Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

“Boomland” Brasilien – die angeblich aufstrebende Wirtschaftsmacht: Nur ein einziges Prozent Anteil am Welthandel, mageres Wirtschaftswachstum, “Regierungseffizienz” laut Weltwirtschaftsforum nur Platz 111… Aufschlußreiche Vergleiche mit anderen BRIC-Staaten, den lateinamerikanischen Nachbarn, auch beim UNO-Index für menschliche Entwicklung.

Jahrelang wurde Brasilien entgegen der Faktenlage – siehe sehr niedrige Produktivität und Effizienz – schöngeschrieben – nun ist der Schwindel aufgeflogen.

“Brasilien will Deutschland überholen”

http://www.focus.de/finanzen/news/aufstrebende-wirtschaftsmacht-brasilien-will-deutschland-ueberholen_aid_697760.html

Während sich Brasiliens unabhängige Wirtschaftsexperten über Falschprognosen von Finanzminister Guido Mantega lustig machen, dient er in mitteleuropäischen Ländern wie Deutschland nach wie vor als wichtiger Stichwortgeber und wird häufig zitiert, nimmt man dessen Angaben für bare Münze. In deutschsprachigen Analysen hieß es, daß Mantega für 2012  ein Wirtschaftswachstum zwischen 4,5 und 5,0% erwarte. Brasiliens Wirtschaftsfachleute ziehen kontinuierlich Regierungsangaben, Regierungsstatistiken u.a. zur Wirtschaftslage in Zweifel.

http://www.welt.de/dieweltbewegen/article13665169/Brasilien-ist-die-Wirtschaftsmacht-der-Zukunft.html

“Wirtschaftsprognosen” und das Echo:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/08/14/brasiliens-grauenhaft-falsche-wirtschaftliche-vorhersagen-wirtschaftsjournalistin-miriam-leitaoo-globo-macht-sich-uber-fehlenden-okonomischen-sachverstand-von-regierung-banken-consulting-firmen-l/

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/09/04/boomland-brasilien-ruckstufung-vom-6-auf-7-platz-als-wirtschaftsnation-vieldiskutiert-wirtschaftsexperten-lachen-uber-die-standigen-falschprognosen-von-wirtschaftsminister-guido-mantega-acr/

Allein Baden-Württemberg hat die letzten Jahre mehr exportiert als ganz Brasilien. 2011 lag Brasilien Wirtschaftswachstum(offiziell 2,7 %) unter dem von Deutschland(3 %), für 2012 wird von regierungsunabhängigen Fachleuten mit einer noch geringeren Wachstumsrate gerechnet – während lateinamerikanische Nachbarn wie Uruguay, Argentinien und Chile wirtschaftlich und sozial weit besser dastehen.

ouroklempner1.jpg

Laut jüngsten mitteleuropäischen Analysen verzeichnet Brasilien indessen hohe Wachstumsraten, befindet sich just die Industrie in einer Boomsituation – während brasilianische Wirtschaftsfachleute die heimische Industrie in Rezession sehen.

“A recessão na indústria foi produto da queda dos investimentos.” Valor economico, Brasiliens führende Wirtschaftszeitung, September 2012

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/09/21/brasiliens-unabhangige-wirtschaftsexperten-verfehlte-wirtschaftspolitik-der-lula-rousseff-regierung-schadigte-die-internationale-wettbewerbsfahigkeit-des-landes-erheblich-serie-von-fehlern/

Die Pfeiler der Industrie in Brasilien sind keinesfalls brasilianischen Betriebe, sondern ausländische, sehr exportintensive multinationale Unternehmen vor allem der  Autoindustrie – aus führenden Industriestaaten wie den USA, Deutschland, Großbritannien und Frankreich. Produktionsverlagerungen in andere Länder, die bessere Kosten-und Gewinnmargen versprechen, hätten entsprechend gravierende Folgen.

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/11/deutsche-firmen-und-wirtschaftskriminalitat-in-brasilien1/

Brasilia tätigte indessen sehr erfolgreiche Investitionen in die Auslandspropaganda, wird von brasilianischen Politikexperten regelmäßig herausgestellt. 

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/09/20/brasilien-daten-statistiken-bewertungen-rankings/

“Boomland” Brasilien – Anteil am Welthandel lediglich ein einziges Prozent, laut neuer Landesstudie. Billigprodukte wie Commodities sind wieder Hauptexportgüter. Gemäß BDI hielt Deutschland 2011 einen Anteil von rund 9 Prozent. **

Tags:

Selbst laut Regierungsangaben lag Brasiliens Anteil am Welthandel 2010 lediglich bei 1,36 Prozent.

Während Brasilien rund 190 Millionen Einwohner zählt, kommt die Schweiz nur auf rund 8 Millionen Bewohner, hat indessen laut dortigen Regierungsangaben einen Anteil am Welthandel von etwa 2 Prozent, also doppelt soviel wie Brasilien.

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/09/18/brasilien-die-verheerenden-folgen-der-verfehlten-wirtschafts-und-sozialpolitik-unter-der-regierung-lula-rousseff-immer-mehr-indikatoren-zeigen-den-auffalligen-entwicklungsruckstand-gegenuber-anderen/

angelidilmabarbara.jpg

Ausriß, Angeli.

Brasilien auf dem UNO-Index für menschliche Entwicklung – Vergleichsdaten:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/09/18/brasilien-die-auslandspropaganda-der-uno-index-fur-menschliche-entwicklung/

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/08/15/brasiliens-olreserven-nur-an-14-stelle-weltweit-laut-bp-statistik-2012/

dilmakapitalismusschockveja.jpg

Nachrichtenmagazin “Veja”: “Der Kapitalismus-Schock von Dilma”.

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/09/24/brasiliens-regierungseffizienz-wirtschaftliche-grosprojekte-die-lula-einweihen-wollte-werden-auch-unter-dilma-rousseff-nicht-fertig-laut-landesmedien/

Brasiliens Wirtschaft im Vergleich:”Industrie-Produktivität fällt 15 % in Brasilien und steigt 808 % in China.(nationale Wirtschaftsmedien, März 2012) **

Tags:

brasilchinaproduktivitat2012.JPG

“Der große chinesische Sprung nach vorn  und die brasilianische Stagnation der letzten 30 Jahre erklären sich aus den Investitionen in Technologie und Bildung. In den letzten Monaten  hat die brasilianische Industrie schlechteste Ergebnisse einstecken müssen.” Brasilien sei bei der Industrie-Produktivität auch gegenüber lateinamerikanischen Ländern zurückgefallen – Chile erhöhte die Produktivität um 82,11 %, Argentinien um 16,98 %.”

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/03/18/brasiliens-schwaches-wirtschaftswachstum-2011offiziell-27-deutlich-unter-dem-lateinamerika-durchschnitt-von-43-prozent-brasiliens-industrie-produktionskosten-hoher-als-in-den-usa-laut-wirtscha/

Die andere Sicht:

“Das Land durchläuft eine intensive Industrialisierung.” Stuttgarter Nachrichten 2011

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/03/02/die-brasilianische-volkswirtschaft-wachst-rasant-cebit-einschatzung-zum-partnerland-brasilien-2012/
“Für 2011 und 2012 wird mit einem Wirtschaftswachstum von jeweils ca. 3,7 und 4% (2010: 7,5%) BIP-Anteil gerechnet.” Auswärtiges Amt

“In der Welt des Wachstums”: http://www.hart-brasilientexte.de/2011/11/23/gruner-ministerprasident-winfried-kretschmann-in-brasilien-2011/

http://www.hart-brasilientexte.de/2010/05/19/martin-sorell-prasident-der-weltgrosten-werbe-holding-fur-mich-ist-brasilien-bereits-ein-entwickeltes-land-ich-kenne-das-land-gut-nie-war-es-so-leicht-die-marke-brasilien-zu-verkaufen/

Wie das Handelsblatt 2011 meldete, hatte sich die Zahl der Übernahmen brasilianischer Konzerne durch ausländische Unternehmen seit 2009 verdoppelt. Deutsche Konzerne hätten wie nirgendwo sonst auf der Welt  Schlüsselpositionen in der Industrie. Diese Konzerne hätten  mehr in Automobilbau, Chemie, Pharmazie,  Elektrotechnik und Maschinenbau investiert als in China. 

http://www.hart-brasilientexte.de/2011/11/27/zdf-adveniat-gottesdienst-in-favela-cachoeirinha-von-sao-paulo-2011-brasiliens-kontraste-fotoserie/

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/09/24/brasilien-gefangnishorror-unter-der-regierung-von-prasidentin-dilma-rousseff-derzeit-vor-uno-in-new-york-uraltbekanntes-von-the-economist/

Der aufschlußreiche Mensalao-Skandal:  http://www.hart-brasilientexte.de/2012/07/24/brasiliens-mensalao-skandal-politikexperte-marco-antonio-villa-ware-brasilien-ein-serioses-land-wurde-ex-prasident-lula-vor-gericht-gestellt/

http://www.hart-brasilientexte.de/2012/09/05/brasiliens-hochlukrative-wachstumsbranchen-nach-usa-zweitgroster-verbrauch-von-kokain-und-crack-laut-neuer-studie-hocheffizientes-flachendeckendes-vertriebsystem-fast-bis-ins-letzte-indianer-do/

Perry Anderson – Lulas Brasilien. Was alles fehlt:  http://www.lrb.co.uk/v33/n07/perry-anderson/lulas-brazil

Dieser Beitrag wurde am Dienstag, 25. September 2012 um 17:59 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)