Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Edward Snowden fragt Putin in Moskau live in Rußlands TV – macht Friedensnobelpreisträger Barack Obama solche Live-Fragestunden mit Bürgern auch?

Donnerstag, 17. April 2014 von Klaus Hart

https://www.youtube.com/watch?v=w1yH554emkY

snowdenputin14.jpg

Ausriß.

http://rt.com/news/snowden-putin-spy-online-140/

snowdenputin2.jpg

Ausriß – Putin zur Ukraine:  http://rt.com/news/putin-ukraine-military-operation-120/

Putin: Europas Top-Politiker müssen selbst zu Hause flüstern

Russlands Präsident Wladimir Putin sieht Probleme beim Dialog mit europäischen Partnern, weil diese aus Angst vor dem Abhören durch die USA selbst zu Hause flüstern müssen.

„Viele Länder des Westens haben auf einen bedeutenden Teil ihrer Souveränität verzichtet“, so Putin am Donnerstag bei der traditionellen Live-Fragestunde mit russischen Bürgern. „Dies ist unter anderem ein Resultat der Block-Politik. Es fällt manchmal äußerst schwer, sich mit denen über geopolitische Fragen zu einigen. Es fällt schwer, etwas mit Menschen zu vereinbaren, die selbst bei sich zu Hause untereinander flüstern müssen, weil sie Angst haben, von den Amerikanern abgehört zu werden. Dies ist keine Metapher und kein Scherz – ich meine das ernst.“

Dank dem amerikanischen Whistleblower Edward Snowden hatte die Welt von Abhörprogrammen der US-Geheimdienste erfahren. Das Programm sah unter anderem das Abhören von Top-Politikern der westlichen Welt vor.

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/17/ukraine-2014-taglich-neue-faz-blamagen-faz-leser-weisen-auf-manipulationstrick-mit-der-bezeichnung-separatisten/

Zeitdokument – Merkel und der Irakkrieg:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/16/ukraine-2014-und-nato-mobilmachung-an-ruslands-grenze-zeitdokument-merkel-verteidigt-irak-kriegfaz-rd15-millionen-kriegstote/

Warum die USA soviele Militärstützpunkte im Ausland haben:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/12/ukraine-2014-militarstutzpunkte-der-usa-im-ausland/

syrienkriegkerrypatriotic.jpg

Ausriß. John Kerry – “Killing poor people is patriotic.”

Propagandatricks im Kalten Krieg – der Fall des “russischen Oberstleutnants”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/04/17/ukraine-2014-und-der-volksempfanger-journalismus-gelegentlich-haben-proteste-von-deutschen-medienkonsumenten-wirkung-claus-kleberzdf-heute-entschuldigt-sich-fur-pr-film-mit-russischem-oberstleut/

Vatikan und Kriege:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/02/13/papst-benedikt-xvi-und-die-auserordentlich-interessante-kritische-analyse-des-funktionierens-der-machtmechanismen-neoliberaler-staaten-beispiel-libyen-intervention/

“USA spionierten Millionen von E-Mails und Telefongesprächen von Brasilianern aus.” Qualitätszeitung “O Globo” des Globo-Medienkonzerns berichtet als Aufmacher über die Aktivitäten des US-Staatssicherheitsdienstes NSA unter der Obama-Regierung. “Land erscheint an vorderster Stelle als Ziel der Datenüberwachung und ist das am meisten überwachte von Lateinamerika.” “Edward Snowden, gejagt durch die Obama-Regierung”.

Sonntag, 07. Juli 2013 von Klaus Hart

snowdenbrasilianer1.jpg

Ausriß. Wie es in der mehrseitigen Dokumentation von “O Globo” heißt, überwachte NSA Telefongespräche und die elektronische Korrespondenz von Personen und Unternehmen, nutzte dabei mindestens drei Computerprogramme, “laut Edward Snowden, gejagt durch die Obama-Regierung”.

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/07/04/edward-snowden-der-eklat-um-evo-morales-europaische-lander-begingen-unter-offensichtlichem-druck-der-vereinigen-staaten-eine-unverzeihliche-dummheit-brasiliens-groste-qualitatszeitung-folha-d/

lulabush.JPG

Lula: “Ich wollte mich mit Bush streiten, aber er wurde mein Freund.”(Zitat laut Nachrichtenmagazin “Veja”)

Irakkrieg – unter George W. Bush begonnen:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/03/21/schatzungsweise-15-millionen-iraker-sind-durch-den-krieg-ums-leben-gekommen-ippnw-2013/

https://de.wikipedia.org/wiki/Irakkrieg

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/04/03/obama-uber-lula-this-is-my-man-right-here-i-love-this-guy-nach-blendendem-verhaltnis-zu-bush-guter-start-lulas-mit-obama-daad-stipendiat-milton-hatoum-uber-sklaverei-unter-lula/

snowdenbrasilianer2.jpg

Ausriß. “Im Netz der Spionage. Amerikanischer Spionagedienst überwachte Millionen von Kommunikationen in Brasilien.”

“Unbegrenzte Invasion der Privatsphäre. Unter dem Vorwand der Sicherheit, erweitern die USA den Überwachungsapparat kontinuierlich.”

Die jetzt herausgestellten Fakten sind im Grunde nicht neu, in ihren Grundzügen seit dem Beginn des Kalten Krieges nach dem Zweiten Weltkrieg gut bekannt. Für Deutsche bestimmter Regionen handelt es sich um banal Uraltbekanntes.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/01/20/lula-und-bush-weiter-gute-kumpels-lula-lud-bush-zum-angeln-nach-brasilien-ein-bush-lud-lula-zum-treffen-auf-texas-ranch-bush-kummerte-sich-effizient-um-lateinamerikanischen-hinterhof-starker-wir/

snowdenbrasilianer3.jpg

Ausriß. “Im Visier der USA. Zentrum der Speicherung von NSA-Daten, in Utah, in den USA. Millionen von in Brasilien ausspionierten Mitteilungen, per Computerprogrammen wie X-Keyscore, Fairview und Boundless Informant wurden in diesen US-Bundesstaat übermittelt.”

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/07/05/brasilien-lula-in-leipzig-und-berlin-auch-bei-diesem-deutschlandbesuch-von-kritischen-fragen-an-ihn-nichts-bekannt/

snowdenbrasilianer4.jpg

Ausriß. “Glenn Greenwald – die Geschichte eines Nordamerikaners, der nach Rio kam und der Welt eine verborgene Seite der nordamerikanischen Demokratie enthüllt.”

“Glenn Greenwald, Journalist, der das nordamerikanische Spionagesystem bekanntmachte.”

Der Fall Bradley Manning:

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/05/04/republica-der-fall-bradley-manning-mai-2013-berlin-irakkrieg-und-folgen/

Andreas von Bülow, “Im Namen des Staates. CIA, BND und die kriminellen Machenschaften der Geheimdienste.” Piper Verlag.

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/07/26/andreas-von-bulow-im-namen-des-staates-cia-bnd-und-die-kriminellen-machenschaften-der-geheimdienste-piper-verlag-viele-interessante-infos-uber-libyen-und-afghanistan-im-heutigen-banalen-mai/

bulowcapa.JPG

“Andreas von Bülow, geboren 1937 in Dresden, war von 1969 bis 1994 Mitglied des Bundestages, unter anderem in der Parlamentarischen Kontrollkommission  für die `Dienste`. Von 1976 bis 1980 Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verteidigung, 1980 bis 1982 Bundesminister für Forschung und Technologie, seit 1994 Rechtsanwalt in Bonn.”(Piper-Text)

“Die Medien lassen in ihrer Berichterstattung durchweg die tatsächlichen Hintergründe von Konflikten unbeachtet.” Andreas von Bülow

Pressesonderverbindungen, Verbindungsführer.

snowdenbrasilianer5.jpg

Ausriß. Die Online-Version des brasilianischen Globo-Medienkonzerns.

Der O-Globo-Medienkonzern hatte herausragend gut über die jüngste Protestwelle in Brasilien berichtet, per TV-Kamera-Hubschrauber, Globo-TV-Nachrichtenkanal, das Globo-Nachrichtenradio CBN sowie die Qualitätszeitung O Globo. Von interessierter Seite in Mitteleuropa war er daher entsprechend kritisiert worden.

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/06/13/brasilien-4-protesttag-gegen-preiserhohungen-in-sao-paulo-auftaktkundgebung-vor-stadttheater/

Yoani Sanchez 2013:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/05/14/yoani-sanchez-das-medienexperiment-2013-ist-es-moglich-fakten-und-informationen-uber-die-spektakularen-engen-kontakte-der-kubanerin-zu-einflusreichen-politikern-des-rechten-und-rechtsextremen-spe/

Wo ist Lula?

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/06/27/brasilien-systemkritikerproteste-2013-wo-ist-lula-schweigen-des-ex-prasidenten-zur-protestwelle-fallt-auf-erstmals-proteste-vor-seinem-wohnhaus-viel-lob-aus-mitteleuropa-fur-lulas-politik-an/

Brasilien-Systemkritikerproteste 2013: “Demonstrations and the ivory tower”. Brasiliens wichtigster Befreiungstheologe Frei Betto – auch zum Fall Edward Snowden. “Wir werden alle überwacht.” Lied von Georg Danzer, Österreicher, veröffentlicht bereits 1979.(Polydor)

Mittwoch, 03. Juli 2013 von Klaus Hart

 Haddad-Siegesfeier auf der Avenida Paulista:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/10/29/brasilien-siegesfeier-mit-gewahltem-burgermeister-fernando-haddadmensalao-partei-pt-auf-sao-paulos-avenida-paulista-der-city/

Fahren in Nahverkehrsbussen in Brasilien: 

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/06/13/brasilien-heftige-proteste-gegen-fahrpreiserhohungen-in-starker-teuerungsphase-bushaltestelle-in-sao-paulo-was-alles-fehlt-kein-fahrplan-kein-routenplan-keine-stadt-oder-stadtbezirkskarte-ni/

“Sowohl im wirtschaftlichen als auch im sozialen Bereich ist das größte Land Südamerikas zu einem Vorbild in der Region geworden. ” WeltTrends, Potsdam 2012

DEMONSTRATIONS AND THE IVORY TOWER

The recent street demonstrations in Brazil surprised the governments – municipal, state and federal. Authorities, perplexed, ask themselves: how is this possible? Who is behind this? Who is monitoring it? And they respond with the only, unfortunate lesson learned in 21 years of dictatorship: police repression.

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/07/02/brasilien-systemkritikerproteste-2013karikaturist-angeli-zu-frage-der-extrem-hohen-gewaltrate-in-brasilien-den-entsprechenden-protesten/

Our authorities lock themselves in an ivory tower. As though Brazil were a planet far from this terrestrial orb where street demonstrations pop up at every corner, from Occupy Wall Street to Tahrir Square in Cairo, from the periphery of Paris to Taskim Square in Istanbul.

The question “what’s behind this?” could be answered if the government were to listen to what is evident before their eyes: the dissatisfaction of youth. The same dissatisfaction which led the generation who now hold power to participate in student demonstrations during the 1960s and in urban guerrilla during the 1970s decade.

The same dissatisfaction which mobilised workers to strike at the turn of 1970-80 and to found the Workers’ Party (PT) which has been running the country for 10 years.

The difference is that in those days the police infiltrated their agents into student groups and unions, political parties and clandestine groups and, once they received information, acted preventively. Now the mobilisation occurs through social networks which are more difficult to control (but not impossible, as Edward Snowden, the young American who revealed to the world that the American ASN invades the computers of millions of people).

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/06/28/edward-snowden-everybodoy-under-control-brasiliens-wichtigster-befreiungstheologe-frei-bettothe-documents-prove-that-the-nsa-became-the-true-big-brother-described-in-george-orwell%E2%80%99s-c/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/07/03/kalter-krieg-und-snowden-affare-der-fall-des-bolivianischen-staatschefs-evo-morales/

(more…)

Edward Snowden. “Everybody under control.” Brasiliens wichtigster Befreiungstheologe Frei Betto.”The documents prove that the NSA became the true Big Brother described in George Orwell’s celebrated novel 1984.” “Wir werden alle überwacht.” Lied von Georg Danzer, Österreicher, veröffentlicht bereits 1979.

Freitag, 28. Juni 2013 von Klaus Hart

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/06/27/brasilien-systemkritikerproteste-2013-wo-ist-lula-schweigen-des-ex-prasidenten-zur-protestwelle-fallt-auf-erstmals-proteste-vor-seinem-wohnhaus-viel-lob-aus-mitteleuropa-fur-lulas-politik-an/

Lula und Bush:  http://www.hart-brasilientexte.de/2009/01/20/lula-und-bush-weiter-gute-kumpels-lula-lud-bush-zum-angeln-nach-brasilien-ein-bush-lud-lula-zum-treffen-auf-texas-ranch-bush-kummerte-sich-effizient-um-lateinamerikanischen-hinterhof-starker-wir/

EVERYBODY UNDER CONTROL

Frei Betto*

The new hero of democratic transparency is called Edward Snowden, he is 29 years of age, born in Maryland close to Fort Meade where the powerful NSA (National Security Agency) has its headquarters. He did not finish high school and was exempted from military service in 2003 due to an accident. As he showed great talent for computer science, the CIA employed him.

He is now hiding in Hong Kong for having denounced and proved that the USA government, through the NSA, controls the private life of millions of citizens. The Guardian and the Washington Post published the documents about the Prisma project which Snowden leaked in May 2013. He worked for companies contracted by the NSA like Dell and, more recently, for Booz Allen Hamilton.

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/13/amazonia-an-ecocide-foreseen/

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)