Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

“Brasilien nach 7 Jahren PT-Regierung”, ESG Köln. “Den Anfang macht am 18. Mai Brasilien. Als dort am 1. Januar 2003 der ehemalige Gewerkschaftsführer Luiz Inacio Lula da Silva sein Amt als Präsident antrat, waren die Hoffnungen enorm…” (Wieso denn Hoffnungen – die katholische Kirche Brasiliens hatte klar analysiert, welche Politik Lula verfolgen wird)

“Di., 18. Mai, 20 Uhr, ESG Köln, Bachemerstr. 27
Brasilien nach 7 Jahren PT-Regierung 
Diskussion mit Helmut Weiss, Dortmund (Redaktion Labournet)

Evangelische Studierendengemeinde in Köln: http://www.uni-koeln.de/studenten/esg/

 Im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft wird es bei „ALBA kompakt”, der gemeinsamen Veranstaltungsreihe der Evangelischen Studierendengemeinde (ESG) Köln und der Informationsstelle Lateinamerika (ila) Bonn, im Sommersemester 2010 zwei Diskussionsveranstaltungen zu den wichtigsten lateinamerikanischen Fußballnationen, Argentinien und Brasilien geben. Allerdings wird es an den beiden Abenden nicht um Fußball, sondern um die politische Situation in den beiden Ländern gehen. Den Anfang macht am 18. Mai Brasilien. Als dort am 1. Januar 2003 der ehemalige Gewerkschaftsführer Luiz Inácio Lula da Silva sein Amt als Präsident antrat, waren die Hoffnungen enorm…”

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/01/07/lula-steht-rechts-ich-habe-ihn-immer-fur-einen-rechten-gehalten-ele-e-da-direitafrancisco-de-oliveira-renommierter-brasilianischer-soziologe-in-caros-amigos/#more-1553

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/05/02/sklavenarbeit-unter-lula-angeprangert-vom-deutschstammigen-kardinal-odilo-scherer-im-protest-gottesdienst-am-1-mai-in-der-kathedrale-sao-paulo/”Lula continua adotando a política do ”para o capital tudo, para o social migalhas. (Aus dem katholischen Aufruf zum 1. Mai 2010)

Leonardo Boff – besonders übereifriger Wahlhelfer Lulas und dessen Vize, Diktaturaktivist, Milliardär und Großunternehmer José Alencar: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/12/12/leonardo-boff70-und-die-ausbreitung-der-evangelikalen-sektenkirchen-in-brasilien-saudo-a-expansao-dos-evangelicos-porque-sou-a-favor-de-todo-tipo-de-diversidaderevista-epoca/

Alencar und Iran-Atombombe: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/04/14/atombombe-des-iran-kann-zur-verteidigung-dienen-brasiliens-vize-staatschef-jose-alencar-ausert-verstandnis-fur-iranische-atomwaffenplane-laut-brasilianischer-landespresse/

lulaalencarwahlkampf.jpg

Lula neben Alencar(Glatzkopf) im Wahlkampf.

Alencar-Skandal: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/05/14/lula-skandal-des-amtsantritts-bei-amtsende-wieder-da-bundespolizei-bestatigt-vorwurfe-gegen-lula-vize-jose-alencar-laut-landespresse-verdacht-auf-bandenbildung-und-betrug/

Waldemar Rossi über Lula: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/05/03/waldemar-rossi-fuhrer-der-arbeiterpastoral-sao-paulos-wahrend-des-1mai-festes-vor-der-kathedrale/

lulacollor.jpg

Gute Kumpels.

Daß man in Deutschland ausgerechnet Lula für einen Linken hält, sorgt in Brasiliens Kirche seit jeher für Heiterkeit.

Keine Proteste aus Europa gegen Brasiliens Scheiterhaufen-Praxis: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/16/scheiterhaufenstadt-rio-de-janeiro-der-grausame-tod-einer-48-jahrigen-frau-in-der-microondas-laut-lokalzeitung/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/05/04/belo-monte-ana-julia-carepa-gouverneurin-des-amazonasteilstaats-para-aus-lulas-arbeiterpartei-propagiert-wasserkraftwerksprojekt-in-zeitungen-und-blog-teilstaat-para-beruchtigt-fur-sklavenarbeit/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/04/24/neun-militarpolizisten-sao-paulos-folterten-schwarzen-tot-laut-sicherheitschef-prasidentschaftskandidat-jose-serra-bisher-als-gouverneur-fur-die-polizei-zustandig-sehr-besorgt-heist-es/

http://www.bpb.de/publikationen/JU16H0,0,Vom_Umgang_mit_der_Diktaturvergangenheit.html

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/02/cesar-benjamin-und-der-preis-eines-ideals-nachrichtenmagazin-veja-uber-umstrittene-verfolgtenpensionen-benjamin-wollte-keine-trotz-dreieinhalb-jahren-diktatur-haft-und-lula/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/02/cesar-benjamin-begrundet-erneut-text-uber-lulasexuelles-verhalten-in-gefangenenzelle-zur-diktaturzeit-das-motiv-ist-der-lula-spielfilm-warnung-vor-banalisierung-des-personenkults-um-lula/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/11/29/lula-sieht-erstmals-lula-film-ist-geruhrt-laut-landesmedien-anschuldigung-wegen-sexueller-gewalt-gegen-menino-do-mep-wahrend-lulas-haftzeit-wird-in-brasilien-weiter-heis-diskutiert/

“Wir beziehen Position!” http://www.hart-brasilientexte.de/2010/05/03/verdi-jugend-nachmittags-auf-cut-1mai-fest-in-sao-paulo-erstaunen-uber-nur-wenige-hundert-besucher/

Warum Pseudo-Progressive Lula so mögen: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/22/wahltricks-in-brasilien-beifall-fur-uno-generalsekretar-in-new-york-wird-in-pr-spot-als-drohnender-applaus-fur-lula-ausgegeben/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/05/07/gefangnishorror-unter-lula-organisation-amerikanischer-staatenoea-in-washington-fordert-brasilia-offiziell-auf-haftbedingungen-zu-verbessern/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/10/05/brasilien-auf-uno-index-fur-menschliche-entwicklung-jetzt-platz-75-hinter-argentinien-chile-und-kuba/

”Das Leben in Brasilien ist leicht und unbeschwert. Probieren Sie es selbst. Deutschsprachige Tourismuspropaganda.

Brasilien 2015 – Lösungsmittel, Farbverdünner schnüffeln und gratis Bus fahren in der City von Sao Paulo. Sehr hohes Unfallrisiko u.a. wegen Wirkung der Droge. Schnüffel-und Crack-Kinder – tagtäglich überall in Brasilien zu sehen. “Aufschrei der Ausgeschlossenen” am Nationalfeiertag des 7. September, organisiert von der katholischen Bischofskonferenz. Thema des Aufschreis 2015: “Was ist das für ein Land, das Menschen tötet, wo die Medien lügen und uns verbrauchen?” “Brasilianisierung” in Mitteleuropa – das Gewalt-Gesellschaftsmodell des Tropenlandes. **

SPSchnüffelkinderBus1

Sao Paulo, Avenida Paulista 2015. Schnüffel-Drogen befinden sich üblicherweise in Mineralwasserflaschen.

Brasilien – Kirche und Gesellschaft, Sammelbandtexte:http://www.hart-brasilientexte.de/2013/11/05/brasilien-%E2%80%93-kirche-und-gesellschaft-sammelbandtexte/

crackkindosesp1.jpg

Crack-Kind auf den Stufen des Gebäudes der staatlichen Kulturbehörde des Teilstaats Sao Paulo. Cracksüchtige haben laut brasilianischen Gesundheitsexperten noch eine Lebenserwartung von etwa zwei Jahren. 

“Que país é este que mata gente, que a mídia mente e nos consome?” Kirchlicher Protest gegen Brasiliens “Lügenpresse” – was sich die Staats-und Regierungskirchen Deutschlands natürlich nicht trauen.

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/09/09/brasilien-kuriose-deutung-der-strasenproteste-des-nationalfeiertags792013-durch-in-und-auslandische-medien-landesweite-protestaktion-der-katholischen-kirche-aufschrei-der-ausgeschlossenen/

SPKathedrale2Tote15

Das u.a. in Deutschland kopierte Gewalt-Gesellschaftsmodell Brasiliens – wie es in der Alltagspraxis funktioniert. Zwei Tote am Eingang der Kathedrale von Sao Paulo, September 2015. Was sich in Ländern wie Deutschland sehr viele Verdränger-Deppen unter keinen Umständen vorstellen wollen…

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/09/07/brasilien-aufschrei-der-ausgeschlossenen-grito-dos-excluidos-2012-landesweite-protestaktion-am-nationalfeiertag7september-von-der-katholischen-kirche-organisiert-scharfe-kritik-an-de/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/09/08/brasilien-aufschrei-der-ausgeschlossenen-2011-proteste-in-sao-paulo-grito-dos-excluidos/

Was bedeutet Brasilianisierung – Wikipedia:https://de.wikipedia.org/wiki/Brasilianisierung

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/12/10/brasilianisierung/#more-1373

Brasilien und aktuelle Manipulationsmethoden:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/08/24/brasilien-und-aktuelle-manipulationsmethoden-wie-medienkonsumenten-teils-ueber-jahrzehnte-fuer-dumm-verkauft-werden-mottowas-kuemmert-mich-mein-geschwaetz-von-gestern-prof-robert-kappel-darf-na/

 

Brasilien, Sao Paulo 2015 – Geiselnahme und Schußwechsel auf Treppe der Kathedrale – zwei Tote. Deutliche Gewalt-Zunahme in ganz Brasilien. Dirigent John Neschling und die sozialen Probleme, Gefahren der Megacity. **

Dieser Beitrag wurde am Dienstag, 04. Mai 2010 um 14:54 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)