Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Papst Franziskus in Kuba/Cuba 2015 – kirchliches Leben. Evangelikale mit lautstarkem Freiluft-Sonntagsgottesdienst am Malecon 2015. Touristenmagnet Christusstatue. Privatarchitektur und Religiosität. Katholische Gefangenenseelsorge. Synkretistische Santeria-Religion. Kuba-Experte über den Informationskrieg der USA. Papstreise, Zensurbestimmungen und Manipulationsmethoden des deutschsprachigen Mainstreams.

Montag, 21. September 2015 von Klaus Hart

???????????????????????????????

Der Papst 2015 in Kuba:

-http://www.hart-brasilientexte.de/2015/09/20/der-papst-2015-in-kuba-deutscher-mainstream-mit-kurios-bizarren-suggestiv-kommentaren-statt-information-orientierenden-fakten-daten-franziskus-will-alle-kubaner-umarmen-trost-und-hoffnung-spend/

Kuba-Experte Frei Betto:http://www.hart-brasilientexte.de/2013/11/25/information-is-power-brasiliens-katholischer-befreiungstheologe-frei-betto/

Frei Betto 2015: “Ich habe Fidel Castro dieses Jahr zweimal zu Gesprächen getroffen, sein Körper ist schwächer geworden, doch sein Kopf funktioniert weiter optimal. Das Ziel der USA ist weiterhin, Kuba zu bevormunden, wer weiß, sogar zu annektieren, in einen Satelliten der USA zu verwandeln. Ich hoffe, das Schicksal Kubas wird nicht das von Honduras, Guatemala, Mexiko sein. Es wäre triste, in Kuba das zu sehen, was es in den anderen Ländern gibt: Drogenmafia, Crack-Regionen, Familien unter Brücken lebend, gesellschaftlicher Ausschluß. Die Kubaner sind arm, haben aber die menschlichen Grundrechte garantiert: Ernährung, Gesundheit, Bildung. Kein anderes Land in Nord-und Südamerika respektiert die Menschenrechte so wie  Kuba. Wer in der Menschheitsgeschichte die Menschenrechte am meisten verletzt, sind die USA. Kubas Kardinal Ortega erklärte jetzt: Es gibt heute keinen einzigen politischen Gefangenen auf Kuba. Der kubanische Sozialismus ist den Prinzipien des Evangeliums näher als der Kapitalismus der USA.”

Kuba-Systemvergleich:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/05/03/kuba-2016-islamisierung-und-forcierte-installierung-des-organisierten-verbrechens-treiben-dem-islamisierungsfreien-nationalstaat-immer-mehr-touristen-zu-denen-frueher-weit-mehr-interessante-urlaubsz/

“Amerikas Politiker – aus Prinzip verantwortungslos” – FAZ 2015: http://www.hart-brasilientexte.de/2015/08/15/amerikas-politiker-aus-prinzip-verantwortungslos-faz-2015-die-usa-und-der-voelkerrechtswidrige-krieg-gegen-den-irak/

Obama nach Kuba 2016:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/02/19/america-will-always-stand-for-human-rights-around-the-world-friedensnobelpreistraeger-barack-obama-mit-kuriosem-offenbar-nicht-ironisch-gemeintem-twitter-eintrag-zu-kuba/

Süddeutsche Zeitung 2014:

 “Am 11. Oktober 2002, kurz nach Mittag, gab der US-Senat dem damaligen Präsidenten George W. Bush freie Hand für einen Angriff auf den Irak. Mit 77 zu 23 Stimmen billigte die Parlamentskammer die entsprechende Kriegsresolution.

Unter den Senatoren, die mit “Yea” stimmten, waren: Joe Biden, Hillary Clinton, John Kerry und Chuck Hagel – mithin fast die ganze außen- und sicherheitspolitische Mannschaft des jetzigen Präsidenten Barack Obama. Biden ist heute Vizepräsident, Clinton war Obamas erste Außenministerin, Kerry hat dieses Amt derzeit inne, Hagel ist Verteidigungsminister.”

Zeitdokument – Merkel und der Irakkrieg:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/16/ukraine-2014-und-nato-mobilmachung-an-ruslands-grenze-zeitdokument-merkel-verteidigt-irak-kriegfaz-rd15-millionen-kriegstote/

SPD-Vizekanzler Sigmar Gabriel – Kubareise 2016:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/01/14/blamabel-erfolglose-kuba-reise-von-spd-vizekanzler-sigmar-gabriel-2016-keinerlei-wirtschaftsvereinbarungen-nur-hoefliches-interesse-der-kubanischen-regierung-fuer-den-exotischen-staatsgast-auch-an/

???????????????????????????????

 

-http://www.hart-brasilientexte.de/2015/09/19/der-papst-in-kuba-2015-deutschen-mainstream-medien-ist-per-zensurvorschrift-streng-verboten-die-bemerkenswerten-ranking-positionen-kubas-etwa-bei-menschlicher-entwicklung-im-vergleich-mit-deutsc/

Papstreise nach Kuba, Zensurbestimmungen und Manipulationsmethoden des deutschsprachigen Mainstreams: Auch für wenig erfahrene Medienkonsumenten sind Verbote und Tricks in den veröffentlichten Beiträgen u.a. nach dem Motto “Was fehlt?” sehr leicht zu entdecken: Dürfen die Folgen der US-Wirtschaftsblockade und der US-Terrorismus gegen Kuba erwähnt, genannt werden, mit anschaulichen Beispielen? Darf auf den Horror im US-Folter-KZ Guantanamo verwiesen werden? Ist überhaupt Kritik an den USA erlaubt?

Dürfen Kubas Rankingpositionen, etwa auf dem UNO-Index für menschliche Entwicklung oder in Bezug auf Mordrate, öffentliche Sicherheit, Bildungsqualität, Gesundheitswesen, Umweltschutz, Kultur genannt werden – im Vergleich zu anderen Karibikstaaten, zu Brasilien, dem strategischen Partner der Merkel-Regierung? Darf die Rolle Kubas bei der Zerschlagung des südafrikanischen Apartheidregimes erwähnt werden – im Kontext der US-Unterstützung für das Apartheidregime? Darf auf die Medizinerhilfe Kubas für Merkel-Partner Brasilien verwiesen werden?

Im Unesco-Ranking zur Qualität des Bildungssystems belegt Kuba den 14. Platz, Brasilien indessen nur Platz 88. http://www.unesco.org/new/fileadmin/MULTIMEDIA/HQ/ED/pdf/gmr2011-efa-development-index.pdf

Hatten die über die Papstreise berichtenden Mainstream-Medien, darunter der deutsche Kirchen-Mainstream, zuvor auch über die scharfe Kritik aus der katholischen Kirche Brasiliens an Angela Merkel, anderen deutschen Politikern in Bezug auf Menschenrechte informiert, zudem entsprechende Kommentare veröffentlicht ? 

Angela Merkel, Joachim Gauck, SPD-Steinmeier und das Schweigen zur gravierenden Menschenrechtslage in Brasilien:

-http://www.hart-brasilientexte.de/2015/08/24/brasiliens-menschenrechtspriester-julio-lancelotti-verurteilt-schweigen-von-angela-merkel-und-ihrer-regierungsdelegation-zu-gravierenden-menschenrechtsverletzungen-im-tropenland-doppelmoral-abolu/

-http://www.hart-brasilientexte.de/2015/08/20/merkel-in-brasilien-2015-wie-beim-besuch-von-2008-bisher-keinerlei-positionierung-zu-gravierenden-menschenrechtsverletzungen-beim-strategischen-partner-kein-wort-zu-systematischer-folter-gefae/

Brasilien – strategischer Partner der Berliner Regierung, kommt ohne kubanische Ärzte nicht zurecht: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/20/brasiliens-prekares-gesundheitssystem-die-uberraschenden-erfahrungen-der-kubanischen-arzte-warum-es-soviel-tuberkulose-an-den-slumperipherien-gibt/

Papst reist von Kuba in Folterstaat USA weiter.

US-Irakkrieg – rd. 1,5 Millionen Tote, meist Zivilisten. Merkel verteidigt Irakkrieg: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/16/ukraine-2014-und-nato-mobilmachung-an-ruslands-grenze-zeitdokument-merkel-verteidigt-irak-kriegfaz-rd15-millionen-kriegstote/

“Amerikas Politiker – aus Prinzip verantwortungslos” – FAZ 2015: http://www.hart-brasilientexte.de/2015/08/15/amerikas-politiker-aus-prinzip-verantwortungslos-faz-2015-die-usa-und-der-voelkerrechtswidrige-krieg-gegen-den-irak/

Süddeutsche Zeitung 2014:

 “Am 11. Oktober 2002, kurz nach Mittag, gab der US-Senat dem damaligen Präsidenten George W. Bush freie Hand für einen Angriff auf den Irak. Mit 77 zu 23 Stimmen billigte die Parlamentskammer die entsprechende Kriegsresolution.

Unter den Senatoren, die mit “Yea” stimmten, waren: Joe Biden, Hillary Clinton, John Kerry und Chuck Hagel – mithin fast die ganze außen- und sicherheitspolitische Mannschaft des jetzigen Präsidenten Barack Obama. Biden ist heute Vizepräsident, Clinton war Obamas erste Außenministerin, Kerry hat dieses Amt derzeit inne, Hagel ist Verteidigungsminister.”

Zeitdokument – Merkel und der Irakkrieg:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/16/ukraine-2014-und-nato-mobilmachung-an-ruslands-grenze-zeitdokument-merkel-verteidigt-irak-kriegfaz-rd15-millionen-kriegstote/

(more…)

“THE POPE SEEKS TO IDENTIFY TODAY’S FAMILY”. Brasiliens wichtigster Befreiungstheologe Frei Betto.

Dienstag, 21. Oktober 2014 von Klaus Hart

THE POPE SEEKS TO IDENTIFY TODAY’S FAMILY

 The Extraordinary Synod on the Family is meeting in Rome between October 5 and 19, 2014. Summoned by Pope Francis in October 2013, this meeting of bishops from around the world was preceded by a debate around a document on challenges to the Church, which included new family profiles. The subject will be taken up again in the Ordinary Synod in 2015.

(more…)

Brasiliens katholische Bestseller: Neues Buch “Kairós” von Padre Marcelo Rossi nach 15 Tagen bereits in 4. Auflage, halbe Million Exemplare verkauft. 1,1 Millionen für 5. Auflage gedruckt, laut Verlagsangaben. Rossi singt in Rio de Janeiro bei Gottesdienst mit Papst Franziskus während Weltjugendtreffen 2013.

Samstag, 18. Mai 2013 von Klaus Hart

kairosrossi1.jpg

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/09/18/brasiliens-katholische-jugend-freut-sich-auf-den-papst-2013-in-rio-de-janeiro-1-megaevent-in-sao-paulo-zur-vorbereitung-messe-mit-kardinal-odilo-scherer-fotoserie-grose-brasilianische-sektenkir/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/05/17/brasilien-die-bischofliche-katholische-gefangenenseelsorge-das-massaker-an-haftlingen-der-strafanstalt-carandiru-in-sao-paulo/

Brasilien: Populärster Geistlicher des Landes, Marcelo Rossi, singt während des Gottesdienstes von Papst Franziskus im Juli 2013. Keine Wiederholung des stupiden Organisationsfehlers von 2007, während des Brasilienbesuchs von Papst Benedikt. **

tags:

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/04/29/brasiliens-fuhrender-befreiungstheologe-frei-betto-2013-wir-christen-sind-anhanger-eines-politischen-gefangenen-jesus-von-nazareth-er-wurde-gefangen-genommen-gefoltert-und-zum-tod-am-kreuz-verur/

Das Organisationskomitee hatte dümmlicherweise und völlig unverzeihlich den Auftritt von Rossi zur Papstmesse von Sao Paulo ausgerechnet in die Zeit zwischen fünf und sechs Uhr morgens verlegt, als sich auf dem Platz des Gottesdienstes noch kaum Menschen befanden. Der Rossi-Auftritt hätte kurz vor oder während des Papstgottesdienstes erfolgen müssen.

Zu den Messen von Rossi strömen in Brasilien bis zu drei Millionen Menschen. 

Wie Rossi jetzt gegenüber den Landesmedien sagte, werde er gemeinsam mit Priester Fabio de Melo auftreten, der inzwischen in Brasilien ähnlich populär ist.  

Rossi kritisierte auffällig scharf die evangelikalen Wunderheilersekten. Während die Ausbildung eines katholischen Priesters mindestens sieben Jahre dauere, formten die Evangelikalen einen Pastor in sieben Monaten. Während die katholische Kirche unparteiisch sein müsse, werde bei den Evangelikalen sogar vorgeschrieben, für wen man bei Wahlen zu votieren habe.

In Bezug auf den fortdauernden Streit um Evangelikalenpastor Marco Feliciano, der derzeit als Präsident der Kongreß-Menschenrechtskommission fungiert, warf Rossi den Evangelikalensekten vor, eine Art religiösen Guerrilhakrieg zu führen. Feliciano dürfte nie auf diesen Posten gelangt sein. http://www.hart-brasilientexte.de/2013/04/09/brasilien-proteste-ohne-ende-gegen-evangelikalen-pastor-marco-feliciano-neuer-prasident-der-parlaments-menschenrechtskommisssion-in-brasilia-vorwurf-des-rassismus-und-der-homosexuellenfeindlichkei/

Er sprach sich zudem klar gegen die Homo-Ehe sowie gegen das Adoptieren von Kindern durch schwule Paare aus. Für einen Christen sei unmöglich, in dieser Frage gegen Gottes Wort zu verstoßen. Man könne doch nicht den Sinn der Familie zerstören.

Nach dem Weltbestseller “Agapé” von 2010 hat Rossi im April 2013 als Nachfolgeband “Kairós”  publiziert. 

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/04/01/brasiliens-padre-marcelo-rossi-sein-hit-seit-2011-o-meu-lugar-e-no-ceu-agape-musical/

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/11/01/brasiliens-katholischer-priester-marcelo-rossi-gegen-den-strommainstream-padre-weiht-in-sao-paulo-den-grosten-tempel-des-landes-ein-kunftig-platz-fur-etwa-100000-glaubige-santuario-mae-de-de/

rossifigueiredo1.jpg

Franziskanerbischof Fernando Figueiredo und Padre Marcelo Rossi in der neuen Kirche der Diözese Santo Amaro von Sao Paulo 2012.

http://www.welt-sichten.org/artikel/221/der-hoelle-hinter-gittern

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/05/17/brasilien-historischer-besuch-des-deutschen-bundesprasidenten-joachim-gauck-im-tropenland-trotz-gravierender-menschenrechtslage-folter-todesschwadronen-gefangnis-horror-sklavenarbeit-etc-b/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/05/12/brasiliens-antikatholische-evangelikale-wunderheilersekten-pastor-marcos-pereira-derzeit-wegen-mutmaslicher-vergewaltigungen-im-gefangnis-bemerkenswerte-videos-seiner-gottesdienste/

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)