Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

“Brasilien bekommt Bestnoten für Krisenmanagement.” Financial Times Deutschland. Belo Monte und die international gefeierte Lula-Regierung. Bertelsmann-Kriterien und Franziskaner-Kriterien…

Donnerstag, 22. April 2010 von Klaus Hart

Lula macht laut Wertekriterien des Weltwirtschaftsforums von Davos alles richtig – hohe Ehrung mit “Global Statesmanship Award”. Wirtschaftsethik und Menschenrechtslage. Weltsozialforum 2010. Offenbar hohe Anerkennung in Davos für Bildungssituation unter Lula. “Lula – Sohn des Kapitals”. Mensalao-Skandal. Oded Grajew: “Das System hier ist einfach verfault.”

Freitag, 29. Januar 2010 von Klaus Hart

Da Staatschef Lula krank ist, nahm Außenminister Celso Amorim den Preis in Davos entgegen“Hintergrund der Auszeichnung sei die hervorragende Art, in welcher der Präsident das Land seit acht Jahren führe. “

Lula war Diktatur-Informant, laut neuem Buch: 

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/12/brasilien-die-folterdiktatur-lula-und-die-arbeiterpartei-pt-rufmord-ein-kapitalverbrechen-buch557-seiten-mit-schweren-vorwurfen-gegen-lula-macht-schlagzeilen/

foltertododiapastoralglobo.JPG

“Jeden Tag wird in Brasilien gefoltert.” Ausriß 2011http://www.hart-brasilientexte.de/2010/02/28/brasilien-ist-kein-rechtsstaat-war-nie-ein-rechtsstaat-konstatiert-bundeszentrale-fur-politische-bildungbonn-in-einer-analyse-des-lateinamerikaexperten-rudiger-zoller-lulas-brasilienweiterhin/

Bundesaußenminister Guido Westerwelle 2010 in Sao Paulo:

“Die brasilianische Regierung, mit der Autorität ihrer Erfolgsgeschichte im Hintergrund, sie macht ihr Wort in der Weltpolitik…Aber, meine Damen und Herren, was uns verbindet, das sind gemeinsame Werte. Und wenn man gemeinsame Werte hat, wenn man Ansichten zur Rechtsstaatlichkeit, zur Notwendigkeit internationaler Kooperation, zum Primat des Völkerrechts teilt, so ist das eine ganz besonders verlässliche Basis für eine strategische Partnerschaft. Wir haben ähnliche Vorstellungen über den Wert individueller Freiheit…”

Deutsche Regierungspolitiker verzichten üblicherweise auf aussagekräftige Vergleichsdaten: So liegt Brasilien auf dem aktuellen UNO-Index für  menschliche Entwicklung nur auf Platz 79, Deutschland jedoch auf Platz 6.

lulastatuspaulista.JPG

“Introducing the new Global Statesmanship Award, Professor Klaus Schwab, Founder and Executive Chairman of the World Economic Forum, praised President Lula for “His dynamism, courage, innovative and disciplined leadership were instrumental to deliver the results we all know about.” (Forum-Quelle)

 

Offizielle Mitteilung:

Davos-Klosters Switzerland, 29 January 2010 − On behalf of President Luiz Inácio Lula da Silva, Brazilian Minister of Foreign Relations Celso Amorim accepted the first Global Statesmanship Award at the World Economic Forum Annual Meeting 2010. ”This award increases my responsibility as a leader, and my country™s responsibility as an increasingly present and active player on the global scene, Lula da Silva said in a prepared text read by Minister Amorim.

lulafan4.jpg

 Lula-Fans in Sao Paulo.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/11/19/lula-sohn-des-kapitals-grosunternehmen-die-von-lula-stark-begunstigt-wurden-finanzierten-spielfilm-uber-den-arbeiterfuhrer-lula-o-filho-do-capital-o-globo-lula-war-nie-ein-li/

Mensalao-Skandal – Grund für zahlreiche Aktivisten des Weltsozialforums, die Arbeiterpartei Lulas zu verlassen: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/11/13/lula-definiert-parteien-und-stimmenkauf-skandal-mensalaoals-versuch-der-opposition-ihn-zu-sturzen-lula-hat-politische-alzheimer/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/26/wohlhabende-verbrauchen-in-drei-tagen-wozu-arme-ein-ganzes-jahr-brauchen-brasiliens-soziale-kontraste-ipea-studie/

Jagdbomber-Milliardengeschäft mit Frankreich: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/02/04/36-franzosische-jagdbomber-rafale-an-brasilien-milliardengeschaft-von-lula-regierung-endgultig-beschlossen-laut-medienberichten-frankreich-ist-strategischer-partner/

Genfer UNO-Menschenrechtskommission zur Lage in brasilianischen Gefängnissen: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/03/16/brasilien-unterzeichnete-internationales-anti-folter-abkommen-setzte-es-aber-nicht-um-uno-kritik-in-genf-an-barbarischen-haftbedingungen-unter-lula-in-brasilien-szenen-der-barbarei-in-brasili/

LulaHelmutSchmidtHH

Ausriß. Lula bei Schmidt in Hamburg.

“Ich glaube, ihr seid auf einem fabelhaft gutem Wege.” Schmidt zu Lula 2009…

Schmidt:”Ich kenne Oscar Niemeyer – und ich habe einen großen Respekt vor ihm…Ich war einer, der dafür gesorgt hat, daß er den japanischen kaiserlichen Kunstpreis für Architektur bekommen hat. So habe ich Oscar Niemeyer in Tokio kennengelernt.”(Extrem stark beschnittenes Gespräch Schmidt-Lula auf youtube)

Henry Kissinger spricht auf Trauerfeier für Helmut Schmidt in Hamburg:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/11/17/henry-kissinger-haelt-rede-auf-staatsakt-fuer-helmut-schmidtspd-am-23-11-2015-in-hamburg-kissinger-und-schmidt-viele-gemeinsame-wertvorstellungen/

DIE ZEIT und der Tod des Mitherausgebers Helmut Schmidt/SPD 2015 – was alles in den Nachrufen fehlt:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/11/12/die-zeit-und-der-tod-des-mitherausgebers-helmut-schmidtspd-2015-was-alles-in-den-zeit-nachrufen-fehlt/

Kuriose Mythenbildung um Schmidt und Lula:

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/11/11/helmut-schmidt-2015-gestorben-mainstream-verbreitet-falschmeldungen-kuriose-mythen-schmidt-hatte-angeblich-den-damaligen-gewerkschaftsfuehrer-lula-begehrt-bei-unternehmern-als-verhandlungs-und-g/

Kreuz und Gedenkstein am Ort des Massakers: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/04/16/kreuz-und-gedenkstein-am-ort-des-massakers-an-bauarbeitern-brasilias-oscar-niemeyer-der-die-errichtung-brasilias-leitete-sagt-im-dokumentarfilm-von-dem-blutbad-nie-etwas-gehort-zu-haben/

(more…)

Deutscher Franziskaner Johannes Gierse in Sao Paulo über die Rolle der Regierungen Deutschlands, Frankreichs und Brasiliens. Oded Grajew, Weltsozialforum 2010, Atomkooperationen, Rüstungsbusiness, Folter und Gefangenenseelsorge. Hedwig Knist aus der Diözese Mainz.

Donnerstag, 28. Januar 2010 von Klaus Hart

“Rüstungsverträge mit Frankreich sind unethisch”: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/08/deutscher-franziskaner-johannes-gierse-sao-paulorustungsvertrage-brasiliens-mit-frankreich-sind-unethisch-aufgewendete-mittel-fehlen-dort-wo-es-am-notigsten-ist/

Franziskaner zu Libyenkrieg und Kriegswaffenmesse:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/12/brasiliens-franziskaner-frei-jose-francisco-zu-libyenkrieg-und-kriegswaffenmesse-in-rio-de-janeiro-weltsozialforum-aktivist-oded-grajew-analysiert-vollig-korrekt/

johannesgierseceia2009.jpg

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/06/01/johannes-gierse-deutscher-franziskaner-verteidigt-in-sao-paulo-erfolgreich-magisterarbeit-uber-hungerstreik-bischof-luiz-cappio-gierses-nachster-einsatzort-manausamazonien/

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/religionen/1421022/

“Wir haben hier in Brasilien eine Dauerkrise, es gibt Hunger, Elend auf den Straßen, die wachsende Zahl von Obdachlosen – ich habe für Brasilien ein pessimistisches Zukunftsbild. Es fehlen Perspektiven besonders für die Masse der Armen, es fehlt Lebensraum – man schaue nur auf die Slums. Sao Paulo ist wie ein bösartiger Krebs, der das Lebensgewebe jedes Individuums, aber auch der Gesellschaft zerfrißt, tötet. Ich habe noch nirgends auf der Welt so viele geistig verwirrte Menschen gesehen wie hier. Es ist kein Fortschritt da, der die Menschen wirklich befreien würde. Wenn Lula in Frankreich für Milliarden Waffen kauft, tut mir das in der Seele weh. Dann frage ich mich, warum Franziskaner in Deutschland um Geld bitten für soziale Projekte hier. Brasilien ist doch reich! Aber die Einkommensverteilung ist extrem ungerecht. Die Wirklichkeit ist anders als jene Durchhalteparolen von oben.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/08/15/brasilias-u-boot-geschaft-mit-paris-so-teuer-wie-zwei-jahre-anti-hunger-programmbolsa-familia-meldet-o-globo/

Kopenhagen hat bewiesen – die Mächtigen machen mit den selben Mechanismen weiter. Und Lula fährt nach Berlin, nach Kopenhagen, verkauft seinen Fisch, macht seine Propaganda – und wird von der Öffentlichkeit beklatscht!”(Gierse im Website-Exklusivinterview Dezember 2009)

rafaleriolaad.JPG

Libyenkrieg als Marketingtrumpf – Rafale-Bomber auf Kriegswaffenmesse LAAD 2011 in Rio de Janeiro. Zeitungsausriß.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/11/22/obdachlose-bevolkerung-sao-paulos-wachst-unter-lula-jahrlich-um-9-prozent-laut-franziskaner-zeitschrift-franziskaner-mission-fur-2009-groserer-zuwachs-erwartet/

Weltwirtschaftsforum 2010 zeichnet Lula aus: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/01/29/lula-macht-laut-wertekriterien-des-weltwirtschaftsforums-in-davos-alles-richtig-hohe-ehrung-mit-preis-global-statesmanship-wirtschaftsethik-und-menschenrechtslage-weltsozialforum-2010/

Barack Obama und José Sarney:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/03/21/das-historische-foto-barack-obama-und-diktaturaktivist-jose-sarney-damaliger-chef-der-folterdiktatorenpartei-arena-des-militarregimes1964-1985-prosten-sich-in-brasilia-2011-zu/

Systemkritiker Oded Grajew: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/01/28/der-judische-weltsozialforum-erfinder-oded-grajew-uber-die-deutsch-brasilianische-atomkooperation-weltsozialforum-2010/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/02/02/memorial-da-resistencia-in-sao-paulo-goethe-institut/

(more…)

Favela Beira Rio von Sao Paulo teilweise in Flammen. Immer mehr Obdachlose in Lateinamerikas reichster Stadt. Hunger und Aufrüstung.

Sonntag, 20. Dezember 2009 von Klaus Hart

Brasiliens Rüstungsexporte: Streubomben, Panzer, Raketen, Heeresmunition…Kirchenproteste, Franziskaner Johannes Gierse. Tückisches Tränengas für arabische Diktaturen…

Freitag, 11. September 2009 von Klaus Hart

 http://www.hart-brasilientexte.de/2012/01/10/brasiliens-besonders-tuckisches-tranengas-condor-seit-monaten-gegen-oppositionelle-in-bahrein-eingesetzt-laut-folha-de-sao-paulo-schaumerzeugend-erstickend-mindestens-ein-kind-umgekommen-hies/

 Laut brasilianischen Presseberichten stellen drei Privatfirmen derzeit Streubomben, Streumunition her. Die Streitkräfte hätten in einer Note bestätigt, daß Brasilien Streubomben exportiere, hielten es aber für nicht “angebracht”, die Käuferländer zu nennen.

Brasilianische Firmenwebsite über Militärmunition für den Export an Armeen in über vierzig Ländern, darunter den USA: http://www.cbc.com.br/arsenalmilitar/index.php

Nicht bekannt ist bisher, ob brasilianische Munition auch im Irakkrieg verwendet wird. Streubomben aus Brasilien:

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/12/04/geachtete-streubomben-lula-regierung-tritt-osloer-abkommen-nicht-bei/

panzerrollstuhl2.jpg

Militärschau in Sao Paulos Stadtpark Ibirapuera.

Kampfstiefel für den Irak-Einsatz kommen laut ”Caros Amigos” aus Brasilien.

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/09/10/kampfstiefel-fur-irak-invasionstruppen-aus-apucarana-brasilien-meldet-caros-amigos/

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/10/02/angst-vor-den-usa-brasilia-streicht-russische-kampfjets-von-der-kaufliste/

 Ende 2008 förderte die Lula-Regierung ein Raketengeschäft mit Pakistan, was wegen der Spannungen dieses Landes mit Indien auf starke Kritik stieß. Danach wird die brasilianische Raketenfirma Mectron in Sao Jose dos Campos bei Sao Paulo 100 hochmoderne Raketen an die pakistanische Armee liefern. Laut brasilianischen Presseberichten will die Lula-Regierung ab sofort den Rüstungsexport stimulieren.

Für Milliarden von US-Dollars einst Waffen, darunter Panzer und Raketenwerfer an den Irak: http://www.scielo.br/scielo.php?pid=S0034-73292007000200009&script=sci_arttext

¦und an den Iran ebenfalls, wie die brasilianische Presse enthüllte:

iranwaffenbrasil.JPG

Die beiden von Iran und Irak eingesetzten Radpanzer Cascavel und Urutu sowie der Raketenwerfer ”Avibras II” enthielten wichtige Teile aus deutschen Großunternehmen, darunter Mercedes-Benz-Dieselmotoren.

Geliefert wurden den Angaben zufolge neben Raketen und Granaten auch Streubomben des Typs ”M4″, die bei der Explosion über 800 tödliche Metallstücke großflächig verstreuen.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/08/25-neue-atomkraftwerke-in-brasilien-mit-franzosisch-deutscher-hilfe-nebeneffekt-der-rustungszusammenarbeit-betonen-landesmedien-an-franzosischer-areva-ist-siemens-beteiligt-folha-de-sao-paulo/

johannesgierseceia2009.jpg

Kirchenproteste: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/08/deutscher-franziskaner-johannes-gierse-sao-paulorustungsvertrage-brasiliens-mit-frankreich-sind-unethisch-aufgewendete-mittel-fehlen-dort-wo-es-am-notigsten-ist/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/04/07/unsagliche-folterpraxis-in-brasilien-gunter-nooke-menschenrechtsbeauftragter-der-deutschen-bundesregierung-kritisiert-in-brasilien-folter-und-andere-menschenrechtsverletzungen-druck-ist-noti/

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)