Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasilien und die Auswirkungen der globalen Wirtschafts-und Finanzkrise(ab 2007) – kuriose Darstellungen und Behauptungen im deutschsprachigen Wirtschaftsmainstream. Deutscher Wirtschaftsminister Rainer Brüderle(FDP) 2010: “Brasilien hat praktisch keinen Rückschlag erlitten durch die Weltwirtschaftskrise. Die Einbrüche an den Finanzmärkten hat das Land glänzend überstanden.” Stimmte das? Seit 2014 deutliche Verschärfung der brasilianischen Dauerkrise. “Das Land kam blendend durch die Weltwirtschaftskrise von 2008. Illustrierte “Der Spiegel” 2014.

Mittwoch, 02. September 2015 von Klaus Hart

Hintergrund von 2008, Lula und Krise, Dichtung und Wahrheit: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/01/23/rekord-entlassungen-in-brasilien-lula-spricht-von-porretada-im-dezember-fiquei-puto/

Franziskaner und Hunger unter Lula: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/25/franziskaner-sao-paulos-verteilen-weihnachten-nahrungsmittel-an-tausende-von-armen-und-verelendeten/

Gefangenenpriester Zgubic zu Hungerproblem in Brasilien: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/09/gunther-zgubic-gefangenenpriester-aus-osterreich-etwa-15-millionen-brasilianer-leiden-hunger-das-offentliche-gesundheitswesen-ist-eine-katastrophe-die-offentlichen-schulen-sind-miserabel-doch/

Kaum zu fassen – selbst der deutsche Kirchen-Mainstream verbreitete diese Bewertung: “Die Weltwirtschaftskrise hatte in Brasilien kaum Auswirkungen.”

bettelndealtese.JPG

Bettelnde alte kranke Frau im Zentrum von Sao Paulo 2009. “…das Land die globale Wirtschafts- und Finanzkrise 2008/2009 vergleichsweise unbeschadet überstanden hat.”  BDI 2011

“Wir lernen von anderen und besonders gerne von Brasilien.” Bundesaußenminister Guido Westerwelle/FDP

“Brasilien hat praktisch keinen Rückschlag erlitten durch die Weltwirtschaftskrise. Die Einbrüche an den Finanzmärkten hat das Land glänzend überstanden. Die brasilianische Wirtschaft boomt, und die Welt steht Schlange in Brasilien. Das Land ist eines der Kraftzentren der wirtschaftlichen Entwicklung der Welt.” Wirtschaftsminister Rainer Brüderle(FDP) 2010 im Regierungssender Deutsche Welle

“Das Land kam blendend durch die Weltwirtschaftskrise von 2008?. Illustrierte “Der Spiegel” 2014.

“Die Zeit” über Brasilien:”…neuer Global Player…der brasilianische Boom…relativ unbeschadet durch die Wirtschaftskrise 2008…gefestigte Demokratie…” “Der Aufstieg zum Global Player kam sehr schnell.”

DIE ZEIT(Mitherausgeber Helmut Schmidt, SPD):http://www.hart-brasilientexte.de/2011/10/18/die-zeit-uber-brasilienneuer-global-playerder-brasilianische-boomrelativ-unbeschadet-durch-die-wirtschaftskrise-2008gefestigte-demokratie/

Finanz-und Wirtschaftskrise, Rekord-Entlassungen in Brasilien. Lula spricht von “Porretada” im Dezember 2008. “Fiquei puto.” Stopp vieler Industrieprojekte. “Nao é para vazar. Se vazar o que vou dizer, voces estao fodidos!”(“Das hier darf nicht an die Öffentlichkeit kommen. Wenn bekannt wird, was ich sagen werde, seid ihr gefickt!) **

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)