Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasiliens Armutsberufe – Alubüchsensammler: Für über acht Stunden intensiver Arbeit nur umgerechnet etwa 2,50 Euro. Armutsgrenze, Einkommen im Tropenland.

alubuchsensammler1.jpg

Luiz sammelt in einem Strandort der Atlantikküste des Teilstaats Sao Paulo Alubüchsen, muß deshalb in Tropenhitze übel stinkende Müllcontainer ebenso durchwühlen wie Abfallhaufen, Gebüsch am Strand – alle Stellen, an denen Einheimische oder Touristen leere Cola-oder Bierbüchsen hingeworfen haben könnten. Luiz muß sehr fleißig sein, um sein Tagespensum zu schaffen – zumal er nicht wenige Konkurrenten hat. Man sieht ihn gegen 13 Uhr an einem Strandstück – und gegen 21 Uhr etwa sechs Kilometer weiter an einem anderen. Wie er sagt, müßten bis gegen Mitternacht noch einige Kilometer abgesucht werden.  “Anders geht es nicht – von Freitag bis Sonntag bin ich immer den ganzen Tag auf Achse.”

alubuchsensammler2.jpg

Das Risiko einer Infektion mit Tropenkrankheiten ist bei dieser Arbeit enorm.

Wie Barack Obama den Tropenstaat Brasilien bewertet: “Brasilien ist eine beispielhafte Demokratie. Dieses Land ist nicht länger das Land der Zukunft – die Menschen in Brasilien sollten wissen, daß die Zukunft gekommen ist, sie ist hier, jetzt”.

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/07/06/brasilien-sao-paulo-was-dona-maria-mit-ihren-76-jahren-am-wochenende-so-macht-alu-buchsen-sammeln-an-mittelschichtsrestaurants-im-park-verkauf-bringt-bei-rd-acht-stunden-arbeit-umgerechnet-rund/

“Gestaltungsmacht” Brasilien: Schwarzer Junge taucht in Abwässerkanal von Millionenstadt Recife nach Alu-Büchsen, um sie zu verkaufen. Tageseinnahme maximal umgerechnet rd. 3 Euro. Foto löst im Kontext der Systemkritikerproteste eine Diskussion über die Sozialpolitik der Rousseff-Regierung aus. Brasiliens Elendsberufe. **

tags: 

recifejungelatas13.jpg

Ausriß. Kinder, Erwachsene, die im Müll nach solchen Alu-Büchsen( Dosen für Bier, giftige Zuckerwasser-Brühe etc.) suchen, sieht man in Brasilien überall im Alltag.

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/10/15/brasiliens-armutsberufe-alubuchsensammler-fur-uber-acht-stunden-intensiver-arbeit-nur-umgerechnet-etwa-250-euro/

Joachim Gauck 2013 in Brasilien:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/05/17/brasilien-historischer-besuch-des-deutschen-bundesprasidenten-joachim-gauck-im-tropenland-trotz-gravierender-menschenrechtslage-folter-todesschwadronen-gefangnis-horror-sklavenarbeit-etc-b/

deutschlandjahrplakat1.jpg

Brasiliens Systemkritikerproteste 2013, die neue Reisewarnung des deutschen Auswärtigen Amtes für den strategischen Partner: “Es wird empfohlen, sich von Demonstrationen und Massenkundgebungen fernzuhalten.”

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/11/05/brasilien-%E2%80%93-kirche-und-gesellschaft-sammelbandtexte/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/10/08/brasiliens-einkommen-flugzeugmontagewerk-embraer-rd-1000-euro-brutto-durchschnittlich-fur-facharbeiter-bei-43-wochenstunden-laut-gewerkschaftsangaben/

Armutsgrenze:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/10/04/brasilien-armutsgrenze-2013-bei-umgerechnet-50-euro-150-real-monatlich-laut-regierungsangaben/

Lehrergehälter:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/07/03/brasilien-was-lehrer-an-offentlichen-schulen-sao-paulos-verdienen-umgerechnet-rd-778-euro-brutto-basisgehalt-monatlich-bei-40-wochenstunden6-bis-9-klasse-584-euro-brutto-bei-30-wochenstunden/

”Das Leben in Brasilien ist leicht und unbeschwert. Probieren Sie es selbst.” Deutschsprachige Tourismuspropaganda.

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/10/14/frankfurter-buchmesse-2013-gastland-brasilien-die-macht-der-berichterstattungsvorschriften-systemkritische-autoren-geschickt-ausgebremst-gravierende-menschenrechtsprobleme-systematische-folter/

http://www.die-andere-bibliothek.de/Originalausgaben/Fernstenliebe::180.html

Dieser Beitrag wurde am Dienstag, 15. Oktober 2013 um 00:26 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)