Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien - Politik, Kultur und Naturschutz

USA exportieren doppelt soviel nach Brasilien als sie von dort importieren. Freude über Wirtschafts-und Handelspolitik der Lula-Regierung. “Erfolgreiche” Deindustrialisierung. Viele US-Multis in Brasilien aktiv. Bush, Obama und Lula.

Laut Landesmedien verlieren brasilianische Produkte wie Flugzeuge und Schuhe weiter Marktanteile in den USA. Brasilien zähle zu den wenigen Ländern, in denen die USA einen Handelsüberschuß erzielen. Bereits das dritte Jahr hintereinander exportierten die USA mehr ins Tropenland, als sie von dort kauften. Zahlreiche Teile für in Brasilien von der Firma EMBRAER montierte Flugzeuge müssen aus den USA importiert werden. Der brasilianische Marktanteil in den USA liege ähnlich wie 2002 bei 1,3 Prozent, während sich der chinesische in den letzten acht Jahren auf 19 Prozent verdoppelt habe.

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/07/08/desindustrialisierung-in-brasilien-neue-warnungen-wirtschaftsfuhrer-brasilien-desindustrialisiert-sich-folha-de-sao-paulo/

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/10/02/angst-vor-den-usa-brasilia-streicht-russische-kampfjets-von-der-kaufliste/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/06/18/brasilianer-sehen-die-usa-sehr-positiv-sind-fur-sanktionen-gegen-iran-laut-pew-research-center/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/04/03/obama-uber-lula-this-is-my-man-right-here-i-love-this-guy-nach-blendendem-verhaltnis-zu-bush-guter-start-lulas-mit-obama-daad-stipendiat-milton-hatoum-uber-sklaverei-unter-lula/#more-2049

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/01/20/brasilien-mit-starkstem-ruckgang-der-direktinvestitionen-unter-entwickelten-und-schwellenlandern-2009-laut-unctad-welt-ruckgang-durchschnittlich-39-prozent-brasilien-fast-50-prozent-thyssenkrupp-i/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/07/13/senator-pedro-simon-uber-folter-unter-lulaman-amnestiert-den-nazismus-nicht-und-auch-nicht-die-folter/

Scheiterhaufen in Lateinamerikas führender Wirtschaftsmetropole Sao Paulo, wichtigster Multi-Standort Brasiliens, Wirtschaft & Ethik: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/07/05/scheiterhaufen-in-sao-paulo-mindestens-15-menschen-in-der-megacity-seit-jahresbeginn-lebendig-verbrannt-laut-landesmedien-fogo-para-matar-rivais/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/10/05/brasilien-auf-uno-index-fur-menschliche-entwicklung-jetzt-platz-75-hinter-argentinien-chile-und-kuba/

Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, 14. Juli 2010 um 14:07 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

« Rio+20. Indianer begehen Umweltverbrechen, verkaufen Palmherz aus bedrohtem Küstenurwald “Mata Atlantica” Brasiliens, laut Umweltschutzbehörde IBAMA. “Crime ambiental”. Illegaler Edelholzverkauf und Goldgräberei, Ausrottung von Tierarten… – Brasiliens PETROBRAS verlor 2010 bisher ein Viertel des Börsenwertes, laut Bloomberg. BP verlor nach Ölkatastrophe 30,57 Prozent. “Erfolgreiche” Deindustrialisierung unter Lula. »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare.

Leider ist die Kommentarfunktion zur Zeit deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)