Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasilien-Systemkritikerproteste 2013: “Alle Mittel recht, um das Volk wieder von der Straße wegzukriegen.” Tageszeitung in Sao Paulo zur Lage. Präsidentin Dilma Rousseff trifft sich taktisch geschickt mit dem Präsidenten des Obersten Gerichts, dem Schwarzen Joaquim Barbosa, sehr populär unter den Demonstranten.

???????????????????????????????

17.4. 2016, US-Hinterhof Brasilien – Pro-Impeachment-Kundgebung auf der Avenida Paulista in Sao Paulo.Daß Eduardo Cunha die Abstimmung im Abgeordnetenhaus leitet, degradiert nach Ansicht vieler Brasilianer das Land zur Bananenrepublik. Unter Lula-Rousseff wurde Brasilien weiter spürbar u.a. soziokulturell amerikanisiert – Brasilien und die USA haben u.a. ein Gewalt-Gesellschaftsmodell als auffällige Gemeinsamkeit. 

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/09/21/brasiliens-unabhangige-wirtschaftsexperten-verfehlte-wirtschaftspolitik-der-lula-rousseff-regierung-schadigte-die-internationale-wettbewerbsfahigkeit-des-landes-erheblich-serie-von-fehlern/

Umstrittene halbgare Vorschläge Rousseffs werden im mitteleuropäischen Mainstream als echter politischer Wille der Präsidentin verkauft, wie vor der Protestwelle dominiert wieder plattester Rousseff-und Lula-Agitprop. Mitteleuropäische Regierungsfunktionäre werden als Stichwortgeber, Kommentatoren eingeschaltet.

Brasilianische Kenner der Materie, aus der Protestbewegung, sind weiter chancenlos im gesteuerten Mainstream. 

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/03/21/gefangenenpriester-xavier-paolillo-in-vitoria-in-brasilien-wegen-seines-energischen-kampfes-fur-die-menschenrechte-mit-ermordung-bedroht-von-den-medien-gemieden/

 In den brasilianischen Qualitätsmedien erntet Rousseff indessen derzeit ätzende, tiefironische Kritik wegen ihrer Äußerungen, Vorschläge. In Kommentaren werden die Rousseff-Anregungen für Verbesserungen in öffentlichem Transport, Gesundheits-und Bildungswesen als aufgewärmte, bereits früher angekündigte Schritte klassifiziert. Derzeit werde von Brasilia ein “Marketing-Krieg” geführt.

Lula:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/06/27/brasilien-systemkritikerproteste-2013-wo-ist-lula-schweigen-des-ex-prasidenten-zur-protestwelle-fallt-auf-erstmals-proteste-vor-seinem-wohnhaus-viel-lob-aus-mitteleuropa-fur-lulas-politik-an/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/06/22/brasilien-systemkritiker-proteste-2013-massive-wochenend-manifestationen-landesweit-tv-ansprache-von-prasidentin-dilma-rousseff-offenbar-wirkungslos/

In Leserbriefen wird Präsidentin Rousseff angesichts ihrer realitätsfremden Äußerungen geraten, doch einmal wie Durchschnittsbrasilianer morgens um vier aufzustehen, dann an einem regnerisch-kalten Tag auf den Bus zu warten, einmal zwei Busse und einmal die Metro auf dem Weg zur Arbeit zu benutzen – und genauso abends wieder nach Hause zurückzukehren. Dies wäre ein Weg, um sich in Fragen des öffentlichen Transports kundig zu machen.  (U.a. in Sao Paulo braucht ein beträchtlicher Teil der Beschäftigten zwischen 2 und 3 Stunden für die tägliche Hinfahrt, genauso lange für den Rückweg)

Die katholische Pastoral “Glaube und Politik” der Erzdiözese Sao Paulo, die Teil der Protestbewegung ist, stellt in diesen Tagen eine Juni-Erklärung von Papst Franziskus heraus:”Die Christen müssen revolutionär sein” – derzeit habe man eine grausame Gesellschaft, die keine Hoffnung biete.

In Sao Paulo und umliegenden Millionenstädten wehen u.a. bei Autokorsos die Fahnen des Weltjugendtreffens mit Papst Franziskus vom Juli.

Slumwachstum:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/12/26/boom-land-brasilienslum-wachstum-ist-ruckschritto-globo-mehr-slumbewohner-selbst-laut-offiziellen-angaben-erstes-rousseff-amtsjahr/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/05/17/die-kopfe-der-mittel-und-oberschicht-entkolonisieren-brasiliens-wichtigster-befreiungstheologe-frei-betto/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/06/25/brasilien-systemkritikerproteste-2013-manifestationen-richten-sich-massiv-gegen-staatschefin-dilma-rousseff-und-lula-mitteleuropaische-propagandamedien-verschweigen-diesen-fakt-weiter/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/15/staatschef-lula-erklart-rezession-und-krise-in-brasilien-fur-beendet-offizielle-daten-als-begrundung-grund-zum-feiern/

“Der größte Fehler der Journalisten und der Meinungsumfragen war, die zunehmende Unzufriedenheit nicht bemerkt zu haben. (O Globo, Analyse) Neoliberale Medien heute.

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/04/30/brasiliens-bildungspolitik-unter-lula-rousseff-nur-durchschnittlich-27-stunden-unterricht-taglich-laut-grosunternehmer-jorge-gerdau-viele-unternehmer-stufen-lula-als-nicht-links-ein/

protestevaletudo.jpg

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/06/25/brasilien-systemkritikerproteste-2013-die-parasiten-mich-uberrascht-nicht-das-die-proteste-eine-gewalttatige-seite-haben-was-in-unseren-hospitalern-gefangnissen-polizeiwachen-und-politike/

“Stand-up-comedy. Die Präsidentin hörte die Stimme der Straße und wird die Mittel für Gesundheit und Bildung verdreifachen…” Angeli, größte Qualitätszeitung “Folha de Sao Paulo”. **

tags: 

angelistandupcomedydilma13.jpg

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/06/24/brasilien-2013-%E2%80%9Cdie-wirtschaft-bluht-und-im-land-herrscht-vollbeschaftigung%E2%80%9D-frankfurter-allgemeine-zeitung-24-juni-2013-%E2%80%9Cdie-fehler-in-der-wirtschaftspolitik-fordern-jet/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/04/30/brasilien-offentlichkeit-spottet-vor-1-mai-2013uber-lula-linke-die-rechte-und-archaische-oligarchien-fordert-schutzt-hegt-kritik-am-sarney-clan-wird-von-arbeiterpartei-fuhrung-verboten/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/04/28/brasilien-massenentlassungen-und-deutlich-grosere-obdachlosigkeit-in-sao-paulo-reichste-stadt-lateinamerikas-mit-uber-2600-slums/

obdachlosefrau413.jpg

Obdachlose Frau vor der Kathedrale von Sao Paulo, April 2013. “Brasilien verabschiedet sich von der Armut” – Die Welt: http://www.welt.de/wirtschaft/article112414503/Brasilien-verabschiedet-sich-von-der-Armut.html

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/06/25/brasilien-mindestens-sieben-tote-bei-feuergefecht-in-slum-von-rio-de-janeiro-gravierende-menschenrechtslage-in-elendsvierteln/

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/04/30/brasiliens-spezielle-sicherheitslage-90-schulen-von-rio-de-janeiro-jetzt-durch-militarpolizisten-bewacht-die-nach-dem-gefolterten-und-lebendig-verbrannten-journalisten-tim-lopes-benannte-offentlich/

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/11/deutsche-firmen-und-wirtschaftskriminalitat-in-brasilien1/

Staat und Gewalt:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/07/17/brasiliens-armeepolizei-unter-der-rousseff-regierung-schlage-zu-prugele-schlage-zu-bis-zum-tod-reis-den-kopf-ab-und-wirf-ihn-ins-meer-trainingsgesange-der-soldaten-in-rio-de-janeiro-laut-lan/

Morde an systemkritischen Journalisten:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/06/19/brasilien-morde-an-systemkritischen-journalisten-2013-prasident-der-nationalen-pressevereinigung-fordert-von-polizei-strenge-untersuchung-des-mordes-an-rio-journalist-jose-lemos-hohe-einschuchteru/

microondas113rio.jpg

Ausriß. Scheiterhaufenopfer(Microondas), Januar 2013, Rio de Janeiro. Die systemkritische Zeitung schwieg nie zur gängigen Scheiterhaufenpraxis von Rio de Janeiro – auch nicht vor den großen internationalen Sportevents.  http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/fazit/668242/

Lula-Skandal:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/11/30/brasilien-der-korruptionsskandal-um-lulas-fruhere-privatsekretarin-rosemary-noronha-viel-stoff-fur-die-karikaturisten-lula-im-dezember-in-berlin-auf-einladung-der-ig-metall-laut-landesmedien/

Brasiliens Kongreßsenat in Brasilia – Wandkommentar in Sao Paulo. **

tags: 

wandmalereisuruba.JPG

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/14/steinigen-im-iran-unter-ahmadinedschad-und-in-brasil

Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, 26. Juni 2013 um 00:31 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)