Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasilien:”Brüderle auf strahlender Mission in Rio.” Urgewald zur deutsch-brasilianischen Nuklearkooperation.

Donnerstag, 29. April 2010 von Klaus Hart

36 französische Jagdbomber “Rafale” an Brasilien – Milliardengeschäft von Lula-Regierung endgültig beschlossen, laut Medienberichten.(Später wieder aufgeschoben) “Frankreich ist strategischer Partner.” Atom-U-Boot, Leopard-Panzer, Atomkraftwerke, Streubomben. Oded Grajew, jüdischer Weltsozialforum-Erfinder. Schüler in Buchkirchen/Österreich spenden für verelendete Kinder in Brasilien – 1200 Euro gesammelt.

Donnerstag, 04. Februar 2010 von Klaus Hart

Das brasilianische Militär hatte sich gegen den Rafale-Bomber ausgesprochen, wollte den schwedischen “Gripen”. “Die Entscheidung Lulas ist souverän, laut Verfassung”, betont die Qualitätszeitung “Folha de Sao Paulo” zu dem Milliarden-Rüstungsgeschäft. Die endgültige Wahl des Rafale-Jagdbombers sei ein persönlicher Sieg von Verteidigungsminister Nelson Jobim, hieß es weiter. Jobim habe das weitgefächerte Militärabkommen mit Frankreich entworfen, das auch U-Boote und Militärhubschrauber einschließe. Der Rafale-Bomber sei indessen teuer auch im Einsatz, werde derzeit nur durch Frankreich selbst genutzt. Der Kauf des Flugzeugs durch Brasilien sichere dessen Überleben als kommerzielles Produkt.

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/01/28/deutscher-franziskaner-johannes-gierse-uber-die-rolle-der-regierungen-deutschlands-frankreichs-und-brasiliens-oded-grajew-weltsozialforum-2010/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/08/15/brasilias-u-boot-geschaft-mit-paris-so-teuer-wie-zwei-jahre-anti-hunger-programmbolsa-familia-meldet-o-globo/

bettelndealtese.JPG

Bettelnde alte kranke Frau in der City Sao Paulos – die Zahl der Slums sowie der verelendeten Obdachlosen nimmt in Lateinamerikas reichster Stadt stetig zu.

“Länder mit Atomwaffen verschaffen sich mehr Respekt”: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/25/lulas-vize-jose-alencar-fur-nukleartechnologie-zur-entwicklung-von-atomwaffen-lander-mit-atomwaffen-verschaffen-sich-mehr-respekt/

Schüler in Buchkirchen/Österreich spenden für Kinder in Brasilien: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/01/12/buchkirchner-schuler-helfen-kindern-in-brasilien-spenden-fur-die-achtgroste-wirtschaftsnation-osterreichischer-gefangenenpriester-gunther-zgubic/

(more…)

Urgewald zur deutschen Milliardenbürgschaft für Atomexporte nach Brasilien.

Montag, 01. Februar 2010 von Klaus Hart

Deutsche Milliardenbürgschaft für brasilianisches Atomkraftwerk Angra 3, unweit des ThyssenKrupp-Stahlwerks? Proteste von Urgewald. Deutsche Umweltpolitik im Ausland. Brasilia plant über 50 AKW. Weltsozialforum 2010. Greenaction.

Freitag, 22. Januar 2010 von Klaus Hart

EILAKTION!

Protest gegen Milliarden-Bürgschaft für brasilianisches AKW

Wird der Haushaltsausschuss im Bundestag am kommenden Mittwoch eine Bürgschaft von mindestens 1,5 Mrd. für das brasilianische AKW Angra 3 durchwinken?

Diese Aktion ist extrem eilig! Bitte beteiligt euch – schnell und zahlreich!

———————————————————————–

Liebe Mitstreiter und Mitstreiterinnen,

obwohl die Zeit knapp ist, haben wir wie immer eine Chance gemeinsam etwas zu erreichen: Denn nicht alle Mitglieder des Haushaltsausschusses finden staatliche Bürgschaften für alte Atomtechnologie eine gute Idee… Urgewald hat in den letzten Tagen mit Mitgliedern des Haushaltsausschusses gesprochen und auf die vielen Probleme hingewiesen. Wir wollen erreichen, dass kommende Woche im Bundestag mindestens kritische Fragen gestellt werden und dass Exportförderung für Atomtechnologie ein öffentliches Thema wird.

Greenaction: http://www.hart-brasilientexte.de/2011/03/12/samba-im-autotank-und-hungrige-zeiten-greenaction-zitiert-aus-website-text-uber-umwelt-und-menschenfeindliche-ethanol-und-zuckererzeugung-in-brasilien/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/01/25/grune-woche-in-berlin-und-skrupellose-naturvernichtung-in-stark-vertretenen-agrarexporstaaten-wie-brasilien/

(more…)

Deutsche Atomexporte nach Brasilien – Siemens beantragt Hermesbürgschaft, laut Urgewald. 25 AKW geplant.

Montag, 04. Januar 2010 von Klaus Hart

Liebe Freunde und Freundinnen, 

inzwischen hat Siemens den ersten Antrag auf eine Hermes-Deckung für Atomexporte gestellt. Es geht um das in Brasilien geplante Atomkraftwerk Angra 3, das in einem Erdbebengebiet im Bundesstaat Rio de Janeiro gebaut werden soll. Siemens hat hierfür eine  Hermesbürgschaft in Höhe von 1,4 Milliarden Euro beantragt.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/08/25-neue-atomkraftwerke-in-brasilien-mit-franzosisch-deutscher-hilfe-nebeneffekt-der-rustungszusammenarbeit-betonen-landesmedien-an-franzosischer-areva-ist-siemens-beteiligt-folha-de-sao-paulo/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/14/nach-wie-vor-hemmungslose-aktionen-der-todesschwadronen-institutionalisierte-barbarei-lulas-menschenrechtsminister-paulo-vannuchi-raumt-gegen-ende-der-zweiten-amtszeit-erneut-fortbestehen-der-b/

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)