Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

“Goodbye Sicherheit: München-Attentat offenbart das völlige Versagen von Politik und Medien.” Udo Ulfkotte 2016. “Es gibt keinen Grund zur Unruhe, schon gar nicht für Angst und Panik, erst recht nicht für Schrecken.” Kuriose Interpretation des München-Attentats durch die frühere Qualitätszeitung FAZ. “Der Lage voll gewachsen”. FAZ über München-Polizei, vor dem Hintergrund eines trotz aller Warnungen(Systemkritiker etc.) nicht verhinderten Terroranschlags…Merkel und München. André Poggenburg, AfD – und die AfD-Wahlkampfhilfe durch deutsche Mainstream-Medien…

Samstag, 23. Juli 2016 von Klaus Hart

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/goodbye-sicherheit-muenchen-attentat-offenbart-das-voellige-versagen-von-politik-und-medien.html

“Die Erkenntnis lautet: Ein einzelner islamischer Attentäter kann ganz locker eine ganze Großstadt in Panik versetzen und in aller Ruhe morden. Unsere Sicherheitskräfte schauen politisch korrekt erst mal zu…Wenn der Staat ohnmächtig zuschaut – wie in München – dann gibt es also Wege, wie wir Bürger uns schützen können. Wir können natürlich auch wegschauen und weiterhin Zaungast bei der Entwicklung hin zu immer mehr Terror und Ausländerkriminalität spielen. Bis entweder unsere Familien, unsere Freunde und Bekannten oder wir selbst Opfer dieser barbarischen Zustände werden. Ich habe übrigen seit 2003 in zahlreichen Büchern die sich abzeichnende Entwicklung aufgeschrieben („etwa in »Der krieg in unseren Städten« und in »Heiliger Krieg in Europa«). Jene, die heute nicht wissen, wie sie auf die Entwicklung reagieren sollen, haben mich damals ausgelacht.  Und auch heute wollen sie nicht, dass die Menschen da draußen die Wahrheit erfahren

Plasberg16

Ausriß, Plasberg am 24.7. 2016, übliches Herumreden um den heißen Brei.

Der München-Terroranschlag vom Juli 2016:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/22/muenchen-olympiapark-juli-2016-fast-taeglich-neue-resultate-der-gewalt-und-terrorfoerderung-durch-zustaendige-autoritaeten/

“Terror-Attacke in München” – “Terror in München” – Schlagzeilen vieler deutscher Medien. Staatsmedien schwenken bereits am Tag nach dem Terror-Attentat auf Sprachregelung “Amoklauf” um, ähnlich der Sprachregelung “Flüchtlinge” für Nicht-Flüchtlinge…

Merkel zu München: “Ich denke dabei zuerst an unsere großartigen Sicherheitskräfte.”

Reutlingen-Macheten-Attacke(“Kulturbereicherung”):http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/24/reutlingen-2016-bei-dem-tatverdaechtigen-handelt-es-sich-laut-polizei-um-einen-21-jaehrigen-asylbewerber-aus-syrien-er-ist-polizeibekannt-bildzeitung/

-http://www.pi-news.net/2016/07/amok-muenchen-rache-an-tuerken-und-arabern/

MerkelMünchen1

 

Merkel liest etwas zu München ab. Ausriß.

“Am 3. Oktober haben wir den 25. Jahrestag der Wiedervereinigung Deutschlands gefeiert. Ist es nicht großartig, wo wir heute, 25 Jahre später, stehen?” Merkel-Neujahrsansprache 2015, ausgestrahlt kurz vor neuen bundesweiten Islamisierungserfolgen der Silvesternacht(Köln-Sexmob-Terror).

Peter Gauweiler, CSU:

-http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/16/angela-merkel-und-der-irakkriegrd-15-mio-tote-meist-zivilisten-peter-gauweilercsu-und-willy-wimmercdu-sehr-stark-verspaetetwarum-nicht-schon-2003-im-spiegel-zu-den-wertvorstellungen-der/

MünchenCNN1

Ausriß:”I hear Allahu Akbar. Allahu Akbar. This I know because I`m muslim too.” Was das deutsche Staatsfernsehen nicht meldet.

Lauretta said she heard the gunman say, “Allahu Akbar,” or God is great. “I know this because I’m Muslim. I hear this and I only cry.” CNN

Deutsche Staatsmedien bringen nur offizielle Informationen mit geringer Glaubwürdigkeit – Fehlen von regierungsunabhängigen Informationsquellen sehr auffällig. 

TATerroranschlag1

“Ein beispielloser Terroranschlag in München erschüttert Deutschland.” Thüringer Allgemeine, Ausriß.

MZTerrorattacke1

“Terror-Attacke in München”. Mitteldeutsche Zeitung

Das Würzburg-Attentat:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/19/deutsche-autoritaeten-kopieren-auch-2016-zuegig-gewalt-gesellschaftsmodelle-aus-laendern-der-dritten-welt-nennen-dies-kulturbereicherung/

ErdoganMerkelARD16

“Sei schön charmant – denn er hat dich in der Hand”(Liedzeile) – der komplexe Kontext von Politik, Islamisierung, global vernetztem organisierten Verbrechen…Warum die Türkei nicht aus der NATO ausgeschlossen wird – trotz massiver Verstöße gegen das NATO-Statut…

“Ist das Wahlergebnis schlecht – das ruckelt er zurecht…Kurden haßt er wie die Pest – die bombardiert er auch viel lieber als die Glaubensbrüder drüben beim IS…Sein Land ist reif fürn EU-Beitritt – er pfeift auf Demokratie…”

Warum die Türkei weiter NATO-Mitglied ist…

TürkeiAttentatBild1

Ausriß – Bildzeitung zu dem seit langem vorausgesagten islamistischen Terroranschlag auf Deutsche – im gehätschelten NATO-Partnerland Türkei. Nur offizielle Informationen bisher, keine Fakten, Daten aus unabhängiger Quelle, Medien mit Blabla-Hätte-Könnte-Spekulationen. Übliche Vertuschungsmechanismen, Geheimdienste-Filter in Gang gesetzt…Deutsche Medien zitieren ausgerechnet Erdogan zu Attentat, verschweigen jedoch, wer für die explosive Lage in der Region, für den Syrienkrieg und dessen Terror-Resultate  alleinverantwortlich ist.

Merkel und Oligarchin Timoschenko(“Russen abschlachten”):http://www.hart-brasilientexte.de/2014/11/28/tagesschau-28nov2014es-lag-zum-beispiel-daran-dass-politikerinnen-wie-julia-timoschenko-im-westen-als-demokratinnen-bezeichnet-und-unterstutzt-wurden-wahrend-sie-in-der-ukraine-als-mitglied-de/#more-20175

(more…)

München-Terroranschlag im Juli 2016, mind. 9 Tote, dazu Verwundete – Iraner Ali Sonboly als mutmaßlicher Täter genannt. ”I hear Allahu Akbar. Allahu Akbar. This I know because I`m muslim too.” CNN. Was das deutsche Staatsfernsehen nicht meldet. Fast täglich neue Resultate der Gewalt-und Terrorförderung durch zuständige Autoritäten. Politisch Verantwortliche, jedermann bekannt, weiter auf freiem Fuß. Zügiger Import von Gewalt-Gesellschaftsmodellen aus den USA und Ländern der Dritten Welt – rasche Kopie von Szenarien wie aus dem Alltag von Rio de Janeiro. Jahrelange Warnungen von Systemkritikern, systemkritischen Parteien und Bewegungen wurden von politisch Verantwortlichen des München-Terrors stets scharf zurückgewiesen. Dilettantische Berichterstattung des deutschen Staatsfernsehens. Das Olympia-Attentat von München 1972…

Freitag, 22. Juli 2016 von Klaus Hart

Nach der Tatnacht übliche Beschwichtigungsversuche von politisch Verantwortlichen – gängiges Betroffenheitsgesülze auch in gleichgeschalteten deutschen Medien, entsprechende Manipulationsmethoden.

“Terror-Attacke in München” – “Terror in München” – Schlagzeilen vieler deutscher Medien.

“Die Polizei hat nach dem Amoklauf einen afghanischen Jugendlichen als möglichen Mitwisser festgenommen.

Es handelt sich um einen Freund des Verbrechers.” Bildzeitung am 24.7. 2016

..

Reutlingen-Macheten-Attacke(“Kulturbereicherung”):http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/24/reutlingen-2016-bei-dem-tatverdaechtigen-handelt-es-sich-laut-polizei-um-einen-21-jaehrigen-asylbewerber-aus-syrien-er-ist-polizeibekannt-bildzeitung/

“Goodbye Sicherheit” – Udo Ulfkotte:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/23/goodbye-sicherheit-muenchen-attentat-offenbart-das-voellige-versagen-von-politik-und-medien-udo-ulfkotte-2016/

Peter Gauweiler, CSU:

-http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/16/angela-merkel-und-der-irakkriegrd-15-mio-tote-meist-zivilisten-peter-gauweilercsu-und-willy-wimmercdu-sehr-stark-verspaetetwarum-nicht-schon-2003-im-spiegel-zu-den-wertvorstellungen-der/

“Anschlag in München

Kein Wort von der Kanzlerin: Während Deutschland bangt, bleibt Merkel stumm.” Focus

“Am 3. Oktober haben wir den 25. Jahrestag der Wiedervereinigung Deutschlands gefeiert. Ist es nicht großartig, wo wir heute, 25 Jahre später, stehen?” Merkel-Neujahrsansprache 2015, ausgestrahlt kurz vor neuen bundesweiten Islamisierungserfolgen der Silvesternacht(Köln-Sexmob-Terror).

Es ist furchtbar. Furchtbar ist auch dass die

vonRalph H Hoffmann-Odermat

Opfer in Spe immer noch die dafür Verantwortlichen in der CDU/CSU, SPD, Grüne, Linke in die Parlamente wählt. Die Migrationspolitik deser Parteien tötet Menschen in Deutschland. Focus

“War das gestern Qualitätsjournalismus ?”

-MünchenCNN1

Ausriß:”I hear Allahu Akbar. Allahu Akbar. This I know because I`m muslim too.” Was das deutsche Staatsfernsehen nicht meldet.

Lauretta said she heard the gunman say, “Allahu Akbar,” or God is great. “I know this because I’m Muslim. I hear this and I only cry.” CNN

Deutsche Staatsmedien bringen nur offizielle Informationen mit geringer Glaubwürdigkeit – Fehlen von regierungsunabhängigen Informationsquellen sehr auffällig. 

-

Resultate weisen üblicherweise auf tatsächliche politische Ziele. 

Nizza:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/15/terrorismus-und-gewaltfoerderung-in-eu-laendern-kontinuierlich-neue-resultate-2016-fahrzeuge-als-toedliche-terrorwaffen-des-is-faz-juli-2016/

Würzburg:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/19/deutsche-autoritaeten-kopieren-auch-2016-zuegig-gewalt-gesellschaftsmodelle-aus-laendern-der-dritten-welt-nennen-dies-kulturbereicherung/

München:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/24/das-muenchen-attentat-und-der-de-facto-freie-verkauf-von-waffen-und-grossen-mengen-munition-in-westdeutschen-grossstaedten-deutsche-autoritaeten-kopieren-auch-in-diesem-aspekt-gewalt-gesellschaftsmod/

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/22/muenchen-olympiapark-juli-2016-fast-taeglich-neue-resultate-der-gewalt-und-terrorfoerderung-durch-zustaendige-autoritaeten/

Reutlingen:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/24/reutlingen-2016-bei-dem-tatverdaechtigen-handelt-es-sich-laut-polizei-um-einen-21-jaehrigen-asylbewerber-aus-syrien-er-ist-polizeibekannt-bildzeitung/

Ansbach-Terroranschlag:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/25/ansbach-2016-vermutlich-islamistischer-selbstmordanschlag-syrer-27-sprengt-sich-bei-musikfestival-in-die-luft/

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/20/er-erstach-khaled-trotzdem-wieder-frei-mopo-dresden-juli-2016/

MünchenSchießerei163

Ausriß.

“Attentäter beschäftigte sich viel mit Ballerspielen

11.17 Uhr:Der Attentäter von München soll sich viel mit Computer-“Ballerspielen” beschäftigt und den Attentäter des Amoklaufs von Winnenden verherrlicht haben.” Focus

“Counterstrike” 2016 – die zügige Militarisierung der deutschen Ersatzbefriedigungsgesellschaft, die neoliberale Gewöhnung ans Töten. NATO und altes, neues Feindbild Rußland:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/12/counterstrike-2016-die-zuegige-militarisierung-der-deutschen-ersatzbefriedigungsgesellschaft-die-neoliberale-gewoehnung-ans-toeten/

Bildzeitung am 24.7. 2016:

“München – Hätten die neun Morde in der bayerischen Landeshauptstadt ganz einfach verhindert werden können?

Die Polizei hat nach dem Amoklauf einen afghanischen Jugendlichen als möglichen Mitwisser festgenommen.

Es handelt sich um einen Freund des Verbrechers.

Schwerbewaffnete Beamte eines Spezialeinsatzkommandos stürmten am Abend eine Wohnung im Stadtteil Laim.

Nach BILD-Informationen kennen sich der Mörder und der jetzt Festgenommene aus der Psychiatrie in Harlaching (Stadtteil von München).

Beide sollen sich über sogenannte Internet-Ballerspiele verbunden sein.

Gegen den Afghanen wird wegen Nichtanzeigens einer Straftat ermittelt. Das meldet die Polizei.

Der Jugendliche habe sich nach der Tat vom Freitagabend (neun Tote) selbstständig bei der Polizei gemeldet. Er sagte, er habe etwas von Amokphantasien gewusst. Bei einer erneuten Vernehmung habe er sich in Widersprüche verwickelt.”

Merkel hat am 12.7.

vonmargit rompel

Verkündet ” die Sicherheit der deutschen Bürger ist gewährleistet”. Und kurz danach Würzburg und München / Deutschland! Was sagt Merkel jetzt?/Focus-Leserkommentar

CNN und Express.CO.UK

vonBastian Fresca

Dort wird darüber berichtet, dass der Täter bei McDonals “Allahu Akbar” gerufen haben soll. Im Netzt zu finden. Warum wird hier nichts darüber berichtet? Es gibt Augenzeugen ! “A WITNESS has claimed she heard the gunman who has killed at least nine in a shooting rampage in Munich shout “Allahu Akbar” during the attack”.

Liebe Deutsche Presse……

vonDieter Bieber

warum berichtet ihr von einem Amoklauf, wenn es sich eindeutig um einen Islamistischen Terrorakt handelt? Soeben hat CNN ei Interview mit einer Amerikanischen Muslima (war mit ihrem Sohn im Mall) gebracht. Sie bestätigte dabei, dass sie mehrfach Alluah Akbar gehört hat. Nochmal! Eine Muslima bestätigt, dass es Islamisten waren. Und unsere Medien wissen von nichts! Tja so wird man halt in D verarscht. Wobei die Nationalität absolut eine untergeordnete Rolle spielt. Man ja im Video vom Dach eines Parkhauses klar hört, dass der Anwohner ihn mit “Scheiss Türke” beschimpft hat und er zurück rief, dass er in D geboren ist. Wherever…Danke Frau Merkel und Danke an den ges. Bundestag für ihr kollektives Versagen und Danke fürs permanente schön reden. Shalom….

Nicht mehr lange

von Jordache Gehrli

bis zum Oktoberfest. Wie soll das denn jetzt noch gehen nach diesem schrecklichen Tag? Wie soll da noch die Sicherheit gewährleistet werden? Wo sind wir nur hingekommen unter Merkel…

Wo sind unsere Politiker?

von Stephan Freitag

Selbst der amerikanische Präsident hat bereits ein Statement zu den Geschehnissen gegeben, aber von unserer Angela keinen Pieps. Herzliches Beileid an alle Angehörigen und Dank an alle Helfer hätte ja schon gereicht, aber nix kommt. Traurig aber wahr.

Es ist beschämend …

von Andrea Wagner

dass Obama noch vor der Bundeskanzlerin sich zu dem Terroranschlag in München äußert. Ich denke, da sollten endlich Konsequenzen gezogen werden.

“2.40 Uhr:“Wir haben derzeit keine Erkenntnisse, dass dieser brutale und traurige Fall dazu Anlass gibt, sich unsicher zu fühlen”, sagte Andrä.” Focus

Polizei: Keinerlei Hinweis auf islamistisches Motiv/Tagesschau

22.07.2016 21:35 Uhr

Die Polizei hat nach eigenen Angaben keine Hinweise darauf, dass es sich bei den Tätern des Anschlags am Münchner Olympia-Einkaufszentrum um Islamisten handelte.

Polizei: Täter hatten Langwaffen

22.07.2016 20:43 Uhr

Zeugen zufolge waren die Täter mit Gewehren bewaffnet. Im Netz kursiert Videomaterial, das einen der Schützen zeigen soll. 

20.48 Uhr

Polizei: Drei Täter mit Langwaffen auf der Flucht

Die Polizei spricht aktuell von drei flüchtigen Tätern mit Langwaffen. Wegen des Großeinsatzes rief die Polizei alle Autofahrer auf, von den Autobahnen in Richtung der Landeshauptstadt abzufahren./Bildzeitung

-

IS-Anhänger feiern Anschlag von München, melden Medien in Brasilien.

Nach Nizza und Würzburg waren zuständige deutsche Autoritäten offenkundig nicht bereit, gemäß Gesetz und Verfassung entsprechende Präventivmaßnahmen zu treffen. Die Zahl der “Gefährder” wurde weiter erhöht, nicht etwa verringert. Wie in Ländern mit Gewalt-Gesellschaftsmodell setzt man nun auch in Deutschland u.a. auf die Einschüchterungswirkung, auf erwünschte neoliberale Verhaltensänderungen der Bevölkerung. Seit Jahren warnen Systemkritiker, systemkritische Parteien und Bewegungen in Deutschland vor Attentaten wie in München – Warnungen werden indessen bis heute von politisch Verantwortlichen sowie Islamisierungsparteien zurückgewiesen. 

Axt-Attacke in Regionalzug

„Ein Brandbeschleuniger für AfD und Pegida“ – FAZ

Brasilianische Medien erinnern an das Olympia-Attentat von München 1972.

Kriminalität und Verhaltensänderungen:http://www.hart-brasilientexte.de/2011/10/20/brasiliens-burgerfreiheiten-uber-8o-prozent-veranderten-wegen-zunehmender-gewalt-und-kriminalitat-die-lebensgewohnheiten-54-prozent-verlassen-nachts-nicht-mehr-das-haus-laut-neuer-studie/

Türkei weiter NATO-Mitglied – die Wertvorstellungen des Kriegsbündnisses 2016…

Politische Ziele von Machteliten, Islamisierungsparteien – und Resultate, darunter die Zerstörung gewachsener soziokultureller Strukturen in Deutschland, die Abschaffung von Sicherheit und Sicherheitsgefühl. Zahl der “Gefährder” wird von interessierter Seite rasch erhöht. Politiker und dreiste Scheinheiligkeit.

MünchenSchießerei162

 

Ausriß. Für Bewohner von Rio de Janeiro, Sao Paulo gehören solche Szenarien zum Alltag – nicht zufällig wurde Brasilien zum strategischen Partner der Merkel-Gabriel-Regierung erwählt. 

“Ataque em shopping em Munique deixa mortos e feridos” O Globo im Olympia-Land Brasilien über den München-Terror. Brasilien-Medien erinnern an Attentat von München 1972.

Plasberg16

Ausriß, Plasberg am 24.7. 2016, übliches Herumreden um den heißen Brei. “Mögen hätten wir schon gewollt, aber dürfen haben wir uns nicht getraut.” Karl Valentin    

Wer den Terror nach Westeuropa holte…

ZahlderGefährderDeMaiziere2

 

Peter Gauweiler(CSU)  und Willy Wimmer(CDU) auffällig verspätet an Angela Merkel wegen ihrer Unterstützung des völkerrechtswidrigen Irakkriegs:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/16/angela-merkel-und-der-irakkriegrd-15-mio-tote-meist-zivilisten-peter-gauweilercsu-und-willy-wimmercdu-sehr-stark-verspaetetwarum-nicht-schon-2003-im-spiegel-zu-den-wertvorstellungen-der/

ZahlderGefährderDeMaiziere15

Ausriß: “Die Zahl der Gefährder ist so hoch wie nie zuvor” Innenminister DeMaiziere, CDU. Wer die Zahl der “Gefährder” weiter zügig erhöht, ist jedermann bekannt. 

Das Würzburg-Zug-Attentat 2016:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/19/deutsche-autoritaeten-kopieren-auch-2016-zuegig-gewalt-gesellschaftsmodelle-aus-laendern-der-dritten-welt-nennen-dies-kulturbereicherung/

AfghaneWürzburg

Ausriß.

Deutschen Mainstream-Medien ist verständlicherweise seit Jahren per Zensurvorschrift streng verboten, in der aktuellen politischen Berichterstattung u.a. zur zügigen Islamisierung von EU-Ländern sehr wichtige Faktoren wie Mentalität, soziokulturelle Aspekte zu analysieren, darunter die Frage der Hemmschwellen bei fanatisch strukturierten Personen bestimmter Herkunftsländer. Der Bundesregierung, den Sicherheitsbehörden sind indessen sämtliche derartige Risikofaktoren importierter “Gefährder” allerbestens bekannt.

“Dresden wird gefährliches Pflaster”: http://www.hart-brasilientexte.de/2015/03/25/dresden-wird-gefaehrliches-pflaster-morgenpost-2015-gewalt-und-kriminalitaetsfoerderung-in-sachsen-ziele-zustaendiger-autoritaeten-und-bereits-erreichte-resultate-interessante-vergleiche-mit/

Tote durch verirrte Kugeln in der Scheiterhaufenstadt Rio de Janeiro:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/07/22/olympische-sommerspiele-2016-in-riobrasilien-weiter-fast-taeglich-tote-durch-verirrte-kugeln-jetzt-eine-vierzehnjaehrige-im-stadtzentrum-scheiterhaufenstadt-erschien-ioc-besonders-geeignet-fuer-s/

Wem nützt die Banditendiktatur?

 http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/15/wem-nutzen-banditendiktatur-und-immer-mehr-no-go-areas/

Landtagswahlen 2016, Resultate in Sachsen-Anhalt, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz – Gründe für AfD-Erfolg und Verluste der Islamisierungsparteien:

:http://www.hart-brasilientexte.de/2016/03/13/landtagswahlen-2016-resultate-gruende-fuer-den-erfolg-der-afd/

(more…)

Magdeburg: OB Lutz Trümper tritt am Tag der ersten AfD-Demonstration(14.10. 2015, Redner Björn Höcke und André Poggenburg) aus der SPD aus. “Ich bin nicht bereit, mir den Mund verbieten zu lassen.“ Wie die SPD tickt – Willy Brandt, Helmut Schmidt und die nazistisch-antisemitisch orientierten Militärregimes in Lateinamerika…Volkswagen und Nazi-Kriegsverbrecher Franz Stangl. Magdeburg nach 1990 von brutaler Industriezerstörung durch interessierte westliche Konkurrenten besonders betroffen – politisch Verantwortliche nach wie vor straffrei.

Mittwoch, 14. Oktober 2015 von Klaus Hart
 MagdeburgAfDMDR15
Ausriß. MDR-aktuell, 14.10.2015:”Treten Sie zurück Frau Merkel! Sie schaffen das!!!” AfD in Magdeburg. Den Lokal-und Regionalmedien war offenbar verboten worden, die wichtigsten Aussagen der AfD-Ansprachen zu zitieren – Hinweis auf stetig verschärfte Zensurbestimmungen. 

“Die Strategie Angela Merkels zielte auf assymmetrische Demobilisierung ab, auf einen Sieg durch Entpolitisierung…In Deutschland breiten sich amerikanische Verhältnisse aus…” Der Spiegel 2015

Helmut Schmidt/SPD – Mitherausgeber des Wochenblatts DIE ZEIT, 2015 gestorben – was alles in den Nachrufen fehlt:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/11/10/helmut-schmidtspd-2015-gestorben-was-alles-in-den-nachrufen-fehlt/

lulaspdvideo.jpg

Ausriß. “Mit der SPD bin ich schon seit den Zeiten verbunden, als ich Gewerkschaftsführer war.” Hochrangige SPD-Politiker wie Willy Brandt und Helmut Schmidt pflegten enge Beziehungen zur nazistisch-antisemitisch orientierten brasilianischen Folterdiktatur. 

-http://www.hart-brasilientexte.de/2014/02/01/brasilien-2014-50-jahre-nach-dem-militarputsch-von-1964-historiker-erinnern-an-sympathie-der-folterdiktatur-fur-lula-militardiktator-golbery-uber-lula-%E2%80%9Cder-mann-der-brasiliens-linke-vern/

”Hitler irrte zwar, hatte aber etwas, das ich an einem Manne bewundere – dieses Feuer, sich einzubringen, um etwas zu erreichen. Was ich bewundere, ist die Bereitschaft, die Kraft, die Hingabe.” Ist das Zitat von Lutz Bachmann, Björn Höcke oder von SPD-Idol Lula?

Merkel und die Brasilianisierung Deutschlands:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/08/18/brasilien-praesentiert-vor-merkel-ankunft-2015-sehr-anschaulich-sein-gewalt-gesellschaftsmodell-mord-und-ueberfallserien-in-rio-und-sao-paulo-feuergefechte-brennende-busse-chaos-und-panik-verschi/

Rd. 1000 Teilnehmer angeblich laut Lokalmedien bei systemkritischer Protestaktion der AfD am frühen Abend in Magdeburg – die Zahl der systemtreuen Gegendemonstranten wird mit 700 angegeben. Später wird die Zahl der AfD-Protestteilnehmer zwangsläufig nach oben korrigiert. “Volksstimme”: …Nach Schätzungen der Polizeidirektion Nord waren auf Seiten der AfD etwa 2000 Menschen vor Ort. Sie riefen Sprechchöre wie “Wer Deutschland nicht liebt, soll Deutschland verlassen”. Auf der Gegenseite fanden sich ebenso rund 2000 Teilnehmer ein…
-
Daß die Zahl der Demonstranten ebenso groß ist wie die der Gegendemonstranten, wäre ein einmaliger Fall…
-
Übliche Medientricks, laut lokalen Beobachtern – wie bei anderen AfD-Protestaktionen: “Bei der Polizei angemeldet sind 1000 Teilnehmer.” Volksstimme Magdeburg am 13.10. 2015.
Das westdeutsche Blatt dann am 14.10. 2015, angesichts einer doppelt so hohen Zahl von Teilnehmern als angemeldet: “Beim Aufmarsch der rechtspopulistischen Alternative für Deutschland gegen Asylmissbrauch sind offenbar weniger Teilnehmer als erwartet…Bei dem Spaziergang zum Alten Markt waren die Organisatoren von bis zu 3000 Teilnehmern ausgegangen.Nach Schätzungen der Polizeidirektion Nord waren auf Seiten der AfD etwa 2000 Menschen vor Ort.”
-
Westdeutsche Lokalmedien schreiben kurioserweise von “Aufmarsch”, aber auch von “Spaziergang” der AfD.
MDR: “Landeschef André Poggenburg hatte dazu gemeinsam mit Thüringens AfD-Chef Björn Höcke aufgerufen. Beide hielten Reden.” Indessen zitiert MDR aus diesen Reden nicht…
-
In Blogeinträgen machen sich manche über die systemtreuen Bezahl-Demonstranten lustig:

“Vergesst nicht eure Anträge rechtzeitig einzureichen damit ihr eure 10€/Stunde auch wirklich bekommt. Ich hab gehört das es 12 Stunden vor Beginn der Demo eingereicht sein muss!”

 
 
“Di Dii Mein zettel is nass. Bekomm ich trotzdem mein geld?”
-
AfD am 7.10. 2015 in Erfurt:

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/10/08/systemkritische-afd-protestaktion-in-erfurt-am-7-10-und-die-kuriose-berichterstattung-des-deutschen-mainstreams-youtube-anklicken/

Ausriß: …Der Magdeburger Bischof Gerhard Feige hat sich nachdrücklich gegen die an diesem Mittwoch in Sachsen-Anhalts Landeshauptstadt geplante Demonstration der “Alternative für Deutschland” (AfD) gewandt. “Wir verurteilen ausdrücklich den geplanten Aufmarsch der AfD”, erklärte Feige zusammen mit dem Diözesanverband des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). “Wir distanzieren uns von den sogenannten ‘Verteidigern des christlichen Abendlandes'”…
“Wenn sich sogar der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt von der Parteipolitik abwendet – warum sollten ihr normale Leute dann vertrauen?”Kommentar zum SPD-Austritt: Trümpers Bombe | Meinungen – Mitteldeutsche Zeitung,

WEGEN ASYL-POLITIK!Magdeburgs OB
tritt aus SPD aus/Bildzeitung

Lutz Trümper ist seit 2001 Oberbürgermeister von Magdeburg, war seit 1990 Mitglied der SPD

Magdeburg – Oberbürgermeister Lutz Trümper (60, SPD) tritt aus der SPD aus. Grund ist der Zoff um die Asylpolitik.

Mittwochmorgen gab das Magdeburger Stadtoberhaupt sein Parteibuch persönlich in der Parteizentrale Bürgelstraße der SPD in Sachsen-Anhalt ab. Am Abend zuvor hatte Trümper sich in einer Runde mit SPD-Kommunalpolitikern mit SPD-Parteichefin Katrin Budde (49) gestritten. Zitat Bildzeitung

“Er sollte stündlich Nachahmer finden”. Leser-Kommentar zu sehr spätem Trümpe-SPD-Austritt im Kontext der landesweit kippenden Stimmung…

Uwe Steimle(“Steimles Welt” – MDR):”Ich sage stets, vielleicht war die DDR ein Unrechtsstaat, in dem es aber auch Gerechtigkeit gab. Und jetzt leben wir in einem sogenannten Rechtsstaat mit viel Ungerechtigkeit.” TA, 21.5. 2016

SPD-Politiker Egon Bahr zu den  Zielen des Anschlusses von 1990: Nur 5 Prozent des Produktivvermögens auf dem Territorium der ehemaligen DDR gehören noch Ostdeutschen – über 60 Prozent gehören Westdeutschen, 35 Prozent Ausländern. 

 

Wie die SPD tickt – siehe Willy Brandt, Helmut Schmidt, Steinmeier:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/07/28/willy-brandt-und-lateinamerikanische-folterdiktatoren-die-kuriose-interpretation-des-forum-willy-brandt-berlin-unter-den-linden-in-lateinamerika-stellt-sich-der-si-praesident-an-die-seite-der/http://www.hart-brasilientexte.de/2015/09/04/helmut-schmidt-sabine-pamperrienhelmut-schmidt-und-der-scheisskrieg-die-biografie-1918-bis-1945/

Bodo Ramelow und die Wertvorstellungen seiner Koalitionspartner –  SPD, Grüne, Timoschenko, Saudi-Arabien, Willy Brandt…:http://www.hart-brasilientexte.de/2014/12/05/bodo-ramelow-und-die-wertvorstellungen-seiner-spd-partner/

 

 

 

 

 

brandtgeisel.JPG

Diktator  General Ernesto Geisel(Operation Condor), deutschstämmig, in dessen Amtszeit der jüdische Journalist Herzog gefoltert und ermordet wurde –  und Willy Brandt, Ausriß. Im “Forum Willy Brandt Berlin” werden dieses und ähnliche Fotos von Brandt und Folterdiktatoren immer noch nicht gezeigt, was Bände spricht. Auffälligerweise fehlen derartige Fotos im Internet fast völlig, werden auch u.a. von der SPD nicht bereitgestellt. 

“Flughafen Willy Brandt” in Berlin wird verspätet eingeweiht. Was Brasilianer mit dem Namen Willy Brandt verbinden.

Der unter Hitler groß und mächtig gewordene Volkswagen-Konzern – nach 1990 nun auch in Ostdeutschland entsprechend präsent, sogar in Dresden. Warum sich auch dort kaum jemand für die Rolle von Volkswagen in nazistisch-antisemitisch orientierten Militärdiktaturen Lateinmerikas interessiert – und für die Rolle von Willy Brandt(SPD), Helmut Schmidt(SPD), Genscher etc. in diesem Kontext:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/09/24/was-vw-so-gut-an-nazi-kriegsverbrecher-und-judenmoerder-franz-stangl-gefiel-1959-in-brasilien-ausgerechnet-als-werkschutzchef-zur-niederhaltung-und-kontrolle-aufmuepfiger-politisch-engagierter-arbei/

2015-10-10-aufruf-demo-magdeburg-beitrag 

Foto de Alternative für Deutschland AfD.
“Jeder dritte Deutsche will Merkels Rücktritt!” AfD-Poster 2015

Aufstand gegen Merkel weitet sich aus/FAZ, 14.10. 2015

“Die Zustimmung für die Kanzlerin und die Union sinken wegen Merkels Flüchtlingspolitik.”

Deutsche Machteliten offenbar mit dem bislang realisierten Menschenimport zwecks wirtschaftlicher und soziokultureller Transformation Deutschlands nunmehr weitgehend zufrieden – Politmarionetten starten daher derzeit für die weitgehend entpolitisierte Öffentlichkeit skurrile Beruhigungs-und Ablenkungsszenarien.

“Zuwanderung als Wirtschaftstreiber: Deutsche Bank lobt Merkels Flüchtlingspolitik”. Illustrierte DER SPIEGEL, 14.10. 2015

Ein Jahr Pegida – fast alle kuriosen “Analysen” des gesteuerten Mainstreams mit gleichen Manipulations-und Zensurmethoden, stets fehlt der Fall des ermordeten Moslems Khaled und die Diffamierung von Pegida als rechtsradikale Mörderbande:

-http://www.hart-brasilientexte.de/2015/10/16/ein-jahr-pegida-2015-fast-alle-kuriosen-analysen-des-gesteuerten-mainstreams-mit-gleichen-manipulationsmethoden-stets-fehlt-der-fall-des-ermordeten-moslem-eritreers-khaled-und-die-diffamierung/

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/10/13/ein-jahr-pegida-geradezu-sensationell-verschweigt-die-mdr-fakt-sendung-vom-12-10-2015-den-symptomatischen-fall-des-von-einem-moslem-eritreer-ermordeten-moslem-eritreers-khaled-die-hetze-gegen-pegi/

 

Magdeburg und das Umland von Sachsen-Anhalt besitzen nach wie vor keine eigene Tageszeitung – die Mitteldeutsche Zeitung  und die Volksstimme gehören westdeutschen Medienkonzernen und sind den strengen Vorschriften des Tendenzschutzes unterworfen:

Wikipedia: Die Mitteldeutsche Zeitung ist eine deutsche regionale Tageszeitung für das südliche Sachsen-Anhalt, die in Halle (Saale) mit mehreren Lokalausgaben erscheint und zur Kölner Verlagsgruppe M. DuMont Schauberg gehört. Die verkaufte Auflage beträgt 184.502 Exemplare, ein Minus von 49,3 Prozent seit 1998.[1] 

Der Treuhandanstalt lagen im Jahr 1991 13 Gebote zur Privatisierung und Übernahme für die im früheren Magdeburger Pressehaus von Fritz Faber residierende Volksstimme vor, wo bis 1944 die Magdeburgische Zeitung, die im 17. Jahrhundert gegründete älteste fortlaufend erschienene Zeitung Deutschlands, produziert worden war. Die Volksstimme erscheint seitdem bei der Magdeburger Verlags- und Druckhaus GmbH, einer hundertprozentigen Tochter der für ihre Programm- und Yellowpress-Blätter bekannten Bauer Verlagsgruppe Hamburg, der heutigen Bauer Media Group. Die Druckerei befindet sich seit Mitte der 1990er Jahre und die Mantelredaktion seit 1998 wenige Kilometer nördlich von Magdeburg in Barleben im Landkreis Börde.

Auflage[Bearbeiten]

Die Volksstimme hat in den vergangenen Jahren erheblich an Auflage eingebüßt. Die verkaufte Auflage ist seit 1998 um 37,9 Prozent gesunken.[3] Sie beträgt gegenwärtig 175.477 Exemplare.[4] Das entspricht einem Rückgang von 107.176 Stück. Der Anteil der Abonnements an der verkauften Auflage liegt bei 93,6 Prozent.

Die bedenkliche Rolle des sog. “Tendenzschutzes” – vielen Medienkonsumenten, inzwischen sogar den zunehmend entpolitisierten Ostdeutschen,  garnicht bekannt:

Tendenzschutz und journalistische Freiheit in Deutschland, laut Wikipedia: Tendenzschutz in deutschen Medien: Wikipedia zu üblichen sehr starken Beschränkungen journalistischer Freiheit:  …Unter Tendenzschutz wird verstanden, dass dem Verleger eines Mediums (z. B. einer Zeitung) ausdrücklich das Recht gewährt wird, die politische Meinung der jeweiligen Publikation festzulegen. Seine Macht erstreckt sich also nicht nur auf wirtschaftliche Entscheidungen (etwa zur Betriebsorganisation), sondern auch, wegen der besonderen Rolle derMassenmedien, auf politische Entscheidungen, die andere Unternehmen nicht treffen können, da sie nicht selbst publizieren.

Tendenzschutz bedeutet also konkret, dass der Verleger berechtigt ist, die politische Richtung der ihm gehörenden Medien zu bestimmen und seine Redakteure und freie Journalisten zu verpflichten, in einer bestimmten Art und einem bestimmten Stil Texte, Bilder und Filme in einer bestimmten politischen Sichtweise zu produzieren. Ein Recht von Redakteuren, journalistisch und inhaltlich vom Verleger unabhängig zu sein, besteht nicht…

Artikel aus der MZ vom 19. September 1990
Oskar Lafontaine macht Wahlkampfstation in Halle
21.08.2015 16:24 Uhr | Aktualisiert 24.09.2015 14:12 Uhr

Der SPD-Kanzlerkandidat Oskar Lafontaine bei seiner Wahlrede auf dem halleschen Markt.

SPD-Kanzlerkandidat Oskar Lafontaine macht auf seiner Wahlkampftour auch Stopp in Halle. In seiner Rede auf dem Marktplatz versichert er den rund 10.000 Zuhörern, dass die Einheit Deutschlands für die SPD erst dann abgeschlossen sei, wenn man in Sachsen-Anhalt genauso gut lebe wie im Saarland.
HALLE (SAALE). 
Das Stimmungsbild paßte so richtig zur Veranstaltung auf dem halleschen Marktplatz. Ein warmer Spätsommer-Nachmittag mit strahlendem Sonnenschein. Rund zehntausend Bürger waren dem Ruf der SPD gefolgt, um erstmalig in Halle einen Mann zu erleben, der seit langem für eine offensive Politik der Sozialdemokratie steht: Kanzlerkandidat Oskar Lafontaine…

“19.10.2015 – Mobivideo: Den Pegida Geburtstag zum Desaster machen!” **

“19.10.2015 – Mobivideo: Den Pegida Geburtstag zum Desaster machen!”

 

 

https://www.youtube.com/watch?v=_DXfkU2SEho&feature=youtu.be

(more…)

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)