost-Umwelt und Gesundheit nach 1990
Vor der Wende war Ostdeutschlands Herzinfarktrate deutlich niedriger als im Westen – jetzt ist sie höher – und bei vielen Krankheiten gibt’s ebenfalls dank doch angeblich so positiv veränderter Umweltbedingungen, hervorragender Trittinscher Umweltpolitik eine „Ost-West-Angleichung“: Laut Uni-Klinikum München war bei einer Nach-Wende-Studie in Dresden festgestellt worden, daß „Kinder aus dem westdeutschen München deutlich häufiger unter Asthma, Allergien und Neurodermitis litten als die gleichaltrigen Schüler aus Ostdeutschland. Doch offensichtlich nimmt die Allergiehäufigkeit im Osten Deutschlands seit der Wiedervereinigung rasch zu und ist dabei, sich dem `Westniveau` anzugleichen.“

Stand 2016: Thüringer Eltern  kritisieren, daß die Autoritäten auf sehr große Klassen und deutlichen Lehrermangel, hohen Unterrichtsausfall setzen. Dies begünstigt die Spaltung der Gesellschaft, die Einführung von Privatschulen nach dem Modell der USA und von Drittweltstaaten.

TagderEinheitTA16

Ausriß, Thüringer Allgemeine:”Finde den Ossi!”

Großes Thema Fake News und Wahlkampf 2017:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/12/12/fake-news-ende-2016-grosses-thema-der-deutschen-staatsmedien-die-bedrohung-durch-saddam-hussein-und-seine-massenvernichtungswaffen-ist-real-angela-merkel-8-februar-2003-pure-wahrheit-oder-f/

schlingensiefklein1.jpg

Christoph Schlingensief beim Website-Interview in Sao Paulo. 

“…den Leuten zu sagen, in was für einer verlogenen Scheiße wir alle leben…” Schlingensief.

Der Nazi-Fall Kiesinger(CDU) – die Haltung von SPD-Ikone Willy Brandt, von Beate Klarsfeld, die GroKo NSDAP-Kiesinger – Brandt:

“Kiesinger verhandelte zwecks Regierungsbildung zunächst mit dem bisherigen Koalitionspartner FDP; dies wurde am 25. November für gescheitert erklärt. Stattdessen konnte Kiesinger am 26. November die Einigung zu einer großen Koalition mit der bisherigen Oppositionspartei SPD vermelden. Diese überraschende Entscheidung besiegelten Kiesinger und der SPD-Vorsitzende Brandt mit einem etwas zaghaften Händedruck vor den berichtenden Journalisten…Trotz interner Reibereien dauerte die Koalition nicht nur bis zu den Wahlen 1969 fort, sondern konnte auch fast alle angekündigten Vorhaben in ihren drei Jahren umsetzen. Darunter waren so umstrittene und lang umkämpfte Vorhaben wie die Notstandsgesetze…Die Diskussion um Kiesingers NS-Vergangenheit erhielt Aufwind, als Beate Klarsfeld in aller Öffentlichkeit Kiesinger am 7. November 1968 auf dem CDU-Parteitag in Berlin eine Ohrfeige verabreichte. Klarsfeld, die deutsche Ehefrau eines Franzosen jüdischer Herkunft, dessen Vater und eine große Anzahl Verwandter von den Deutschen während der NS-Zeit ermordet worden war, hatte auf Kiesingers NS-Vergangenheit hinweisen wollen, die nach ihrer Meinung der breiten Öffentlichkeit nicht ausreichend bekannt sei…Um auf Kiesingers nationalsozialistische Vergangenheit hinzuweisen, initiierte Beate Klarsfeld eine Kampagne mit verschiedenen öffentlichen Aktionen. Kiesinger hatte sich Ende Februar 1933 als Mitglied der NSDAPeintragen lassen und war seit 1940 im Außenministerium zum stellvertretenden Leiter der rundfunkpolitischen Abteilung aufgestiegen, die für die Beeinflussung des ausländischen Rundfunks verantwortlich war. Kiesinger war hier für die Verbindung zum Reichspropagandaministerium zuständig. ” Wikipedia

“Bananenrepublik-TV” – vor der Bundestagswahl 2017 – Grünen-Özdemir mit Blabla ohne Ende – Plasberg unterbricht nicht…

PlasbergÖzdemirWeidel17

 

Ausriß.

Deutsche Medienkonsumenten kritisieren im Bundestagswahlkampf 2017 das ARD-Fernsehen als “Bananenrepublik-TV”, weisen auf die “Wahlarena” sowie Schwatzprogramme wie die von Plasberg(“hart aber fair”). In der letzten Sendung vor der Bundestagswahl habe Plasberg ausgerechnet den Vertreter der in den Wahlumfragen am schlechtesten plazierten Grünen unendlich lange unsägliches Propaganda-Blabla verbreiten lassen, sei indessen AfD-Weidel erwartungsgemäß permanent ins Wort gefallen, habe ihre ohnehin nur kurzen Positionierungen zudem oft abgewürgt. Der Ruf der ARD-Sendung sei daher völlig im Eimer. Auffällig langes Rederecht hatte zudem  CSU-Hermann, was ebenfalls Bände spricht. 

PlasbergMarxloh17

 

Ausriß.

THEMA: “WAS MUSS SICH ÄNDERN BEI SICHERHEIT UND ZUWANDERUNG?”

TV-Tipp: „Hart aber fair“ mit Alice Weidel/PI

219
Google+0

Die WDR-Talksendung „Hart, aber fair“ heute um 21.30 Uhr in der ARD zum Thema Invasion und Sicherheit wird wohl nicht nur wegen des Widerspruchs im Titel schon eher hart als fair werden – vor allem für Alice Weidel.

Denn nicht nur die Zuwanderung größtenteils junger und gewaltaffiner Männer schließen Sicherheit im Land de facto aus, auch ein fairer Umgang der Diskutanten mit der AfD-Spitzenkandidatin ist so gut wie nicht zu erwarten.

Die AfD-Frontfrau trifft heute Abend nicht nur auf Bayerns verlogenen Innenminister Joachim Herrmann (CSU), sondern auch auf den Bundesvorsitzenden der Grünen, Cem Özdemir, der in den letzten Zügen seiner Partei gegen die AfD hetzt, was das Zeug hält.

Die AfD werde, wenn sie in den Bundestag einzöge, „Hass und viel Niedertracht mitbringen“, erklärte er erst am Montag, mindestens so niederträchtig, wie er das ungerechtfertigter Weise der AfD unterstellt. Ausserdem werden mit dabei sein: Nikolaus Blome, der stellvertretende Chefredakteur der „Bild“, und der Iraner Omid Saleh, als Quotenmigrant.

Wir wünschen Alice Weidel gute Nerven.(PI)

Tröglitz 2016: Polizei sucht nicht mehr nach Täter, laut Medien – was war da los hinter den Kulissen? Der Fall Sebnitz, der Fall Khaled in Dresden:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/05/troeglitz-2016-polizei-sucht-nicht-mehr-nach-taeter-laut-medien-was-war-da-los-hinter-den-kulissen/

Dieser Beitrag wurde am Samstag, 16. September 2017 um 08:22 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)