Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Katar – wofür wird die dortige Machtelite mit der Leichtathletik-WM 2019 belohnt? Deutsche Staats-und Mainstreammedien müssen schweigen…

???????????????????????????????

 

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/08/12/solarworld-gruender-frank-asbeck-kauft-mit-geld-aus-katar-die-deutschen-fabriken-seines-insolventen-photovoltaikkonzerns-handelsblatt-august-2017-katar-da-war-doch-was/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/15/frankreichs-waffengeschafte-katar-ist-das-erste-land-das-franzosische-raketen-an-die-aufstandischen-lieferto-globo-rio-de-janeiro-walther-stuetzle-ex-bundesverteidigungsministerium-kritisi/

“Organisiertes Verbrechen.

Die große Kriminalität im Land

Wird gerne d i e R e g i e r u n g auch genannt.

Peter Hacks”(Ausriß)

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/06/24/syrien-intervention-2013-brasilien-medien-stellen-die-rolle-von-us-staatssekretar-john-kerry-in-dohakatar-bei-der-organisation-von-massiven-waffenlieferungen-an-gegner-der-syrischen-regierung-darun/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/15/libynkrieg-westliche-waffen-an-rebellen-uber-katar-betonen-brasiliens-medien-sogar-franzosische-milan-raketen-geliefert-tripolis-bischof-martinelli-gegen-derartige-waffenlieferungen/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/08/23/libyenkrieg-und-nato-rolle-ohne-den-einsatz-von-kampfjets-und-marschflugkorpern-der-nato-waren-die-rebellen-nicht-bis-vor-die-tore-der-hauptstadt-gekommen-suddeutsche-zeitung-zu-volkerrechtsaspe/

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/06/06/katar-2017-und-die-deutschen-schwesterparteien-cdu-und-spd-neoliberale-machteliten-und-terroristenunterstuetzung/

“Die USA und Europa, ebenso Katar, Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate und die Türkei, haben zu bestimmter Zeit die bewaffneten Gruppierungen gegen die Assad-Regierung unterstützt.”http://www.hart-brasilientexte.de/2014/09/28/brasilianischer-syrien-experte-der-uno-paulo-sergio-pinheiro-uber-die-unterstutzung-der-usa-und-europaischer-staaten-fur-islamistische-extremisten-die-derzeit-ua-partiell-bombardiert-werden/

“Merkel sieht Katar als Verbündeten im Kampf gegen IS”. DIE ZEIT

…Katar kauft seit längerem etwa den Kampfpanzer Leopard 2. Der stellvertretende SPD-Chef Ralf Stegner sagte dazu dem Handelsblatt: “Länder, die finanziell oder politisch den Terrorismus des IS unterstützen, dürfen weder deutsche Waffenlieferungen bekommen, noch sollte es mit solchen Staaten privilegierte Wirtschaftsbeziehungen geben…Investoren aus dem Golfstaat sind unter anderem an Volkswagen, der Deutschen Bank, Siemens und Hochtief beteiligt.”

https://de.wikipedia.org/wiki/Menschenrechte_in_Katar

https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/51958-nach-us-angriff-auf-syrische-truppen-lawrow-bezeichnet-dekonflikt-zonen-illegitim/

“Obama sichert Katar Unterstützung zu”. (Warum Obama zum Kirchentag 2017 eingeladen wurde – wie die Kirchentagsorganisatoren ticken, was in der Kirchentagsberichterstattung alles fehlte – die elende Rolle der deutschen Staatsmedien…)

“Warum verbündet sich Obama mit Unterstützern des Terrorismus?”

-“In Katar befindet sich der größte US-Militärstützpunkt der Region. Auf der Luftwaffenbasis Al-Udeid sind mehr als 10.000 US-Soldaten stationiert.” DER SPIEGEL

AUSLAND

AFGHANISTAN-KONFLIKT

Obama und Karsai wollen Taliban-Büro unterstützen”. DIE WELT

“Die USA und Afghanistan haben bekannt gegeben, dass sie nun doch das Taliban-Büro in Katar unterstützen. Die Erklärung kam nur wenige Stunden nach dem Angriff auf den Präsidentenpalast in Kabul.”

“…Ebenso “hervorzuheben” sei die Genehmigung von Kampfpanzern und Panzerhaubitzen nach Katar im Wert von 1,6 Milliarden Euro. Diese Lieferung ist heikel. Katar gilt als Finanzier des IS.” SPD-Wirtschaftsminister und Vizekanzler Sigmar Gabriel mit politisch verantwortlich – “sozialdemokratische” Politik zur “Friedenssicherung”…Was der Wagenknecht-LINKEN so an der SPD gefällt…

-Was dem VW-Konzern so gut an Katar gefällt – wie es läuft – Katar-VW als Kirchentagssponsor:

“Katar wird drittgrößter VW-Eigner”. Handelsblatt

21.03.2016

“Großaktionär verlangt Sitz im Präsidium

Katar drängt auf mehr Mitsprache bei Volkswagen”. Manager-Magazin

Wikipedia: …Das Emirat Katar ist Mitglied der Vereinten Nationen, der Arabischen Liga, der OAPEC, der OPEC und des Golf-Kooperationsrats. Die zunehmend einflussreiche Rolle, die das Emirat mit seiner ehrgeizigen Außenpolitik unter den arabischen Staaten im Mittelmeerraum einnehmen will, wirft bei den Beobachtern Fragen über Ziele und Wege dieser Einflussnahme auf, derzeit vor allem im Hinblick auf die Entwicklung Libyens und Syriens sowie überhaupt des Islamismus.[16] Vor allem tunesische Analytiker kritisieren den zunehmenden Einfluss Katars auf die tunesische Politik.[17] Katar ist ein Land, das weltweit als Finanzier von Salafisten und Extremisten Sorgen macht.[18]

Die Taliban aus Afghanistan haben am 3. Januar 2012 die Absicht bekundet, in Katar ein Büro einzurichten.[19] Das Nachrichtenmagazin Der Spiegel berichtete im Oktober 2012, dass sowohl die islamistische Hamas als auch die Taliban eigene diplomatische Vertretungen in Katar haben und das Land selbst ein diplomatisches Vertretungsbüro in Gaza unterhält.[20] In diesem Jahr stieg Katar an die Spitze der finanziellen Unterstützer des Gazastreifens auf, noch vor den USA und der Europäischen Union. Mit einer halben Milliarde US-Dollar sollen die Verkehrsinfrastruktur ausgebaut und eine ganze Stadt errichtet werden. Katar finanziert außerdem Rebellen in anderen Mittelmeerländern, derzeit in Syrien und früher in Libyen.[20]

London-Attentat:http://www.hart-brasilientexte.de/2017/06/04/london-anschlag-vom-juni-2017-nato-laender-bestehen-weiter-auf-hoher-terroristen-und-gefaehrder-praesenz-zwecks-soziokultureller-transformation/

-http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/03/deutsche-waffenexporte-haben-sich-fast-verdoppelt-wams-juli-2016-ebenso-hervorzuheben-sei-die-genehmigung-von-kampfpanzern-und-panzerhaubitzen-nach-katar-im-wert-von-16-milliarden-eur/

 

Libyenkrieg, Zeitdokument:”Katar beliefert die Rebellen offen mit Waffen.”Schweizer Fernsehen SF zur Tatsache, daß die Regierungsgegner mit Munition aus der Schweiz feuern. TV-Bericht zeigt westliche Waffen für Regierungsgegner:http://www.hart-brasilientexte.de/2011/10/28/libyenkriegkatar-beliefert-die-rebellen-offen-mit-waffenschweizer-fernsehen-sf-zur-tatsache-das-die-regierungsgegner-mit-munition-aus-der-schweiz-feuern/

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/03/deutsche-waffenexporte-haben-sich-fast-verdoppelt-wams-juli-2016-ebenso-hervorzuheben-sei-die-genehmigung-von-kampfpanzern-und-panzerhaubitzen-nach-katar-im-wert-von-16-milliarden-eur/

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/08/10/deutsche-oppositionsbewegung-pegida-mit-protestaktion-am-10-8-2015-in-dresden/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/06/09/brasilien-geldfusball-wm-2014-manipulationstricks-deutsche-medien-konzentrieren-sich-bereits-auf-die-vergabe-der-wm-2022-nach-katar-um-vom-skandal-der-wm-in-brasilien-abzulenken-vergleich-der-de/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/16/brasilien-produziert-streubomben-fur-die-usa-laut-brasilianischen-angaben/

Heiko Maas/SPD und der Unrechtsstaat BRD.

Was Maas gegenüber der Jüdischen Allgemeinen 2016 über das BRD-Justizministerium einräumen muß – wer den Kalten Krieg gegen die DDR “juristisch” mitführte – Wertvorstellungen unter Adenauer, Schmidt, Brandt…:War das DDR-Justizministerium auch so besetzt wie das von den Brüdern und Schwestern?

Von den Führungskräften im Ministerium bis 1973 waren mehr als die Hälfte ehemalige NSDAP-Mitglieder, jeder fünfte war ein alter SA-Mann. Die Folgen dieser personellen Kontinuität waren fatal: Die Strafverfolgung von NS-Tätern wurde hintertrieben, die Diskriminierung einstiger Opfer fortgesetzt, und alte Gesetze wurden nur oberflächlich entnazifiziert.

Das Justizministerium hat kein Recht geschaffen, sondern neues Unrecht.

In der jungen Bundesrepublik wurde Erfahrung in der Nazi-Justiz offenkundig höher geschätzt als rechtsstaatliche Haltung. Das führte dazu, dass der frühere Experte fürs »Rasserecht« anschließend fürs Familienrecht zuständig war und Juristen, die zahllose Todesurteile zu verantworten hatten, das Strafrecht der Bundesrepublik prägten.

Das erste Gesetz des Bundesjustizministeriums im Jahr 1949 war ein Amnestiegesetz! Auch in Einzelfällen wurde man aktiv. Max Merten war erst im Reichs- und dann zeitweilig im Bundesjustizministerium tätig. Dazwischen hatte er als Kriegsverwaltungsrat in Griechenland 45.000 Juden ausgeplündert und ihre Deportation nach Auschwitz organisiert. Das Ministerium sorgte dafür, dass der einstige Kollege in Deutschland straffrei blieb und holte ihn sogar aus griechischer Haft heraus.

Viele Opfer der Nazis wurden in der jungen Bundesrepublik erneut diskriminiert. Etwa Homosexuelle. Bis in die 1960er-Jahre beharrten die Juristen aus dem Ministerium auf dem Nazi-Paragrafen § 175 StGB – und sie taten das mit den Argumenten der Nazis: Der Röhm-Putsch habe ja gezeigt, wie gefährlich die Cliquen-Bildung unter schwulen Männern sei.

Viele Juristen passten sich nur äußerlich der demokratischen Erneuerung an; vom Geist des Grundgesetzes waren sie nicht durchdrungen. Sie waren bloße Rechtstechniker. Ab 1959 entwarfen sie etwa ein geheimes Kriegsrecht. Vom Grundgesetz nicht gedeckt, war darin sogar eine Neuauflage der berüchtigten »Schutzhaft« vorgesehen. Zitat

Die Nazi-Führungskräfte in der BRD-Regierung formten ihnen genehme Nachfolger – auch heute überall im Staat sowie in den Medien stark vertreten.

Heiko Maas(SPD) drückt sich um wichtige Schlußfolgerungen: Wenn u.a. die Strafverfolgung von NS-Tätern hintertrieben, die Diskriminierung einstiger Opfer fortgesetzt wurde, heißt dies: In der Bundesrepublik Deutschland wurde in sehr wichtigen Punkten nicht Recht gesprochen, sondern Unrecht(“Maas:”Das Justizministerium hat kein Recht geschaffen, sondern neues Unrecht”),handelte es sich somit nicht um einen Rechtsstaat, sondern  um einen Unrechtsstaat…

Auffällig ist u.a., daß die deutsche Regierung derartige Einschätzungen des eigenen Justizministeriums so viele Jahrzehnte herauszögerte, sogar mehr als 25 Jahre nach dem Anschluß von 1990. Zu einem früheren Zeitpunkt, beispielsweise 1989, hätten sich u.a. weit mehr Ostdeutsche gut daran erinnert, derartiges bereits in der DDR-Schule, selbst der Dorfschule, über westdeutsche Ministerien, über den mit Nazis und Kriegsverbrechern stark durchsetzten westdeutschen Staatsapparat gelernt zu haben. 

“Nazistan” – Peter Hacks über die BRD.

Dieser Beitrag wurde am Donnerstag, 26. September 2019 um 12:44 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)