Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

“Russia-US differences on Ukraine remain, but talks useful – Lavrov.” “Kerry did not threaten Moscow with any sanctions over Ukraine, the minister said following six hours of talks with him in London.” Die Merkel-Rede im Bundestag am 13. März 2014 – was alles fehlt…

Freitag, 14. März 2014 von Klaus Hart

/“Politiker sagen etwas, denken aber völlig anders – und handeln  davon ganz verschieden.” Folha de Sao Paulo 2013

merkelobamakarikatur1.jpg

Ausriß, Brasiliens Nachrichtenmagazin “Istoé”, Bündnispartner-Kontrolle, uralte Machtmechanismen, Friedensnobelpreisträger Barack Obama und Bundeskanzlerin Angela Merkel.

“Ein Auge auf Syrien, das andere auf unsere E-Mails.”   http://www.hart-brasilientexte.de/2013/09/05/syrienkrieg-killing-poor-people-is-patriotic-groste-brasilianische-qualitatszeitung-mit-kerry-grosfoto-auf-der-titelseite-vietnamkrieg-irakkrieg-libyenkrieg/

http://rt.com/news/lavrov-kerry-ukraine-talks-890/

Differences remain between Russia and the US in their approaches to the situation in Ukraine, Sergey Lavrov said after holding “useful” talks with Secretary of State John Kerry.

“We haven’t got a common vision in terms of practical steps that foreign countries – Ukraine’s foreign partners – could take. But the talks were certainly helpful to get a better idea of how well we understand each other in the present situation,” Lavrov said.

Kerry did not threaten Moscow with any sanctions over Ukraine, the minister said following six hours of talks with him in London.

Russia’s partners understand that sanctions would be counterproductive, he added.

Russia has not and “cannot have” any plans to invade southeastern regions of Ukraine, Lavrov told reporters.

In Moscow’s view, “the rights of Russians, Hungarians, Bulgarians and Ukrainians must be observed and protected,” he said.

“Our partners also understand that sanctions are a counterproductive instrument. If such a decision is made in Western capitals, it would be their decision,” Lavrov said.

“But that certainly would not be for the benefit of mutual interests, and for the development of our partnership.”

Merkel-Rede – was alles fehlt:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/14/ukraine-2014-die-rede-von-angela-merkel-am-13-marz-im-bundestag-was-alles-fehlt/

“Die Ukraine bangt um den wichtigsten Waffenkunden” – China. Frankfurter Allgemeine Zeitung. “Peking könnte Annäherung der Ukraine an die EU fürchten. Denn in der EU gilt ein Waffenembargo gegen China.”(Stands in Ihrem Lieblingsmedium?) John Kerry. “Killing poor people is patriotic.” **

tags: 

  ”Tatsächlich fällt auf, dass China recht offen Russland und die Separatisten unterstützt.”

Wezeman vermutet eher, dass sich China von dem Schulterschluss mit Moskau verspricht, künftig mehr Kriegstechnik von dort zu beziehen. Russland stelle viel modernere Produkte als die Ukraine her, sei bisher aber zurückhaltend gewesen, diese Peking zu überlassen. Das könnte sich ändern. Chinas Partei- und Staatschef Xi Jinping hat das alte Regime in Kiew lange unterstützt. Im Januar unterschrieben er und der mittlerweile abgesetzte Präsident Viktor Janukowitsch einen Vertrag zum Schutz gegen Nuklearschläge. Zuvor wurde berichtet, China wolle 8 Milliarden Dollar in dem Land investieren.”

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/die-ukraine-bangt-um-den-wichtigsten-waffenkunden-12844077.html

Leserkommentar:

10:17 Uhr

Für manche ist die Tatsache von Konsequenzen aufgrund von Handlungen nach wie vor völlig

überraschend. Eine infantile Welt, in der wir leben.
Die USA mitsamt ihrem Vasallen EU werden DIE Verlierer sein, Russland und China DIE Gewinner.
Und spätestens mittelfristig werden die USA ihre Bedeutung als Weltmacht verlieren, die ohne EU und vor allem Deutschland längst verlustig gegangen wäre. Wenn interessiert zukünftig ein weit entfernter Kontinent, wenn auf dem einen Europa, Russland, China und Indien geographisch ungetrennt liegen. Genau deshalb sind die USA auch bestrebt, einen Keil zwischen Europa und Russland/China zu treiben.

Merkel-Rede – was alles fehlt:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/14/ukraine-2014-die-rede-von-angela-merkel-am-13-marz-im-bundestag-was-alles-fehlt/

Zu den Mainstream-Medientricks gehört, den Ukraine-Konflikt so darzustellen, als stünde Putin/Rußland allein.

”The West`s fiasco in Ukraine.” Xinhua, China:

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/07/ukraine-2014-china-kritisiert-scharf-westliche-lander-the-wests-fiasco-in-ukraine-chinesische-amtliche-nachrichtenagentur-xinhua/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/07/ukraine-2014-ruslands-partner-china-spricht-aus-was-mitteleuropas-mainstream-nicht-darf-what-about-the-air-raids-against-the-former-yugoslavia-or-the-invasion-of-iraq-under-a-false-pretext-h/

syrienkriegkerrypatriotic.jpg

Ausriß. John Kerry – “Killing poor people is patriotic.”

Merkelrede und Leserreaktionen – Zeitdokument:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/13/ukraine-2014-die-merkel-rede-im-bundestag-leserreaktionen-als-zeitdokument-beispiel-frankfurter-allgemeine-zeitung-wichtigste-qualitatszeitung-deutschlands/

Unterstützung nazistisch-antisemitischer Kräfte durch westdeutsche Politiker hat lange Tradition – die Beziehungen von Willy Brandt und Helmut Schmidt zur nazistisch-antisemitisch orientierten Folterdiktatur Brasiliens:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/03/21/brasiliens-nazistisch-antisemitische-militardiktatur-hohe-militars-zu-herbert-cukurs-massenmorder-von-rigadu-hast-einen-einzigen-fehler-begangen-du-hattest-alle-juden-toten-sollen-hintergrun/

lulamerkel.jpg

Warum Lula in Ländern wie Deutschland viele Sympathisanten eines bestimmten politischen Spektrums hat –  Lula war Informant der Diktatur-Geheimpolizei Dops, laut neuem Buch:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/12/brasilien-die-folterdiktatur-lula-und-die-arbeiterpartei-pt-rufmord-ein-kapitalverbrechen-buch557-seiten-mit-schweren-vorwurfen-gegen-lula-macht-schlagzeilen/

Militärputsche in Lateinamerika und die USA:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/11/brasiliens-folterdiktatur-wichtigster-katholischer-befreiungstheologe-frei-betto-uber-die-ereignisse-des-marz-vor-50-jahren-usa-gemeinsam-mit-den-putschisten/

FAZ-Leserbriefe zur Ukraine-Krise, abweichend von der Blattlinie:

(more…)

“Die Ukraine bangt um den wichtigsten Waffenkunden” – China. Frankfurter Allgemeine Zeitung. “Peking könnte Annäherung der Ukraine an die EU fürchten. Denn in der EU gilt ein Waffenembargo gegen China.”(Stands in Ihrem Lieblingsmedium?) John Kerry. “Killing poor people is patriotic.”

Freitag, 14. März 2014 von Klaus Hart

  “Tatsächlich fällt auf, dass China recht offen Russland und die Separatisten unterstützt.”

Wezeman vermutet eher, dass sich China von dem Schulterschluss mit Moskau verspricht, künftig mehr Kriegstechnik von dort zu beziehen. Russland stelle viel modernere Produkte als die Ukraine her, sei bisher aber zurückhaltend gewesen, diese Peking zu überlassen. Das könnte sich ändern. Chinas Partei- und Staatschef Xi Jinping hat das alte Regime in Kiew lange unterstützt. Im Januar unterschrieben er und der mittlerweile abgesetzte Präsident Viktor Janukowitsch einen Vertrag zum Schutz gegen Nuklearschläge. Zuvor wurde berichtet, China wolle 8 Milliarden Dollar in dem Land investieren.”

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/die-ukraine-bangt-um-den-wichtigsten-waffenkunden-12844077.html

Leserkommentar:

10:17 Uhr

Für manche ist die Tatsache von Konsequenzen aufgrund von Handlungen nach wie vor völlig

überraschend. Eine infantile Welt, in der wir leben.
Die USA mitsamt ihrem Vasallen EU werden DIE Verlierer sein, Russland und China DIE Gewinner.
Und spätestens mittelfristig werden die USA ihre Bedeutung als Weltmacht verlieren, die ohne EU und vor allem Deutschland längst verlustig gegangen wäre. Wenn interessiert zukünftig ein weit entfernter Kontinent, wenn auf dem einen Europa, Russland, China und Indien geographisch ungetrennt liegen. Genau deshalb sind die USA auch bestrebt, einen Keil zwischen Europa und Russland/China zu treiben.

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/07/ukraine-2014-und-edward-snowden/

Merkel-Rede – was alles fehlt:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/14/ukraine-2014-die-rede-von-angela-merkel-am-13-marz-im-bundestag-was-alles-fehlt/

Zu den Mainstream-Medientricks gehört, den Ukraine-Konflikt so darzustellen, als stünde Putin/Rußland allein.

”The West`s fiasco in Ukraine.” Xinhua, China:

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/07/ukraine-2014-china-kritisiert-scharf-westliche-lander-the-wests-fiasco-in-ukraine-chinesische-amtliche-nachrichtenagentur-xinhua/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/07/ukraine-2014-ruslands-partner-china-spricht-aus-was-mitteleuropas-mainstream-nicht-darf-what-about-the-air-raids-against-the-former-yugoslavia-or-the-invasion-of-iraq-under-a-false-pretext-h/

syrienkriegkerrypatriotic.jpg

Ausriß. John Kerry – “Killing poor people is patriotic.”

Merkelrede und Leserreaktionen – Zeitdokument:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/13/ukraine-2014-die-merkel-rede-im-bundestag-leserreaktionen-als-zeitdokument-beispiel-frankfurter-allgemeine-zeitung-wichtigste-qualitatszeitung-deutschlands/

“Ukraine at center of power struggle” – die Sicht des Rußland-Partners China, im deutschen Mainstream gewöhnlich verschwiegen. “Nahezu zwei Jahrzehnte unternahm die USA-Regierung das Äußerste, um die strategische Beherrschung der Ukraine zu erreichen.”(Stands in Ihrem Lieblingsmedium?)

Donnerstag, 13. März 2014 von Klaus Hart

http://www.chinadaily.com.cn/opinion/2014-03/13/content_17343103.htm

 …For nearly two decades, the US government has done its utmost to seek strategic dominance in Ukraine. Now the “Color Revolution” the US has tried to promote in Ukraine and its provision of large-scale aid to Ukraine’s pro-West opposition have directly resulted in the current crisis in the East European nation that has ousted its nationally elected president via what Russia described as a coup…

China -Ukraine:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/14/die-ukraine-bangt-um-den-wichtigsten-waffenkunden-china-frankfurter-allgemeine-zeitung/

Zündeln an den Grenzen zu Rußland – Fälle des Abschusses von Passagiermaschinen, das Lockerbie-Attentat. Entsprechende “Luftzwischenfälle” jetzt nahe Rußland geplant?: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/12/ukraine-2014-kriegsprovokationen-folgen-attentat-von-lockerbie-war-antwort-auf-abschus-der-iranischen-passagiermaschine-1988-durch-kriegsschiff-der-usa-laut-al-jazeera/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/12/cold-war-mentality-china-daily-uber-westliche-lander-in-der-ukraine-krise-2014/

syrienkriegkerrypatriotic.jpg

Ausriß. John Kerry – “Killing poor people is patriotic.”

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/13/ukraine-2014-die-darstellung-des-eroberungskrieges-gegen-moskau-in-buchern-groser-renommierter-deutscher-buchhandlungen-sichtweisen-wie-bei-nazis-ss-fans-antisemiten-von-kiew-heute-millionen/

Unterstützung aus Mitteleuropa für nazistisch-antisemitisch orientierte politische Kräfte keineswegs neu: http://www.hart-brasilientexte.de/2012/03/21/brasiliens-nazistisch-antisemitische-militardiktatur-hohe-militars-zu-herbert-cukurs-massenmorder-von-rigadu-hast-einen-einzigen-fehler-begangen-du-hattest-alle-juden-toten-sollen-hintergrun/

Die Merkel-Rede am 13. März im Bundestag – was alles fehlt:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/14/ukraine-2014-die-rede-von-angela-merkel-am-13-marz-im-bundestag-was-alles-fehlt/

Ukraine 2014: “China ruft Amerika zur Besonnenheit in der Krim-Krise auf.” (FAZ) Blamables Verschweigen der Rolle von Rußland-Partner China in der Ukraine-Krise durch deutsche Medien nicht länger möglich…”The West`s fiasco in the Ukraine”(Xinhua) “Moscow has moved prudently and within international law.” China Daily. Schuldige an dem unter einem Lügenvorwand begonnenen Irakkrieg nach wie vor nicht von internationalen Gerichten abgeurteilt…

Montag, 10. März 2014 von Klaus Hart

Xi tells Obama restraint needed in Ukraine crisis – China Daily

 …The crisis was at first a matter of domestic political strife within Ukraine. Russian involvement was natural given the substantial Russian interests at stake, and Moscow has moved prudently and within international law. But the West’s eagerness to portray the crisis as a clash between freedom and oppression, imperialism and self-determination, even between East and West, is an ominous reminder of the Cold War…(China Daily)

Ukraine-”Regierung” nicht demokratisch legitimiert, laut Völkerrechtler Stefan Talmon in “tagesschau” am 7.3.2014: 

 tagessschau.de: Die ukrainische Regierung will den Anschluss der Krim an Russland nicht akzeptieren und droht mit militärischem Eingreifen. Sie ist aber demokratisch nicht legitimiert. Hat sie überhaupt das Recht, so zu handeln?

Talmon: Die Regierung ist durch einen revolutionären Akt an die Macht gekommen, der nicht mit der Verfassung des Landes in Einklang steht. Sie hat also in der Tat in der Ukraine selbst keine verfassungsrechtliche Legitimität.

Im Ukraine-Konflikt erlebt auch der deutsche Mainstream immer mehr Pleiten – Leser, Zuschauer reagieren täglich in einer Flug von Mails und Briefen  auf Verfälschungen, Zensur, plumpe Mediensteuerung, Manipulation, Halbwahrheiten etc. Der Versuch, die Unterstützung Chinas für seinen Partner Rußland plump zu verschweigen, gehört dazu. 

http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/krise-in-der-ukraine-diplomaten-bald-schaerfere-sanktionen-gegen-russland-12839415.html

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/09/ukraine-2014-china-stellt-sich-erneut-auf-die-seite-von-partner-rusland-ob-es-der-mitteleuropaische-mainstream-wohl-vermelden-darf/

Jugoslawienkrieg – Gerhard Schröder räumt erstmals ein,  Völkerrecht verletzt zu haben:

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/09/ukraine-2014-spd-politiker-gerhard-schroder-raumt-erstmals-ein-als-bundeskanzler-gegen-das-volkerrecht-verstosen-zu-haben-%E2%80%9Eda-haben-wir-unsere-flugzeuge-nach-serbien-geschickt-und-di/

Jugoslawienkrieg: “Es begann mit einer Lüge”:  http://www.antikriegsforum-heidelberg.de/jugoslaw/natokrieg/es_begann_mit_einer_luege_monitor.html

Die ungesühnten Toten des Irakkriegs:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/09/ukraine-2014-welche-mitteleuropaischen-politiker-derzeit-putin-mit-anrufen-nerven-indessen-vor-der-volkerrechtswidrigen-aggression-gegen-den-irak-rd-15-millionen-tote-nie-zum-horer-griffen-um-2/

Hitlergruß von Arseni Jazenjuk – ob er auch mal beim nächsten Besuch der Merkel-Regierung in Berlin so grüßt, fragen viele:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/13/ukraine-2014-hitlergrus-von-jazenjuk-fuhrer-der-kiewer-putschregierung-laut-auffassung-vieler-deutscher-zeitungsleser-neben-jazenjuk-tjagnibok-vorsitzender-der-faschistischen-partei-%E2%80%9E/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/09/ukraine-2014-welche-mitteleuropaischen-politiker-derzeit-putin-mit-anrufen-nerven-indessen-vor-der-volkerrechtswidrigen-aggression-gegen-den-irak-rd-15-millionen-tote-nie-zum-horer-griffen-um-2/

“Wer nicht täuschen kann, soll nicht Politiker werden.” Konrad Adenauer, zitiert nach Weimarer Taschenbuchverlag.

wesbrotichesse.jpg

 http://rt.com/news/ukraine-referendums-putin-merkel-802/

Massenvernichtungswaffen(Der Spiegel)

“Die Bedrohung durch Saddam Hussein und seine Massenvernichtungswaffen ist real.” Angela Merkel, 8. Februar 2003.

DDP

“Die Bedrohung durch Saddam Hussein und seine Massenvernichtungswaffen ist real”: Angela Merkel

Der Besitz von Massenvernichtungswaffen war der offizielle Kriegsgrund gegen das Regime von Saddam Hussein. Erst wurde das Land von Uno-Waffeninspekteuren durchleuchtet. Nun durchsuchen seit 176 Tagen 1400 Spezialisten der US-Regierung den Irak. “Wir haben jedes Munitionslager zwischen der kuweitischen Grenze und Bagdad untersucht, aber es ist einfach nichts da”, geben mittlerweile Militärs wie US-General James T. Conway zu. Und das, obwohl 200.000 Dollar für Tipps ausgelobt wurden und irakische Wissenschaftler heute keine Sanktionen mehr befürchten müssten.

“USA beenden Suche nach Massenvernichtungswaffen – die angebliche Existenz der Waffen war als Kriegsgrund ausgegeben worden”:  http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,336509,00.html

 

“Vorgeschobene Kriegsgründe”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/15/vorgeschobene-kriegsgrunde-us-sympathisanten-der-union-in-der-klemme-der-spiegel-zum-irak-krieg-die-bedrohung-durch-saddam-hussein-und-seine-massenvernichtungswaffen-ist-real/

Nicht nur für medienkundlich Interessierte ist aufschlußreich, wie vor zehn Jahren in den deutschen Medien über dieses Hauptkriegsmotiv berichtet worden war.

Laut Angaben aus dem Auswärtigen Amt in Berlin kurz vor den Luftangriffen auf den Irak gab es keinerlei Hinweise, Erkenntnisse auf derartige Massenvernichtungswaffen,  ließen sich entsprechende Behauptungen durch nichts belegen. Alle interessierten Politiker und Parteien der Bundesrepublik Deutschland seien darüber ausführlich informiert worden. 

Historisch bemerkenswert, daß sich bisher noch nicht ein einziger politisch und militärisch  Verantwortlicher des unter Vorwänden gestarteten Irakkrieges vor dem internationalen Gerichtshof in Den Haag verantworten muß.

Die Finanzierung der ukrainischen Rechtsextremen:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/10/ukraine-2014-wieviele-milliarden-dollr-die-usa-bisher-fur-die-aufrustung-der-opposition-von-kiew-ausgaben-laut-britischem-guardian/

Kuriose Medientricks aus dem Libyenkrieg:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/08/ukraine-2014-immer-mehr-pleiten-im-propagandakrieg-des-mitteleuropaischen-mainstreams-inzwischen-auf-druck-der-emporten-medienkonsumenten-vereinzelte-hinweise-auf-us-aggressionen-die-wie-der-irakk/

  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/08/29/libyenkrieg-die-welt-lacht-uber-die-bbc-und-ihre-methoden-siegesfeier-in-tripolis-mit-indern-und-indischen-fahren-anklicken/

libyenkriegbbclivetripoli.JPG

“Live Tripoli” von der früher recht glaubwürdigen BBC, gängige Methoden im psychologischen Krieg. Der Londoner BBC-TV-News-Moderator über die feiernden Inder mit den indischen Fahnen: “This is a people in Tripoli, Green Square, celebrations…”

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/12/befreiungstheologe-frei-betto-zwischen-1898-und-1994-haben-die-usa-48-lateinamerikanische-regierungen-gesturzt-unter-ihnen-die-von-joao-goulart-1964-in-brasilien/

Der BBC-Film über die “Siegesfeier” war von der BBC offenbar weltweit verkauft worden, wurde u.a. auch von großen TV-Anstalten Lateinamerikas verbreitet, flimmerte über brasilianische Bildschirme. Dem Vernehmen nach existierten noch andere “Siegesfeier”-Videos der gleichen Machart, die um die Welt gingen.

Bekanntlich glauben viele Menschen heutigen TV-Versionen – Motto:”Aber ich habe die Siegesfeier in Tripoli doch selber gesehen, das Fernsehen hats gezeigt.”

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/07/ukraine-2014-und-edward-snowden/

merkelobamakarikatur1.jpg

Ausriß, Brasiliens Nachrichtenmagazin “Istoé”, Bündnispartner-Kontrolle, uralte Machtmechanismen, Friedensnobelpreisträger Barack Obama und Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Angela Merkel 2008 in Brasilien – enttäuschte Erwartungen von Menschenrechtsbewegung, Kirche:   http://www.hart-brasilientexte.de/2008/05/16/kirchliche-menschenrechtsaktivisten-brasiliens-enttauscht-uber-angela-merkel-keine-offentliche-stellungnahme-zu-folter-und-todesschwadronen-terror-und-gewalt-gegen-umwelt-und-menschenrechtsaktivist/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/19/ukraine-2014-demonstranten-von-notorisch-antisemitischer-gruppierung-gefuhrt-laut-simon-wiesenthal-zentrum/

“Demonstranten schießen auf Polizisten”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/20/demonstranten-schiesen-auf-dem-maidan-auf-polizisten-tagesschau-2022014-spatnachmittags/

Ob es westliche Medien wohl melden dürfen?

http://rt.com/news/kharkov-gun-attack-denounced-842/

(more…)

Ukraine 2014: Rußland-Partner China zunehmend stärker mit Informationen präsent – was westliche Medien zu verschweigen versuchen. “Russia demands independent probe into events in Kiev’s Maidan.” Auch deutsche Medien blamieren sich ähnlich wie im Irakkrieg täglich stärker, werden von Medienkonsumenten ausgelacht.

Samstag, 08. März 2014 von Klaus Hart

 Die ungesühnte Aggression gegen den Irak – Schuldige nach wie vor nicht von internationalen Gerichten abgeurteilt: http://www.hart-brasilientexte.de/2013/03/21/schatzungsweise-15-millionen-iraker-sind-durch-den-krieg-ums-leben-gekommen-ippnw-2013/

ukrainehakenkreuz1.jpg

Ausriß: “In den ukrainischen Fußballstadien sind nazistische Manifestationen häufig.” Was bei rechtsgerichteten Politikern Deutschlands, der EU sehr gut ankam.

“Bad People: Antisemitism in South America – widespread and rarely explored”:    http://www.jcrelations.net/Bad_People__Anti-Semitism_in_South_America_–_widespread_and_rarely_explored.2970.0.html?page=32

MOSCOW, March 7 (Xinhua) — Moscow demands an independent investigation into the events in Kiev, where some 100 people died last month, a top Russian legislator said Friday.

“We stick to this position and will ask the international community to set up an independent commission for investigating the killings,” Valentina Matvienko, speaker of Russia’s Federal Council (upper house of parliament), told reporters.

She also said the Federation Council would support the result of a referendum in Crimea about joining Russia scheduled for March 16.

“This decision will be legitimate,” Matvienko told a joint news conference with visiting Crimean parliament speaker Vladimir Konstantinov.

Comparing it with the referendum on independence due in Scotland, Matvienko said Crimea’s decision was consistent with contemporary international practices.

She also dismissed fears that Russia and Ukraine could wage a war, calling them “absolutely absurd.”

Earlier on Friday, Sergei Naryshkin, speaker of the Russian State Duma, or the lower house of parliament, also assured that the Duma would uphold the outcome of the referendum.

The Crimean parliament on Thursday voted to join Russia and would hold a referendum on this issue on March 16.

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/07/ukraine-2014-und-edward-snowden/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/07/ukraine-konflikt-und-irak-aggression-mainstream-manipulationsmethoden-damals-und-heute-immer-ahnlicher-zensur-einseitige-berichterstattung-meinung-statt-fakten-halbwahrheiten/

http://rt.com/usa/snowden-eu-nsa-testimony-526/merkelobamakarikatur1.jpg

Ausriß, Brasiliens Nachrichtenmagazin “Istoé”, Bündnispartner-Kontrolle, uralte Machtmechanismen, Friedensnobelpreisträger Barack Obama und Bundeskanzlerin Angela Merkel.

“Ein Auge auf Syrien, das andere auf unsere E-Mails.”   http://www.hart-brasilientexte.de/2013/09/05/syrienkrieg-killing-poor-people-is-patriotic-groste-brasilianische-qualitatszeitung-mit-kerry-grosfoto-auf-der-titelseite-vietnamkrieg-irakkrieg-libyenkrieg/

Libyen und Sarkozy: http://rt.com/news/sarkozy-phone-tapped-libya-562/

(more…)

“Ukraine hasn’t paid for gas in February — Gazprom CEO”. Was in deutschen Mainstream-Berichten alles fehlt – sogar der brisante Moskauer Hinweis auf den unter einem Lügenvorwand begonnenen Irakkrieg – rd. 1,5 Millionen Tote – sowie die Positionierung von Rußland-Partner China…

Freitag, 07. März 2014 von Klaus Hart

http://en.itar-tass.com/economy/722610

Ukraine hasn’t paid for gas in February — Gazprom CEO


February 7 was the deadline for payments for February’s gas deliveries to Ukraine

Alexei Miller

ITAR-TASS/Dmitry Astakhov

MOSCOW, March 7. /ITAR-TASS/. Russia’s gas monopoly Gazprom has received no payments from Ukraine’s state energy company Naftogaz Ukrainy for February’s Russian gas supplies, Gazprom CEO Alexei Miller told journalists on Friday.

“Today, on February 7, was the deadline for payments for February’s gas deliveries to Ukraine,” he said. “Gazprom has received no debt payments. With a discount in the first quarter, Ukraine’s total debt has significantly increased, reaching 1.860 billion dollars.

”What about the air raids against the former Yugoslavia or the invasion of Iraq under a false pretext?” he said. Chinas amtliche Nachrichtenagentur Xinhua.

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/07/ukraine-2014-fur-medienkundlich-interessierte-was-in-deutschsprachigen-versionen-uber-eine-moskauer-positionierung-alles-fehlt-darunter-der-fur-den-westen-heikle-hinweis-auf-die-unter-einem-lugenv/

Die ungesühnte Aggression gegen den Irak – Schuldige nach wie vor nicht von internationalen Gerichten abgeurteilt: http://www.hart-brasilientexte.de/2013/03/21/schatzungsweise-15-millionen-iraker-sind-durch-den-krieg-ums-leben-gekommen-ippnw-2013/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/07/ukraine-2014-ruslands-partner-china-spricht-aus-was-mitteleuropas-mainstream-nicht-darf-what-about-the-air-raids-against-the-former-yugoslavia-or-the-invasion-of-iraq-under-a-false-pretext-h/

Rußland-Partner China:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/07/ukraine-2014-china-kritisiert-scharf-westliche-lander-the-wests-fiasco-in-ukraine-chinesische-amtliche-nachrichtenagentur-xinhua/

merkelobamakarikatur1.jpg

Ausriß, Brasiliens Nachrichtenmagazin “Istoé”, Bündnispartner-Kontrolle, uralte Machtmechanismen, Friedensnobelpreisträger Barack Obama und Bundeskanzlerin Angela Merkel.

“Ein Auge auf Syrien, das andere auf unsere E-Mails.”   http://www.hart-brasilientexte.de/2013/09/05/syrienkrieg-killing-poor-people-is-patriotic-groste-brasilianische-qualitatszeitung-mit-kerry-grosfoto-auf-der-titelseite-vietnamkrieg-irakkrieg-libyenkrieg/

(more…)

“China opposes Ukraine sanctions”. Rußland-Partner China. Der ungesühnte Irakkrieg – rd. 1,5 Millionen Tote – Schuldige nach wie vor nicht von internationalen Gerichten abgeurteilt, keine Wiedergutmachung an Hinterbliebene der Kriegsopfer.

Freitag, 07. März 2014 von Klaus Hart

 Die ungesühnte Aggression gegen den Irak – Schuldige nach wie vor nicht von internationalen Gerichten abgeurteilt: http://www.hart-brasilientexte.de/2013/03/21/schatzungsweise-15-millionen-iraker-sind-durch-den-krieg-ums-leben-gekommen-ippnw-2013/

BEIJING, March 7 (Xinhua) — China on Friday voiced opposition to sanctions and called for a political solution to the ongoing crisis in Ukraine’s southern Crimea autonomous republic.

“The Chinese side is always opposed to the frequent use of sanctions or the threat of sanctions in international relations,” Chinese Foreign Ministry spokesman Qin Gang said at a daily news briefing.

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/07/ukraine-2014-china-kritisiert-scharf-westliche-lander-the-wests-fiasco-in-ukraine-chinesische-amtliche-nachrichtenagentur-xinhua/

”What about the air raids against the former Yugoslavia or the invasion of Iraq under a false pretext?” he said. Chinas amtliche Nachrichtenagentur Xinhua.

ukrainessuniformen1.jpg

Ausriß, Feier von Rechtsextremisten der Ukraine 2013, in Uniformen der SS Galizien, berüchtigt wegen Massakern an Juden – bisher keinerlei Distanzierung von solchen Teilen der “Opposition” durch EU-Außenminister…

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/07/deutsch-brasilianisches-bombengeschaftder-atomdeal-und-die-ungehorsamen-der-brasilianer-frederico-fullgraf-waren-brandt-und-waren-1975-seinem-parteifreund-und-nachfolger-helmut-schmidt-die/

Mitteleuropas Mainstream “vermeidet” derzeit jeglichen Bezug auf den Propagandakrieg der USA vor dem unter Lügenvorwänden gestarteten Angriff auf den Irak – per Google-Suche hat man leicht heraus, in welchen Medien die strengsten Berichterstattungsvorschriften gelten:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/03/21/schatzungsweise-15-millionen-iraker-sind-durch-den-krieg-ums-leben-gekommen-ippnw-2013/

(more…)

Ukraine 2014: Rußland-Partner China kritisiert scharf westliche Länder. “The West`s fiasco in Ukraine.” Chinesische amtliche Nachrichtenagentur Xinhua. Was im gesteuerten mitteleuropäischen Mainstream alles fehlt…”Fuck the EU!” Der ungesühnte Irakkrieg – rd. 1,5 Millionen Tote – Schuldige nach wie vor nicht von internationalen Gerichten abgeurteilt, keine Wiedergutmachung an Hinterbliebene der Kriegsopfer.

Freitag, 07. März 2014 von Klaus Hart

”What about the air raids against the former Yugoslavia or the invasion of Iraq under a false pretext?” he said. Chinas amtliche Nachrichtenagentur Xinhua.

BEIJING, March 7 (Xinhua) — For a brief moment, Western leaders might have stopped to congratulate themselves for their “accomplishments” in Ukraine.

With their backing, Ukrainian opposition protesters successfully toppled the pro-Russian government, forcing out the president they loathe and dealing a humiliating blow to the Kremlin.

The West might have scored a major victory in this latest round of goepolitical fight. But things turned out otherwise.

Shortly afterwards, Russia struck back. Now, with Russian military personnel deployed in eastern Ukraine to protect Russia’s legitimate interests and pro-Russian regions clamoring for a secession from Kiev, Ukraine is teetering on the brink of total chaos and disintegration.

The West’s strategy for installing a so-called democratic and pro-Western Ukrainian government did not get anywhere at all. On the contrary, they have created a mess they do not have the capacity or wisdom to clean.

Their ill-fated plan was fundamentally flawed from the very beginning. First of all, they were destined to shoot their own feet when they, under the cliche pretense of supporting democracy, interfered in Ukrainian domestic affairs by engaging in biased mediation.

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/07/ukraine-2014-ruslands-partner-china-spricht-aus-was-mitteleuropas-mainstream-nicht-darf-what-about-the-air-raids-against-the-former-yugoslavia-or-the-invasion-of-iraq-under-a-false-pretext-h/

merkelobamakarikatur1.jpg

Ausriß, Brasiliens Nachrichtenmagazin “Istoé”, Bündnispartner-Kontrolle, uralte Machtmechanismen, Friedensnobelpreisträger Barack Obama und Bundeskanzlerin Angela Merkel.

“Ein Auge auf Syrien, das andere auf unsere E-Mails.”   http://www.hart-brasilientexte.de/2013/09/05/syrienkrieg-killing-poor-people-is-patriotic-groste-brasilianische-qualitatszeitung-mit-kerry-grosfoto-auf-der-titelseite-vietnamkrieg-irakkrieg-libyenkrieg/

“Fuck the EU!”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/10/fuck-the-eu-foda-se-a-ue-grose-aufmerksamkeit-in-brasiliens-medien-fur-ausdrucks-und-umgangskultur-im-westlichen-bundnis-kritik-von-angela-merkel-stark-herausgestellt/

(more…)

Ukraine 2014: Rußlands Partner China spricht aus, was Mitteleuropas gesteuerter Mainstream nicht darf: “”What about the air raids against the former Yugoslavia or the invasion of Iraq under a false pretext?” he said. Chinas amtliche Nachrichtenagentur Xinhua. Völkerrechtswidrige Aggression gegen Irak kostete rd. 1,5 Millionen Menschen das Leben…“Der Vietnamkrieg war illegal”. Süddeutsche Zeitung 2011.

Freitag, 07. März 2014 von Klaus Hart

http://news.xinhuanet.com/english/world/2014-03/07/c_133167030.htm

Zur Information über den Ukraine-Konflikt taugen kurioserweise gesteuerte mitteleuropäische Medien immer weniger – weit mehr Informationsgehalt bieten Medien der jüdischen Welt, darunter aus Israel, sowie Medien von Rußlands Partner China. Wegen der strengen Berichterstattungsvorschriften muß jede amtliche Erklärung aus Washington bis ins letzte deutsche Provinzmedium durchgeschaltet werden, während man nicht genehme Fakten und Argumente den Medienkonsumenten vorenthält. Sehr verräterisch ist die Wortwahl des Mainstreams – erinnert stark an die Propaganda-Attitüden vor der unter einem Lügenvorwand begonnenen Irakaggression, die rd. 1,5 Millionen Menschen das Leben kostete. Medienkundlich Interessierte haben täglich mehr Stoff, um heute gängige Methoden der Mediensteuerung und Zensur zu studieren – wie im Irakkrieg, Vietnamkrieg, Syrienkrieg, Libyenkrieg etc. 

“Washingtons geopolitischer Albtraum – China und Rußland”: http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/f-william-engdahl/washingtons-geopolitischer-albtraum-china-und-russland-verstaerken-die-wirtschaftliche-zusammenarbe.html

“Ausgedachte Wirklichkeiten: Die Distanz des politischen Journalismus zur tatsächlichen Politik war nie zuvor so groß wie heute.” Frankfurter Allgemeine Zeitung 2013 

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/06/medienmacht-dr-uwe-kruger-universitat-leipzig-warum-sich-deutsche-medien-auch-thema-ukraine-grausig-blamieren/

Russia slams U.S. for double standards over Ukraine

English.news.cn   2014-03-07 02:53:31    

MOSCOW, March 6 (Xinhua) — Russia on Thursday accused the United States of applying double standards to Moscow’s assertions about the developments in Ukraine.

“The (U.S.) State Department is trying to play on a shamelessly one-sided interpretation of events as though there wasn’t abundant evidence of outrages perpetrated by radical nationalists (in Ukraine),” Russian Foreign Ministry spokesman Alexander Lukashevich said in a statement, referring to a statement released by U.S. government criticizing Russian President Vladimir Putin.

He said the U.S. statement “is astonishing, and not so much because of its primitive distortion of reality that derives from its cynicism and undisguised double standards.”

“Of course, Washington can’t admit that it supported the Maidan (Independence Square in Kiev) and encouraged the forcible overthrow of the lawful government, clearing the way for those who are trying to pass themselves off now as the legitimate government in Kiev,” Lukashevich added.

The United States, he said, neither had nor could have the right to moralize about compliance with international law and respect for the sovereignty of other countries.

“What about the air raids against the former Yugoslavia or the invasion of Iraq under a false pretext?” he said.

The spokesman said Washington cannot cope with itself and acknowledge the fact that it can’t “always and everywhere dictate its will.”

“It loses its self-control, but that is no reason to lay its fault at somebody else’s door,” he said.

Die “Version” über das Moskauer Statement in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung – was interessanterweise alles fehlt, darunter die Hinweise auf Jugoslawien und den Irakkrieg – viel Stoff für medienkundlich Interessierte, die sich über Methoden der Mediensteuerung und Manipulation informieren wollen:  http://www.faz.net/agenturmeldungen/adhoc/krim-krise-russland-wirft-westen-im-ukraine-konflikt-zweierlei-mass-vor-12836061.html

Jugoslawienkrieg: “Es begann mit einer Lüge”:  http://www.antikriegsforum-heidelberg.de/jugoslaw/natokrieg/es_begann_mit_einer_luege_monitor.html

 http://rt.com/news/putin-obama-ukraine-crimea-334/

Moskau zur “Lügenliste” Washingtons: http://rt.com/news/state-department-putin-list-234/

What about the bombing of former Yugoslavia or the invasion of Iraq over a fabricated cause?” Lukashevich pointed out.

There have been quite a few examples of American military foreign interventions when there was no real threat to US security: Vietnam, Lebanon, the Dominican Republic, Grenada, Libya, and Panama.

The Vietnam War claimed the lives of two million civilians, not to mention totally destroyed the country and polluted the environment,” the diplomat said. “On the pretext of providing security to Americans who simply happened to be in conflict zones, the US invaded Lebanon in 1958 and the Dominican Republic in 1965, attacked tiny Grenada in 1983, bombed Libya in 1986, and occupied Panama three years later.”

Still, they dare to blame Russia of ‘armed aggression’ when it stands up for its compatriots – who comprise the majority of Crimea’s population – in order to prevent ultra-nationalist forces from organizing yet another bloody Maidan.”

Mitteleuropas Mainstream “vermeidet” derzeit jeglichen Bezug auf den Propagandakrieg der USA vor dem unter Lügenvorwänden gestarteten Angriff auf den Irak:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/03/21/schatzungsweise-15-millionen-iraker-sind-durch-den-krieg-ums-leben-gekommen-ippnw-2013/

Massenvernichtungswaffen(Der Spiegel)

“Die Bedrohung durch Saddam Hussein und seine Massenvernichtungswaffen ist real.” Angela Merkel, 8. Februar 2003.

DDP

“Die Bedrohung durch Saddam Hussein und seine Massenvernichtungswaffen ist real”: Angela Merkel

Der Besitz von Massenvernichtungswaffen war der offizielle Kriegsgrund gegen das Regime von Saddam Hussein. Erst wurde das Land von Uno-Waffeninspekteuren durchleuchtet. Nun durchsuchen seit 176 Tagen 1400 Spezialisten der US-Regierung den Irak. “Wir haben jedes Munitionslager zwischen der kuweitischen Grenze und Bagdad untersucht, aber es ist einfach nichts da”, geben mittlerweile Militärs wie US-General James T. Conway zu. Und das, obwohl 200.000 Dollar für Tipps ausgelobt wurden und irakische Wissenschaftler heute keine Sanktionen mehr befürchten müssten.

“USA beenden Suche nach Massenvernichtungswaffen – die angebliche Existenz der Waffen war als Kriegsgrund ausgegeben worden”:  http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,336509,00.html

Laut Angaben aus dem Auswärtigen Amt kurz vor den Luftangriffen auf den Irak gab es keinerlei Hinweise, Erkenntnisse auf derartige Massenvernichtungswaffen,  ließen sich entsprechende Behauptungen durch nichts belegen.

 

“Vorgeschobene Kriegsgründe”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/15/vorgeschobene-kriegsgrunde-us-sympathisanten-der-union-in-der-klemme-der-spiegel-zum-irak-krieg-die-bedrohung-durch-saddam-hussein-und-seine-massenvernichtungswaffen-ist-real/

Ukraine, Irak-Aggression, Brasilien-Putsch – historische Parallelen:

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/06/ukraine-2014-nach-dem-unter-einem-lugenvorwand-gegen-das-volkerrecht-begonnenen-irakkrieg-der-rund-15-millionen-tote-forderte-veroffentlicht-die-us-regierung-eine-kuriose-lugenliste/

Brasiliens wichtigster Befreiungstheologe, der Dominikaner Frei Betto in Sao Paulo, bezifferte die Zahl der Toten des Irakkriegs zuvor auf etwa eine Million: 

“The Western powers led by the USA vociferously defend human rights in Libya. What about the genocidal occupations of Iraq and Afghanistan? Who tolls the bells for the million dead in Iraq? Who takes confessed assassins in Afghanistan, responsible for crimes against humanity, to the UN International Court of Justice?” Frei Betto 2011) 

freibetto2011.JPG

Frei Betto beim Website-Interview im Dominikanerkloster von Sao Paulo.

Frei Betto zur Libyen-Intervention:   http://www.hart-brasilientexte.de/2011/03/22/gaddafi-und-die-westlichen-machte-wie-brasiliens-wichtigster-befreiungstheologe-frei-betto-den-libyen-konflikt-bewertet-der-diskurs-des-westens-ist-demokratie-das-interesse-ist-ol-wie-bras/

merkelobamakarikatur1.jpg

Ausriß, Brasiliens Nachrichtenmagazin “Istoé”, Bündnispartner-Kontrolle, uralte Machtmechanismen, Friedensnobelpreisträger Barack Obama und Bundeskanzlerin Angela Merkel.

“Ein Auge auf Syrien, das andere auf unsere E-Mails.”   http://www.hart-brasilientexte.de/2013/09/05/syrienkrieg-killing-poor-people-is-patriotic-groste-brasilianische-qualitatszeitung-mit-kerry-grosfoto-auf-der-titelseite-vietnamkrieg-irakkrieg-libyenkrieg/

“Der Vietnamkrieg war illegal” Süddeutsche Zeitung 2011.

“Der illegale Krieg. Die Pentagon Papers werden erstmals vollständig freigegeben.  An diesem Montag wird ein bislang streng gehütetes Staatsgeheimnis preisgegeben: Der Vietnamkrieg war illegal. Er wurde unter falschen Voraussetzungen begonnen, mit Lügen fortgesetzt,und zu gewinnen, auch das wird jetzt offiziell bekanntgemacht, war er auch nicht.”

SPD-Politiker Andreas von Bülow:” In den Industriestaaten, deren Bevölkerung die Komplexität der Lebensverhältnisse kaum noch durchschaut, lassen sich  mit dem Instrumentarium der manipulierten Demokratie inzwischen Ergebnisse erreichen, die denen einer Diktatur in nichts nachstehen. Mit dem fernsehträchtigen Kandidaten im Schaufenster, einer wirtschaftlich und finanziell manipulierten Presse in der Hinterhand und dem geschickten Einsatz von Brot und Spielen, heute tititainment genannt, können die phantastischsten Kombinationen erreicht werden.”

Die Macht der Berichterstattungsvorschriften:

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/10/14/frankfurter-buchmesse-2013-gastland-brasilien-die-macht-der-berichterstattungsvorschriften-systemkritische-autoren-geschickt-ausgebremst-gravierende-menschenrechtsprobleme-systematische-folter/

TV Arte:

DIENSTBEREIT

Nazis und Faschisten im Auftrag der CIA

Dienstag, 15. Oktober um 23:35 Uhr (52 Min.)

 Wiederholung am Montag, 21.10. um 9:00 Uhr

Während des Kalten Krieges rekrutierte die CIA zahlreiche ehemalige Nazigrößen und italienische Faschisten als Agenten für ihre weltweiten Operationen gegen den Kommunismus. Anhand jüngst freigegebener Akten skizziert der Dokumentarfilm zum ersten Mal ein weltumspannendes Netzwerk, das weit in die Machtstruktur der BRD reichte

Sie waren Verbrecher, manche von ihnen sogar Folterer und Massenmörder: Hochrangige Nationalsozialisten und überzeugte Faschisten waren seit 1945 angeblich europaweit auf der Flucht vor der Justiz der Alliierten. Doch den Siegern ging es weniger um Moral und Gerechtigkeit. Im Kalten Krieg zwischen Ost und West war der Kommunismus für den Westen der Feind – und machte die alten Nationalsozialisten zu willkommenen Mitkämpfern.

Die CIA rekrutierte zahlreiche ehemalige Nazigrößen und italienische Faschisten als Agenten für ihre weltweiten Operationen gegen den Kommunismus. Sie organisierten Folter, Todesschwadronen und Geheimdienste in den pro-amerikanischen Militärdiktaturen Südamerikas. Sie waren beteiligt an Putschversuchen in Italien und sie etablierten Machtstrukturen in Europa. Das offiziell verschwundene Gold des “Dritten Reiches” finanzierte einen Teil dieser Arbeit. Wie weit reichte die Zusammenarbeit der CIA mit den Henkern der Nazis?

Der Dokumentarfilm rekonstruiert eine bisher unbekannte Dimension des Bündnisses zwischen Nazis und der CIA im Kalten Krieg. Anhand jüngst freigegebener Akten skizziert er zum ersten Mal ein perfides, weltumspannendes Netzwerk, das weit in die Machtstruktur der Bundesrepublik reicht. In “Dienstbereit – Nazis und Faschisten im Auftrag der CIA” schreiben Experten die offizielle Geschichtsschreibung des Kalten Krieges um. Es kommen hochrangige Vertreter aus Politik, Presse und der Wissenschaft zu Wort – ebenso wie Stefano Delle Chiaie, ein italienischer Faschist, der heute seine Mittäterschaft bei geheimen CIA-Operationen zugibt. Er berichtet aus dem Innern der unheilvollen Verbrüderung zwischen Verbrechern und Demokratien.

“Ich habe nichts gegen Adolf Hitler.” Nicht deutschstämmiger Angestellter, mittlere Leitungsebene,  bei Mercedes-LKW-Produktion in Brasilien, gegenüber der Website.

Ermordung von Juden in der Ukraine durch Deutsche.

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/20/ukraine-2014-ausenminister-steinmeier-laurent-und-sikorski-trafen-in-kiew-auch-den-chef-der-antisemitischen-partei-svoboda-oleg-tiagnibok-uber-eventuelle-distanzierungen-der-minister-ist-nichts-be/

“Demonstranten schießen auf dem Maidan auf Polizisten”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/20/demonstranten-schiesen-auf-dem-maidan-auf-polizisten-tagesschau-2022014-spatnachmittags/

Ukraine-“Regierung” nicht demokratisch legitimiert, laut Völkerrechtler Stefan Talmon in “tagesschau” am 7.3.2014: 

 tagessschau.de: Die ukrainische Regierung will den Anschluss der Krim an Russland nicht akzeptieren und droht mit militärischem Eingreifen. Sie ist aber demokratisch nicht legitimiert. Hat sie überhaupt das Recht, so zu handeln?

Talmon: Die Regierung ist durch einen revolutionären Akt an die Macht gekommen, der nicht mit der Verfassung des Landes in Einklang steht. Sie hat also in der Tat in der Ukraine selbst keine verfassungsrechtliche Legitimität.

Ukraine 2014 und Irak-Aggression – ähnliche Mainstream-Manipulationsmethoden:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/07/ukraine-konflikt-und-irak-aggression-mainstream-manipulationsmethoden-damals-und-heute-immer-ahnlicher-zensur-einseitige-berichterstattung-meinung-statt-fakten-halbwahrheiten/

Ukraine und Edward Snowden:

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/07/ukraine-2014-und-edward-snowden/

ukrainehakenkreuz1.jpg

Ausriß: “In den ukrainischen Fußballstadien sind nazistische Manifestationen häufig.” Was bei rechtsgerichteten Politikern Deutschlands, der EU sehr gut ankam.

“Bad People: Antisemitism in South America – widespread and rarely explored”:    http://www.jcrelations.net/Bad_People__Anti-Semitism_in_South_America_–_widespread_and_rarely_explored.2970.0.html?page=32

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)