Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Aus Brasilien nichts Neues 2015: Anklage gegen Unternehmen, darunter Siemens, wegen Betrügereien bei Bahnprojekten in Sao Paulo. “UNTERSUCHUNG GEGEN BAURIESEN EINGELEITET | Zahlte Bilfinger unter Koch Schmiergeld bei WM 2014?” Bild-Zeitung. Siemens -Atomkraftwerk Angra 3 mit Bundesbürgschaft bei Rio de Janeiro im Bau.

Sonntag, 22. März 2015 von Klaus Hart

http://g1.globo.com/sao-paulo/noticia/2015/03/justica-aceita-denuncia-contra-cartel-de-trens-em-sao-paulo.html

Brasilien – Wirtschaftswachstum(BIP) 2014 – offiziell 0,1%(!):http://www.hart-brasilientexte.de/2015/03/27/brasilianer-lachen-ueber-offizielle-zahlen-zum-wirtschaftswachstum-2014-angeblich-01-regierungsunabhaengige-wirtschaftsexperten-sahen-fuer-2014-rezession-kein-wachstum/

“São rés as empresas Siemens, Alstom, Bombardier, Mitsui, Temoinsa, Tejofran, MPE, MGE, Ttrans e CAF (a espanhola e sua filial brasileira).” O Globo

ExameCapa815Criselonga

“Wappne dich. Die Krise wird lang sein.” Brasiliens führende Wirtschaftszeitschrift EXAME im August 2015. “Mehr Rezession 2016…Die Anleger halten das Investieren von Kapital hier bereits so riskant wie in Ländern mit Zahlungsschwierigkeiten…Die Zahl der arbeitslosen Brasilianer wird sich stark erhöhen…”

Im Juli 2015 erlitt die Landeswährung Real einen Wertverlust gegenüber dem Dollar wie zuletzt 2003. Auch in deutschen Wirtschaftspublikationen hieß es indessen, der Real sei zu einer starken Währung geworden. 

Hintergrund – Siemens: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/03/01/siemens-unter-verdacht-150000-real-an-jefferson-gruppe-gezahlt-zu-haben-um-vertrag-mit-offentlichem-unternehmen-zu-erhalten-laut-brasiliens-qualitatsmedien/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/28/siemens-darf-nachste-funf-jahre-sich-in-brasilien-nicht-an-offentlichen-ausschreibungen-beteiligen-keine-vertrage-mit-dem-staat-schliesen-laut-landesmedien-verdacht-der-zahlung-von-bestechungsgelde/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/26/deutsche-bank-und-militardiktatur-brasiliens-groste-qualitatszeitung-folha-de-sao-paulo-mit-kritischer-analyse-deutsche-bank-zahlt-20-millionen-entschadigung-an-brasilien-wegen-diktaturaktivist/

Das Siemens-AKW in Brasilien – derzeit im Bau: http://www.hart-brasilientexte.de/2012/01/03/bundesprasident-christian-wulff-dilma-rousseff-und-der-zugige-bau-des-neuen-atomkraftwerks-angra-3-bei-rio-de-janeiro-mit-deutscher-bundesburgschaft/

Dilma Rousseff appelliert an Bundespräsident Wulff, sich für den Bau des Atomkraftwerks Angra 3 bei Rio, die deutsche Exportbürgschaft einzusetzen, melden Brasiliens Medien. Die großen Atom-Pläne Brasilias. “Dilma faz apelo por Angra 3 – Financiamento alemao á usina pode ser cancelado.” “Energie für neue Zeiten”. **

 http://www.hart-brasilientexte.de/2012/02/24/christian-wulffcdu-als-bundesprasident-2011-in-brasilien/

Wie es hieß, habe Wulff gegenüber Rousseff auf internen Druck zugunsten der Aufkündigung der Exportbürgschaft hingewiesen,  die dem zuständigen deutsch-französischen Nuklearkonzern AREVA gewährt worden sei. Ein brasilianischer Regierungsfunktionär habe kommentiert, daß bislang anzunehmen  sei, daß Deutschland den Kontrakt nicht einseitig breche – und sei es aus Imagegründen. Es handele sich um eine Bürgschaft über 1,5 Milliarden Euro.

wu1.JPG

Christian und Bettina Wulff in Sozialprojekt von Sao Paulo. Während des Wulff-Besuchs in der Stadt wurden Obdachlose lebendig verbrannt. 

Wulff in Sao Paulo: http://www.hart-brasilientexte.de/2012/03/08/christian-wulff-zapfenstreich-2012/

wulffsynagoge2.JPG

Christian und Bettina Wulff in Synagoge von Sao Paulo.

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/04/20/atomenergie-ist-grune-energieenergia-verde-laut-brasiliens-regierungs-atomkonzern-eletronuclear-brasiliens-atompolitik-von-1975-bis-heute-das-deutsche-atomabkommen-mit-der-militardiktatur/

Die jetzige Staatschefin Dilma Rousseff wurde 2002 nach dem Wahlsieg Lulas zur Ministerin für Energie und Bergbau ernannt und definiert seitdem auch die Atomenergiepolitik der “Gestaltungsmacht” Brasilien, erhält entsprechend viel Lob aus neoliberalen Ländern wie Deutschland.

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/04/15/brasiliens-militardiktatur-uberlebende-von-verfolgung-und-folter-clarice-herzog-witwe-des-ermordeten-judischen-journalisten-vladimir-herzog-und-regimegegner-waldemar-rossi-heute-fuhrer-der-bisch/

Doppelseitige Regierungspropaganda in Zeitungen für das neue Atomkraftwerk “Angra 3″ bei Rio de Janeiro:

angra3anzeige2.JPG

“Energia para novos tempos”. (Energie für neue Zeiten)

“Brasilien war noch nie so stark. Es ist eine neue Zeit. Eine Zeit von Wachstum und Entwicklung.”

http://www.bild.de/geld/wirtschaft/bestechung/zahlte-bauriese-bilfinger-schmiergeld-bei-brasilien-wm-40254722.bild.html

“Nach Informationen von BILD am SONNTAG flossen mehr als 20 Millionen Euro Schmiergeld über die Bilfinger-Tochter Mauell an Verantwortliche des Fußball-Weltverbandes Fifa sowie an brasilianische Lokalpolitiker der WM-Austragungsorte…

Bilfinger Mauell hatte an den zwölf WM-Austragungsorten in Brasilien Verkehrsleitzentralen mit insgesamt 1500 Samsung-Displays und Software ausgestattet.

Die Zentralen koordinierten Einsätze von Polizei, Rettungsdiensten und Feuerwehr.

Nach BamS-Informationen zweigten Bilfinger-Manager das Schmiergeld beim Ein- und Weiterverkauf sogenannter IOC-Software (intelligent operation center) der Firma IBM ab, die für die Vernetzung der Kontrollräume benötigt wurde…

 

Deutsche Firmen an Bau umstrittener Fußballstadien beteiligt:

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/01/09/fusball-wm-2014-in-brasilien-deutsche-unternehmen-an-bau-umstrittener-fusballstadien-beteiligt-systemkritikerproteste-richten-sich-ua-gegen-hohe-baukosten-angesichts-gravierender-sozialer-probleme/

Kostensteigerungen:

http://www.stadionwelt.de/sw_stadien/index.php?head=Kostensteigerung-bei-WM-Stadien&folder=sites&site=news_detail&news_id=9578

http://www.stadionwelt.de/sw_stadien/index.php?head=Braunschweiger-Architekten-melden-Baubeginn-am-WM-Stadion&folder=sites&site=news_detail&news_id=4270

http://www.stadionwelt.de/sw_stadien/index.php?head=Keine-oeffentlichen-Gelder-fuer-Stadien&folder=sites&site=news_detail&news_id=1903

Rückzieher:  http://www.stadionwelt.de/sw_stadien/index.php?head=Staatliche-Hilfe-fuer-WM-Stadien&folder=sites&site=news_detail&news_id=3586

http://www.stadionwelt.de/sw_stadien/index.php?head=WM-fuer-mehr-als-40-Milliarden-Dollar&folder=sites&site=news_detail&news_id=2663

 

protestefuckfifa.jpg

Angela Merkel – WM-Besuch 2014 in Brasilien: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/06/16/deutsche-bundeskanzlerin-angela-merkel-reist-zur-wm-2014-nach-brasilien-trotz-gravierender-menschenrechtslage-bei-treffen-mit-staatschefin-dilma-rousseff-in-brasilia-waren-schwere-menschenrechtsve/

Brasilien, Geldfußball-WM 2014 und politische Verfolgung. Freilassung des festgenommenen Menschenrechtsaktivisten Fabio Hideki in Sao Paulo bei Straßenprotesten gefordert. Deutscher Mainstream berichtet erwartungsgemäß kaum über Anti-WM-Proteste, Hintergründe, Motivationen, Ziele, Menschenrechtsprobleme – Brasiliens Autoritäten freuen sich über Positivberichterstattung. **

http://g1.globo.com/sao-paulo/noticia/2014/06/funcionarios-e-estudantes-da-usp-fazem-ato-por-libertacao-de-aluno.html

 http://www1.folha.uol.com.br/poder/2014/06/1476570-manifestantes-fecham-avenida-na-cidade-universitaria.shtml

Studenten und Angestellte der größten Bundesuniversität Brasiliens, USP in Sao Paulo, führten ihren Protestmarsch bis zum Gouverneurspalast.

Demonstranten in der Ukraine und in Brasilien: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/06/26/brasilien-und-kiew-der-auffallig-unterschiedliche-umgang-mitteleuropaischer-politiker-parteien-und-medien-mit-demonstranten-die-vom-maidanharter-aktivster-kern-rechtsextrem-antisemitisch-neonaz/

Katholisches Hilfswerk Adveniat und Medienkritik:http://www.hart-brasilientexte.de/2014/06/26/ds-lateinamerika-hilfswerk-adveniat-kritisiert-die-berichterstattung-der-offentlich-rechtlichen-sender-von-der-fusball-wm-in-brasilien/

wmdemopmhartg.jpg

 http://www.hart-brasilientexte.de/2013/10/11/frankfurter-buchmesse-2013-luiz-ruffato-vom-deutschen-feuilleton-und-literaturbusiness-verdachtig-spat-wahrgenommener-schriftsteller-aus-sao-paulo-wird-nach-wie-vor-von-emporten-brasilianischen/

Lula wohnt etwa 20 Kilometer von der Straßendemonstration entfernt: http://www.hart-brasilientexte.de/2011/08/07/lulajaggerda-silva-brasiliens-qualitatszeitung-uber-den-neureichen-ex-prasidenten-lula-jatinho-carro-blindado-equipe-de-assessores-hoteis-es-restaurantes-estrelados-so-exigencias-dignas/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2011/05/04/lula-bekommt-500000-dollar-von-lg-fur-vortrag-in-sudkorea-laut-brasilianischen-landesmedien-uber-eine-million-dollar-damit-vier-monate-nach-ende-der-amtszeit-kassiert-laut-kalkulation-von-parte/

Daniel Cohn-Bendit: “Ja, die WM in Brasilien ist gut für die Brasilianer.” http://www.hart-brasilientexte.de/2014/06/18/brasilien-geldfusball-wm-2014-kuriose-realitatsfremde-analysen-von-zugereisten-aus-europa-daniel-cohn-benditja-die-wm-in-brasilien-ist-gut-fur-die-brasilianertaz/

“Die Blutbäder des Marktes”: http://www.hart-brasilientexte.de/2013/01/29/brasilien-die-blutbader-des-marktes-kolumnist-und-filmemacher-arnaldo-jabor/

Brasilien – Antisemitismus, Neonazismus:http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/19504

Willy Brandt und Brasilien:

 http://www.hart-brasilientexte.de/2013/11/19/brasiliens-folter-diktatur1964-1985-mit-wem-bundesausenminister-willy-brandt-damals-bilaterale-vertrage-unterzeichnet-das-massaker-an-stahlarbeitern-unter-gouverneur-jose-magalhaes-pinto/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/01/30/homosexualitat-sotschi-und-brasilien-mitteleuropaische-politschauspieler-schweigen-nach-wie-vor-zu-mord-rekord-an-homosexuellen-im-land-der-fusball-wm-2014/

gaygesteinigt1.jpg

Ausriß: Zu Tode gesteinigter Homosexueller in Brasilien, laut Landesmedien.

 

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)