Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Rio de Janeiro und Fußball-WM 2010: Fußballgucken in der Slum-Diktatur von Rocinha. Gangster patrouillieren ständig mit Mpis und Kriegs-Maschinengewehren, laut Sportzeitung “Lance”. “Este é o Brasil”. Tote bei Siegesfeier.

Montag, 21. Juni 2010 von Klaus Hart

http://www.lancenet.com.br/noticias/10-06-21/776595.stm

http://wissen.dradio.de/fifa-wm-2010-samba-rassismus-und-freude-am-scheitern.38.de.html?dram:article_id=3979

Unbequeme Wahrheiten über die Slum-Realität unter Lula – selbst während der Fußball-WM:

“Em meio a traficantes que sobem e descem o morro com fuzis AR-15 e metralhadoras de guerra, moradores apaixonados pela Seleçáo enfeitaram os becos e prepararam um ritual especial para assistir à partida. Os locais mais bem arrumados, no entanto, você náo vai ver. Os chefes do tráfico náo permitem fotos.

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/01/11/schwerbewaffnete-drogenbanditen-kehren-in-complexo-do-alemao-zuruck-raumt-brasilianisches-militar-ein-morde-an-slumbewohnern-trotz-militaraufsicht-gemeinsame-banditen-und-militarprasenz-in/

Apesar da lei imposta pelo crime, a comunidade da Rocinha (sempre vale ressaltar que pessoas honestas formam a maioria) vibrou desde o início do dia.”

Banditen patrouillieren beim Chile-Spiel: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/06/30/banditen-patrouillieren-offen-mit-maschinenpistolen-in-rio-de-janeiro-wahrend-des-wm-spiels-gegen-chile-video-anklicken-schauplatz-rocinha-dominio-dos-banditos/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2010/06/21/brasilianischer-fotograf-von-tv-globo-in-rio-de-janeiro-mit-mpi-salve-exekutiert/Â

Schüsse auf Siegesfeier: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/06/22/2-junge-manner-bei-siegesfeier-in-rio-de-janeiro-nach-elfenbeinkuste-spiel-erschossen-fusball-wm-2010/

angeliolimpiada2016.jpg

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/10/17/krieg-auf-dem-morro-dos-macacos-von-rio-de-janeiro-youtube-anklicken-bope-im-einsatz/

Vidigal liegt neben Rocinha: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/11/25/deutscher-unternehmer-rolf-glaser-gab-hotel-und-tourismusprojekt-in-favela-vidigal-von-rio-de-janeiro-auf-melden-landesmedien-vorhaben-von-rio-prafektur-gestoppt-hies-es/

Die kubanische Regierungsgegnerin Yoani Sanchez und die Menschenrechtslage in Brasilien.

microondas113rio.jpg

Ausriß. Scheiterhaufenopfer(Microondas), Januar 2013, Rio de Janeiro.  http://www.deutschlandradiokultur.de/moderne-scheiterhaufen-aus-autoreifen.1013.de.html?dram:article_id=167263

yoanisanchezdemocracia13.jpg

Ausriß:  “Yoani: Ich will diese Demokratie in meinem Land.” Kubanische Regierungsgegnerin Yoani Sanchez während ihres Brasilien-Besuchs. 

Rousseff-Impeachment, Bolsonaro, Yoani Sanchez:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/04/21/brasilien-2016-die-impeachment-hintergruende-bundesstaatsanwaltschaft-in-brasilia-muss-sich-auf-oeffentlichen-druck-mit-bisher-ueber-17000-anzeigen-und-protesten-gegen-rechtsgerichteten-abgeordnete/

Erwartungsgemäß hat sich Yoani Sanchez u.a. auch nicht von der Verbrennung brasilianischer Bürgerrechtler auf Scheiterhaufen distanziert.

Westerwelle in Rio de Janeiros Scheiterhaufen-Favela Mangueira:http://www.hart-brasilientexte.de/2013/04/15/brasilien-scheiterhaufen-microondas-bis-2011-auch-rio-favela-mangueira-sitz-der-gleichnamigen-beruhmten-sambaschule-laut-qualitatszeitung-o-globo/

Das gefesselte Opfer in Autoreifen wird mit Benzin übergossen…Wie hochrangige deutsche Politiker zur Scheiterhaufenpraxis in Brasilien, strategischer Partner der Merkel-Gabriel-Regierung, schweigen:

http://www.deutschlandradiokultur.de/moderne-scheiterhaufen-aus-autoreifen.1013.de.html?dram:article_id=167263

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/29/brasiliens-scheiterhaufen-erstmals-in-einer-anklagenden-inszenierung-der-scheiterhaufenstadt-rio-de-janeiro-zu-sehen/

Bisher keine Distanzierung Berlins von Scheiterhaufenpraxis Brasiliens, die u.a. Protestpotential der Slums einschüchtern soll.

Banditendiktatur zwecks Einschüchterung, Paralysierung von Protestpotential – Methode findet offenbar auch Anklang bei Autoritäten in Deutschland – Schaffung von immer mehr No-Go-Areas:  http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/15/wem-nutzen-banditendiktatur-und-immer-mehr-no-go-areas/

(more…)

Brasilien: Neue Slum-Feuergefechte in Rio de Janeiro, diesmal Favela Rocinha, bisher offiziell sieben Tote. Slum-Diktatur und Menschenrechte, Tropa de Elite. Deutscher Außenminister Westerwelle in Brasilia, Sao Paulo, Rio de Janeiro. ThyssenKrupp am Zuckerhut.

Donnerstag, 11. März 2010 von Klaus Hart

Banditenkommandos gegen paramilitärische Milizen in Rio de Janeiro? Panik wegen Brandstiftung – anklicken. Investor Rolf Glaser aus Berlin – Favela Vidigal. Scheiterhaufen-Rap. Chico Buarque über Rio.

Freitag, 05. Februar 2010 von Klaus Hart

Deutscher Unternehmer Rolf Glaser aus Berlin gab Hotel-und Tourismusprojekt in Favela Vidigal von Rio de Janeiro auf, melden Landesmedien. Vorhaben von Rio-Präfektur gestoppt, hieß es. Bild-Zeitung: “Deutscher Millionär Rolf Glaser kauft Armenviertel in Rio de Janeiro.” Getroffen werden von verirrter Kugel – größte Angst der Rio-Bewohner, laut neuer Studie. Risiko wegen Stadt-Gefechten hoch – fast täglich Tote, Verwundete.

Mittwoch, 25. November 2009 von Klaus Hart

Brasilien: Copacabana-Protest gegen Gewalt in Rio de Janeiro. Morro dos Macacos, Vidigal. “Reporter ohne Grenzen”.

Samstag, 24. Oktober 2009 von Klaus Hart

Brasilien: Zweiter Polizeihubschrauber in Rio de Janeiro von Banditenkommando abgeschossen, zwei Beamte verbrannt, zwei schwer verletzt. Banditen erschossen zuvor zwei Beamte in Favela. Polizei unter Granatenbeschuß, 10 Busse in Flammen. Seit Monaten Feuergefechte in Rio de Janeiro. Reisewarnung. Jacarezinho – Bauhaus Dessau. Scheiterhaufen und Menschenrechte. YouTube: Gefecht von “Morro dos Macacos”.

Samstag, 17. Oktober 2009 von Klaus Hart

Am 17.10.2009 wurden bei Schießereien mit Banditenkommandos laut Medienberichten vier Militärpolizisten  Rio de Janeiros getötet. Offiziell war nur von zwei toten Beamten die Rede. Zehn Banditen seien umgekommen. Den Kommandos gelang es erneut, einen Polizeihubschrauber diesmal über der Favela “Morro dos Macacos” noch in der Luft in Brand zu schießen, so daß er  im Olympischen Dorf(Vila Olimpia) abstürzte und explodierte. (Gefecht vom Morro dos Macacos: http://www.youtube.com/watch?v=gDuvCZCrN5s)

Die Verbrechersyndikate besitzen Luftabwehr-MGs und Bazookas der NATO-Marken, feuern zudem mit Sturmgewehren von Heckler & Koch.  Helikopter dürfen in Rio de Janeiro nur bestimmte vorgeschriebene Routen fliegen, um nicht in Reichweite der Banditen-MGs zu kommen. Da ausländische Touristen in Rio u.a. aus kommerziellen Gründen gewöhnlich nicht über konkrete Gefahren der Scheiterhaufenstadt aufgeklärt werden, kommt es immer wieder zu Raubmorden an Reisenden. Sondereinheiten der Militärpolizei sind auch im Slum Jacarezinho im Einsatz, der in Deutschland wegen Projekten von Bauhaus Dessau bekannt ist: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/11/04/kinderprostitution-in-rio-de-janeiro-laut-o-dia-prostituieren-sich-madchen-der-favela-jacarezinho-fur-1-bis-4-real/#more-1155

Die Slum-Diktatur des organisierten Verbrechens beraubt in Brasilien Millionen von Unterprivilegierten ihrer Basis-Menschenrechte.  Laut Medienangaben liefern sich rivalisierende Banditenkommandos in den über 1000 Slums von Rio de Janeiro bereits seit mehreren Monaten schwere Gefechte um die Vorherrschaft. http://www.hart-brasilientexte.de/2009/06/08/jose-murilo-de-carvalho-mitglied-der-brasilianischen-dichterakademie-fuhrender-historiker-brasiliens/

http://g1.globo.com/Noticias/Rio/0,,MUL1344807-5606,00-HELICOPTERO+DA+PM+CAI+DURANTE+OPERACAO+EM+FAVELA+DO+RIO.html

Feuergefechte in “Morro dos Macacos”, Nordzone Rio de Janeiros: http://g1.globo.com/Noticias/Rio/0,,MUL1344863-5606,00-NUNCA+VI+TANTO+TIRO+NA+VIDA+DIZ+MORADORA+DO+MORRO+DOS+MACACOS.html

Scheiterhaufen und Menschenrechte: http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/fazit/668242/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/10/15/rio-de-janeiro-guerra-do-trafico-assusta-moradores-da-tijucao-globo-tagliche-feuergefechte-rivalisierender-banditenkommandos-von-borel-formiga-casa-branca-slumbewohner-terrorisiert/

vidigal1-copia.jpg

Favela Vidigal – immer wieder Schauplatz von Feuergefechten zwischen rivalisierenden Banditenkommandos bzw. von Gangstergruppen mit der Polizei. Die Slumbewohner werden terrorisiert.  http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/26/rio-de-janeiro-favela-vidigal-gesichter-brasiliens/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/10/16/rio-de-janeiro-popularen-scheiterhaufen-rap-microondas-der-scheiterhaufen-stadt-anklicken-vacilou-bem-na-favela-microondas-te-torrou-a-tua-chance-acabou/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/10/13/carla-rocha-mutige-investigative-journalistin-recherchieren-unter-lebensgefahr-gesichter-brasiliens/

Reisewarnung für Brasilien: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/03/09/das-menschenrecht-auf-personliche-sicherheit-unter-lula-die-deutsche-botschaft-in-brasilia-informiert/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/07/09/tropa-de-elite-berlinale-gewinner-brasilianischer-filmhit-uberraschend-doch-noch-in-den-deutschen-kinos-start-am-6-august-fur-brasilieninteressiertebeinahe-ein-mus-dokumentarischer-spielfilm/

“ethisch-moralische Schizophrenie”: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/06/08/jurandir-freire-costa-therapeut-professor-an-der-staatsuniversitat-von-rio-de-janeirouerj-in-brasilien-herrscht-ethisch-moralische-schizophrenie/

ThyssenKrupp-Bauplatz im Teilstaat Rio de Janeiro: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/10/15/thyssenkrupp-bekommt-brasilien-nicht-in-griff%c2%b4-handelsblatt-pfusch-am-bau-inbetriebnahme-des-prestigeprojekts-erneut-verschoben/

Günter Nooke, Menschenrechtslage in Brasilien: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/04/07/unsagliche-folterpraxis-in-brasilien-gunter-nooke-menschenrechtsbeauftragter-der-deutschen-bundesregierung-kritisiert-in-brasilien-folter-und-andere-menschenrechtsverletzungen-druck-ist-noti/

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/04/12/entwicklungshindernis-gewalt-ein-arbeitsbuch-uber-neue-kriege-und-erzwungene-armut-fur-oberstufe-und-erwachsenenbildung/

Brasilien auf UNO-Index für menschliche Entwicklung von Rang 70 auf 75 zurückgefallen: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/10/05/brasilien-auf-uno-index-fur-menschliche-entwicklung-jetzt-platz-75-hinter-argentinien-chile-und-kuba/

(more…)

“Amnesty International erläutert in Europa das Phänomen der paramilitärischen Milizen in den Favelas von Rio de Janeiro”, berichten brasilianische Menschenrechtsorganisationen. Rio-Film “Tropa de Elite”. Scheiterhaufen, Massengräber. “Ich glaube, ihr seid auf einem fabelhaft guten Wege.” Helmut Schmidt(SPD) zu Lula 2009 in Hamburg…

Freitag, 02. Oktober 2009 von Klaus Hart

“Anistia explica na Europa o fenômeno das milícias das favelas do Rio
As mílicias que controlam quase 200 favelas e bairros da periferia da cidade do Estado do Rio de Janeiro e movimentam milhões de reais sáo um fenômeno mafioso desconhecido na Europa e o tema de palestras organizadas pela Anistia Internacional com a participaçáo de um deputado e um delegado brasileiros ameaçados de morte por esses grupos.

Berlinale-Gewinner “Tropa de Elite” über Rio de Janeiro: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/07/09/tropa-de-elite-berlinale-gewinner-brasilianischer-filmhit-uberraschend-doch-noch-in-den-deutschen-kinos-start-am-6-august-fur-brasilieninteressiertebeinahe-ein-mus-dokumentarischer-spielfilm/

Filmemacher Paulo Lins(City of God): http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/20/paulo-lins-gesichter-brasiliens/

Marcelo Ribeiro Freixo, de 42 anos, é deputado pelo Rio desde fevereiro de 2007. Em 2008, presidiu uma comissáo parlamentar que investigou as atividades das milícias nas favelas do Rio e elaborou um relatório com 58 recomendações, ainda náo aplicadas.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/25/marcelo-freixo-deutschland-und-die-paramilitarischen-milizen-brasiliens-thyssenkrupp-baustelle-bei-rio-de-janeiro-sandra-quintela/

Amnesty International über Folterstaat Brasilien: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/16/amnesty-international-charakterisiert-brasilien-als-folterstaat-folter-durch-strafvollzugsbeamte-bei-der-festnahme-wahrend-des-verhors-und-in-der-haft-immer-noch-ublich-offizielle-kritik-aus-de/

Kindersoldaten in Rio de Janeiro: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/22/brasiliens-kindersoldaten-junge-kinder-mit-waffen-die-einfach-anderre-kinder-erschossen-haben-die-sie-gerade-mal-schief-angeschaut-habenlesermail/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/28/katia-und-nem-rapperinnen-von-der-slumperipherie-rio-de-janeiros-die-geschlechterbeziehungen-der-macho-gesellschaft-gesichter-brasiliens/

copafav.jpg

Copacabana mit Hang-Favela

Favela Vidigal nahe Leblon: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/26/rio-de-janeiro-favela-vidigal-gesichter-brasiliens/

(more…)

Rio de Janeiro, Favela Vidigal. Gesichter Brasiliens. Heckler & Koch-Waffen bei Banditenkommandos von Rio de Janeiro sehr beliebt. Fußball-WM-Hit “Rap das Armas” anklicken.

Samstag, 26. September 2009 von Klaus Hart

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)