Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Karfreitag, 14.4. 2017 – wo sind die Beweise für den angeblichen Giftgasangriff vom 4.4. 2017 in Syrien? Trump, Merkel/CDU, Gabriel/SPD, von der Leyen/CDU, deutsche Medien wie DER SPIEGEL, BILD bleiben der Öffentlichkeit mitten im deutschen Wahlkampfjahr 2017 die Beweise für ihre Behauptungen schuldig. Wer sagte die Wahrheit, wer hat dreist gelogen, wer verbreitete über deutsche Medien massenhaft Fake News?

Freitag, 14. April 2017 von Klaus Hart

GabrielSyrien2017

Ausriß ARD. Der Außenminister von Angela Merkel, deutscher SPD-Funktionär Sigmar Gabriel und der NATO-Krieg gegen Syrien. Viele Wähler greifen sich an den Kopf.

WerhatunsverratenSoz15

“Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten!”. Protestplakat in Erfurt, Ausriß.

Kirchentag17MerkelObama

Ausriß.Der Kirchentag und das Kriegsverbrechen in Syrien – Resolutionen, Protesterklärungen, Protestkundgebungen, Lichterketten etc.?http://www.hart-brasilientexte.de/2017/05/25/kriegsverbrechen-im-irak-2017-kommt-jetzt-ein-orchestrierter-weltweit-aufschrei-wie-im-falle-des-angeblichen-giftgas-angriffs-das-pentagon-hat-die-versehentliche-toetung-von-mindestens-105-zivili/

Berlin, 7. April 2017. Zum militärischen Vorgehen der USA in Syrien erklärt AfD-Sprecher Jörg Meuthen:

„Der amerikanische Luftangriff in Syrien ist ein schlechtes Zeichen. Offenbar verfallen die USA erneut in die kopflosen außen- und sicherheitspolitischen Handlungsmuster vergangener Tage. Wie zu Zeiten der Bush-Administration wurde der UN-Sicherheitsrat übergangen. Durch das unabgestimmte Handeln spitzt sich die Lage in der Region weiter zu.

Die Begründung für den Luftschlag basiert auf Mutmaßungen und nicht tragfähigen ‚Beweisen‘. Auch das erinnert an frühere Vorgehensweisen der USA.

Der amerikanische Präsident Trump sollte zu seinen im Wahlkampf gemachten Aussagen stehen und nicht die Fehler seiner Vorgänger wiederholen. Eine weitere Eskalation des Syrienkonflikts muss unter allen Umständen verhindert werden.“

“Amerikas Politiker. Aus Prinzip verantwortungslos.” FAZ 2015:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/08/15/amerikas-politiker-aus-prinzip-verantwortungslos-faz-2015-die-usa-und-der-voelkerrechtswidrige-krieg-gegen-den-irak/

LeipzigPrinzipOpfer17

Leipzig.

kopfabschneiden142.jpg

Ausriß – Greueltaten verübt von Assad?  Wer die Terroristengruppen finanziert, aufrüstet, selbst über Drittländer. “Man sollte der Vollständigkeit halber doch erwähnen, daß die Dschihadisten ihre Waffen aus dem Ausland bekommen – aus der Türkei, aus Saudi-Arabien, aus den Vereinigten Staaten…” Michael Lüders bei Anne Will, 9.4. 2017

“Jeder dritte deutsche Gefallene in Afghanistan aus den neuen Ländern.” Thüringer Allgemeine, Juni 2012

“Ich kann mir Fernsehsendungen über Afghanistan gar nicht anschauen”, sagt eine Frau, deren Sohn gerade Deutschlands Freiheit am Hindukusch verteidigt. Thüringer Allgemeine, 2012

“Die Bundeswehr, ursprünglich in Nordafghanistan stationiert, um dort den Rechtsstaat aufbauen zu helfen, droht sich zum Aufbauhelfer der organisierten Kriminalität zu entwickeln.”

“Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, hat das Engagement von Bundeskanzlerin Angela Merkel gewürdigt, die Welt aus christlicher Perspektive mitzugestalten.”

Die Ziele des völkerrechtswidrigen NATO-Krieges gegen den Irak – Säuberung der Region von Christen. “Als eine von den USA geführte Allianz 2003 in den Irak einmarschierte, lebten noch mehr als eine Million Christen. Jetzt seien es optimistisch geschätzt gerade noch 250.000…” ARD-Tagesschau am 10.9. 2016. “Kirchenführer ist gegen Merkels Politik”. Viele Christenkiller aus Deutschland – NATO garantierte freie Nachschubwege übers NATO-Land Türkei zum Islamischen Staat nach Syrien…http://www.hart-brasilientexte.de/2016/09/10/die-ziele-des-voelkerrechtswidrigen-nato-krieges-gegen-den-irak-saeuberung-der-region-von-christen-als-eine-von-den-usa-gefuehrte-allianz-2003-in-den-irak-einmarschierte-lebten-noch-mehr-als-ein/

marianachristus5.JPG

Christus in Mariana/Brasilien.

Richtigstellungen von CDU-Politiker Jürgen Todenhöfer:”Kaum ein Krieg wird so falsch dargestellt wie der Syrien-Krieg. Dass das christlich missionarische Amerika inzwischen de facto an der Seite von Al Qaida kämpft und dabei das Ursprungsland des Christentums zerstört, ist an Absurdität kaum zu übertreffen.”

-http://www.hart-brasilientexte.de/2017/04/12/woertlich-sagte-trumps-sprecher-selbst-eine-so-verabscheuungswuerdige-person-wie-hitler-sank-nicht-so-tief-dass-er-chemische-waffen-einsetzte-ard-tagesschau-124-2017-warum-hochrangige-deu/

 

schlingensiefklein1.jpg

Christoph Schlingensief beim Website-Interview in Sao Paulo. 

“…den Leuten zu sagen, in was für einer verlogenen Scheiße wir alle leben…” Schlingensief.

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/04/11/doch-am-dienstag-hat-er-in-der-stadt-chan-scheichun-erneut-nervengift-eingesetzt-wahrscheinlich-sarin-hamburger-illustrierte-der-spiegel-152017-leitartikel-ueber-assad-ohne-beweise-was-ist-d/

Merkel-Wahlkampf 2017:http://www.hart-brasilientexte.de/2017/04/12/merkel-cdu-wahlkampf-2017-termin-mit-kanzlerin-merkel-am-brandenburger-tor-zoff-um-obama-besuch-in-berlin-bild/

LawrowSyrienUntersuchung17

Ausriß – “Giftgaseinsatz in Syrien – Lawrow fordert Untersuchung.”

Ursula von der Leyen/CDU, deutsche “Verteidigungsministerin”, bei Anne Will am 9.4. 2017 – die Totalblamage…Rücktritt? “Von der Leyen über Assad:”Der Mann hat 400000 Menschen auf dem Gewissen. Der Mann hat 12 Millionen Menschen in die Flucht geschlagen.” Wahrheit oder Fake News?http://www.hart-brasilientexte.de/2017/04/10/ursula-von-der-leyen-deutsche-verteidigungsministerin-bei-anne-will-am-9-4-2017-die-totalblamage/

LeyenAkenWill17

Ausriß.

Merkel-Kandidatur 2017, völkerrechtswidriger Irakkrieg, Syrienkrieg:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/11/21/angela-merkel-was-auftraggebenden-machteliten-westdeutschlands-sowie-der-nato-an-ihr-gefaellt/

SyrienSPIEGELGiftgas417

Ausriß – wird der Deutsche Presserat gemäß Satzung eingreifen – oder darf er nicht?

Anne Will, einen Tag nach der Kiosk-Ausgabe des SPIEGEL, zu Giftgaseinsatz in Syrien: “Man weiß es nicht, wer es war – bewiesen ist garnichts.” Ob nun wohl der Deutsche Presserat gemäß Satzung entsprechend reagiert?

(more…)

“Wörtlich sagte Trumps Sprecher: “Selbst eine so verabscheuungswürdige Person wie Hitler sank nicht so tief, dass er chemische Waffen einsetzte.” ARD-Tagesschau, 12,4, 2017. Warum hochrangige deutsche Politiker und Politschauspieler den völkerrechtswidrigen Angriff gegen Syrien vom April 2017 so lautstark in Wahlkampfzeiten unterstützen…Ursula von der Leyen und Syrien. Weitere große Erfolge deutscher Autoritäten bei Terror-Import im Wahljahr 2017 – Untertanen unterwürfig wie immer…

Mittwoch, 12. April 2017 von Klaus Hart

-

https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/49119-rt-interview-russisches-luftabwehrsystem-syrien-s400-tomahawk/

…Durch den Presseraum im Weißen Haus ging ein Raunen. Ganz offensichtlich schien Trumps Sprecher vergessen zu haben, dass viele der von den Nazis ermordeten sechs Millionen Juden in Gaskammern mit dem Giftgas Zyklon B umgebracht wurden. Als eine Reporterin ihn darauf aufmerksam machte, versuchte Spicer eine Klarstellung, die jedoch alles noch schlimmer machte: “Hitler hat das Giftgas nicht gegen seine eigenen Leute auf die gleiche Weise eingesetzt wie Assad”, so Trumps Sprecher: “Er hat sie in Holocaust-Zentren gebracht.”

“Kein Giftgas gegen die eigenen Leute”

Dass Spicer das Wort für “Konzentrationslager” nicht einfiel und er stattdessen von “Holocaust-Zentren” sprach, verziehen ihm die Medien. Aber die Behauptung, Hitler habe Giftgas “nicht gegen seine eigenen Leute” eingesetzt, sorgte für Kopfschütteln. Unter Hitlers Opfern seien schließlich viele Deutsche gewesen: Juden, politische Gegner, Homosexuelle. Spicer versuchte dennoch seinen missratenen Vergleich zu rechtfertigen: Anders als Assad habe Hitler das Giftgas nicht über Stadtzentren abgeworfen…ARD

-

“Spicer hatte bei einer Pressekonferenz gesagt, sogar eine so „verabscheuungswürdige“ Figur wie Hitler sei „nicht so tief gesunken, chemische Waffen zu verwenden“. Über die sechs Millionen Juden, die in den Gaskammern der Nazis ermordet wurden, setzte sich der Sprecher des Weißen Hauses damit hinweg.” FAZ

USA und Nazi-Kriegsverbrecher, US-und Hitler-Kapitalismus, Politschauspieler heute:http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/28/nazis-im-dienste-der-usa-brasiliens-groste-qualitatszeitung-folha-de-sao-paulo-mit-analyse-der-new-york-times-cia-und-andere-us-geheimdienste-nutzten-mindestens-1000-hitler-mitarbeiter/

“Die USA – ein sicherer Hafen für Naziverbrecher.” Süddeutsche Zeitung. Wie glaubwürdig offizielle Angaben, Regierungspropaganda sind. Mengele, Demjanjuk, Treblinka-Chef Wagner. **

http://www.sueddeutsche.de/politik/bericht-des-justizministeriums-die-usa-ein-sicherer-hafen-fuer-naziverbrecher-1.1023974

“CIA und andere US-Geheimdienste nutzten mindestens 1000 Hitler-Mitarbeiter als Spione und Informanten im Kalten Krieg.” Die tatsächlichen Wertvorstellungen von Weißem Haus, CIA. Warum westliche Länder heute problemlos Nazis und Antisemiten der Ukraine, den Nazi-und Faschisten-Finanzierer Poroschenko unterstützen. Willy Brandt, Helmut Schmidt, die SPD und die nazistisch-antisemitisch orientierte Militärdiktatur Brasiliens.

TV Arte:

DIENSTBEREIT

Nazis und Faschisten im Auftrag der CIA

(more…)

Talkshow “Anne Will” zu völkerrechtswidrigem US-Angriff gegen Syrien – 9.4. 2017. Wer lügt, wer sagt die Wahrheit? “Von der Leyen lag falsch. Doch auch Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen konnte bei “Anne Will” nicht überzeugen: Ihre Aussage, in dem UN-Bericht werde eindeutig die Schuldfrage geklärt, ist nicht zutreffend. Vielmehr erhielten die Fachleute den Auftrag den Einsatz des Giftgases im Jahr 2013 zu untersuchen – nicht aber die Täterschaft.” ARD

Montag, 10. April 2017 von Klaus Hart

Kirchentag17MerkelObama

Ausriß.Der Kirchentag und das Kriegsverbrechen in Syrien – Resolutionen, Protesterklärungen, Protestkundgebungen, Lichterketten etc.?http://www.hart-brasilientexte.de/2017/05/25/kriegsverbrechen-im-irak-2017-kommt-jetzt-ein-orchestrierter-weltweit-aufschrei-wie-im-falle-des-angeblichen-giftgas-angriffs-das-pentagon-hat-die-versehentliche-toetung-von-mindestens-105-zivili/

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/04/09/die-deutschen-finden-trumps-vorgehen-allerdings-mehrheitlich-falsch-bild-nur-26-prozent-halten-den-luftschlag-demnach-fuer-richtig-59-nicht/

Ursula von der Leyen/CDU, deutsche “Verteidigungsministerin”, bei Anne Will am 9.4. 2017 – die Totalblamage…Rücktritt? “Von der Leyen über Assad:”Der Mann hat 400000 Menschen auf dem Gewissen. Der Mann hat 12 Millionen Menschen in die Flucht geschlagen.” Wahrheit oder Fake News?http://www.hart-brasilientexte.de/2017/04/10/ursula-von-der-leyen-deutsche-verteidigungsministerin-bei-anne-will-am-9-4-2017-die-totalblamage/

Merkel-Kandidatur 2017, völkerrechtswidriger Irakkrieg, Syrienkrieg:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/11/21/angela-merkel-was-auftraggebenden-machteliten-westdeutschlands-sowie-der-nato-an-ihr-gefaellt/

“Erinnerung an den Irakkrieg.” Putin am 11.4. 2017 über NATO-Haltung zu Syrien, Nachbarland des Irak. Die Schuldigen des völkerrechtswidrigen Aggressionskrieges gegen den Irak sind weiter auf freiem Fuß, wurden vom Tribunal in Den Haag immer noch nicht abgeurteilt…

“Frau von der Leyen – es gibt ein Völkerrecht!..Es ist ein Völkerrechtsbruch – das wissen Sie genauso gut wie ich…Deswegen ist das wirklich eine Irreleitung der deutschen Öffentlichkeit.” Jan van Aken/LINKE zu CDU-Politikerin in Anne-Will-Runde, 9.4. 2017.

Von der Leyen über Assad:”Der Mann hat  400000 Menschen auf dem Gewissen. Der Mann hat 12 Millionen Menschen in die Flucht geschlagen.” Wahrheit oder Fake News?

Viele Medienkonsumenten werten den Auftritt der “Verteidigungsministerin” als ihre Totalblamage, legen von der Leyen den Rücktritt nahe.

Website von Michael Lüders:http://www.mena-watch.com/

(more…)

“Die Deutschen finden Trumps Vorgehen allerdings mehrheitlich falsch.” BILD. “Nur 26 Prozent halten den Luftschlag demnach für richtig, 59 nicht.” Nachdenkseiten 2017: “Der US-Angriff auf Syrien zeigt einmal mehr. Wir müssen uns aus den Armen der USA befreien. Das ist schwierig. Aber notwendig.”

Sonntag, 09. April 2017 von Klaus Hart

“Der US-Luftschlag und die Folgen: Nur 26 Prozent der Deutschen halten Trumps Angriff in Syrien für richtig.”

“40 Prozent der Deutschen befürchten, dass es nun zu einem militärischen Konflikt zwischen Russland und den USA kommt.” BILD

-Website von Michael Lüders:http://www.mena-watch.com/

Ursula von der Leyen/CDU, deutsche “Verteidigungsministerin”, bei Anne Will am 9.4. 2017 – die Totalblamage…Rücktritt? “Von der Leyen über Assad:”Der Mann hat 400000 Menschen auf dem Gewissen. Der Mann hat 12 Millionen Menschen in die Flucht geschlagen.” Wahrheit oder Fake News?http://www.hart-brasilientexte.de/2017/04/10/ursula-von-der-leyen-deutsche-verteidigungsministerin-bei-anne-will-am-9-4-2017-die-totalblamage/

Merkel-Kandidatur 2017, völkerrechtswidriger Irakkrieg, Syrienkrieg:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/11/21/angela-merkel-was-auftraggebenden-machteliten-westdeutschlands-sowie-der-nato-an-ihr-gefaellt/

-“Erinnerung an den Irakkrieg.” Putin am 11.4. 2017 über NATO-Haltung zu Syrien, Nachbarland des Irak. Die Schuldigen des völkerrechtswidrigen Aggressionskrieges gegen den Irak sind weiter auf freiem Fuß, wurden vom Tribunal in Den Haag immer noch nicht abgeurteilt…

 

SPD-und CDU-Politiker für Aggression  gegen Syrien, für den völkerrechtswidrigen “Luftschlag” – Wirkung auf Wahlkampf in Deutschland 2017: 

“Bundesregierung verteidigt Angriff auf syrische Militärbasis”. Tagesschau, 7.4. 2017

“Syrische Militärbasis. Gabriel verteidigt US-Angriff”. ARD, 7.4. 2017. Wie die SPD tickt:

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/04/07/syrische-militaerbasis-gabriel-verteidigt-us-angriff-ard-7-4-2017-wie-die-spd-tickt/

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/04/08/syriens-mutmasslicher-giftgaseinsatz-ard-tagesschau-am-7-4-2017-nach-wie-vor-keinerlei-beweise-fuer-giftgasangriff-doch-eindeutige-schuldzuweisung-von-cdu-merkel-spd-gabriel-bemerkenswert/

Tagesschau, 7,4, 2017: Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) nannte den US-Angriff auf eine syrische Militärbasis “nachvollziehbar”. “Dass die Vereinigten Staaten jetzt mit einem Angriff gegen die militärischen Strukturen des Assad-Regimes reagiert haben, von denen dieses grausame Kriegsverbrechen ausging, ist nachvollziehbar”, erklärte Gabriel am Rande seiner Mali-Reise in Bamako, wie das Auswärtige Amt mitteilte. Tagesschau – SPD-Gabriel legt nach wie vor der deutschen Bevölkerung, darunter SPD-Wählern, keinerlei Beweise für die Richtigkeit seiner Behauptung vor. 

Neue NATO-Kriegsverbrechen in Syrien, 9. April 2017 – von meisten deutschen Medien verschwiegen: “Bei einem Luftangriff der von den Vereinten Staaten geführten Militärkoalition in Syrien wurden Aktivisten zufolge mindestens 15 Zivilisten getötet. Durch das Bombardement am Samstag auf ein Dorf am Stadtrand von Raqqa seien auch vier Kinder gestorben, berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte.” FAZ. Weiter warten auf Positionierung von CDU-Merkel, SPD-Gabriel, SPD-Steinmeier…Kriegsverbrechen, ihre Befürworter, der Wahlkampf in Deutschland 2017. **

“Bei einem Luftangriff der von den Vereinten Staaten geführten Militärkoalition in Syrien wurden Aktivisten zufolge mindestens 15 Zivilisten getötet. Durch das Bombardement am Samstag auf ein Dorf am Stadtrand von Raqqa seien auch vier Kinder gestorben, berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Ein Augenzeuge berichtete der Deutschen Presse-Agentur, die Attacke habe ein Internetcafé in dem Ort getroffen. Es gebe eine Reihe von Schwerverletzten, so dass die Zahl der Todesopfer noch steigen könnte…Zuletzt waren die Vereinigten Staaten in die Kritik geraten, weil die Anzahl ziviler Opfer bei ihrer Anti-IS-Kampagne in Syrien und dem Irak in den vergangenen Monaten drastisch angestiegen war.” FAZ

Das neueste NATO-Kriegsverbrechen in Syrien – welche deutschen Medien es offenbar gezielt und bewußt verschwiegen haben, hat man u.a. per Google-Suche rasch heraus. Ebenso ist leicht herauszufinden, welche hochrangigen deutschen Politiker zu dem Kriegsverbrechen schweigen. Die Glaubwürdigkeit der entsprechenden Medien und Politiker tendiert entsprechend gegen Null. 

SyrienNATOKriegsverbrechenFAZ17

FAZ, 9.4.2017, Ausriß – wo steht das bei anderen tonangebenden Medien Deutschlands – wie positionierten sich CDU-Merkel, SPD-Gabriel, SPD-Steinmeier, SPD-Wahlkämpfer Ralf Stegner in Schleswig-Holstein, Hannelore Kraft in NRW?

Kurier/Österreich:

Schlag gegen den IS verursachte zivile Tote

08.04.2017, 17:02
 Bei einem Luftangriff der US-geführten Militärkoalition in Syrien sind Aktivisten zufolge mindestens 15 Zivilisten getötet worden. Durch das Bombardement am Samstag auf ein Dorf am Stadtrand der IS-Hochburg Al-Raqqa seien auch vier Kinder gestorben, berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte.Ein Augenzeuge berichtete der Deutschen Presse-Agentur, die Attacke habe ein Internetcafé in dem Ort getroffen. Es gebe eine Reihe von Schwerverletzten, so dass die Zahl der Todesopfer noch steigen könnte.
 Auf Al-Raqqa, die wichtigste vom IS kontrollierte Stadt in Syrien, läuft seit November eine Offensive, die von kurdischen Truppen geführt und von der US-Koalition aus der Luft unterstützt wird. Zuletzt waren die Vereinigten Staaten in die Kritik geraten, weil die Anzahl ziviler Opfer bei ihrer Anti-IS-Kampagne in Syrien und dem Irak in den vergangenen Monaten drastisch angestiegen war. Als Grund sehen Experten, dass US-Präsident Donald Trump den Militärs bei den Einsätzen mehr freie Hand lässt, als es sein Vorgänger Barack Obama getan hatte. Zitat Kurier

“Jeder dritte deutsche Gefallene in Afghanistan aus den neuen Ländern.” Thüringer Allgemeine, Juni 2012

“Ich kann mir Fernsehsendungen über Afghanistan gar nicht anschauen”, sagt eine Frau, deren Sohn gerade Deutschlands Freiheit am Hindukusch verteidigt. Thüringer Allgemeine, 2012

“Die Bundeswehr, ursprünglich in Nordafghanistan stationiert, um dort den Rechtsstaat aufbauen zu helfen, droht sich zum Aufbauhelfer der organisierten Kriminalität zu entwickeln.”

“Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, hat das Engagement von Bundeskanzlerin Angela Merkel gewürdigt, die Welt aus christlicher Perspektive mitzugestalten.”

SchulzStegnerRehlinger17

Ausriß.http://www.hart-brasilientexte.de/2017/03/28/wahljahr-2017-und-satire-merkel-schulz-gabriel/

RalfStegnerMaischberger16

Ausriß.

“Reaktionen auf Luftschlag

Merkel und Hollande: Assad trägt alleinige Verantwortung”. FAZ

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/04/09/neue-nato-kriegsverbrechen-in-syrien-april-2017-bei-einem-luftangriff-der-von-den-vereinten-staaten-gefuehrten-militaerkoalition-in-syrien-wurden-aktivisten-zufolge-mindestens-15-zivilisten-getoet/

SPD und Völkerrecht – wie die SPD tickt: Ex-Bundeskanzler Schröder räumt völkerrechtswidrige Bombardierung Jugoslawiens ein: … Er selbst habe ja einmal gegen das Völkerrecht verstoßen – zu Beginn seiner Regierungszeit im Jugoslawien-Konflikt. „Da haben wir unsere Flugzeuge (…) nach Serbien geschickt und die haben zusammen mit der Nato einen souveränen Staat gebombt – ohne dass es einen Sicherheitsratsbeschluss gegeben hätte.“ Mithin warnte Schröder – hier wiederum bezogen auf die Gegenwart – vor „erhobenem Zeigefinger“.   http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/10/ukraine-2014-volkerrrechtsverletzer-gerhard-schroderspd-die-verspatete-version-der-frankfurter-allgemeinen-zeitung-die-politikerlugen-um-irak-und-vietnamkrieg/

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/04/08/nachdenkseiten-2017-der-us-angriff-auf-syrien-zeigt-einmal-mehr-wir-muessen-uns-aus-den-armen-der-usa-befreien-das-ist-schwierig-aber-notwendig/

Erinnerung an den Abschuß einer italienischen Zivilmaschine, offenbar mit Gaddafi-Flugzeug verwechselt, durch NATO-Jets:http://www.hart-brasilientexte.de/2011/09/13/der-libyenkrieg-der-abschus-einer-italienischen-passagiermaschine-offenbar-verwechselt-mit-dem-flugzeug-von-gaddafi-100-millionen-schadenersatz/

grajewneu1.jpg

 

“Die Waffenverkäufer wollen Regierungen, die Kriege führen.” Jüdischer Weltsozialforum-Erfinder Oded Grajew. Krieg gegen Syrien – und die fast komplett vom System zerschlagene mitteleuropäische Friedensbewegung.

(more…)

Neue NATO-Kriegsverbrechen in Syrien, 9. April 2017 – von meisten deutschen Medien verschwiegen: “Bei einem Luftangriff der von den Vereinten Staaten geführten Militärkoalition in Syrien wurden Aktivisten zufolge mindestens 15 Zivilisten getötet. Durch das Bombardement am Samstag auf ein Dorf am Stadtrand von Raqqa seien auch vier Kinder gestorben, berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte.” FAZ. Weiter warten auf Positionierung von CDU-Merkel, SPD-Gabriel, SPD-Steinmeier…Kriegsverbrechen, ihre Befürworter, der Wahlkampf in Deutschland 2017.

Sonntag, 09. April 2017 von Klaus Hart

“Bei einem Luftangriff der von den Vereinten Staaten geführten Militärkoalition in Syrien wurden Aktivisten zufolge mindestens 15 Zivilisten getötet. Durch das Bombardement am Samstag auf ein Dorf am Stadtrand von Raqqa seien auch vier Kinder gestorben, berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Ein Augenzeuge berichtete der Deutschen Presse-Agentur, die Attacke habe ein Internetcafé in dem Ort getroffen. Es gebe eine Reihe von Schwerverletzten, so dass die Zahl der Todesopfer noch steigen könnte…Zuletzt waren die Vereinigten Staaten in die Kritik geraten, weil die Anzahl ziviler Opfer bei ihrer Anti-IS-Kampagne in Syrien und dem Irak in den vergangenen Monaten drastisch angestiegen war.” FAZ

Das neueste NATO-Kriegsverbrechen in Syrien – welche deutschen Medien es offenbar gezielt und bewußt verschwiegen haben, hat man u.a. per Google-Suche rasch heraus. Ebenso ist leicht herauszufinden, welche hochrangigen deutschen Politiker zu dem Kriegsverbrechen schweigen.

SyrienNATOKriegsverbrechenFAZ17

FAZ, 9.4.2017, Ausriß – wo steht das bei anderen tonangebenden Medien Deutschlands – wie positionierten sich CDU-Merkel, SPD-Gabriel, SPD-Steinmeier, SPD-Wahlkämpfer Ralf Stegner in Schleswig-Holstein, Hannelore Kraft in NRW??

Kurier/Österreich:

Schlag gegen den IS verursachte zivile Tote

08.04.2017, 17:02
Bei einem Luftangriff der US-geführten Militärkoalition in Syrien sind Aktivisten zufolge mindestens 15 Zivilisten getötet worden. Durch das Bombardement am Samstag auf ein Dorf am Stadtrand der IS-Hochburg Al-Raqqa seien auch vier Kinder gestorben, berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte.Ein Augenzeuge berichtete der Deutschen Presse-Agentur, die Attacke habe ein Internetcafé in dem Ort getroffen. Es gebe eine Reihe von Schwerverletzten, so dass die Zahl der Todesopfer noch steigen könnte.

 Auf Al-Raqqa, die wichtigste vom IS kontrollierte Stadt in Syrien, läuft seit November eine Offensive, die von kurdischen Truppen geführt und von der US-Koalition aus der Luft unterstützt wird. Zuletzt waren die Vereinigten Staaten in die Kritik geraten, weil die Anzahl ziviler Opfer bei ihrer Anti-IS-Kampagne in Syrien und dem Irak in den vergangenen Monaten drastisch angestiegen war. Als Grund sehen Experten, dass US-Präsident Donald Trump den Militärs bei den Einsätzen mehr freie Hand lässt, als es sein Vorgänger Barack Obama getan hatte. Zitat Kurier

“Was ist plausibel?

Weder die USA noch Großbritannien haben bislang Beweise für die Verantwortung des Assad-Regimes offengelegt.” ARD

Warum legen CDU-Merkel, SPD-Gabriel, SPD-Steinmeier immer noch keine Beweise für die Urheberschaft des mutmaßlichen Giftgasangriffes vor? 

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/04/08/nachdenkseiten-2017-der-us-angriff-auf-syrien-zeigt-einmal-mehr-wir-muessen-uns-aus-den-armen-der-usa-befreien-das-ist-schwierig-aber-notwendig/

ARD-Konsumenten und groteske Widersprüche der NATO-Propaganda:

Ich vermisse die Logik für den Angriff

Es gibt wie immer keine Beweise für diesen Giftgasanschlag . Russland und Asssad waren im Kampf gegen den Terror in Syrien auf dem Vormarsch . Die Terroristen , auch die des Westens sind jetzt schon in Panik gewesen . Warum sollte Assad die Dummheit begehen und in so einer Situation Giftgas einzusetzen . Denn er wusste das sich dadurch den Zorn der gesamten Welt aussetzen würde . Er hat ja nur , wie auch geschehen war den IS,Al Nusra und die vielen anderen Terroristen wieder gestärkt . Die haben ja auch zeitgleich wieder die Offensive eröffnet , gegen die Bodentruppen der regulären syrischen Armee , die ihr Land verteidigen . Welcher militärischer Stratege würde so dämlich handeln ? Wir sollen meiner Meinung wieder einmal wie so oft schon für dumm verkauft werden . Dieser Angriff fällt unter die Kategorie , false flag operation . Ich bin sehr enttäuscht , dann unsere Politiker jetzt Trump hochleben lassen . Die Lösung ist nicht Krieg , sondern Diplomatie zwischen Russland und USA .

Der US-Angriff auf Syrien

war nicht gerechtfertigt. Wo sind denn die Beweise, dass Assad hinter dem Giftgasanschlag steckt?
Bloß gut, dass Putin immer noch besonnen reagiert.

Interessante Betrachtung

“Unterdessen forderte Bundesaußenminister Sigmar Gabriel eine rasche Untersuchung des Giftgasangriffs auf Chan Scheichun durch internationale Waffeninspekteure.[…]”

Wozu die Untersuchung? Merkel, Trump, May, Hollande und andere rechtfertigen doch die Luftschläge der USA gegen den syrischen Luftwaffenstützpunkt mit der Begründung, man wisse, dass Assad den Giftgasangriff durchführen ließ und somit verantwortlich ist. Trump sieht sogar mehrere rote Linien überschritten.

Oder weiß man es doch nicht, weil stichhaltige Beweise bislang fehlen? Aber warum dann die Vergeltung?

Ich denke da an Ghuta 2013. Damals hatte man Assad sehr schnell als Täter ausgemacht und dann war es wohl doch nicht.

@Crosterland – 04:41

“Wozu die Untersuchung? Merkel, Trump, May, Hollande und andere rechtfertigen doch die Luftschläge der USA gegen den syrischen Luftwaffenstützpunkt mit der Begründung, man wisse, dass Assad den Giftgasangriff durchführen ließ und somit verantwortlich ist.”

Das nennt sich “Bündnispolitik” – Logik und Recherche sind da schon mal verzichtbar.

Ursula von der Leyen/CDU, deutsche “Verteidigungsministerin”, bei Anne Will am 9.4. 2017 – die Totalblamage…Rücktritt? “Von der Leyen über Assad:”Der Mann hat 400000 Menschen auf dem Gewissen. Der Mann hat 12 Millionen Menschen in die Flucht geschlagen.” Wahrheit oder Fake News?http://www.hart-brasilientexte.de/2017/04/10/ursula-von-der-leyen-deutsche-verteidigungsministerin-bei-anne-will-am-9-4-2017-die-totalblamage/

Merkel-Kandidatur 2017, völkerrechtswidriger Irakkrieg, Syrienkrieg:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/11/21/angela-merkel-was-auftraggebenden-machteliten-westdeutschlands-sowie-der-nato-an-ihr-gefaellt/

SPD und Völkerrecht – wie die SPD tickt: Ex-Bundeskanzler Schröder räumt völkerrechtswidrige Bombardierung Jugoslawiens ein: … Er selbst habe ja einmal gegen das Völkerrecht verstoßen – zu Beginn seiner Regierungszeit im Jugoslawien-Konflikt. „Da haben wir unsere Flugzeuge (…) nach Serbien geschickt und die haben zusammen mit der Nato einen souveränen Staat gebombt – ohne dass es einen Sicherheitsratsbeschluss gegeben hätte.“ Mithin warnte Schröder – hier wiederum bezogen auf die Gegenwart – vor „erhobenem Zeigefinger“.   http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/10/ukraine-2014-volkerrrechtsverletzer-gerhard-schroderspd-die-verspatete-version-der-frankfurter-allgemeinen-zeitung-die-politikerlugen-um-irak-und-vietnamkrieg/

 

https://www.pi-news.net/2017/04/schleswig-holstein-waehlen-fuer-deutsche/#more-562522

AfD trennt sich nach wie vor nicht von AfD-Gegnern in der Partei, die für die Gegenseite arbeiten.

https://www.pi-news.net/2017/04/afd-machtkampf-auf-der-zielgeraden/

https://fakecheck.rt.com/de/stories

“Die Deutschen finden Trumps Vorgehen allerdings mehrheitlich falsch.” BILD. “Nur 26 Prozent halten den Luftschlag demnach für richtig, 59 nicht.”

SPD-und CDU-Politiker für Aggression  gegen Syrien, für den völkerrechtswidrigen “Luftschlag” – Wirkung auf Wahlkampf in Deutschland 2017: 

“Bundesregierung verteidigt Angriff auf syrische Militärbasis”. Tagesschau, 7.4. 2017

Tagesschau, 7,4, 2017: Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) nannte den US-Angriff auf eine syrische Militärbasis “nachvollziehbar”. “Dass die Vereinigten Staaten jetzt mit einem Angriff gegen die militärischen Strukturen des Assad-Regimes reagiert haben, von denen dieses grausame Kriegsverbrechen ausging, ist nachvollziehbar”, erklärte Gabriel am Rande seiner Mali-Reise in Bamako, wie das Auswärtige Amt mitteilte. Tagesschau – SPD-Gabriel legt nach wie vor der deutschen Bevölkerung, darunter SPD-Wählern, keinerlei Beweise für die Richtigkeit seiner Behauptung vor. 

SchulzStegnerRehlinger17

Ausriß.http://www.hart-brasilientexte.de/2017/03/28/wahljahr-2017-und-satire-merkel-schulz-gabriel/

RalfStegnerMaischberger16

Ausriß

“Reaktionen auf Luftschlag

Merkel und Hollande: Assad trägt alleinige Verantwortung”. FAZ

(more…)

Nachdenkseiten 2017: “Der US-Angriff auf Syrien zeigt einmal mehr. Wir müssen uns aus den Armen der USA befreien. Das ist schwierig. Aber notwendig.” SPD und Völkerrecht: Ex-Bundeskanzler Schröder räumt völkerrechtswidrige Bombardierung Jugoslawiens ein…”Es begann mit einer Lüge”(WDR-Doku-Hit) – die Parallelen zum NATO-Krieg gegen Syrien.

Samstag, 08. April 2017 von Klaus Hart

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/04/08/weder-die-usa-noch-grossbritannien-haben-bislang-beweise-fuer-die-verantwortung-des-assad-regimes-offengelegt-ard-tagesschau-weiter-warten-auf-vorlage-von-beweisen-durch-cdu-merkel-spd-g/

http://www.nachdenkseiten.de/?p=37725

Der US-Angriff auf Syrien zeigt einmal mehr. Wir müssen uns aus den Armen der USA befreien. Das ist schwierig. Aber notwendig.

Veröffentlicht in: Militäreinsätze/Kriege

Der Raketenangriff auf Syrien ist völkerrechtswidrig. Er gründete vermutlich auf einem inszenierten Giftgasangriff, dessen Urheber nicht geklärt ist. Und dieser Raketenangriff verschärft die Konfrontation zwischen den USA bzw. dem Westen und Russland. Die USA gebärden sich als Weltenherrscher. Dies ist ein Gehabe, das zum Krieg mit Russland, mit dem Iran und gegebenenfalls auch zum Krieg mit China führen kann. Dass die Bundesregierung diese Art von gefährlicher Politik deckt, ist skandalös und zeigt, dass sie eigentlich nicht eigenständig handelt. Auch die unkritische Reaktion der meisten Medien ist bedrückend. Im Gespräch zwischen Willy Wimmer und Albrecht Müller wurde vor einer guten Woche die komplizierte und gefährliche Situation und die daraus zu ziehenden Konsequenzen besprochen. Vielleicht können Sie das Wochenende nutzen, um sich dieses Gespräch anzuhören und anzusehen. Es lohnt sich, meinen NachDenkSeiten Leserinnen und Leser. Albrecht Müller

Ursula von der Leyen/CDU, deutsche “Verteidigungsministerin”, bei Anne Will am 9.4. 2017 – die Totalblamage…Rücktritt? “Von der Leyen über Assad:”Der Mann hat 400000 Menschen auf dem Gewissen. Der Mann hat 12 Millionen Menschen in die Flucht geschlagen.” Wahrheit oder Fake News?http://www.hart-brasilientexte.de/2017/04/10/ursula-von-der-leyen-deutsche-verteidigungsministerin-bei-anne-will-am-9-4-2017-die-totalblamage/

Merkel-Kandidatur 2017, völkerrechtswidriger Irakkrieg, Syrienkrieg:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/11/21/angela-merkel-was-auftraggebenden-machteliten-westdeutschlands-sowie-der-nato-an-ihr-gefaellt/

Neue NATO-Kriegsverbrechen in Syrien, 9. April 2017 – von meisten deutschen Medien verschwiegen: “Bei einem Luftangriff der von den Vereinten Staaten geführten Militärkoalition in Syrien wurden Aktivisten zufolge mindestens 15 Zivilisten getötet. Durch das Bombardement am Samstag auf ein Dorf am Stadtrand von Raqqa seien auch vier Kinder gestorben, berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte.” FAZ. Weiter warten auf Positionierung von CDU-Merkel, SPD-Gabriel, SPD-Steinmeier…Kriegsverbrechen, ihre Befürworter, der Wahlkampf in Deutschland 2017. **

“Bei einem Luftangriff der von den Vereinten Staaten geführten Militärkoalition in Syrien wurden Aktivisten zufolge mindestens 15 Zivilisten getötet. Durch das Bombardement am Samstag auf ein Dorf am Stadtrand von Raqqa seien auch vier Kinder gestorben, berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Ein Augenzeuge berichtete der Deutschen Presse-Agentur, die Attacke habe ein Internetcafé in dem Ort getroffen. Es gebe eine Reihe von Schwerverletzten, so dass die Zahl der Todesopfer noch steigen könnte…Zuletzt waren die Vereinigten Staaten in die Kritik geraten, weil die Anzahl ziviler Opfer bei ihrer Anti-IS-Kampagne in Syrien und dem Irak in den vergangenen Monaten drastisch angestiegen war.” FAZ

Das neueste NATO-Kriegsverbrechen in Syrien – welche deutschen Medien es offenbar gezielt und bewußt verschwiegen haben, hat man u.a. per Google-Suche rasch heraus. Ebenso ist leicht herauszufinden, welche hochrangigen deutschen Politiker zu dem Kriegsverbrechen schweigen.

 

SyrienNATOKriegsverbrechenFAZ17

FAZ, 9.4.2017, Ausriß – wo steht das bei anderen tonangebenden Medien Deutschlands – wie positionierten sich CDU-Merkel, SPD-Gabriel, SPD-Steinmeier, SPD-Wahlkämpfer Ralf Stegner in Schleswig-Holstein, Hannelore Kraft in NRW?

https://de.sputniknews.com/politik/20170407315244651-us-angriff-wimmer/

SPD und Völkerrecht – wie die SPD tickt: Ex-Bundeskanzler Schröder räumt völkerrechtswidrige Bombardierung Jugoslawiens ein: … Er selbst habe ja einmal gegen das Völkerrecht verstoßen – zu Beginn seiner Regierungszeit im Jugoslawien-Konflikt. „Da haben wir unsere Flugzeuge (…) nach Serbien geschickt und die haben zusammen mit der Nato einen souveränen Staat gebombt – ohne dass es einen Sicherheitsratsbeschluss gegeben hätte.“ Mithin warnte Schröder – hier wiederum bezogen auf die Gegenwart – vor „erhobenem Zeigefinger“.   http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/10/ukraine-2014-volkerrrechtsverletzer-gerhard-schroderspd-die-verspatete-version-der-frankfurter-allgemeinen-zeitung-die-politikerlugen-um-irak-und-vietnamkrieg/

Der ehemalige Kanzler verwandte dabei die Argumente derer, die damals seine Politik bekämpft hatten – sei es innerhalb der rot-grünen Koalition (wie der Grünen-Abgeordnete Hans-Christian Ströbele), sei es in der Opposition die damalige PDS. Den Vorwurf vom „Völkerrechtsbruch“ hatten sie Schröder entgegengeschleudert…(FAZ) -http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/09/ukraine-2014-spd-politiker-gerhard-schroder-raumt-erstmals-ein-als-bundeskanzler-gegen-das-volkerrecht-verstosen-zu-haben-%E2%80%9Eda-haben-wir-unsere-flugzeuge-nach-serbien-geschickt-und-di/

Leserbrief:  MAJA LANGFELDER (BIENEMA…) - 09.03.2014 17:29 Uhr

Der eigentliche Knaller in diesem Interview …

Das kann man durchaus einen historischen Moment nennen. Zum ersten Mal hat ein deutscher Politiker zugegeben, dass Deutschland im Jugoslawienkrieg gegen das Völkerrecht verstoßen hat. Und dann sogar noch der verantwortliche (zusammen mit Joschka Fischer). Puh!

Jugoslawienkrieg: “Es begann mit einer Lüge”:  http://www.antikriegsforum-heidelberg.de/jugoslaw/natokrieg/es_begann_mit_einer_luege_monitor.html

WDR Aktuell, Februar 2001

Es begann mit einer Lüge

Monitor-Autoren enthüllen Fälschungen in der Berichterstattung zum Kosovo-Krieg

Quelle: http://www.wdr.de/online/news/kosovoluege/index.phtml

Manuskript der Sendung (pdf-Datei, 52k)

»» Ganzer Dokumentarfilm auf YouTube

Dreharbeiten; Bild: WDR24. März 1999: Im italienischen Piacenza starten deutsche Kampfjets gegen Jugoslawien. Es ist der erste Kriegseinsatz deutscher Soldaten nach dem Zweiten Weltkrieg. Nur aus einem Grund durften deutsche Soldaten am Krieg teilnehmen und der hiess: Abwendung einer humanitären Katastrophe. Verteidigungsminister Rudolf Scharping lieferte die Argumente für den Kriegseinsatz: Bilder von Massakern an der Zivilbevölkerung, von zerstörten Dörfern. Die Serben hätten zur Vertreibung der Kosovaren den Operationsplan “Hufeisen” entwickelt, so das Verteidigungsministerium. Nach diesem Plan wollten die Serben die Kosovo-Albaner aus dem Land treiben. Zum Beleg lieferte Scharping den Journalisten die passenden Fotos. Die Bilder gingen durch die Presse und sorgten für Stimmung für einen deutschen Kriegseinsatz. 78 Tage führte die NATO dann Krieg gegen Jugoslawien – nicht nur mit Bomben. Von Beginn an ging es auch darum, wer die ‘richtigen’ Begriffe besetzte und die ‘besseren’ Bilder besaß.

Prizren; Bild: WDRMit Bildern aus Kriegsgebieten hatten die Monitor-Redakteure Mathias Werth und Jo Angerer ihre Erfahrungen. Bereits in der Berichterstattung zum Golfkrieg konnten sie für Monitor Fälschungen aufdecken. Über zehn Jahre arbeiten die beiden als Team zu Themen der Verteidigungs- und Sicherheitspolitik. Als der Kosovo-Konflikt sich zuspitzte, berichtete Jo Angerer in Deutschland, Mathias Werth konnte in Moskau die russische Sicht der Dinge verfolgen. Es gab unterschiedliche Wahrnehmungen und unterschiedliche Betroffenheit. Auf zahllosen Pressekonferenzen informierten Politiker und Militärs die Öffentlichkeit. Bereits während des Krieges gab es erste Zweifel am Wahrheitsgehalt dieser Stellungnahmen.

“Bewusste Fälschungen”

Scharping; Bild: WDRZwei Jahre nach dem Krieg ist es den Monitor-Autoren nun gelungen, hochrangige Militärs bei Bundeswehr und NATO zu befragen, die an den Kriegsvorbereitungen unmittelbar beteiligt waren. Sie sprachen mit Beratern der US-Regierung, dem damaligen NATO-Sprecher Jamie Shea und mit Verteidigungsminister Rudolf Scharping.

Vor allem aber unternahmen sie aufwendige Recherchen vor Ort im Kosovo. Sie gingen der Frage nach: Gab es die ethnischen Säuberungen wirklich schon vor dem Krieg? Der “Operationsplan Hufeisen”, das “Konzentrationslager” im Fußballstadion von Pristina, das Massaker an Zivilisten in Rugovo – Angerer und Werth überprüften diese zentralen Argumente für den deutschen Kriegseinsatz. Sie stießen auf “bewusste Fälschungen”. Zeugen bestätigten die These von einer systematischen Verfolgung der Zivilbevölkerung im Kosovo nicht.

Zeugen; Bild: WDRDie Journalisten waren in Dörfern, die angeblich vor dem NATO-Einsatz von den Serben zerstört worden waren. Die dort lebenden Kosovo-Albaner erzählten, dass die Ortschaften erst nach den NATO-Luftangriffen durch Gefechte zwischen Serben und UCK-Kämpfern zerstört worden seien. OSZE-Beobachter, die vor dem NATO-Einsatz im Kosovo waren, äußerten sich gegenüber Angerer und Werth kritisch zu den Bombardements. Norma Brown, enge Mitarbeiterin von OSZE-Chef William Walker sagt: “Die humanitäre Katastrophe im Kosovo gab es erst durch die NATO-Luftangriffe. Dass diese die Katastrophe auslösen würde, wussten alle bei der NATO, der OSZE und bei unserer Beobachter-Gruppe.”

Angerer und Werth bekamen auch Zugang zu geheimen Lageberichten, Planungsunterlagen aus dem US-amerikanischen Außenministerium und dem Bundesverteidigungsministerium. Sie kamen zu dem Ergebnis: Hier wurde eine Rechtfertigung fabriziert und damit der deutsche Kriegseinsatz legalisiert. “Es begann mit einer Lüge”, so das Fazit der Dokumentation über den ersten Kriegseinsatz deutscher Soldaten nach 1945. Zitat WDR

Welche Länder  bereits Rußland durch Angriffskriege erobern wollten: Polen, Frankreich, Deutschland…Machteliten dieser Länder haben die Schmach der Niederlage nicht vergessen, wie auch das aktuelle Verhältnis zu Rußland zeigt.

Das polnische Heer hatte bereits einmal Moskau erobert – an die Vertreibung der polnischen Invasionstruppen erinnert ein russischer Nationalfeiertag. Putin hatte 2005 den Tag der Befreiung Moskaus unter dem Namen “Tag der nationalen Einheit” wieder eingeführt .

“Die Deutschen finden Trumps Vorgehen allerdings mehrheitlich falsch.” BILD. “Nur 26 Prozent halten den Luftschlag demnach für richtig, 59 nicht.” Nachdenkseiten 2017: “Der US-Angriff auf Syrien zeigt einmal mehr. Wir müssen uns aus den Armen der USA befreien. Das ist schwierig. Aber notwendig.” **

“Der US-Luftschlag und die Folgen: Nur 26 Prozent der Deutschen halten Trumps Angriff in Syrien für richtig.”

“40 Prozent der Deutschen befürchten, dass es nun zu einem militärischen Konflikt zwischen Russland und den USA kommt.” BILD

 

SPD-und CDU-Politiker für Aggression  gegen Syrien, für den völkerrechtswidrigen “Luftschlag” – Wirkung auf Wahlkampf in Deutschland 2017: 

“Bundesregierung verteidigt Angriff auf syrische Militärbasis”. Tagesschau, 7.4. 2017

“Syrische Militärbasis. Gabriel verteidigt US-Angriff”. ARD, 7.4. 2017. Wie die SPD tickt:

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/04/07/syrische-militaerbasis-gabriel-verteidigt-us-angriff-ard-7-4-2017-wie-die-spd-tickt/

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/04/07/syrische-militaerbasis-gabriel-verteidigt-us-angriff-ard-7-4-2017-wie-die-spd-tickt/

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/04/08/syriens-mutmasslicher-giftgaseinsatz-ard-tagesschau-am-7-4-2017-nach-wie-vor-keinerlei-beweise-fuer-giftgasangriff-doch-eindeutige-schuldzuweisung-von-cdu-merkel-spd-gabriel-bemerkenswert/

Tagesschau, 7,4, 2017: Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) nannte den US-Angriff auf eine syrische Militärbasis “nachvollziehbar”. “Dass die Vereinigten Staaten jetzt mit einem Angriff gegen die militärischen Strukturen des Assad-Regimes reagiert haben, von denen dieses grausame Kriegsverbrechen ausging, ist nachvollziehbar”, erklärte Gabriel am Rande seiner Mali-Reise in Bamako, wie das Auswärtige Amt mitteilte. Tagesschau – SPD-Gabriel legt nach wie vor der deutschen Bevölkerung, darunter SPD-Wählern, keinerlei Beweise für die Richtigkeit seiner Behauptung vor. 

SchulzStegnerRehlinger17

Ausriß.http://www.hart-brasilientexte.de/2017/03/28/wahljahr-2017-und-satire-merkel-schulz-gabriel/

RalfStegnerMaischberger16

Ausriß.

“Reaktionen auf Luftschlag

Merkel und Hollande: Assad trägt alleinige Verantwortung”. FAZ

(more…)

“Weder die USA noch Großbritannien haben bislang Beweise für die Verantwortung des Assad-Regimes offengelegt.” ARD-Tagesschau, April 2017. Weiter warten auf Vorlage von Beweisen durch CDU-Merkel, SPD-Gabriel wegen hoher Bedeutung für Wahlkämpfe 2017 in Deutschland. “Bewiesen ist ja nichts.” Mitteldeutscher Rundfunk/MDR am 8.4. 2017. SPD und Völkerrecht: Ex-Bundeskanzler Schröder räumt völkerrechtswidrige Bombardierung Jugoslawiens ein…”Es begann mit einer Lüge”(WDR-Doku-Hit) – die Parallelen zum NATO-Krieg gegen Syrien.

Samstag, 08. April 2017 von Klaus Hart

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/04/08/syriens-mutmasslicher-giftgaseinsatz-ard-tagesschau-am-7-4-2017-nach-wie-vor-keinerlei-beweise-fuer-giftgasangriff-doch-eindeutige-schuldzuweisung-von-cdu-merkel-spd-gabriel-bemerkenswert/

“Bundesregierung verteidigt Angriff auf syrische Militärbasis”. Tagesschau, 7.4. 2017

Ob sich jemals klären wird, welche Substanz eingesetzt wurde, ist fraglich. Denn wenn die Opfer nicht innerhalb von 48 Stunden untersucht werden, ist ein Nachweis laut Winfield nur noch schwer zu führen.” Tagesschau 2013 – mutmaßliche Giftgasattacke wurde am 4.4. 2017 erstmals gemeldet – wo sind die Beweise?

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/04/07/sezessiontrump-entgleist-angriff-auf-syrien-7-4-2017/

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/04/07/hirnloser-trump-feuert-59-raketen-gegen-assad-politically-incorrect-7-4-2017-attacke-gegen-syrien-befoerdert-womoeglich-bei-systemkritischen-oppositionsbewegungen-das-tiefere-nachdenken-ueber/

Ursula von der Leyen/CDU, deutsche “Verteidigungsministerin”, bei Anne Will am 9.4. 2017 – die Totalblamage…Rücktritt? “Von der Leyen über Assad:”Der Mann hat 400000 Menschen auf dem Gewissen. Der Mann hat 12 Millionen Menschen in die Flucht geschlagen.” Wahrheit oder Fake News?http://www.hart-brasilientexte.de/2017/04/10/ursula-von-der-leyen-deutsche-verteidigungsministerin-bei-anne-will-am-9-4-2017-die-totalblamage/

Merkel-Kandidatur 2017, völkerrechtswidriger Irakkrieg, Syrienkrieg:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/11/21/angela-merkel-was-auftraggebenden-machteliten-westdeutschlands-sowie-der-nato-an-ihr-gefaellt/

SyrienGiftgasfehlendeBeweiseTS171

Ausriß.

(Neue westliche Ethik-Normen 2017: Analog muß künftig ein Mörder nicht mehr überführt werden – er kann ohne Beweise als mutmaßlicher Mörder zum Tode/zu lebenslänglich verurteilt werden)

Chronologie:Im Nordwesten Syriens hat es offenbar einen tödlichen Giftgas-Angriff gegeben. Das berichtet die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte.” Tagesschau in erster Meldung am 4.4. 2017. “Die Beobachtungsstelle, die den bewaffneten Rebellen nahesteht, stützt sich auf ein dichtes Netzwerk von Informanten in Syrien. Von unabhängiger Seite sind ihre Angaben nur schwer zu überprüfen.”

Angeblicher Giftgasangriff in Syrien/ARD-Tagesschau

Ein Rätsel namens Ghuta

Stand: 23.08.2013 18:08 Uhr

Durch die Bilder von einem angeblichen Giftgasangriff in der syrischen Region Ghuta hat der Bürgerkrieg eine dramatische Wendung erfahren. Der internationale Druck auf das Regime steigt massiv. Doch viele Fragen sind ungelöst: Wie viele Tote gab es tatsächlich? Welche Substanz wurde eingesetzt? Und wer profitiert davon?

Von Eckart Aretz, tagesschau.de

Es bleibt eine Ferndiagnose: Waffenexperten und Menschenrechtler studieren seit Mittwoch Videos, die einen Giftgasangriff auf Vororte von Damaskus zeigen sollen. Die Bilder sind kaum zu ertragen und werfen bislang mehr Fragen auf, als dass sie Antworten geben.

Eindeutig ist, dass es am frühen Mittwochmorgen einen verheerenden Angriff gegeben hat. Ob dabei 100, 600 oder 1300 Menschen ums Leben kamen, kann niemand mit Gewissheit sagen. Allein die Anzahl der Toten auf den Videos deutet aber auf sehr viele Opfer in einem größeren Gebiet hin – für Militärexperten eines von mehreren möglichen Indizien für einen Giftgaseinsatz.

Den Angriff auf das Umland von Damaskus räumt die syrische Armee ein. Doch sie bestreitet vehement, dabei Giftgas eingesetzt zu haben…

 Welche Substanz wurde verschossen?

Die Beobachter von HRW sind sich deshalb sicher: Die Symptome, so Michalski gegenüber tagesschau.de, wiesen “eindeutig” auf einen Giftgasangriff hin. Die Betroffenen seien mit Erstickungsanfällen, Schaum vor dem Mund, Muskelkrämpfen, austretender Flüssigkeit, gereizten Augen und Hautirritationen eingeliefert worden. Das hätten mehrere Mediziner unabhängig voneinander bestätigt und dabei auch denselben Zeitpunkt genannt.

Zurückhaltender äußert sich der renommierte Chemiewaffenexperte Gwyn Winfield. Er verweist nach dem Studium des Bildmaterials auf die verhältnismäßig geringe Schleim- und Speichelbildung der Opfer und bezweifelt, dass reines Sarin verschossen wurde – ein chemischer Kampfstoff, der etwa im ersten Golfkrieg vom Irak gegen den Iran eingesetzt worden war.

Reizgas oder verunreinigter Kampfstoff?

Er hält zwei Varianten für möglich: Denkbar sei, dass einige Betroffene durch den Einsatz eines hochdosierten Reizgases starben und nur eine geringere Zahl von Personen einem konzentrierten Nervengas zum Opfer fiel. Das Internetportal “The Cable” zitiert einen nicht namentlich genannten US-amerikanischen Geheimdienstmitarbeiter. Dieser vertritt die Ansicht, dass die Toten in diesem Fall stärker verrußt oder versengt hätten sein müssen.

Variante zwei: Die Angreifer setzten ein verunreinigtes Sarin ein, mit der Folge, dass die körperlichen Symptome uneinheitlich seien. Dem widerspricht der amerikanische Waffenexperte Michael Elleman. Solche Kampfstoffe hätten zur Folge, dass die Opfer die Kontrolle über ihre Muskeln und damit über ihre Ausscheidungsorgane verlieren würden. Derartige Folgen habe er aber auf dem Bildmaterial nicht entdecken können, so Elleman gegenüber “The Cable”.

Auch der Zeitpunkt spielt eine Rolle

Die Abrüstungsexpertin Amy Smith verweist in diesem Zusammenhang im amerikanischen TV-Sender “PBS” auf den Zeitpunkt des Angriffs. Dieser sei früh am Morgen erfolgt – und damit günstig für einen Angriff mit toxischen Stoffen. Denn am frühen Morgen sei die Windstärke zumeist gering, so dass der Kampfstoff mit großer Wahrscheinlichkeit am Zielort bleibe. Zu einem späteren Zeitpunkt des Tages steige mit zunehmenden Winden die Gefahr, dass sich der Kampfstoff unkontrolliert verteile.

Ob sich jemals klären wird, welche Substanz eingesetzt wurde, ist fraglich. Denn wenn die Opfer nicht innerhalb von 48 Stunden untersucht werden, ist ein Nachweis laut Winfield nur noch schwer zu führen.

Wer verübte den Angriff?

In den meisten Kommentaren wird das Regime von Baschar al Assad für den Angriff verantwortlich gemacht. Sollte sich bewahrheiten, dass die Opfer in einem größeren Gebiet durch einen Kampfstoff starben, würde dies den Verdacht erhärten. Denn ein breit geführter Angriff kann aller Erfahrung nach nur von einer großen, gut organisierten Gruppe durchgeführt werden – wie der syrischen Armee. Diese hat auch eingeräumt, die Region am Mittwoch beschossen zu haben – allerdings nicht mit Giftgas.

Sollten nur ein kleineres Gebiet mit Kampfstoff angegriffen worden sein, könnte theoretisch auch eine der Rebellengruppen verantwortlich sein, die in der Region um Damaskus eine starke Position haben. Diese These vertritt das russische Außenministerium, das behauptet, die Raketen mit den Kampfstoffen seien von einem Gebiet abgeschossen worden, das die Rebellen kontrollieren. Auch sei ein Raketentyp eingesetzt worden, der schon zuvor von Rebellen benutzt worden sei.

Dieser These widerspricht der britische Blogger Brown Moses. Seiner Analyse nach handelt es sich um einen bislang unbekannten Raketentyp, der bislang nur im syrischen Bürgerkrieg auftauchte. Wer ihn herstelle, sei unbekannt. Allerdings hätten Rebellen der Regierung wiederholt vorgeworfen, mit eben diesem Raketentyp Giftgasangriffe gestartet zu haben.

Wer profitiert von dem Angriff?

Sollte die syrische Armee tatsächlich für den Angriff verantwortlich sein, wäre auch der Zeitpunkt überraschend. Denn erst zu Wochenbeginn hatten Chemiewaffen-Experten der Vereinten Nationen eine Untersuchungsmission in Syrien aufgenommen und wären damit theoretisch in der Lage, den Vorfall rasch aufzuklären.

Dies muss allerdings nicht gegen die Täterschaft der Generäle sprechen. Assad, so Michalski, wisse, dass er sich auf Russland verlassen könne. Moskau habe dem Regime im UN-Sicherheitsrat den Rücken freigehalten und werde das auch weiter tun. Wollte Assad also gerade wegen der UN-Mission demonstrieren, dass sich sein Regime nicht beeindrucken lässt?

Assad auf dem Vormarsch

Gleichwohl, betont ARD-Korrespondent Volker Schwenck, sei die militärische Lage des Regimes nicht so verzweifelt, als dass es auf die Idee eines Einsatzes von Kampfstoffen verfallen könnte – im Gegenteil. Assad sei auf dem Vormarsch und brauche dazu kein Giftgas. Auch ein eigenmächtiges Handeln einzelner Armeeteile schließt Schwenck aus. Die Armeestruktur und -hierarchie sei nach wie vor intakt. Armeeangehörige, die sich von Assad absetzen oder ihm schaden wollten, seien bislang immer ins Ausland geflohen.

Doch auch die Rebellen dürften laut Schwenck angesichts ihrer Lage kein Interesse an vielen Toten in ihren eigenen Reihen haben – nicht einmal, wenn sie das Regime dadurch in die Enge treiben könnten. Winfield dagegen verweist darauf, dass Assad und sein Regime mehr denn je am Pranger stünden und der Druck auf Russland und China im UN-Sicherheitsrat steige. Und in den USA werde lauter über Waffenlieferungen an die Rebellen und ein militärisches Eingriffen nachgedacht. Könnte also doch eine Rebellengruppe auf die Folgen eines Giftgasangriffes spekuliert haben?…Zitat TS

Die Ziele des völkerrechtswidrigen NATO-Krieges gegen den Irak – Säuberung der Region von Christen. “Als eine von den USA geführte Allianz 2003 in den Irak einmarschierte, lebten noch mehr als eine Million Christen. Jetzt seien es optimistisch geschätzt gerade noch 250.000…” ARD-Tagesschau am 10.9. 2016:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/09/10/die-ziele-des-voelkerrechtswidrigen-nato-krieges-gegen-den-irak-saeuberung-der-region-von-christen-als-eine-von-den-usa-gefuehrte-allianz-2003-in-den-irak-einmarschierte-lebten-noch-mehr-als-ein/

https://www.pi-news.net/2017/04/paul-craig-roberts-merkel-washingtons-hure/

Die Parallelen zum NATO-Krieg gegen Syrien…

SPD und Völkerrecht – wie die SPD tickt – warum die Wagenknecht-LINKE diesen Koalitionspartner will: Ex-Bundeskanzler Schröder räumt völkerrechtswidrige Bombardierung Jugoslawiens ein: … Er selbst habe ja einmal gegen das Völkerrecht verstoßen – zu Beginn seiner Regierungszeit im Jugoslawien-Konflikt. „Da haben wir unsere Flugzeuge (…) nach Serbien geschickt und die haben zusammen mit der Nato einen souveränen Staat gebombt – ohne dass es einen Sicherheitsratsbeschluss gegeben hätte.“ Mithin warnte Schröder – hier wiederum bezogen auf die Gegenwart – vor „erhobenem Zeigefinger“.   http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/10/ukraine-2014-volkerrrechtsverletzer-gerhard-schroderspd-die-verspatete-version-der-frankfurter-allgemeinen-zeitung-die-politikerlugen-um-irak-und-vietnamkrieg/

Der ehemalige Kanzler verwandte dabei die Argumente derer, die damals seine Politik bekämpft hatten – sei es innerhalb der rot-grünen Koalition (wie der Grünen-Abgeordnete Hans-Christian Ströbele), sei es in der Opposition die damalige PDS. Den Vorwurf vom „Völkerrechtsbruch“ hatten sie Schröder entgegengeschleudert…(FAZ) -http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/09/ukraine-2014-spd-politiker-gerhard-schroder-raumt-erstmals-ein-als-bundeskanzler-gegen-das-volkerrecht-verstosen-zu-haben-%E2%80%9Eda-haben-wir-unsere-flugzeuge-nach-serbien-geschickt-und-di/

Leserbrief:  MAJA LANGFELDER (BIENEMA…) - 09.03.2014 17:29 Uhr

Der eigentliche Knaller in diesem Interview …

Das kann man durchaus einen historischen Moment nennen. Zum ersten Mal hat ein deutscher Politiker zugegeben, dass Deutschland im Jugoslawienkrieg gegen das Völkerrecht verstoßen hat. Und dann sogar noch der verantwortliche (zusammen mit Joschka Fischer). Puh!

Jugoslawienkrieg: “Es begann mit einer Lüge”:  http://www.antikriegsforum-heidelberg.de/jugoslaw/natokrieg/es_begann_mit_einer_luege_monitor.html

WDR Aktuell, Februar 2001

Es begann mit einer Lüge

Monitor-Autoren enthüllen Fälschungen in der Berichterstattung zum Kosovo-Krieg

Quelle: http://www.wdr.de/online/news/kosovoluege/index.phtml

Manuskript der Sendung (pdf-Datei, 52k)

»» Ganzer Dokumentarfilm auf YouTube

Dreharbeiten; Bild: WDR24. März 1999: Im italienischen Piacenza starten deutsche Kampfjets gegen Jugoslawien. Es ist der erste Kriegseinsatz deutscher Soldaten nach dem Zweiten Weltkrieg. Nur aus einem Grund durften deutsche Soldaten am Krieg teilnehmen und der hiess: Abwendung einer humanitären Katastrophe. Verteidigungsminister Rudolf Scharping lieferte die Argumente für den Kriegseinsatz: Bilder von Massakern an der Zivilbevölkerung, von zerstörten Dörfern. Die Serben hätten zur Vertreibung der Kosovaren den Operationsplan “Hufeisen” entwickelt, so das Verteidigungsministerium. Nach diesem Plan wollten die Serben die Kosovo-Albaner aus dem Land treiben. Zum Beleg lieferte Scharping den Journalisten die passenden Fotos. Die Bilder gingen durch die Presse und sorgten für Stimmung für einen deutschen Kriegseinsatz. 78 Tage führte die NATO dann Krieg gegen Jugoslawien – nicht nur mit Bomben. Von Beginn an ging es auch darum, wer die ‘richtigen’ Begriffe besetzte und die ‘besseren’ Bilder besaß.

Prizren; Bild: WDRMit Bildern aus Kriegsgebieten hatten die Monitor-Redakteure Mathias Werth und Jo Angerer ihre Erfahrungen. Bereits in der Berichterstattung zum Golfkrieg konnten sie für Monitor Fälschungen aufdecken. Über zehn Jahre arbeiten die beiden als Team zu Themen der Verteidigungs- und Sicherheitspolitik. Als der Kosovo-Konflikt sich zuspitzte, berichtete Jo Angerer in Deutschland, Mathias Werth konnte in Moskau die russische Sicht der Dinge verfolgen. Es gab unterschiedliche Wahrnehmungen und unterschiedliche Betroffenheit. Auf zahllosen Pressekonferenzen informierten Politiker und Militärs die Öffentlichkeit. Bereits während des Krieges gab es erste Zweifel am Wahrheitsgehalt dieser Stellungnahmen.

“Bewusste Fälschungen”

Scharping; Bild: WDRZwei Jahre nach dem Krieg ist es den Monitor-Autoren nun gelungen, hochrangige Militärs bei Bundeswehr und NATO zu befragen, die an den Kriegsvorbereitungen unmittelbar beteiligt waren. Sie sprachen mit Beratern der US-Regierung, dem damaligen NATO-Sprecher Jamie Shea und mit Verteidigungsminister Rudolf Scharping.

Vor allem aber unternahmen sie aufwendige Recherchen vor Ort im Kosovo. Sie gingen der Frage nach: Gab es die ethnischen Säuberungen wirklich schon vor dem Krieg? Der “Operationsplan Hufeisen”, das “Konzentrationslager” im Fußballstadion von Pristina, das Massaker an Zivilisten in Rugovo – Angerer und Werth überprüften diese zentralen Argumente für den deutschen Kriegseinsatz. Sie stießen auf “bewusste Fälschungen”. Zeugen bestätigten die These von einer systematischen Verfolgung der Zivilbevölkerung im Kosovo nicht.

Zeugen; Bild: WDRDie Journalisten waren in Dörfern, die angeblich vor dem NATO-Einsatz von den Serben zerstört worden waren. Die dort lebenden Kosovo-Albaner erzählten, dass die Ortschaften erst nach den NATO-Luftangriffen durch Gefechte zwischen Serben und UCK-Kämpfern zerstört worden seien. OSZE-Beobachter, die vor dem NATO-Einsatz im Kosovo waren, äußerten sich gegenüber Angerer und Werth kritisch zu den Bombardements. Norma Brown, enge Mitarbeiterin von OSZE-Chef William Walker sagt: “Die humanitäre Katastrophe im Kosovo gab es erst durch die NATO-Luftangriffe. Dass diese die Katastrophe auslösen würde, wussten alle bei der NATO, der OSZE und bei unserer Beobachter-Gruppe.”

Angerer und Werth bekamen auch Zugang zu geheimen Lageberichten, Planungsunterlagen aus dem US-amerikanischen Außenministerium und dem Bundesverteidigungsministerium. Sie kamen zu dem Ergebnis: Hier wurde eine Rechtfertigung fabriziert und damit der deutsche Kriegseinsatz legalisiert. “Es begann mit einer Lüge”, so das Fazit der Dokumentation über den ersten Kriegseinsatz deutscher Soldaten nach 1945. Zitat WDR

Welche Länder  bereits Rußland durch Angriffskriege erobern wollten: Polen, Frankreich, Deutschland…Machteliten dieser Länder haben die Schmach der Niederlage nicht vergessen, wie auch das aktuelle Verhältnis zu Rußland zeigt.

Das polnische Heer hatte bereits einmal Moskau erobert – an die Vertreibung der polnischen Invasionstruppen erinnert ein russischer Nationalfeiertag. Putin hatte 2005 den Tag der Befreiung Moskaus unter dem Namen “Tag der nationalen Einheit” wieder eingeführt .

(more…)

“Syriens mutmaßlicher Giftgaseinsatz” – ARD-Tagesschau am 7.4. 2017. “Weder die USA noch Großbritannien haben bislang Beweise für die Verantwortung des Assad-Regimes offengelegt.” Doch eindeutige Schuldzuweisungen von CDU-Merkel, SPD-Gabriel – bemerkenswert und von sehr großer Bedeutung für den deutschen Wahlkampf 2017. “Haben die USA mit dem Angriff auf einen syrischen Militärstützpunkt gegen Völkerrecht verstoßen?” Tagesschau, 8.4. 2017. “Auch die Dschihadistenmiliz “Islamischer Staat” (IS) wird von der OPCW verdächtigt, den chemischen Kampfstoff Senfgas hergestellt und verwendet zu haben.” Tagesschau. Viele Christenkiller aus NATO-Staat Deutschland nach Syrien entsandt…

Samstag, 08. April 2017 von Klaus Hart

SyrienGiftgasfehlendeBeweiseTS171

Ausriß.

“Bewiesen ist ja nichts.” Mitteldeutscher Rundfunk/MDR am 8.4. 2017, vier Tage nach erster ARD-Meldung über angeblichen Giftgasangriff in Syrien.

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/04/07/syrische-militaerbasis-gabriel-verteidigt-us-angriff-ard-7-4-2017-wie-die-spd-tickt/

“Nicht geklärt ist auch, ob es sich überhaupt um einen regelrechten Angriff gehandelt hat.” Deutschlandfunk

“Mit dem Angriff auf einen Militärstützpunkt reagieren die USA auf die mutmaßliche Giftgasattacke in Syrien.” Tagesschau

Kirchentag17MerkelObama

Ausriß.Der Kirchentag und das Kriegsverbrechen in Syrien – Resolutionen, Protesterklärungen, Protestkundgebungen, Lichterketten etc.?http://www.hart-brasilientexte.de/2017/05/25/kriegsverbrechen-im-irak-2017-kommt-jetzt-ein-orchestrierter-weltweit-aufschrei-wie-im-falle-des-angeblichen-giftgas-angriffs-das-pentagon-hat-die-versehentliche-toetung-von-mindestens-105-zivili/

Ursula von der Leyen/CDU, deutsche “Verteidigungsministerin”, bei Anne Will am 9.4. 2017 – die Totalblamage…Rücktritt? “Von der Leyen über Assad:”Der Mann hat 400000 Menschen auf dem Gewissen. Der Mann hat 12 Millionen Menschen in die Flucht geschlagen.” Wahrheit oder Fake News?http://www.hart-brasilientexte.de/2017/04/10/ursula-von-der-leyen-deutsche-verteidigungsministerin-bei-anne-will-am-9-4-2017-die-totalblamage/

Merkel-Kandidatur 2017, völkerrechtswidriger Irakkrieg, Syrienkrieg:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/11/21/angela-merkel-was-auftraggebenden-machteliten-westdeutschlands-sowie-der-nato-an-ihr-gefaellt/

“Brennpunkt

US-Angriff auf Syrien”.

(Neue westliche Ethik-Normen 2017: Analog muß künftig ein Mörder nicht mehr überführt werden – er kann ohne Beweise als mutmaßlicher Mörder zum Tode/lebenslänglich verurteilt werden)

“Bundesregierung verteidigt Angriff auf syrische Militärbasis”. Tagesschau, 7.4. 2017

Bundesregierung zu Angriff

“Assad trägt Verantwortung”

Stand: 07.04.2017 11:21 Uhr

Kanzlerin Angela Merkel und der französische Präsident François Hollande sagten in einer gemeinsamen Erklärung, Präsident Assad trage die alleinige Verantwortung für diese Entwicklung: “Sein wiederholter Einsatz von chemischen Waffen und seine Verbrechen gegen die eigene Bevölkerung verlangten eine Sanktionierung, wie Frankreich und Deutschland sie bereits im Sommer 2013 nach dem Massaker von Ghuta gefordert hatten.”

Die Tagesschau verschweigt, was Nahost-Experte Michael Lüders kurz zuvor im ZDF  ausführlich erläutert hatte:

Lüders bei Lanz zu Giftgas-Angriff von 2013, weit über 1000 Tote, laut Lüders:”Nach allem, was wir bislang vermuten dürfen und was als gesichert wohl zu gelten hat, war dies eine Zusammenarbeit der Nusra-Front, also eine der üblesten dschihadistischen Gruppierungen, Al-Kaida-Ableger in Syrien, mit dem türkischen Geheimdienst MIT.”

“Ich erinnere mich noch gut an die Leitartikel von der FAZ bis zur New York Times, alle waren sich einig, auch ohne den Sachverhalt genau zu kennen, jetzt muß der Westen handeln…Aber im letzten Moment hat Obama nicht den Angriffsbefehl gegeben…Warum hat er diesen Einsatz nicht befohlen? Weil seine eigenen Geheimdienste ihm gesagt haben, lieber Präsident, vorsichtig, die eigenen Geheimdienste, die Briten und die Amerikaner haben nämlich das Giftgas…untersucht, und sind zu dem Schluß gekommen, Moment mal, dieses Sarin, das dort eingesetzt wurde, befindet sich nicht in den Beständen der syrischen Armee. Diese Türkei hat offenkundig die Nusra-Front bewaffnet mit  Saringas…Wir wissen, daß die Türkei die Nusra-Front ausgestattet hat mit Saringas…Wir haben dort Oppositionelle unterstützt, die zu 90 Prozent aus Dschihadisten bestehen…Wir erleben ein unglaublich schmutziges geopolitisches Spiel.”

Lüders entlarvt bei Lanz “dubiose Medien-Center, finanziert von uns, vom Steuerzahler in Europa, vom  Westen.” Lüders demaskiert deutsche Lügenmedien…”Die Strategie des Westens ist gescheitert”.

Warum die Türkei unbedingt NATO-Mitglied bleiben muß – warum u.a. die deutsche CDU-SPD-Regierung keinen Ausschluß der Türkei fordert…

IslamistenDeutschlandIS16

Ausriß – Christenkiller aus dem Land der großen Koalition nach Syrien – welche politischen Kräfte, Politiker, Autoritäten, Geheimdienste dies bewußt nicht verhindern.

“Parallelen zu einem Sarin-Angriff von 2013″ – Süddeutsche Zeitung verweist zwar auf den Sarin-Angriff von 2013, verschweigt aber die von Experte Lüders genannte Faktenlage. Warum steht sie nicht in der Süddeutschen Zeitung?

Deutschlands von interessierter Seit straff gesteuerte Lügenmedien schon wieder überführt?https://www.pi-news.net/2017/04/lueders-giftgas-von-rebellen-in-syrien/

https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/48820-syrien-un-giftgas-irak-nikki-haley/

Propagandaschau:https://propagandaschau.wordpress.com/2017/04/06/michael-lueders-bei-markus-lanz-syrische-wahrheiten-troepfeln-in-den-mainstream-um-mitternacht/

Ausriß Propagandaschau.

LüdersLanzGiftgasSyrien17

Ausriß.

Tagesschau, 7,4, 2017: Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) nannte den US-Angriff auf eine syrische Militärbasis “nachvollziehbar”. “Dass die Vereinigten Staaten jetzt mit einem Angriff gegen die militärischen Strukturen des Assad-Regimes reagiert haben, von denen dieses grausame Kriegsverbrechen ausging, ist nachvollziehbar”, erklärte Gabriel am Rande seiner Mali-Reise in Bamako, wie das Auswärtige Amt mitteilte. Tagesschau

Gabriel bleibt indessen nach wie vor Beweise für seine Behauptung schuldig…

https://www.pi-news.net/2017/04/elsaesser-trump-ist-irre-geworden/

Die Ziele des völkerrechtswidrigen NATO-Krieges gegen den Irak – Säuberung der Region von Christen. “Als eine von den USA geführte Allianz 2003 in den Irak einmarschierte, lebten noch mehr als eine Million Christen. Jetzt seien es optimistisch geschätzt gerade noch 250.000…” ARD-Tagesschau am 10.9. 2016:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/09/10/die-ziele-des-voelkerrechtswidrigen-nato-krieges-gegen-den-irak-saeuberung-der-region-von-christen-als-eine-von-den-usa-gefuehrte-allianz-2003-in-den-irak-einmarschierte-lebten-noch-mehr-als-ein/

Peter Gauweiler(CSU)  und Willy Wimmer(CDU) auffällig verspätet an Angela Merkel wegen ihrer Unterstützung des völkerrechtswidrigen Irakkriegs:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/16/angela-merkel-und-der-irakkriegrd-15-mio-tote-meist-zivilisten-peter-gauweilercsu-und-willy-wimmercdu-sehr-stark-verspaetetwarum-nicht-schon-2003-im-spiegel-zu-den-wertvorstellungen-der/

“NATO-Generalsekretär in Ankara. Stoltenberg lobt die Türkei.”ARD-Tagesschau, 9.9. 2016. “Im Gespräch mit Präsident Erdogan betonte er die Bedeutung der Türkei für das Bündnis.” Nachschub und Kämpfer(aus Deutschland) für Islamischen Staat jahrelang über die Türkei geleitet, von der NATO garantiert. **

NATO-Stellvertreterkrieg gegen Syrien 2016:”Bundeswehr investiert 58 Millionen Euro in der Türkei”. DER SPIEGEL . Keinerlei Angaben über jahrelangen Nachschub an Islamischen Staat unter NATO-Aufsicht über NATO-Land Türkei…“Sie bringen uns den Tod mit deutschen Waffen.” Wer in Deutschland stockreaktionär ist – und wer nicht.

 

TürkeiISNATONachschub16

Ausriß:”Terrormiliz verliert Nachschubwege zur Türkei.” Nur durch Entscheidung der NATO-und EU-Spitze war offenkundig möglich, daß über ein NATO-Mitgliedsland der Nachschub für Terroristen, die militärische Stärke dieser Terroristen garantiert wurde. Welche Untaten an der syrischen Zivilbevölkerung dadurch möglich waren, ist allgemein bekannt. 

Wieviele Menschen in Syrien noch leben könnten – hätten nicht NATO und EU den Stellvertreterkrieg entfacht:”Der Sondergesandte der Vereinten Nationen für Syrien, Staffan de Mistura schätzt im April 2016, dass seit Beginn des Krieges 400.000 Menschen getötet wurden.[10] Rund 11,6 Millionen Syrer sind auf der Flucht: Mindestens vier Millionen Syrer flohen aus ihrem Land und 7,6 Millionen sind innerhalb Syriens auf der Flucht.[11] Die UN bezeichnete die Flüchtlingskrise im Februar 2014 als die schlimmste seit dem Völkermord in Ruanda in den 1990er-Jahren.[12]”  Wikipedia

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/08/28/nato-einmarsch-in-syrien-2016-die-reaktion-der-syrischen-regierung-blatant-violation-of-sovereignty-damascus-condemns-turkish-operation-in-jarablus-rt/

“Christen muß man töten”. Schüler in Neu-Ulm:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/03/07/buschkowsky-sieht-islamistische-fundamentalisten-auf-vormarsch-die-welt-zur-gefoerderten-islamisierung-deutschlands-wachsender-juden-und-christenhass-entsprechende-forderungen-der-oppositio/

CDU-Politiker Jürgen Todenhöfer.”Kaum ein Krieg wird so falsch dargestellt wie der Syrien-Krieg. Dass das christlich missionarische Amerika inzwischen de facto an der Seite von Al Qaida kämpft und dabei das Ursprungsland des Christentums zerstört, ist an Absurdität kaum zu übertreffen…Juristisch ist er ein völkerrechtswidriger Angriffskrieg… Wir leben in einer verlogenen Welt…Das Problem ist, dass die USA – wie Saudi-Arabien – den Krieg viel leichter stoppen könnten als Assad. Sie haben ihn mit inszeniert und stellen täglich sicher, dass sein Feuer nicht erlischt…

Krieg der NATO gegen Syrien – und Manipulationsmethoden:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/03/12/der-nato-stellvertreterkrieg-gegen-syrien-2015-deutsche-medienkonsumenten-entdecken-sofort-luegen-und-manipulationstricks-des-mainstreams-haetten-die-usa-die-gegner-assads-nicht-hochgeruestet-wae/

Die NATO im Nahen Osten – wieviele Iraker – Kinder, Frauen, Männer –  noch leben könnten:  Der unter einem Vorwand begonnene Irakkrieg – wieviele Menschenleben er forderte – Verantwortliche immer noch nicht vor internationalen Gerichten:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/03/21/schatzungsweise-15-millionen-iraker-sind-durch-den-krieg-ums-leben-gekommen-ippnw-2013/

Syrienkrieg: Aus welchen NATO-und EU-Staaten Söldner als Christenkiller nach Syrien geschickt werden. Forcierter Wertewandel auch in Deutschland machts möglich. **

http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-10/islamischer-staat-irak-syrien-un

15.000 Islamisten aus 80 Ländern kämpfen in Syrien und Irak

Die UN hat die Rekrutierungsquellen des IS kartiert: Fast ganz Europa ist dabei. (Die Zeit)

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/03/01/syrien-intervention-christen-ermordung-usa-verstarken-offiziell-unterstutzung-fur-eingedrungene-paramilitarische-einheiten-anderer-staaten/

In Deutschland wurde von den Autoritäten die Zahl engagierter Antisemiten zügig erhöht.

“Wer nicht täuschen kann, soll nicht Politiker werden.” Konrad Adenauer, zitiert nach Weimarer Taschenbuchverlag.

Die NATO und Kriegsvorwände: http://www.hart-brasilientexte.de/2013/03/21/schatzungsweise-15-millionen-iraker-sind-durch-den-krieg-ums-leben-gekommen-ippnw-2013/

Syrienkrieg, aktuelle Manipulationsmethoden: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/28/syrienkrieg-aktuelle-manipulationsmethoden-des-deutschsprachigen-mainstreams-2014-medien-verschweigen-das-fluchtwelle-auch-in-richtung-deutschland-just-von-jenen-westlichen-regierungen-ausgelost/

Wer die extrem antisemitischen Christenkiller ausrüstet und sogar politisch unterstützt, eine direkte Beteiligung an der Syrien-Intervention zuläßt:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/01/15/syrien-christenverfolgung-von-orthodoxer-kirche-ruslands-vor-der-uno-angeprangert-radikale-krafte-von-westlichen-landern-unterstutzt-wollen-an-die-macht-im-irak-nur-noch-ein-zehntel-der-chris/

syrienkriegmordenyt13.jpg

Ausriß. Wieviele Staatsbürger Syriens haben Kämpfer aus Deutschland ermordet – damit die Fluchtwelle angeheizt?

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/09/05/syrienkrieg-killing-poor-people-is-patriotic-groste-brasilianische-qualitatszeitung-mit-kerry-grosfoto-auf-der-titelseite-vietnamkrieg-irakkrieg-libyenkrieg/

Erst Libyen, dann Syrien – Köpfen durch sogenannte Rebellen:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/12/11/erst-libyen-dann-syrien-aus-der-libyen-intervention-bekannte-methoden-nun-auch-in-syrien-angewendet/

syrienschariavideo1.jpg

Ausriß. Kulturrelativismus, “Kulturbereicherung” heute.

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/30/libyen-2014-nato-und-eu-erreichten-geostrategisches-ziel-der-unter-gaddafi-hochstentwickelte-staat-ganz-afrikas-wird-zugig-zerstort-amnesty-international-mit-neuem-zustandsbericht-die-libyen-inte/

Nazi-und Faschistenförderung 2014 in Europa: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/31/ukrainekrieg-aktuelle-manipulationsmethoden-nach-monatelangen-nato-luftmanovern-an-ruslands-grenze-nun-enorme-kunstliche-aufregung-um-russische-militarfluge-im-internationalen-luftraum-faz-schaltet/

SPD und Völkerrecht – wie die SPD tickt – warum die Wagenknecht-Linke diesen Koalitionspartner will: Ex-Bundeskanzler Schröder räumt völkerrechtswidrige Bombardierung Jugoslawiens ein: … Er selbst habe ja einmal gegen das Völkerrecht verstoßen – zu Beginn seiner Regierungszeit im Jugoslawien-Konflikt. „Da haben wir unsere Flugzeuge (…) nach Serbien geschickt und die haben zusammen mit der Nato einen souveränen Staat gebombt – ohne dass es einen Sicherheitsratsbeschluss gegeben hätte.“ Mithin warnte Schröder – hier wiederum bezogen auf die Gegenwart – vor „erhobenem Zeigefinger“.   http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/10/ukraine-2014-volkerrrechtsverletzer-gerhard-schroderspd-die-verspatete-version-der-frankfurter-allgemeinen-zeitung-die-politikerlugen-um-irak-und-vietnamkrieg/

Der ehemalige Kanzler verwandte dabei die Argumente derer, die damals seine Politik bekämpft hatten – sei es innerhalb der rot-grünen Koalition (wie der Grünen-Abgeordnete Hans-Christian Ströbele), sei es in der Opposition die damalige PDS. Den Vorwurf vom „Völkerrechtsbruch“ hatten sie Schröder entgegengeschleudert…(FAZ) -http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/09/ukraine-2014-spd-politiker-gerhard-schroder-raumt-erstmals-ein-als-bundeskanzler-gegen-das-volkerrecht-verstosen-zu-haben-%E2%80%9Eda-haben-wir-unsere-flugzeuge-nach-serbien-geschickt-und-di/

Leserbrief:  MAJA LANGFELDER (BIENEMA…) - 09.03.2014 17:29 Uhr

Der eigentliche Knaller in diesem Interview …

Das kann man durchaus einen historischen Moment nennen. Zum ersten Mal hat ein deutscher Politiker zugegeben, dass Deutschland im Jugoslawienkrieg gegen das Völkerrecht verstoßen hat. Und dann sogar noch der verantwortliche (zusammen mit Joschka Fischer). Puh!

Jugoslawienkrieg: “Es begann mit einer Lüge”:  http://www.antikriegsforum-heidelberg.de/jugoslaw/natokrieg/es_begann_mit_einer_luege_monitor.html

WDR Aktuell, Februar 2001

Es begann mit einer Lüge

Monitor-Autoren enthüllen Fälschungen in der Berichterstattung zum Kosovo-Krieg

Quelle: http://www.wdr.de/online/news/kosovoluege/index.phtml

Manuskript der Sendung (pdf-Datei, 52k)

»» Ganzer Dokumentarfilm auf YouTube

Dreharbeiten; Bild: WDR24. März 1999: Im italienischen Piacenza starten deutsche Kampfjets gegen Jugoslawien. Es ist der erste Kriegseinsatz deutscher Soldaten nach dem Zweiten Weltkrieg. Nur aus einem Grund durften deutsche Soldaten am Krieg teilnehmen und der hiess: Abwendung einer humanitären Katastrophe. Verteidigungsminister Rudolf Scharping lieferte die Argumente für den Kriegseinsatz: Bilder von Massakern an der Zivilbevölkerung, von zerstörten Dörfern. Die Serben hätten zur Vertreibung der Kosovaren den Operationsplan “Hufeisen” entwickelt, so das Verteidigungsministerium. Nach diesem Plan wollten die Serben die Kosovo-Albaner aus dem Land treiben. Zum Beleg lieferte Scharping den Journalisten die passenden Fotos. Die Bilder gingen durch die Presse und sorgten für Stimmung für einen deutschen Kriegseinsatz. 78 Tage führte die NATO dann Krieg gegen Jugoslawien – nicht nur mit Bomben. Von Beginn an ging es auch darum, wer die ‘richtigen’ Begriffe besetzte und die ‘besseren’ Bilder besaß.

Prizren; Bild: WDRMit Bildern aus Kriegsgebieten hatten die Monitor-Redakteure Mathias Werth und Jo Angerer ihre Erfahrungen. Bereits in der Berichterstattung zum Golfkrieg konnten sie für Monitor Fälschungen aufdecken. Über zehn Jahre arbeiten die beiden als Team zu Themen der Verteidigungs- und Sicherheitspolitik. Als der Kosovo-Konflikt sich zuspitzte, berichtete Jo Angerer in Deutschland, Mathias Werth konnte in Moskau die russische Sicht der Dinge verfolgen. Es gab unterschiedliche Wahrnehmungen und unterschiedliche Betroffenheit. Auf zahllosen Pressekonferenzen informierten Politiker und Militärs die Öffentlichkeit. Bereits während des Krieges gab es erste Zweifel am Wahrheitsgehalt dieser Stellungnahmen.

“Bewusste Fälschungen”

Scharping; Bild: WDRZwei Jahre nach dem Krieg ist es den Monitor-Autoren nun gelungen, hochrangige Militärs bei Bundeswehr und NATO zu befragen, die an den Kriegsvorbereitungen unmittelbar beteiligt waren. Sie sprachen mit Beratern der US-Regierung, dem damaligen NATO-Sprecher Jamie Shea und mit Verteidigungsminister Rudolf Scharping.

Vor allem aber unternahmen sie aufwendige Recherchen vor Ort im Kosovo. Sie gingen der Frage nach: Gab es die ethnischen Säuberungen wirklich schon vor dem Krieg? Der “Operationsplan Hufeisen”, das “Konzentrationslager” im Fußballstadion von Pristina, das Massaker an Zivilisten in Rugovo – Angerer und Werth überprüften diese zentralen Argumente für den deutschen Kriegseinsatz. Sie stießen auf “bewusste Fälschungen”. Zeugen bestätigten die These von einer systematischen Verfolgung der Zivilbevölkerung im Kosovo nicht.

Zeugen; Bild: WDRDie Journalisten waren in Dörfern, die angeblich vor dem NATO-Einsatz von den Serben zerstört worden waren. Die dort lebenden Kosovo-Albaner erzählten, dass die Ortschaften erst nach den NATO-Luftangriffen durch Gefechte zwischen Serben und UCK-Kämpfern zerstört worden seien. OSZE-Beobachter, die vor dem NATO-Einsatz im Kosovo waren, äußerten sich gegenüber Angerer und Werth kritisch zu den Bombardements. Norma Brown, enge Mitarbeiterin von OSZE-Chef William Walker sagt: “Die humanitäre Katastrophe im Kosovo gab es erst durch die NATO-Luftangriffe. Dass diese die Katastrophe auslösen würde, wussten alle bei der NATO, der OSZE und bei unserer Beobachter-Gruppe.”

Angerer und Werth bekamen auch Zugang zu geheimen Lageberichten, Planungsunterlagen aus dem US-amerikanischen Außenministerium und dem Bundesverteidigungsministerium. Sie kamen zu dem Ergebnis: Hier wurde eine Rechtfertigung fabriziert und damit der deutsche Kriegseinsatz legalisiert. “Es begann mit einer Lüge”, so das Fazit der Dokumentation über den ersten Kriegseinsatz deutscher Soldaten nach 1945. Zitat WDR

Welche Länder  bereits Rußland durch Angriffskriege erobern wollten: Polen, Frankreich, Deutschland…Machteliten dieser Länder haben die Schmach der Niederlage nicht vergessen, wie auch das aktuelle Verhältnis zu Rußland zeigt.

Das polnische Heer hatte bereits einmal Moskau erobert – an die Vertreibung der polnischen Invasionstruppen erinnert ein russischer Nationalfeiertag. Putin hatte 2005 den Tag der Befreiung Moskaus unter dem Namen “Tag der nationalen Einheit” wieder eingeführt .

 

Sezession:”Trump entgleist. Angriff auf Syrien”. 7.4. 2017. “Bewiesen ist ja nichts.” Mitteldeutscher Rundfunk/MDR am 8.4. 2017, vier Tage nach erster ARD-Meldung über angeblichen Giftgasangriff in Syrien.

Freitag, 07. April 2017 von Klaus Hart
07. April 2017

Trump entgleist: Angriff auf Syrien

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/04/07/syrische-militaerbasis-gabriel-verteidigt-us-angriff-ard-7-4-2017-wie-die-spd-tickt/

SyrienGiftgasfehlendeBeweiseTS171

Ausriß.

Ursula von der Leyen/CDU, deutsche “Verteidigungsministerin”, bei Anne Will am 9.4. 2017 – die Totalblamage…Rücktritt? “Von der Leyen über Assad:”Der Mann hat 400000 Menschen auf dem Gewissen. Der Mann hat 12 Millionen Menschen in die Flucht geschlagen.” Wahrheit oder Fake News?http://www.hart-brasilientexte.de/2017/04/10/ursula-von-der-leyen-deutsche-verteidigungsministerin-bei-anne-will-am-9-4-2017-die-totalblamage/

Merkel-Kandidatur 2017, völkerrechtswidriger Irakkrieg, Syrienkrieg:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/11/21/angela-merkel-was-auftraggebenden-machteliten-westdeutschlands-sowie-der-nato-an-ihr-gefaellt/

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/04/08/syriens-mutmasslicher-giftgaseinsatz-ard-tagesschau-am-7-4-2017-nach-wie-vor-keinerlei-beweise-fuer-giftgasangriff-doch-eindeutige-schuldzuweisung-von-cdu-merkel-spd-gabriel-bemerkenswert/

“Syriens mutmaßlicher Giftgaseinsatz” – ARD-Tagesschau am 7.4. 2017. “Weder die USA noch Großbritannien haben bislang Beweise für die Verantwortung des Assad-Regimes offengelegt.” Doch eindeutige Schuldzuweisungen von CDU-Merkel, SPD-Gabriel – bemerkenswert und von sehr großer Bedeutung für den deutschen Wahlkampf 2017. “Haben die USA mit dem Angriff auf einen syrischen Militärstützpunkt gegen Völkerrecht verstoßen?” Tagesschau, 8.4. 2017. “Auch die Dschihadistenmiliz “Islamischer Staat” (IS) wird von der OPCW verdächtigt, den chemischen Kampfstoff Senfgas hergestellt und verwendet zu haben.” Tagesschau. Viele Christenkiller aus NATO-Staat Deutschland nach Syrien entsandt…

“Nicht geklärt ist auch, ob es sich überhaupt um einen regelrechten Angriff gehandelt hat.” Deutschlandfunk

Tagesschau, 7,4, 2017: Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) nannte den US-Angriff auf eine syrische Militärbasis “nachvollziehbar”. “Dass die Vereinigten Staaten jetzt mit einem Angriff gegen die militärischen Strukturen des Assad-Regimes reagiert haben, von denen dieses grausame Kriegsverbrechen ausging, ist nachvollziehbar”, erklärte Gabriel am Rande seiner Mali-Reise in Bamako, wie das Auswärtige Amt mitteilte. Tagesschau

Gabriel bleibt indessen nach wie vor Beweise für seine Behauptung schuldig…

(more…)

“Syrische Militärbasis. Gabriel verteidigt US-Angriff”. ARD, 7.4. 2017. Wie die SPD tickt… Wahlen in Deutschland 2017(Schleswig-Holstein und NRW im Mai) und Positionierung von Islamisierungsparteien. Schuldige für völkerrechtswidrigen Aggressionskrieg gegen Irak(rd. 1,5 Mio Tote, meist Zivilisten), weiter auf freiem Fuß, nicht abgeurteilt…Untertanen in Deutschland weiter unterwürfig-stumm.

Freitag, 07. April 2017 von Klaus Hart

SyrienGiftgasfehlendeBeweiseTS171

Ausriß.

Kirchentag17MerkelObama

Ausriß.Der Kirchentag und das Kriegsverbrechen in Syrien – Resolutionen, Protesterklärungen, Protestkundgebungen, Lichterketten etc.?http://www.hart-brasilientexte.de/2017/05/25/kriegsverbrechen-im-irak-2017-kommt-jetzt-ein-orchestrierter-weltweit-aufschrei-wie-im-falle-des-angeblichen-giftgas-angriffs-das-pentagon-hat-die-versehentliche-toetung-von-mindestens-105-zivili/

Ursula von der Leyen/CDU, deutsche “Verteidigungsministerin”, bei Anne Will am 9.4. 2017 – die Totalblamage…Rücktritt? “Von der Leyen über Assad:”Der Mann hat 400000 Menschen auf dem Gewissen. Der Mann hat 12 Millionen Menschen in die Flucht geschlagen.” Wahrheit oder Fake News?http://www.hart-brasilientexte.de/2017/04/10/ursula-von-der-leyen-deutsche-verteidigungsministerin-bei-anne-will-am-9-4-2017-die-totalblamage/

Merkel-Kandidatur 2017, völkerrechtswidriger Irakkrieg, Syrienkrieg:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/11/21/angela-merkel-was-auftraggebenden-machteliten-westdeutschlands-sowie-der-nato-an-ihr-gefaellt/

“Giftgas-Lüge als Angriffsgrund? Stürzt Trump die Welt in einen Krieg mit Russland?”

“Beweise für Assads Verantwortung für die Giftgasattacken gibt es nicht”. Opposition24

-http://opposition24.com/us-angriff-syrien-raketen/307523

https://www.youtube.com/watch?v=B347K-F1KMk

Deutscher gesteuerter Mainstream, die Staatsmedien völlig wertlos für Medienkonsumenten in der neuesten Syrienkrise – immer mehr Deutsche suchen gezielt nach Informationen außerhalb der Lügenmedien-Szene, klicken Alternativmedien an.

…Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat den US-Angriff auf eine syrische Militärbasis “nachvollziehbar” genannt. “Dass die Vereinigten Staaten jetzt mit einem Angriff gegen die militärischen Strukturen des Assad-Regimes reagiert haben, von denen dieses grausame Kriegsverbrechen ausging, ist nachvollziehbar”, erklärte Gabriel am Rande seiner Mali-Reise in Bamako, wie das Auswärtige Amt mitteilte…ARD

Epoch Times – US-Mord an syrischen Kindern?

“Bei dem US-Angriff auf einen syrischen Luftwaffenstützpunkt sind laut Staatsmedien neun Zivilisten getötet worden. Unter ihnen seien vier Kinder, meldete die staatliche Nachrichtenagentur Sana am Freitag. Demnach wurden fünf Menschen in dem Dorf Schairat getötet, in dessen unmittelbarer Nähe die Luftwaffenbasis liegt. Vier weitere seien in den nahe gelegenen Orten Al-Hamrat und Al-Mansul getötet worden.

Laut Sana wurden zudem sieben Zivilisten verletzt, als ein Geschoss Häuser in Al-Mansul getroffen habe.”

“Aber dann sind diese Zeitungen ja nur sowas wie die Lokalausgaben der NATO-Pressestelle?” Kabarett “Die Anstalt”, ZDF.

Verdeckte Operationen (nachrichtendienstlicher, politischer und militärischer Begriff, vom engl. covert operation) sind politische oder militärische Aktivitäten, die sowohl heimlich (zur Verschleierung der Identität des Urhebers) als auch verdeckt ablaufen, das heißt, ihre Existenz wird vom Urheber bei Bedarf aktiv dementiert (= verdeckt). Sie werden in Situationen angewendet, in denen ein offenes Vorgehen nicht zum angestrebten Ziel führen oder den Erfolg der Maßnahme gefährden würde. Typische Akteure solcher Operationen sind Geheimdienste, die häufig eigens spezialisierte Abteilungen haben, und militärische Spezialeinheiten.

Es liegt in der Natur der Sache, dass die Öffentlichkeit nur in Ausnahmefällen oder mit langer zeitlicher Verzögerung von derartigen Aktivitäten erfährt, weshalb sie in der medialen Berichterstattung trotz ihrer teilweise erheblichen politischen Bedeutung und Konsequenzen[1] kaum eine Rolle spielen.  Wikipedia

Neue NATO-Kriegsverbrechen in Syrien, 9. April 2017 – von meisten deutschen Medien verschwiegen: “Bei einem Luftangriff der von den Vereinten Staaten geführten Militärkoalition in Syrien wurden Aktivisten zufolge mindestens 15 Zivilisten getötet. Durch das Bombardement am Samstag auf ein Dorf am Stadtrand von Raqqa seien auch vier Kinder gestorben, berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte.” FAZ. Weiter warten auf Positionierung von CDU-Merkel, SPD-Gabriel, SPD-Steinmeier…Kriegsverbrechen, ihre Befürworter, der Wahlkampf in Deutschland 2017. **

“Bei einem Luftangriff der von den Vereinten Staaten geführten Militärkoalition in Syrien wurden Aktivisten zufolge mindestens 15 Zivilisten getötet. Durch das Bombardement am Samstag auf ein Dorf am Stadtrand von Raqqa seien auch vier Kinder gestorben, berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Ein Augenzeuge berichtete der Deutschen Presse-Agentur, die Attacke habe ein Internetcafé in dem Ort getroffen. Es gebe eine Reihe von Schwerverletzten, so dass die Zahl der Todesopfer noch steigen könnte…Zuletzt waren die Vereinigten Staaten in die Kritik geraten, weil die Anzahl ziviler Opfer bei ihrer Anti-IS-Kampagne in Syrien und dem Irak in den vergangenen Monaten drastisch angestiegen war.” FAZ

Das neueste NATO-Kriegsverbrechen in Syrien – welche deutschen Medien es offenbar gezielt und bewußt verschwiegen haben, hat man u.a. per Google-Suche rasch heraus. Ebenso ist leicht herauszufinden, welche hochrangigen deutschen Politiker zu dem Kriegsverbrechen schweigen.

SPD und Völkerrecht – wie die SPD tickt: Ex-Bundeskanzler Schröder räumt völkerrechtswidrige Bombardierung Jugoslawiens ein: … Er selbst habe ja einmal gegen das Völkerrecht verstoßen – zu Beginn seiner Regierungszeit im Jugoslawien-Konflikt. „Da haben wir unsere Flugzeuge (…) nach Serbien geschickt und die haben zusammen mit der Nato einen souveränen Staat gebombt – ohne dass es einen Sicherheitsratsbeschluss gegeben hätte.“ Mithin warnte Schröder – hier wiederum bezogen auf die Gegenwart – vor „erhobenem Zeigefinger“.   http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/10/ukraine-2014-volkerrrechtsverletzer-gerhard-schroderspd-die-verspatete-version-der-frankfurter-allgemeinen-zeitung-die-politikerlugen-um-irak-und-vietnamkrieg/

Der ehemalige Kanzler verwandte dabei die Argumente derer, die damals seine Politik bekämpft hatten – sei es innerhalb der rot-grünen Koalition (wie der Grünen-Abgeordnete Hans-Christian Ströbele), sei es in der Opposition die damalige PDS. Den Vorwurf vom „Völkerrechtsbruch“ hatten sie Schröder entgegengeschleudert…(FAZ) -http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/09/ukraine-2014-spd-politiker-gerhard-schroder-raumt-erstmals-ein-als-bundeskanzler-gegen-das-volkerrecht-verstosen-zu-haben-%E2%80%9Eda-haben-wir-unsere-flugzeuge-nach-serbien-geschickt-und-di/

Leserbrief:  MAJA LANGFELDER (BIENEMA…) - 09.03.2014 17:29 Uhr

Der eigentliche Knaller in diesem Interview …

Das kann man durchaus einen historischen Moment nennen. Zum ersten Mal hat ein deutscher Politiker zugegeben, dass Deutschland im Jugoslawienkrieg gegen das Völkerrecht verstoßen hat. Und dann sogar noch der verantwortliche (zusammen mit Joschka Fischer). Puh!

Jugoslawienkrieg: “Es begann mit einer Lüge”:  http://www.antikriegsforum-heidelberg.de/jugoslaw/natokrieg/es_begann_mit_einer_luege_monitor.html

WDR Aktuell, Februar 2001

Es begann mit einer Lüge

Monitor-Autoren enthüllen Fälschungen in der Berichterstattung zum Kosovo-Krieg

Quelle: http://www.wdr.de/online/news/kosovoluege/index.phtml

Manuskript der Sendung (pdf-Datei, 52k)

»» Ganzer Dokumentarfilm auf YouTube

Dreharbeiten; Bild: WDR24. März 1999: Im italienischen Piacenza starten deutsche Kampfjets gegen Jugoslawien. Es ist der erste Kriegseinsatz deutscher Soldaten nach dem Zweiten Weltkrieg. Nur aus einem Grund durften deutsche Soldaten am Krieg teilnehmen und der hiess: Abwendung einer humanitären Katastrophe. Verteidigungsminister Rudolf Scharping lieferte die Argumente für den Kriegseinsatz: Bilder von Massakern an der Zivilbevölkerung, von zerstörten Dörfern. Die Serben hätten zur Vertreibung der Kosovaren den Operationsplan “Hufeisen” entwickelt, so das Verteidigungsministerium. Nach diesem Plan wollten die Serben die Kosovo-Albaner aus dem Land treiben. Zum Beleg lieferte Scharping den Journalisten die passenden Fotos. Die Bilder gingen durch die Presse und sorgten für Stimmung für einen deutschen Kriegseinsatz. 78 Tage führte die NATO dann Krieg gegen Jugoslawien – nicht nur mit Bomben. Von Beginn an ging es auch darum, wer die ‘richtigen’ Begriffe besetzte und die ‘besseren’ Bilder besaß.

Prizren; Bild: WDRMit Bildern aus Kriegsgebieten hatten die Monitor-Redakteure Mathias Werth und Jo Angerer ihre Erfahrungen. Bereits in der Berichterstattung zum Golfkrieg konnten sie für Monitor Fälschungen aufdecken. Über zehn Jahre arbeiten die beiden als Team zu Themen der Verteidigungs- und Sicherheitspolitik. Als der Kosovo-Konflikt sich zuspitzte, berichtete Jo Angerer in Deutschland, Mathias Werth konnte in Moskau die russische Sicht der Dinge verfolgen. Es gab unterschiedliche Wahrnehmungen und unterschiedliche Betroffenheit. Auf zahllosen Pressekonferenzen informierten Politiker und Militärs die Öffentlichkeit. Bereits während des Krieges gab es erste Zweifel am Wahrheitsgehalt dieser Stellungnahmen.

“Bewusste Fälschungen”

Scharping; Bild: WDRZwei Jahre nach dem Krieg ist es den Monitor-Autoren nun gelungen, hochrangige Militärs bei Bundeswehr und NATO zu befragen, die an den Kriegsvorbereitungen unmittelbar beteiligt waren. Sie sprachen mit Beratern der US-Regierung, dem damaligen NATO-Sprecher Jamie Shea und mit Verteidigungsminister Rudolf Scharping.

Vor allem aber unternahmen sie aufwendige Recherchen vor Ort im Kosovo. Sie gingen der Frage nach: Gab es die ethnischen Säuberungen wirklich schon vor dem Krieg? Der “Operationsplan Hufeisen”, das “Konzentrationslager” im Fußballstadion von Pristina, das Massaker an Zivilisten in Rugovo – Angerer und Werth überprüften diese zentralen Argumente für den deutschen Kriegseinsatz. Sie stießen auf “bewusste Fälschungen”. Zeugen bestätigten die These von einer systematischen Verfolgung der Zivilbevölkerung im Kosovo nicht.

Zeugen; Bild: WDRDie Journalisten waren in Dörfern, die angeblich vor dem NATO-Einsatz von den Serben zerstört worden waren. Die dort lebenden Kosovo-Albaner erzählten, dass die Ortschaften erst nach den NATO-Luftangriffen durch Gefechte zwischen Serben und UCK-Kämpfern zerstört worden seien. OSZE-Beobachter, die vor dem NATO-Einsatz im Kosovo waren, äußerten sich gegenüber Angerer und Werth kritisch zu den Bombardements. Norma Brown, enge Mitarbeiterin von OSZE-Chef William Walker sagt: “Die humanitäre Katastrophe im Kosovo gab es erst durch die NATO-Luftangriffe. Dass diese die Katastrophe auslösen würde, wussten alle bei der NATO, der OSZE und bei unserer Beobachter-Gruppe.”

Angerer und Werth bekamen auch Zugang zu geheimen Lageberichten, Planungsunterlagen aus dem US-amerikanischen Außenministerium und dem Bundesverteidigungsministerium. Sie kamen zu dem Ergebnis: Hier wurde eine Rechtfertigung fabriziert und damit der deutsche Kriegseinsatz legalisiert. “Es begann mit einer Lüge”, so das Fazit der Dokumentation über den ersten Kriegseinsatz deutscher Soldaten nach 1945. Zitat WDR

Welche Länder  bereits Rußland durch Angriffskriege erobern wollten: Polen, Frankreich, Deutschland…Machteliten dieser Länder haben die Schmach der Niederlage nicht vergessen, wie auch das aktuelle Verhältnis zu Rußland zeigt.

Das polnische Heer hatte bereits einmal Moskau erobert – an die Vertreibung der polnischen Invasionstruppen erinnert ein russischer Nationalfeiertag. Putin hatte 2005 den Tag der Befreiung Moskaus unter dem Namen “Tag der nationalen Einheit” wieder eingeführt .

“Reaktionen auf Luftschlag

Merkel und Hollande: Assad trägt alleinige Verantwortung”. FAZ

Fake News – großes Thema von deutschen Staatsmedien, gesteuertem Mainstream. “Die Bedrohung durch Saddam Hussein und seine Massenvernichtungswaffen ist real.” Angela Merkel, 8. Februar 2003. Pure Wahrheit oder Fake News?http://www.hart-brasilientexte.de/2016/12/12/fake-news-ende-2016-grosses-thema-der-deutschen-staatsmedien-die-bedrohung-durch-saddam-hussein-und-seine-massenvernichtungswaffen-ist-real-angela-merkel-8-februar-2003-pure-wahrheit-oder-f/

Im Irakkrieg haben die heutigen Machteliten bereits getestet, wie weit man bei Kriegstoten in einem offen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gehen kann – rd. 1,5 Millionen Kriegstote, meist irakische Zivilisten, haben in Deutschland zu keiner nennenswerten Empörung gesorgt, die politisch-wirtschaftlichen Verantwortlichen, militärischen Kriegsverbrecher wurden vor kein Kriegsverbrechertribunal gestellt. Gleiches gilt für den NATO-Stellvertreterkrieg gegen Syrien – die Steuerzahler der NATO-Länder finanzieren unterwürfig Krieg und Folgekosten, darunter Kosten ausgelöster Flüchtlingsströme. Wie war es zwischen 1939 und 1945?

Massenvernichtungswaffen(Der Spiegel)

“Die Bedrohung durch Saddam Hussein und seine Massenvernichtungswaffen ist real.” Angela Merkel, 8. Februar 2003.

DDP

“Die Bedrohung durch Saddam Hussein und seine Massenvernichtungswaffen ist real”: Angela Merkel

Der Besitz von Massenvernichtungswaffen war der offizielle Kriegsgrund gegen das Regime von Saddam Hussein. Erst wurde das Land von Uno-Waffeninspekteuren durchleuchtet. Nun durchsuchen seit 176 Tagen 1400 Spezialisten der US-Regierung den Irak. “Wir haben jedes Munitionslager zwischen der kuweitischen Grenze und Bagdad untersucht, aber es ist einfach nichts da”, geben mittlerweile Militärs wie US-General James T. Conway zu. Und das, obwohl 200.000 Dollar für Tipps ausgelobt wurden und irakische Wissenschaftler heute keine Sanktionen mehr befürchten müssten.

“USA beenden Suche nach Massenvernichtungswaffen – die angebliche Existenz der Waffen war als Kriegsgrund ausgegeben worden”:  http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,336509,00.html

Laut Angaben aus dem Auswärtigen Amt kurz vor den Luftangriffen auf den Irak gab es keinerlei Hinweise, Erkenntnisse auf derartige Massenvernichtungswaffen,  ließen sich entsprechende Behauptungen durch nichts belegen.

“Der Vietnamkrieg war illegal” Süddeutsche Zeitung 2011.

“Der illegale Krieg. Die Pentagon Papers werden erstmals vollständig freigegeben.  An diesem Montag wird ein bislang streng gehütetes Staatsgeheimnis preisgegeben: Der Vietnamkrieg war illegal. Er wurde unter falschen Voraussetzungen begonnen, mit Lügen fortgesetzt,und zu gewinnen, auch das wird jetzt offiziell bekanntgemacht, war er auch nicht.”

Der Vietnamkrieg forderte etwa drei Millionen Todesopfer, davon waren zwei Millionen Zivilpersonen. Vier Millionen Menschen erlitten schwere Verletzungen.[2] (Wikipedia)

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/12/befreiungstheologe-frei-betto-zwischen-1898-und-1994-haben-die-usa-48-lateinamerikanische-regierungen-gesturzt-unter-ihnen-die-von-joao-goulart-1964-in-brasilien/

USA und Vietnamkrieg:http://www.ardmediathek.de/tv/Gott-und-die-Welt/Auf-ewig-verseucht/Das-Erste/Video?documentId=32231182&bcastId=2833732

SPD-Politiker Andreas von Bülow:” In den Industriestaaten, deren Bevölkerung die Komplexität der Lebensverhältnisse kaum noch durchschaut, lassen sich  mit dem Instrumentarium der manipulierten Demokratie inzwischen Ergebnisse erreichen, die denen einer Diktatur in nichts nachstehen. Mit dem fernsehträchtigen Kandidaten im Schaufenster, einer wirtschaftlich und finanziell manipulierten Presse in der Hinterhand und dem geschickten Einsatz von Brot und Spielen, heute tititainment genannt, können die phantastischsten Kombinationen erreicht werden.”

Schleswig-Holstein – Wahlen 2017. SPD-Landesvorsitzender Ralf Stegner:http://www.hart-brasilientexte.de/2017/04/06/schleswig-holstein-wahlen-2017-spd-landesvorsitzender-ralf-stegner/

WerhatunsverratenSoz15

“Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten!”. Protestplakat in Erfurt, Ausriß.

Nazi-Offizier Helmut Schmidt und der Holocaust:http://www.hart-brasilientexte.de/2017/02/14/der-weg-in-den-holocaust-die-zeit-unterschlaegt-in-ihrer-publikation-von-2017-just-die-rolle-des-langjaehrigen-mitherausgebers-der-spd-ikone-helmut-schmidt-kein-einziges-kapitel-ist-schmidt-al/

http://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Die-braunen-Jahrzehnte-im-Kieler-Landeshaus,landtag2902.html

DIE ZEIT und der Tod des Mitherausgebers Helmut Schmidt/SPD 2015 – was alles in den Nachrufen fehlt:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/11/12/die-zeit-und-der-tod-des-mitherausgebers-helmut-schmidtspd-2015-was-alles-in-den-zeit-nachrufen-fehlt/

Braune BRD – Beispiel Schleswig-Holstein:http://www.hart-brasilientexte.de/2017/01/19/braune-brd-beispiel-schleswig-holstein-die-braunen-jahrzehnte-im-kieler-landeshaus-wer-ungezaehlte-nachfolger-nach-seinem-bilde-formte-heute-mit-progressivem-maentelchen-in-allen-ebenen-der/

Die Sozis und die Nazis. Der Fall Karl Branner in Kassel. “SPD-Ikone mit NS-Makel”:http://www.hart-brasilientexte.de/2017/01/30/die-sozis-und-die-nazis-der-fall-karl-branner-in-kassel-warten-auf-positionierung-von-spd-kanzlerkandidat-martin-schulz-zu-umstrittenen-spd-ikonen-helmut-schmidt-und-willy-brandt/

Bodo Ramelow und die Wertvorstellungen seiner Koalitionspartner –  SPD, Grüne, Timoschenko, Saudi-Arabien, Willy Brandt…:http://www.hart-brasilientexte.de/2014/12/05/bodo-ramelow-und-die-wertvorstellungen-seiner-spd-partner/

http://www.hart-brasilientexte.de/2017/04/07/hirnloser-trump-feuert-59-raketen-gegen-assad-politically-incorrect-7-4-2017-attacke-gegen-syrien-befoerdert-womoeglich-bei-systemkritischen-oppositionsbewegungen-das-tiefere-nachdenken-ueber/

Erinnerung an den Abschuß einer italienischen Zivilmaschine, offenbar mit Gaddafi-Flugzeug verwechselt, durch NATO-Jets:http://www.hart-brasilientexte.de/2011/09/13/der-libyenkrieg-der-abschus-einer-italienischen-passagiermaschine-offenbar-verwechselt-mit-dem-flugzeug-von-gaddafi-100-millionen-schadenersatz/

Trump-Regierung im NATO-Krieg gegen Syrien wieder voll auf NATO-Linie eingeschwenkt. Offene Unterstützung der Islamisten, Zündeln mit dem Dritten Weltkrieg. Vietnamkrieg, Irakkrieg, Afghanistankrieg, Libyenkrieg, weltweit geführte Militärputsche – und die traditionelle Rolle der USA. RT: President Putin “regards the strikes as aggression against a sovereign nation,” his spokesman Dmitry Peskov said, noting that the president believes the strikes were carried out “in violation of international law, and also under an invented pretext.” http://www.hart-brasilientexte.de/2017/04/07/trump-regierung-im-nato-krieg-gegen-syrien-wieder-voll-auf-nato-linie-eingeschwenkt-offene-unterstuetzung-der-islamisten-zuendeln-mit-dem-dritten-weltkrieg/

TimoschenkoTagesspiegel

Ausriß, Tagesspiegel, Merkel-Freundin Timoschenko, zwielichtige Ukraine-Oligarchin, Feindbild Rußland wie unter Adolf Hitler.“Dem Dreckskerl persönlich in die Stirn schießen…die verdammten Russen abknallen…mit Kernwaffen liquidieren…von Russland nur einen verbrannten Fleck übrig lassen…!!” “Wer ist das?” “Eine glühende Verfechterin unserer westlichen Werte!”

Angela Merkel und die offiziellen Vorwände für den Irakkrieg – rd. 1,5 Millionen Tote, meist Zivilisten. Merkel, Wertvorstellungen, Irakkrieg:http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/16/ukraine-2014-und-nato-mobilmachung-an-ruslands-grenze-zeitdokument-merkel-verteidigt-irak-kriegfaz-rd15-millionen-kriegstote/

NSDAP-FDP-Genscher und Doping: ” „Von Ihnen als Sportmediziner will ich nur eins: Medaillen.“ Warum Halle und Magdeburg, deren “Volksvertreter” so aufwendig Genscher ehren:http://www.hart-brasilientexte.de/2017/04/04/nsdap-fdp-genscher-und-doping-von-ihnen-als-sportmediziner-will-ich-nur-eins-medaillen-warum-halle-und-magdeburg-so-aufwendig-genscher-ehren/

“Sachsen-Anhalts früherer Ministerpräsident Wolfgang Böhmer (CDU) hat die Wahlfälschung bei der CDU in Stendal zutiefst verurteilt und als beschämend bezeichnet. Böhmer sagte MDR SACHSEN-ANHALT, wäre dies in einer anderen Partei passiert, würde man sich massiv aufregen. So würde verlegen weggeguckt.” MDR, 7.4. 2017.

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)