Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Rußland-Sanktionen 2014 brachten Brasiliens Agrarexporteuren sensationelle Lieferzuwächse. Brasilien bereits wichtigster Nahrungsmittellieferant Rußlands, laut Wirtschaftsexperten. Brasilianischer Menschenrechtsaktivist Rafael Lusvarghi in internationalen Brigaden der ostukrainischen Nazigegner.

Dienstag, 23. Dezember 2014 von Klaus Hart

Die Verlagerung der Importe Rußlands auf nicht feindlich gesinnte Staaten hat vor allem Brasiliens Agrobusiness enorme Lieferzuwächse beschert, laut Landesmedien ist die Branche daher zum Jahresende 2014 in Feierstimmung. So werden allein 46 % der gesamten Schweinefleischproduktion Brasiliens nunmehr nach Rußland exportiert, die Lieferungen hätten sich gegenüber dem Vorjahr mehr als verdoppelt. Ähnlich sieht es bei Rind-und Geflügelfleisch aus. Wie es hieß, versuchten nunmehr Exporteure aus feindlich gesinnten Staaten, darunter dem NATO-und EU-Land Spanien, aber auch Litauen, mit gefälschtem Siegel “Made in Brazil” dennoch Lebensmittel nach Rußland zu liefern. 

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/05/wirtschaftssanktionen-gegen-rusland-segen-fur-brasiliens-rindfleischerzeuger-rusland-importiert-nur-noch-aus-nicht-feindlich-gesinnten-landern-brasilien-kann-garnicht-soviel-liefern-wie-moskau-b/

Brasilien feiert enorme Exportzuwächse: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/27/wirtschaftssanktionen-gegen-rusland-wer-profitiert-brics-staat-brasilien-feiert-derzeit-enorme-exportzuwachse-rekordausfuhren-nach-rusland-vor-allem-bei-agrarprodukten-rusland-ordert-136-mehr/

Deutsch geprägter brasilianischer Teilstaat Santa Catarina profitiert besonders von westlichen Rußland-Sanktionen: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/27/wirtschaftssanktionen-gegen-rusland-2014-wie-brasiliens-deutsch-gepragter-teilstaat-santa-catarina-profitiert-rekordausfuhren-nach-rusland-bei-schweine-und-huhnerfleisch/

Wie Santa Catarina tickt: http://www.hart-brasilientexte.de/2011/10/13/brasilien-einwanderermuseum-in-joinville-santa-catarina/

ok5.JPG

Oktoberfest in Blumenau, Santa Catarina. Bolschoi-Ballett-Filiale – nur in Santa Catarina.

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/12/23/most-russians-dislike-obama-%E2%80%94-pollster/

Kriegsverbrechen gegen die Bevölkerung der Ostukraine: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/06/2-teens-killed-4-injured-in-shelling-nr-donetsk-school-e-ukraine-mitteleuropaische-steuerzahler-finanzieren-kiewer-putschregierung-die-terrorattacken/

Brasilianischer Menschenrechtsaktivist Rafael Lusvarghi in internationalen Brigaden der ostukrainischen Nazigegner: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/29/brasilien-und-ostukraine-solidaritatsorganisation-frente-brasileira-de-solidariedade-com-a-ucrania-brasilianer-rafael-lusvarghi-in-internationalen-brigaden-an-der-front/

(more…)

Rußland-Sanktionen 2014, Manipulationstricks: “Sanktionen gegen Russland: Europäer bleiben hart gegen Putin”. Illustrierte “Der Spiegel”. “Die Europäer halten im Konflikt mit Russland zusammen.” Wieviele Deutsche gegen Rußland-Sanktionen sind…Weiter keinerlei Strafmaßnahmen gegen Täter und Hintermänner des Odessa-Massakers. Zynische Freude, daß besonders arme Frauen, Kinder, Männer Rußlands unter Sanktionen leiden…

Freitag, 19. Dezember 2014 von Klaus Hart

http://www.spiegel.de/politik/ausland/angela-merkel-auf-eu-gipfel-sanktionen-gegen-russland-bleiben-a-1009415.html

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/27/obama-vize-blamiert-merkel-usa-haben-eu-zu-sanktionen-gegen-russland-gezwungen-deutsche-wirtschafts-nachrichten/

Wer Europäer ist und wer nicht, laut Illustrierte:

Lothar de Maizière: „Sanktionen gegen Russland liegen nicht in Europas Interesse“.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/ukraine-konflikt-deutsche-sind-gegen-neue-russland-sanktionen-a-1004200.html

 In einer “Deutschlandtrend”-Umfrage unter 1023 Bundesbürgern für das ARD-”Morgenmagazin” war nur eine Minderheit von 19 Prozent dafür, die Strafmaßnahmen auszuweiten. 43 Prozent halten die derzeitigen Sanktionen der USA und der EU für angemessen. Über ein Viertel (27 Prozent) plädiert sogar für deren Aufhebung.

Mehrheit der Deutschen für Rußland-Sanktionen – oder dagegen? Richten sich Volksvertreter nach der Volksmehrheit? Neoliberale Demokratie und Fragen von Krieg und Frieden: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/17/ukraine-krim-2014-grose-mehrheit-der-deutschen-laut-umfragen-gegen-rusland-sanktionen-volksvertreter-merkel-und-steinmeier-fur-rusland-sanktionen-neoliberale-demokratie-heute/

Allensbach-Institut: “46 Prozent der Westdeutschen sprechen sich für Sanktionen oder ähnliche Druckmittel gegen Russland aus, unter den Ostdeutschen sind nur 28 Prozent dafür.”

NATO-Stellvertreterkrieg in der Ukraine 2015 – das berüchtigte Asow-Bataillon mit der Hakenkreuzfahne, dem Hitlergruß. Welche deutschen Medien derzeit über das Asow-Bataillon berichten, ohne auf dessen Nazi-Ideologie zu verweisen, hat man per Google – und Paperball-Suche rasch heraus. Keinerlei Positionierung von Merkel/Steinmeier/Gauck zu Nazi-Ideologie in Kiewer Regierung und Marionetten-Streitkräften. **

AsowBataillon

Ausriß.

Ausriß. Asow-Bataillon posiert mit Hakenkreuzfahne, NATO-Fahne – Warten auf Positionierung von Merkel/Steinmeier/Gauck. Der gleichgeschaltete deutsche Mainstream schweigt ohnehin zur nazistisch-antisemitischen Ausrichtung von Marionetten-Streitkräften. 

Am 10.2.2015 berichten u.a. Tagesschau, Der Spiegel, FAZ über das Asow-Bataillon, ohne dessen nazistische Ausrichtung auch nur mit einem einzigen Wort zu erwähnen. Dies spricht Bände – auch über Wertvorstellungen. 

Erinnerungen an den “bösen Iwan” aus der Nazi-Propaganda:”Putins Verschlagenheit” (Illustrierte Der Spiegel) **

“…Da ist zunächst Russland: Natürlich ist Wladimir Putin ein höchst fragwürdiger Charakter, der mit Geheimdienstmethoden und Lügen um seine Einflusssphäre kämpft. Aber er ist nicht der irre Iwan, als der er gerne hingestellt wird. Er ist Politiker. Und als solcher bedient er das unter Russen offenkundig weit verbreitete Gefühl, man werde vom Westen seit Jahren eingekreist und benachteiligt.

Das macht ihn innenpolitisch stark. Die Sanktionen ertragen die Russen stoisch. Und ganz offenkundig hat die Kanzlerin von Beginn an Putins Verschlagenheit und Entschlossenheit vollkommen unterschätzt. Sie hätte entweder härter oder weicher auftreten müssen – ihr Mittelweg hat Putin jedenfalls bislang kaum beeindruckt…”

Illustrierte über Putin als Geldverleiher: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/27/kreml-putin-laut-illustrierte-der-spiegel-identisch-mit-privatbankder-kreml-leiht-dem-franzosischen-front-national-laut-einem-zeitungsbericht-40-millionen-euro-laut-faz-ist-es-indessen/

putinshirts1.jpg

“Unsere Antwort auf die Sanktionen der  USA”. T-Shirt, in Moskau 2014 verkauft, vor allem in Souvenirläden.

ukrainetagesspiegelumfrage1.jpg

Ausriß.

Keine Strafmaßnahmen gegen Nicht-Auszahler von Renten, Sozialleistungen: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/25/ukrainekrieg-2014-kiewer-marionetteregierung-zahlt-ostukrainern-die-zustehenden-renten-und-sozialleistungen-nicht-lost-damit-hunger-und-elend-aus-schweigen-in-berlin-brussel-zu-der-unmenschlichen/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/12/19/ukrainekrieg-2014-ilowajsk-wie-das-hamburger-wochenblatt-die-zeit-berichtet-was-alles-fehlt-die-macht-der-oligarchen-tagesschau/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/12/19/ukrainekrieg-2014-die-falle-von-ilowajsk-ein-typischer-tv-streifen-von-udo-lielischkies-gut-geeignet-fur-den-medienkundeunterricht-an-deutschen-schulen-was-fehlt-welche-ideologie-wird-transpo/

Rußland-Sanktionen – Gewinner, Verlierer: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/05/wirtschaftssanktionen-gegen-rusland-segen-fur-brasiliens-rindfleischerzeuger-rusland-importiert-nur-noch-aus-nicht-feindlich-gesinnten-landern-brasilien-kann-garnicht-soviel-liefern-wie-moskau-b/

“Putin isoliert”: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/21/frankfurter-allgemeine-zeitung-macht-auf-kuriose-weise-werbung-fur-russia-today-deutsch-mein-auftritt-bei-putins-propagandasender/

Offenkundig viel Freude bei westlichen Politikern, daß besonders arme Russen unter den Sanktionen leiden:

(more…)

Rußland-Sanktionen 2014: Offene, zynische Freude in der westlichen Welt bei den Verursachern der Sanktionen, wenn es Frauen, Männern, Kindern in Rußland gerade zu Weihnachten nun schlechter geht, vor allem den Nichtbetuchten, Armen. Folterstaat USA.

Mittwoch, 17. Dezember 2014 von Klaus Hart

http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/russland-das-s-wort-13325542.html

 http://www.rtdeutsch.com/8236/headline/rubel-im-trubel/

Rubel-Crash: Russlands Wirtschaft droht der Kollaps/Illustrierte “Der Spiegel”

Schuldige des Irakkriegs – rd. 1,5 Millionen Tote – immer noch nicht vor Kriegsverbrechertribunal: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/16/ukraine-2014-und-nato-mobilmachung-an-ruslands-grenze-zeitdokument-merkel-verteidigt-irak-kriegfaz-rd15-millionen-kriegstote/

moskaugesichter5.jpg

Zynische Freude bei jenen, die die Sanktionen befahlen, wenn Frauen wie diese gerade zu Weihnachten 2014 leiden, materielle Not ertragen müssen.  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/27/weiter-warten-auf-merkel-positionierung-zu-ihrer-freundin-timoschenko-bisher-nur-2-satze-armselig-oberflachliche-alibi-kritik-von-regierungssprecher-%E2%80%9Egewaltbilder-gewaltphantasien-liegen-we/

Kriegsverbrechen der Kiewer Marionettenregierung – welche deutschen Politiker auch vor Weihnachten nicht protestieren:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/06/2-teens-killed-4-injured-in-shelling-nr-donetsk-school-e-ukraine-mitteleuropaische-steuerzahler-finanzieren-kiewer-putschregierung-die-terrorattacken/

Foltertechnologie: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/12/14/brasiliens-folterdiktatur-abschlusbericht-der-wahrheitskommission-2014-auffalliges-schweigen-deutschsprachiger-medien-zum-thema-foltertechnologie-folterinstrukteure-aus-der-bundesrepublik-deutschla/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/05/wirtschaftssanktionen-gegen-rusland-segen-fur-brasiliens-rindfleischerzeuger-rusland-importiert-nur-noch-aus-nicht-feindlich-gesinnten-landern-brasilien-kann-garnicht-soviel-liefern-wie-moskau-b/

Große Sympathie für Kriegsverbrecher, die Kiewer Marionettenregierung, bei führenden Politikern der westlichen Welt:

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/06/2-teens-killed-4-injured-in-shelling-nr-donetsk-school-e-ukraine-mitteleuropaische-steuerzahler-finanzieren-kiewer-putschregierung-die-terrorattacken/

“This is Democracy, Baby. Ukrainian Army is killing Donbass People.”

UNO: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/08/un-hopes-those-responsible-for-shelling-of-donetsk-school-will-be-brought-to-trial-kiewer-rechtsextremistische-putschregierung-die-terrorattacken-gegen-die-ostukraine-auch-vom-deutschen-steuerza/

ukrainemanngetotetjuli.jpg

Ausriß, bei Terrorattacke ermordeter Mann. Wer den Terror finanziert:  ”Die EU hat der Ukraine bisher Hilfen von mehr als 11 Milliarden Euro zugesagt.” FAZ

 “Wer nicht täuschen kann, soll nicht Politiker werden.” Konrad Adenauer, zitiert nach Weimarer Taschenbuchverlag.

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/05/ukraine-2014-die-manipulations-und-propagandamethoden-deutscher-medien-und-westlicher-politiker-deutsche-medienkonsumenten-weisen-auf-gangige-methoden-der-letzten-monate/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/12/16/afd-rechtfertigt-pegida-demo-mit-geiselnahme-von-sydney-faz-kein-afd-hinweis-auf-neuestenterroranschlag-in-pakistan/

Geschichtsbewußtsein in Rußland heute: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/06/07/rusland-geschichtsbewustsein-rund-30000-russen-2014-in-sankt-petersburg-mit-fotos-von-angehorigen-die-gegen-den-hitlerfaschismus-kampften-die-darstellung-des-zweiten-weltkrieges-in-aktuellen-buche/

Anschluß 1990 – erstmals Wehrmachts-und SS-Verherrlichung auch im Osten Deutschlands – entsprechende Literatur sogar erstmals in ostdeutschen Supermärkten als Massenartikel:

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/13/ukraine-2014-die-darstellung-des-eroberungskrieges-gegen-moskau-in-buchern-groser-renommierter-deutscher-buchhandlungen-sichtweisen-wie-bei-nazis-ss-fans-antisemiten-von-kiew-heute-millionen/

Auffällig ist, daß in sehr vielen Publikationen, die u.a. selbst in den deutschen, darunter erstmals auch ostdeutschen Supermärkten massiv  verkauft werden, das Vorgehen von SS und Wehrmacht im Eroberungskrieg gegen Moskau als durchweg ethisch und hochmoralisch, ehrenhaft gewürdigt wird. SS und Wehrmachtssoldaten, ist häufig zu lesen, hätten das Leben für ihr deutsches Vaterland eingesetzt, ihr Vaterland verteidigt. Die Motivation der deutschen Wehrmachtsangehörigen sei Patriotismus, Vaterlandsliebe gewesen. Da derartige Publikationen nicht auf dem Verbotsindex stehen, reflektieren sie die Weltanschauung von Autoritäten und Machteliten. 

Wie heute in Deutschlands großen Buchgeschäften, darunter erstmals auch den ostdeutschen, in entsprechenden Werken die Aktivitäten der Wehrmacht im Angriffskrieg interpretiert werden: 

Aus dem Vorwort zur 15. (!) Auflage:

soldatenvolkvaterland.jpg

Ausriß:”…tapfer und treu, wie deutsche Soldaten seit Jahrhunderten für Volk und Vaterland ihr Leben hingegeben haben.” Buch nach dem Anschluß 1990 nun auch angeboten in den größten Buchhandlungen Ostdeutschlands,  von westdeutschem Verlag herausgegeben. Ein Buch dieses Inhalts zu DDR-Zeiten in DDR-Buchhandlungen – was wären die Reaktionen gewesen? Wer kämpfte dafür, daß derartige Bücher nach Mauerfall und Anschluß 1990 nun auch in Ostdeutschland überall angeboten werden? Aufschlußreich ist, daß in Ostdeutschland einstige sog. Bürgerrechtler an solcher Literatur auch im Jahre 2014 keinerlei Anstoß nehmen –  Parteien, Institutionen, NGO sowieso nicht. 

Folterstaat USA: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/12/10/folterstaat-usa-und-der-kuriose-moralische-anspruch-der-westlichen-supermacht-in-fragen-der-menschenrechte-von-krieg-und-frieden-ukrainekonflikt-etc/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/12/13/folterstaat-usaopfer-der-us-geheimdienste-unschuldig-in-den-folterzellen-der-cia-manipulationstricks-deutscher-medien-kein-hinweis-auf-lange-foltertradition-foltertechnik-folterinstrukteur/

ngeli-Karikatur in der auflagenstärksten brasilianischen Qualitätszeitung “Folha de Sao Paulo” – Ausriß.

angelifolteryeswecan.JPG

“CIA kooperierte mit Repressionsapparat der Diktatur”

Das historische Foto: http://www.hart-brasilientexte.de/2011/03/21/das-historische-foto-barack-obama-und-diktaturaktivist-jose-sarney-damaliger-chef-der-folterdiktatorenpartei-arena-des-militarregimes1964-1985-prosten-sich-in-brasilia-2011-zu/

(more…)

Rußland-Sanktionen 2014 – Wirkung auf Wirtschaft, Steuerzahler der NATO-und EU-Länder.

Freitag, 12. Dezember 2014 von Klaus Hart

http://www.zeit.de/2014/41/sanktionen-russland-lebensmittel-import

http://www.zeit.de/wirtschaft/2014-09/infografik-nahrungsexporte-russland-europa

 http://www.zeit.de/2014/49/altes-land-apfelbaum-aepfel

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/05/wirtschaftssanktionen-gegen-rusland-segen-fur-brasiliens-rindfleischerzeuger-rusland-importiert-nur-noch-aus-nicht-feindlich-gesinnten-landern-brasilien-kann-garnicht-soviel-liefern-wie-moskau-b/

Mehrheit der Deutschen für Rußland-Sanktionen – oder dagegen? Richten sich Volksvertreter nach der Volksmehrheit? Neoliberale Demokratie und Fragen von Krieg und Frieden: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/17/ukraine-krim-2014-grose-mehrheit-der-deutschen-laut-umfragen-gegen-rusland-sanktionen-volksvertreter-merkel-und-steinmeier-fur-rusland-sanktionen-neoliberale-demokratie-heute/

Rußlands Gegensanktionen:

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/06/ukraine-2014-rusland-bereitet-sanktionen-vor-falls-westliche-lander-gegen-rusland-sanktionen-verhangen-bisher-keinerlei-sanktionen-gegen-lander-die-volkerrechtswidrige-irak-aggression-rund-15-m/

Allensbach-Institut: “46 Prozent der Westdeutschen sprechen sich für Sanktionen oder ähnliche Druckmittel gegen Russland aus, unter den Ostdeutschen sind nur 28 Prozent dafür.”

Laut Brasiliens Wirtschaftsmedien ist das Land weiterhin größter Nutznießer der nach westlichen Wirtschaftssanktionen erfolgten Umorientierung russischer Lebensmittelimporte. Westeuropäische Rindfleischerzeuger fielen inzwischen in Verzweiflung, weil Rußland nicht mehr bei ihnen kaufe, daher auch die Rindfleischpreise in den 28 EU-Ländern stark gesunken seien. In der EU sei man irritiert über Brasilien, weil es neben stark steigenden Exporten nach Rußland seinen Anteil von 42,7 % an den EU-Rindfleischimporten weiterhin halte.

Daß sich Sanktionen gegen Rußland so auswirken würden, war den verhängenden Regierungen bestens bekannt. 

Im Hafen von Petersburg kommen nach der Verhängung der Rußlandsanktionen laut Wirtschaftsmedien fünfmal mehr Container aus Brasilien an als vor dem Start der Sanktionen.

Laut brasilianischen Statistiken ist in der BRICS-Staatengruppe das Pro-Kopf-Bruttoinlandsprodukt Rußlands am höchsten, gefolgt von Brasilien, Südafrika, China und Indien. Die BRICS-Staaten stellen danach 43 % der Weltbevölkerung. 

Brasilien feiert enorme Exportzuwächse: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/27/wirtschaftssanktionen-gegen-rusland-wer-profitiert-brics-staat-brasilien-feiert-derzeit-enorme-exportzuwachse-rekordausfuhren-nach-rusland-vor-allem-bei-agrarprodukten-rusland-ordert-136-mehr/

Deutsch geprägter brasilianischer Teilstaat Santa Catarina profitiert besonders von westlichen Rußland-Sanktionen: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/27/wirtschaftssanktionen-gegen-rusland-2014-wie-brasiliens-deutsch-gepragter-teilstaat-santa-catarina-profitiert-rekordausfuhren-nach-rusland-bei-schweine-und-huhnerfleisch/

Wie Santa Catarina tickt: http://www.hart-brasilientexte.de/2011/10/13/brasilien-einwanderermuseum-in-joinville-santa-catarina/

ok5.JPG

Oktoberfest in Blumenau, Santa Catarina. Bolschoi-Ballett-Filiale – nur in Santa Catarina.

“Putin isoliert”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/22/putin-isoliert-deutsche-medien-trommeln-bereits-seit-marz-2014-verschweigen-ua-gewicht-der-brics-staaten-wie-china-indien-brasilien/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/18/ukrainekrieg-2014-kreditwurdigkeit-ruslands-herabgestuft-westliche-regierungen-freuen-sich-offenbar-daruber-das-es-der-russischen-bevolkerung-nun-als-folge-der-sanktionen-schlechter-geht/

Ukrainekrieg 2014: Immer mehr Online-Infodienste mit Videos, Fotos, meist in russischer Sprache, aus dem Konfliktgebiet. **

tags: 

http://voicesevas.ru/

 http://anna-news.info/

 http://slavyangrad.org/

 http://www.ridus.ru/

http://www.kyivpost.com/

moskaugesichter22.jpg

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/05/ukraine-2014-die-manipulations-und-propagandamethoden-deutscher-medien-und-westlicher-politiker-deutsche-medienkonsumenten-weisen-auf-gangige-methoden-der-letzten-monate/

Internationale Brigaden, brasilianischer Menschenrechtsaktivist Rafael Lusvarghi:

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/29/brasilien-und-ostukraine-solidaritatsorganisation-frente-brasileira-de-solidariedade-com-a-ucrania-brasilianer-rafael-lusvarghi-in-internationalen-brigaden-an-der-front/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/29/ostukraine-2014-brasilianer-fabio-lusvarghi-in-internationalen-brigaden-interviews-auch-fur-russische-medien-solidaritatsorganisation-%E2%80%9Cfrente-brasileira-de-solidariedade-com-a-ucrania/

NATO-Folterstaaten: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/12/12/folterstaat-grosbritannien-alter-hut-cia-folterpraxis-britische-komplizenschaft-nach-dem-bericht-uber-die-folterpraxis-der-cia-wird-auch-in-grosbritannien-uber-brutale-verhormethoden-britischer-b/

“Over 50% of German business affected by Russia-West sanctions confrontation — expert”.

Dienstag, 09. Dezember 2014 von Klaus Hart

Over 50% of German business affected by Russia-West sanctions confrontation — expert

Economy

December 09, 14:32 UTC+3
According to Chairman of the Russian-German Chamber of Commerce, 72% of German business people consider sanctions against Russia politically ineffective

© AP Photo/Markus Schreiber

 

Angela Merkel

© TASS/EPA/RAINER JENSEN

Merkel says sanctions against Russia still necessary

 

YEKATERINBURG, December 9. /TASS/. More than a half of German entrepreneurs are affected by Western sanctions against Russia and Moscow’s retaliatory measures, Chairman of the Russian-German Chamber of Commerce Michael Harms told an energy forum on Tuesday.

Meanwhile, three-fourths of German business representatives consider the Russian market as promising, he said.

“However, 60% of entrepreneurs have felt the reverse effect of the EU’s sanctions against Russia and Russia’s retaliatory measures,” he said. “This is very deplorable from the viewpoint of developing our cooperation,” the German business official said.

READ ALSO

It is mistake to think sanctions could alter Moscow’s stance on Ukraine — Schröder

Russia is not going to restrict business ties with Europe — minister

Germany’s vice chancellor says he is against more sanctions against Russia

Sanctions against Russian banks to have negative impact on Germany – Putin

 

Also, 72% of German business people say that sanctions against Russia “are politically ineffective,” he said.

Economic relations between Russia and Germany need to be reset, Harms said, praising the idea advanced by Russia’s leadership to create a free trade zone from Lisbon to Russia’s Pacific port of Vladivostok.

“Perhaps, today this theme does not sound to be very topical, considering the political situation, but this is an absolutely proper response to the challenges of the time. If we manage to create such a free trade zone, a common economic space between the Eurasian Economic Union and the EU, this would give a gigantic impulse to our joint economic integration,” Harms said.

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/05/wirtschaftssanktionen-gegen-rusland-segen-fur-brasiliens-rindfleischerzeuger-rusland-importiert-nur-noch-aus-nicht-feindlich-gesinnten-landern-brasilien-kann-garnicht-soviel-liefern-wie-moskau-b/

 

“Russian construction companies to buy equipment in China amid EU sanctions”. Rußland-Sanktionen, Gewinner und Verlierer. “We stopped buying German equipment.” “Russland-Politik: Merkel riskiert Kopf und Kragen”.

Freitag, 28. November 2014 von Klaus Hart

Rußland-Sanktionen, Druck der USA: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/27/obama-vize-blamiert-merkel-usa-haben-eu-zu-sanktionen-gegen-russland-gezwungen-deutsche-wirtschafts-nachrichten/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/27/wirtschaftssanktionen-gegen-rusland-wer-profitiert-brics-staat-brasilien-feiert-derzeit-enorme-exportzuwachse-rekordausfuhren-nach-rusland-vor-allem-bei-agrarprodukten-rusland-ordert-136-mehr/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/27/rusland-sanktionen-immer-schmerzhafter-fur-deutsche-unternehmen-welche-fakten-ausenminister-steinmeier-kurioserweise-auslast/

BRICS-Staatschefs beim G-20-Gipfel 2014 in Brisbane/Australien:http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/19/putin-in-brisbane-beim-g-20-gipfel-isoliert-gemieden-einsam-weiter-warten-auf-entschuldigung-richtigstellung-durch-deutsche-medien/

Laut brasilianischen Statistiken ist in der BRICS-Staatengruppe das Pro-Kopf-Bruttoinlandsprodukt Rußlands am höchsten, gefolgt von Brasilien, Südafrika, China und Indien.  Die BRICS-Staaten stellen danach 43 % der Weltbevölkerung.

Deutsch geprägter Brasilien-Teilstaat Santa Catarina – Rekordexporte nach Rußland dank Sanktionen: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/27/wirtschaftssanktionen-gegen-rusland-2014-wie-brasiliens-deutsch-gepragter-teilstaat-santa-catarina-profitiert-rekordausfuhren-nach-rusland-bei-schweine-und-huhnerfleisch/

Russian construction companies to buy equipment in China amid EU sanctions

World

November 28, 15:31 UTC+3
Before the sanctions Russian building companies mainly worked with Germans, but now European suppliers will be replaced by Chinese ones, president of the Builders Association of Russia says

© ITAR-TASS/Mikhail Metzel

© AP Photo/Alexander Zemlianichenko

Putin: strengthening ties with China top priority for Russia

SHANGHAI, November 28. /TASS/. Russia’s construction industry will buy equipment in China due to the Western sanctions, president of the Builders Association of Russia Nikolay Koshman told TASS on Friday.

“Earlier, Russian companies mainly worked with Germans. However, after the sanctions were imposed, though they do not affect this sphere, we stopped buying German equipment,” he said.

“Now we’re replacing European suppliers by Chinese ones. China patterned technology upon Germans. The quality of equipment and materials is good,” Koshman said.

At present, ways are being worked out to involve China in solving the problem of accessible housing in Russia, he said.

“This agreement has been reached at the level of the leadership of both countries. We propose to buy equipment in China and open construction materials plants. In our view, if we build 12 plants with the capacity of from 500,000 cubic metres of concrete and more, in two years this will allow us to bring into service additional 25 million square metres of housing every year,” Koshman said.

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/28/ukrainekrieg-kiewer-marionettenregierung-und-manipulationstricks-deutscher-medien-hilfsappell-an-bundesregierung-ukraine-furchtet-winteroffensive-russlands-illustrierte-der-spiegel/

(more…)

Rußland-Sanktionen 2014 – immer schmerzhafter für deutsche Unternehmen. Welche Fakten Außenminister Steinmeier kurioserweise ausläßt. Westliche Firmen verlieren in Rußland rapide Marktanteile an China und andere BRICS-Länder…Wie Brasiliens deutsch geprägter Teilstaat Santa Catarina von den Sanktionen profitiert.

Donnerstag, 27. November 2014 von Klaus Hart

“Ukraine-Konflikt: Steinmeier warnt vor zu scharfen Sanktionen gegen Russland”. Illustrierte Der Spiegel

Rußland-Sanktionen – Gewinner und Verlierer: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/05/wirtschaftssanktionen-gegen-rusland-segen-fur-brasiliens-rindfleischerzeuger-rusland-importiert-nur-noch-aus-nicht-feindlich-gesinnten-landern-brasilien-kann-garnicht-soviel-liefern-wie-moskau-b/

Vor dem Hintergrund immer engerer wirtschaftlicher Beziehungen Rußlands u.a. zur Wirtschaftsgroßmacht China und anderen BRICS-Staaten spricht Steinmeier kurioserweise von einem “isolierten Rußland”:

 “Wir sollten uns sehr bewusst sein, dass ein isoliertes, wirtschaftlich vielleicht sogar kollabierendes Russland kein Beitrag zur europäischen Sicherheit, kein Beitrag zur Stabilisierung der Ukraine, sondern eher eine größere Gefahr für sich und andere sein könnte”, erklärte Steinmeier. Illustrierte Der Spiegel

Rußland von Wirtschaftsgroßmacht China isoliert?

BRICS-Staatschefs beim G-20-Gipfel 2014 in Brisbane/Australien:http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/19/putin-in-brisbane-beim-g-20-gipfel-isoliert-gemieden-einsam-weiter-warten-auf-entschuldigung-richtigstellung-durch-deutsche-medien/

Laut brasilianischen Statistiken ist in der BRICS-Staatengruppe das Pro-Kopf-Bruttoinlandsprodukt Rußlands am höchsten, gefolgt von Brasilien, Südafrika, China und Indien.  Die BRICS-Staaten stellen danach 43 % der Weltbevölkerung.

Deutsch geprägter Brasilien-Teilstaat Santa Catarina – Rekordexporte nach Rußland dank Sanktionen: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/27/wirtschaftssanktionen-gegen-rusland-2014-wie-brasiliens-deutsch-gepragter-teilstaat-santa-catarina-profitiert-rekordausfuhren-nach-rusland-bei-schweine-und-huhnerfleisch/

Wie Santa Catarina tickt: http://www.hart-brasilientexte.de/2011/10/13/brasilien-einwanderermuseum-in-joinville-santa-catarina/

ok5.JPG

Oktoberfest in Blumenau, Santa Catarina. Bolschoi-Ballett-Filiale – nur in Santa Catarina.

putinshirts1.jpg

“Unsere Antwort auf die Sanktionen der  USA”. T-Shirt, 2014 in Moskau verkauft, vor allem in Souvenirläden.

“So zwangen die USA Angela Merkel zu Sanktionen gegen Russland” Huffington Post

 …Oft wurde in letzter Zeit diskutiert, ob die USA an internationalem Einfluss eingebüßt haben. Zumindest gegenüber der EU und auch gegenüber Deutschland ist das offenbar nicht der Fall – zumindest, wenn man den Worten von Vizepräsident Joe Biden glaubt.

Der machte bei einer Rede an der Kennedy School of Government an der Universität Harvard klar, wie er die Machtverhältnisse zwischen USA und EU sieht: auf der einen Seite der Hegemon (die USA) – auf der anderen der Vasall (Europa).

Er verdeutlichte das, indem er auf die Hintergründe der Russland-Sanktionen in der Ukraine-Krise einging: Demnach wollte die EU keine Sanktionen verhängen und wurde von Obama gezwungen, dem Kurs der USA zu folgen…(Huffington Post)

merkela6.jpg

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/09/26/angela-merkel-cdu-abschluskundgebung-des-thuringer-wahlkampfs-2014-gruppe-um-klaus-dieter-bohm-geschaftsfuhrender-gesellschafter-der-toskanaworld-gmbhbad-sulza-protestiert-gegen-rusland-sank/#more-19508

Ukrainekrieg – Manipulations-und Propagandamethoden: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/05/ukraine-2014-die-manipulations-und-propagandamethoden-deutscher-medien-und-westlicher-politiker-deutsche-medienkonsumenten-weisen-auf-gangige-methoden-der-letzten-monate/

Brasilien: Viele Karikaturen zur Merkel-Abhöraffäre, der Bündnispartner-Überwachung, uralter Machtmechanismen. “Der Preis eines Telefongesprächs.” Offizielle Definition des atlantischen Bündnisses und Realitäten, Neuinterpretation des Begriffs “politische Freundschaft”. **

merkelobamakarikatur1.jpg

Ausriß, Nachrichtenmagazin “Istoé”, Friedensnobelpreisträger Barack Obama und Bundeskanzlerin Angela Merkel. Wer bereits vor Jahren, als Obama von interessierter Seite noch  bejubelt wurde, auf eine solche Abhöraffäre verwiesen hätte, wäre u.a. als Journalist in bestimmten mitteleuropäischen Mainstream-Medien vermutlich mit heute üblichen Sanktionen, darunter Abschaltung, belegt worden. 

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/10/25/brasilien-grose-aufmerksamkeit-fur-merkel-abhoraffare-das-verhaltnis-unter-freunden/

angelicameramanobama13.jpg

Ausriß, Angeli, Friedensnobelpreisträger Barack Obama. Brasiliens größte Qualitätszeitung “Folha de Sao Paulo”, Oktober 2013.

Ferguson und die Vorbildwirkung der westlichen Führungsmacht USA.

Neoliberale Eliten – kriminelle Energie: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/27/deutschlands-unterstutzung-fur-nahost-terrorismus-autoritaten-lassen-zu-das-immer-mehr-mitglieder-von-terrororganisationen-ungehindert-aus-deutschland-ua-zu-christenmordern-syriens-stosen/

Rußland-Sanktionen 2014 – wie neoliberale Demokratie funktioniert: Deutsche mehrheitlich gegen Sanktionen, doch Volksvertreter halten sich nicht an Volksmeinung…Deutsche Steuerzahler finanzieren Terrorangriffe gegen Ostukraine…Marionette Kiew.

Freitag, 21. November 2014 von Klaus Hart

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/ukraine-konflikt-deutsche-sind-gegen-neue-russland-sanktionen-a-1004200.html

 In einer “Deutschlandtrend”-Umfrage unter 1023 Bundesbürgern für das ARD-“Morgenmagazin” war nur eine Minderheit von 19 Prozent dafür, die Strafmaßnahmen auszuweiten. 43 Prozent halten die derzeitigen Sanktionen der USA und der EU für angemessen. Über ein Viertel (27 Prozent) plädiert sogar für deren Aufhebung.

Mehrheit der Deutschen für Rußland-Sanktionen – oder dagegen? Richten sich Volksvertreter nach der Volksmehrheit? Neoliberale Demokratie und Fragen von Krieg und Frieden: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/17/ukraine-krim-2014-grose-mehrheit-der-deutschen-laut-umfragen-gegen-rusland-sanktionen-volksvertreter-merkel-und-steinmeier-fur-rusland-sanktionen-neoliberale-demokratie-heute/

Allensbach-Institut: “46 Prozent der Westdeutschen sprechen sich für Sanktionen oder ähnliche Druckmittel gegen Russland aus, unter den Ostdeutschen sind nur 28 Prozent dafür.”

putinshirts1.jpg

“Unsere Antwort auf die Sanktionen der  USA”. T-Shirt, in Moskau 2014 verkauft, vor allem in Souvenirläden.

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/08/putin-62-the-guardian/

Auffällige neoliberale Herzenskälte von Autoritäten.

Marionette Kiew: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/13/ostukraine-2014-deutscher-bundesausenminister-als-verhandler-und-vermittler-in-kiew-viele-deutsche-betonen-ua-in-leserbriefen-davon-kann-keine-rede-sein-da-sich-die-kiewer-regierung-wie-eine-ma/

(more…)

Wirtschaftssanktionen gegen Rußland 2014 – Segen u.a. für Brasiliens Erzeuger von Rind-, Schweine-und Hühnerfleisch – Rekordausfuhren gefeiert. Rußland importiert nur noch aus nicht feindlich gesinnten Ländern – Brasilien kann garnicht soviel liefern, wie Moskau bestellt. Auch BRICS-Staat China erhöht zügig Marktanteile in Rußland – zuungusten deutscher Firmen. Rentenbetrug an Ostukrainern…

Mittwoch, 05. November 2014 von Klaus Hart

 Mehrheit der Deutschen für Rußland-Sanktionen – oder dagegen? Richten sich Volksvertreter nach der Volksmehrheit? Neoliberale Demokratie und Fragen von Krieg und Frieden: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/17/ukraine-krim-2014-grose-mehrheit-der-deutschen-laut-umfragen-gegen-rusland-sanktionen-volksvertreter-merkel-und-steinmeier-fur-rusland-sanktionen-neoliberale-demokratie-heute/

Rußlands Gegensanktionen:

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/06/ukraine-2014-rusland-bereitet-sanktionen-vor-falls-westliche-lander-gegen-rusland-sanktionen-verhangen-bisher-keinerlei-sanktionen-gegen-lander-die-volkerrechtswidrige-irak-aggression-rund-15-m/

Allensbach-Institut: “46 Prozent der Westdeutschen sprechen sich für Sanktionen oder ähnliche Druckmittel gegen Russland aus, unter den Ostdeutschen sind nur 28 Prozent dafür.”

Laut Brasiliens Wirtschaftsmedien ist das Land weiterhin größter Nutznießer der nach westlichen Wirtschaftssanktionen erfolgten Umorientierung russischer Lebensmittelimporte. Westeuropäische Rindfleischerzeuger fielen inzwischen in Verzweiflung, weil Rußland nicht mehr bei ihnen kaufe, daher auch die Rindfleischpreise in den 28 EU-Ländern stark gesunken seien. In der EU sei man irritiert über Brasilien, weil es neben stark steigenden Exporten nach Rußland seinen Anteil von 42,7 % an den EU-Rindfleischimporten weiterhin halte.

Daß sich Sanktionen gegen Rußland so auswirken würden, war den verhängenden Regierungen bestens bekannt. 

Im Hafen von Petersburg kommen nach der Verhängung der Rußlandsanktionen laut Wirtschaftsmedien fünfmal mehr Container aus Brasilien an als vor dem Start der Sanktionen.

Laut brasilianischen Statistiken ist in der BRICS-Staatengruppe das Pro-Kopf-Bruttoinlandsprodukt Rußlands am höchsten, gefolgt von Brasilien, Südafrika, China und Indien. Die BRICS-Staaten stellen danach 43 % der Weltbevölkerung. 

Brasilien feiert enorme Exportzuwächse: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/27/wirtschaftssanktionen-gegen-rusland-wer-profitiert-brics-staat-brasilien-feiert-derzeit-enorme-exportzuwachse-rekordausfuhren-nach-rusland-vor-allem-bei-agrarprodukten-rusland-ordert-136-mehr/

Deutsch geprägter brasilianischer Teilstaat Santa Catarina profitiert besonders von westlichen Rußland-Sanktionen: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/27/wirtschaftssanktionen-gegen-rusland-2014-wie-brasiliens-deutsch-gepragter-teilstaat-santa-catarina-profitiert-rekordausfuhren-nach-rusland-bei-schweine-und-huhnerfleisch/

Wie Santa Catarina tickt: http://www.hart-brasilientexte.de/2011/10/13/brasilien-einwanderermuseum-in-joinville-santa-catarina/

ok5.JPG

Oktoberfest in Blumenau, Santa Catarina. Bolschoi-Ballett-Filiale – nur in Santa Catarina.

“Putin isoliert”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/22/putin-isoliert-deutsche-medien-trommeln-bereits-seit-marz-2014-verschweigen-ua-gewicht-der-brics-staaten-wie-china-indien-brasilien/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/18/ukrainekrieg-2014-kreditwurdigkeit-ruslands-herabgestuft-westliche-regierungen-freuen-sich-offenbar-daruber-das-es-der-russischen-bevolkerung-nun-als-folge-der-sanktionen-schlechter-geht/

Deutsche Unternehmerschaft – Kritik an Sanktionen: http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/sanktionen-gegen-russland-deutsche-wirtschaft-warnt-vor-schaden-a-991528.html

Konflikt mit Russland: Wirtschaft wettert gegen Sanktionen

Die neuen Sanktionen gegen Russland kommen bei der deutschen Wirtschaft gar nicht gut an. “Wir schaden uns zunehmend selbst”, schimpft der Chef des Ostausschusses, Eckhard Cordes – und warnt vor einer “gefährlichen Sanktionsspirale”. (Spiegel)

 “Gerade kleine und mittlere Unternehmen, die einen wesentlichen Teil ihres Geschäfts in Russland haben und nicht einfach auf andere Märkte ausweichen können, sehen sich in ihrer Existenz bedroht.”

Handelsblatt: http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/streit-ueber-haertere-strafen-russland-sanktionen-spalten-deutsche-wirtschaft/10709552.html

 “Jeder neue Dreh an der Sanktionsspirale treibt Russland weiter in die Arme Chinas“.

 „So verzeichnet etwa der stark exportorientierte Maschinen- und Anlagenbau in Sachsen-Anhalt Einbußen von bis zu 50 Prozent.“

“Maschinenbauern brechen Russland-Geschäfte weg”.

“So zwangen die USA Angela Merkel zu Sanktionen gegen Russland” Huffington Post

 …Oft wurde in letzter Zeit diskutiert, ob die USA an internationalem Einfluss eingebüßt haben. Zumindest gegenüber der EU und auch gegenüber Deutschland ist das offenbar nicht der Fall – zumindest, wenn man den Worten von Vizepräsident Joe Biden glaubt.

Der machte bei einer Rede an der Kennedy School of Government an der Universität Harvard klar, wie er die Machtverhältnisse zwischen USA und EU sieht: auf der einen Seite der Hegemon (die USA) – auf der anderen der Vasall (Europa).

Er verdeutlichte das, indem er auf die Hintergründe der Russland-Sanktionen in der Ukraine-Krise einging: Demnach wollte die EU keine Sanktionen verhängen und wurde von Obama gezwungen, dem Kurs der USA zu folgen…(Huffington Post)

“Deutsche Russland-Exporte brechen ein

Die Sanktionen gegen Russland fallen auf die deutsche Wirtschaft zurück: Um mehr als ein Viertel gehen die Ausfuhren nach Russland im Monat des Inkrafttretens der Strafmaßnahmen zurück.”(n-tv)

Merkel, Bundestagsdebatte, November 2014, Sanktionsfrage: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/26/nichts-rechtfertigt-oder-entschuldigt-die-annexion-der-krim-durch-russland-bundeskanzlerin-angela-merkel-ausert-sich-nicht-zu-ihrer-befurwortung-der-volkerrechtswidrigen-nato-aggression-gegen-den/

putinshirts1.jpg

“Unsere Antwort auf die Sanktionen der  USA”. T-Shirt, 2014 in Moskau verkauft, vor allem in Souvenirläden.

Steinmeier zu Rußland-Sanktionen: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/27/rusland-sanktionen-immer-schmerzhafter-fur-deutsche-unternehmen-welche-fakten-ausenminister-steinmeier-kurioserweise-auslast/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/04/thuringens-spd-basis-stimmt-fur-rot-rot-grun-der-spiegel-was-in-der-debatte-alles-fehlt/

Foltertechnologie:

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/31/foltertechnologie-der-bundesrepublik-deutschland-fur-die-militardiktatur-brasiliens-regimegegner-ivan-seixas-direktor-der-gedenkstatte-memorial-des-widerstands-in-sao-paulo-bekraftigt-im-websit/

ukrainetagesspiegelumfrage1.jpg

Ausriß. Umfrage zu Rußland. “Die Kritik des Westens ist heuchlerisch, Russland verteidigt legitime Interessen: 78%” (Tagesspiegel)

Rentenbetrug an Ostukrainern: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/25/ukrainekrieg-2014-kiewer-marionetteregierung-zahlt-ostukrainern-die-zustehenden-renten-und-sozialleistungen-nicht-lost-damit-hunger-und-elend-aus-schweigen-in-berlin-brussel-zu-der-unmenschlichen/

Aktuelle Manipulationstricks – kontrastierende Wertvorstellungen der Konfliktparteien werden verschwiegen. Wer unterstützt, finanziert Nazis, Faschisten, Antisemiten, SS-Verherrlicher – wer ist gegen diese? **

Manipulationsmethoden: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/07/ukrainekrieg-2014-aktuelle-manipulationsmethoden-von-deutschen-medienkonsumenten-sofort-bemerkt-pflicht-des-deutschen-mainstreams-agitprop-der-kiewer-putschregierung-sofort-zu-verbreiten/

“Nun schlägt der pro-russische Mob zurück”(Tagesschau): http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/12/%E2%80%9Dnun-schlagt-der-pro-russische-mob-zuruck%E2%80%9D-tagesschau-1242014-zu-den-protesten-in-der-ostukraine-gegen-die-kiewer-putschregierung/

Ukraine-Krieg: Rußland-Sanktionen des Westens begünstigen Agrobusiness des BRIC-Staats Brasilien gewaltig. Enorme Exportzuwächse bei Rind-und Schweinefleisch sowie Geflügel, Welle russischer Bestellungen. **

tags: 

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/09/30/ukraine-krieg-2014-wen-der-westen-finanziert-und-politisch-unterstutzt-besonders-beruchtigt-ist-das-bataillon-aidar-zu-dem-rechtsgerichtete-ukrainische-nationalisten-gehoren-von-denen-sich-eini/

Infolge der westlichen Sanktionen gegen Rußland haben russische Importeure ihre Käufe in Brasilien enorm gesteigert. Laut brasilianischen Wirtschaftsmedien profitieren davon besonders die Schweine- und Geflügelproduzenten des durch Deutschstämmige geprägten südbrasilianischen Teilstaates Santa Catarina, wo BMW derzeit ein Montagewerk errichtet. Allein bei Geflügel seien die russischen Importe aus Santa Catarina um 30 Prozent gestiegen. Zwischen Januar und Juli seien aus Brasilien insgesamt monatlich rund 5000 Tonnen nach Rußland exportiert worden, im August bereits 8000 Tonnen – und im September voraussichtlich über 20000 Tonnen. Allein in den ersten drei Septemberwochen sei brasilianisches Rindfleisch  im Wert von 100,8 Millionen Dollar nach Rußland verschifft worden. Die neue russische Einkaufspolitik begünstige das Agrobusiness  des BRIC-Partnerlands Brasilien enorm, sorge für gute Preise u.a. auf dem nationalen Fleischmarkt. 

Indessen sind Brasiliens Exporte in die Ukraine laut Landesmedien gegenüber 2013 um mindestens 70 % gesunken. Die Industrieproduktion der Ukraine schrumpfte 2014 um rd. 20 %, die Landeswährung verlor rd. 40 % an Wert.

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/09/28/ukraine-krieg-und-sanktionen-gegen-rusland-folgen-auch-fur-deutsche-obsterzeuger/

ukraineobstta1.jpg

Ausriß, Thüringer Allgemeine 2014.

Rußland-Sanktionen und CDU-Kundgebung mit Angela Merkel in Apolda – kein Wort zu Sanktionsfolgen: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/09/26/angela-merkel-cdu-abschluskundgebung-des-thuringer-wahlkampfs-2014-gruppe-um-klaus-dieter-bohm-geschaftsfuhrender-gesellschafter-der-toskanaworld-gmbhbad-sulza-protestiert-gegen-rusland-sank/

Ukraine-Krieg und ARD-Programmbeirat zu Publikumskritik:

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/09/25/ukraine-krieg-ard-programmbeirat-bestatigt-publikumskritik-fragmentarisch-tendenzios-mangelhaft-und-einseitig-der-programmbeirat-teilt-uber-weite-strecken-die-publikumskriti/

merkelapolda1.jpg

Bundeskanzlerin Angela Merkel nahm in Apolda zu den gerade verhängten neuen Rußland-Sanktionen nicht Stellung.

BRICS-Staatschefs beim G-20-Gipfel 2014 in Brisbane/Australien:http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/19/putin-in-brisbane-beim-g-20-gipfel-isoliert-gemieden-einsam-weiter-warten-auf-entschuldigung-richtigstellung-durch-deutsche-medien/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/06/16/deutsche-bundeskanzlerin-angela-merkel-reist-zur-wm-2014-nach-brasilien-trotz-gravierender-menschenrechtslage-bei-treffen-mit-staatschefin-dilma-rousseff-in-brasilia-waren-schwere-menschenrechtsve/

lulamerkel.jpg

Warum Lula in Ländern wie Deutschland viele Sympathisanten eines bestimmten politischen Spektrums hat –  Lula war Informant der Diktatur-Geheimpolizei Dops, laut neuem Buch:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/12/brasilien-die-folterdiktatur-lula-und-die-arbeiterpartei-pt-rufmord-ein-kapitalverbrechen-buch557-seiten-mit-schweren-vorwurfen-gegen-lula-macht-schlagzeilen/

(more…)

Ukraine-Krieg: Rußland-Sanktionen des Westens begünstigen Agrobusiness des BRIC-Staats Brasilien gewaltig. Enorme Exportzuwächse bei Rind-und Schweinefleisch sowie Geflügel, Welle russischer Bestellungen.

Montag, 29. September 2014 von Klaus Hart

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/09/30/ukraine-krieg-2014-wen-der-westen-finanziert-und-politisch-unterstutzt-besonders-beruchtigt-ist-das-bataillon-aidar-zu-dem-rechtsgerichtete-ukrainische-nationalisten-gehoren-von-denen-sich-eini/

Infolge der westlichen Sanktionen gegen Rußland haben russische Importeure ihre Käufe in Brasilien enorm gesteigert. Laut brasilianischen Wirtschaftsmedien profitieren davon besonders die Schweine- und Geflügelproduzenten des durch Deutschstämmige geprägten südbrasilianischen Teilstaates Santa Catarina, wo BMW derzeit ein Montagewerk errichtet. Allein bei Geflügel seien die russischen Importe aus Santa Catarina um 30 Prozent gestiegen. Zwischen Januar und Juli seien aus Brasilien insgesamt monatlich rund 5000 Tonnen nach Rußland exportiert worden, im August bereits 8000 Tonnen – und im September voraussichtlich über 20000 Tonnen. Allein in den ersten drei Septemberwochen sei brasilianisches Rindfleisch  im Wert von 100,8 Millionen Dollar nach Rußland verschifft worden. Die neue russische Einkaufspolitik begünstige das Agrobusiness  des BRIC-Partnerlands Brasilien enorm, sorge für gute Preise u.a. auf dem nationalen Fleischmarkt. 

Indessen sind Brasiliens Exporte in die Ukraine laut Landesmedien gegenüber 2013 um mindestens 70 % gesunken. Die Industrieproduktion der Ukraine schrumpfte 2014 um rd. 20 %, die Landeswährung verlor rd. 40 % an Wert.

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/09/28/ukraine-krieg-und-sanktionen-gegen-rusland-folgen-auch-fur-deutsche-obsterzeuger/

ukraineobstta1.jpg

Ausriß, Thüringer Allgemeine 2014.

Rußland-Sanktionen und CDU-Kundgebung mit Angela Merkel in Apolda – kein Wort zu Sanktionsfolgen: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/09/26/angela-merkel-cdu-abschluskundgebung-des-thuringer-wahlkampfs-2014-gruppe-um-klaus-dieter-bohm-geschaftsfuhrender-gesellschafter-der-toskanaworld-gmbhbad-sulza-protestiert-gegen-rusland-sank/

Ukraine-Krieg und ARD-Programmbeirat zu Publikumskritik:

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/09/25/ukraine-krieg-ard-programmbeirat-bestatigt-publikumskritik-fragmentarisch-tendenzios-mangelhaft-und-einseitig-der-programmbeirat-teilt-uber-weite-strecken-die-publikumskriti/

merkelapolda1.jpg

Bundeskanzlerin Angela Merkel nahm in Apolda zu den gerade verhängten neuen Rußland-Sanktionen nicht Stellung.

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/06/16/deutsche-bundeskanzlerin-angela-merkel-reist-zur-wm-2014-nach-brasilien-trotz-gravierender-menschenrechtslage-bei-treffen-mit-staatschefin-dilma-rousseff-in-brasilia-waren-schwere-menschenrechtsve/

lulamerkel.jpg

Warum Lula in Ländern wie Deutschland viele Sympathisanten eines bestimmten politischen Spektrums hat –  Lula war Informant der Diktatur-Geheimpolizei Dops, laut neuem Buch:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/12/brasilien-die-folterdiktatur-lula-und-die-arbeiterpartei-pt-rufmord-ein-kapitalverbrechen-buch557-seiten-mit-schweren-vorwurfen-gegen-lula-macht-schlagzeilen/

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)