Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasilien – Sophia Loren zeichnet Lula in Rio de Janeiro aus. Pirelli-Reifen-Kalender 2013 vorgestellt. Sicherheitslage in Rio und Sao Paulo. Bischof Cappio über Lula. “Der Mann, der die Welt überrascht.”(Spaniens Premier Zapatero)

http://g1.globo.com/politica/noticia/2012/11/lula-acena-sorri-e-rouba-holofotes-em-evento-no-rio-de-janeiro.html

Pirelli-Reifen-Kalender 2013:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/11/28/brasilien-der-neue-pirelli-reifen-kalender-die-lukrativ-gepflegten-klischees-wie-brasilianische-pressefotografen-die-alltagsrealitat-des-tropenlandes-reflektieren-2/

Schriftsteller und Kolumnist Heitor Cony 2012:  “Rio de Janeiro ist heute noch mittelmäßiger. Von weitem betrachtet, ist es die schönste Stadt der Welt, doch von nahem ist sie furchtbar(horrivel)”.

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/11/27/brasilien-a-rose-rosemary-noronha-politisch-einflusreiche-chefin-des-regierungsburos-von-prasidentin-dilma-rousseff-in-sao-paulo-wegen-neuer-korruptions-enthullungen-entlassen/

Bischof Cappio:  http://www.hart-brasilientexte.de/2011/11/23/bischof-luiz-flavio-cappio-in-deutschland-vor-weihnachten/

“Lula vertritt heute die umweltfeindliche und unsoziale Politik der brasilianischen Eliten.”

lulasophialoren2.jpg

Ausriß. Lula und Sophia Loren in Rio de Janeiro 2012

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/05/04/lula-bekommt-500000-dollar-von-lg-fur-vortrag-in-sudkorea-laut-brasilianischen-landesmedien-uber-eine-million-dollar-damit-vier-monate-nach-ende-der-amtszeit-kassiert-laut-kalkulation-von-parte/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/11/jose-zapatero-spaniens-premierminister-lobt-lula-uber-alle-masen-der-mann-der-die-welt-uberrascht-esse-homem-honesto-integro-e-admiravel-von-amnesty-international-angeprangerte-folter/

Lula im Dezember 2012 in Berlin:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/11/30/ig-metall-ladt-lula-zu-festveranstaltung-anfang-dezember-nach-berlin-ein-vom-armenhaus-zur-boomregion-lateinamerikas/

lularosenoronha12.jpg

Ausriß. Wie es in den Landesmedien hieß, hatte Lula die Kabinettschefin stets auf seine Auslandsreisen mitgenommen – Rosemary Noronha schüttelte daher offenbar auch in Deutschland im Regierungsapparat viele Hände. 

Soziokulturelle Faktoren: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/08/24/nur-drei-prozent-der-brasilianer-halten-fur-moglich-in-mitmenschen-zu-vertrauen-sagt-neue-mentalitatsstudie/

“In einer Kultur wie der unseren, in der die Scheinheiligkeit mit Sicherheit die herrschende Moral ist, deklariert man nie die wahren Absichten.” O Estado de Sao Paulo

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/11/27/brasiliens-neuer-regierungsskandal-explodierende-korruptionfolha-de-sao-paulo-schlusselfigur-rosemary-noronha-von-lula-nominiert/

Deutsche Firmen im Korruptionsklima Brasiliens:  http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/11/deutsche-firmen-und-wirtschaftskriminalitat-in-brasilien1/

Strategische Partnerschaft

Zwischen Deutschland und Brasilien besteht eine strategische Partnerschaft. Der 2008 beim Besuch von Bundeskanzlerin Merkel mit Präsident Lula in Brasília vereinbarte Aktionsplan verfolgt das Ziel, die bi- und multilaterale Zusammenarbeit beider Länder zu intensivieren. Die deutsch-brasilianischen Beziehungen basieren auf gemeinsamen Werten und übereinstimmenden Auffassungen bei einer Vielzahl von internationalen Themen und gehen weit über den wirtschaftlichen Bereich hinaus. (Auswärtiges Amt)

Friedensdemonstration in Sao Paulo – wo man garantiert keine hohen Staatsfunktionäre der Arbeiterpartei Lulas trifft:

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/09/20/brasilien-daten-statistiken-bewertungen-rankings/

brasidemo3.jpg

 Viele Teilnehmer der katholischen Friedensdemonstration in Brasiliandia/Sao Paulo trugen T-Shirts mit den Fotos von Mordopfern aus jüngster Zeit: Familienangehörige, Freunde, Bekannte.

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/11/26/brasilien-friedensdemo-in-sao-paulo-caminhada-pela-paz-na-regiao-brasilandia-im-november-2012/

Attentats-und Mordwelle in Brasilien, betroffene Ausländer – der Schweizer Max Kempf:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/11/26/brasilien-gewaltwelle-und-betroffene-auslander-schweizer-tourist-max-kempf69-bei-sao-paulo-wahrend-raububerfall-erschossen/

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/04/30/brasiliens-spezielle-sicherheitslage-90-schulen-von-rio-de-janeiro-jetzt-durch-militarpolizisten-bewacht-die-nach-dem-gefolterten-und-lebendig-verbrannten-journalisten-tim-lopes-benannte-offentlich/

Spenden aus Deutschland für Brasilien:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/04/12/boomland-brasilien-den-armsten-helfen-im-land-der-milliardare-realschule-in-petersberg-hessen-schickt-neue-spende-von-1627-euro/

Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, 28. November 2012 um 13:13 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)