Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasilien – systematische Folter, schweigende mitteleuropäische Politiker bestimmter Couleur: Staatspräsidentin Dilma Rousseff gibt laut Landesmedien zu, daß in ihrem Land weiter gefoltert wird. Rousseff und Lula von Menschenrechtsaktivisten ausgepfiffen.

Montag, 30. Dezember 2013 von Klaus Hart

http://www.amnesty.de/journal/2009/juni/kolumne-kopf-unter-wasser

Präsidentin Rousseff hat bei der Übergabe von Menschenrechtspreisen im Dezember 2013 in Brasilia zugegeben, daß in Brasilien weiter Folter existiere, betonen die Qualitätsmedien. Während des Events wurde Lula lautstark von Menschenrechtsaktivisten als “Krimineller und Verräter” bezeichnet, auf einem Protestplakat stand:”Dilma Mörderin”. 

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/04/mitteleuropaische-ausenminister-schweigen-weiter-zu-15-millionen-getoteten-in-dem-unter-einem-lugenvorwand-begonnenen-irakkrieg-keinerlei-druck-auf-die-verantwortlichen-des-irakkriegs-keinerlei-bes/

Wie sich unter anderem per Internetsuche leicht feststellen läßt, haben zahlreiche mitteleuropäische Spitzenpolitiker bei ihren Brasilienbesuchen auch 2013 keinerlei Anstoß an systematischen Folterungen genommen, die u.a. von der katholischen Kirche des Landes permanent angeprangert werden. Dies spricht Bände, sagt viel aus über Wertvorstellungen.

Lula war Informant der Diktatur-Geheimpolizei Dops, laut neuem Buch:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/12/brasilien-die-folterdiktatur-lula-und-die-arbeiterpartei-pt-rufmord-ein-kapitalverbrechen-buch557-seiten-mit-schweren-vorwurfen-gegen-lula-macht-schlagzeilen/

Aus brasilianischer Sicht erscheint die unchristliche Indifferenz und Herzenskälte in Mitteleuropa angesichts der Lage in Brasilien ungeheuerlich – noch dazu im Vorfeld der Fußball-WM.

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/11/12/brasilienes-wird-immer-noch-sehr-viel-gefoltertdeutsche-petra-pfaller-aus-der-katholischen-gefangenenseelsorge-brasiliens-2011-uber-die-menschenrechtslage-unter-lula-rousseff/

 Brasilien ist mit seiner Lebendigkeit, Kreativität und kulturellen Vielfalt ein ungemein inspirierender Partner, der gleichzeitig durch Exzellenz in Wirtschaft und Wissenschaft besticht. Guido Westerwelle, FDP 2013

Verwundete Journalisten bei Systemkritikerprotesten 2013:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/10/25/brasiliens-systemkritikerproteste-2013-mindestens-98-journalisten-seit-juni-von-polizeibeamten-bei-demonstrationen-attackiert-hartgummischrot-schlagstockeinsatz-etc-teilweise-regelrechte-jagd-auf/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/05/17/brasilien-historischer-besuch-des-deutschen-bundesprasidenten-joachim-gauck-im-tropenland-trotz-gravierender-menschenrechtslage-folter-todesschwadronen-gefangnis-horror-sklavenarbeit-etc-b/

Bundesaußenminister Guido Westerwelle 2012:  

 “Brasilien ist das Kraftzentrum Südamerikas geworden und zu einer Gestaltungsmacht mit globalem Anspruch herangewachsen”.

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/12/26/guido-westerwelle-war-gestern-der-spiegel-westerwelle-in-brasilien-keinerlei-kritik-an-gravierenden-menschenrechtsverletzungensystematische-folter-todesschwadronen-liquidierung-von-menschen/

Willy Brandt:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/11/19/brasiliens-folter-diktatur1964-1985-mit-wem-bundesausenminister-willy-brandt-damals-bilaterale-vertrage-unterzeichnet-das-massaker-an-stahlarbeitern-unter-gouverneur-jose-magalhaes-pinto/

luladilma6.JPG

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/12/folter-ohne-ende-tortura-sem-fim-brasiliens-soziologiezeitschrift-sociologia-uber-folter-unter-der-lula-regierung/

“Politiker sagen etwas, denken aber völlig anders – und handeln  davon ganz verschieden.” Folha de Sao Paulo 2013

“Wer nicht täuschen kann, soll nicht Politiker werden.” Konrad Adenauer, zitiert nach Weimarer Taschenbuchverlag.

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/12/29/brasiliens-gravierende-menschenrechtslage-vor-fusball-wm-mitteleuropaischer-mainstream-entdeckt-gefangnishorror-von-katholischer-kirche-des-tropenlandes-seit-jahrzehnten-angeprangert/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/10/14/frankfurter-buchmesse-2013-gastland-brasilien-die-macht-der-berichterstattungsvorschriften-systemkritische-autoren-geschickt-ausgebremst-gravierende-menschenrechtsprobleme-systematische-folter/

deutschlandjahrplakat1.jpg

Willy Brandt:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/11/19/brasiliens-folter-diktatur1964-1985-mit-wem-bundesausenminister-willy-brandt-damals-bilaterale-vertrage-unterzeichnet-das-massaker-an-stahlarbeitern-unter-gouverneur-jose-magalhaes-pinto/

Pelé und die Folterdiktatur:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/12/31/fusball-wm-2014-in-brasilien-grose-auch-in-mitteleuropa-bejubelte-fusballidole-pele-was-in-den-allermeisten-pele-texten-immer-fehlt/

Schweizer Homosexuellen-Netzwerk zu Mord-Rekord bei Schwulen in Brasilien. “Alle 26 Stunden ein Mord an einem LGBT”. Homosexualität, Sotschi 2014 und Brasilien. Steinigen, Lynchen, Scheiterhaufen in Brasilien. **

tags: 

http://www.gay.ch/family/brasilienlgbts.html

Auffällig ist, daß sich selbst homosexuelle Politiker Mitteleuropas bei Brasilienbesuchen nicht zur gravierenden Situation der brasilianischen Schwulen äußern wollen. Gleiches gilt für Politiker sogenannter progressiver mitteleuropäischer Parteien, die vorgeben, sich für die Sache von diskriminierten Minderheiten einzusetzen.  

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/01/21/human-rights-watch-prangert-folter-und-gefangnishorror-im-fusball-wm-land-brasilien-an/

Per Google-Suche hat man heutzutage rasch heraus, welche Parteien/Politschauspieler keinerlei Presseerklärung zum Mord-Rekord bei Homosexuellen Brasiliens veröffentlichten.

Ausriß:

sábado, 22 de junho de 2013

HOMOSSEXUAL MASSACRADO A TIROS NA BAHIA

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/04/brasilien-homosexueller-in-city-des-wm-spielorts-sao-paulo-totgeschlagen-weiterer-schwuler-beinahe-totgetreten-offentliche-diskussion-daruber-nur-in-brasilien-land-mit-weltweit-meisten-morden-an-s/

Ausriß, gesteinigter Hetersexueller, der von den Tätern für einen Homosexuellen gehalten wurde:

Jovem heterossexual é assassinado é mais uma vítima da homofobia no Brasil

Recentemente na cidade de Camaçari, dois irmãos gêmeos foram agredidos enquanto saiam de uma festa junina. Os irmãos foram confundidos com homossexuais, um deles agredido até a morte, com várias pedradas. Em entrevista a TV Bahia, o jovem falou sobre a perda do seu irmão: ”A gente foi agredido por chute, murro, soco. Aí eu perguntei o que foi. ‘É duas mulherzinhas’. Chamavam agente de ‘mulherzinhas’. Eu acho que é a homofobia que está surgindo no mundo aí, que homem não pode sair abraçado com outro homem, pai não pode abraçar um filho. Quero que a Justiça vá até o fim. Meu irmão era minha alma gêmea. Trabalhava junto, a gente saía, a gente se divertia junto. Foi uma perda muito grande. Éuma dor que eu nunca vou superar”.

Ausriß, gesteinigter Homosexueller – bereits seit 2008 keinerlei Positionierung von einschlägigen Politschauspielern zum fehlenden Schutz für Schwule in Lateinamerikas größter Demokratie…

Homosexualität, Sotschi 2014 und Brasilien:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/01/30/homosexualitat-sotschi-und-brasilien-mitteleuropaische-politschauspieler-schweigen-nach-wie-vor-zu-mord-rekord-an-homosexuellen-im-land-der-fusball-wm-2014/

gaygesteinigt1.jpg

Ausriß: Zu Tode gesteinigter Homosexueller in Brasilien, laut Landesmedien. (Stands in Ihrem Lieblingsmedium?)

Fußball-WM 2014 und Morde an Homosexuellen:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/01/18/brasilien-land-der-fusball-wm-2014-ist-der-staat-mit-den-weltweit-meisten-morden-an-schwulen-laut-nationaler-homosexuellenbewegung-dennoch-redet-mitteleuropas-gesteuerter-mainstream-derzeit-nur-di/

Steinigen, Lynchen, Scheiterhaufen:  http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/14/steinigen-im-iran-unter-ahmadinedschad-und-in-brasilien-unter-lula-lula-konnte-sich-uber-die-tatsache-beunruhigen-das-brasilien-zu-den-landern-gehort-in-denen-am-meisten-gelyncht-wird-jose/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2011/11/22/brasiliens-alltagliche-blutbader-sechs-jugendliche-in-belem-mit-genickschus-polizeimunition-ermordet-todesschwadronen-in-der-grosten-demokratie-lateinamerikas/

Unchristliche neoliberale Herzenskälte – Resultate:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/04/mitteleuropaische-ausenminister-schweigen-weiter-zu-15-millionen-getoteten-in-dem-unter-einem-lugenvorwand-begonnenen-irakkrieg-keinerlei-druck-auf-die-verantwortlichen-des-irakkriegs-keinerlei-bes/

“Wir leben in einem grauenhaften Land, das die Leute schlecht behandelt”:

 http://www.hart-brasilientexte.de/2013/11/07/brasiliens-ungelostes-misereproblem-velendeter-2013-in-der-city-von-sao-paulo-reichste-stadt-lateinamerikas/

Brasiliens gravierende Menschenrechtslage, UNO-Experte Paulo Sergio Pinheiro: “Polizei foltert nach wie vor”. Problem bei Buchmesseeröffnung in Frankfurt 2013 clever “ausgeklammert”. Maria Rita Kehl, Mitarbeiterin von Pinheiro in der Wahrheitskommission, als Autorin auf der Frankfurter Buchmesse. Heutige strenge Berichterstattungsvorschriften…

Mittwoch, 09. Oktober 2013 von Klaus Hart

http://www1.folha.uol.com.br/paineldoleitor/2013/10/1353769-para-leitor-tortura-ainda-e-regularmente-praticada-por-policiais.shtml

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/10/09/frankfurter-buchmesse-2013-luiz-ruffato-klagte-brasilien-an-scheinheilig-ignorant-rassistisch-homosexuellenfeindlich-gewalttatig-und-feige-zu-sein-erhielt-starken-beifall-qualitatszeitung/

Folter in Brasilien:  http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/12/folter-ohne-ende-tortura-sem-fim-brasiliens-soziologiezeitschrift-sociologia-uber-folter-unter-der-lula-regierung/

Todesschwadronen in Brasilien, strategischer Partner der Berliner Regierung:  http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/14/nach-wie-vor-hemmungslose-aktionen-der-todesschwadronen-institutionalisierte-barbarei-lulas-menschenrechtsminister-paulo-vannuchi-raumt-gegen-ende-der-zweiten-amtszeit-erneut-fortbestehen-der-b/

Deutscher evangelischer Pastor Wolfgang Lauer in Sao Paulo – Gefangenenseelsorger:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/10/11/offizielle-deutsch-brasilianische-beziehungen-der-mutige-evangelische-gefangnispastor-wolfgang-lauer-gravierende-menschenrechtsverletzungen-in-brasilienes-sind-einfach-die-okonomischen-die-polit/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/10/10/evangelischer-pastor-wolfgang-lauer-gefangenenseelsorger-in-brasilien-ob-die-haftlinge-lutheraner-sind-christen-oder-nicht-ist-fur-mich-total-unwichtig/

Lula in Berlin – brasilianischer Systemkritiker “rasch entfernt” aus Veranstaltung:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/12/07/brasiliens-ex-prasident-lula-in-berlin-diskussion-mit-frank-walter-steinmeier/

Brasilien – nationale Wahrheitskommission zur Aufklärung der Diktaturverbrechen: Leiter Paulo Sergio Pinheiro(Mitte), Kommissionsmitglied Maria Rita Kehl, Diktatur-Widerstandskämpfer Ivan Seixas. Gedenkveranstaltung 2013 im Teilstaats-Parlament(Sao Paulo) für Brasiliens Frauen im Widerstand gegen das von den USA gestützte Militärregime. **

tags: 

kehlpinheiroseixas131.jpg

Paulo Sergio Pinheiro ist auch als UNO-Beobachter tätig – derzeit u.a. während der Syrien-Intervention:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/02/19/die-syrien-intervention-brasilianischer-uno-beobachter-paulo-sergio-pinheiro-weist-auf-kampfer-aus-mindestens-12-landern-europas-afrikas-und-asiens-auslandische-waffen/

Maria Rita Kehl auf der Frankfurter Buchmesse 2013:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/10/04/frankfurter-buchmesse-2013-gastland-brasilien-schriftstellerin-und-therapeutin-maria-rita-kehleine-stadt-mit-ungleichheit-ist-die-hollees-wird-weiter-gefoltert-folter-bleibt-weiter-straffrei/

(more…)

Brasilien: Folter von Gefangenen bewirkte als Reaktion neueste Anschlagsserie in Südstaat Santa Catarina, laut Landesmedien. CD mit Folter-Anzeigen. “In der Hölle hinter Gittern”. (Welt-Sichten) Karneval, Folter, Attentate, Slum-Horror.

Mittwoch, 06. Februar 2013 von Klaus Hart

Wie es hieß, habe die Gefängnisaufsicht von Santa Catarina eine CD mit Anklagen gegen Folter in Haftanstalten des Teilstaats erhalten – schärfere Reaktionen wurden per CD angedroht.

Vor dem Hintergrund der gravierenden Menschenrechtslage in den nationalen Gefängnissen hat Brasilia aus Ländern wie Deutschland sehr viel Lob wegen der praktizierten Sozialpolitik erhalten. Brasilia ist strategischer Partner Berlins.

In der deutschen Parteipropaganda wird die brasilianische Regierung als progressiv eingestuft – Fortschrittskriterien heute: 

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/12/folter-ohne-ende-tortura-sem-fim-brasiliens-soziologiezeitschrift-sociologia-uber-folter-unter-der-lula-regierung/

Wie in deutschsprachigen Zeitungen und Zeitschriften die  Situation interpretiert wird:

”Das Leben in Brasilien ist leicht und unbeschwert. Probieren Sie es selbst.” Deutschsprachige Tourismuspropaganda.

“In der Hölle hinter Gittern”: http://www.welt-sichten.org/artikel/221/der-hoelle-hinter-gittern

 http://www.hart-brasilientexte.de/2013/02/06/kuba-bloggerin-yoani-sanchez-am-18-februar-nach-brasilien-bisher-noch-unklar-ob-sie-gegen-gravierende-menschenrechtslage-folter-todesschwadronen-scheiterhaufen-slum-diktatur-sklavenarbeit-v/

“Südamerikas Vorzeigestaat”. Der Spiegel

Frankfurter Buchmesse 2013 – Gastland Brasilien:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/10/17/frankfurter-buchmesse-2013-gastland-brasilien-literatur-und-landesrealitaet-keinerlei-veranstalterhinweis-auf-gravierende-menschenrechtslage-auf-daten-und-fakten-von-amnesty-international-und-bras/

torturasemfimcapa.jpg

Demokratie und alltägliche Folter.

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/02/16/folter-in-brasilien-katholische-gefangenenseelsorge-verurteilt-ernennung-eines-wegen-folter-verurteilten-zum-gefangnisdirektor-todesschwadronen-scheiterhaufen-sklavenarbeit/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/11/10/die-zensur-gibt-nie-auf-the-censorship-never-gives-up-zensur-heute-auch-dank-google-relativ-leicht-zu-entdecken/

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)