Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasilien: Lula definiert Parteien-und Stimmenkauf-Skandal “Mensalao”als Versuch der Opposition, ihn zu stürzen. “Lula hat politische Alzheimer.” Straßenkinder, Slums, Rio-Krieg und Korruption unter Lula. Entfernte Lula-Minister. José Zapatero, EU-Ratspräsident.

Freitag, 13. November 2009 von Klaus Hart

http://www1.folha.uol.com.br/folha/brasil/ult96u651318.shtml

Nach der Enthüllung des Mensalao-Skandals wuchs in der neoliberalen Ersten Welt die Sympathie für den Politikstil Lulas, die Menschenrechtspolitik,  erst richtig an, regnete es noch mehr Lob für Lula, begann die Auszeichnungswelle. Laut DAAD-Stipendiat Joao Ubaldo Ribeiro war Lula nicht nur Wunschkandidat der brasilianischen Eliten, sondern auch der europäischen. Wegen der zahlreichen Korruptionsskandale unter Lula fiel die größte Demokratie Lateinamerikas auf dem Welt-Korruptionsindex entsprechend ab – nahm die Sympathie der Eliten für Lula weiter zu.

Lula war Diktatur-Informant, laut neuem Buch:  

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/12/brasilien-die-folterdiktatur-lula-und-die-arbeiterpartei-pt-rufmord-ein-kapitalverbrechen-buch557-seiten-mit-schweren-vorwurfen-gegen-lula-macht-schlagzeilen/

Zeit-Leser:

“Hätte jedes Land einen Präsidenten wie Lula, dann wäre unsere Welt ein besserer Ort. Er ist kein Politiker, er ist ein Staatsmann.” Deutscher Leserbrief an die “Zeit”. 

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/10/01/die-politische-wirrnis-in-brasilien-ist-von-shakespearscher-komplexitat-die-kommunalwahlen-lassen-sich-mit-einer-lotterie-gleichsetzen-tim-wegenast-professor-an-der-universitat-konstanz/

Mensalao-Prozeß 2012:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/10/05/brasiliens-mensalao-prozes-bislang-richtermehrheit-fur-verurteilung-von-lulas-rechter-hand-jose-dirceu-damals-chefminister-des-zivilkabinetts-weitere-richterspruche-mit-spannung-erwartet-lulas-reg/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/22/erste-verurteilungen-von-banken-im-mensalao-regierungsskandal-um-abgeordneten-und-parteienkauf-laut-folha-de-sao-paulo-banken-rural-und-bmg-genannt/

Mensalao-Hintergrund: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/08/31/antonio-palocci-ex-finanz-minister-lulas-vom-obersten-gericht-in-der-affare-um-francenildo-costa-freigesprochen-orgien-viagra-huren-der-mensalao-skandal/

Am 11. August 2005 gestand der Werbemanager Duda Mendonca vor dem Mensalao-Parlamentsausschuß ein, daß ihm für die Polit-Propaganda in Lulas Präsidentschaftswahlkampagne, darunter TV-Spots,  2002 als Honorar 10,5 Millionen Real auf ein geheimes Auslandskonto überwiesen worden seien. Nach dieser Offenbarung Duda Mendoncas kam es zu pathetischen Szenen im Nationalkongreß – fassungslose Abgeordnete der Arbeiterpartei Lulas weinten viele bittere Tränen. Brasilianische politische Beobachter analysieren, daß indessen alle Parteien entsprechend Dreck am Stecken haben und sich daher in einer “schändlichen Bruderschaft des Schweigens” vereinen. Zu große Transparenz sei Blödheit, habe Delubio Soares, Schatzmeister der Arbeiterpartei zu Mensalao-Zeiten, gelehrt.

“Putschversuch gegen Lula 2005″: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/02/05/putschversuch-gegen-lula-2005-und-das-weltsozialforum-in-salvador-da-bahia-komplexe-hintergrunde-des-fast-durchweg-von-der-lula-regierung-finanzierten-weltsozialforums-2010-in-brasilien-a-tent/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/06/01/schriftsteller-und-daad-stipendiat-joao-ubaldo-ribeiro-uber-lula-die-neue-monarchie-europaer-bankiers-grosunternehmeno-presidente-que-nos-temos-e-que-eles-pediram-a-deus/

Weltwirtschaftsforum 2010 zeichnet Lula aus: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/01/29/lula-macht-laut-wertekriterien-des-weltwirtschaftsforums-in-davos-alles-richtig-hohe-ehrung-mit-preis-global-statesmanship-wirtschaftsethik-und-menschenrechtslage-weltsozialforum-2010/

Helio Bicudo zu Impeachment gegen Lula: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/02/11/impeachment-gegen-lula-wegen-des-parteien-und-stimmenkauf-skandals-ware-gerechtfertig-gewesen-lula-war-kommandant-der-mensalao-bande-betont-helio-bicudo-prasident-der-interamerikanischen-mensc/

José Zapatero, amtierender EU-Ratspräsident: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/11/jose-zapatero-spaniens-premierminister-lobt-lula-uber-alle-masen-der-mann-der-die-welt-uberrascht-esse-homem-honesto-integro-e-admiravel-von-amnesty-international-angeprangerte-folter/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/11/07/chatham-house-prize-2009-for-lula/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/08/23/unesco-zeichnet-lula-in-paris-wegen-forderung-des-friedens-und-der-rechtsgleichheit-aus-preis-mit-150000-dollar-dotiert-jury-von-henry-kissinger-gefuhrt/

Korruptionsindex: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/09/23/brasilien-und-neuer-welt-korruptionsindex-vom-72-auf-80-platz-zuruckgefallen/

gritoprotestler.jpg

“Korrupte ins Gefängnis” – Protest in Sao Paulo

Entfernte Lula-Minister – Auswahl: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/15/skandale-sturzten-bereits-acht-lula-minister-matilde-ribeiro-erwies-der-sache-der-schwarzen-einen-schlechten-dienst/

Straßenkinder und Slums unter Lula: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/10/12/slum-sao-paulos-in-flammen-tv-video-uber-2000-favelas-in-der-megacity/

lulafan2.jpg

Lula-Fan mit Heiligenstatue

Stimmenkauf, Bischof Cappio, Anti-Hunger-Programm: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/05/07/bolsa-familia-fur-arme-geht-an-312000-tote-reiche-und-politiker-titelt-o-dia-was-ist-das-fur-ein-land-vergonha-no-bolsa-familia-bischof-luiz-cappio-bolsa-familia-ist-programm/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/10/17/krieg-auf-dem-morro-dos-macacos-von-rio-de-janeiro-youtube-anklicken-bope-im-einsatz/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/16/scheiterhaufenstadt-rio-de-janeiro-der-grausame-tod-einer-48-jahrigen-frau-in-der-microondas-laut-lokalzeitung/

Brasiliens Pflichtwahlen: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/09/30/pflichtwahlen-in-brasilien-proteste-gegen-markenzeichen-totalitarer-staaten/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/11/05/die-aids-epidemie-in-brasilien-ist-nicht-unter-kontrolle-analia-maria-de-paula-leiterin-der-bischoflichen-aids-pastoral-in-nordbrasilien-gesichter-brasiliens/

Waffen aus Mitteleuropa bei brasilianischen Banditenkommandos beliebt: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/10/21/bereit-zum-abschus-des-nachsten-hubschraubersnummer-3schlagzeile-von-o-dia-banditen-selbstbewustsein-stark-gewachsen-mg-hg-600-aus-osterreich-beliebt-esse-dai-austriaco/

“Brazil takes off”(The Economist): http://www.hart-brasilientexte.de/2009/11/02/new-york-times-brazil-has-arrived-but-where-roger-cohen-uber-die-feuergefechte-in-rio-de-janeiro-und-brasiliens-widerspruchliche-position/

Günter Nooke – einziger deutscher Politiker mit fundierter Kritik an Brasiliens Menschenrechtspolitik: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/04/07/unsagliche-folterpraxis-in-brasilien-gunter-nooke-menschenrechtsbeauftragter-der-deutschen-bundesregierung-kritisiert-in-brasilien-folter-und-andere-menschenrechtsverletzungen-druck-ist-noti/

Folter und Mentalität: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/03/09/jeder-vierte-brasilianer-wurde-verdachtige-foltern-neue-meinungsumfrage/

gritoigualdademann.jpg

“Gleichheit” – “Aufschrei der Ausgeschlossenen” – kirchliche Protestaktion am Unabhängigkeitstag 2009 in Sao Paulo: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/06/patria-amada-mae-gentil-miguel-srougi-zum-brasilianischen-unabhangigkeitstag-como-ser-feliz-se-estamos-no-70-lugar-no-indice-de-desenvolvimento-humano/

(more…)

Chico Whitaker, Träger des Alternativen Nobelpreises, Weltsozialforum-Mitgründer, katholischer Menschenrechtsaktivist. Gesichter Brasiliens.

Donnerstag, 04. Juni 2009 von Klaus Hart

Anti-Rassismus-Konferenz und Brasilien: “Rassistischstes Land der Erde, Ekel vor schwarzer Haut.” Wie funktioniert Rassismus in Lateinamerikas größter Demokratie unter Lula? Franziskaner gegen Brasiliens Rassismus. Stefan Zweig, Chico Whitaker, Mauricio Pestana, Emanoel Araujo, Günter Nooke. Ahmadinedschad und Lula. “Ich glaube, ihr seid auf einem fabelhaft guten Wege.” Helmut Schmidt(SPD) zu Lula 2009 in Hamburg…

Montag, 20. April 2009 von Klaus Hart

Weltsozialforum 2009: Lula-Gruppe will sich effizient Sozialbewegungen anbiedern, analysieren Menschenrechtsaktivisten.

Sonntag, 25. Januar 2009 von Klaus Hart

Laut Angaben brasilianischer Menschenrechtsaktivisten wird die Gruppe um Staatschef Lula das Weltsozialforum von Belém dazu nutzen, um sich effizient den nationalen und internationalen Sozialbewegungen anzubiedern sowie Dilma Rousseff, derzeitige Chefin des Zivilkabinetts der Regierung, als Lula-Nachfolgerin aufzubauen. Lula reist mit großem Gefolge, darunter zwölf Ministern, zum Weltsozialforum. Dem Vernehmen nach feilen seine Redenschreiber seit langem an einem progressiv-kämpferischen Diskurs, der auch bei den ausländischen Teilnehmern ankommen könnte und verloren gegangene Sympathien zurückgewinnen soll.

(more…)

Brasilien: “Lula steht rechts – ich habe ihn immer für einen Rechten gehalten.” “Ele é da direita!” PT-Mitgründer Francisco de Oliveira, renommierter brasilianischer Soziologe, in “Caros Amigos”. Deutscher Regierungssender Deutsche Welle über Lula: “Geradlinigkeit und Verlässlichkeit”. DIE ZEIT nennt Lula 2016 einen “linken Anführer” – kein Witz.

Mittwoch, 07. Januar 2009 von Klaus Hart

In der Zeitschrift “Caros Amigos”, in der auch Brasiliens wichtigster Befreiungstheologe Frei Betto, Landlosenführer Joao Pedro Stedile und Ferrez aus Sao Paulo feste Kolumnen haben, wurde Lula damit erstmals explizit als politisch rechtsgerichtet eingestuft.

“Die Anführer der PT sind Linke…Der langjährige Präsident Lula war Gewerkschafter in der Automobilindustrie, riskierte in der Diktatur sein Leben.” Zeitschrift “Hintergrund” 2016

“Von allen linken Präsidenten hat Lula, der als am wenigsten links eingeschätzt wird, die größten Erfolge.” Gregor Gysi

Gregor Gysi 70:http://www.hart-brasilientexte.de/2018/01/14/gregor-gysi-70/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/10/21/lula-links-oder-rechts-selbst-einige-pt-mitglieder-beurteilen-seine-politik-als-eindeutig-rechts-als-fortsetzung-der-wirtschaftspolitik-von-fernando-henrique-cardoso-zugunsten-des-finanzkapitals/

Nazi-Offizier Helmut Schmidt und der Holocaust:http://www.hart-brasilientexte.de/2017/02/14/der-weg-in-den-holocaust-die-zeit-unterschlaegt-in-ihrer-publikation-von-2017-just-die-rolle-des-langjaehrigen-mitherausgebers-der-spd-ikone-helmut-schmidt-kein-einziges-kapitel-ist-schmidt-al/

LulaHelmutSchmidtHH

Ausriß. Lula bei Schmidt in Hamburg.

“Ich glaube, ihr seid auf einem fabelhaft gutem Wege.” Schmidt zu Lula 2009…

Schmidt:”Ich kenne Oscar Niemeyer – und ich habe einen großen Respekt vor ihm…Ich war einer, der dafür gesorgt hat, daß er den japanischen kaiserlichen Kunstpreis für Architektur bekommen hat. So habe ich Oscar Niemeyer in Tokio kennengelernt.”(Extrem stark beschnittenes Gespräch Schmidt-Lula auf youtube)

Henry Kissinger spricht auf Trauerfeier für Helmut Schmidt in Hamburg:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/11/17/henry-kissinger-haelt-rede-auf-staatsakt-fuer-helmut-schmidtspd-am-23-11-2015-in-hamburg-kissinger-und-schmidt-viele-gemeinsame-wertvorstellungen/

DIE ZEIT und der Tod des Mitherausgebers Helmut Schmidt/SPD 2015 – was alles in den Nachrufen fehlt:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/11/12/die-zeit-und-der-tod-des-mitherausgebers-helmut-schmidtspd-2015-was-alles-in-den-zeit-nachrufen-fehlt/

Kuriose Mythenbildung um Schmidt und Lula:

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/11/11/helmut-schmidt-2015-gestorben-mainstream-verbreitet-falschmeldungen-kuriose-mythen-schmidt-hatte-angeblich-den-damaligen-gewerkschaftsfuehrer-lula-begehrt-bei-unternehmern-als-verhandlungs-und-g/

Kreuz und Gedenkstein am Ort des Massakers: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/04/16/kreuz-und-gedenkstein-am-ort-des-massakers-an-bauarbeitern-brasilias-oscar-niemeyer-der-die-errichtung-brasilias-leitete-sagt-im-dokumentarfilm-von-dem-blutbad-nie-etwas-gehort-zu-haben/

Leonardo Boff: “Lula machte die größte Revolution der sozialen Ökologie des Planeten, eine Revolution für die Bildung, ethische Politik.“

Leonardo Boff kritisiert das Urteil des Obersten Gerichts, die Vorgehensweise des schwarzen Präsidenten des Obersten Gerichts, Joaquim Barbosa. Es sei bestraft worden gegen die Prinzipien des Rechts. http://site.adital.com.br/site/noticia.php?lang=PT&cod=78939

Boffs Kritik sagt sehr viel über ihn selbst, seine Wertvorstellungen. 

(more…)

Leonardo Boff, Frei Betto, Chico Whitaker, Plinio Sampaio, Gilmar Mauro(MST) und die soziale Ungleichheit in Brasilien.Widersprüchliche Auffassungen?

Sonntag, 14. Dezember 2008 von Klaus Hart

http://www.podcast.de/episode/967776/Der_Prophet_der_Armen:_Leonardo_Boff_wird_70

Leonardo Boff erklärt im Schweizer Radio DRS2, unter Lula sei die Kluft zwischen Reichen und Armen um sieben Prozent kleiner geworden.  Frei Betto, Chico Whitaker, Plinio Sampaio, Gilmar Mauro sehen es anders. Was stimmt denn nun?

MerkelBrasilienZgubicSampaio2008

Ausriß, Radio Vatikan . “Die Stimme des Papstes und der Weltkirche”. “Brasilien: Kirchliche Menschenrechtler enttäuscht über Merkel”. Plinio Sampaio, Günther Zgubic…

(more…)

“Unter Lula hat die soziale Ungleichheit zugenommen” – Chico Whitaker, Träger des Alternativen Nobelpreises, Weltsozialforum-Mitgründer, katholischer Menschenrechtsaktivist Brasiliens.

Mittwoch, 29. Oktober 2008 von Klaus Hart

Chico Whitaker, Träger des Alternativen Nobelpreises, hat gegenüber dieser Website Angaben bestritten, wonach sich unter Staatschef Lula die soziale Ungleichheit in Lateinamerikas wirtschaftlich stärkstem Land verringert habe. Whitaker sagte, in den gewöhnlich präsentierten Studien seien lediglich die Arbeitseinkommen berücksichtigt worden, nicht aber die Gesamteinkünfte der Personen und Haushalte. “In Bezug auf das Arbeitseinkommen verringerte sich die Ungleichheit in der Tat. Doch was ist mit den anderen Einkünften der Bessergestellten, mit Aktien und anderen Besitztiteln, mit Zinsgewinnen,  Mieten und Pachten? Diese Studien täuschen nur – es ist unglaublich, wie die Brasilianer ausgetrickst werden! In den Zeitungen war zu lesen, die soziale Diskrepanz sei nun geringer – doch genau das Gegenteil ist richtig. Die soziale Ungleichheit hat zugenommen, wenn man die Gesamteinkommen berücksichtigt. Im Teilstaate Sao  Paulo können wir sehen , wieviel für Luxus ausgegeben wird – doch das Gesamtbild der Gesellschaft zeigt eine Tragödie!”

whitakersuper.jpg

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/07/wie-tickt-eigentlich-brasiliens-mittelschicht-die-classe-media-ein-genialer-song-von-max-gonzaga-auf-youtube/#more-675

(more…)

Brasilien: Lula-Kritiker Francisco Whitaker, Träger des Alternativen Nobelpreises, Mitgründer des Weltsozialforums, katholischer Menschenrechtsaktivist

Donnerstag, 21. Februar 2008 von Klaus Hart

“Brasilien ist eine Fassaden-Demokratie, ein Land der Apartheid”
Ex-Gewerkschaftsführer Luis Inacio Lula da Silva war auch von den deutschen Kommerzmedien zum “Star” früherer Weltsozialforen hochgejubelt worden – auf dem Forum in Caracas läßt er sich wegen der zu erwartenden Proteste lieber nicht blicken. Kritik an Lula und dessen Arbeiterpartei war in Porto Alegre nur zu oft unterdrückt, kaum wahrgenommen worden – doch die damals verlachten Kritiker haben Recht behalten.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/11/26/was-gut-ist-stellen-wir-gros-heraus-was-schlecht-ist-verstecken-wir-rubens-ricupero-brasilianischer-politiker-ex-finanzminister-karrierediplomat-vertreter-brasiliens-in-uno-organisationen/

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)