Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Die kuriose(blamable?) Obama-Rede in Warschau – deutsche Medienkonsumenten machen sich lustig über das Blabla des Friedensnobelpreisträgers. Lauschangriffe. “Obamas Rede in Warschau: “Ein Angriff auf einen ist ein Angriff auf uns alle”. Illustrierte “Der Spiegel”. Die rd. 1,5 Millionen ungesühnten Toten der völkerrechtswidrigen Aggression gegen den Irak – deutsche Medien dürfen im Kontext der Obama-Rede nicht daran erinnern…

Mittwoch, 04. Juni 2014 von Klaus Hart

“Wie die Zivilbevölkerungen vor der NATO schützen”:http://www.hart-brasilientexte.de/2011/05/31/wie-die-zivilbevolkerungen-vor-der-nato-schutzen-fragt-brasiliens-groste-qualitatszeitung-folha-de-sao-paulo-nach-zivilistenliquidierung-in-afghanistan-und-libyen/

 Angela Merkel, NATO, Völkerrecht: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/16/ukraine-2014-und-nato-mobilmachung-an-ruslands-grenze-zeitdokument-merkel-verteidigt-irak-kriegfaz-rd15-millionen-kriegstote/

Barack Obama – das historische Foto: http://www.hart-brasilientexte.de/2011/03/21/das-historische-foto-barack-obama-und-diktaturaktivist-jose-sarney-damaliger-chef-der-folterdiktatorenpartei-arena-des-militarregimes1964-1985-prosten-sich-in-brasilia-2011-zu/

 “Spiegel-Leser wissen mehr”(als der Spiegel)

heute, 13:20 Uhr

—Zitat— Obamas Rede in Warschau: “Ein Angriff auf einen ist ein Angriff auf uns alle” —Zitatende— Sehr geehrter Herr President – gilt das auch für “*Lauschangriffe*”? Dann haben wir Europäer ein Problem… ;-)

Ein Angriff auf einen ist ein Angriff auf uns alle..

heute, 13:20 Uhr

Wie passend. Von wem ging der “Lauschangriff” aus?

“Die Waffenverkäufer wollen Regierungen, die Kriege führen.” Oded Grajew, Erfinder des Weltsozialforums, in Sao Paulo

merkelobamakarikatur1.jpg

Ausriß, Nachrichtenmagazin “Istoé”, Bündnispartner-Kontrolle, Friedensnobelpreisträger Barack Obama und Bundeskanzlerin Angela Merkel.

optional

heute, 13:21 Uhr

“Größere Nationen dürfen die kleineren nicht herumstoßen” Ich musste schmunzeln, lieber Mr. President.

Warum ….

heute, 13:22 Uhr

muss der Mensch uns Europäern Angst machen? Hat er vergessen, dass er aus Stockholm einen Preis erhalten hat? Wofür eigentlich?

“Ich bin überzeugt, die Krim erlangt wieder ihre Freiheit und wird ukrainisch”

Ja, klar. So frei wie die vom Militär traktierten Ostukrainer, die eigentlich auch bereits abgestimmt haben, was ihnen am liebsten wäre.

Freiheit und Demokratie sind feine Sachen, denn wenn die Leute falsch abstimmen, dann rollen einfach die Panzer.heute, 14:33 Uhr

Es gibt nichts was die abgrundtiefe Verlogenheit des amerikanischen Präsidenten toppen könnte ! Und unser freiheitsbesoffener stasibegünstigter Grüßaugust mittenmang dazwischen . Wie peinlich ist sowas eigentlich . Und unsere verbrecherischen Politschranzen kriechen trotz der NSA Affäre ( wer solche Freunde hat braucht keine Feinde ) immer noch tiefer in den amerikanischen Arsch

(more…)

Edward Snowden fragt Putin in Moskau live in Rußlands TV – macht Friedensnobelpreisträger Barack Obama solche Live-Fragestunden mit Bürgern auch?

Donnerstag, 17. April 2014 von Klaus Hart

https://www.youtube.com/watch?v=w1yH554emkY

snowdenputin14.jpg

Ausriß.

http://rt.com/news/snowden-putin-spy-online-140/

snowdenputin2.jpg

Ausriß – Putin zur Ukraine:  http://rt.com/news/putin-ukraine-military-operation-120/

Putin: Europas Top-Politiker müssen selbst zu Hause flüstern

Russlands Präsident Wladimir Putin sieht Probleme beim Dialog mit europäischen Partnern, weil diese aus Angst vor dem Abhören durch die USA selbst zu Hause flüstern müssen.

„Viele Länder des Westens haben auf einen bedeutenden Teil ihrer Souveränität verzichtet“, so Putin am Donnerstag bei der traditionellen Live-Fragestunde mit russischen Bürgern. „Dies ist unter anderem ein Resultat der Block-Politik. Es fällt manchmal äußerst schwer, sich mit denen über geopolitische Fragen zu einigen. Es fällt schwer, etwas mit Menschen zu vereinbaren, die selbst bei sich zu Hause untereinander flüstern müssen, weil sie Angst haben, von den Amerikanern abgehört zu werden. Dies ist keine Metapher und kein Scherz – ich meine das ernst.“

Dank dem amerikanischen Whistleblower Edward Snowden hatte die Welt von Abhörprogrammen der US-Geheimdienste erfahren. Das Programm sah unter anderem das Abhören von Top-Politikern der westlichen Welt vor.

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/17/ukraine-2014-taglich-neue-faz-blamagen-faz-leser-weisen-auf-manipulationstrick-mit-der-bezeichnung-separatisten/

Zeitdokument – Merkel und der Irakkrieg:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/16/ukraine-2014-und-nato-mobilmachung-an-ruslands-grenze-zeitdokument-merkel-verteidigt-irak-kriegfaz-rd15-millionen-kriegstote/

Warum die USA soviele Militärstützpunkte im Ausland haben:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/12/ukraine-2014-militarstutzpunkte-der-usa-im-ausland/

syrienkriegkerrypatriotic.jpg

Ausriß. John Kerry – “Killing poor people is patriotic.”

Propagandatricks im Kalten Krieg – der Fall des “russischen Oberstleutnants”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/17/ukraine-2014-und-der-volksempfanger-journalismus-gelegentlich-haben-proteste-von-deutschen-medienkonsumenten-wirkung-claus-kleberzdf-heute-entschuldigt-sich-fur-pr-film-mit-russischem-oberstleut/

Vatikan und Kriege:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/02/13/papst-benedikt-xvi-und-die-auserordentlich-interessante-kritische-analyse-des-funktionierens-der-machtmechanismen-neoliberaler-staaten-beispiel-libyen-intervention/

Brasiliens Medien stellen in Fotoserie lachenden Barack Obama auf Trauerfeier für Nelson Mandela groß heraus. Neoliberale Leitbilder, neoliberale soziokulturelle Verhaltensweisen, Politschauspieler, Scheinheiligkeit heute. Lachen Sie auch so auf Trauerfeiern? Pussy Riot und der Wertewandel…

Freitag, 27. Dezember 2013 von Klaus Hart

Brasilien: Größtes Nachrichtenmagazin “Veja” mit Titelgeschichte über Barack Obama. Kiosk-Plakat an Avenida Paulista, Sao Paulo. “Ein Auge auf Syrien, das andere auf unsere E-Mails.” USA spionierten brasilianischen Ölkonzern PETROBRAS aus, laut neuesten Enthüllungen.

Montag, 09. September 2013 von Klaus Hart

Edward Snowden. “Everybody under control.” Brasiliens wichtigster Befreiungstheologe Frei Betto.”The documents prove that the NSA became the true Big Brother described in George Orwell’s celebrated novel 1984.” “Wir werden alle überwacht.” Lied von Georg Danzer, Österreicher, veröffentlicht bereits 1979.

Freitag, 28. Juni 2013 von Klaus Hart

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/06/27/brasilien-systemkritikerproteste-2013-wo-ist-lula-schweigen-des-ex-prasidenten-zur-protestwelle-fallt-auf-erstmals-proteste-vor-seinem-wohnhaus-viel-lob-aus-mitteleuropa-fur-lulas-politik-an/

Lula und Bush:  http://www.hart-brasilientexte.de/2009/01/20/lula-und-bush-weiter-gute-kumpels-lula-lud-bush-zum-angeln-nach-brasilien-ein-bush-lud-lula-zum-treffen-auf-texas-ranch-bush-kummerte-sich-effizient-um-lateinamerikanischen-hinterhof-starker-wir/

EVERYBODY UNDER CONTROL

Frei Betto*

The new hero of democratic transparency is called Edward Snowden, he is 29 years of age, born in Maryland close to Fort Meade where the powerful NSA (National Security Agency) has its headquarters. He did not finish high school and was exempted from military service in 2003 due to an accident. As he showed great talent for computer science, the CIA employed him.

He is now hiding in Hong Kong for having denounced and proved that the USA government, through the NSA, controls the private life of millions of citizens. The Guardian and the Washington Post published the documents about the Prisma project which Snowden leaked in May 2013. He worked for companies contracted by the NSA like Dell and, more recently, for Booz Allen Hamilton.

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/13/amazonia-an-ecocide-foreseen/

(more…)

Der Libyenkrieg, der Abschuß einer italienischen Passagiermaschine 1980(81 Tote) durch NATO-Kampfjets, offenbar verwechselt mit dem Flugzeug von Gaddafi, 100 Millionen Schadenersatz… Andreas von Bülow zu den Einzelheiten. “1980 griffen amerikanische und französische Kampfflugzeuge ein libysches Flugzeug an, in dem Gaddafi vermutet wurde.” Libyen-Texte. Ukraine 2014 – Kriegsprovokationen…

Dienstag, 13. September 2011 von Klaus Hart

Ukraine 2014 – Zündeln an den Grenzen zu Rußland, Abschüsse von Passagiermaschinen früher:http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/12/ukraine-2014-kriegsprovokationen-folgen-attentat-von-lockerbie-war-antwort-auf-abschus-der-iranischen-passagiermaschine-1988-durch-kriegsschiff-der-usa-laut-al-jazeera/

http://derstandard.at/1315006176937/Flugzeugabsturz-von-Ustica-Rom-zu-100-Millionen-Euro-Schadensersatz-verurteilt

Gaddafis Regierungsmaschine war ebenfalls eine DC-9, wie die abgeschossene. 

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/07/26/andreas-von-bulow-im-namen-des-staates-cia-bnd-und-die-kriminellen-machenschaften-der-geheimdienste-piper-verlag-viele-interessante-infos-uber-libyen-und-afghanistan-im-heutigen-banalen-mai/

bulowextra.JPG

Buch-Ausriß.

Seite 424: “Mordliste. Aus einer Liste, die William Blum, ein erfahrener, langjähriger Mitarbeiter von Untersuchungsausschüssen des US-Kongresses im Verantwortungsbereich der Geheimdienste zusammengestellt hat, gehen folgende Anschläge auf Staatschefs hervor, die erfolgreich verübt oder versucht worden sind: …1980/86Muammar Gaddafi, Führer von Libyen, zahlreiche Attentatsversuche…”

Seite 438: “Im übrigen gleicht das aggressive Eindringen der amerikanischen Marine in die Zwölfmeilenzone dem Verhalten des Schlachtschiffs Vincennes im Persischen Golf, das aus einer ähnlichen völkerrechtswidrigen Position den Airbus der Iran Air abschoß.”

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/09/14/kalter-krieg-und-westliches-attentat-auf-gaddafifocus-das-vorfeld-der-libyen-intervention/

Seite 481:”Hein verfügte über Kontakte zu Libyern, die aus den USA als Anti-Gaddafi-Terrorgruppe Ende der siebziger Jahre Anschläge auf libysche Ziele, nicht zuletzt den Staatschef Gaddafi selbst starteten.”

Ukrainekrieg 2014 – hat eine ukrainische Militärmaschine die MH-17 der “Malaysia Airlines” abgeschossen? “The untold story”. “And what immediately stands out are bullet holes from something like a 30mm cannon.” **

tags: 

http://rtd.rt.com/films/mh-17-the-untold-story/#part-1

mh17rt1.jpg

Ausriß.

mh17rt2.jpg

Ausriß.

mh17rt3.jpg

Ausriß.

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/07/26/absturz-der-malaysischen-passagiermaschine-im-juli-2014-wer-schickt-zivilflugzeuge-uber-ein-heftig-umkampftes-kriegsgebiet-der-ostukraine-um-diese-dem-abschussrisiko-auszusetzen-fragen-deutsche-med/

 http://propagandaschau.wordpress.com/2014/07/25/bbc-zensiert-zeugenhinweise-auf-kampfjets-in-unmittelbarer-nahe-zu-mh17/

Der Abschuß einer italienischen Passagiermaschine – offenbar verwechselt mit dem Flugzeug von Gaddafi:

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/09/13/der-libyenkrieg-der-abschus-einer-italienischen-passagiermaschine-offenbar-verwechselt-mit-dem-flugzeug-von-gaddafi-100-millionen-schadenersatz/

Ukraine-Manipulationsmethoden: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/05/05/ukraine-2014-die-manipulations-und-propagandamethoden-deutscher-medien-und-westlicher-politiker-deutsche-medienkonsumenten-weisen-auf-gangige-methoden-der-letzten-monate/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/22/ukrainekrieg-2014-manipulationstricks-putin-hat-2008-die-aufteilung-der-ukraine-vorgeschlagen-laut-polens-parlamentsprasident-sikorski-entsprechend-groses-echo-im-westlichen-mainstream-nun-entsc/

obamamarriottlibyen.JPG

Friedensnobelpreisträger Barack Obama leitet vom Marriott-Hotel an der Copacabana aus den Start der Libyen-Intervention 2011. Ausriß.

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/09/13/brasiliens-qualitatsmedien-und-der-libyenkrieg-amnesty-international-klagt-libysche-rebellen-an-die-menschenrechte-zu-verletzen-betont-folha-de-sao-paulo-oppositionelle-folterten-und-beginge/

Wegen der Nachrichtensperren im Libyenkrieg dürfte es wie im Falle der italienischen Passagiermaschine womöglich wieder Jahrzehnte dauern, bis die wichtigsten gravierenden Einzelheiten bekannt werden.

http://www.guardian.co.uk/world/2006/jul/21/worlddispatch.italy

(more…)

Bin Laden tot: “Jetzt kann Amerika in Ruhe schlafen.” Karikaturist Angeli, Brasiliens größte Qualitätszeitung “Folha de Sao Paulo”.

Dienstag, 10. Mai 2011 von Klaus Hart

“Osama and Obama” – Brasiliens wichtigster Befreiungstheologe Frei Betto.

Sonntag, 08. Mai 2011 von Klaus Hart

It is curious to note that when announcing the assassination of Osama Bin Laden, the CIA did not exhibit his body, like they did, unnecessarily, the body of another “hunting trophy” – Ernesto Che Guevara.

Bin Laden left this life and entered history. There is nothing new about this. History, which few recall, is full of bandits and terrorists whose names and deeds are hardly remembered. The most well known are King Herod; Torquemada, the grand Inquisitor; Queen Victoria, the greatest drug trafficker of all time who fostered the Opium War in China; Hitler; President Truman who dropped atomic bombs on the populations of Hiroshima and Nagasaki and Stalin.

(more…)

Bin Laden in Brasilien – die Doppelgänger behalten ihr Profil, “weil das Volk es so möchte”, laut Landesmedien. Aufregung um Treffen des Rio-Bürgermeisters mit “Bin Laden” kurz vor Barack-Obama-Besuch. Osama Bin Laden – amtlicher Vorname von Palästinensern in Brasilien.

Mittwoch, 04. Mai 2011 von Klaus Hart

http://g1.globo.com/morte-de-bin-laden/noticia/2011/05/sosia-brasileiro-de-bin-laden-diz-que-mantera-o-visual-porque-povo-pediu.html

Brasiliens Medien stellen groß in Schlagzeilen heraus, daß ein unbewaffneter Bin Laden gemäß den offiziellen US-Angaben getötet worden sei –  im Gegensatz zu ersten Berichten,  wonach er auf die US-Militärs geschossen habe. “Bin Laden nao estava armado ao ser morto.”(Folha de Sao Paulo”

“Uma operacao em descompasso com a lei.”(O Globo)

“Weißes Haus berichtigt erste Version und sagt, daß Bin Laden unbewaffnet war.”     “Barack Osama”(O Estado de Sao Paulo)

binsosia1.jpg

Beliebter Doppelgänger in Sao Paulos City. 

http://odia.terra.com.br/portal/rio/obamanorio/html/2011/3/brincadeira_polemica_antes_de_obama_chegar_151549.html

Brasiliens Gangsta-Rapper und Bin Laden:  http://www.hart-brasilientexte.de/2008/03/08/brasiliens-gangsta-rapper-terror-und-aktion-wie-osama-bin-laden-gegner-kopfen-lebendig-verbrennen/

binsosia2.JPG

Hintergrund von 2002:

Brasiliens bizarrer Mammutwahlkampf
Spekulationsdruck, Stimmenkauf und Wählermanipulation – Viagra gratis an Senioren – „Osama Bin Laden“ und „Die Fette vom Markt“ kandidieren

Adao Alves do Amaral will gerne in den Nationalkongreß – doch bisher kannte ihn kein Mensch. Das ist vorbei, seit er sich mit dem zugkräftigen Kandidatennamen Osama bin Laden offiziell registrieren ließ, auf dem dazugehörigen Foto mit Turban und grauem, langen Bart, ähnlich dem echten Osama. In Lateinamerikas größter Demokratie, dazu der zwölftgrößten Wirtschaftsnation, geht sowas – und noch viel mehr: Wer etwa mit dem Spitznamen in den Wahlkampf ziehen will, bittesehr. Da gibt es allen Ernstes „Die Fette vom Markt“, den Tiger, Regenwurm, Kohlkopf, den Bärtigen, den Langhaarigen, die Klapperschlange, Spinne, Gans – auch Namen populärer Sänger, TV-Moderatoren, Fußballspieler wie Ronaldo sind möglich. Oder stattdessen gleich eine Kurzbotschaft: „Den anderen Pech“…

Brasiliens Scheiterhaufen:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/29/brasiliens-scheiterhaufen-erstmals-in-einer-anklagenden-inszenierung-der-scheiterhaufenstadt-rio-de-janeiro-zu-sehen/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/28/deutscher-bundesprasident-christian-wulff-besucht-am-6-mai-2011-die-katholische-obdachlosengemeinde-sao-paulos-geleitet-von-hedwig-knist-aus-der-diozese-mainz-enge-zusammenarbeit-mit-menschenrechts/

Barack Obama – das historische Foto:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/03/21/das-historische-foto-barack-obama-und-diktaturaktivist-jose-sarney-damaliger-chef-der-folterdiktatorenpartei-arena-des-militarregimes1964-1985-prosten-sich-in-brasilia-2011-zu/

Krieg gegen Libyen – kritisiert von Brasiliens konservativem Ex-Finanzminister und Anwalt Luiz Carlos Bresser-Pereira. “In Libyen gibt es kein revoltierendes Volk.” Barack Obama, Copacabana, Bombardement-Start. “blitzkrieg”. Walther Stuetzle.

Sonntag, 10. April 2011 von Klaus Hart

In Brasiliens größter Qualitätszeitung “Folha de Sao Paulo” hat der renommierte Ex-Minister und Wirtschaftsexperte Bresser-Pereira betont, daß der Libyenkrieg nicht mit guten Absichten geführt werde. Man suche nicht danach, “das Massaker an einem revoltierenden Volk zu verhindern”, wie vorgegeben werde, sondern die Herrschaft über ein ölreiches Land wiederzugewinnen. Das Problem sei, daß es der libyschen  Regierung gelang, den Reichtum des Petroleums zu nutzen, um einen beträchtlichen Entwicklungsgrad zu erreichen. In Ägypten und Tunesien kämpfe das Volk für Demokratie. “In Libyen indessen gibt es kein Volk in Revolte.” Laut Bresser-Pereira wurde nach dem Zweiten Weltkrieg der offene Kolonialismus durch einen informellen Kolonialismus ersetzt – die alten Metropolen assoziierten sich mit korrupten Eliten der armen Länder. Dies treffe besonders auf den mittleren Osten sowie auf Staaten Lateinamerikas und Afrikas zu. Lediglich die asiatischen Länder und einige Staaten wie Libyen zeigten sich nicht fügsam  für diese neue neue Herrschaftsform.

NATO und Kooperation mit islamischen Terroristen:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/19/nato-kooperiert-mit-islamischen-terroristen-im-libyenkrieg-enthullt-brasilianische-qualitatszeitung-o-estado-de-sao-paulo-wir-beteten-an-der-seite-von-bin-laden-in-der-moschee-die-partne/

Libyen-Krieg und Frankreichs Jagdbomber-Werbung in Rio de Janeiro: http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/12/libyenkrieg-frankreichs-jagdbomber-konzern-rafale-wirbt-mit-kriegseinsatzen-gegen-libyen-auf-kriegs-und-waffenmesse-rio-de-janeiros-kritisieren-brasilianer-friedensbewegung-pax-christi-begrust-frie/

Hitlers “blitzkrieg” und Libyenkrieg:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/14/hitlers-blitzkrieg-und-der-libyenkrieg-brasilianische-medien-betonen-das-in-libyen-aus-dem-erwarteten-blitzkrieg-nichts-wurde-rebellen-bewiesen-nicht-einmal-vertretungsanspruch/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/10/brasiliens-kunstler-und-intellektuelle-zum-libyenkrieg-petroleum-fast-durchweg-als-kriegsgrund-definiert/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/04/libyenkrieg-streit-der-westlichen-machte-um-strategische-ressourcen-darunter-erdol-zahlt-zu-motiven-betont-brasilianischer-politikwissenschaftler-jose-luis-fiori-in-folha-de-sao-paulo/

obamamarriottlibyen.JPG

Zeitungsausriß.  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/15/walther-stuetzle-ex-staatssekretar-im-bundesverteidigungsministerium-kritisiert-in-brasilianischer-qualitatszeitung-o-globo-die-libyen-intervention-frankreich-england-die-nato-luftkrieg-oh/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/03/21/obama-und-der-libyen-einsatz-militarische-abstimmung-vom-marriott-hotel-an-der-copacana-aus-laut-landesmedien/

Barack Obama koordiniert Luftangriffe gegen Libyen vom Marriott-Hotel an der Copacabana aus. 

“Der Vietnamkrieg war illegal” Süddeutsche Zeitung 2011.

“Der illegale Krieg. Die Pentagon Papers werden erstmals vollständig freigegeben.  An diesem Montag wird ein bislang streng gehütetes Staatsgeheimnis preisgegeben: Der Vietnamkrieg war illegal. Er wurde unter falschen Voraussetzungen begonnen, mit Lügen fortgesetzt,und zu gewinnen, auch das wird jetzt offiziell bekanntgemacht, war er auch nicht.”

2014: Deutsche Waffen, Kämpfer aus Deutschland in Syrien:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/01/23/syrien-intervention-islamisten-mit-deutsche-waffen-sogar-milan-raketen-laut-berliner-zeitung-sie-bringen-uns-den-tod-mit-deutschen-waffen-bisher-noch-nicht-ermittelt-wieviele-bewohner-syrien/

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)