Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Die kriminelle Energie der Machteliten, der Multikulti-Mord von Freiburg/Maria L. – welche Erfolge bei der Gewaltförderung 2016, nach den NRW-Sexmob-Verbrechen von Silvester, erreicht wurden. Die Neudefinition von “Kulturbereicherung” durch die Autoritäten. “Ich ficke dich auf dem Rücken deiner Mutter”. Vertuschung der Täter-Biographie im Fall Maria L./Freiburg durch zuständige Autoritäten ging schief – dank Journalisten-Recherchen…

“Die Polizei würde den Kampf mit uns nicht gewinnen”:

https://www.welt.de/politik/deutschland/article160263451/Die-Polizei-wuerde-den-Kampf-mit-uns-nicht-gewinnen.html

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/12/14/der-fall-freiburg-warum-deutsche-autoritaeten-hussein-k-unbedingt-in-deutschland-wollten-gewaltverbrechen-von-griechenland-deutschen-behoerden-geheimdiensten-etc-natuerlich-detailliert-bekannt/

“Das zweite Halbjahr 2016 wird zu einem Fiasko für den Mainstream”. Kopp Online.

“Der Skandal um den mutmaßlichen Mörder von Freiburg: Immer klarer wird, welches staatliche Versagen auch dahintersteckt.” BILD. Warum die Tagesschau den Fall nicht meldete…

Der Fall Freiburg/ Maria L. – Vertuschungsaktionen um Hussein K. flogen auf, laut Medienkonsumenten – Staatsmedien-Tagesschau muß notgedrungen berichten, hatte den Fall zuvor als “regional” eingestuft, nicht aktuell berichtet…:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/12/15/der-fall-freiburg-maria-l-vertuschungsaktionen-um-hussein-k-flogen-auf-staatsmedien-tagesschau-muss-notgedrungen-berichten-hatte-den-fall-zuvor-als-regional-eingestuft-nicht-aktuell-beric/

RioVergewaltigte1

Vergewaltigt, ermordet – Ausriß-Medienfoto aus Rio de Janeiro – was Deutschland noch vor sich hat. 

PI:”Der Ausländer, der in der Berliner U-Bahnstation Hermannstraße auf brutalste Weise eine junge Frau über die Treppe Richtung Bahnsteig getreten hat, ist identifiziert. Es handelt sich um den 27-jährigen Zigeuner Svetoslav Stoykov (Foto) aus Varna in Bulgarien.”

Dummstell-Methode von Autoritäten und Medien  auch im Falle des 12-jährigen Irakers von Ludwigshafen – weit Jüngere in vielen Ländern der Erde u.a. als Kindersoldaten an sadistischen Gewalttaten beteiligten, auch als Mörder.

“Die multikulturelle Gesellschaft ist hart, schnell, grausam und wenig solidarisch, sie ist von beträchtlichen sozialen Ungleichgewichten geprägt und kennt Wanderungsgewinner ebenso wie Modernisierungsverlierer; sie hat die Tendenz, in eine Vielfalt von Gruppen und Gemeinschaften auseinanderzustreben und ihren Zusammenhalt sowie die Verbindlichkeit ihrer Werte einzubüßen.” Daniel Cohn-Bendit und Thomas Schmid bereits 1991 in DIE ZEIT. Welche deutschen Islamisierungsparteien die multikulturelle Gesellschaft wollen, in Berlin bereits beträchtliche Erfolge erzielten… **

CohnBendit16

Daniel Cohn-Bendit/Grüne – von Maybrit Illner auf das Zitat angesprochen? Ausriß.

“Wer nicht täuschen kann, soll nicht Politiker werden.” Konrad Adenauer(CDU), zitiert nach Weimarer Taschenbuchverlag.

Afrikaner tötet in Kronshagen bei Kiel afrikanische Ehefrau mit Benzin und Brandbeschleuniger auf offener Straße– zahlreiche überregionale Medien Deutschlands verschweigen den Fall.

Wie der Druck von Nicht-Islamisierungsparteien, Oppositionsbewegungen, Alternativmedien im Bundestagswahlkampf 2016/2017 wirkt:

“Unter den aus Deutschland nach Afghanistan abgeschobenen 34 abgelehnten Asylbewerbern waren nach Angaben von Innenminister Thomas de Maizière (CDU) ein Drittel Straftäter.
Sie seien wegen Vergehen wie Diebstahl, Raub, Drogendelikten, Vergewaltigung und Totschlag verurteilt worden, sagte de Maizière in Berlin. Teilweise seien die Afghanen direkt aus der Haft heraus abgeschoben worden.” BILD

Alle Afghanen, darunter Hussein K., auf die Villen, Luxuswohnungen von Regierungsmitgliedern, Staats-und Regierungsfunktionären verteilen? 

???????????????????????????????

Vorschlag aus Dresden zur gerechten, demokratischen Lösung aktueller Probleme – Verursacher und deren Anhänger, Sympathisanten kommen komplett für entstandene Kosten, für die Lösung der Unterbringungsfrage auf – Steuerzahlern wird gegen ihren Willen nichts aufgebürdet:”Dezentrale Unterbringung bei Politikern und Kulturschaffenden.” Soweit bekannt, ist in den Villen, Häusern und Gärten politisch verantwortlicher, finanziell gut ausgestatteter Politiker, Autoritäten sowie deren Anhängern ausreichend Platz für alle ankommenden Ausländer. Foto vom Altmarkt in Dresden, Sommer 2015. Welche Politiker, Autoritäten sowie deren Anhänger besonders viel Wohnraum, Platz für Asylanten zur Verfügung haben, läßt sich rasch feststellen und dokumentieren. 

FreiburgHusseinKVersagen16

Ausriß – wieso “totales Versagen” – die offizielle Vertuschungsaktion von Freiburg lief planmäßig – bis Journalisten recherchierten…Wer Hussein K. aus täglichem Kontakt kannte – und dichthielt…

PlasbergIntegrationsproblem16

Ausriß.

Merkel-Kandidatur 2017:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/11/21/angela-merkel-was-auftraggebenden-machteliten-westdeutschlands-sowie-der-nato-an-ihr-gefaellt/

SPD-Steinmeier:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/11/22/frank-walter-steinmeier-2016-cdu-spd-kandidat-fuer-das-amt-des-bundespraesidenten-von-deutschland-merkel-wollte-ausgerechnet-marianne-birthler/

 

Warum Brasilien strategischer Partner der Merkel-Gabriel-Regierung ist:

ScheiterhaufenWisnewski141

Ausriß. “Gerhard Wisnewski. ungeklärt – unheimlich – unfassbar. Die spektakulärsten Kriminalfälle 2013. KNAUR

“Moderne Scheiterhaufen aus Autoreifen”:

-http://www.deutschlandradiokultur.de/moderne-scheiterhaufen-aus-autoreifen.1013.de.html?dram:article_id=167263

ScheiterhaufenWisnewski142

Ausriß.

ScheiterhaufenWisnewski143

Ausriß.

Fotoserie über Brasiliens Realitäten: http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/05/brasiliens-zeitungen-eine-fundgrube-fur-medieninteressierte-kommunikations-und-kulturenforscher/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/12/folter-ohne-ende-tortura-sem-fim-brasiliens-soziologiezeitschrift-sociologia-uber-folter-unter-der-lula-regierung/

Joachim Gauck in Brasilien 2013:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/05/17/brasilien-historischer-besuch-des-deutschen-bundesprasidenten-joachim-gauck-im-tropenland-trotz-gravierender-menschenrechtslage-folter-todesschwadronen-gefangnis-horror-sklavenarbeit-etc-b/

Wie Barack Obama den Tropenstaat Brasilien bewertet: “Brasilien ist eine beispielhafte Demokratie. Dieses Land ist nicht länger das Land der Zukunft – die Menschen in Brasilien sollten wissen, daß die Zukunft gekommen ist, sie ist hier, jetzt”.

RioScheiterhaufenIsto1

Ausriß. Scheiterhaufen in Rio de Janeiro, Zuschauer. Warum die EU, aber auch Merkel, Gabriel, Steinmeier, Gauck  u.a. die Scheiterhaufenpraxis Brasiliens nie kritisierten…

Scheiterhaufen, Deutschlandradio:http://www.hart-brasilientexte.de/index.php?s=+Microondas

http://www.hart-brasilientexte.de/2015/11/03/deutscher-gesteuerter-mainstream-stellt-neueste-steinigung-in-afghanistan-gross-heraus-und-verschweigt-dass-steinigungen-scheiterhaufen-beim-strategischen-partner-brasilien-normale-praxis-sind-u/

“Mit Brasilien die Fragen der Zukunft beantworten.” Bundesministerin für Bildung und Forschung, Annette Schavan, 2009…In Deutschland wird derzeit u.a. das Gewalt-Gesellschaftsmodell des strategischen Partners kopiert.

Merkel bei Rousseff 2015 – keinerlei Kritik an Menschenrechtslage:http://www.hart-brasilientexte.de/2015/10/09/brasilien-2015-kurioser-personenkult-in-mitteleuropaeischen-medien-um-lula-und-dilma-rousseff-inzwischen-verstummt-damit-jahrelang-beauftragte-medienfunktionaere-und-politiker-schweigen-neuerdings-a/

MerkelDilmaValor1

Zwei Frauen in der Politik – allgemein bekannte Resultate.

Warum Brasilien vielgelobter strategischer Partner der Merkel-Gabriel-Regierung ist:

angelibanditen12.jpg

Angeli, größte brasilianische Qualitätszeitung “Folha de Sao Paulo” Ende Oktober 2012 politisch unkorrekt zur Gewaltkultur in Lateinamerikas größter Demokratie:”Ja, wir überfallen, vergewaltigen und morden. Das hat einen Superspaß gemacht.” Die zügige Abschaffung öffentlicher Sicherheit in Deutschland. 

Feiertagskrimis16

Ausriß – systematisches Gewöhnen der Bevölkerung an Gewalt, Mord, Grausamkeiten, Sadismus.

SPD-Steinmeier:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/09/30/steinmeier-in-der-uno-2016-und-die-sache-mit-dem-applaus-lernte-das-steinmeier-medienteam-von-lula-im-stategischen-partnerland-brasilien-der-bei-einer-uno-rede-noch-viel-viel-weiter-ging/

Medien-und Politiker-Tabu Drittwelt-Überbevölkerung, deren politisch unkorrekte Gründe(Mentalitäten, soziokulturelle Faktoren, eklig sexistischer Brutal-Machismus etc.) sowie Wirkungen auf hochentwickelte Länder.

Überbevölkerung und Migration.http://www.hart-brasilientexte.de/2015/08/03/welt-ueberbevoelkerung-wachsende-soziale-probleme-und-spannungen-ausweg-migration-warum-immer-mehr-afrikaner-hohe-summen-fuer-transportueberfahrt-nach-europa-bezahlen-neue-uno-bevoelkerungsprog/

Kuba-Systemvergleich:

http://www.hart-brasilientexte.de/2016/05/03/kuba-2016-islamisierung-und-forcierte-installierung-des-organisierten-verbrechens-treiben-dem-islamisierungsfreien-nationalstaat-immer-mehr-touristen-zu-denen-frueher-weit-mehr-interessante-urlaubsz/

Brasilien – Daten, Statistiken:http://www.hart-brasilientexte.de/2011/09/20/brasilien-daten-statistiken-bewertungen-rankings/

„Brasiliens evangelikale Sektenkirchen – größte Bedrohung für die Demokratie des Landes“.

Renommierter Schriftsteller Bernardo Carvalho warnt vor Sekteneinfluß in Staat und Regierung

Vor der Fußball-WM trainiert die US-Mannschaft unter Jürgen Klinsmann in der Megacity Sao Paulo – rund 23 Millionen Bewohner – und wird durch MG-Scharfschützen, Militärhelikopter bewacht. Auf den Straßen unweit des US-Camps protestieren fast täglich Tausende gegen Milliarden-Mittelvergeudung für neue Stadien angesichts von Massenelend und Slums, fehlenden Geldern für grauenhafte öffentliche Krankenhäuser und Schulen.

Mitten unter den Demonstranten ist Bernardo Carvalho, dessen Romane auch in deutschen Buchhandlungen stehen –  und schaut mit den Augen des erfahrenen früheren Auslandskorrespondenten genau hin, wer da gegen die Regierung protestiert – und wer nicht. „Die evangelikalen Sektenkirchen machen nicht mit – die brauchen das nicht, haben keinen Grund zur  Klage, haben in Staat und Regierung bereits vieles in der Hand, erobern clever immer mehr wichtige Positionen in der Politik.“

 Aber ist in Brasilien mit Staatschefin Dilma Rousseff nicht eine enge Vertraute von Amtsvorgänger Lula und seiner Arbeiterpartei PT an der Macht, die den Sekten entsprechend Paroli bietet? Carvalho pariert mit Fakten: „Die Evangelikalen haben sogar eigene politische Parteien im Nationalkongreß, haben ihre Leute in vielen anderen Parteien, sind eine starke politische Kraft, regelrecht vermischt mit der Macht.“

Man müßte sich einfach mal folgendes für den deutschen Bundestag vorstellen: Die Arbeiterpartei von Lula und Rousseff hat im Abgeordnetenhaus der Hauptstadt Brasilia nur 88 von 513 Sitzen, im Kongreßsenat nur 15 von 81, führt eine instabile Regierungskoalition von derzeit sage und schreibe 14 Parteien, ist auf Parteien und Wähler der wie Wirtschaftsunternehmen funktionierenden evangelikalen Sektenkirchen dringend angewiesen – bereits Lula wäre ohne die Evangelikalen nie Staatspräsident geworden. Unterstützung gibts nur für Gegenleistungen, darunter Minister-und Staatssekretärsposten, aber auch für Bares, wie zahlreiche Korruptionsskandale zeigten. „Die Evangelikalen sind überall im Staatsapparat, haben hohe Ämter sogar im Bildungs-und Gesundheitswesen!“  

  Im Oktober 2014 sind Präsidenten-und Kongreßwahlen – allein im Abgeordnetenhaus von Brasilia rechnen die Sektenkirchen durchaus realistisch mit einem Zuwachs an Sitzen von 30 Prozent. Schriftsteller Carvalho: „Deshalb sehe ich die Evangelikalen als größte Bedrohung unserer Demokratie – was in Deutschland wohl schwerlich jemand nachvollziehen kann. Rousseffs Arbeiterpartei schanzte den Sekten sogar den außerordentlich wichtigen Kongreß-Menschenrechtsausschuß zu – absurder gehts nimmer!“

Präsident der Menschenrechtskommission war noch unlängst Pastor Marco Feliciano von der Wunderheiler-Sektenkirche „Assembleia de Deus“, der vor seiner Ernennung den jubelnden Evangelikalen- Massen erklärte, daß der Beatle John Lennon durch Gott getötet worden sei.

Sektenpastor Feliciano, ein Rhetorik-und Marketingtalent erster Güte, übersteht in einem Land sehr niedrigen Bildungsgrads zur Überraschung vieler politischer Beobachter massive Kritik des In-und Auslands keineswegs nur, geht vielmehr daraus gestärkt hervor. Beinahe nach dem Motto „Viel Feind, viel Ehr“ wird Feliciano zum neuen Helden und Idol der Sektenkirchen, steuert für 2014 einen Senatssitz an – und damit noch mehr politischen Einfluß. Vize von Feliciano in der Menschenrechtskommission ist ausgerechnet der Diktatur-und Folter-Befürworter Jair Bolsonaro, bekannteste Figur des rechtsextremen Spektrums in Brasilien – und Teil der Regierungskoalition. Verständlich, daß Schriftsteller Bernardo Carvalho angesichts des niedrigen  Politisierungsgrades der Brasilianer daher unruhig wird, ihn auch eine gewisse Oberflächlichkeit vieler Protestler entsetzt: „Ein Großteil unserer Jugend identifiziert sich ausgerechnet mit Lulas Ex-Umweltministerin Marina Silva, die sich als Ökologin verkauft. Übersehen wird, daß sie just zur „Assembleia de Deus“ von Pastor Feliciano zählt, eine Sektenpredigerin ist.  Bei den Präsidentschaftswahlen 2014  holt sich Marina Silva daher die Stimmen der Evangelikalen und vieler sich progressiv einstufender junger Menschen – das ist doch grauenhaft!“

Brasiliens Qualitätsmedien, die nur von einem Bruchteil der Landesbewohner wahrgenommen werden, berichten die letzten Monate bedenklich Negatives über die Evangelikalen: Pastor Marcos Pereira aus Rio de Janeiro, bislang geradezu ein Star der Sektenkirchen, sitzt  wegen Vergewaltigung von Gläubigen für 15 Jahre hinter Gittern, wegen Umweltverbrechen drohen ihm weitere fünf Jahre. Valdemiro Santiago, zweitreichster Sektenchef Brasiliens, sieht sein Wirtschaftsimperium wegen hoher Schulden, Gerichtsprozesse wanken – korrupt-kriminelle „Bischöfe“ und Pastoren zweigen, wie aus seiner  „Weltkirche der Macht Gottes“ verlautet, monatlich 30 % aller Einnahmen, darunter Kollekten und Spenden, ab. 

Nicht zufällig erhalten Brasiliens Sektenkirchen ebenso wie die Evangelikale Marina Silva daher vom deutschsprachigen Mainstream seit Jahren sehr viel Lob.

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/09/26/brasilien-oktoberwahlen-2014-schriftsteller-bernardo-carvalho-zu-sektenpredigerin-und-prasidentschaftskandidatin-marina-silva-%E2%80%9Eein-grosteil-unserer-jugend-identifiziert-sich-ausgerechnet/

“60 Jahre Bundesnachrichtendienst”: Deutsche Mainstream-Medien dürfen zum Jubiläum nicht über die zahlreichen Geheimdienst-Mitarbeiter, u.a. Presse-Sonderverbindungen, in deutschen Redaktionen, deutschen Behörden berichten…Geheimdienste und NATO-Stellvertreterkrieg in der Ukraine: Totale Nachrichtensperre in deutschen Medien über verdeckte CIA-Operationen und US-Söldner in der Ukraine – Schweigen zu SS-Methoden gegen ostukrainische Zivilisten. **

tags:

BNDMedienKnaur

“Undercover. Wie der BND die deutschen Medien steuert.” Erich Schmidt -Eenboom, Knaur-Verlag. “Gekaufte Journalisten”:https://propagandaschau.wordpress.com/2014/09/29/udo-ulfkotte-gekaufte-journalisten-auf-dem-weg-zum-bestseller/

Tagtäglich CDUSPD-Parteipropaganda in den deutschen Staatsmedien – indessen wurde die früher existierende Deutungs-und Interpretationshoheit der deutschen Staats-und Mainstreammedien längst durch systemkritische Alternativmedien gebrochen. 

GekaufteJournalisten1

“Gekaufte Journalisten. Wie Politiker, Geheimdienste und Hochfinanz Deutschlands Massenmedien lenken.” Udo Ulfkotte, Kopp-Verlag

Dieser Beitrag wurde am Donnerstag, 15. Dezember 2016 um 11:04 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)