Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

“Favela. Four Decades of Living on the Edge in Rio de Janeiro. Janice Perlmann.” Brasiliens Demokratiebegriff unter Lula-Rousseff und der Terror gegen die Slumbewohner. “Es wird immer noch sehr viel gefoltert.” Deutsche Gefangenenseelsorgerin Petra Pfaller. Adveniat.

Mittwoch, 16. November 2011 von Klaus Hart

rocinhafavelacapa.JPG

Favela Rocinha.

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/05/brasiliens-zeitungen-eine-fundgrube-fur-medieninteressierte-kommunikations-und-kulturenforscher/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/11/15/brasilien-die-rocinha-besetzung-der-trailer-zum-rio-filmhit-tropa-de-elite-2-anklicken/

Die Favela Rocinha hat laut Landesmedien die landesweit höchste Tuberkuloserate – zu den Gründen zähle fehlende Belüftung der Katen, die Überbevölkerung, der durch die Gewalt erzeugte Streß – zudem der Drogenkonsum. Wo dieser hoch sei, sei auch die Krankheitsrate hoch.

O Globo schreibt über den in Rio de Janeiro vielen persönlich bekannten Banditenboß Nem von Rocinha, der über ein Jahrzehnt unbehelligt gelassen wurde, mit der Polizei kooperierte, erst kürzlich verhaftet wurde:”Es handelt sich um einen Totschläger, der mordete und zu morden befahl, der folterte, mißhandelte, vergewaltigte, raubte und mit Drogen handelte – über ein Jahrzehnt lang.” Dessen Terror über Rocinha wurde indessen von den Autoritäten zugelassen, die Verhaftung bis jetzt aufgeschoben, beklagen nicht nur die Medien. Was Banditenkommandos unter Führung solcher Bosse in den Favelas von Rio de Janeiro, in der größten Demokratie Lateinamerikas,  anrichten, zeigt die vielen sehr unbequeme Fotoserie(Brasiliens Zeitungen – eine Fundgrube für Medieninteressierte) überaus anschaulich. Deutlich wird zudem, was für einen Demokratiebegriff die politisch Verantwortlichen haben, was sie unter Demokratie in einem Armenviertel, unter Bürgerrechten für Favelados verstehen.

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/11/09/adveniat-aktionseroffnung-in-armenviertel-von-sao-paulo-favela-cachoeirinha-zdf-live-ubertragung-gottesdienst-zelebriert-von-kardinal-odilo-scherer-erzbischof-von-sao-paulo-dem-vorsitzenden/

Brasiliens katholische Kirche stellt in diesen Tagen angesichts der nach wie vor grauenhaften Lage der Elends-und Armenviertel klar, daß es unter der Regierung des inzwischen laut Landesmedien zum Dollar-Millionär aufgestiegenen Lula entgegen der Regierungspropaganda keineswegs zu einer signifikanten Verbesserung der sozialen Situation gekommen sei. Davon sei man noch weit entfernt. Die Lage in den Slums, in den entsetzlichen Gefängnisse, in die man zuallererst Arme pferche, spreche Bände, betonen Menschenrechtspriester im Website-Interview. “Brasilia, die Teilstaatsregierungen, deren Politiker wollen große, teure Bauten, wie beispielsweise ein Fußballstadion für die WM, eine Stadtautobahn, weil die privaten Baufirmen dann deren Wahlkampagnen finanzieren.” 

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/05/10/slum-in-sao-paulo-auch-wegen-der-meist-grauenhaften-hygienischen-verhaltnisse-haben-lepra-tbc-denguefieber-etc-in-den-brasilianischen-elendsvierteln-gute-ausbreitungsbedingungen-in-sao-paulo-jahr/

Wie der BRIC-Staat China die Slums von Brasilien einstuft:

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/06/25/nine-most-horrible-places-in-the-world-favela-slums-von-rio-de-janeiro-aus-sicht-des-bric-staats-china-subkultur-von-umweltzerstorung-armut-und-gangstern-cubatao-bei-sao-paulo-an-sieb/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/11/15/brasiliens-slum-terrorunsere-kleinen-iraks-qualitatszeitung-folha-de-sao-paulo-blamabler-panzereinsatz-direkt-neben-rios-nobelvierteln-o-gato-e-o-rato/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/11/14/brasiliens-gravierende-menschenrechtslage-rio-de-janeiros-sicherheitschef-verneint-weitere-slumbesetzungen-fur-2011-damit-bleiben-zahllose-rio-bewohner-dem-banditenterror-weiter-ausgeliefert/

Website-Quelle:

http://de.wikipedia.org/wiki/Jos%C3%A9_Murilo_de_Carvalho

(more…)

Brasilien: Die Rocinha-Besetzung in Rio de Janeiro – der Trailer zum Rio-Filmhit “Tropa de Elite 2″, anklicken. Was banale TV-News nicht zeigen(dürfen). Adveniat. Filmfigur Marcelo Freixo derzeit im europäischen Exil…”Republica das Bananas”.(O Globo) “Unsere kleinen Iraks”. Brasiliens Demokratiebegriff und die Slums.

Dienstag, 15. November 2011 von Klaus Hart

http://www.tropa2.com.br/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/11/15/brasiliens-slum-terrorunsere-kleinen-iraks-qualitatszeitung-folha-de-sao-paulo-blamabler-panzereinsatz-direkt-neben-rios-nobelvierteln-o-gato-e-o-rato/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/11/11/brasiliens-filmhit-tropa-de-elite-2-startet-in-den-us-kinos-konkurriert-um-oscar-unbequeme-realitat-dokumentarisch-umgesetzt-heutige-politiker-im-film-erkennbar/

Wie in deutschsprachigen Zeitungen und Zeitschriften die Situation interpretiert wird:

”Das Leben in Brasilien ist leicht und unbeschwert. Probieren Sie es selbst.” Deutschsprachige Tourismuspropaganda. Was in Kommerz-Reiseführern fehlt…

tropadeelite2blog.JPG

Leonardo Boff 2010 :“Lula machte die größte Revolution der sozialen Ökologie des Planeten, eine Revolution für die Bildung, ethische Politik.“ 

Brasiliens katholische Kirche, die den Adveniat-Gottesdienst am 27. November in einer Favela Sao Paulos vorbereitet, ist beeindruckt über die Propagandahörigkeit deutscher Journalisten. “Immer wieder werden wir gefragt: Wenn Brasilien so gut dasteht, es dem Land so gut geht, es wegen Lula heute so entwickelt ist – warum dann noch überhaupt diese internationale Hilfe wie von Adveniat, diese Bitten um Spenden?” Für Brasiliens katholische Kirche erscheint unverständlich, daß im angeblich so aufgeklärten, gut informierten Deutschland ein so  niedriger Informationsstand selbst bei Journalisten über die Lage in dem Tropenland existiert. Kirchliche Angaben über Massenelend und das fortdauernde Hungerproblem, die rasch wachsenden Slums,  werden offenbar garnicht mehr zur Kenntnis genommen.

Laut Befreiungstheologe Frei Betto, der Regierungsberater des Anti-Hunger-Programms war, leben derzeit noch über 30 Millionen Brasilianer in extremer Armut, also betroffen von Elend und Hunger.

Brasiliens katholische Kirche stellt in diesen Tagen angesichts der nach wie vor grauenhaften Lage der Elends-und Armenviertel klar, daß es unter der Regierung des inzwischen laut Landesmedien zum Dollar-Millionär aufgestiegenen Lula entgegen der Regierungspropaganda keineswegs zu einer signifikanten Verbesserung der sozialen Situation gekommen sei. Davon sei man noch weit entfernt. Die Lage in den Slums, in den entsetzlichen Gefängnisse, in die man zuallererst Arme pferche, spreche Bände, betonen Menschenrechtspriester im Website-Interview. “Brasilia, die Teilstaatsregierungen, deren Politiker wollen große, teure Bauten, wie beispielsweise ein Fußballstadion für die WM, eine Stadtautobahn, weil die privaten Baufirmen dann deren Wahlkampagnen finanzieren.” 

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/11/09/adveniat-aktionseroffnung-in-armenviertel-von-sao-paulo-favela-cachoeirinha-zdf-live-ubertragung-gottesdienst-zelebriert-von-kardinal-odilo-scherer-erzbischof-von-sao-paulo-dem-vorsitzenden/

Filmfigur aus “Tropa de Elite 2″ – Rio de Janeiros Abgeordneter und Systemkritiker Marcelo Freixo:

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/11/07/rio20-die-flucht-von-marcelo-freixo-ist-eine-nationale-schande-brasiliens-groste-qualitatszeitung-folha-de-sao-paulo-zum-zeitweiligen-exil-des-abgeordneten-und-menschenrechtsaktivisten-marcelo/

”Leider sind es nicht mehr so viele, die die ganze Wahrheit wissen wollen. Man biegt sehr schnell ab, um bei seiner Meinung bleiben zu können – und bei den als angenehm empfundenen Lösungen. Ich habe mir angewöhnt, Leute danach zu beurteilen: Wieviel Wahrheit erträgt jemand?” Deutscher Menschenrechtsbeauftragter Günter Nooke im Website-Interview 2009.

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/05/brasiliens-zeitungen-eine-fundgrube-fur-medieninteressierte-kommunikations-und-kulturenforscher/

(more…)

Brasiliens Rocinha-Favela, Crack-Epidemie und Mordrate. “92 Prozent der Morde straffrei.” Scheiterhaufenstadt Rio de Janeiro – Spielfilm “Tropa de Elite 2″ in USA gestartet. Weiter Drogenhandel in Rocinha: “Bocas de fumo ainda funcionam na madrugada.”(Estadao)

Sonntag, 13. November 2011 von Klaus Hart

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/11/07/brasiliens-crack-epidemie-unter-lula-rousseff-drogenboom-2011-hohe-gewinne-der-wachstumsbranche-crackepidemie-inzwischen-ein-groses-problem-fur-offentliches-gesundheitswesen-laut-landesmedien/

tropa2scheiterhaufen.JPG

Das Zeitungsfoto und die Filmszene aus “Tropa de Elite 2?: Verbrennen einer Journalistin, eines Fotografen – ein Bandit hält einen verkohlten Menschenkopf in der Hand.  http://www.hart-brasilientexte.de/2010/10/15/tropa-de-elite-2-neuer-film-uber-menschenrechtspolitik-in-brasilien-unter-lula-steuert-zuschauerrekord-an/

Brasiliens Scheiterhaufen:

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/fazit/668242/

http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/gewalttaten-in-den-schulen-haeufen-sich/4037582.html

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/10/20/brasiliens-burgerfreiheiten-uber-8o-prozent-veranderten-wegen-zunehmender-gewalt-und-kriminalitat-die-lebensgewohnheiten-54-prozent-verlassen-nachts-nicht-mehr-das-haus-laut-neuer-studie/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/08/01/rio-de-janeiro-neue-proteste-gegen-gewaltkultur-in-der-wm-und-olympiastadt-92-prozent-der-morde-straffrei/

Wie der BRIC-Staat China die Slums von Brasilien einstuft:

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/06/25/nine-most-horrible-places-in-the-world-favela-slums-von-rio-de-janeiro-aus-sicht-des-bric-staats-china-subkultur-von-umweltzerstorung-armut-und-gangstern-cubatao-bei-sao-paulo-an-sieb/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/11/13/brasilien-korrupte-polizisten-informieren-organisiertes-verbrechen-rechtzeitig-uber-geplante-aktionen-wie-in-favelas-rocinha-und-complexo-do-alemao-laut-landesmedien/

Rio+20, Brasilien – die Macht des organisierten Verbrechens: Banditenkommandos schließen erneut öffentliche Schulen in Rio de Janeiro, laut Landesmedien. “Schüler von vier Mittelschulen ohne Unterricht.”(O Globo) **

(more…)

Brasilien, Rio de Janeiro: Polizei “erstürmt”, besetzt erneut die Favela Rocinha. Der Drogenhandel, so Bewohner gegenüber den Landesmedien, geht ungehindert weiter. Gutorganisierte lukrative Welt-PR, wie bei “Erstürmung” des Complexo do Alemao.

Sonntag, 13. November 2011 von Klaus Hart

 http://g1.globo.com/rio-de-janeiro/rocinha-e-vidigal/cobertura/

http://g1.globo.com/rio-de-janeiro/noticia/2011/11/jornais-de-todo-o-mundo-noticiam-tomada-de-rocinha-e-vidigal.html

complexoalfolha2011.JPG

Ausriß, 28.August 2011.

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/11/30/rio-de-janeiro-medienzirkus-und-rocinha-slum-haufige-ersturmung-durch-polizei-drogenhandel-und-banditenprasenz-mit-kriegswaffen-wie-gehabt-in-diesen-tagen/

Rocinha-Besetzung “passend” zum Filmstart:

Brasiliens Filmhit “Tropa de Elite 2″ startet in den US-Kinos, konkurriert um Oscar. Noch dokumentarischer als der Berlinale-Gewinner “Tropa de Elite. Heutige Politiker im Film erkennbar, das Tropenland unter Lula. “Schonungsloser Einblick in ein marodes politisches System.”(Filmstarts) Landeskunde pur – wie Deutschlands strategischer Partner Brasilien funktioniert. Wird der Kinostart in Deutschland wieder endlos hinausgezögert? **

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/10/20/brasiliens-burgerfreiheiten-uber-8o-prozent-veranderten-wegen-zunehmender-gewalt-und-kriminalitat-die-lebensgewohnheiten-54-prozent-verlassen-nachts-nicht-mehr-das-haus-laut-neuer-studie/

(more…)

Brasilien: Favela-Gruppe Afro-Reggae – noch ein Mord, nach Entführung.

Freitag, 11. November 2011 von Klaus Hart

http://g1.globo.com/rio-de-janeiro/noticia/2011/11/funcionaria-do-afroreggae-e-encontrada-morta-no-rj.html

“AfroReggae”-Chef Evandro Joao da Silva in City von Rio de Janeiro bei Raubüberfall erschossen. Video von Beerdigung mit Bach-Musik anklicken. (Die Website verlor einen wichtigen Interviewpartner) **

http://www.nzz.ch/nachrichten/kultur/aktuell/schoenheit_und_faeulnis_1.700750.html

http://www.weltsozialforum.org/2009/2009.wsf.meldungen.0/2009.wsf.meldungen/news.wsf.2009.10/

mulltrennerrecifran.jpg

(more…)

Rio+20. Brasiliens Menschenrechtslage, Todesschwadronen, Attentate in Rio de Janeiro. Verfolgter Abgeordneter Marcelo Freixo: “Rio de Janeiro ist nicht befriedet, die Mafia wächst.”

Mittwoch, 02. November 2011 von Klaus Hart

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/03/24/attentat-auf-brasilianischen-systemkritiker-ricardo-gama-in-rio-de-janeirocopacabana-anwalt-von-drei-schussen-darunter-in-kopf-getroffen/

Wie Freixo kurz vor seinem Abflug ins zeitweilige Exil Europa gegenüber der Presse erklärte, terrorisiere Rio de Janeiros Mafia Tausende von Menschen, foltere Journalisten, habe die Richterin Patricia Acioli ermordet. Von Rios paramilitärischen Milizen hatte Freixo zahlreiche Morddrohungen erhalten, so daß er sich zur Ausreise entschloß, von Amnesty International unterstützt wird.

Brasiliens Scheiterhaufen:

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/fazit/668242/

Scheiterhaufen-Theaterstück in Deutschland, Österreich, der Schweiz offenbar noch nicht aufgeführt:

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/29/brasiliens-scheiterhaufen-erstmals-in-einer-anklagenden-inszenierung-der-scheiterhaufenstadt-rio-de-janeiro-zu-sehen/

In europäischen Analysen ist häufig von einer energischen Kriminalitätsbekämpfung im Vorfeld von Fußball-WM und olympischen Spielen die Rede – in Brasilien selbst wird dies wie üblich völlig anders gesehen. 

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/12/folter-ohne-ende-tortura-sem-fim-brasiliens-soziologiezeitschrift-sociologia-uber-folter-unter-der-lula-regierung/

Tim Cahill, Amnesty International zur Presse: “Die Lage von Freixo ist besorgniserregend” –  gegenüber den paramilitärischen Milizen gebe es Zustimmung oder Unterlassung seitens der Autoritäten.

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/09/08/brasiliens-menschenrechtslageder-krieg-von-rio-neue-offensive-im-alemao-wie-brasiliens-qualitatsmedien-die-lage-in-der-zuckerhutmetropole-bewerten/

zeitungsfotoermordeterziege.JPG

Zeitungsfoto aus Rio, Ausriß: Ermordeter in Favela neben Ziege.

”Das Leben in Brasilien ist leicht und unbeschwert. Probieren Sie es selbst.” Deutschsprachige Tourismuspropaganda. Was in Kommerz-Reiseführern fehlt…

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/07/15/lulas-brasilien-drittschlechtester-ort-zum-sterben-vor-uganda-und-indien-laut-studie-von-the-economist-betonen-landesmedien-bilanz-der-gesundheitspolitik-brasilias/

Brasiliens Menschenrechtslage: Marcelo Freixo, Abgeordneter und Menschenrechtsaktivist, zu Attentatsdrohungen. Wie die paramilitärischen Milizen in Lateinamerikas größter Demokratie agieren. Menschenrechtsbilanz der Lula-Rousseff-Regierung. **

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/05/brasiliens-zeitungen-eine-fundgrube-fur-medieninteressierte-kommunikations-und-kulturenforscher/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/10/18/rio-de-janeiros-strand-realitaten-beispiel-arpoador/

bosshartmpikinder.JPGZeitungsausriß NZZ.

(more…)

Rio de Janeiros paramilitärische Milizen agieren in Stadtregion für Olympische Spiele 2016, laut Landesmedien. Kirche zu Massakern und Blutbädern in Brasilien.

Mittwoch, 05. Oktober 2011 von Klaus Hart

Das ThyssenKrupp-Stahlwerk und die von der WHO konstatierte Luftvergiftung von Rio de Janeiro. Brasiliens Umweltschützer weisen auf den interessanten Zusammenhang…Deutsche Umweltpolitik im Ausland.

Dienstag, 27. September 2011 von Klaus Hart

“Köln Kalk Ehrenmord” – Ehrenmorde, Gewalt gegen Frauen häufig in Kölns neuer Partnerstadt Rio de Janeiro. Die Frage der Wertegemeinschaft, der No-Go-Areas.

Freitag, 23. September 2011 von Klaus Hart

http://www.youtube.com/watch?v=YMsOf-onIow

Wieder Blutbad an Jugendlichen 2012 http://www.hart-brasilientexte.de/2012/09/10/brasilien-wieder-blutbad-an-jugendlichen-in-der-wm-und-olympia-stadt-rio-de-janeiro-sechs-heranwachsende-erschossen-viel-lob-aus-mitteleuropa-fur-angeblich-bessere-sicherheitslage-in-rio/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/09/20/rio-film-tropa-de-elite-2-fur-oscar-nominiertbester-auslandischer-streifen-stadtepartnerschaft-koln-rio-de-janeiro-trailer-anklicken/

“Täglich werden in Brasilien zehn Frauen ermordet, 44 Mordversuche monatlich in Rio de Janeiro”, laut neuen Landesstudien.

Zu den auffälligeren Ehrenmorden zählte 2011 ein Fall im brasilanischen Nordosten, bei dem ein Mann seiner Frau das Herz herausschnitt und es aß, weil sie ihn mit einem anderen Mann betrogen hatte.

http://g1.globo.com/sao-paulo/noticia/2011/10/ex-policial-atira-contra-namorada-em-salao-de-beleza-em-osasco.html

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/07/08/bruno-souza-fall-taglich-werden-in-brasilien-zehn-frauen-ermordet-laut-neuen-landesstudien-rate-weit-hoher-als-in-europa-roberto-albergaria-machismusexperte/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/08/11/brasilien-lula-politiker-erschiest-grunen-politiker-bei-sao-paulo-mutmaslich-machistischer-ehrenmord/

femicidiomauer.JPG

“In puncto Gleichberechtigung ist Brasilien weiter als viele westliche Länder.”(National Geographic Deutschland 2011)

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/10/12/geschlechterungleichheit-in-macholand-brasilien-unter-lula-gestiegen-lauten-neuer-studie/

frauengewaltprotest.jpg

Proteste gegen Macho-Gewalt, “Ehrenmorde” – Sao Paulo.

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/03/18/rio-de-janeiro-alle-zwei-stunden-eine-vergewaltigung-laut-neuen-sehr-unvollstandigen-studien/

(more…)

Rio-Film “Tropa de Elite 2″ für Oscar nominiert(bester ausländischer Streifen). Städtepartnerschaft Köln-Rio de Janeiro. Trailer-anklicken. Auswanderungsland Brasilien. Kölns Bürgermeister über Reise nach Rio. “Köln, Kalk, Ehrenmord”.

Dienstag, 20. September 2011 von Klaus Hart

http://www1.folha.uol.com.br/ilustrada/977949-tropa-de-elite-2-e-indicado-pelo-brasil-a-vaga-no-oscar.shtml

http://g1.globo.com/pop-arte/noticia/2011/09/tropa-de-elite-2-vai-representar-brasil-na-disputa-pelo-oscar-2012.html

Der Rio-Filmhit bietet den Kölnern einen interessanten Einblick in den Alltag sowie in die politischen Strukturen, in die Menschenrechtslage ihrer neuen Partnerstadt am Zuckerhut.

Der sehr dokumentarisch angelegte Streifen ist der meistgesehene Spielfilm aller Zeiten in Brasilien – hatte bisher über 11 Millionen Zuschauer. Die Zahl der auf den Straßen verkauften Raubkopien dürfte ebenfalls in die Millionen gehen.

Wie Barack Obama den Tropenstaat Brasilien bewertet: “Brasilien ist eine beispielhafte Demokratie. Dieses Land ist nicht länger das Land der Zukunft – die Menschen in Brasilien sollten wissen, daß die Zukunft gekommen ist, sie ist hier, jetzt”.

Aus Brasilien nichts Neues: Machteliten schicken für Präsidentschaftswahlen des 7. Oktober 2018 mit Lula-Ersatz Haddad sowie Bolsonaro zwei der Oberschicht sehr genehme, zudem bislang politisch miteinander verbandelte Kandidaten ins Rennen. Lula hatte regelmäßig die extreme Rechte, darunter Bolsonaro als Koalitionspartner – der deutsche Mainstream unterschlägt dies systematisch…Warum das Lula-Bolsonaro-Brasilien strategischer Partner der Merkel-GroKo ist:http://www.hart-brasilientexte.de/2018/10/05/aus-brasilien-nichts-neues-machteliten-schicken-fuer-praesidentschaftswahlen-des-7-oktober-2018-mit-lula-ersatz-haddad-sowie-bolsonaro-zwei-der-oberschicht-sehr-genehme-zudem-bislang-politisch-mite/

lulaspdvideo.jpg

Ausriß. “Mit der SPD bin ich schon seit den Zeiten verbunden, als ich Gewerkschaftsführer war.” Hochrangige SPD-Politiker wie Willy Brandt und Helmut Schmidt pflegten enge Beziehungen zur nazistisch-antisemitisch orientierten brasilianischen Folterdiktatur. 

-http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/01/brasilien-2014-50-jahre-nach-dem-militarputsch-von-1964-historiker-erinnern-an-sympathie-der-folterdiktatur-fur-lula-militardiktator-golbery-uber-lula-%E2%80%9Cder-mann-der-brasiliens-linke-vern/

”Hitler irrte zwar, hatte aber etwas, das ich an einem Manne bewundere – dieses Feuer, sich einzubringen, um etwas zu erreichen. Was ich bewundere, ist die Bereitschaft, die Kraft, die Hingabe.” Ist das Zitat von Lutz Bachmann, Björn Höcke oder von SPD-Idol Lula?

Merkel und die Brasilianisierung Deutschlands:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/08/18/brasilien-praesentiert-vor-merkel-ankunft-2015-sehr-anschaulich-sein-gewalt-gesellschaftsmodell-mord-und-ueberfallserien-in-rio-und-sao-paulo-feuergefechte-brennende-busse-chaos-und-panik-verschi/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/11/07/rio-de-janeiro-der-tod-des-kameramanns-bei-feuergefecht/

In europäischen Analysen ist häufig von einer energischen Kriminalitätsbekämpfung im Vorfeld von Fußball-WM und olympischen Spielen die Rede – in Brasilien selbst wird dies wie üblich völlig anders gesehen. 

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/09/20/rio-de-janeiro-und-koln-rucken-naher-zusammen-die-neue-stadtepartnerschaft/

Trailer des Filmhits über Rio, gezeigt auf der Berlinale 2011 – anklicken: 

http://www.youtube.com/watch?v=SK8Mvd0u7YU

tropadeelite2blog.JPG

Leonardo Boff 2010 :“Lula machte die größte Revolution der sozialen Ökologie des Planeten, eine Revolution für die Bildung, ethische Politik.“ 

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/09/20/brasilien-menschenrechtslage-in-rio-de-janeiro-marcia-honorato-darf-nicht-sterben-daniel-aarao-reis-in-o-globo-zu-den-folgen-des-rio-massakers-von-2005-stadtepartnerschaft-koln-rio-de-jan/

tropa2scheiterhaufen.JPG

Die Scheiterhaufenpraxis in Kölns neuer Partnerstadt – die Scheiterhaufenszene aus “Tropa de Elite 2″.

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/fazit/668242/

“Wir lernen von anderen und besonders gerne von Brasilien.” Bundesaußenminister Guido Westerwelle/FDP

http://www.spiegel.de/karriere/ausland/auswandern-nach-brasilien-ingenieur-arbeitet-in-belo-horizonte-a-888447.html#spCommentsBoxPager

Da die Scheiterhaufenpraxis offenbar als nicht weiter wichtig angesehen wird, gibt es dazu von offizieller Seite auch keine Stellungnahme. 

Das Scheiterhaufen-Theaterstück aus Rio de Janeiro wurde in Köln offenbar noch nicht aufgeführt:

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/04/29/brasiliens-scheiterhaufen-erstmals-in-einer-anklagenden-inszenierung-der-scheiterhaufenstadt-rio-de-janeiro-zu-sehen/

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)