Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien - Politik, Kultur und Naturschutz

Spanischer Straßenkinder-Priester in Brasilien ermordet. Todesschuß auf 64-jährigen Ramirez Amigo in Recife. Katholische Bischöfe im Visier bezahlter Killer und Todesschwadronen. Prekäre Menschenrechtslage - bisher kein EU-Interesse.

Laut Zeugen wurde der wegen seiner Menschenrechtsarbeit sehr angesehene Priester von einem jungen Mann erschossen, der zu Fuß flüchtete.  Recife, Hauptstadt des nordöstlichen Teilstaates Pernambuco, ist wegen Todesschwadronen und der sehr hohen Mordrate berüchtigt. Der Mord an dem spanischen Padre ist kein Einzelfall -  in Brasilien stehen zahlreiche katholische Bischöfe, Priester und kirchliche Menschenrechtsaktivisten auf einer Todesliste, müssen wie der aus Österreich stammende Erwin Kräutler teils rund um die Uhr von Polizisten bewacht werden. In Ländern wie Deutschland hat Staatschef Lula u.a. wegen seiner Menschenrechtspolitik sehr viele Sympathisanten auch in der NGO-Szene.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/03/09/das-menschenrecht-auf-personliche-sicherheit-unter-lula-die-deutsche-botschaft-in-brasilia-informiert/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/02/18/todesschwadronen-in-paula-oliveiras-teilstaat-pernambuco-sehr-aktiv-berichten-brasiliens-medien-heute-etwa-55000-morde-jahrlich-in-brasilien-weniger-als-zehn-prozent-aufgeklart-fehlende-effiziente/

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/05/16/kirchliche-menschenrechtsaktivisten-brasiliens-enttauscht-uber-angela-merkel-keine-offentliche-stellungnahme-zu-folter-und-todesschwadronen-terror-und-gewalt-gegen-umwelt-und-menschenrechtsaktivist/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/01/29/weltsozialforum-2009-bischof-azcona-von-mord-bedroht-kritisiert-schleppende-ermittlungen-gegen-auftraggeber-und-berufskiller-weitere-zwei-bischofe-drei-priester-landgewerkschaftsfuhrer-und-rund/

Todesschwadronen in Sao Paulo: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/03/09/todesschwadron-im-teilstaat-sao-paulo-schlug-opfern-die-kopfe-ab-14-verdachtige-militarpolizisten-in-haft/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/03/19/gefangnishorror-unter-lula-deutschstammige-maria-nacort-vom-menschenrechtstribunal-geht-mit-petition-nach-brasilia/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/03/14/hinter-gittern-atras-das-grades-die-schweinestallchen-chiqueirinhos-von-sao-paulo-zwecks-banditenabwehr-im-eingangsbereich-von-wohnblocks-installiert-dennoch-werden-regelmasig-wohnan/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/03/02/wieder-europaischer-tourist-in-brasilien-ermordet-diesmal-ein-schwede/

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/29/osterreichischer-pfarrer-und-gefangenenseelsorger-gunther-zgubic-in-brasilien-weiter-folter-in-allen-varianten-eine-deutsche-frau-wurde-unglaublich-mit-elektroschocks-kaputtgemacht-psychisch-ner/

 http://g1.globo.com/Noticias/Brasil/0,,MUL1050973-5598,00-PADRE+ESPANHOL+E+ASSASSINADO+NO+RECIFE.html

Dieser Beitrag wurde am Freitag, 20. März 2009 um 15:56 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

« Schwarzer Junge mit Hakenkreuz-Drachen. Sao Paulo, Ibirapuera-Stadtpark, siebziger Jahre. Gesichter Brasiliens. – Brasilien: Lulas spektakuläre Erfolge in der neoliberalen Bildungspolitik - deutliche Verschlechterung des Schulsystems laut UNESCO. 25000 funktionelle Analphabeten in vierten bis sechsten Klassen Rio de Janeiros. Zunehmende Schulgewalt, Schießereien, Banditengefechte. Sonderfall japanische Minderheit. DAAD-Stipendiat Joao Ubaldo Ribeiro, Yvonne Bezerra de Mello. »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare.

Leider ist die Kommentarfunktion zur Zeit deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)