Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasilien: Rechtsgerichteter Kandidat Aecio Neves beantwortet TV-Debattenfrage von Dilma Rousseff zu Vetternwirtschaft unter Neves als Gouverneur des Teilstaats Minas Gerais nicht, reagiert lediglich mit billiger Rhetorik…Neves-Partei PSDB sorgte in Teilstaat Sao Paulo für beispiellose Umweltvernichtung – und daraus folgenden akuten Trinkwassermangel…

http://www.redebrasilatual.com.br/blogs/helena/2014/07/aecio-usa-lei-para-contratar-parentes-no-governo-de-mg-6376.html

A petista apontou prática de nepotismo do rival e afirmou que Aécio emprega irmão, tia, tio e três primos no governo de Minas Gerais. “No governo federal, não tem um parente meu”, declarou.

O tucano replicou, afirmando que a adversária mente. O Globo

Cuba também foi motivo de confronto entre os candidatos. Aécio criticou o financiamento pelo Banco Nacional de Desenvolvimento Econômico e Social (BNDES) de um porto em Cuba. “Por que a sernhora não tira o caráter secreto desse financiamento?”, indagou. Dilma respondeu dizendo que o financiamento não foi para Cuba, mas para empresas brasileiras que atuam nas obras do porto.

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/16/brasilien-prasidentschaftswahlen-2014-rechtsgerichteter-kandidat-aecio-nevespsdb-antwortet-auch-in-der-zweiten-tv-debatte-nicht-auf-dilma-rousseffs-frage-warum-er-soviele-leute-seines-familiencla/

Die politischen Gefangenen der WM 2014: http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/04/brasilien-die-politischen-gefangenen-der-geldfusball-wm-2014-kein-thema-der-armseligen-kandidatendebatten-vor-der-prasidentschaftswahl-nationale-menschenrechtsbewegung-und-qualitatsmedien-reflekti/

aecionevesbetrunken1.jpg

Ausriß, Video über Senator Neves, betrunken am Steuer, mit Freundin unterwegs.

“AÉCIO NEVES É FLAGRADO BEBADO E COM A CARTEIRA DE MOTORISTA VENCIDA…”

Videos berichten über “betrunkenen” Aecio Neves in Rio de Janeiros Nobel-Strandviertel Leblon,  anklicken: http://www.youtube.com/watch?v=4VZwLHDioS8

 http://g1.globo.com/rio-de-janeiro/noticia/2011/04/aecio-neves-tem-habilitacao-apreendida-em-blitz-da-lei-seca-no-rio.html

http://politica.estadao.com.br/noticias/geral,aecio-neves-tem-carteira-de-habilitacao-apreendida-em-blitz-no-rio,707497

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/15/brasilien-prasidentschaftswahlen-2014-neue-ideen/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/15/brasilien-rechtsgerichteter-kandidat-aecio-neves-beantwortet-tv-debattenfrage-von-dilma-rousseff-zu-vetternwirtschaft-unter-neves-als-gouverneur-des-teilstaats-minas-gerais-nicht-reagiert-lediglich/

PSDB-Politik und Trinkwassermangel:  http://exame.abril.com.br/brasil/noticias/falta-d-agua-se-espalha-e-atinge-residencias-em-toda-sp

PSDB-Politik und verheerende Waldbrände, Dürre: http://g1.globo.com/mg/sul-de-minas/noticia/2014/10/incendio-em-complexo-turistico-deixa-mortos-e-ferido-em-serra-de-carrancas.html

PSDB und Menschenrechte: http://www.hart-brasilientexte.de/2013/02/20/brasilien-kuba-bloggerin-folgt-einladung-der-fur-gravierende-menschenrechtsverletzungen-verantwortlichen-partei-psdb-nach-brasilia-verfolgung-von-menschenrechtsaktivisten-in-dem-von-der-psdb-regiert/

Der Teilstaat Sao Paulo, erneut von einem PSDB-Gouverneur geführt, ist seit Jahren Schauplatz gravierender Menschenrechtsverletzungen – kirchliche Menschenrechtsaktivisten prangern u.a. Folter, Todesschwadronen, Ermordung bzw. lebendiges Verbrennen von Obdachlosen, Sklavenarbeit, Terror gegen Slumbewohner an. 

Laut Qualitätsmedien hatte der Menschenrechtsanwalt Diego Bandeira des Teilstaats Sao Paulo am 19. Juni im Stadtparlament der Megacity Sao Paulo erklärt, daß er wegen seiner Arbeit in der Menschenrechtskommission Drohungen erhalte. Ende August wurde Bandeira von zwei Männern mit 19 Schüssen liquidiert. Natürlich gab es auch in diesem Fall aus den bekannten Gründen keinerlei entsprechende Proteste der heute bekannten Art, keinen Pussy-Riot-Effekt.

diegobandeira12.jpg

Ausriß. Anwalt Diego Bandeira in Sao-Paulo-Parlament 2012 – vor seiner Ermordung.

angeligrafitisp12.jpg

Ausriß,Karikaturist Angeli: “Besuche Sao Paulo”. “Graffiti? Ich weiß nicht, sieht mehr nach Blutbad aus.” Folha de Sao  Paulo, größte Qualitätszeitung Brasiliens, 25.11. 2012, Tag der Friedensdemonstration der katholischen Kirche.

Die katholische Kirche, die Erzdiözese Sao Paulo unter Kardinal Odilo Scherer hat gerade in letzter Zeit u.a. mit Protestdemonstrationen die gravierende Verletzung von Basis-Menschenrechten u.a. der Slumbewohner angeprangert: http://www.hart-brasilientexte.de/2012/11/26/brasilien-friedensdemo-in-sao-paulo-caminhada-pela-paz-na-regiao-brasilandia-im-november-2012/

Ökumenische Protestveranstaltung in Sao Paulo – http://www.hart-brasilientexte.de/2012/11/15/brasilien-eine-schwache-regierung-in-geheimem-einverstandnis-mit-dem-organisierten-verbrechen-okumenische-protestveranstaltung-zum-gedenken-an-die-rund-100-bisher-in-sao-paulo-bei-attentaten-d/

PSDB und Kultur: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/01/22/john-neschling-lateinamerikas-bester-dirigent-von-reaktionarer-regierung-des-teilstaats-sao-paulo-gefeuert-kritik-neschlings-an-dekadenten-strukturen-des-kultur-und-machtapparats-war-autoritaten-un/

 http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/14/brasiliens-prasidentenwahlen-2014-karikaturist-laerte-der-grosten-qualitatszeitung-folha-de-sao-paulo-macht-sich-uber-rechtskandidat-aecio-neves-lustig-der-sich-als-mann-moderner-politik-zu-verk/

laertemudanca14.jpg

Ausriß, Umzugswagen mit Aufschrift “New Politics”, Pferde vorgespannt:”Der Umzugswagen ist gekommen!!”(Mudanca bedeutet im Portugiesischen sowohl Umzug als auch Veränderung) 

John Neschling, Fernando Henrique Cardoso: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/01/26/john-neschlings-entlassung-von-ex-staatschef-fernando-henrique-cardoso-unterzeichnet-fu-berlin-ehrendoktor-von-internationalem-tribunal-zu-den-politisch-hauptverantwortlichen-der-ungesuhnten-landlos/

http://www.hart-brasilientexte.de/2014/10/13/brasilien-vor-der-stichwahl-2014-die-wahlkampftricks-des-rechten-und-rechtsextremen-lagers-ex-gouverneur-und-marina-silva-partner-eduardo-campos-als-empfanger-von-bestechungsgeldern-genannt-ver/

Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, 15. Oktober 2014 um 04:17 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)