Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasiliens bester Karikaturist Angeli zum Zeitgeist: “Es ist acht Uhr. Weißt du, was dein Sohn denkt?” “Deutschland und Japan wurden nach dem zweiten Weltkrieg jahrelang dafür bestraft, litten im Fegefeuer dafür, daß sie der angelsächsischen Welt-Führung getrotzt, diese herausgefordert hatten.”

Mittwoch, 21. März 2012 von Klaus Hart

angelisohndenken11.JPG

Ausriß.

Der amtliche Vorname Hitler ist in Brasilien, aber auch in der islamischen Welt zu finden – siehe Internet-Quellen.

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/03/21/brasiliens-nazistisch-antisemitische-militardiktatur-hohe-militars-zu-herbert-cukurs-massenmorder-von-rigadu-hast-einen-einzigen-fehler-begangen-du-hattest-alle-juden-toten-sollen-hintergrun/

Willy Brandt und sein Diktatur-Amtskollege José Magalhaes Pinto:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/11/19/brasiliens-folter-diktatur1964-1985-mit-wem-bundesausenminister-willy-brandt-damals-bilaterale-vertrage-unterzeichnet-das-massaker-an-stahlarbeitern-unter-gouverneur-jose-magalhaes-pinto/

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/03/21/brasiliens-diktatur-verbrechen-wie-unter-lula-und-seiner-chefministerin-dilma-rousseff-die-aufklarung-behindert-wurde-diktaturverbrecher-einen-wichtigen-aufschub-erhielten/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/13/deutschland-und-japan-wurden-nach-dem-zweiten-weltkrieg-jahrelang-dafur-bestraft-das-sie-der-angelsachsischen-welt-fuhrung-getrotzt-diese-herausgefordert-hatten-die-sicht-der-lula-regierung-zu/

http://www.dradio.de/dlf/sendungen/kulturheute/941885/

Francisco Prado erlitt sieben Jahre lang so ziemlich alle gängigen Foltermethoden, erinnert sich ebenfalls gut an Romeu Tuma.

“Tuma war ein sadistischer Folterer. Am Diktaturende säuberte er hier die Archive, nahm die Hälfte der Dokumente mit. Wir wissen, wo sie sind, aber man kommt nicht ran. Als Lula zum Staatschef gewählt wurde, dachten wir, er öffnet die Geheimarchive der Diktaturzeit – doch er tut es eben nicht. Heute werden auf allen Polizeiwachen Brasiliens die Festgenommenen, die Häftlinge gefoltert.”

http://www.domradio.de/aktuell/46257/brasilien-scheut-strafen-fuer-diktatur-verbrechen.html

angeliaraguaia12.JPG

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/10/13/tropa-de-elite-2-die-realitat-ist-schlimmer-als-der-film-laut-regisseur-jose-padilha/

http://www.dradio.de/dlf/sendungen/kulturheute/974006/

Angeli-Karikatur nach der Liquidierung von Bin Laden, in Brasiliens Medien häufig “Mord” genannt:

angeliobamapazladen.JPG

“Jetzt kann Amerika wirklich in Frieden schlafen.” Ausriß

Damaris Oliveira Lucena, 78, Guerrilha-Kämpferin gegen die nazistisch orientierte Militärdiktatur. Brasiliens unbekannte Helden(2). Getulio-Diktatur, GESTAPO, Adolf Hitler. **

(more…)

Brasiliens (Lateinamerikas?)genialster Karikaturist Angeli, von der größten Qualitätszeitung “Folha de Sao Paulo”, mit einer aktuellen Zeichnung zur “Vergangenheitsbewältigung” – aus der Serie “Bananenrepublik”.

Mittwoch, 14. März 2012 von Klaus Hart

angelibananenrepublikdiktatur.JPG

Ausriß März 2012.

“Boaventura hat Sehnsucht nach der Diktatur. Felinto betont, daß die Folter nötig war. Olinto meint, daß Einkerkerungen und Tötungen gerechtfertigt waren. Frota sagte, daß man in dieser Zeit gut lebte.”

Übereinstimmungen mit Einschätzungen von damals und heute in Brasilien lebenden Mitteleuropäern sind sicher reiner Zufall.  http://www.hart-brasilientexte.de/2010/04/19/gestapo-folter-unter-brasiliens-diktator-getulio-vargas-trager-des-bundesverdienstkreuzes-der-fall-des-deutschen-harry-berger/

dik2.JPG

“Wo sind unsere Toten?”http://www.bundestag.de/dasparlament/2010/12/Beilage/006.html

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/12/folter-ohne-ende-tortura-sem-fim-brasiliens-soziologiezeitschrift-sociologia-uber-folter-unter-der-lula-regierung/

diktaturopfercpi.JPG

Diktaturopfer – getötete Regimegegnerin, Foto von kirchlichen Menschenrechtsaktivisten.

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/03/21/brasiliens-diktatur-verbrechen-wie-unter-lula-und-seiner-chefministerin-dilma-rousseff-die-aufklarung-behindert-wurde-diktaturverbrecher-einen-wichtigen-aufschub-erhielten/

Die 21 Jahre währende, nazistisch orientierte Diktatur begann mit dem Militärputsch von 1964 – 1969 schloß Bonn mit dem Militärregime laut Jahreschronik ein Kulturabkommen. 

http://www.dradio.de/dlf/sendungen/tagfuertag/1698492/

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/religionen/1624771/

Pressefreiheit in Brasilien: http://www.hart-brasilientexte.de/2012/01/26/brasiliens-medien-berichten-in-groser-aufmachung-uber-den-absturz-auf-dem-pressefreiheit-ranking-von-reporter-ohne-grenzen-warum-brasilien-aus-mitteleuropa-soviel-lob-erhalt/

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/03/14/brasiliens-atomkraft-ausbau-mit-deutscher-hilfe-mit-der-ublichen-immer-groseren-verspatung-kommen-manche-uralt-fakten-irgendwann-doch-noch-sogar-in-der-deutschen-provinz-an-rio20-und-die-spesenrit/


Brasilien – Staats-Korruption in Lulas letztem Amtsjahr 2010 – 85 Milliarden Real abgezweigt, laut Nachrichtenmagazin “Veja”. “Zehn Gründe, um sich zu empören”.

(more…)

Krise in der Euro-Zone, Brasiliens Karikaturist Angeli.

Donnerstag, 13. Oktober 2011 von Klaus Hart

Brasilien: Angeli mit genialer, hintersinniger Karikatur zur innenpolitischen Lage des Tropenlandes.

Sonntag, 02. Oktober 2011 von Klaus Hart

angelifamiliamuda.JPG

Ausriß Folha de Sao Paulo, größte Qualitätszeitung Brasiliens.

foltertododiapastoralglobo.JPG

“Folter noch jeden Tag.”(2011)

BRASILIEN

Gauck: Von Brasilien lernen

Brasilien bewegt den Bundespräsidenten: Während seines Besuchs zeigte sich Joachim Gauck beeindruckt von der Aufbruchstimmung im Land. Deutschland könne von dem Mut zu Veränderungen lernen. Regierungssender Deutsche Welle 2013

Gauck sieht Kolumbien und Brasilien “auf gutem Wege”/Deutschlandradio Kultur

“Moderne Scheiterhaufen aus Autoreifen”:

-http://www.deutschlandradiokultur.de/moderne-scheiterhaufen-aus-autoreifen.1013.de.html?dram:article_id=167263

 

Mutuca – Angeli zur innenpolitischen Lage Brasiliens, Folha de Sao Paulo. “Sua genialidade esta no fato de descrever o funcionamento da politica nos termos do trafico de drogas.”(Folha-Kommentar zur Karikatur) “Republikaner” Tiririca – anklicken.

Freitag, 22. Juli 2011 von Klaus Hart

“Palocci Tower” – treffende Angeli-Karikatur über Dilma Rousseffs Palocci-Skandal klebt stark vergrößert an Türen und Wänden des Nationalkongresses in Brasilia. Angeli traf wieder einmal den Nerv…Medien und Politik

Donnerstag, 19. Mai 2011 von Klaus Hart

“Palocci Tower” – Angeli, Brasiliens bester Karikaturist, in Qualitätszeitung “Folha de Sao Paulo” zum neuesten Skandal um Antonio Palocci, Chefminister des Zivilkabinetts(Casa Civil). Dilma Rousseffs passend ausgewählte Ministerriege.

Mittwoch, 18. Mai 2011 von Klaus Hart

“Yes we can.” Brasiliens größte Qualitätszeitung “Folha de Sao Paulo” mit Karikatur zum Zeitgeschehen. “No, you can´t.”

Freitag, 06. Mai 2011 von Klaus Hart

Bono Vox/U2 trifft Lula, gibt Konzerte in Sao Paulo – Stadt der Todesschwadronen, Scheiterhaufen, Folter. Bisher keinerlei Position zu Menschenrechtslage in Brasilien…Umweltpolitik unter Lula – die Bußgelder für Umweltverbrechen. Libyenkrieg-Jagdbomberwerbung in Rio.

Dienstag, 12. April 2011 von Klaus Hart

http://g1.globo.com/u2-no-brasil/noticia/2011/04/lula-e-bono-vox-se-encontram-em-hotel-de-sp.html

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/11/folter-entsetzliche-hygienische-bedingungen-gefangnishorror-in-brasilien-unter-neuer-rousseff-regierung-anzeige-der-bischoflichen-gefangnispastoral-jeden-tag-wird-in-brasilien-gefoltert/

bonovoxlula2011.JPG

Zeitungsausriß.  Reiche reden laut Medienangaben über Armut. http://www.hart-brasilientexte.de/2011/01/28/lulas-einkommen-allein-als-ehrenprasident-der-arbeiterpartei-aufschlusreich-ist-der-vergleich-mit-dem-brasilianischen-mindestlohn-den-satzen-von-bolsa-familia-den-arbeiter-durchschnittslohnen/

foltertododiapastoralglobo.JPG

“Folter noch jeden Tag.”(2011)

Angeli über Elend in Brasilien:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/12/elendsbeseitigung-in-brasilien-karikatur-von-angeli-in-der-grosten-qualitatszeitung-des-landes-folha-de-sao-paulo-von-2011/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/11/u2-in-sao-paulo-bei-ersten-zwei-konzerten-nur-lob-fur-bereitschaft-von-prasidentin-rousseff-das-elend-im-lande-auszutilgen-melden-landesmedien-keinerlei-kritik-an-gravierenden-menschenrechtsve/

Crack-Kind und U2-Konzert in Sao Paulo:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/10/crack-kind-in-sao-paulo-2011-gesichter-brasiliens-drogen-und-kinderpolitik-unter-der-regierung-rousseff/

Jagdbomberwerbung und Libyenkrieg:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/12/libyenkrieg-frankreichs-jagdbomber-konzern-rafale-wirbt-mit-kriegseinsatzen-gegen-libyen-auf-kriegs-und-waffenmesse-rio-de-janeiros-kritisieren-brasilianer-friedensbewegung-pax-christi-begrust-frie/

Hintergrund von 2006:

“Demagogischer, scheinheiliger” Bono Vox von U2 in Brasilien scharf kritisiert

“Mann der Geld-und Politik-Maschinerie”

Umweltpolitik unter Lula:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/12/brasiliens-umweltschutz-nur-075-prozent-der-busgelder-fur-umweltverbrechen-umweltvergehen-wurden-unter-lula-rousseff-zwischen-2005-und-2010-tatsachlich-entrichtet/

(more…)

Angeli, genialer Karikaturist von Brasiliens größter Qualitätszeitung “Folha de Sao Paulo”, zur Lage. (29.3.2011)

Dienstag, 29. März 2011 von Klaus Hart

angeliklohotel.JPG

“Schönheit und Fäulnis”. Neue Zürcher Zeitung/NZZ – Klaus Hart:https://www.nzz.ch/schoenheit_und_faeulnis-1.700750

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)