Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasilianer weiter gravierend von Krise betroffen: Massenarbeitslosigkeit durch Entlassungen seit 2008 verschärft. Lohnverluste. Hunger und Elend in Slums, laut Kirche. Lula zur Krise.

Gemäß neuesten Angaben des staatlichen Statistikinstituts nimmt die Zahl der Festanstellungen nach den Entlassungswellen von 2008 nur langsam zu. Gegenüber Oktober 2008 lag die Stellenzahl im Oktober 2009 um 5,7 Prozent niedriger – im Transportbereich um 13 Prozent, im Maschinen-und Ausrüstungsbau um 10,5 Prozent, im metallverarbeitenden Gewerbe um 10,2 Prozent. Die Reallöhne sanken in der Industrie in diesem Zeitraum um 4 Prozent, hieß es weiter. Der größte Teil der brasilianischen Beschäftigten arbeitet indessen unregistriert, ohne Arbeitsvertrag, oft als Tagelöhner. In diesem “informellen Sektor” liegen Arbeitslosigkeit und Einkommensverluste weit höher, ganz zu schweigen vom Sektor der weit verbreiteten Sklavenarbeit.  Nicht-staatliche Institutionen wie die katholische Kirche weisen auf Hunger und Elend, Slumwachstum sowie auf steigende Obdachlosenzahlen in den Großstädten.

“Brazil takes off”: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/08/beifall-vom-economistist-ein-wenig-wie-die-umarmung-durch-ahmadinedschad-brasiliens-schriftsteller-verissimo-in-seiner-medienkolumne-zur-neuesten-lob-story-der-britischen-wirtschaftszeitschrift/

Manager-Magazin: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/10/brasilien-hat-die-krise-abgeschuttelt-wie-eine-lastige-fliege-manager-magazin-ethik-und-politik/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/10/13/industrieregion-sao-paulo-von-globaler-krise-starker-getroffen-als-funf-weitere-wirtschaftszentren-brasiliens-laut-fgv-studie-misere-verscharfte-sich-im-august-2009/

obdachloserpappe2.jpg

Obdachloser 2009 in Sao Paulo an vielbefahrener Autostraße.

Ex-Arbeiterführer Lula im September 2009: “Krise vorbei”: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/15/staatschef-lula-erklart-rezession-und-krise-in-brasilien-fur-beendet-offizielle-daten-als-begrundung-grund-zum-feiern/

“Was denn für eine Krise?”: http://www.hart-brasilientexte.de/2008/12/31/krise-was-denn-fur-eine-krise-brasiliens-medien-spotten-uber-lulas-populistische-spruche-mit-denen-er-die-gravierenden-auswirkungen-der-finanzkrise-auf-das-tropenland-bestreitet/

“Ethik und Politik” – Befreiungstheologe Frei Betto: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/07/ethics-and-politics-befreiungstheologe-frei-betto-sao-paulo/

Ethik, Politik und Menschenrechte: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/09/16/scheiterhaufenstadt-rio-de-janeiro-der-grausame-tod-einer-48-jahrigen-frau-in-der-microondas-laut-lokalzeitung/

Tim Cahill, Amnesty International: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/03/tim-cahill-amnesty-international-derzeit-gibt-es-weltweite-euphorie-um-brasilien-doch-wenn-brasilia-wirklich-internationalen-respekt-will-mus-es-die-menschenrechtsverletzungen-im-eigenen-land-b/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/12/10/brasilias-kavallerie-knuppelt-extrem-brutal-protestierende-studenten-nieder-proteste-gegen-mensalao-gouverneur-roberto-arruda-der-rechtspartei-dem-nicht-erwunscht/

Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, 09. Dezember 2009 um 13:07 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)