Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

NATO-Stellvertreterkrieg in der Ukraine 2015 und Milliardär Poroschenko – unter Druck wegen Privatgeschäften. “Poroshenko’s decision not to sell his Ukrainian confectionary corporation comes back to bite him” Kiew Post. Warum der Oligarch deutschen Politikern wie Merkel/Steinmeier/Gauck so sympathisch ist, von NATO und EU alle erdenkliche Hilfe bekommt. Libyen 2015 – die Resultate, Ziele der NATO-Intervention.

“Nach der Nie­der­la­ge im Kes­sel von De­bal­ze­we sind die Re­gie­rungs­trup­pen mas­siv ge­schwächt. Prä­si­dent Pe­tro Po­ro­schen­ko ließ Kern­trup­pen sei­ner Ar­mee lie­ber ster­ben, als die Sol­da­ten recht­zei­tig ab­zu­zie­hen.” Der Spiegel zu Kriegsverbrechen unter Milliardär Poroschenko, NATO-Marionette.

Panama Papers und Koalitionsverhandlungen des Timoschenko-Fanclubs CDU, SPD, Kretschmann-Grüne in Sachsen -Anhalt:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/04/06/die-panama-papers-und-oligarchin-timoschenkorussen-abschlachten-idol-von-spd-cdu-kretschmann-gruenen-der-spiegel-ueber-eine-grossangelegte-medienkampagne-fuer-die-zwielichtige-multimill/

http://www.kyivpost.com/content/kyiv-post-plus/poroshenkos-decision-not-to-sell-his-ukrainian-confectionary-corporation-comes-back-to-bite-him-381345.html

…Amid a war that is going badly and a flailing economy, Ukrainian President Petro Poroshenko could get another bit of bad news next week when he finds his confectionary empire challenged in the courts by a British architecture firm. Despite an election campaign pledge made almost a year ago to sell Roshen, the billionaire president has hung on to the company.

Poroshenko has spent much of the last dear ducking that promise by claiming it’s difficult to sell Roshen, but the company managed to multiply its profits nine times in 2014, reaping in $34.8 million, even as Ukraine’s economy crumbles. Poroshenko himself was estimated by Forbes to be worth $1.3 billion in 2014.

However, those financial gains could come at a political price.

Now British architect Philip Hudson and his firm D’Estate, also known as Jones East 8, are suing Roshen to the tune of $140,000 plus costs. The company’s hitherto untarnished reputation is about to come under the microscope, dragging the man that built it along for the ride.

D’Estate accuse Roshen of refusing to pay for 40 percent of their designs, later used by the chocolate manufacturer to build a milk-processing plant in the city of Vinnytsya. And in doing so, Hudson says that the Roshen president and nine percent owner Vyacheslav Moskalevskiy told him the company believes in “mafia management.”

“We did a good job for them, and they just decided not to pay us, because they feel they’re bigger and stronger than us,” said an exasperated Hudson. “It was a case of might and not right.”

The architects are now demanding not only the outstanding payment for their drawings plus interest, but also a payment for violating their authorship rights by building their design and changing it.

Poroshenko’s press spokespeople would not comment, deflecting all questions about the president’s promises and his business to Roshen…

Poroshenko continues to own Roshen and a number of other companies in violation of Article Ukraine’s constitution, which states: “The President of Ukraine shall not have another representative mandate, hold office in government agencies or associations of citizens, as well as perform other paid or entrepreneurial activity, or a member of management or supervisory board of a profit-making entity.”

Forbes estimates the president’s wealth to be about $1.3 billion. He is the 100 percent shareholder of Prime Assets Capital, a diversified corporate investment fund that helps to manage all his assets. Poroshenko’s father, Oleksiy, heads the fund.

Besides the confectionary business, Poroshenko owns a number of media outlets – representing a clear conflict of interest for their coverage. They include Channel 5, which he refuses to sell because of sentimental reasons, TRT TV, a station based in the western Ukrainian city of Truskavets and “Tvoye Radio” (Your Radio) in Drohobych in Lviv Oblast. He is also the owner of Odesa-based Pilot-Ukraine broadcasting company and NBM company, which includes Retro-FM radio station.

A greater conflict of interest still is Poroshenko’s share in Bogdan Corporation, a company that provides facilities for the manufacture of buses and trolleybuses, passenger cars, trucks and commercial vehicles – many of which are commissioned for use by state institutions.

In 2013 he claimed that he sold his share in the company. However, a recent investigation by the Insider news outlet found that Poroshenko is still is a stakeholder in the company. According to Ukraine’s stock market infrastructure development agency, Bogdan Corporation’s revenue is estimated at a whopping $1.05 billion. (Kiew Post)

poroschenkosatire2.jpg

Ausriß. Poroschenko – der noch am Wahlsonntag eine Verstärkung des Krieges gegen die antinazistischen Regierungsgegner der Ostukraine angekündigt hatte. Die Fotos zeigen ermordete ostukrainische  Zivilisten, darunter zwei Frauen,  vom ersten Tag nach der Wahl. 

Ukraine 2014 – die wirtschaftlichen Interessen der USA, ihrer Elite. “Hunter Biden joins the team of Burisma Holdings”. Sohn von US-Vizepräsident Joe Biden in Vorstand des größten privaten Öl-und Gas-Unternehmens der Ukraine, Burisma-Holding. Gute Geschäfte auch mit Söldner-und CIA-Vermarktung, Waffen etc. Rußlands lockende Bodenschätze – Öl, Gas, Erze…Berliner Regierung wurde von deutschen Journalisten bisher noch nicht gefragt, ob sie ebensolche Wirtschaftsinteressen in der Ukraine verfolgt wie US-Vize Joe Biden/Weißes Haus. **

 http://burisma.com/hunter-biden-joins-the-team-of-burisma-holdings/

Ernennung von Hunter Biden kurz nach Besuch des Vaters bei den Marionetten in Kiew.

ukrainehunterbidenobama1.jpg

Ausriß. Friedensnobelpreisträger Barack Obama, Joe Biden und Hunter Biden – neuer Vorstand der Ukraine-Energie-Holding Burisma. Das US-Ukraine-Engagement wird immer lohnender.

Per Google-Suche hat man rasch heraus, welche deutschen Medien im Ukraine-Kontext bisher verschwiegen, daß sich die USA-Führung weltweit häufig Nazis und Faschisten bediente, um wirtschaftliche Interessen effizient zu verfolgen:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/21/ukraine-2014-und-medientricks-kein-hinweis-auf-enge-zusammenarbeit-der-cia-mit-nazis-und-faschisten-weltweit-2-2/

UkraineBusfahrerDonezk15

 

Ausriß – der am Tage des Minsker Gipfels durch Artilleriebeschuß ermordete Busfahrer von Donezk – die Kriegsverbrechen Kiews. 

Die Toten des NATO-Stellvertreterkriegs in der Ukraine:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/02/08/die-toten-des-nato-stellvertreterkriegs-in-der-ukraine-50000-casualties-in-ukraine-german-intel-says-official-figures-not-credible-rt/

Libyen 2015 – Resultate, Ziele der NATO-Intervention:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/02/18/warum-die-nato-gaddafi-und-dessen-regierung-eliminierte-islamischer-staat-nun-auch-in-libyen-resultate-der-eu-und-nato-politik-weisen-auf-tatsaechliche-ziele-auch-in-libyen-wie-im-syrienkrie/

Ukrainekrieg 2014 – deutscher Außenminister Steinmeier trifft sich(allen Ernstes) in Kiew mit dem umstrittenen Oligarchen Poroschenko, Finanzierer von Nazis, Faschisten und Judenhassern…Die gegensätzlichen Wertvorstellungen der Kiewer Putsch-und Marionettenregierung und der antinazistischen Regierungsgegner in der Ostukraine. **

 Vor dem Hintergrund der historischen Fakten des Zweiten Weltkriegs sind Treffen zwischen dem Nazi-und Faschisten-Finanzierer Poroschenko und hochrangigen deutschen Politikern ein gravierender Vorgang. Zumal es sich bei der Kiewer Putsch-und Marionettenregierung um ein Gremium handelt, das ohne westliche Hilfen, darunter Milliardensummen der Steuerzahler, garnicht handlungsfähig wäre, keinerlei Terrorattacken gegen die Ostukraine führen könnte. Insofern wird deutlich, wer in Wahrheit die Kampfhandlungen Kiews steuert, koordiniert. 

Peter Scholl-Latour:  ”Die Tatsache, dass führende Politiker des Westens der Swoboda-Partei einen Heiligenschein ausstellten, obwohl die sich nachträglich auf jene ukrainischen Partisanentruppen beruft, die während des Zweiten Weltkrieges brutal gegen Russen, Polen und Juden vorgingen und nur gelegentlich gegen die deutsche Besatzung kämpften, zeigt, dass der westlichen Politik jegliches historische Gespür abhanden gekommen ist.”

Mehrheit der Deutschen für Rußland-Sanktionen – oder dagegen? Richten sich Volksvertreter nach der Volksmehrheit?http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/17/ukraine-krim-2014-grose-mehrheit-der-deutschen-laut-umfragen-gegen-rusland-sanktionen-volksvertreter-merkel-und-steinmeier-fur-rusland-sanktionen-neoliberale-demokratie-heute/

Jüdische Föderation der Ukraine: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/19/judische-konforderation-der-ukraine-forderte-westliche-lander-vergeblich-auf-sich-von-der-antisemitischen-swoboda-partei-zu-distanzieren-sich-nicht-mit-deren-politikern-an-einen-tisch-zu-setzen/

Simon-Wiesenthal-Zentrum und Auswärtiges Amt: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/19/ukraine-2014-auswartiges-amt-deutschlands-positioniert-sich-nicht-zum-vorwurf-des-simon-wiesenthal-zentrums-wonach-die-demonstranten-von-einer-notorisch-antisemitischen-gruppierung-gefuhrt-werden/

Auswärtiges Amt Deutschlands positioniert sich nicht zum Vorwurf des Simon-Wiesenthal-Zentrums, wonach die Demonstranten von einer notorisch antisemitischen Gruppierung geführt werden. Demonstranten in SS-Uniformen Hitlers, laut brasilianischen Medien.

steinmeierklitschkojagnibokjazenjuk.jpg

Ausriß. Steinmeier neben Tjagnibok(r.) und anderen von Poroschenko finanzierten Maidan-Führungskräften.

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/28/ukraine-2014-der-neonazi-und-faschisten-finanzierer-poroschenko-auch-die-franzosische-regierung-positioniert-sich-ladt-ausgerechnet-poroschenko-zu-anti-nazi-event-ein-was-bande-spricht/

ukrainewesterwelle1.jpg

Bundesaußenminister Westerwelle auf Maidan-Platz in Kiew.

 Westerwelle hatte sich bei seinem Dezemberbesuch in Kiew nicht von Nazis und Antisemiten unter den Demonstranten distanziert, abgegrenzt. Bei den Demonstranten, so Westerwelle im TV-Interview, handele es sich um “Menschen mit friedlicher Absicht”, “das ist eine friedliche Atmosphäre”.

Oligarchin Timoschenko – wer sich für sie einsetzte – Wertvorstellungen:   http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/25/ukraine-2014scheise-wir-mussen-die-waffen-in-die-hande-nehmen-und-diese-verdammten-russen-abschlachten-zusammen-mit-ihrem-anfuhrer-merkel-freundin-timoschenko-und-ihre-soziokulturellen-wertvors/

 “Aber dann sind diese Zeitungen ja nur sowas wie die Lokalausgaben der NATO-Pressestelle?”(Die Anstalt) Deutsche Medien halten sich strikt an die Nachrichtensperre über verdeckte CIA-Operationen, US-Elitesöldner in der Ukraine.

Deutscher Außenminister Steinmeier trifft sich im November 2014 mit Oligarch Poroschenko und Jazenjuk in Kiew: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/18/ukrainekrieg-2014-deutscher-ausenminister-steinmeier-trifft-sichallen-ernstes-mit-umstrittenem-ukraine-ministerprasident-jazenjukdas-odessa-massaker-die-glaubwurdigkeit-von-jazenjuk/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/18/ukrainekrieg-2014-deutscher-ausenminister-steinmeier-trifft-sichallen-ernstes-in-kiew-mit-dem-umstrittenen-oligarchen-poroschenko-finanzierer-von-nazis-faschisten-und-judenhasserndie-gegensat/

ukrainehakenkreuzsstoter1.jpg

Ausriß.

Zu den Terrorkommandos, die die faschistische Kiewer Marionettenregierung gegen die antinazistischen Regimegegner der Ostukraine losschickt, gehören gemäß Video allen Ernstes Männer mit  eintätowiertem Hakenkreuz und SS-Rune auf der Brust. Die Tätowierungen waren bei einem im Gefecht getöteten Mann der Nationalgarde entdeckt worden, die von der Kiewer Marionettenregierung aus Mitgliedern des Rechten Sektors gebildet worden war. Tätowierungen dieser Art, nicht neu, lassen interessante Schlüsse zu – hochrangige Politiker in Berlin, Brüssel, Washington sehen bisher indessen keinerlei Grund für Kritik…

Hakenkreuze an Stahlhelmen – wen EU-Steuerzahler finanzieren:

asowhakenkreuzssrune1.jpg

Ausriß, Google-Image.  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/09/30/ukraine-krieg-2014-wen-der-westen-finanziert-und-politisch-unterstutzt-besonders-beruchtigt-ist-das-bataillon-aidar-zu-dem-rechtsgerichtete-ukrainische-nationalisten-gehoren-von-denen-sich-eini/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/06/07/deutscher-bundesprasident-joachim-gauck-bei-amtseinfuhrung-des-neonazi-und-faschisten-finanzierers-poroschenko-am-762014-in-kiew-eine-historisch-bemerkenswerte-positionierung-der-deutschen-seite/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/26/ukraine-2014-die-wahlfarce-poroschenko-zeigt-bemerkenswertes-demagogisches-talent-nennt-antinazistische-gegner-der-faschistischen-putschregierung-terroristen-die-einen-banditenstaat-erric/

“Russen abschlachten”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/27/weiter-warten-auf-merkel-positionierung-zu-ihrer-freundin-timoschenko-bisher-nur-2-satze-armselig-oberflachliche-alibi-kritik-von-regierungssprecher-%E2%80%9Egewaltbilder-gewaltphantasien-liegen-we/

“Russen an den Galgen”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/20/ukraine-2014-was-im-deutschen-mainstream-fehlt-schulkinder-schreien-russen-an-den-galgen-video-anklicken/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/06/06/ukraine-2014-joachim-gauck-allen-ernstes-zur-amtseinfuhrung-des-neonazi-und-faschisten-finanzierers-poroschenko-nach-kiew/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/12/ukraine-2014-militarstutzpunkte-der-usa-im-ausland/

Was russische Staatsbürger heute über den Zweiten Weltkrieg in aktuellen deutschen Büchern lesen:

Anschluß 1990 – erstmals Wehrmachts-und SS-Verherrlichung auch im Osten Deutschlands – entsprechende Literatur sogar erstmals in ostdeutschen Supermärkten als Massenartikel:

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/13/ukraine-2014-die-darstellung-des-eroberungskrieges-gegen-moskau-in-buchern-groser-renommierter-deutscher-buchhandlungen-sichtweisen-wie-bei-nazis-ss-fans-antisemiten-von-kiew-heute-millionen/

Auffällig ist, daß in sehr vielen Publikationen, die u.a. selbst in den deutschen, darunter erstmals auch ostdeutschen Supermärkten massiv  verkauft werden, das Vorgehen von SS und Wehrmacht im Eroberungskrieg gegen Moskau als durchweg ethisch und hochmoralisch, ehrenhaft gewürdigt wird. SS und Wehrmachtssoldaten, ist häufig zu lesen, hätten das Leben für ihr deutsches Vaterland eingesetzt, ihr Vaterland verteidigt. Die Motivation der deutschen Wehrmachtsangehörigen sei Patriotismus, Vaterlandsliebe gewesen. Da derartige Publikationen nicht auf dem Verbotsindex stehen, reflektieren sie die Weltanschauung von Autoritäten und Machteliten. 

Wie heute in Deutschlands großen Buchgeschäften, darunter erstmals auch den ostdeutschen, in entsprechenden Werken die Aktivitäten der Wehrmacht im Angriffskrieg interpretiert werden: 

soldatenvolkvaterland.jpg

Ausriß:”…tapfer und treu, wie deutsche Soldaten seit Jahrhunderten für Volk und Vaterland ihr Leben hingegeben haben.” Buch nach dem Anschluß 1990 nun auch angeboten in den größten Buchhandlungen Ostdeutschlands,  von westdeutschem Verlag herausgegeben. Ein Buch dieses Inhalts zu DDR-Zeiten in DDR-Buchhandlungen – was wären die Reaktionen gewesen? Wer kämpfte dafür, daß derartige Bücher nach Mauerfall und Anschluß 1990 nun auch in Ostdeutschland überall angeboten werden? Aufschlußreich ist, daß in Ostdeutschland einstige sog. Bürgerrechtler an solcher Literatur auch im Jahre 2014 keinerlei Anstoß nehmen –  Parteien, Institutionen, NGO sowieso nicht. 

“tapfer und treu…”: Deutsche Soldaten im Aggressionskrieg gegen die Sowjetunion(Judenvernichtung) – antisemitische Verherrlicher von Wehrmacht und SS-Division Galizien sind wichtigster, kämpferischster Teil der nicht legitimierten Kiew-”Regierung” 2014. 

Kiev Jew Killings in Ivangorod (1942).jpg

“tapfer und treu…”    Kiev Jew Killings.

 http://en.wikipedia.org/wiki/File:Kiev_Jew_Killings_in_Ivangorod_(1942).jpg

wendesibirien.jpg

Ausriß: “Die Wende kommt – durchhalten. Sieg oder Sibirien!

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/13/ukraine-2014-hitlergrus-von-jazenjuk-fuhrer-der-kiewer-putschregierung-laut-auffassung-vieler-deutscher-zeitungsleser-neben-jazenjuk-tjagnibok-vorsitzender-der-faschistischen-partei-%E2%80%9E/

ukrainessuniformen1.jpg

Ausriß, Feier von Rechtsextremisten der Ukraine 2013, in Uniformen der SS Galizien, berüchtigt wegen Massakern an Juden – was bei rechtsgerichteten deutschen Politikern, Nazis in Redaktionen sehr gut ankommt. Bisher keinerlei Distanzierung von solchen politischen Kräften Kiews u.a. durch EU-Außenminister…

Wie angesehene westdeutsche Politiker im Eroberungskrieg gegen Osten agierten – und danach:  Brauner Bluff – Der Spiegel:  http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-81015408.html

Die Bundestagswahl steht bevor, und der Redner, ein kleingewachsener, schneidiger ehemaliger Oberleutnant, wirbt um Hitlers einstige Elitetruppe. Als alter Kriegskamerad müsse er sagen, dass er “immer das Gefühl besonderer Zuversicht” gehabt habe, wenn die Waffen-SS neben ihm kämpfte. Leider würden deren Angehörige oft mit denen der Gestapo verwechselt und zu Unrecht angeklagt, berichtet später erfreut eine Zeitschrift der Waffen-SS-Veteranen über die Veranstaltung…

O-Ton Giovanni di Lorenzo: Haben Sie die Menschen, die Sie getötet haben, auch gesehen?

O-Ton Helmut Schmidt: Nein.

Deutschlandradio Kultur – Helmut Schmidt im Angriffskrieg gegen Bewohner eines anderen Landes:

 Meyer: Herr Orlac, Giovanni di Lorenzo, der Chefredakteur der “Zeit”, der hat zwei lange Interviews mit Helmut Schmidt geführt für diesen Film, und an einer Stelle fragt er ihn nach dem Töten im Krieg. Wir hören uns die Stelle mal an!

O-Ton Giovanni di Lorenzo: Wenn ich Sie richtig verstanden habe, sagen Sie auch, Sie selbst haben getötet während des Krieges?

O-Ton Helmut Schmidt: Das ist wahr.

O-Ton Giovanni di Lorenzo: Haben Sie die Menschen, die Sie getötet haben, auch gesehen?

O-Ton Helmut Schmidt: Nein.

O-Ton Giovanni di lorenzo: Das heißt, Sie haben Flugzeuge abgeschossen?

O-Ton Helmut Schmidt: Flugzeuge abgeschossen, Dörfer in Brand geschossen. Man hat den Feind selber kaum gesehen, man hat ihn nur geahnt.

Meyer: Herr Orlac, was ist denn Ihr Eindruck, wie sehr beschäftigt das Helmut Schmidt, dass er da als Batteriechef der Wehrmacht im Krieg getötet hat, auch die Frauen und Kinder in den Dörfern, die er beschossen hat?

Orlac: Also, ich denke fraglos, dass ihn das sein Leben lang beschäftigt hat. Er gehört ja auch zu der Generation, für die der Krieg immer das prägendste Erlebnis ist, zumal es ja auch ein Jugenderlebnis auch ist. Und man merkt aber auch hier … – das Ungewöhnliche ist, er hat selten darüber gesprochen. Und wenn er jetzt darüber spricht, wechselt er auch ganz schnell ins “man”, was natürlich auch eine Schutzhaltung ist, und sagt “ich war mir nicht bewusst”, sondern “man war sich nicht bewusst, was da passiert”.

Aktueller Manipulationstrick deutscher Medien – per Google-Suche leicht recherchierbar: Keine Darstellung der sehr unterschiedlichen Wertvorstellungen beider Konfliktseiten – wer unterstützt, finanziert Nazis, Faschisten, Judenhasser, SS-Verherrlicher – wer ist klar gegen diese Kräfte? http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/07/ukrainekrieg-2014-aktuelle-manipulationsmethoden-von-deutschen-medienkonsumenten-sofort-bemerkt-pflicht-des-deutschen-mainstreams-agitprop-der-kiewer-putschregierung-sofort-zu-verbreiten/

Trainieren für die Landesverteidigung – Roter Platz 2014. Beunruhigung über SS-Verherrlichung, Naziparaden unter der auch von Deutschland finanzierten Kiewer Putschregierung.:

moskala1.jpg

moskala2.jpg

moskala3.jpg

USA, CIA und Nazi-Kriegsverbrecher – Wertvorstellungen: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/28/nazis-im-dienste-der-usa-brasiliens-groste-qualitatszeitung-folha-de-sao-paulo-mit-analyse-der-new-york-times-cia-und-andere-us-geheimdienste-nutzten-mindestens-1000-hitler-mitarbeiter/

Ukrainekrieg 2014 – wie deutsche Steuerzahler die Kiewer Terrorattacken gegen antinazistische Regierungsgegner der Ostukraine finanzieren. “EU pumpt 11 Milliarden Euro an Steuergeldern in die Ukraine”. Deutsche Wirtschafts-Nachrichten. Wie die SS in diesen Regionen wütete. **

tags: 

Ukraine fordert Nachschlag zum 30-Milliarden-Paket

Die Ukraine hat erstmals eingestanden, dass die vom Westen versprochenen 30 Milliarden Dollar nicht ausreichen werden. Die Welt

http://www.berliner-zeitung.de/politik/finanzielle-unterstuetzung-eu-hilft-ukraine-mit-elf-milliarden-euro,10808018,26477442.html

FINANZIELLE UNTERSTÜTZUNG

EU hilft Ukraine mit elf Milliarden Euro

 Mehr noch als politische Unterstützung braucht die neue Führung in Kiew finanzielle Hilfe in Milliarden-Höhe. Berliner Zeitung

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/ukraine-bittet-eu-um-zwei-milliarden-euro-a-998470.html

 ”Die EU-Kommission will der vom Staatsbankrott bedrohten Ukraine mit mindestens elf Milliarden Euro beistehen.” Die Zeit 

 ”Der IWF will der Ukraine mit bis zu 13 Milliarden Euro helfen.” Handelsblatt

EU pumpt 11 Milliarden Euro an Steuergeldern in die Ukraine. Deutsche Wirtschafts-Nachrichten

Merkel sagt Kiew neue Milliarden zu. Lost in EU

Die Resultate der an die Kiewer Marionettenregierung überwiesenen Milliarden:

Kriegsverbrechen in der Ostukraine: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/06/2-teens-killed-4-injured-in-shelling-nr-donetsk-school-e-ukraine-mitteleuropaische-steuerzahler-finanzieren-kiewer-putschregierung-die-terrorattacken/

Zu den derzeit wichtigsten Manipulationstricks gehört das Verschweigen der Wertvorstellungen beider Seiten – wer unterstützt und finanziert Nazis und Judenhasser, wer ist gegen diese?: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/07/ukrainekrieg-2014-aktuelle-manipulationsmethoden-von-deutschen-medienkonsumenten-sofort-bemerkt-pflicht-des-deutschen-mainstreams-agitprop-der-kiewer-putschregierung-sofort-zu-verbreiten/

Daß Russen nach den Erfahrungen des Zweiten Weltkriegs nicht von Nazis und Antisemiten, Verherrlichern der SS regiert werden wollen, kommt heutigen Osteuropakorrespondenten, aber auch deutschen Politikern gemäß deren Wertvorstellungen offenbar nicht in den Sinn. 

Auffällig ist zudem das Fehlen von Medien-und Regierungsinformationen, wieviel den deutschen Steuerzahler die Terrorattacken gegen  antinazistische Regierungsgegner der Ostukraine bereits kosten – Milliardenzahlungen aus NATO-und EU-Staaten an die Kiewer Putschregierung werden permanent nicht erwähnt. 

Deutsche Medien haben inzwischen keinerlei Skrupel mehr, als Propaganda-Sprachrohr des Kiewer Putschregimes zu dienen, die beinahe täglich begangenen Kriegsverbrechen der ukrainischen Streitkräfte, darunter Artilleriebeschuß von Wohnvierteln, indessen fast ausnahmslos zu verschweigen.

luganskfrauverwundet1.jpg

Ausriß. Nach dem Odessa-Massaker die SS-Methoden von Lugansk…

luganskfrauverwundet2.jpg

Ausriß.

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/15/ukraine-2014-die-neonazi-paraden-was-der-deutsche-mainstream-unterschlagt/

luganskmannverwundet1.jpg

Ausriß.

lugansktote1.jpg

 Ausriß. Solange hochrangige mitteleuropäische Politiker das Kriegsverbrechen von Lugansk nicht verurteilten, bedeutet dies, daß das Blutbad gutgeheißen wird. 

Jüdische Konföderation der Ukraine: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/19/judische-konforderation-der-ukraine-forderte-westliche-lander-vergeblich-auf-sich-von-der-antisemitischen-swoboda-partei-zu-distanzieren-sich-nicht-mit-deren-politikern-an-einen-tisch-zu-setzen/

USA und Unabhängigkeit der Ukraine: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/10/ukraine-2014-renommierter-brasilianischer-historiker-roberto-romano-erinnert-an-fehlende-neutralitat-der-usa-gegenuber-der-ukraine-seit-jeher-niemals-respektierung-der-unkrainischen-unabhangigkei/

ukrainezivilistget1.jpg

Ausriß. Weiterer in Donezk bei Terrorangriff ermordeter Zivilist.

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/02/ukrainekrieg-und-straff-gesteuerter-deutscher-mainstream-frankfurter-allgemeine-zeitung-zu-kritik-der-medienkonsumenten-journalismus-unter-verdacht-die-kritik-an-den-medien-in-blogs-und-buchern/

Link permanente da imagem incorporada

Ausriß.

Terrorattacken und WM-Endspiel:

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/07/13/ukraine-krieg-2014-terrorattacken-auf-antinazistische-regierungsgegner-der-ostukraine-selbst-am-tag-des-wm-endspiels-militaraktionen-ohne-gelder-aus-washington-brussel-berlin-undenkbar-wie-deutsc/

ukrainemanngetotetjuli.jpg

Ausriß, bei Terrorattacke ermordeter Mann.

Ukraine 9

Ausriß.

andrearonchelli1.jpg

Ausriß. Die Leiche des italienischen Journalisten Andrea Rocchelli, der Kopf durch die Explosion der Mörsergranate abgerissen.

Ausriß, getötete Frau.

ukraineradfahrerin1.jpg

Ausriß, Zivilistin vom Rad geschossen.

mariupolerschossener3.jpg

Ausriß – von einem Terrorkommando Kiews im Mai 2014  ermordeter Zivilist. Keinerlei Protest von Merkel, Steinmeier, Gauck etc. gegen die sich häufenden Morde an Andersdenkenden der Ostukraine.

mariupolaltermann.jpg

Ausriß, Video. Alter Mann in Mariupol bricht, von Schuß eines Kiewer Terrorkommandos getroffen, zusammen. Stands in Ihrem Lieblingsmedium?

ukrainetoterslawjansk1.jpg

Von Soldaten ermordeter Zivilist bei Slawjansk, laut Zeugenvideo. Bringt Ihr Lieblingsmedium Fotos dieser Art – oder herrscht Nachrichten-und Fotosperre?

USA und Unabhängigkeit der Ukraine: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/10/ukraine-2014-renommierter-brasilianischer-historiker-roberto-romano-erinnert-an-fehlende-neutralitat-der-usa-gegenuber-der-ukraine-seit-jeher-niemals-respektierung-der-unkrainischen-unabhangigkei/

 “Aber dann sind diese Zeitungen ja nur sowas wie die Lokalausgaben der NATO-Pressestelle?”(Die Anstalt) Deutsche Medien halten sich strikt an die Nachrichtensperre über verdeckte CIA-Operationen, US-Elitesöldner in der Ukraine.

Deutsche Medienkonsumenten: Am 18. November 2014 um 14:16 von FKassekert

Kiew sichert Grenze selbst nicht

und erfuellt also auch nicht einen Punkt, mindestens?
Und man uebergibt eine Liste gegen Moskau und die soll Steinmeier abarbeiten mit Lavrov?
Wer seine eigene Bevoelkerung beschiesst, Bomben wirft auf Krankenhaeuse, Kinder- und Altenheime, Hunderttausende vertrieben hat, der stellt Anforderungen.
Irgendwie haben auch deutsche Politiker irgendwie die Orientierung verloren und machen gemeinsame Sache mit korrupten Oligarchen die auch noch kriminell sind! An deren Haenden klebt Blut und man schuettelt kraeftig deren Haende, das Blut bleibt aber kleben!

Steinmeier – Jazenjuk: steinmeierklitschkojagnibokjazenjuk.jpg

Ausriß. Steinmeier neben Tjagnibok(r.) und anderen von Poroschenko finanzierten Maidan-Führungskräften.

Steinmeier und Jazenjuk:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/13/ukraine-2014-hitlergrus-von-jazenjuk-fuhrer-der-kiewer-putschregierung-laut-auffassung-vieler-deutscher-zeitungsleser-neben-jazenjuk-tjagnibok-vorsitzender-der-faschistischen-partei-%E2%80%9E/

DEr aktuelle Ministerpräsident der Ukraine Jazenjuk beim Hitlergruß

Ausriß. Ob er auch mal beim nächsten Besuch der Merkel-Regierung in Berlin so grüßt, wie gewohnt, fragen viele. Auf einem Video aus anderem Blickwinkel wird der Ablauf der Szene gezeigt – und betont, Jazenjuk habe keineswegs den Hitlergruß gezeigt. Indessen ist deutlich zu sehen, wie Jazenjuk unvermittelt den Arm wie beim Hitlergruß hochreißt. 

Jazenjuk in Berlin und Aachen 2014:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/29/ukraine-2014-jazenjuk-terrorist-morder-morder-sprechchore-beim-berlin-besuch-des-rechtsextremistischen-ministerprasidenten-der-kiewer-marionettenregierung-jazenjuk-zum-rapport-bei-me/

Das Odessa-Massaker: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/13/das-odessa-massaker-ein-video-zeigt-das-an-den-versionen-deutscher-medien-zweifel-angebracht-sind/

“Medien-Gau von Odessa”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/06/der-medien-gau-von-odessa-der-freitag/

Ukraine 2014 – ein Führer des faschistischen Rechten Sektors im ARD-”Weltspiegel”:”Das größte Problem für unser Land ist, daß einige ethnische Gruppen unsere Wirtschaft und die Politik steuern. Russen, Juden und Polen, nicht ukrainische Gruppen.” Was bei rechtsgerichteten Politikern Deutschlands offenkundig sehr gut ankam. Welche deutschen Medien nicht über die Ideologie des von Poroschenko finanzierten Rechten Sektors informieren…

Das Massaker von Odessa – laut Kiewer Putschregierung steckt Rußland dahinter.

Ukraine-Ministerpräsident Jazenjuk in der Tagesschau:”Das war eine gutgeplante russische Kommandoaktion. Guttrainierte Agenten lösen den Konflikt aus und verschwinden dann schnell wieder.”

Deutsche Korrespondenten bitten Jazenjuk nicht um Beweise für seine schweren Beschuldigungen, was Bände spricht.

Der ukrainische Übergangs-Ministerpräsident Arsenij Jazenjuk hat schwere Vorwürfe gegen Russland erhoben. Moskau stecke hinter den Zusammenstößen von Odessa, bei denen am Freitag viele Menschen ums Leben kamen.” Deutschlandfunk

 ”Russland hat Leute hierher geschickt, um für Chaos zu sorgen”, sagte er weiter.”

Haben deutsche Medien Jazenjuks Anschuldigungen hinterfragt, gar richtiggestellt – die deutschen Medienkonsumenten entsprechend informiert?

Hitlergruß von Jazenjuk:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/13/ukraine-2014-hitlergrus-von-jazenjuk-fuhrer-der-kiewer-putschregierung-laut-auffassung-vieler-deutscher-zeitungsleser-neben-jazenjuk-tjagnibok-vorsitzender-der-faschistischen-partei-%E2%80%9E/

Deutsche TV-Sender haben unterdessen völlig die  Sprachregelung der faschistischen Kiewer Putschregierung übernommen, nennen den Terror von Armee und Milizen gegen die antinazistischen Demonstranten der Ostukraine allen Ernstes “Anti-Terror-Operationen”.  

Neonazis in Odessa, die auf Armbinden das in Deutschland verbotene Nazisymbol Wolfsangel tragen, werden in deutschen Medien beschönigend “pro-ukrainische Demonstranten” genannt.

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/05/ukraine-2014-der-bemerkenswerte-wahrheitsgehalt-von-statements-der-kiewer-putschregierung-rusland-fuhrt-einen-krieg-gegen-die-ukraine-in-den-ostlichen-und-sudlichen-landesregionen-praside/

Was in deutschen Medien zum Odessa-Massaker fehlt:

How the thugs killed Odessa inhabitants in the Trade Unions House – the details of bloody scenario

 (includes English version).Note: the English version has been corrected, thanks to skydiggerpanchul???? ???????? ,Note: Great tragedy happened to the port city of Odessa at Friday, May 2nd, 2014. Supporters of federalism were chased to the Trade Unions House by Right Sector mob. The building caught fire soon afterwards, which resulted (by official reports) in 42 deaths.Originally posted by frallik at ??? ??????? ????????? ? ???? ?????????? – ?????? ????????… +18It’s clear that the number of casualties in the Trade Unions House is far greater. Provocateurs captivated people into the building where it was possible to kill them with impunity, with great relish, and without witnesses. Fire inside the building was directed in order to hide mass murdering of Ukrainian citizens.BmpRfPSCYAEOLMN
Firstly, the tents on the square were set on fire which resulted in appearance of large open fire areas close to the building. People were captivated to hide behind massive doors of the Trade Unions House. Federalism supporters had no Molotov’s cocktails prepared in advance. From where has fire inside the building appeared?
1399107468_1786633855
People behind the doors of the ground floor have been attacked by the Right Sector thugs who got in there long before the execution has begun. Those people were burned to the bones, first at main entrance…0_8e26a_ffcee15_XL
……Then at rest of them.144295_original
…Firefighters only appeared when massive entrance doors were burned through.144114_original
Only in a single room in a five-storey building with ceilings over 3 meters high had fire visible from outside.138801_original
Who could get onto the roof of the administrative building of nationwide significance? Perhaps those who in advance got the keys to locked steel gratings protecting the roof doors.13880a
These thugs must be found. They could tell a lot about when the murdering plan implementation has started, and how in advance they brought supplies for Molotov’s cocktails to the Trade Unions House.On the picture below stunt clowns play a role of federalism supporters. Typical Hollywood (USA/Israel)-style false flag action.45798_1000 (1)
Charred bodies on the ground floor, near the entrance doors.131
Why charred bodies appeared on higher floors where there was no open fire?102
The same bodies from other viewpoint:
– Wooden battery panel, wooden railings on the stairs and chipboard sheet don’t look burnt;
– Blue oval points to the barricade made of tables, chairs and cabinets. It hadn’t even touched by fire, unlike the charred bodies lying nearby;
– From where has the barricade appeared? It was built by the Right Sector thugs in order to lock people trying to save themselves on the above floors.133
-Female corpse was dragged across the floor space from the real place of her death. Who and why did it?133a
This man was shot in the head. Judging from clearly visible blood puddle, the murderer fired at point-blank so the bullet passed through the skull.104a
Have you noticed already that some dead people had burnt heads and shoulders only? That clothing under chest is not affected by fire? Somebody poured flammable stuff onto upper body of those people and set them ablaze. Could sunglasses stay on the face when a man tries to shake the napalm off his head? Notice that hands and wrists of those people burned to the bones, too.On this and previous pictures, a strange “whitewash” can be seen on the floor. That is the powder from extinguishers used by the punishers after people died…in order not to burn themselves or suffer from carbon monoxide.103 (2)
Young man and young woman. They have neither burned nor suffocated – there are no signs of an open fire on the hardwood floor (it seems to be made 50 years ago so it should have catch fire as a straw) and soot from the smoke on the walls. They were killed by other means. Most likely, somebody broke their necks – “professionals” entertained themselves here.68cf1421dc2
Barricades were on the other floors as well. Blood on the floor. Burnt head.The red arrow: it’s possible that the killers were “borrowing” their clothing with victims. Well known stuff, simple and effective.Note: according to one of the main versions of what happened on May 2 in Odessa, the Right Sector thugs performed a false flag operation. They put St. George’s Ribbons (symbols of anti-Maidan federalism supporters) and organized violent provocation against Maidan supporters (i.e. against their own allies), in order to later blame federalism supporters and make them look responsible for death of many people.101
Dead woman near the elevator with clothes absent below her waist. Most likely, she was raped, then doused with a flammable mixture and set aflame.106106a
People shot in the head.121
The same picture again: burnt heads, hands and shoulders, lower body untouched by fire.192192a
Man with multiple headshots.172
The scariest picture. Most likely it is a pregnant woman, who was one of the employees working on holidays, cleaning offices and watering flowers. She was strangled by an electric wire. She tried to resist – one can see discarded flower on the floor.The following video recorded how this woman cried and called for help while being murdered (”HELP ME! HELP ME!” cries start at 0:20).145631_original
…probably, that’s her killer.139
The sign of above demotivator that points on victim, murderer and the crime scene reads: “We offed Mommy! Glory to Ukraine!”. This demotivator has been joyfully posted by one of the Ukrainian “patriots”.Note: “Mommy Odessa” is an affectionate nickname for Odessa, similar to “Big Apple” for New York, or “Emerald City” for Seattle.Future mother (strangled woman) and Mommy Odessa are killed. As the whole Ukraine.On the following video, an eyewitness says about more than one hundred victims killed inside the Trade Unions House (in Russian).92eea3cb6013\p.s.http://vlad-dolohov.livejournal.com/ 876486.htmlP.S. The number of killed people can be as high as 300. Most of people, especially children and women, were hashed with axes and clubbed to death with wooden sticks in the basement of the Trade Unions House: http://vlad-dolohov.livejournal.com/ 876486.html

kategorie: politik

Ukraine 2014: “Members of two Donetsk coal mines have gone on strike”. “Der Medien-Gau von Odessa”.

dienstag, 06. mai 2014 von klaus hart   **

Tuesday, May 6

00:23 GMT:

Members of two Donetsk coal mines have gone on strike, assembling in the center of the city to protest against the authorities in Kiev, Itar-tass reports.

South Donbass No. 1 and No. 3 mines in the city of Ugledar, Donetsk region have partially seized production and are now demanding that Kiev’s military units end assaults on people in the east of the country.

Some miners have expressed their desire to join the self-defense squads to help protect Ukraine’s industrial region. Others are volunteering to help organize this week’s referendum.

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/06/der-medien-gau-von-odessa-der-freitag/

Das Odessa-Massaker – vieles noch ungeklärt:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/05/das-odessa-massaker-2014-eine-website-stellt-viele-unbequeme-fragen/

Auf zahlreichen Videos vom Tag des Odessa-Massakers ist zu sehen, wie Kampfformationen des “Rechten Sektors” in der typischen, vom Maidan bekannten Kleidung, mit nazistischen Wolfsangel-Armbinden, die Attacken in der Stadt führen. 

odessawolfsangel1.jpg

Ausriß. Kämpfer des “Rechten Sektors”, mit der gelben Wolfsangel-Armbinde, direkt vor brennendem Gebäude von Odessa. Stands in Ihrem Lieblingsmedium?

CIA offenbar auch in Odessa dabei: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/05/ukraine-2014-cia-einmischung-bei-konflikt-sowie-cia-stutzung-der-faschistischen-putschregierung-kiews-erstmals-offen-eingeraumt-unterstutzung-bekommt-die-ukrainische-ubergangsregierung-einem-zeit/

Aktuelle Manipulierungs-und Propagandatricks: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/19/putin-beim-g-20-gipfel-in-brisbane-isoliert-einsam-russia-today-%E2%80%9Cdeutschland-ist-endlich-wieder-das-land-der-dichter-und-denker-die-medien-dichten-die-bevolkerung-denkt%E2%80%9D/

Ukraine – Manipulationstricks:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/05/ukraine-2014-die-manipulations-und-propagandamethoden-deutscher-medien-und-westlicher-politiker-deutsche-medienkonsumenten-weisen-auf-gangige-methoden-der-letzten-monate/

Peter Scholl-Latour: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/19/peter-scholl-latour-2014-wegen-seiner-einschatzung-der-zunehmend-schlechteren-qualitat-deutscher-medienmassenverblodung-bei-den-kritischen-medienkonsumenten-deutschlands-immer-hoher-im-kurs/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/08/putin-62-the-guardian/

Deutscher Außenminister Steinmeier trifft sich im November 2014 mit Oligarch Poroschenko und Jazenjuk in Kiew: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/18/ukrainekrieg-2014-deutscher-ausenminister-steinmeier-trifft-sichallen-ernstes-mit-umstrittenem-ukraine-ministerprasident-jazenjukdas-odessa-massaker-die-glaubwurdigkeit-von-jazenjuk/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/18/ukrainekrieg-2014-deutscher-ausenminister-steinmeier-trifft-sichallen-ernstes-in-kiew-mit-dem-umstrittenen-oligarchen-poroschenko-finanzierer-von-nazis-faschisten-und-judenhasserndie-gegensat/

Gitler-vizvolitel.jpg

Ausriß Wikipedia: “Hitler, der Befreier”, in ukrainischer Sprache.

“Ich habe nichts gegen Adolf Hitler.” Nicht deutschstämmiger Angestellter, mittlere Leitungsebene,  bei Mercedes-LKW-Produktion in Brasilien, gegenüber der Website.

Ermordung von Juden in der Ukraine. USA und Nazi-Kriegsverbrecher:http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/21/ukraine-2014-und-medientricks-kein-hinweis-auf-enge-zusammenarbeit-der-cia-mit-nazis-und-faschisten-weltweit-2-2/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/27/ukraine-2014-die-wahlfarce-um-den-neonazi-und-faschisten-finanzierer-poroschenko-neue-manipulationstricks-des-deutschen-mainstreams-zivile-opfer-der-kiewer-terrorangriffe-ebenso-verschwiegen-wie-d/

“Die Zensur gibt nie auf.” “The censorship never gives up.” Zensur heute – auch dank Google relativ leicht zu entdecken. **

tags: , 

The best of non-profit advertising and marketing for social causes

The censorship never gives up

Posted by Marc | 12-05-2008 23:21 | Category: Human rightsMedia

image

Two ads from Associação Brasileira de imprensa, the Brazilian press organisation.
Copy: “A censura nunca desiste. Ela sempre volta disfarçada. 3 de Maio Dia Mundial da Liberdade de Imprensa.”
“The censorship never gives up. It always return disguised. 3th of May, world day for the freedom of press.”

I have seen more censorship ads from Brazil in the past. What going on? Is censorship a big problem in Brazil?

image

mentetododiasp.jpg
”Leider sind es nicht mehr so viele, die die ganze Wahrheit wissen wollen. Man biegt sehr schnell ab, um bei seiner Meinung bleiben zu können – und bei den als angenehm empfundenen Lösungen. Ich habe mir angewöhnt, Leute danach zu beurteilen: Wieviel Wahrheit erträgt jemand?” Deutscher Menschenrechtsbeauftragter Günter Nooke im Website-Interview 2009.

“ Wir werden die Verbreitung neonazistischen Gedankentums in der Ukraine nicht zulassen.” Nazi-und Faschisten-Finanzierer Poroschenko in kuriosem ARD-Interview 2014 – deutsche Medien reagieren nicht, was Bände spricht…Bemerkenswerte Unterschiede zu Putin-Interview, der Medien-“Nachbehandlung”. Aktuelle Manipulationstricks. “Udo Lielischkies vermeidet es aber auch, selbst nur einmal kritisch den Antworten des Präsidenten nachzufragen.” Telepolis **

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/12/01/nazi-und-faschisten-finanzierer-poroschenko-im-nov-2014-im-deutschen-fernsehen-leserkommentare/

”Because these new Nazis are our ‘good Nazis’ now and this is disastrous for all of Europe.” CDU-Politiker Willy Wimmer zu Ukraine-Putsch

Beeindruckende neoliberale Herzenskälte in Deutschland gegenüber dem Leiden der ostukrainischen Bevölkerung – war es so unter Adolf Hitler? Behinderte Ostukrainer sogar im Rollstuhl ermordet. 

Opfer der Kiewer Terrorangriffe – Video.

UkrainekriegRollstuhl1

 

Video anklicken:

http://voicesevas.ru/news/yugo-vostok/9574-donbass-za-liniey-fronta.html

UkrainekriegRollstuhl2

Ausriß, Kriegsverbrechen der Kiewer NATO-Marionetten. Deutsche Autoritäten positionieren sich nicht zu solchen gravierenden Menschenrechtsverletzungen. Warum das deutsche Fernsehen solche Kriegsverbrechen nicht zeigt.

 http://propagandaschau.wordpress.com/2014/06/23/ard-der-friedensengel-poroschenko/

Anders als nach dem Putin-Interview in der ARD verzichten deutsche Medien auf tagelange Analyse der kuriosen Äußerungen Poroschenkos, immerhin Marionette und Verwalter von Milliarden deutscher Steuergelder.

Ukraine 2014: Das faschistische Symbol “Wolfsangel” – überall in Kiew zu sehen…In Deutschland verboten. “Jew Haters Marching”. Die alten/neuen Helden mitteleuropäischer Demokratien. Die Syrien-Intervention – Kämpfer aus Deutschland, deutsche Waffen. **

tags: 

 wolfsangel1.jpg

Ausriß – Wolfsangel-Armbinde. 

 Wikipedia:

Verbotene Verwendung des Symbols[Bearbeiten]

Die Wolfsangel wird teilweise von Rechtsextremisten und Neonazis in aller Welt benutzt. So trug zum Beispiel schon in den 1930er Jahren die von Hermann Bickler gegründete elsässisch-autonomistischeJungmannschaft zu brauner Uniform eine Armbinde mit der Wolfsangel.[7] Auch die 1982 als verfassungsfeindlich verbotene Junge Front (Jugendorganisation der Volkssozialistischen Bewegung Deutschlands / Partei der Arbeit) benutzte die Wolfsangel als Erkennungszeichen.

Die Wolfsangel steht somit wegen ihrer Geschichte auf der Liste verbotener Zeichen und darf nach § 86a StGB in der Bundesrepublik Deutschland nicht mehr als Kennzeichen dieser Organisation oder in einer damit zu verwechselnden Form (öffentlich) gezeigt werden.[8][9]

 http://www.thenation.com/article/178013/ukrainian-nationalism-heart-euromaidan#

Die antisemitische Attacke auf den Kiew-Rabbiner kurz vorm Krim-Referendum:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/18/ukraine-2014-rabbiner-in-kiew-uberfallen-attackiert-stands-in-ihrem-lieblingsmedium-%C2%BBsie-schlugen-ihn-und-schrien-antisemitische-beschimpfungen%C2%AB-sagte-racheli-cohen-der-nachrichtenagen/

http://www.jta.org/2013/04/26/news-opinion/world/ukrainian-jews-worry-that-rise-of-svoboda-party-will-bring-anti-semitism-back-into-vogue

Welche deutschen Politiker Timoschenko(“Russen abschlachten”) ganz offen unterstützten.   Tagesschau, Nov. 2014: “Es lag zum Beispiel daran, dass Politikerinnen wie Julia Timoschenko im Westen als Demokratinnen bezeichnet und unterstützt wurden, während sie in der Ukraine als Mitglied der überaus korrupten Elite gesehen wurden.”   http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/28/tagesschau-28nov2014es-lag-zum-beispiel-daran-dass-politikerinnen-wie-julia-timoschenko-im-westen-als-demokratinnen-bezeichnet-und-unterstutzt-wurden-wahrend-sie-in-der-ukraine-als-mitglied-de/

 Telepolis über das von Lielischkies geführte Interview:

Poroschenko: “Ich weiß, dass die Wahrheit mit uns ist”

Florian Rötzer 01.12.2014

Nach Putin durfte auch Poroschenko in der ARD auftreten, kritische Nachfragen sind offenbar tabu

Das ARD-Gespräch mit dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko war sicher auch dazu gedacht, das ausführliche Gespräch mit dem russischen Präsidenten (Das einfache schwarz-weiße Weltbild der deutschen Kanzlerin) zu kompensieren und so den ukrainischen Blick auf die Lage gleichwertig mit dem russischen zu stellen. Man will ausgewogen, bloß nicht putinfreundlich sein. Putin und Poroschenko gleichen sich – verständlicherweise? – darin, strikt den Blick nur auf den Gegner zu richten, um die eigene Politik lediglich als Reaktion auf die der anderen Seite darzustellen. Udo Lielischkies vermeidet es aber auch, selbst nur einmal kritisch den Antworten des Präsidenten nachzufragen. Das scheint mittlerweile Usus zu werden, womit die Medien zu Sprachrohren der Mächtigen geraten, egal ob sie Putin, Poroschenko oder Merkel heißen.

Der gebührende Abstand zwischen Macht/Geld und dem Journalismus wird gewahrt. Screenshot aus dem ARD-Video

Poroschenko wies ganz Beginn wieder einmal darauf hin, dass er immer versucht habe, eine friedliche Lösung zu finden. Tatsächlich hatte er kurz nach Amtsantritt einen einseitigen Waffenstillstand erklärt, den er aber abbrechen musste, weil es nicht nur zu Kämpfen und Angriffen seitens der Separatisten kam, sondern er auch unter Druck der radikalen Kräfte aus der damaligen Regierung kam, die die Weiterführung des Kriegs wollten und nicht zu Verhandlungen bereit waren. Dass er daraufhin ankündigte, schnell und mit massiver Gewalt den Donbass von den Terroristen zu befreien, sagte er nicht (Poroschenko: “Wir werden angreifen!”). Damit fing der Krieg in der Ukraine wirklich an und geriet in die Eskalationsspirale, in der sich der Konflikt weiterhin befindet. Den Milizen auf der einen Seite standen die Milizen der anderen gegenüber, beide haben wenig Interesse an der Einhaltung von Vereinbarungen und verfolgen eigene Absichten. Für Poroschenko, der gequält wirkt und vor allem innenpolitisch als starker Mann punkten will, ohne es mit Merkel, Hollande und Co. verscherzen zu wollen, handelte es sich jedenfalls ab Anfang August um einen “realen Krieg” mit der russischen Armee, die die Grenze überquert habe, auf ukrainischem Gebiet.

Nur unter hohem Druck von europäischer Seite aus, wurde auch mit Separatisten verhandelt. Von vorneherein zog man in Kiew, natürlich beeindruckt von den Vorgängen auf der Krim, den Umweg über Moskau vor. Moskau wiederum setzte auf innerukrainische Verhandlungen, da dies die Separatisten aufwerten würde, die man unterstützte. Allerdings wären wohl frühe Gespräche zwischen Kiew und Donezk/Lugansk eine Möglichkeit der Deeskalierung gewesen, anstatt alle Menschen im Donbass, die gegenüber Kiew misstrauisch oder ablehnend waren, als Terroristen, Söldner, Verbrecher oder Fünfte Kolonne zu diskriminieren.

Alle Punkte des Anfang September geschlossenen Minsker Abkommen habe die Ukraine erfüllt, behauptet Poroschenko. Allerdings verletzen nicht nur die Separatisten schon den Waffenstillstand, sondern immer wieder auch ukrainische Streitkräfte oder Milizen, die Trennungslinie wurde nicht festgelegt und damit auch die schweren Waffen nicht abgezogen (Ukraine: Die Zeichen stehen auf Krieg). Damit kann der Waffenstillstand auch nicht eintreten, auch wenn immerhin Gefangene ausgetauscht wurden.

Die Separatisten haben schließlich, auch aufgrund fehlender Verhandlungsbereitschaft und dem Willen, sich von der Ukraine zu lösen, eine von Russland akzeptierte Wahl, zu der kaum “Parteien” zugelassen waren, gegen die Vereinbarung und nicht auf der Grundlage ukrainischen Rechts durchgeführt, damit zumindest scheindemokratisch legitimierte Vertreter präsentiert werden können. Allerdings war im Abkommen selbst kein Termin für die Lokalwahlen nach dem Gesetz für den Sonderstatus festgelegt worden, erst in letzterem hatte Kiew die Wahl auf den 7. Dezember gelegt. Wie sie überhaupt hätten durchgeführt werden sollen, auch wenn der Waffenstillstand von beiden Seiten eingehalten worden wäre, ist völlig unklar. Realpolitisch hätte man jedenfalls mit den wie auch immer legitimierten Vertretern einen realistischen Wahltermin für die offizielle Wahl anstreben können. Aber das scheint weder im Interesse der Separatisten noch von Kiew und Moskau zu sein. Alle scheinen eher auf die Verlängerung des Konflikts zu setzen. Die Separatisten, um den Konflikt auf gewohnte Weise einzufrieren, Moskau, um den Einfluss auf die Ukraine zu wahren, und Kiew, um mehr Hilfe und Rückendeckung einzufordern.

Auf den Vorwurf, dass die ukrainische Seite Clusterbomben eingesetzt hat, betreibt Poroschenko eine Weißwaschung, die sich allerdings nur auf die Armee zu beschränken scheint, nicht explizit auch auf die Nationalgarde und die Milizen, in denen sich die teils rechtsextremen Militanten der Maidanbewegung formiert haben. Den ukrainischen Milizen wurde aber von Human Rights Watch vorgeworfen, Streubomben verwendet zu haben (Streubomben und Hinrichtungen in der Ostukraine). Poroschenko hingegen:

Ich betone, dass in der ukrainischen Armee eine hohe Disziplin herrscht. Keine seriöse internationale Organisation hat jemals berichtet, dass die Ukraine das Minsker Protokoll nicht eingehalten hat. Die These über die Verwendung von Streubomben kommt nur in einem äußerst grausamen Informationskrieg, den Russland gegen uns führt, vor. Ich habe eine Bitte: Glauben Sie das nicht. Es gibt keine internationale Organisation, die behaupten würde, dass die Ukraine solche Waffen einsetzt oder dass sie die Minsker Vereinbarungen verletzt.

Auf die von Putin geäußerten Vorwürfe vor Neonazi-Tendenzen in der Ukraine, vornehmlich in den Milizen, die wie das Asow-Bataillon offen Nazi-Embleme tragen, versucht Poroschenko abzuwiegeln und setzt auf die Unkenntnis der Ausländer. Er bittet die ARD, solche “Elemente der rücksichtslosen propagandistischen Kampagne, die Russland gegen die Ukraine entfesselt hat”, nicht zu verbreiten. Pro forma hat er fast recht, wenn er sagt:

Vor kurzem haben in der Ukraine Parlamentswahlen stattgefunden. Die nationalistischen Parteien haben es nicht ins Parlament geschafft. Dort ist heute keine nationalistische Partei mehr mit einer Wahlliste vertreten.

Allerdings ist die Radikale Partei im Parlament und haben die rechtsextremen Parteien wie Swoboda und der Rechte Sektor auch deswegen nur wenige Stimmen erzielt, weil weniger im Block Poroschenko, aber vor allem in der Volksfront von Jazenjuk und der Vaterlandspartei Kandidaten der Rechten, beispielsweise Milizkommandeure, zu finden sind.

Immerhin weist auch Poroschenko Gerüchte zurück, Putin habe ihn während eines Telefonanrufs gedroht. Das verbindet der innenpolitisch auch durch die Parlamentswahlen geschwächte Präsident aber mit dem Versuch, Stärke zu zeigen und rethorisch zu erklären:

Als Präsident eines der flächenmäßig größten europäischen Staaten würde ich es niemanden erlauben, auch keinem Präsidenten, mir oder meinem Land zu drohen. 

Poroschenko behauptet, dass die “ganze Welt” Russland isoliert habe, was ganz offensichtlich nicht stimmt, da Putin nicht nur mit den BRICS-Ländern einvernehmlich handelt, sondern auch mit dem Nato-Mitgliedsland Türkei gute Geschäfte macht. Zynisch muss man die folgende Passage verstehen:

Aber die Menschen in den Gebieten von Donezk und Luhansk haben inzwischen ein furchtbares Verhältnis zu Russland und besonders auch zu den Rebellen. Die haben bewiesen, dass sie nicht imstande sind, elementare Bedürfnisse der Menschen zu befriedigen. Dort gibt es kein Essen, kein Wasser, keine Heizung, kein Geld. Das wurde nämlich gestohlen. Dort herrscht eine humanitäre Katastrophe.

Tatsächlich werden die nicht bereits geflohenen Bewohner des Kriegsgebiets vermutlich mit den Lebensbedingungen unzufriedener werden. Ob sie allerdings das Fehlen elementarer Versorgung einzig auf die “Rebellen” zurückführen, ist schon weniger sicher. Sicher gibt es kriminelle Banden auch unter den Milizen, aber dass die Versorgung zusammengebrochen ist, verdankt sich auch dem Krieg, durch den auch die zivile Infrastruktur durch die ukrainische Armee zerstört wird. Die Bankverbindungen aus der Ukraine wurden von Kiew aus unterbrochen, es dürfen auch keine Renten, Sozialleistungen und Löhne mehr bezahlt werden, also auch denjenigen, die nicht mit den Separatisten sympathisieren, aber sich noch dort aufhalten. Und wenn Poroschenko sagt: “Obwohl sie von dort keinen Cent bekommt, liefern wir dorthin kostenlos Gas und Strom”, dann ist auch das schief. Angekündigt wurde, dass man die Kosten dann, wenn der Donbass wieder bei der Ukraine ist, von den staatlichen Leistungen abziehen werde. Die Ukraine schickt, wie der Präsident sagt, zwar Hilfskonvois in die “befreiten” Gebiete, in die “Volksrepubliken” kommt aber nur russische Hilfe über die nicht von der Ukraine kontrollierte Grenze. Damit kann sich Russland als Helfer darstellen.

Gefragt, warum die Zahlungen eingestellt wurden, windet sich Poroschenko. Er spricht von “Massenprotesten”, die es im Donbass angeblich gibt. Die “Banditen” sollen nach Russland zurückkehren, Der ukrainische Präsident will offenbar an den Bild festhalten, dass alles nur schlecht im Donbass ist, weil russische Banditen dort die Macht ergriffen haben. Wenn sie weg sind, wird alles gut, werden alle frohgemut zu Kiew und seiner Präsidentschaft überlaufen. Das erinnert an Fantasien, die George W. Bush hegte, bevor er Hussein stürzte:

All diese Dinge können nur dann passieren, wenn die Besatzungsarmee abzieht. Ich kann Ihnen versichern: Wenn diese Armee unser Territorium verlässt und die Grenze dicht gemacht wird, dann kehren Friede und Ruhe in der Ukraine binnen zwei bis drei Wochen ein.

Den Nato-Beitritt spielt Poroschenko herunter, hält aber an ihm fest, weil die Vereinten Nationen keine Sicherheitsgarantie bieten können. Blockfreiheit ist für ihn keine Lösung, die europäischen Werte sind dem milliardenschweren Oligarchen, der schon lange in der Machtelite mitwirkte, heilig. Wie der Oligarch mitsamt den anderen Oligarchen und alten Eliten, die nun an den Schalthebeln sitzen, die Korruption bekämpfen sollen, durch die sie reich und mächtig geworden sind, findet keine Erwähnung. Am Schluss langt er noch einmal richtig in die Propagandaklaviatur: “Ich weiß, dass Gott mit uns ist. Ich weiß, dass die Gerechtigkeit mit uns ist. Und ich weiß, dass wir siegen werden. Die Ukraine war noch nie so pro-europäisch. Die Ukraine und die Ukrainer waren sich noch nie so einig.” Und dann nannte er die Ukraine auch noch “vielleicht das beste Land der Welt”.

KGB-Opfer oder SS-Veteran? Propagandaschau:”ZDF heute-journal präsentiert Veteranen der SS-Division Galizien als KGB-Opfer”. ”Because these new Nazis are our ‘good Nazis’ now and this is disastrous for all of Europe.” CDU-Politiker Willy Wimmer **

tags: 

http://propagandaschau.wordpress.com/2014/12/01/zdf-heute-journal-prasentiert-veteranen-der-ss-division-galizien-als-kgb-opfer/

Die Mainstream-Linie, Ideologien, Geisteshaltungen der Kiewer Putschregierung und ihrer Anhänger zu verschweigen, hat unter unpolitisierten Deutschen offenbar viel Erfolg – viele können sich daher nicht vorstellen, wie stark Rechtsextremisten, alte und neue Nazis, Judenhasser etc. im Kiewer Machtapparat vertreten sind.

Hakenkreuze und SS-Runen an Stahlhelmen – was unpolitisierten Deutschen nicht auffällt:http://www.hart-brasilientexte.de/2014/09/30/ukraine-krieg-hakenkreuze-und-ss-runen-am-stahlhelm-des-asow-bataillons-von-poroschenko-was-bei-deutschlands-rechten-hervorragend-ankam-viel-unterstutzung-fur-die-kiewer-putschregierung-bewirkte/

Jüdische Konföderation der Ukraine: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/19/judische-konforderation-der-ukraine-forderte-westliche-lander-vergeblich-auf-sich-von-der-antisemitischen-swoboda-partei-zu-distanzieren-sich-nicht-mit-deren-politikern-an-einen-tisch-zu-setzen/

ukrainessuniformen1.jpg

Ausriß, Feier von Rechtsextremisten der Ukraine 2013, in Uniformen der SS-Division Galizien.

Tendenzschutz und journalistische Freiheit in Deutschland, laut Wikipedia: Tendenzschutz in deutschen Medien: Wikipedia zu üblichen sehr starken Beschränkungen journalistischer Freiheit …Unter Tendenzschutz wird verstanden, dass dem Verleger eines Mediums (z. B. einer Zeitung) ausdrücklich das Recht gewährt wird, die politische Meinung der jeweiligen Publikation festzulegen. Seine Macht erstreckt sich also nicht nur auf wirtschaftliche Entscheidungen (etwa zur Betriebsorganisation), sondern auch, wegen der besonderen Rolle derMassenmedien, auf politische Entscheidungen, die andere Unternehmen nicht treffen können, da sie nicht selbst publizieren.

Tendenzschutz bedeutet also konkret, dass der Verleger berechtigt ist, die politische Richtung der ihm gehörenden Medien zu bestimmen und seine Redakteure und freie Journalisten zu verpflichten, in einer bestimmten Art und einem bestimmten Stil Texte, Bilder und Filme in einer bestimmten politischen Sichtweise zu produzieren. Ein Recht von Redakteuren, journalistisch und inhaltlich vom Verleger unabhängig zu sein, besteht nicht…

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/25/ukrainekrieg-die-nazis-rechtsextremisten-auf-fuhrungsposten-der-kiewer-marionettenregierung-wie-der-rechtsextremist-wadim-trojan-polizeichef-des-kiewer-gebietes-werden-konntefaz/

”…Der 35 Jahre alte Trojan war Mitte des vergangenen Jahrzehnts aktives Mitglied der in Charkiw gegründeten neonazistischen Organisation „Patriot der Ukraine“. Die Kleinstgruppe schloss sich während der Proteste auf dem Majdan dem rechtsextremen Bündnis „Rechter Sektor“ an. In der Millionenstadt Charkiw griffen Mitglieder der Gruppe vor einigen Jahren Ausländer an; nach Angaben örtlicher Menschenrechtler haben sie auch Adolf Hitlers „Mein Kampf“ verteilt…Im Mai dieses Jahres schloss er sich dem ukrainischen Freiwilligenbataillon „Asow“ an, das von Andrij Bilezkij und Oleh Odnoroschenko, der Führern von „Patriot der Ukraine“, ins Leben gerufen und angeführt wurde. Unter seinen Kämpfern sind rechtsradikale und rassistische Weltanschauungen sehr verbreitet…Fälle wie Trojan und Michaltschyschyn kommen der russischen Propaganda gut zupass. Diese behauptet ohnehin, dass in Kiew Faschisten und Rechtsradikale das Sagen haben… Allerdings sind ein Dutzend Abgeordnete mit rechtsradikalen Ansichten als Direktkandidaten in Wahlkreisen ins Parlament gewählt worden. Und der Rechtspopulist Oleh Ljaschko gehört der neuen Regierungskoalition an…

“Welche Rolle spielten die Faschisten?”: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/08/putsch-in-kiew-welche-rolle-spielen-die-faschistenpanorama-marz-2014-der-rechte-sektor-war-aus-meiner-sicht-entscheidend-fur-den-umsturz-alexander-rahr/

Gauck und Oligarch Poroschenko:

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/06/06/ukraine-2014-joachim-gauck-allen-ernstes-zur-amtseinfuhrung-des-neonazi-und-faschisten-finanzierers-poroschenko-nach-kiew/

Jüdische Konföderation der Ukraine: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/19/judische-konforderation-der-ukraine-forderte-westliche-lander-vergeblich-auf-sich-von-der-antisemitischen-swoboda-partei-zu-distanzieren-sich-nicht-mit-deren-politikern-an-einen-tisch-zu-setzen/

Antisemitismus in der Ukraine und in Deutschland:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/07/ukraine-2014-deutsche-medien-blamieren-sich-beim-versuch-russische-medienberichte-uber-antisemitische-gewaltakte-in-der-ukraine-zu-widerlegen-ein-einziger-jude-erklart-fur-falsch-was-zahlreiche-ju/

ukrainehakenkreuzsstoter1.jpg

Ausriß. Was unpolitisierten Deutschen nicht auffällt.

Zu den Terrorkommandos, die die faschistische Kiewer Marionettenregierung gegen die antinazistischen Regimegegner der Ostukraine losschickt, gehören gemäß Video allen Ernstes Männer mit  eintätowiertem Hakenkreuz und SS-Rune auf der Brust. Die Tätowierungen waren bei einem im Gefecht getöteten Mann der Nationalgarde entdeckt worden, die von der Kiewer Marionettenregierung aus Mitgliedern des Rechten Sektors gebildet worden war. Tätowierungen dieser Art, nicht neu, lassen interessante Schlüsse zu – hochrangige Politiker in Berlin, Brüssel, Washington sehen bisher indessen keinerlei Grund für Kritik…

CDU-Politiker Willy Wimmer: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/11/ukraine-2014-cdu-politiker-willy-wimmer-i-think-it-was-a-putsch-a-coup-detat-what-happened-in-kiev-and-what-we-heard-in-the-news-before-%E2%80%93-osce-and-other-international-bodies-are-doin/

Ukraine 2014 – CDU-Politiker Willy Wimmer: “I think it was a putsch, a coup d’état, what happened in Kiev. And what we heard in the news before – OSCE and other international bodies are doing what they can to create a legal framework for a government which is not legal at all.”…”Because these new Nazis are our ‘good Nazis’ now and this is disastrous for all of Europe.”

Peter Scholl-Latour:   ”Die Tatsache, dass führende Politiker des Westens der Swoboda-Partei einen Heiligenschein ausstellten, obwohl die sich nachträglich auf jene ukrainischen Partisanentruppen beruft, die während des Zweiten Weltkrieges brutal gegen Russen, Polen und Juden vorgingen und nur gelegentlich gegen die deutsche Besatzung kämpften, zeigt, dass der westlichen Politik jegliches historische Gespür abhanden gekommen ist.”

Ungehinderte SS-Verherrlichung 2014 in der Ukraine – keinerlei Proteste etwa aus Berlin:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/28/ukraine-2014-der-neonazi-aufmarsch-der-ss-verherrlicher-video-anklicken-kurios-deutsche-medien-deutsche-tv-teams-erneut-nicht-vor-ort-wie-bei-vielen-derartigen-aufmarschen-zuvor/

Neonazi-Paraden: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/15/ukraine-2014-die-neonazi-paraden-was-der-deutsche-mainstream-unterschlagt/

Ukrainer Demjanjuk: http://de.wikipedia.org/wiki/John_Demjanjuk

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/20/ukraine-2014-die-ss-galizien-von-rechtsextremen-demonstranten-wieder-gefeiert-strasenaufmarsche-in-ss-uniform/

“Schlage Juden und pro-russische Ukrainer” – Maidan-Logo http://www.hart-brasilientexte.de/2014/06/05/ukraine-2014-nicht-nur-russische-medien-auch-juden-vor-ort-hatten-ihm-bestatigt-dass-auf-dem-maidan-stets-das-logo-%C2%BBschlage-juden-und-pro-russische-ukrainer%C2%AB-sichtbar-war-judische-al/

SPD-Politiker Andreas von Bülow:” In den Industriestaaten, deren Bevölkerung die Komplexität der Lebensverhältnisse kaum noch durchschaut, lassen sich  mit dem Instrumentarium der manipulierten Demokratie inzwischen Ergebnisse erreichen, die denen einer Diktatur in nichts nachstehen. Mit dem fernsehträchtigen Kandidaten im Schaufenster, einer wirtschaftlich und finanziell manipulierten Presse in der Hinterhand und dem geschickten Einsatz von Brot und Spielen, heute tititainment genannt, können die phantastischsten Kombinationen erreicht werden.”

 “The worst illiterate is the political illiterate. He hears nothing, sees nothing, takes no part in political life. He doesn’t seem to know that the cost of living, the price of beans, of fish, of flour, of rent, of shoes, of medicines all depend on political decisions.

He even prides himself on his political ignorance, sticks out his chest and says he hates politics.

He doesn’t know, the imbecile, that from his political non-participation comes the prostitute, the abandoned child, the robber and, worst of all, corrupt officials, the lackeys of exploitive multinational corporations.”

Bertolt Brecht, Der Politische Analphabet (The political illiterate)

Der schlimmste Analphabet ist der politische Analphabet. Er hört nicht, spricht nicht, und nimmt nicht an den politischen Ereignissen teil.

Er weiß nicht, daß die Kosten des Lebens, der Preis der Bohnen, des Fisches, des Mehls, der Miete, des Schuhes und des Medikamentes von politischen Entscheidungen abhängen.

Der politische Analphabet ist so dumm, daß er stolz ist und sich in die Brust wirft um zu sagen, daß er Politik haßt.

Der Schwachsinnige weiß es nicht, daß aus seiner politischen Ignoranz die Prostitution, der verlassene Minderjährige, der Räuber und der schlimmste von allen Verbrechern – der politische Betrüger, korrupt, Lakai der nationalen und multinationalen Unternehmen resultieren.

Ukraine – Manipulations-und Propagandamethoden, ein kleiner Leitfaden: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/05/ukraine-2014-die-manipulations-und-propagandamethoden-deutscher-medien-und-westlicher-politiker-deutsche-medienkonsumenten-weisen-auf-gangige-methoden-der-letzten-monate/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/08/ukraine-2014-reinhard-merkel-rechtsexperte-der-uni-hamburg-widerlegt-in-der-faz-propagandathesen-des-westens-zum-ukraine-konflikt/

Traditionell gute Beziehungen zu politischen Kräften, die nazistisch-antisemitisch orientiert sind: http://www.hart-brasilientexte.de/2013/11/19/brasiliens-folter-diktatur1964-1985-mit-wem-bundesausenminister-willy-brandt-damals-bilaterale-vertrage-unterzeichnet-das-massaker-an-stahlarbeitern-unter-gouverneur-jose-magalhaes-pinto/

“Das Nazi-Gesicht der brasilianischen Diktatur”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/05/12/das-nazi-gesicht-der-brasilianischen-diktatur-brasiliens-wichtigster-befreiungstheologe-frei-betto/

Aktueller Manipulationstrick deutscher Medien – per Google-Suche leicht recherchierbar: Keine Darstellung der sehr unterschiedlichen Wertvorstellungen beider Konfliktseiten – wer unterstützt, finanziert Nazis, Faschisten, Judenhasser, SS-Verherrlicher – wer ist klar gegen diese Kräfte? http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/07/ukrainekrieg-2014-aktuelle-manipulationsmethoden-von-deutschen-medienkonsumenten-sofort-bemerkt-pflicht-des-deutschen-mainstreams-agitprop-der-kiewer-putschregierung-sofort-zu-verbreiten/

jazenjukaachenmorder1.jpg

Ausriß, Aachen, Karlspreis. “Jazenjuk – Mörder, Mörder!” ”Your are not welcome. Mr. Jazenjuk – partner of fascists”

ukrainehakenkreuz2.jpg

Ausriß. Deutsche Medien klären ihre Konsumenten nicht darüber auf, warum Demonstranten wie diese ein durchgestrichenes Hakenkreuz durch die Straßen von Donezk tragen.

Was Nazi-und Faschisten-Finanzierer Poroschenko widerspruchslos im deutschen Fernsehen erklärt – sehr bemerkenswert – anders als beim Putin-Interview vorhersehbar keine tagelange Medien-Debatte über kuriose Poroschenko-Aussagen: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/12/01/nazi-und-faschisten-finanzierer-poroschenko-im-nov-2014-im-deutschen-fernsehen-leserkommentare/

Pussy Riot, Marieluise Beck, Putin: http://www.hart-brasilientexte.de/2012/08/27/pussy-riot-und-die-grune-bundestagsabgeordnete-marie-luise-beck/

Rußland, Geschichtsbewußtsein: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/06/07/rusland-geschichtsbewustsein-rund-30000-russen-2014-in-sankt-petersburg-mit-fotos-von-angehorigen-die-gegen-den-hitlerfaschismus-kampften-die-darstellung-des-zweiten-weltkrieges-in-aktuellen-buche/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/07/ukraine-2014-deutscher-mainstream-verschweigt-derzeit-das-es-bereits-2013-massive-hetzkundgebungen-gegen-die-russische-minderheit-der-ostukraine-gab-russen-an-den-galgen-auch-timoschenko-defin/

Ukrainekrieg – wie das Minsker Abkommen von Kiew gebrochen wird. ” Jeder Schuss ein Donnerschlag, die Einschläge weiß der Teufel wo.” FAZ, Nov. 2014. Wie dies NATO-Generalsekretär Stoltenberg sieht: “Die Ukraine hat sich ehrlich um die Einhaltung des Abkommens von Minsk bemüht, Russland und die Separatisten haben dies nicht getan”. **

tags: 

FAZ über Bruch des Minsker Abkommens, Nov. 2014: http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/ostukraine-kaempfe-zwischen-rechtem-sektor-und-separatisten-13296686.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

 …Trotzdem haben sie sich irgendwo diese „Rapira“ besorgt, eine sowjetische Panzerabwehrkanone samt Granaten. Keiner weiß, wie man dies Ungetüm bedient, und jetzt stehen sie da und versuchen es einfach: Hände auf die Ohren – und Feuer! Jeder Schuss ein Donnerschlag, die Einschläge weiß der Teufel wo. Weil keine Zugmaschine da ist, haben sie die Kameraden von der regulären Armee gebeten, ihnen einen Panzer zu leihen. Mit einer Stahltrosse ums Rohr zerrt der die Kanone zurecht, wenn die Schüsse zu weit abdriften…

Der FAZ-Text gibt einen Hinweis darauf, welche Terrortaktiken die Kiewer Streitkräfte verfolgen – keineswegs wird auf militärische Ziele geschossen, sondern aufs Geratewohl in Richtung ostukrainischer Städte, Dörfer, Siedlungen. Der Text böte gutes Material für den Medienkunde-Unterricht, falls die Lehrer sich trauen: Wer lügt, wer sagt die Wahrheit – ist die Aussage von NATO-Generalsekretär richtig – oder die des FAZ-Textes? Wird in Texten über die Stoltenberg-Aussage darüber informiert, wie das Minsker Abkommen von Kiewer Seite gebrochen wurde?

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/12/02/die-ukraine-hat-sich-ehrlich-um-die-einhaltung-des-abkommens-von-minsk-bemuht-russland-und-die-separatisten-haben-dies-nicht-getan-nato-generalsekretar-jens-stoltenberg-in-brussel-dez2014-wer/

“ Munition ist genug da. Woher, bleibt offen. Aber sie könnte, genau wie die Kanone, die eingegraben nebenan liegt, von der Armee kommen…”FAZ

Wen es trifft – ”Jeder Schuss ein Donnerschlag, die Einschläge weiß der Teufel wo.”

 :

Beschuß von Schule – im November 2014, also nach Minsker Abkommen, mindestens zwei Schüler getötet, mehrere schwer verwundet, UNO-Reaktion:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/06/2-teens-killed-4-injured-in-shelling-nr-donetsk-school-e-ukraine-mitteleuropaische-steuerzahler-finanzieren-kiewer-putschregierung-die-terrorattacken/

 “There should be a thorough investigation into the shocking attack in Donetsk,” Denis Krivosheev, the deputy head of Amnesty International’s Central European and Central Asian program, was cited by RIA-Novosti news agency as saying. “If the components of war crime are detected, those responsible should be brought to justice.”

 …Russia’s Investigation Committee opened a criminal case to look into the deadly school shelling. According to investigators, on Wednesday afternoon servicemen of Ukraine’s Armed Forces and National Guard launched artillery shelling upon instructions of their commanders directly targeting school number 63 in Donetsk.

The UN Secretariat hopes that those responsible for the shelling of a school in Donetsk, eastern Ukraine, on November 5 will be brought to trial, UN spokesperson Stephane Dujarric said on Friday… 

Die Ermordung des Schweizers Etienne Laurent vom Roten Kreuz:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/02/ukraine-krieg-kiewer-putschregierung-und-terrorattacken-schweizer-etienne-laurent-mitarbeiter-des-roten-kreuzes-der-schweiz-ermordet/

Per Google-Suche hat man rasch heraus, welche deutschsprachigen Medien lediglich die Aussage von NATO-Generalsekretär Stoltenberg wiedergeben, nicht aber Fakten über die Verletzung des Minsker Abkommens durch Kiew nennen, derartige Fakten unterschlagen. 

“Sowohl Regierungstruppen als auch Separatisten brechen die damals vereinbarte Waffenruhe regelmäßig. Die schwersten Kämpfe gibt es um den internationalen Flughafen vonDonezk, der weiter von den Regierungstruppen gehalten wird. Beide Seiten haben sich verlustreiche Gefechte geliefert. Seit Beginn der Waffenruhe Anfang September starben in der Ukraine mehr als tausend Menschen bei Kämpfen.” Illustrierte Der Spiegel

Trotz dieser bunten Mischung würde der „Rechte Sektor“ nie bestreiten, eine „nationalistische“ Organisation zu sein. Die nationale Tradition der antisowjetischen ukrainischen Partisanen im Zweiten Weltkrieg ist ihm (trotz deren Verstrickung in die Verbrechen der Nazis) heilig, und auch Sitsch distanziert sich nicht von diesen umstrittenen Wurzeln – allenfalls bringt er vor, auch England und Frankreich hätten schließlich mit Hitler kooperiert… FAZ

ICRC spokesman Ewan Watson confirmed that the worker was a Swiss national.

“One of our colleagues, a Swiss national, was killed in Donetsk, Ukraine, when a shell hit close to our office. We’re deeply distressed by this loss,” Watson told Reuters.

“A Red Cross representative, Laurent Etienne, a citizen of Switzerland, born 1976, has been killed,” Eduard Basurin, head of the political department of the Defense Ministry of the Donetsk People’s Republic, told TASS news agency.

//ispomodnr.ru/warcor/grazhdsh.html

Ausriß.

Aktuelle Manipulationstricks: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/05/ukraine-2014-die-manipulations-und-propagandamethoden-deutscher-medien-und-westlicher-politiker-deutsche-medienkonsumenten-weisen-auf-gangige-methoden-der-letzten-monate/

NATO und Nazismus: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/12/02/%E2%80%9C-wir-werden-die-verbreitung-neonazistischen-gedankentums-in-der-ukraine-nicht-zulassen%E2%80%9D-nazi-und-faschisten-finanzierer-poroschenko-in-kuriosem-ard-interview-2014-deutsche-medien-r/

Bodo Ramelow – SPD – Brasilien: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/12/05/bodo-ramelow-und-die-wertvorstellungen-seiner-spd-partner/

Deutscher Bundespräsident Joachim Gauck bei Amtseinführung des Oligarchen, Neonazi-und Faschisten-Finanzierers Poroschenko am 7.6.2014 in Kiew – eine historisch bemerkenswerte Positionierung der deutschen Seite.Kiewer Marionettenregierung völlig auf Gelder von IWF und westlichen Regierungen angewiesen… Weiter Nachrichtensperre über verdeckte CIA-Operationen und US-Elitesöldner in der Ukraine. **

 Peter Scholl-Latour zu Ukraine und Desinformation:”Zeitalter der Massenverblödung”.

Poroschenko: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/27/%E2%80%9Cporoschenko-unterstutzte-und-finanzierte-die-maidan-revolution-sein-popularer-%E2%80%9Ekanal-5%E2%80%9C-gab-der-opposition-gesicht-und-stimme-im-fernsehen%E2%80%9D-osteuropa-magazin-ostpol/

Beeindruckende neoliberale Herzenskälte in Deutschland gegenüber dem Leiden der ostukrainischen Bevölkerung – war es so unter Adolf Hitler? Behinderte Ostukrainer sogar im Rollstuhl ermordet. 

Opfer der Kiewer Terrorangriffe – Video.

UkrainekriegRollstuhl1

 

Video anklicken:

http://voicesevas.ru/news/yugo-vostok/9574-donbass-za-liniey-fronta.html

UkrainekriegRollstuhl2

Ausriß, Kriegsverbrechen der Kiewer NATO-Marionetten. Deutsche Autoritäten positionieren sich nicht zu solchen gravierenden Menschenrechtsverletzungen. Warum das deutsche Fernsehen solche Kriegsverbrechen nicht zeigt.

Deutsche Verteidigungsministerin von der Leyen:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/02/06/deutsche-verteidigungsministerin-von-der-leyen-aeussert-sich-in-tagesschau-interview-nicht-zu-nato-waffen-finanz-und-soeldnerhilfe-an-die-marionettenregierung-in-kiew-kein-wort-zu-verdeckten-cia-op/

Auch Angela Merkel hat bisher zu den Kriegsverbrechen Kiews nicht Stellung genommen…

Gauck und die ukrainische Juden-Problematik:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/06/05/ukraine-2014-nicht-nur-russische-medien-auch-juden-vor-ort-hatten-ihm-bestatigt-dass-auf-dem-maidan-stets-das-logo-%C2%BBschlage-juden-und-pro-russische-ukrainer%C2%AB-sichtbar-war-judische-al/

Im Vorfeld der Poroschenko-Wahlfarce viele SS-Verherrlichungs-Events in der Ukraine – deutsche Medien interessanterweise nie präsent:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/28/ukraine-2014-der-neonazi-aufmarsch-der-ss-verherrlicher-video-anklicken-kurios-deutsche-medien-deutsche-tv-teams-erneut-nicht-vor-ort-wie-bei-vielen-derartigen-aufmarschen-zuvor/

CDU-Politiker Willy Wimmer: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/11/ukraine-2014-cdu-politiker-willy-wimmer-i-think-it-was-a-putsch-a-coup-detat-what-happened-in-kiev-and-what-we-heard-in-the-news-before-%E2%80%93-osce-and-other-international-bodies-are-doin/

Ukraine 2014 – CDU-Politiker Willy Wimmer: “I think it was a putsch, a coup d’état, what happened in Kiev. And what we heard in the news before – OSCE and other international bodies are doing what they can to create a legal framework for a government which is not legal at all.”…”Because these new Nazis are our ‘good Nazis’ now and this is disastrous for all of Europe.”

Ukraine-Krieg, die Strategien von Timoschenko und Jarosch:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/06/07/ukraine-krieg-2014-strategien-von-timoschenkorussen-abschlachten-und-rechter-sektor-chef-jarosch-entrussifizierung-werden-zugig-auch-mit-den-ss-methoden-des-odessa-massaker-verwirklicht/

Neueste Manipulationstricks:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/06/02/ukraine-2014-neueste-manipulationstricks-des-deutschen-mainstreams-faschisten-rechtsextremisten-gemas-wahlergebnis-angeblich-nicht-mehr-existent-in-der-ukraine-permanente-schwere-attacken-von-fas/

poroschenkosatire2.jpg

Ausriß. Poroschenko – der noch am Wahlsonntag eine Verstärkung des Krieges gegen die antinazistischen Regierungsgegner der Ostukraine angekündigt hatte. Die Fotos zeigen ermordete ostukrainische  Zivilisten, darunter zwei Frauen,  vom ersten Tag nach der Wahl. 

Milliarden der unbezahlten Rußland-Gasrechnungen u.a.in Terrorattacken gegen antinazistische Regierungsgegner der Ostukraine investiert.

“Ministerpräsident” Jazenjuk: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/13/ukraine-2014-hitlergrus-von-jazenjuk-fuhrer-der-kiewer-putschregierung-laut-auffassung-vieler-deutscher-zeitungsleser-neben-jazenjuk-tjagnibok-vorsitzender-der-faschistischen-partei-%E2%80%9E/

Die Poroschenko-Wahlfarce: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/06/04/ukraine-2014-enormer-glaubwurdigkeitsverlust-der-osze-wegen-sehr-fragwurdiger-einschatzung-der-prasidentschaftswahl-kein-wort-uber-konstatierten-stimmenkauf-wahlfalschungen-etc/

Gauck bei Poroschenko: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/06/06/ukraine-2014-joachim-gauck-allen-ernstes-zur-amtseinfuhrung-des-neonazi-und-faschisten-finanzierers-poroschenko-nach-kiew/

Wen Poroschenko finanzierte – Jarosch und die “Entrussifizierung”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/23/ukraine-2014-der-faschistische-rechte-sektor-und-die-wahlfarce-neonazis-des-rechten-sektors-als-wahlhelfer-ihr-prasidentschaftskandidat-jarosch-fordert-radikales-eine-entrussifizierung/

Spiegel-Leser: heute, 10:11 Uhr

Wenn es Poroschenko ernst wäre, sollte er als erstes den Panzer- und Bombenterror gegen die Zivilbevölkerung unterbinden und alle Truppen zurückziehen. Das muß man sich einmal durch den Kopf gehen lassen: Ein “EU-Beitrittsinteressent” läßt die Armee gegen die eigene Bevölkerung marschieren. Das läßt tief blicken wie die Eurokratie darauf reagieren könnte, wenn es woanders einmal nicht so läuft wie sie haben wollen…

Wer ist Präsident der Ukraine?

Präsident Janukowitsch war vom sog. “Parlament” der Kiewer Putschregierung mit 72,88 % “abgewählt” worden – die Verfassung der Ukraine schreibt aber 75 % vor…

Wen Milliardär Poroschenko finanzierte:

wolfsangel1.jpg

Ausriß – Wolfsangel-Armbinde. 

 Wikipedia:

Verbotene Verwendung des Symbols[Bearbeiten]

Die Wolfsangel wird teilweise von Rechtsextremisten und Neonazis in aller Welt benutzt. So trug zum Beispiel schon in den 1930er Jahren die von Hermann Bickler gegründete elsässisch-autonomistischeJungmannschaft zu brauner Uniform eine Armbinde mit der Wolfsangel.[7] Auch die 1982 als verfassungsfeindlich verbotene Junge Front (Jugendorganisation der Volkssozialistischen Bewegung Deutschlands / Partei der Arbeit) benutzte die Wolfsangel als Erkennungszeichen.

Die Wolfsangel steht somit wegen ihrer Geschichte auf der Liste verbotener Zeichen und darf nach § 86a StGB in der Bundesrepublik Deutschland nicht mehr als Kennzeichen dieser Organisation oder in einer damit zu verwechselnden Form (öffentlich) gezeigt werden.[8][9]

Demonstranten von Kiew in SS-Uniformen:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/19/ukraine-2014-demonstranten-in-ss-uniformen-hitlers-laut-angaben-aus-brasiliens-regierender-arbeiterpartei-pt-eu-cruzei-com-dois-sujeitos-com-uniformes-da-divisao-ss-galicia-que-lutou-com-os/

Auch nach Monitor-Beitrag keine Reaktion der Berliner Regierung:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/08/putsch-in-kiew-welche-rolle-spielen-die-faschistenpanorama-marz-2014-der-rechte-sektor-war-aus-meiner-sicht-entscheidend-fur-den-umsturz-alexander-rahr/

“Demonstranten schießen auf dem Maidan auf Polizisten.” Tagesschau, 20.2.2014, spätnachmittags.

ukraineschutze1.jpg

Ausriß, Scharfschützen feuern frühmorgens auf Polizisten

“Russen an den Galgen” – keinerlei Proteste von Merkel, Steinmeier etc. gegen Hetzkundgebungen dieser Art von 2013:   http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/20/ukraine-2014-was-im-deutschen-mainstream-fehlt-schulkinder-schreien-russen-an-den-galgen-video-anklicken/

Per Google-Suche hat man leicht heraus, welche deutschen Medien 2013 derartige Hetzkundgebungen verschwiegen haben, wie in diesem Falle die Mediensteuerung lief:  

ukrainerussengalgen1.jpg

Spruchband “Russen an den Galgen”. Wie die “Demokratiebewegung” der Ukraine den Kiewer Putsch vorbereitete. Keine Distanzierung von derartigen Kundgebungen durch die Berliner Regierung, die EU, das Weiße Haus, Friedensnobelpreisträger Obama…Vielmehr kamen solche Manifestationen auch bei rechtsgerichteten Politikern Deutschlands sehr gut an, suchten derartige Politiker den engen Kontakt zu Führern nazistisch-antisemitischer Kräfte, leisteten politisch-materielle Unterstützung. 

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/28/leiche-des-von-ukrainischer-armee-getoteten-italienischen-reporters-nach-rom-gebracht-der-italienische-journalist-und-die-manipulationstricks/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/06/07/ukraine-krieg-2014-strategien-von-timoschenkorussen-abschlachten-und-rechter-sektor-chef-jarosch-entrussifizierung-werden-zugig-auch-mit-den-ss-methoden-des-odessa-massaker-verwirklicht/

 “Auch Bundespräsident Joachim Gauck, der amerikanische Vizepräsident Joe Biden und EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy nahmen an der Zeremonie teil.”

Ukraine 2014 – die wirtschaftlichen Interessen der USA, ihrer Elite. “Hunter Biden joins the team of Burisma Holdings”. Sohn von US-Vizepräsident Joe Biden in Vorstand des größten privaten Öl-und Gas-Unternehmens der Ukraine, Burisma-Holding. Gute Geschäfte auch mit Söldner-und CIA-Vermarktung, Waffen etc. Rußlands lockende Bodenschätze – Öl, Gas, Erze…

Ernennung von Hunter Biden kurz nach Besuch des Vaters bei den Marionetten in Kiew.

ukrainehunterbidenobama1.jpg

Ausriß. Friedensnobelpreisträger Barack Obama, Joe Biden und Hunter Biden – neuer Vorstand der Ukraine-Energie-Holding Burisma. Das US-Ukraine-Engagement wird immer lohnender.

Per Google-Suche hat man rasch heraus, welche deutschen Medien im Ukraine-Kontext bisher verschwiegen, daß sich die USA-Führung weltweit häufig Nazis und Faschisten bediente, um wirtschaftliche Interessen effizient zu verfolgen:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/21/ukraine-2014-und-medientricks-kein-hinweis-auf-enge-zusammenarbeit-der-cia-mit-nazis-und-faschisten-weltweit-2-2/

Die Unterstützung nazistisch-antisemitischer Kräfte durch hochrangige mitteleuropäische Politiker hat lange Tradition – die Beziehungen von Willy Brandt und Helmut Schmidt – offizielle Symbole des Anschlusses von 1990 –  zur nazistisch-antisemitisch orientierten Folterdiktatur Brasiliens. Ähnliche systematische Mediensteuerung wie derzeit im Fall der Ukraine-Krise – deutsche Medien verschweigen fast durchweg die wichtige Rolle hochrangiger Bonner Politiker beim Unterstützen, politischen Aufwerten der nazistisch-antisemitisch orientierten Folterdiktatur Brasiliens.

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/11/19/brasiliens-folter-diktatur1964-1985-mit-wem-bundesausenminister-willy-brandt-damals-bilaterale-vertrage-unterzeichnet-das-massaker-an-stahlarbeitern-unter-gouverneur-jose-magalhaes-pinto/

“Du hättest alle Juden töten sollen”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/03/21/brasiliens-nazistisch-antisemitische-militardiktatur-hohe-militars-zu-herbert-cukurs-massenmorder-von-rigadu-hast-einen-einzigen-fehler-begangen-du-hattest-alle-juden-toten-sollen-hintergrun/

herzog1.jpg

Große Sozialdemokraten und ihre besonderen Beziehungen zu Brasilien – Willy Brandt und Helmut Schmidt: http://www.hart-brasilientexte.de/2011/11/16/helmut-schmidt-und-lula-lulas-sonderbeziehungen-zu-deutschland/

brandtgeisel.JPG

Diktator  General Ernesto Geisel(Operation Condor), deutschstämmig, in dessen Amtszeit der jüdische Journalist Herzog gefoltert und ermordet wurde –  und Willy Brandt, Ausriß.

lulamerkel.jpg

Warum Lula in Ländern wie Deutschland viele Sympathisanten eines bestimmten politischen Spektrums hat –  Lula war Informant der Diktatur-Geheimpolizei Dops, laut neuem Buch:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/12/brasilien-die-folterdiktatur-lula-und-die-arbeiterpartei-pt-rufmord-ein-kapitalverbrechen-buch557-seiten-mit-schweren-vorwurfen-gegen-lula-macht-schlagzeilen/

Militärputsche in Lateinamerika und die USA:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/11/brasiliens-folterdiktatur-wichtigster-katholischer-befreiungstheologe-frei-betto-uber-die-ereignisse-des-marz-vor-50-jahren-usa-gemeinsam-mit-den-putschisten

Angela Merkel, Zeitdokument:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/16/ukraine-2014-und-nato-mobilmachung-an-ruslands-grenze-zeitdokument-merkel-verteidigt-irak-kriegfaz-rd15-millionen-kriegstote/

Ukraine-Manipulations-und Propagandamethoden – kleiner Leitfaden: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/05/ukraine-2014-die-manipulations-und-propagandamethoden-deutscher-medien-und-westlicher-politiker-deutsche-medienkonsumenten-weisen-auf-gangige-methoden-der-letzten-monate/

Eroberungskrieg gegen Moskau in deutschen Büchern: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/13/ukraine-2014-die-darstellung-des-eroberungskrieges-gegen-moskau-in-buchern-groser-renommierter-deutscher-buchhandlungen-sichtweisen-wie-bei-nazis-ss-fans-antisemiten-von-kiew-heute-millionen/

Ukraine-Krieg 2014, kuriose Fehleinschätzungen(?) von Außenminister Steinmeier:”Die Wahlen haben doch gezeigt, dass die Separatisten nur eine verschwindende Minderheit sind, der rechte Sektor übrigens auch.” Minister erwähnt weder Ergebnisse des Ostukraine-Referendums noch verdeckte CIA-Operationen und US-Elitesöldner in der Ukraine… **

tags: 

Poroschenko finanzierte Neonazis und Faschisten des Rechten Sektors: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/27/%E2%80%9Cporoschenko-unterstutzte-und-finanzierte-die-maidan-revolution-sein-popularer-%E2%80%9Ekanal-5%E2%80%9C-gab-der-opposition-gesicht-und-stimme-im-fernsehen%E2%80%9D-osteuropa-magazin-ostpol/

Der Aufruf der Jüdischen Föderation der Ukraine, sich von der antisemitischen Swoboda-Partei zu distanzieren, stieß auch bei Steinmeier auf taube Ohren – für Deutsche mit Geschichtsbewußtsein ein bemerkenswerter Vorgang:

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/19/judische-konforderation-der-ukraine-forderte-westliche-lander-vergeblich-auf-sich-von-der-antisemitischen-swoboda-partei-zu-distanzieren-sich-nicht-mit-deren-politikern-an-einen-tisch-zu-setzen/

steinmeierklitschkojagnibokjazenjuk.jpg

Ausriß. Steinmeier neben Tjagnibok(r.) und anderen von Poroschenko finanzierten Maidan-Führungskräften.

”Leider ist im Moment auch die rechtsradikale, faschistische und antisemitische Swoboda-Partei ein Teil der Oppositionsbewegung in der Ukraine.” Jüdische Allgemeine, Berlin

Ausriß,  Svoboda-Führer Tjagnibok. 

Die Finanzierung der ukrainischen Rechtsextremen:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/10/ukraine-2014-wieviele-milliarden-dollr-die-usa-bisher-fur-die-aufrustung-der-opposition-von-kiew-ausgaben-laut-britischem-guardian/

ukraineswobodawiesenthal.jpgAusriß.
More recently Jewish organizations in and outside of Ukraine have accused the political party “Svoboda” of open Nazi sympathies and being antisemitic.[30] In May 2013 the World Jewish Congress listed the party as neo-Nazi.[31](Wikipedia)

 http://bhcourier.com/simon-wiesenthal-center-speaks-ukrainian-lawmakers-alleged-anti-semitism/2013/04/05

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/19/report-israeli-victims-in-ukraine-neo-nazi-attacks-wa

Steinmeier und Jazenjuk:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/13/ukraine-2014-hitlergrus-von-jazenjuk-fuhrer-der-kiewer-putschregierung-laut-auffassung-vieler-deutscher-zeitungsleser-neben-jazenjuk-tjagnibok-vorsitzender-der-faschistischen-partei-%E2%80%9E/

Dieser Beitrag wurde am Freitag, 20. Februar 2015 um 12:48 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)