Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasiliens vielbeachteter Mensalao-Prozeß: “Oberstes Gericht verurteilt wegen Korruption und Geldwäsche ein Mitglied der Arbeiterpartei, das Präsident des Abgeordnetenhauses war.” (Folha de Sao Paulo) Joao Paulo Cunha, enger Lula-Vertrauter, absolvierte wie dieser eine typisch brasilianische Gewerkschaftskarriere. Was Lula und die PT in Mitteleuropa vielen so sympathisch machte. Die sozialen Kosten der Staatskorruption – Hunger, Massenelend, rasch wachsende Slums.

Donnerstag, 30. August 2012 von Klaus Hart

 http://www.hart-brasilientexte.de/2010/12/27/acht-jahre-lula-regierung-aus-franziskaner-sicht/

Wie es in der “Folha de Sao Paulo” weiter hieß, schickte Cunha die eigene Frau zur Bank, damit sie ein Bestechungsgeld abhebt. Cunha werde nun seine derzeitige Kandidatur für den Bürgermeisterposten der Millionenstadt Osasco aufgeben müssen. Nach wie vor wird kritisiert, daß auch Lula nicht auf der Anklagebank sitze.

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/10/15/tropa-de-elite-2-neuer-film-uber-menschenrechtspolitik-in-brasilien-unter-lula-steuert-zuschauerrekord-an/

Nach der Enthüllung des Mensalao-Skandals hatte in mitteleuropäischen Ländern wie Deutschland vor dem Hintergrund gravierendster Menschenrechtsverletzungen auch in der NGO-Szene die Sympathie für Lula, dessen Regierungsstil sowie das Vorgehen der Arbeiterpartei spürbar zugenommen – Hinweis auf heutiges Werteverständnis.

Brasiliens Slums unter Lula-Rousseff:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/11/27/zdf-adveniat-gottesdienst-in-favela-cachoeirinha-von-sao-paulo-2011-brasiliens-kontraste-fotoserie/

dilmarioprotest12.jpg

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/08/29/brasilien-prasidentin-dilma-rousseff-in-rio-de-janeiro-lautstarke-proteste/

Brasiliens Mensalao-Prozeß um Parteien-und Abgeordnetenkauf während der Lula-Rousseff-Regierung. Richterkollegium zunehmend für Verurteilung von Hauptangeklagten. Weiter Hauptthema der öffentlichen Meinung des Landes. **

Tags:

http://www1.folha.uol.com.br/poder/1145137-cezar-peluso-vota-por-condenar-joao-paulo-por-corrupcao-e-peculato.shtml

6 Jahre Haft für damaligen Präsidenten des Abgeordnetenhauses in Brasilia, aus Lulas Arbeiterpartei?  http://g1.globo.com/politica/mensalao/noticia/2012/08/peluso-vota-por-condenar-joao-paulo-cunha-por-corrupcao-passiva.html

Waldemar Rossi, Leiter der Arbeiterpastoral in der Erzdiözese Sao Paulo, im Website-Interview: Überall im Staatsapparat sehen wir Korruption, Brasilien ist kulturell zurückgeblieben. Die Lage ist gravierend. Rousseff hat Schuld an dem Megaskandal um Cachoeira. Die großen Unternehmen, ob Banken, Baufirmen oder Großgrundbesitzer, investierten massiv in Rousseffs Präsidentschaftswahlkampagne – über 100 Millionen Real – betrachteten dies als Investition, verlangen jetzt von Rousseff Gegenleistungen. Sie unterwirft sich diesen Interessen.”

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/07/14/brasiliens-nazistisch-antisemitisch-orientierte-militardiktatur-lieferte-waffen-fur-repression-in-chile-laut-jetzt-veroffentlichten-geheimdokumenten-abkommen-von-diktator-medici-mit-pinochet-geschlo/

Brasilien: Megaprozeß um Stimmen-und Parteienkauf unter Lula weiterhin bestimmendes Medienthema. “Lula ordnete Mensalao an.” Wachsendes öffentliches Interesse an “Jahrhundertprozeß”.

(more…)

Brasiliens Mensalao-Skandal und Lulas damalige rechte Hand José Dirceu. Prozeßbeginn im August 2012 – 2005 wurde der Parteien-und Abgeordnetenkauf enthüllt…

Sonntag, 29. Juli 2012 von Klaus Hart

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)