Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Alternativer Nobelpreis 2019 an Davi Yanomami – wie internationale Würdigungen immer mehr entwertet werden. Wie Yanomami massiv Brandrodungen im Urwald betreiben…Warum Leonardo Boff in Deutschland u.a. ein Medienstar ist. Indianer-Industrie in Mitteleuropa wirtschaftlich gut vernetzt, sogar in Staatskirchen.

https://www.rightlivelihoodaward.org/2019-announcement/2019-announcement-press-release-de/

…Der Sprecher der indigenen Yanomami-Bevölkerung Davi Kopenawa und seine Organisation Hutukara Associação Yanomami (Brasilien) erhalten den Right Livelihood Award gemeinsam „für ihre mutige Entschlossenheit, die Wälder und die Artenvielfalt des Amazonas sowie das Land und die Kultur seiner Ureinwohner zu schützen.“

Davi Kopenawa ist einer der angesehensten Sprecher der indigenen Völker Brasiliens. Er hat sein Leben dem Schutz der Rechte der Yanomami, ihrer Kultur und ihres Landes im Amazonasgebiet gewidmet. Er ist Mitbegründer und Präsident der Organisation „Hutukara Associação Yanomami”, die sich für die Bewahrung des Regenwalds und die Rechte der indigenen Bevölkerung in Brasilien einsetzt.

Davi Kopenawa: „Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung. Sie kommt genau zur richtigen Zeit und bestärkt mich, meine Organisation und all jene, die den Wald und den Planeten Erde verteidigen. Der Preis gibt mir die Kraft, weiter für die Seele des Amazonaswaldes zu kämpfen. Wir, die Völker des Planeten, müssen unser kulturelles Erbe bewahren, wie Omame [der Schöpfer] lehrte – und mit unserem Land sorgsam umgehen, sodass auch zukünftige Generationen es weiter nutzen können.”…

yanomamicapaesposito.jpg

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/04/07/brasilien-wieder-yanomami-indianer-als-naturzerstorende-illegale-goldgraber-in-amazonas-schutzgebiet-verhaftet-melden-landesmedien-gemas-politisch-korrekter-auslandspropaganda-tun-indianer-sowas-n/

Yanomami und Brandrodungen – wissenschaftliche Arbeit:http://www.scielo.br/scielo.php?script=sci_arttext&pid=S0100-06832010000200022

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/10/07/der-hauptanlas-fur-krieg-ist-der-wunsch-nach-jungen-frauen-yanomami-buch-vom-pinguin-verlag-innsbruck-neugeborene-madchen-werden-haufiger-getotet-als-jungen-die-sehr-begehrt-sind-yanomami/

Leonardo Boff über die Indianer: ”Und ich habe sie immer bewundert, sie sind unsere großen Meister im Hinblick auf die Haltung gegenüber der Natur. Die sind technologisch gesehen rückständig, aber zivilisatorisch, sie sind vorwärts, sie sind reicher als wir. Wenn wir lernen wollen, was wir für eine Beziehung mit der Natur eingehen sollen, die Beziehung zwischen dem Alter und den Kindern, den Erwachsenen und alten Leuten, die Beziehung zwischen Arbeit und Freizeit, die Beziehung zwischen Leben und Tod, dann müssen wir die Indianer hören. Die haben eine große Weisheit und vieles haben sie uns zu sagen.” 

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/03/06/bei-den-yanomami-wird-abtreibung-in-traumatischer-form-realisiert-mit-einem-stein-oder-einem-stuck-holz-wird-auf-den-bauch-geschlagen-bis-dadurch-blutungen-und-die-abtreibung-ausgelost-werden/

Menschenrechtsbeauftrager Günter Nooke: “Die gesamte Indigenenproblematik ist eine Grauzone, wo man mit zweierlei Maß mißt.” http://www.hart-brasilientexte.de/2009/05/31/deutscher-menschenrechtsbeauftragter-gunter-nooke-zu-kindstotung-verletzung-von-frauen-und-kinderrechten-bei-brasilianischen-indianerstammen/

“…diese Praxis bekanntzumachen, könnte den Stämmen sehr schaden…” Rita Segado.

???????????????????????????????

 

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/04/29/die-yanomami-studie-des-aachener-soziologieprofessors-georg-w-oesterdiekhoff/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/05/06/yanomami-und-kindermord-brasiliens-landespresse-zu-studien-des-deutschen-universitatsprofessors-erwin-frank-im-amazonas-teilstaat-roraima/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/05/05/yanomami-als-umweltfeindliche-goldgraber-gemeinsam-mit-eindringlingen-laut-davi-yanomami-stammessprecher-und-schamane/

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/04/01/ludwig-maximilians-universitat-munchen-institut-fur-ethnologie-hauptseminar-indianische-realitaten-in-sudamerika-ethnographie-der-yanomami-kindstotung-frauenraub-auch-mit-massenvergewaltigunge/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/04/26/brasilien-traditionelle-blutige-stammeskonflikte-zwischen-yanomami-indianern-mindestens-vier-tote-bei-neuem-zusammenstos-indianer-mit-feuerwaffen/

Yanomami-Traditionen, Time-Life-Buch “Der Amazonas”:

Yanomamibuchzitat1

Behinderte Kinder werden getötet, die eigene Frau wird dem Gast zum Geschlechtsverkehr angeboten. Auch die lukrative Indianer-Industrie Deutschlands legt großen Wert darauf, solche wichtigen Details indianischen Lebens, indianischer Wertvorstellungen zu verheimlichen, zu vertuschen, zu unterschlagen. “…und der Gastgeber – nun, er bietet ihm seine Frau an. Eine Form von Gastfreundschaft…Natürlich ist die Frau nicht immer einverstanden, und dann gibt es Ärger”.

Yanomamibuchzitat2

Ausriß: “Häufig werden Frauen aus anderen Stämmen geraubt. Einige von ihnen werden die Ehefrauen der Männer, die sie geraubt haben. Sie können sich glücklich preisen, denn nicht wenige ihrer Leidensgenossinnen erwartet ein anderes Schicksal – das von Prostituierten in dem neuen Verband. Diese Frauen haben kaum den Rang von menschlichen Wesen…”

Ämter und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]Wikipedia

1989 nahm Davi als Stellvertreter der Menschenrechtsorganisation Survival International, die sich für indigene Völker einsetzt, den auch als „Alternativen Nobelpreis“ bekannten Right Livelihood Award entgegen. Zwei Jahre später, 1991, erhielt Davi den Vereinte Nationen-Global 500 Award, mit dem seine Arbeit für den Schutz des Regenwaldes ausgezeichnet wurde. 1999 verlieh Präsident Fernando Henrique Cardoso Davi den Rio-Branco-Orden.

2004 gründete Davi mit anderen Yanomami-Anführern die Organisation Hutukara Associação Yanomami („der Teil des Himmels, wo die Erde geboren wurde“).[2] 2007 besuchte Davi Deutschland und überreichte im Bundeskanzleramt einen Brief, in dem er darum bat, die Konvention ILO 169 für den Schutz indigener Rechte zu unterzeichnen (Übereinkommen über eingeborene und in Stämmen lebende Völker in unabhängigen Ländern). 2009 erhielt er eine Ehrenauszeichnung von der Jury des spanischen Bartolomé-de-las-Casas-Preises. 2010 besuchte Davi im Rahmen der Amazonas-Oper Deutschland.

2019 wurde ihm erneut und seiner Organisation Hutukara Associação Yanomami erstmalig „für ihre mutige Entschlossenheit, die Wälder und die Artenvielfalt des Amazonas sowie das Land und die Kultur seiner Ureinwohner zu schützen.“ der Right Livelihood Award (alternativer Nobelpreis) zuerkannt.[3]

Indianer in Brasilien – Hintergrundtexte:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/11/25/indianer-lateinamerikas-moegen-politisch-unkorrekt-coca-cola-diabetes-rate-etc-entsprechend-hoch/

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/03/28/brasiliens-indianer-und-der-alkohol-amazonasmedien-veroffentlichen-politisch-unkorrekte-berichte-uber-alkoholisierte-mutter-und-manner-des-yanomami-stammesyanomami/

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/01/08/brasiliens-indianer-als-goldgraber-yanomami-als-schurfer-laut-landesmedien/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/03/07/kindermord-gewaltsam-traumatische-abtreibung-verprugeln-der-eigenen-frau-mit-freunden-polygamie-sex-mit-kindern-brasilianische-indiotraditionen-finden-auch-in-deutschland-viel-bewunderung-auch/

”Im Xingu-Reservat werden Zwillinge stets gleich bei der Geburt eliminiert.” Gebrüder Villas-Boas, Indianerexperten.

yanomamibuchcapa.jpg

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/05/yanomami-das-buch/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/08/16/brasiliens-yanomami-indianer-konflikt-zwischen-zwei-yanomami-gemeinden-laut-landesmedien-dorfbewohner-fluchteten-hies-es/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/05/07/only-we-the-indigenous-people-know-how-to-protect-the-forest-says-davi-kopenawa-from-the-ancient-yanomami-tribe-in-the-brazilian-rainforestsays-davi-kopenawa-from-the-ancient-yanomami-trib/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/04/28/schamanendeutung-bei-den-yanomami-auch-ausloser-fur-morderische-konflikte-laut-studie-munchner-biennale-2010/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/04/24/komponieren-fur-die-reine-natur-munchner-biennale-2010-amazonas-musiktheater-yanomami/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/03/23/sex-mit-kindern-zahlreiche-brasilianische-indianer-wegen-dieses-delikts-im-gefangnis/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/06/kindstotung-und-yanomami-in-roraima-enquanto-as-conveniadas-que-prestam-servico-de-assistencia-a-saude-na-area-registraram-31-infanticidios-em-581-nascimentos-em-2007-chegou-a-58-entre-825-nascime/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/05/08/kindermord-rate-bei-yanomami-stamm-sehr-hoch-laut-angaben-des-staatlichen-gesundheitsdienstes-funasa/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/03/07/und-die-im-dschungel-lebenden-yanomami-indianer-erlangten-den-status-von-kultwesen-berliner-zeitung-1998/

http://www.hart-brasilientexte.de/2019/04/11/ethik-debatte-im-bundestag-2019-der-umgang-mit-behinderten-und-kranken-in-deutschland-und-in-laendern-der-dritten-welt-beispiel-brasilien-strategischer-partner-der-merkel-groko/

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/10/09/brasilien-2015-spektakulaeres-politisch-unkorrektes-gesetz-gegen-indianer-verbrechen-von-abgeordnetenhaus-in-brasilia-erlassen-buerger-staatliche-institutionen-und-ngo-muessen-indio-verbrechen-anz/

InfantizidFolha2015

“In einem Ritual wurde das Baby lebendig verbrannt.” Ausriß, Folha de Sao Paulo

Underdevelopmentstatemind

Underdevelopment is a state of mind. Lawrence E. Harrison

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/08/09/uno-tag-der-indigenen-voelker-2017-das-stark-indianisch-gepraegte-brasilien-soziokultuelle-faktoren-mentalitaet-politisch-sehr-unkorrekte-fakten-und-daten/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/12/03/brasilien-indianerfuhrer-ambrosio-vilhalva-in-eigenem-dorf-ermordet-offenbar-durch-indios-laut-landesmedien/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/12/04/brasiliens-gewaltkultur-kinder-schauen-auf-getoteten-strasenrauber-der-zuvor-rentnerin-uberfiel/

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/01/29/brasilien-einsturzende-altbauten-in-rio-de-janeiro-nichts-neues-unverstandlicher-medienwirbel/

schweinjunge1.jpg

Brasilien: Pfeife rauchende Indianerinnen Sao Paulos. **

gua8.jpg

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/10/04/brasilien-indianer-in-sao-paulo-2013/

In Mitteleuropa wird zumeist ein folkloristisches Bild der brasilianischen Indianer gezeichnet, obwohl der größte Teil von ihnen längst in großen Städten lebt und die eigene Stammessprache nicht mehr kennt, ein weiterer Teil kaum noch einen indianischen Lebensstil pflegt.

gua11.jpg

Waiapi-Indianer in Nordbrasilien:  http://www.hart-brasilientexte.de/2010/11/07/waiapi-indios-gesichter-brasiliens/#more-7210

gua5.jpg

gua16.jpg

gua22.jpg

guap1.jpg

guap2.jpg

guap3.jpg

guap4.jpg

guap5.jpg

guap6.jpg

guap7.jpg

guap8.jpg

guap9.jpg

???????????????????????????????

“Höre nie auf zu kämpfen.”

Dieser Beitrag wurde am Donnerstag, 26. September 2019 um 18:13 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)