Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Internationaler Frauentag 2013: Brasiliens Medien berichten über zunehmende Gewalt gegen Brasilianerinnen, immer mehr Anzeigen wegen Vergewaltigung. Gewaltförderung auch durch massive Gewaltporno-Verbreitung. Sexualmoral in islamischen Ländern.

Wie es hieß, ist die Lage besonders dramatisch in der Scheiterhaufenstadt Rio de Janeiro, die sich auf die Fußball-WM und Olympia vorbereitet.

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/10/21/weiterer-ehrenmord-in-sorocaba-bei-sao-paulo/

Seit dem offiziellen Ende der Militärdiktatur 1985 ist die Zahl von Brasilianerinnen, die Opfer brutal-sadistischer Macho-Gewalt wurden, deutlich gestiegen, wie zahlreiche Studien zeigen. Frauen auf hohen Staatsposten haben diesen Trend keineswegs umgekehrt. 

Kastrieren von Vergewaltigern:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/03/08/brasilien-kastrieren-von-vergewaltigern-neuer-chef-der-menschenrechtskommission-des-abgeordnetenhauses-evangelikaler-pastor-feliciano-ist-dafur-hat-gesetzesprojekt-vergewaltiger-kastration-wird/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/03/07/brasilien-frauen-in-der-politik-eine-staatsprasidentin/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/03/23/sex-mit-kindern-zahlreiche-brasilianische-indianer-wegen-dieses-delikts-im-gefangnis/

frauenplayboyistoeagredidas13.jpg

8.März 2013: Brasilianisches Nachrichtenmagazin berichtet über Gewalt gegen Frauen in aller Welt, brasilianischer Playboy stellt Geschlechtsorgan der Brasilianerin heraus, die ihre Entjungferung meistbietend weltweit versteigert.

Brasilianische Medienfotos – Gewalt gegen Frauen, Sexismus:  http://www.hart-brasilientexte.de/2010/09/05/brasiliens-zeitungen-eine-fundgrube-fur-medieninteressierte-kommunikations-und-kulturenforscher/

Auffällig ist ein Vergleich zwischen Chile und Brasilien: Während in dem Andenland keinerlei Straßenverkauf von Gewaltpornographie, pornographischen Materialien jeder Art zu beobachten ist, werden in brasilianischen Städten nahezu an jeder Ecke für Spottpreise solche Produkte massenhaft verkauft, sind auch Kindern sehr leicht zugänglich. Auch an den Zeitungskiosken Brasiliens stechen im Unterschied zu Chile sexistische Zeitschriften etc. ins Auge.  Entsprechend auffällig anders ist in beiden Ländern der Respekt vor Mädchen und Frauen.

Großes Thema Rechtsextremismus: Kuba-Bloggerin Yoani Sanchez und ihre bemerkenswerten Kontakte zu Männern des rechten und rechtsextremen Spektrums in Brasilien:

yoanisanchezbolsonaro1.jpg

Ausriß, das historische Foto. Yoani Sanchez und Kongreßabgeordneter Jair Bolsonaro – Verteidiger des Militärregimes und der Folter, damals und heute, laut brasilianischer Menschenrechtsbewegung.  Der Militärputsch von 1964, so Bolsonaro neben der Bloggerin, war eine Forderung des Volkes. Während der Militärdiktatur wurden sogar Kinder gefoltert.  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/03/03/kuba-bloggerin-yoani-sanchez-schweigt-bisher-auf-ihrer-website-uber-das-treffen-mit-rechten-und-rechtsextremen-in-brasilien-keinerlei-erwahnung-des-freundschaftlichen-treffens-mit-diktaturaktivist-un/

Das Nazi-Gesicht der Diktatur:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/05/12/das-nazi-gesicht-der-brasilianischen-diktatur-brasiliens-wichtigster-befreiungstheologe-frei-betto/

yoanibolsonaroblogger1.jpg

Viel Spott aus der Bloggerszene wegen des Sanchez-Treffens mit Diktaturaktivist Jair Bolsonaro in Brasilia.

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/03/07/kuba-bloggerin-yoani-sanchez-in-pueblamexiko-zur-jahreskonferenz-der-interamerikanischen-pressegesellschaftsip-erwartet-bisher-keinerlei-medienberichte-zu-ihrem-freundschaftlichen-treffen-mit-rech/

Machistische Vergewaltigungspraktiken:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/12/28/vergewaltigungen-in-bestimmten-brics-staaten-brasiliens-medien-berichten-ausfuhrlich/

Sexualmoral-islamische Länder:”Viele Frauen in Saudi-Arabien werden von ihren Ehemännern angesteckt, die den HIV-Virus mit nach Hause bringen, nachdem sie in Städte wie Beirut und Bangkok reisten und dort Prostituierte nutzten. Auf Jida, die liberalste Stadt in Saudi-Arabien, entfallen 15 % aller Aidserkrankungen des Landes.” Rasheed Aboualsamh, Kolumnist brasilianischer Zeitungen.

angeligewaltspuckt13.jpg

Ausriß: “Was ist das? Die urbane Gewalt. Und was macht die? Die spuckt uns ins Gesicht.”

Angeli – Karikaturist der größten Qualitätszeitung Brasiliens, Folha de Sao Paulo.

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/01/18/brasilien-gewaltforderung-massive-killerfilm-verbreitung-militarisierungsideologie-neun-von-zehn-bewohnern-der-megacity-sao-paulo-nennen-diese-unsicher-wenig-oder-garnicht-sicher-laut-neuer-stud/

Rio-Künstlerin über eine sehr häufige Form hingenommener Unterwerfung unter brutale Machos in Brasilien: ” Ich bin es leid, Situationen zu erleben, in denen ein Mann sich einmischt, eine Frau verteidigt, die gerade von einem anderen Mann verprügelt wird – und dann just diese Frau sich gegen den wendet, der sie  doch verteidigt,  diesen beschimpft.”(Zitat aus Qualitätsmedien am 8. März 2013)

xso1.jpg

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/05/06/x-so-pretty-kick-der-virada-cultural-2012-in-sao-paulo-lateinamerikas-bestes-kulturfestival-fotoserie/

Brasilien – Propaganda für Revolver: “Verführung ist nicht die einzige Waffe, die eine Frau besitzen kann.” “Lady Rossi”. Frauentag, 8.März. Kuba-Bloggerin Yoani Sanchez.

mittwoch, 06. märz 2013 von klaus hart   **

waffenpropagandarossi.jpg

Ausriß.

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/11/24/brasilien-sao-paulo-brasiliandia-bischof-milton-kenan-juniorweiterhin-regionen-mit-extremem-elend-groser-armut-im-lande-bischof-ist-initiator-einer-friedensdemonstration-an-der-slumperipherie/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/03/05/brasilien-die-aufarbeitung-der-diktaturvergangenheit-yoani-sanchez-diktaturdokumente-werden-von-regierungsorganen-darunter-ministerien-den-forschern-vorenthalten-laut-landesmedien/

Dieser Beitrag wurde am Freitag, 08. März 2013 um 14:07 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)