Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasilien: Landlosenführer Joao Pedro Stedile kritisiert Rio-Sambaschule “Unidos da Vila Isabel”, weil sie sich 2013 vom deutschen Agrargifte-Konzern BASF sponsern läßt. Brasiliens Soja-Export und die gravierende Naturvernichtung.

http://letras.mus.br/vila-isabel-rj/samba-enredo-2013-a-vila-canta-o-brasil-celeiro-do-mundo/?domain_redirect=1

Laut Landesmedien “bekämpft die Landlosenbewegung MST den Chemiekonzern Deutschlands wegen der Produktion von Agrargiften”. Stedile wolle seine Kritik auch direkt an den populären Sambakomponisten Martinho da Vila richten, einen der Autoren des Samba-Enredo dieses Jahres, “Brasilien – Kornkammer der Welt.”

BASF-Link:  http://www.agro.basf.com.br/agr/ms/apbrazil/pt_BR/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/26/agrargifte-in-deinem-magen-landlosenfuhrer-joao-pedro-stedile-brasilien-ist-weltspitze-beim-agrargiftverbrauch-3700-kilo-pro-kopf-jahrlich/

stedile.jpg

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/01/11/offizielle-umweltpolitik-von-parteien-und-regierungen-in-deutschlandallein-fur-die-deutsche-tierproduktion-werden-nun-in-lateinamerika-auf-etwa-drei-millionen-hektar-soja-angebautfleischatlas-2/

Rio+20. “Agrobusiness ist Gift!” Immer höhere Agrargiftdosis in brasilianischen Lebensmitteln – Protest der Landlosenbewegung MST. (Brasilianisches Obst, Gemüse schmeckt nicht zufällig immer öder) **

tags: 

agronegciovenenomst.JPG

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/06/17/brasilien-mehr-madchengeburten-durch-ungehemmten-agrargifteinsatz-laut-studie/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/07/15/brasiliens-hocheffiziente-umweltaufsicht-unter-lula-nur-ein-winziger-bruchteil-der-busgelder-fur-umweltvergehen-wird-tatsachlich-eingetrieben/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/05/11/brasilien-setzte-2009-eine-million-tonnen-agrargifte-ein-laut-medienbericht-warum-brasiliens-obst-immer-witzloser-armseliger-schmeckt/

Dekadenz des Rio-Karnevals:  http://www.hart-brasilientexte.de/2013/01/28/brasilien-die-dekadenz-des-karnevals-von-rio-de-janeiroheute-ist-die-parade-zum-geschaft-geworden-wo-das-geld-befiehlt-fernando-pamplona-karnevalsexperte-langjahriger-kunstlerische-leiter-in/

Brasilien, der Katastrophensonntag von Santa Maria. Wie in Sao Paulo, in Rio de Janeiro, im Nordosten später am selben Tag im Vorkarneval heftig gefeiert wurde. Recife, Olinda…”Zehn trios electricos”. Großer Ball mit etwa 2000 in Rio am Abend nach der Tragödie: “Der Ball war ein Erfolg!”(Veranstalter) “Brasilien im Schockzustand.”(Euro-TV)
 **

tags: 

http://g1.globo.com/pernambuco/carnaval/2013/noticia/2013/01/em-olinda-multidao-acompanha-virgens-de-verdade-abraca-brasil.html

A orla de Olinda neste domingo (27) foi tomada por foliões ansiosos para o carnaval chegar. O desfile das Virgens de Verdade Abraça Brasil arrastou milhares de pessoas pela Avenida Marcos Freire ao som de frevo, mas também axé e brega. Calypso, É o Tchan, André Rio, Elba Ramalho, entre outros, animaram com dez trios elétricos o público, que enfrentou o forte calor desse domingo. (O Globo)

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/01/27/brasilien-mindestens-233-menschen-meist-studenten-bei-brand-in-nachtclub-umgekommen-laut-amtlichen-angaben/

http://www.fundicaoprogresso.com.br/page/releasesdetalhes.aspx?cod=99

tragodie13vorkarneval3.jpg

Ausriß, Rio, nach der Tragödie vom Morgen des Sonntags. “Nationaler Schockzustand” (Focus)

Brasilien weint um die Opfer von Santa Maria

PORTO ALEGRE Schmerz, Trauer, Tränen – in bewegenden Szenen hat das sonst so lebenslustige Brasilien Abschied genommen von den jungen Menschen, die in dem Feuerinferno einer Disco den Tod fanden. Auch am Tag nach der Katastrophe in Santa Maria sind die Brasilianer fassungslos. (Emsdettener Volkszeitung)

Pyro-Show wird zum nationalen Trauma(Der Stern)

http://ofuxico.terra.com.br/noticias-sobre-famosos/sabrina-sato-esbanja-sensualidade-no-ensaio-da-gavioes-da-fiel/2013/01/28-161182.html

tragodie13vorkarneval2.jpg

 Ausriß, Tragödie & Vorkarneval: Der Abend nach der Katastrophe in Sao Paulo.

Großer Vorkarnevalsball mit Marchinha-Auswahl in Rio de Janeiro – “Der Ball war ein Erfolg!” Wie es hieß, war die Fundicao Progresso im Zentrum von Rio, im Ausgeh-Stadtteil Lapa, am Abend nach der Tragödie von Santa Maria zum Bersten voll,  mit etwa 2000 Feierlustigen,  ein rauschendes Fest, voller Begeisterung:  http://www.fundicaoprogresso.com.br/page/releasesdetalhes.aspx?cod=99

“Brasilien im Schockzustand”(TV in Mitteleuropa)

tragodie13vorkarneval1.jpg

Ausriß, Rio de Janeiro, am Tag der Tragödie vom Morgen –  das Foto der Frauen spricht Bände.

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/08/brasilianischer-therapeut-jorge-forbesrio-karneval-eher-ein-fest-kollektiver-entfremdung-oberflachlichkeit-und-scheinheiligkeit/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/01/15/vorkarneval-und-paraden-rios-trotz-katastrophe-mit-bisher-559-toten-tourismus-mit-rekordverlusten-teilstaatstrauer-erst-ab-montag/

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/01/19/willkommen-im-paradies-brasilien-boomt-die-faz-uber-das-freudenfest-fur-ronaldinho-gaucho-in-rio-am-tag-nach-der-katastrophennacht-mit-uber-700-toten/

http://www.hart-brasilientexte.de/2013/01/24/brasilien-das-land-der-30-berlusconis-reporter-ohne-grenzen-analysiert-lieblingskind-des-deutschen-mainstreams/

Landesmedien berichten über das makabre Urinierproblem von Rio de Janeiro – am Sonntag der Tragödie 69 Festnahmen laut amtlichen Angaben: 

http://g1.globo.com/rio-de-janeiro/carnaval/2013/noticia/2013/01/quase-150-pessoas-sao-detidas-por-urinar-nas-ruas-do-rio-durante-blocos.html

Das brasilianische Fernsehen zeigte, wie ungezählte Brasilianer, Männer und Frauen, ungeniert auf den Sand der Postkartenstrände von Rio de Janeiro urinierten – nicht zufällig holt sich mancher deshalb beim Sonnenbaden angesichts der gravierenden hygienischen Situation u.a. schwere Hautkrankheiten. 

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/03/02/urinieren-auf-fahrenden-metro-rolltreppen-in-rio-de-janeiro-brasilien-diskutiert-uber-die-immer-popularere-unsitte-fur-die-notdurft-nicht-mehr-toiletten-aufzusuchen-verzeihung-rio-besucher/

Dieser Beitrag wurde am Montag, 28. Januar 2013 um 19:34 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Naturschutz, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)