Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasiliens neuere Kulturtraditionen – die Gay-Parade(Homosexuelle, Bisexuelle, Lesben, Transvestiten etc.) von Sao Paulo, Version 2013, Show mit Daniela Mercury. Fotoserie. Rund 220000 Teilnehmer, laut Landesmedien.

Sonntag, 02. Juni 2013 von Klaus Hart

Homosexualität, brasilianische Strichjungen in Spanien – bereits Mehrheit in Gay-Saunas, laut NGO. “Junge Brasilianer beherrschen den Markt für männliche Prostitution in Spanien.” Analsex in Brasilien. “Ehe für alle”.

Freitag, 12. August 2011 von Klaus Hart

http://g1.globo.com/mundo/noticia/2011/08/garotos-de-programa-brasileiros-sao-maioria-em-saunas-na-espanha-diz-ong.html

 Jovens brasileiros dominam o mercado de prostituição masculina na Espanha, especialmente nas saunas gays de cidades como Madri, Barcelona e Ibiza, segundo uma pesquisa de uma ONG espanhola divulgada no início deste mês.

De acordo com o relatório do Coletivo de Lésbicas, Gays, Transexuais e Bissexuais de Madri (Cogam), a prostituição masculina triplicou desde 2007, início da crise financeira que atinge o país. (O Globo)

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/07/sexsklaven-sexuelle-ausbeutung-brasilianischer-manner-in-spanien-weitere-funf-verhaftungen/

crackamor1.JPG

Prostitutions-Wandmalerei in Sao Paulo.

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/05/19/75000-brasilianische-prostituierte-in-europa-bevorzugte-lander-spanien-holland-schweiz-deutschland-italien-osterreich/

http://das-blaettchen.de/2010/08/sexsklaven-1965.html

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/13/brasilianer-weltweit-nummer-eins-beim-anklicken-von-pornographie-websites-neue-symantec-studie/

Brasiliens Schwule und Heterosexuelle: Nach “Tag des Schwulen-Stolzes”(Dia do Orgulho Gay) nun auch “Tag des Hetero-Stolzes”(Dia do Orgulho Hetero) in Sao Paulo.

Sonntag, 07. August 2011 von Klaus Hart

Die Abgeordnetenkammer der führenden lateinamerikanischen Wirtschafts-und Kulturmetropole beschloß den Tag für den dritten Sonntag des Dezember, in der Vorweihnachtszeit. In Sao Paulo wird jedes Jahr die weltgrößte Schwulen-und Lesben-Parade abgehalten. Brasilien ist das größte bisexuelle Land der Welt.

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/05/28/brasiliens-abgebrochene-schul-aufklarungskampagne-uber-schwule-lesben-transvestiten-wir-machen-keine-propaganda-fur-sexuelle-optionen-laut-staatsprasidentin-dilma-rousseff-morde-an-homosexu/

Brasilien – Diskussion über Gesetz zur Bestrafung von Schwulenhaß. “Marsch für die Familie” in Brasilia.

Mittwoch, 01. Juni 2011 von Klaus Hart

http://g1.globo.com/politica/noticia/2011/06/lei-nao-pode-criar-terceiro-sexo-diz-magno-malta-em-marcha-em-brasilia.html

` Se Deus criou macho e fêmea, não vai ser o Senado que vai criar um terceiro sexo com uma lei” disse. “É preciso que eles [homossexuais] entendam que o anseio grotesco de uma minoria não vai se fazer engolir”, afirmou.

O evento, batizado de Marcha pela Família, foi organizado pelo pastor Silas Malafaia e reuniu diversos parlamentares contrários ao projeto de lei em cima de carros de som – entre eles os deputados federais João Campos (PSDB-GO), Ronaldo Fonseca (PR-DF), Jair Bolsonaro (PP-RJ) e Anthony Garotinho (PR-RJ), e os senadores Marcelo Crivella (PR-RJ) e Walter Pinheiro (PT-BA). A PM estimou em até 20 mil pessoas os presentes na Marcha pela Família.

Garotinho se manifestou contra a aprovação do projeto. “Eles [os participantes da marcha] amam a todas as pessoas, só que não concordam com o pecado de algumas”, disse. `(O Globo)

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/05/28/brasiliens-abgebrochene-schul-aufklarungskampagne-uber-schwule-lesben-transvestiten-wir-machen-keine-propaganda-fur-sexuelle-optionen-laut-staatsprasidentin-dilma-rousseff-morde-an-homosexu/

“Brasilien hängt Deutschland bei den Homorechten ab.”Der Freitag. Mehr Morde an Homosexuellen – “eine grauenhafte Führungsrolle”. Luis Mott, Schwulenaktivist. Joao Silverio Trevisan.

Dienstag, 17. Mai 2011 von Klaus Hart

Todesstrafe für Homosexuelle in Uganda? Proteste in Brasilien gegen geplantes Gesetz. Lage für Schwule im Tropenland.

Mittwoch, 11. Mai 2011 von Klaus Hart

“Der Haß auf Homosexuelle”. Frankfurter Rundschau über Uganda. Und die Lage in Brasilien?

Samstag, 29. Januar 2011 von Klaus Hart

Morde an Homosexuellen, Haß auf Schwule in Brasilien – Protest auf der Avenida Paulista Sao Paulos, Schauplatz neuer Attacken. Abgeordneter Carlos Giannazi(PSOL). Fußball-WM 2014 in Brasilien – und Morde an Schwulen…

Freitag, 19. November 2010 von Klaus Hart

carlosgiannazigayprotest.JPG

Im Website-Interview protestierte Giannazi gegen die jüngsten Gewalttaten gegen Homosexuelle mitten auf Sao Paulos wichtigster Flaniermeile, der Avenida Paulista.  Empörend sei zudem die Jahr für Jahr unvermindert hohe Zahl an ermordeten Schwulen.    http://www.carlosgiannazi.com.br/

Fußball-WM 2014 und Morde an Homosexuellen:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/01/18/brasilien-land-der-fusball-wm-2014-ist-der-staat-mit-den-weltweit-meisten-morden-an-schwulen-laut-nationaler-homosexuellenbewegung-dennoch-redet-mitteleuropas-gesteuerter-mainstream-derzeit-nur-di/

gaygesteinigt1.jpg

Ausriß: Zu Tode gesteinigter Homosexueller in Brasilien, laut Landesmedien. (Stands in Ihrem Lieblingsmedium?)

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/10/18/morde-an-homosexuellen-brasiliens-kein-thema-fur-prasidentschaftskandidaten-kritisieren-landesmedien/

schwulenmordfotorio.JPG

Ausriß – auf Schwule spezialisiertes Todeskommando ermordet zwei Männer in Rio.

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/06/06/gay-parade-2010-in-sao-paulo-die-groste-der-welt-hobby-fotoserie-der-hobby-website/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/11/19/httpwwwrechtsanwalt-brasiliende-anwalte-infur-brasilien/

(more…)

Morde an Homosexuellen Brasiliens – kein Thema für Präsidentschaftskandidaten, kritisieren Landesmedien. Fußball-WM 2014 und Morde an Homosexuellen.

Montag, 18. Oktober 2010 von Klaus Hart

Morde an Schwulen nahmen seit 2007 um 62 Prozent zu, meldet Landespresse. “Haß auf Schwule ist ein kultureller Aspekt der brasilianischen Gesellschaft”, laut Marcelo Cerqueira, Präsident der “Grupo Gay da Bahia”(GGB).

Fußball-WM 2014 und Morde an Homosexuellen:  http://www.hart-brasilientexte.de/2014/01/18/brasilien-land-der-fusball-wm-2014-ist-der-staat-mit-den-weltweit-meisten-morden-an-schwulen-laut-nationaler-homosexuellenbewegung-dennoch-redet-mitteleuropas-gesteuerter-mainstream-derzeit-nur-di/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/05/14/198-homosexuelle-2009-in-brasilien-ermordet-meldet-grupo-gay-da-bahia-laut-radioagencia-np-alarmierende-statistik-hohe-dunkelziffer-laut-marcelo-cerqueira-klage-bei-uno-und-oea-geplant/

gaygesteinigt1.jpg

Ausriß: Zu Tode gesteinigter Homosexueller in Brasilien, laut Landesmedien. (Stands in Ihrem Lieblingsmedium?)

http://www.telegraph.ostbuero.de/102_103/todesstrafe_fuer_schwule.html

“Schwule sind keine Gefahr für Fortpflanzung, weil Gott sie zur Minderheit machte”, betont homosexueller Pastor Marcos Gladstone in Rio de Janeiro gegenüber Landespresse.

Freitag, 08. Oktober 2010 von Klaus Hart

Wie es weiter hieß, wandte sich Gladstone gegen 600 Großflächen-Tafeln in Rio, auf denen der evangelikale Pastor Silas Malafaia verkündete:”Für die Familie und die Erhaltung der menschlichen Rasse. Gott schuf Mann und Frau.” Die Tafeln hatten starke Proteste der Homosexuellenbewegung provoziert.

silasmalafaiaoutdoor.JPG

Zeitungsausriß.

Grünen-Predigerin Marina Silva gegen Homo-Ehe: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/10/07/marina-silva-brasiliens-evangelikaler-grunen-star-predigt-anklicken/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/10/07/dilma-rousseff-macht-zugestandnisse-an-evangelikale-sekten-laut-brasilianischen-landesmedien-evangelikale-prediger-sollen-weiterhin-verkunden-konnen-das-homosexuelle-krank-seien-und-medizinische-be/

http://www.youtube.com/watch?v=-9nVdpqMgTc

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)