Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Jesus Christus nicht gekreuzigt, sondern lebendig verbrannt auf Autoreifen-Scheiterhaufen – in Oster-Schauspiel der Slums von Rio de Janeiro. Protest gegen fortdauernde Scheiterhaufen-Gewaltkultur Brasiliens. “Jesus queimado por traficantes.” YOUTUBE-Trailer anklicken.

Montag, 25. April 2011 von Klaus Hart

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/04/15/brasilien-scheiterhaufen-microondas-bis-2011-auch-rio-favela-mangueira-sitz-der-gleichnamigen-beruhmten-sambaschule-laut-qualitatszeitung-o-globo/

Laut Landesmedien endet die “Via Sacra” nicht am Kreuz, sondern in den “Microondas” des organisierten Verbrechens, wo ein schwarzer Slum-Jesus lebendig verbrannt werde. Alles wurde zu Ostern an mehreren Tagen auch in der Favela “Cidade de Deus” aufgeführt, die Barack Obama 2011 kurz besucht hatte. Adilson Dias, Autor und Regisseur der Aufführung verglich das Leiden von Christus mit jenen Kindern von Rio de Janeiro, die ihr Leben durch die Gewalt in den Armenregionen verloren hätten. “Ich will über den Genozid sprechen, der in den Rio-Slums geschieht. Man muß etwas dagegen tun.” Dias, 30, war Straßenkind in Rio und entging nur per Zufall dem Massaker an der Candelaria-Kirche. Die Inszenierung zeigt die Favela-Gewalt – Hinterhalt und Gefecht, zur verwendeten Musik zählt die der Bailes Funk, aber auch Klassik und Musik aus Arabien.

Soweit bekannt, wurde die systemkritische Theatergruppe noch nicht in Ländern wie Deutschland oder die Schweiz eingeladen.

youtube-Trailer anklicken:  http://www.youtube.com/watch?v=oWRg6fsb2RM&feature=youtu.be

http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/gewalttaten-in-den-schulen-haeufen-sich/4037582.html

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/26/jesus-christus-in-mariana-minas-gerais/

Die Scheiterhaufen-und Genozid-Realität Rio de Janeiros bleibt in Mainstream-Medien Europas gewöhnlich  aus den bekannten Gründen “unerwähnt”.

 http://www.bpb.de/internationales/amerika/brasilien/gesellschaft/185280/das-oeffentliche-gesundheitssystem

 http://www.bpb.de/internationales/amerika/lateinamerika/44678/umgang-mit-der-vergangenheit?p=all

Libyen liegt auf dem UNO-Index für menschliche Entwicklung auf Platz 53, Lateinamerikas größte Demokratie Brasilien nur auf dem 73. Platz.

BRASILIEN

Gauck: Von Brasilien lernen

Brasilien bewegt den Bundespräsidenten: Während seines Besuchs zeigte sich Joachim Gauck beeindruckt von der Aufbruchstimmung im Land. Deutschland könne von dem Mut zu Veränderungen lernen. Regierungssender Deutsche Welle 2013

Gauck sieht Kolumbien und Brasilien “auf gutem Wege”/Deutschlandradio Kultur

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/29/brasiliens-scheiterhaufen-erstmals-in-einer-anklagenden-inszenierung-der-scheiterhaufenstadt-rio-de-janeiro-zu-sehen/

osternoutreapaixao1.JPG

Trailerszene aus youtube – der übliche Autoreifen-Scheiterhaufen Rio de Janeiros, auch der “Gutmenschen”-Fraktion seit Jahrzehnten bestens bekannt. http://www.deutschlandradiokultur.de/moderne-scheiterhaufen-aus-autoreifen.1013.de.html?dram:article_id=167263

Wie Barack Obama den Tropenstaat Brasilien bewertet: “Brasilien ist eine beispielhafte Demokratie. Dieses Land ist nicht länger das Land der Zukunft – die Menschen in Brasilien sollten wissen, daß die Zukunft gekommen ist, sie ist hier, jetzt”.

Klischee und Realität – anklicken:  http://www.youtube.com/watch?v=Ln5Reg_hQkU

lynchjustizistoe.JPG

Ausriß. Zuschauen, wie jemand in Rio de Janeiro lebendig verbrennt…Könnten Sies?

Slum-Diktatur:  http://www.hart-brasilientexte.de/2009/06/08/jose-murilo-de-carvalho-mitglied-der-brasilianischen-dichterakademie-fuhrender-historiker-brasiliens/

“Feel Brazil. Go Bayao!”http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/20/feel-brazil-go-bayao-deutsche-getrankefirma-veltins-wirbt-mit-brasilianischem-lebensstil-trotz-der-menschenrechts-und-sozialdaten-brasiliens/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/25/libyenkrieg-und-militarberater-in-vietnam-begann-alles-mit-diesen-instrukteuren-in-diesem-falle-nordamerikanern-in-afghanistan-ebenfalls-analysiert-brasiliens-groste-qualitatszeitung-fol/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/05/15/dr-claudio-guimaraes-dos-santos-mediziner-therapeut-schriftsteller-sprachwissenschaftler-publizist-unter-den-wichtigsten-denkern-brasilien/

Ostern ermordet:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/26/funf-umweltaktivisten-in-brasilien-ermordet-serie-von-gewalttaten-gegen-umweltschutzer-des-tropenlandes/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/12/01/rio-de-janeiro-schweine-fressen-getotete-auf-banditen-verliesen-slums-in-panzerwagen-bestochener-polizisten-massiver-raub-durch-beamte-und-soldaten-laut-berichten-der-folha-de-sao-paulo/

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/religionen/1421022/

“Leider sind es nicht mehr so viele, die die ganze Wahrheit wissen wollen. Man biegt sehr schnell ab, um bei seiner Meinung bleiben zu können – und bei den als angenehm empfundenen Lösungen. Ich habe mir angewöhnt, Leute danach zu beurteilen: Wieviel Wahrheit erträgt jemand?” Günter Nooke, deutscher Menschenrechtsbeauftragter, im Website-Interview.

foltertododiapastoralglobo.JPG

“Folter noch jeden Tag.”(2011)

Die Aufdringlichkeit der Sinne

Vom machtgeschützten Verlust der gesellschaftlichen Sehkraft – Oskar Negt(2000)

“Der Verlust jener in sinnlicher Erfahrung begründeten Urteilsfähigkeit der Menschen hat in unserem Jahrhundert für viele Menschen tödliche Folgen gehabt. Das Wegsehen, die machtgeschützte Sinnenblindheit, wenn Menschen verfolgt und getrieben, vergewaltigt und öffentlich gequält werden – das gehört nicht der Vergangenheit an.”

Brasiliens Weltkulturerbe-Stadt Ouro Preto zu Ostern(Pascoa) 2012 – Leiden und Sterben des Jesus von Nazareth(Paixao de Cristo), interpretiert von der katholischen Jugendpastoral. Beklemmende aktuelle Bezüge. **

Tags: , ,

ourojesus1.JPG

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/04/02/ostern-in-ouro-preto-brasilien/

ourojesus2.JPG

ourojesus3.JPG

ourojesus4.JPG

ourojesus5.JPG

ourojesus6.JPG

Faszinierende Generalprobe – fesselnde, berührende Aufführung.

ourojesus7.JPG

ourojesus8.JPG

ourojesus9.JPG

Pastoral da Juventude da Diocese Mariana:

Somos jovens com vontade de mudança. Nosso objetivo é evangelizar a juventude da Arquidiocese de Mariana com vistas à formação de lideranças alicerçadas em valores cristãos, éticos, morais e sociais, comprometidas com a luta em favor da vida. e com a construção de uma sociedade mais justa e solidária.

Buscamos um mundo repleto de oportunidades para que o jovem não seja apenas um mero expectador no mundo, mas sim agente de sua própria história e da mudança social. Procuramos promover a articulação entre os diversos grupos de jovens, assim como fortalecer a comunicação entre os jovens da Arquidiocese de Mariana. 

Kinder-Drogenprostitution unter der neuen Rousseff-Regierung Brasiliens. Sex für zwei Real, weniger als ein Euro, laut Landesmedien. Kinder-Menschenrechte in Brasilien. Dilma Rousseffs schlechter Start.

Dienstag, 19. April 2011 von Klaus Hart

http://oglobo.globo.com/pais/mat/2011/04/18/no-acre-meninas-de-8-anos-mulheres-de-ate-60-anos-consomem-oxi-fazem-programas-por-2-924278956.asp

“Die Mädchen sind gerade acht Jahre alt und die Eltern schicken sie auf die Straße, um Geld zu beschaffen, sagen ihnen offen, daß sie sich prostituieren sollen.”

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/10/crack-kind-in-sao-paulo-2011-gesichter-brasiliens-drogen-und-kinderpolitik-unter-der-regierung-rousseff/

BRASILIEN

Gauck: Von Brasilien lernen

Brasilien bewegt den Bundespräsidenten: Während seines Besuchs zeigte sich Joachim Gauck beeindruckt von der Aufbruchstimmung im Land. Deutschland könne von dem Mut zu Veränderungen lernen. Regierungssender Deutsche Welle 2013

Gauck sieht Kolumbien und Brasilien “auf gutem Wege”/Deutschlandradio Kultur

“Moderne Scheiterhaufen aus Autoreifen”:

-http://www.deutschlandradiokultur.de/moderne-scheiterhaufen-aus-autoreifen.1013.de.html?dram:article_id=167263

 

crackamor1.JPG

Kinder-Drogensex-Wandmalerei in Sao Paulos Crack-City-Region – mit blühender Kinderprostitution.

Viel Lob aus Europa für Sozialpolitik unter Lula-Rousseff.

Zu den Besonderheiten der offenen Crack-Szene Sao Paulos zählt, daß Kinder nur wenige Meter neben stationierten Patrouillenwagen der Polizei Crack rauchen, die Polizei nicht eingreift. Wer abends das Konzerthaus des Sinfonieorchesters OSESP verläßt, trifft auf völlig verwahrloste Kinder, die offensichtlich unter Einwirkung von Crack stehen. 

Arnaldo Jabor, Brasiliens Filmemacher und populärster Medienkolumnist 2011: “A buracracia é miseria, nossa corrupcao é miseria, a estupidez politica é miseria. A miseria nao está nas periferias e favelas – está no centro da vida brasileira. Somos uns miseraveis cercados de miseraveis por todos os lados.”

http://wissen.dradio.de/megastadt-sao-paulo-macht-krank.37.de.html?dram:article_id=4122&sid=

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/04/brasiliens-neue-prasidentin-dilma-rousseff-nach-drei-monaten-amtszeit-kritisieren-die-landesmedien-alte-politische-sunden-und-bruch-von-wahlversprechen/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/05/28/brasiliens-abgebrochene-schul-aufklarungskampagne-uber-schwule-lesben-transvestiten-wir-machen-keine-propaganda-fur-sexuelle-optionen-laut-staatsprasidentin-dilma-rousseff-morde-an-homosexu/

http://das-blaettchen.de/schlagwort/klaus-hart

Überbevölkerung und Migration.http://www.hart-brasilientexte.de/2015/08/03/welt-ueberbevoelkerung-wachsende-soziale-probleme-und-spannungen-ausweg-migration-warum-immer-mehr-afrikaner-hohe-summen-fuer-transportueberfahrt-nach-europa-bezahlen-neue-uno-bevoelkerungsprog/

Rio de Janeiro:”Ich habe nicht die Absicht, mit dem Drogenhandel Schluß zu machen”, sagt Sicherheitschef Beltrame. “Drogenhandel gibts auch in London und Paris.” Crack-Boom unter Lula-Regierung. ThyssenKrupp und Rios prima Klima.

Mittwoch, 01. Dezember 2010 von Klaus Hart

http://www.estadao.com.br/noticias/nacional,nao-tenho-pretensao-de-acabar-com-trafico-diz-secretario-de-seguranca-do-rj,647648,0.htm

Beltrame vergleicht die Drogensituation Brasiliens mit der in europäischen Städten wie London und Paris – obwohl harte Drogen in Brasilien in weit größeren Dimensionen umgesetzt werden, viel billiger sind, gerade die Crack-Branche unter Lula einzigartig boomt.

Crack-Boom in Brasilien: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/05/21/rund-600000-crack-suchtige-in-brasilien-laut-offiziellen-schatzungen-des-gesundheitsministeriums-lula-verkundet-im-prasidentschaftswahlkampf-weitere-crack-gegenkampagne-crack-und-steigende-kinderp/

Laut neuen brasilianischen Studien haben 7 Prozent der Crack-Konsumenten Aids – eine Rate zehnmal höher als im Durchschnitt der Gesamtbevölkerung

(more…)

Top-Geldsportler Brasiliens – wie sie leben, Drogen und Alkohol konsumieren, laut TV Globo. Fall Bruno Souza, Mord an Eliza Samudiu alias Pornodarstellerin Fernanda Faria.”Festas secretas de jogadores têm sexo sem limite e drogas”. Marina Maggessi.

Montag, 12. Juli 2010 von Klaus Hart

http://g1.globo.com/brasil/noticia/2010/07/festas-secretas-de-jogadores-tem-sexo-sem-limite-e-drogas.html

“O Fantástico foi até Salvador conversar com o técnico do Bahia, ex-jogador Renato Gaúcho. Ele dá entrevista de óculos escuros e alega ser por ”timidez. Mas o ex-atleta sempre teve fama de conquistador incansável. Ele garante já ter saído com cinco mil mulheres.

”Hoje em dia eu estou caseiro, estou devagar, diz Renato Gaúcho. O ídolo do Grêmio confirma que farras sexuais sáo comuns no futebol.”

Bruno Souza und Fußball-WM 2014: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/07/08/bruno-souza-bei-der-fusball-weltmeisterschaft-2014-spiele-ich-nun-wohl-nicht-mehr-mit/

(more…)

Rauschgiftgangster agieren in 92 der 95 Stadtviertel Sao Paulos, laut Polizei. “A policia nao sabe onde atacar.”

Sonntag, 04. Oktober 2009 von Klaus Hart

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/20/crack-jugendpolitik-unter-lula-und-jose-serra-dunkelhautige-kinder-und-jugendliche-sind-crack-hauptkonsumenten/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/10/02/salve-geral-der-trailer-anklicken-marisa-feffermann-tribunal-popular-ferrez/

BRASILIEN

Gauck: Von Brasilien lernen

Brasilien bewegt den Bundespräsidenten: Während seines Besuchs zeigte sich Joachim Gauck beeindruckt von der Aufbruchstimmung im Land. Deutschland könne von dem Mut zu Veränderungen lernen. Regierungssender Deutsche Welle 2013

Gauck sieht Kolumbien und Brasilien “auf gutem Wege”/Deutschlandradio Kultur

Brasilien und Crack. Jugendpolitik unter Lula und Sao-Paulo-Gouverneur José Serra. Dunkelhäutige Kinder und Jugendliche sind Crack-Hauptkonsumenten. Stadtviertel “Cracolandia” – tödliche Attraktion für Heranwachsende Sao Paulos. Franziskaner Hans Stapel aus Paderborn. “Barbarei, Crack und Kinderprostitution.” Großteil der Kokainpaste für Crack aus Bolivien. Rapper MV Bill.

Sonntag, 20. September 2009 von Klaus Hart

crackfrauosesp.jpg

Abgemagerte, verdreckte, dahintorkelnde Crack-Süchtige vor dem OSESP-Konzerthaus in “Cracolandia” – ein typischer Anblick. In der City von Sao Paulo konsumieren Hunderte von Kindern und Jugendlichen in Horden ganz offen Crack.

Wie Barack Obama den Tropenstaat Brasilien bewertet: “Brasilien ist eine beispielhafte Demokratie. Dieses Land ist nicht länger das Land der Zukunft – die Menschen in Brasilien sollten wissen, daß die Zukunft gekommen ist, sie ist hier, jetzt”.

BRASILIEN

Gauck: Von Brasilien lernen

Brasilien bewegt den Bundespräsidenten: Während seines Besuchs zeigte sich Joachim Gauck beeindruckt von der Aufbruchstimmung im Land. Deutschland könne von dem Mut zu Veränderungen lernen. Regierungssender Deutsche Welle 2013

Gauck sieht Kolumbien und Brasilien “auf gutem Wege”/Deutschlandradio Kultur

 

Lage 2012:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/09/16/brasilien-und-die-harte-billig-droge-crack-wie-man-sich-die-von-dilma-rousseff-2010-und-2011-verkundeten-anti-crack-regierungsprogramme-in-der-praxis-vorstellen-mus-beispiel-city-von-sao-paulo/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2012/01/14/brasiliens-umstrittener-umgang-mit-crack-suchtigenderzeit-werden-sie-serienweise-ermordet-geschaftsinhaber-bezahlen-dafur-killer-die-justiceiros-laut-augenzeugen/

Gelegentlich scheucht sie ein Polizeiauto oder die Polizeikavallerie auseinander – ist die Polizei weg, wird weiter Crack gedealt und geraucht. Crack-Süchtige essen tagelang nichts, magern rasch ab, sterben rasch. Crack-Mädchen bieten sich teilweise jedermann lautstark an: “A minha bucetinha nao é caro nao!”

Brasiliens Crack-Epidemie zählt zu den folgenreichsten Resultaten der Lula-Rousseff-Regierungszeit. Auffällig ist, daß besonders die einfachen Menschen des Landes, ob in Dörfern des Hinterlands oder in großen Städten, bei Gesprächen fast sofort auf die gewachsene Sozialstrukturen zerstörende Wirkung der Crack-Epidemie hinweisen.

Der Freitag –  Weißer Schnee am Zuckerhut: http://www.freitag.de/2000/48/00481001.htm

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/01/13/brasiliens-beliebte-kunststoff-bruste-regierung-diskutiert-uber-kunstoff-wechsel-und-reparaturen/

crackpaarhelvetia.JPG

Crack-Süchtige, laut brasilianischen Augenzeugen, vor Bahnhofseingang, Dezember 2011, nahe der Kulturbehörde des Teilstaats Sao Paulo.

Laut neuen brasilianischen Studien haben 7 Prozent der Crack-Konsumenten Aids – eine Rate zehnmal höher als im Durchschnitt der Gesamtbevölkerung

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/12/05/brasiliens-hohe-rate-von-behinderten-2391-prozent-der-bevolkerung-gegenuber-rund-1-prozent-in-hochentwickelten-landern-laut-studien/

SPD-Politiker Andreas von Bülow:  “Wegen des übergeordneten Interesses an der Nutzung des Drogenhandels zur Finanzierung verdeckter Operationen ist nicht nur die amerikanische, sondern auch die europäische und deutsche Drogenbekämpfung in höchstem Maße korrumpiert.“

Crack-Business 2011 unter Rousseff-Regierung:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/03/13/crack-business-auch-unter-rousseff-regierung-weiter-auf-vollen-touren-crack-madchen-prostituieren-sich-fur-mini-preise/

Zu den Besonderheiten der offenen Crack-Szene Sao Paulos zählt, daß Kinder nur wenige Meter neben stationierten Patrouillenwagen der Polizei Crack rauchen, die Polizei nicht eingreift. Wer abends das Konzerthaus des Sinfonieorchesters OSESP verläßt, trifft auf völlig verwahrloste Kinder, die offensichtlich unter Einwirkung von Crack stehen. 

Crack-Kind 2011:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/10/crack-kind-in-sao-paulo-2011-gesichter-brasiliens-drogen-und-kinderpolitik-unter-der-regierung-rousseff/

Rapper MV Bill: Crack macht Mädchen zu Huren: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/05/17/crack-macht-madchen-zu-huren-zu-raubmorderinnen-warnt-brasiliens-rapper-mv-bill-werden-die-drogen-legalisiert-sucht-sich-das-verbrechen-andere-geschaftszweige/

Crack-TV-Video – anklicken: http://video.globo.com/Videos/Player/Noticias/0,,GIM1115505-7823-CRACOLANDIA+AINDA+ESTA+LONGE+DO+FIM+EM+SAO+PAULO,00.html

crackopfer1.jpg

Crack-Opfer in Sao Paulo – laut Augenzeugen.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/04/21/lulas-crack-kinder-nach-sao-paulo-auch-in-rio-immer-mehr-cracolandias-eine-dosis-crack-umgerechnet-etwa-35-cents-crack-geschaft-stimuliert-kinderprostitution/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/21/crack-vernichtet-den-verstand-stimuliert-zu-gewalt-und-wahnsinnstaten-wir-haben-viele-geistig-gestorte-crack-patienten-fur-die-gibts-keine-heilung-mehr-die-bleiben-ihr-leben-lang-verruckt-fra/

hansstapelklein.JPG

Frei Hans Stapel aus Paderborn

Lula: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/18/lulas-rede-auf-deutsch-brasilianischen-wirtschaftstagen-2009-in-vitoria-zeitdokument-die-rolle-einer-regierung-ist-die-einer-mutter/

Kinderprostitution: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/29/kinderprostitution-in-brasilien-madchen-bieten-sich-fur-achtzig-cents-an/

Ethisch-moralische Schizophrenie: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/06/08/jurandir-freire-costa-therapeut-professor-an-der-staatsuniversitat-von-rio-de-janeirouerj-in-brasilien-herrscht-ethisch-moralische-schizophrenie/

(more…)

Brasilien: Crack-Süchtige, starke Konsumentin, laut Ortszeugen – City Sao Paulos. Hunderte von Jugendlichen konsumieren auf der Straße in Gruppen ganz offen Crack, gleich neben Polizeistationen.

Sonntag, 28. Dezember 2008 von Klaus Hart

crackfrau1.JPG

An einer Ampelkreuzung läuft sie wie irre hin und her, bettelt Autofahrer, Passanten an um Geld für Crack, stammelt Unverständliches oder schimpft “Filho da Puta”, “Puta que pariu”. Viele von Crack Gezeichnete torkeln ähnlich herum. Eine Straßenkreuzung, an der Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene massenhaft Crack konsumieren, ist ganz in der Nähe. “Das sind Lulas Landeskinder, Gringo”, kommentiert der Besitzer einer offenen Straßenkneipe ironisch.

BRASILIEN

Gauck: Von Brasilien lernen

Brasilien bewegt den Bundespräsidenten: Während seines Besuchs zeigte sich Joachim Gauck beeindruckt von der Aufbruchstimmung im Land. Deutschland könne von dem Mut zu Veränderungen lernen. Regierungssender Deutsche Welle 2013

Gauck sieht Kolumbien und Brasilien “auf gutem Wege”/Deutschlandradio Kultur

(more…)

Crack in Sao Paulo: Polizeikavallerie scheucht Hunderte von Kindern und Jugendlichen hoch, die in einer City-Straße gerade Crack rauchen. Ist die Kavallerie weitergezogen, geht der Crack-Massenkonsum ungehindert vor aller Augen weiter.

Samstag, 15. November 2008 von Klaus Hart

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)