Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

John Neschling, Lateinamerikas bester und genialster Dirigent, von reaktionärer Regierung des Teilstaats Sao Paulo gefeuert. Kritik Neschlings an dekadenten Strukturen des Kultur-und Machtapparats war Autoritäten unerträglich. Entlassung per e-mail.

http://www.estadao.com.br/arteelazer/not_art310891,0.htm

Just nach dem umjubelten, in zahlreiche Länder Europas per ARTE TV übertragenen Silvesterkonzert des Sinfonieorchesters OSESP ist dessen jüdischer Dirigent John Neschling, Sohn eines aus Österreich vor den Nazis nach Brasilien geflohenenen Künstlerehepaars, Großneffe von Arnold Schönberg, durch die Kultur-Machthaber des Teilstaats Sao Paulo gefeuert worden. Ein schwarzer Tag nicht nur für Musikfreunde in Brasilien.

http://www.wdk-koeln.de/kuenstler.php?Kuenstler_ID=129

Das Entlassungsschreiben wurde von Ex-Staatspräsident Fernando Henrique Cardoso, Chef des OSESP-Stiftungsrats unterzeichnet. Der Vorgang ist bezeichnend für die Zustände in Brasilien. Daß John Neschlings Arbeitsort, der OSESP-Konzertsaal, ausgerechnet mitten in einem von den Autoritäten zugelassenen Hauptumschlagplatz des organisierten Verbrechens für harte Drogen wie Crack liegt, ist von hohem Symbolwert. José Serra, Gouverneur des Teilstaats Sao Paulo, wird von den brasilianischen Eliten derzeit als aussichtsreicher Nachfolger von Staatschef Lula aufgebaut. Brasiliens größte Qualitätszeitung “Folha de Sao Paulo” schrieb, Gouverneur Serra habe bereits 2008 “intensiven Druck ” ausgeübt, um Neschling zu entfernen. Der Dirigent habe daraufhin mitgeteilt, auf eine Vertragsverlängerung zu verzichten.

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/12/29/john-neschling-lateinamerikas-erfolgreichster-dirigent-begrundet-weggang-aus-sao-paulo-druck-der-teilstaatsregierung-schlechtes-politisches-klima-intrigen-kleinliche-personliche-attacken-osesp/

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/12/31/john-neschling-tanzt-samba-mit-monica-salmaso-spritziges-silvesterkonzert-von-osesp-auf-arte-tv-geniale-neschling-version-von-ary-barrosos-aquarela-do-brasil-nicht-verpassen 

Entlasssungsschreiben: http://www.osesp.art.br/noticias/detalheNoticias.aspx?codConteudo=313

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/03/16/john-neschlings-lateinamerikanische-klassik-kulturrevolution-erster-latino-grammy-fur-ein-beethoven-album-seines-orchesters-osesp/

 Neschling über Gilberto Gil: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/22/kulturminister-gilberto-gils-amtszeit-eine-grausige-bilanz-fur-brasilien/

Neschlings Umfeld – sogar Todesschwadronen: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/22/menschenrechte-in-brasilien-polizei-todesschwadronen-in-lateinamerikas-fuhrendem-wirtschaftszentrum-sao-paulo-konstatiert/

Hirnzerstörendes Crack und Kulturpolitik: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/01/15/franziskanerpater-hans-stapel-aus-paderborn-in-alagoas-piaui-und-ceara-weihte-er-jetzt-drei-weitere-fazendas-der-hoffnung-fur-drogensuchtige-ein-weltweit-bereits-60/

Gouverneur José Serras “Umweltpolitik”: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/10/13/sao-paulos-folgenreiche-luftvergiftung-und-die-eliten-herzspezialist-dr-ubiratan-de-paula-santos-und-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-sexualitat-durch-luftvergiftung-betroffen/

serrasayad.JPGGouverneur Serra, rechts, und sein Kulturstaatssekretär Sayad

Dieser Beitrag wurde am Donnerstag, 22. Januar 2009 um 01:30 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

5 Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)