Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Londons Massen-Straftaten – Brasiliens Medien vergleichen ironisch mit der früheren Lage in der Slumregion “Complexo do Alemao” von Rio de Janeiro.

Mittwoch, 10. August 2011 von Klaus Hart

“Gestaltungsmacht” Brasilien: Scheiterhaufen in Lateinamerikas Wirtschafts-und Kulturmetropole Sao Paulo: Mindestens 15 Menschen in der Megacity seit Jahresbeginn 2010 lebendig verbrannt, laut Landesmedien. “Fogo para matar rivais”. Menschenrechtsbilanz der Lula-Regierung. Peter Scholl-Latour, Werbeboß Martin Sorell, Hans Magnus Enzensberger, Michael Moore, Massengräber. “Südamerikas Vorzeigestaat” – Der Spiegel 2012.

Montag, 05. Juli 2010 von Klaus Hart

Gemäß zitierten Polizeiangaben wird vermutet, daß Brasiliens größte Verbrecherorganisation PCC(Primeiro Comando da Capital) Auftraggeber eines Teils der Morde ist. Der hohe Grad an Gewalt gegen die Opfer weise darauf hin, daß Kriminelle rivalisierende Gruppen einschüchtern wollen. In Sao Paulo ist nicht ungewöhnlich, daß Einwohner detailliert berichten, wie sie auf Scheiterhaufen mit halbverbrannten Leichen von Frauen oder Männern stießen.

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/fazit/668242/

“Ich glaube, ihr seid auf einem fabelhaft guten Wege.” Helmut Schmidt(SPD) zu Lula 2009 in Hamburg…

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/ewelten/1651902/

rogerioreismicroondas2.jpg

Rogerio Reis(Rio de Janeiro), Fotoinstallation, Paris.

Wie Barack Obama den Tropenstaat Brasilien bewertet: “Brasilien ist eine beispielhafte Demokratie. Dieses Land ist nicht länger das Land der Zukunft – die Menschen in Brasilien sollten wissen, daß die Zukunft gekommen ist, sie ist hier, jetzt”.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/16/scheiterhaufenstadt-rio-de-janeiro-der-grausame-tod-einer-48-jahrigen-frau-in-der-microondas-laut-lokalzeitung/

Bemerkenswert ist, wieviel Lob daher ein Gewalt-Gesellschaftsmodell diesen Zuschnitts von hochrangigen mitteleuropäischen Politikern, darunter aus Deutschland, seit Jahren erhält.

“Gemeinsame Werte”:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/12/30/brasilien-weiter-land-mit-weltweit-hochster-mord-zahl-stellen-landesmedien-zum-jahresende-heraus-regierungsprojekt-fur-mord-reduzierung-gestoppt-hies-es/

Politische Beziehungen

Die deutsch-brasilianischen Beziehungen sind politisch, wirtschaftlich, kulturell und gesellschaftlich breit verankert. Sie basieren auf gemeinsamen Werten und übereinstimmenden Auffassungen zur globalen Ordnung. Brasilien ist das einzige Land in Lateinamerika, mit dem Deutschland durch eine „strategische Partnerschaft“ verbunden ist. (Auswärtiges Amt, Berlin)

Wem nützt die Banditendiktatur?

 http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/15/wem-nutzen-banditendiktatur-und-immer-mehr-no-go-areas/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2013/11/05/brasilien-%E2%80%93-kirche-und-gesellschaft-sammelbandtexte/

Schußwaffen illegal in Privathand – wer davon profitiert: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/12/22/brasiliens-schuswaffen-in-privathand-476-prozent-illegal-laut-ngo-viva-rio-resultate-achtjahriger-sicherheitspolitik-der-lula-regierung/

Bürgerfreiheiten: http://www.hart-brasilientexte.de/2011/10/20/brasiliens-burgerfreiheiten-uber-8o-prozent-veranderten-wegen-zunehmender-gewalt-und-kriminalitat-die-lebensgewohnheiten-54-prozent-verlassen-nachts-nicht-mehr-das-haus-laut-neuer-studie/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/04/15/brasilien-scheiterhaufen-microondas-bis-2011-auch-rio-favela-mangueira-sitz-der-gleichnamigen-beruhmten-sambaschule-laut-qualitatszeitung-o-globo/

“Hätte jedes Land einen Präsidenten wie Lula, dann wäre unsere Welt ein besserer Ort. Er ist kein Politiker, er ist ein Staatsmann.” Deutscher Leserbrief an die “Zeit”. 

Leonardo Boff 2010 :“Lula machte die größte Revolution der sozialen Ökologie des Planeten, eine Revolution für die Bildung, ethische Politik.“ 

scheiterhaufenzeitungqueimados.jpg

Zeitungsbericht aus Rio.

Gerichtsmedizinerin in Rio: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/20/rio-de-janeiros-scheiterhaufenmicroondas-und-die-gerichtsmedizinerin-antonieta-campos-xavier-verkohlte-leichen-sadismus-vergleiche-mit-sydney/

zeitungsfotoverbrannte.jpg

Zeitungsbericht aus Rio – Reste von zwei Verbrannten.

Fotodokumentation über Gewaltkultur und Menschenrechte: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/05/brasiliens-zeitungen-eine-fundgrube-fur-medieninteressierte-kommunikations-und-kulturenforscher/

microondasrio12.jpg

Ausriß, Rio-Lokalzeitung, Scheiterhaufen-Opfer, 7.11.2012.   http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/fazit/668242/

http://www.bundestag.de/dasparlament/2010/12/Beilage/006.html

Martin Sorell: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/05/19/martin-sorell-prasident-der-weltgrosten-werbe-holding-fur-mich-ist-brasilien-bereits-ein-entwickeltes-land-ich-kenne-das-land-gut-nie-war-es-so-leicht-die-marke-brasilien-zu-verkaufen/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/10/07/rogerio-reis-microwaves-microondas-fotoinstallation-uber-scheiterhaufen-brasiliens-vom-maison-de-la-europeenne-de-la-photographie-in-paris-angekauft/

“Lula Superstar”: http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-70569506.html

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/01/05/peter-scholl-latour-uber-brasilien-vielfaltige-harmonie-der-rassen-mauricio-pestana-uber-das-rassistischste-land-der-erde-jurandir-freire-costa-uber-ethisch-moralische-schizophrenie-m/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/11/jose-zapatero-spaniens-premierminister-lobt-lula-uber-alle-masen-der-mann-der-die-welt-uberrascht-esse-homem-honesto-integro-e-admiravel-von-amnesty-international-angeprangerte-folter/

Michael Moore: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/05/03/michael-moore-uber-lula-im-nachrichtenmagazin-time-was-alles-fehlt/

Hans Magnus Enzensberger: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/06/13/hans-magnus-enzensberger-sao-paulo-goethe-institut/

Spielfilm über Macht des PCC: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/10/02/salve-geral-der-trailer-anklicken-marisa-feffermann-tribunal-popular-ferrez/

WM-Hit “Rap das Armas”: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/07/01/hit-der-fusball-wm-in-sudafrika-rap-das-armas-aus-rio-de-janeiro-musik-des-berlinale-gewinners-tropa-de-elite-anklicken-zeitgeist/

(more…)

PCC, Primeiro Comando da Capital. Brasiliens führendes Verbrechersyndikat, überall angesprüht.

Samstag, 03. Oktober 2009 von Klaus Hart

Brasilien: Salve geral – der Trailer. Anklicken. Marisa Feffermann, Tribunal Popular. Ferrez. Gewaltkultur. Crack-Opfer. Verbrechersyndikat PCC in Europa. Weltsozialforum-Erfinder Oded Grajew: Bye-bye Brasil.

Freitag, 02. Oktober 2009 von Klaus Hart

YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=nLbqpUQJOHE

http://www.sonypictures.com.br/Sony/HotSites/Br/salvegeral/

Laut Qualitätszeitung “O Estado de Sao Paulo” berührt der Film Tabu-Themen wie die Polizeikorruption und “Abkommen des Staates mit den Banditen”. Es zirkulierten Versionen, wonach der Film “Salve geral” Teil einer Kampagne sei, die Präsidentschaftskandidatur von Sao-Paulo-Gouverneur José Serra(Sozialdemokratische Partei, PSDB) zu diskreditieren. Brasiliens führende Verbrecherorganisation PCC habe im Mai 2006 Sao Paulo, Lateinamerikas reichste und wirtschaftlich wichtigste Stadt, lahmgelegt.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/10/01/salve-geral-neuer-spielfilm-uber-gewalt-hintergrunde-in-sao-paulo-reaktionen-der-menschenrechtsbewegung-film-fur-oscar-nominiert-tribunalsprecherin-marisa-feffermann-gesichter-brasiliens/

Gouverneur Serra zu Todesschwadronen in Sao Paulo: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/22/menschenrechte-in-brasilien-polizei-todesschwadronen-in-lateinamerikas-fuhrendem-wirtschaftszentrum-sao-paulo-konstatiert/

spteraco.jpg

Ferrez: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/29/berichte-direkt-von-brasiliens-stadtkriegsfront-romanautor-ferrez-aus-sao-paulos-slumregion-capao-redondo/

Hintergrund von 2006:

”A Guerra continua” “ der Krieg geht weiter “ Hintergrund von 2006

BRASILIEN

Gauck: Von Brasilien lernen

Brasilien bewegt den Bundespräsidenten: Während seines Besuchs zeigte sich Joachim Gauck beeindruckt von der Aufbruchstimmung im Land. Deutschland könne von dem Mut zu Veränderungen lernen. Regierungssender Deutsche Welle 2013

Gauck sieht Kolumbien und Brasilien “auf gutem Wege”/Deutschlandradio Kultur

Die Macht des organisierten Verbrechens in Brasilien

(more…)

Brasilien: “Salve geral” – neuer Spielfilm über Gewalt-Hintergründe in Sao Paulo. Reaktionen der Menschenrechtsbewegung. Film für Oscar nominiert. Tribunalsprecherin Marisa Feffermann – Gesichter Brasiliens. Todesschwadronen in Sao Paulo. Verbrechersyndikat PCC in Europa.

Donnerstag, 01. Oktober 2009 von Klaus Hart

Nesta sexta-feira (2 de outubro), quando acontece a estréia do filme ”Salve Geral”, convidamos a populaçáo do Estado de Sáo Paulo a refletir sobre a violencia que os órgáos de poder no Estado têm feito questáo de esconder e negar: durante o mês de maio de 2006, mais de 400 pessoas foram assassinadase quatro ainda seguem desaparecidas, em ações policiais e de grupos de extermínio que foram divulgadas como uma ”respostaaos ”ataques do PCC. A maioria dos mortos eram jovens

negros, afro-indígenas descendentes e pobres – executados sumariamente.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/19/andrea-beltrao-neuer-film-salve-geral-fur-oscar-2010-nominiert-sorgen-um-gewaltimage-brasiliens-streifen-zeigt-gewaltausbruch-von-2006-in-sao-paulo-ferrez/

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/12/06/menschenrechtstribunal-in-sao-paulo-verurteilt-brasilianischen-staat-wegen-folter-gefangnis-horror-kriminalisierung-von-armen-und-sozialbewegungen-sowie-wegen-bruchs-internationaler-menschenrechtsab/

marisafeffermann.jpg

Menschenrechtsaktivistin Marisa Feffermann bei Menschenrechtstribunal in der Rechtsfakultät von Sao Paulo(2009 saß auf diesem Stuhl Marianne Birthler beim Expertenseminar des Goethe-Instituts über Vergangenheitsbewältigung.Die Beziehungen der Bundesrepublik Deutschland, darunter von Willy Brandt,  zur Militärdiktatur, wurden auffälligerweise nicht debattiert, die Rolle Brandts nicht einmal erwähnt.   Marianne Birthler verlor über diese Frage kurioserweise nicht ein einziges Wort – obwohl man gerade von ihr, wegen ihres Postens,  dazu sehr ausführliche, tiefschürfende Bewertungen erwartet hatte.  )

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/05/brasiliens-zeitungen-eine-fundgrube-fur-medieninteressierte-kommunikations-und-kulturenforscher/

(more…)

Brasilianische Verbrecherorganisationen PCC und CV erhöhen Auslandspräsenz – Portugal als Einfallstor für Europa, betont US-State Department in Washington. PCC und CV haben sehr viele schwerbewaffnete Kinder und Jugendliche unter Sold. Massiver Drogenexport nach Europa…

Dienstag, 10. März 2009 von Klaus Hart

“Heute wird in Brasilien mehr gemordet als unter der Militärdiktatur.” Dr. Marisa Feffermann, Sozialwissenschaftlerin, Psychologin, Menschenrechtsaktivistin.

Mittwoch, 21. Januar 2009 von Klaus Hart

“Betroffen von Tötungen sind vor allem junge Schwarze und Arme, weil der Staat seine eigenen Gesetze verletzt”, sagte Dr. Marisa Feffermann im Website-Exklusivinterview. “Es gibt einen Teil der Bevölkerung, der wie Wegwerf-Ware behandelt wird – und niemand spricht darüber.”

feffermann.JPG

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)