Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Banditenkommandos gegen paramilitärische Milizen in Rio de Janeiro? Panik wegen Brandstiftung – anklicken. Investor Rolf Glaser aus Berlin – Favela Vidigal. Scheiterhaufen-Rap. Chico Buarque über Rio.

Freitag, 05. Februar 2010 von Klaus Hart

Brasilien: Sampa – der Klassiker von Caetano Veloso als Funk, anklicken. Andere Zeiten, andere Musikkultur…Scheiterhaufen-Rap aus Rio de Janeiro.

Donnerstag, 21. Januar 2010 von Klaus Hart

“Merda, merda, merda, merda!” Lulas jüngste “Scheiße”-Äußerung zum Funk verarbeitet – anklicken! “Brasil – um pais de tolos.” Scheiterhaufen-Rap. Hyldon.

Sonntag, 13. Dezember 2009 von Klaus Hart

“ThyssenKrupp bekommt Brasilien nicht in Griff”, Handelsblatt. Pfusch am Bau, enorme Zusatzkosten. Inbetriebnahme des offiziell stark bejubelten deutsch-brasilianischen Prestigeprojekts erneut verschoben. Problematisches Werksumfeld, Jürgen Rüttgers, Amnesty International, Günter Nooke. IG Metall: 500 Euro Billiglohn. Scheiterhaufen-Rap.

Donnerstag, 15. Oktober 2009 von Klaus Hart

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/thyssen-krupp-bekommt-brasilien-nicht-in-griff;2429942

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/10/14/thyssenkrupp-stahlwerk-bei-rio-inbetriebnahme-zum-dritten-mal-verschoben-melden-brasilianischen-medien/

Offizielle Website: http://www.thyssenkrupp-steel-europe.com/csa/de/

Pfusch durch Billiganbieter, chinesischer Mischkonzern Citic International, laut Handelsblatt: “Bereits die Vergabe des  Kokerei-Auftrags an Citic hatte in der Belegschaft für großen Ärger gesorgt, da ThyssenKrupp mit seiner Tochter Uhde selbst einen Lieferanten im Haus gehabt hätte.”

Die IG Metall in Frankfurt/Main hat unterdessen brasilianische Gewerkschaftsangaben bestätigt, wonach in dem neuen Stahlwerk bei Rio de Janeiro durchschnittliche Bruttolöhne von umgerechnet nur 500 Euro gezahlt werden.  Bei der Stahl herstellenden Gerdau-Gruppe, hieß es, “verdienen die Arbeiter dort in Sao Paulo auch max. 500 Euro. Damit liegt ThyssenKrupp also fast noch ein wenig besser bei der Bezahlung.” http://www.hart-brasilientexte.de/2009/03/24/thyssenkrupp-500-euro-brutto-umgerechnet-verdienen-arbeiter-im-neuen-stahlwerk-bei-rio-de-janeiro-durchschnittlich-laut-gewerkschaftsangaben-viel-viel-niedrigere-lohne-als-in-deutschland/

Das Umfeld des Prestigeprojekts, Menschenrechte, Slum-Diktatur, Scheiterhaufen: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/10/02/amnesty-international-erlautert-in-europa-das-phanomen-der-paramilitarischen-milizen-in-den-favelas-von-rio-de-janeiro-berichten-brasilianische-menschenrechtsorganisationen/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/10/13/carla-rocha-mutige-investigative-journalistin-recherchieren-unter-lebensgefahr-gesichter-brasiliens/

Populärer Scheiterhaufen-Rap: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/10/16/rio-de-janeiro-popularen-scheiterhaufen-rap-microondas-der-scheiterhaufen-stadt-anklicken-vacilou-bem-na-favela-microondas-te-torrou-a-tua-chance-acabou/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/10/15/rio-de-janeiro-guerra-do-trafico-assusta-moradores-da-tijucao-globo-tagliche-feuergefechte-rivalisierender-banditenkommandos-von-borel-formiga-casa-branca-slumbewohner-terrorisiert/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/10/03/todesschwadronen-in-rio-de-janeiro-polizeioffizier-bei-attentat-erschossen-der-an-ermittlungen-teilnahm-militarpolizisten-anzeigte/

Günter Nooke: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/04/07/unsagliche-folterpraxis-in-brasilien-gunter-nooke-menschenrechtsbeauftragter-der-deutschen-bundesregierung-kritisiert-in-brasilien-folter-und-andere-menschenrechtsverletzungen-druck-ist-noti/

NRW-Ministerpräsident Dr. Jürgen Rüttgers: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/11/02/ruttgers-im-nebelunglaublich-aber-wahr-die-sicherheitsbehorden-haben-den-ruttgers-besuch-bei-den-gangstern-angemeldet-um-misverstandnisse-wegen-der-polizeiprasenz-zu-klaren-die-bosse-stimmte/

ruttgersthyssenkrupp.jpg

(more…)

Wolf Grabendorff: “Es gibt kaum eine lateinamerikanische Regierung, die sich nicht zu mehr sozialer Demokratie bekennt. Aber die Bereitschaft, das umzusetzen, vor allem wenn es um den Steuerbereich, um Umverteilung von Ressourcen geht, tendiert gegen Null.” Brasilianisierung. Carla Rocha, Günter Nooke, Scheiterhaufen-Rap.

Montag, 12. Oktober 2009 von Klaus Hart

Grabendorff-Interview: http://www.schattenblick.de/infopool/politik/ausland/palat893.html

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/09/04/befreiungstheologe-frei-betto-widerspricht-lula-und-uno-soziale-ungleichheit-in-brasilien-nahm-unter-lula-nicht-ab-sondern-zu/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/26/wohlhabende-verbrauchen-in-drei-tagen-wozu-arme-ein-ganzes-jahr-brauchen-brasiliens-soziale-kontraste-ipea-studie/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/21/soziale-ungleichheit-in-brasilien-gesunken-laut-offiziellen-zahlen-chefkolumnist-clovis-rossi-erklart-zum-x-ten-male-die-statistiktricks-da-ungleichheit-unter-lula-wuchs/

Slums in Sao Paulo: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/10/12/slum-sao-paulos-in-flammen-tv-video-uber-2000-favelas-in-der-megacity/

Brasiliens vertiefte Wirtschaftskrise erschreckt die Welt nicht, weil Brasilien irrelevant geworden ist, analysieren nationale Qualitätsmedien 2016. Die Option für die Irrelevanz habe Brasilien in der Welt von heute noch unwichtiger gemacht. Brasilien nehme an den Welt-Debatten über aktuelle Herausforderungen nicht teil, sei von diesen Debatten ausgeschlossen. Brasiliens internationaler Einfluß sei stark gesunken – das Land modernisiere sich nicht, integriere seine Wirtschaft nicht in die Weltwirtschaft. Auffällig ist, daß in der mitteleuropäischen Lügenpresse jahrelang von einem angeblichen internationalen Bedeutungszuwachs Brasiliens gefaselt wurde. 

Brasilien 2015 – Lösungsmittel, Farbverdünner schnüffeln und gratis Bus fahren in der City von Sao Paulo. Sehr hohes Unfallrisiko u.a. wegen Wirkung der Droge. Schnüffel-und Crack-Kinder – tagtäglich überall in Brasilien zu sehen. **

SPSchnüffelkinderBus1

Sao Paulo, Avenida Paulista 2015. Schnüffel-Drogen befinden sich üblicherweise in Mineralwasserflaschen.

(more…)

Jurandir Freire Costa, Therapeut, Professor an der Staatsuniversität von Rio de Janeiro(UERJ). “In Brasilien herrscht ethisch-moralische Schizophrenie.” Claudio Guimaraes dos Santos. Scheiterhaufen-Rap.

Montag, 08. Juni 2009 von Klaus Hart

jurandirgut.jpg

Costa in Rio de Janeiro beim Website-Interview

 Komponist Chico Buarque nennt die tonangebende Oberschicht zunehmend kulturloser –  und für Jurandir Freire Costa, einen der führenden Intellektuellen Brasiliens, ist sie sogar sozial verantwortungsloser als je zuvor. ”Die alten Eliten fühlten sich wenigstens minimal der Tradition, der Geschichte, der Zukunft ihres Landes verpflichtet –  den Eliten von heute fehlt dazu jegliche Bindung, zudem jeglicher Sinn für Zivilisation. Sie sind erschreckend belanglos, oberflächlich, drücken das kulturelle Niveau. Und schauen auf den Rest des Landes, als gehe er sie nichts an, verlassen ihre privilegierten Zirkel nur, um in die USA, in reiche Länder Europas zu fliegen, dort genauso weiterzuleben.”

Steinigen im Iran und in Brasilien: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/14/steinigen-im-iran-unter-ahmadinedschad-und-in-brasilien-unter-lula-lula-konnte-sich-uber-die-tatsache-beunruhigen-das-brasilien-zu-den-landern-gehort-in-denen-am-meisten-gelyncht-wird-jose/

(more…)

Brasilien: Ein Stadtguerrilheiro, Todesschwadronen und Pistoleiros – die alltägliche Kriminalität verschont auch die Reichsten nicht. Langtext(2001) Scheiterhaufen-Rap aus Rio de Janeiro. Guido Westerwelle im Tropenland. Aus Sicht der Machteliten erschien Rio de Janeiro vor dem Hintergrund der gravierenden Menschenrechtslage bestens geeignet für die Olympischen Sommerspiele 2016.

Freitag, 21. November 2008 von Klaus Hart

 Auf die Dachterrasse des Othon-Palace Hotels von Copacabana hinaufzufahren, ist in Rio mindestens so ein Muß wie der Zuckerhut und die Christusstatue.

copaothon2.JPG

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)