Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Menschenrechtsorganisationen kritisieren Druck Brasiliens auf UNO-Sonderberichterstatter, berichten Landesmedien. “Negative Haltung Brasilias zu Menschenrechten.” Folter, Scheiterhaufen, außergerichtliche Exekutionen, Gefängnis-Horror…

Kurz vor Lulas Schweiz-Reise haben Amnesty International, Human Rights Watch und weitere 33 Menschenrechtsorganisationen den Angaben zufolge in einer Note an die UNO-Menschenrechtskommission eine Änderung der Haltung Brasilias gefordert. Brasilien sollte nicht länger Regimes unterstützen, die die Menschenrechte verletzen. Vor einer Woche hatte Brasilia den UNO-Sonderberichterstatter Phillip Alston scharf als “verantwortlungslos” kritisiert, weil dieser Zweifel an offiziellen brasilianischen Zahlen über einen Rückgang der Landes-Mordrate geäußert hatte. Oscar Vilhena von der brasilianischen Menschenrechtsorganisation Conectas erklärte, Brasilias Haltung zu den Menschenrechten sei negativ.  Amnesty International nannte Brasilias Positionen beklagenswert. Der deutsche Menschenrechtsbeauftragte Günter Nooke hatte 2009 auf die “unsägliche Folter” und andere Menschenrechtsverletzungen in Brasilien verwiesen. Lula hat wegen seiner Politik in Ländern wie Deutschland sehr viele Freunde, darunter in Parteien und NGOs.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/04/07/unsagliche-folterpraxis-in-brasilien-gunter-nooke-menschenrechtsbeauftragter-der-deutschen-bundesregierung-kritisiert-in-brasilien-folter-und-andere-menschenrechtsverletzungen-druck-ist-noti/

rogerioreismicroondasgut.jpg

Heutige Scheiterhaufen aus Autoreifen in Städten wie Rio de Janeiro – in Paris gezeigte Fotoinstallation von Rogerio Reis über die sogenannten “Microondas” der Scheiterhaufenstadt Rio. Bisher gibt es keinerlei offizielle Schritte, um das lebendige Verbrennen von Menschen zu verhindern. http://www.hart-brasilientexte.de/2009/10/07/rogerio-reis-microwaves-microondas-fotoinstallation-uber-scheiterhaufen-brasiliens-vom-maison-de-la-europeenne-de-la-photographie-in-paris-angekauft/

microondaspensionista.jpg

Scheiterhaufen “Microondas” in Rio – laut Lokalzeitung.

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/fazit/668242/

“Sie verbrennen Menschen lebendig”: http://www.swr.de/swr2/programm/extra/lateinamerika/stimmen/beitrag28.html

microondasgut.jpg

Scheiterhaufen-Szene aus Berlinale-Gewinner 2008 “Tropa de Elite”.

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/06/04/amnesty-international-kopf-unter-wasser-menschenrechte-in-brasilien/

UNO-Sonderberichterstatter Paulo Sergio Pinheiros: http://www.hart-brasilientexte.de/2009/06/10/paulo-sergio-pinheiro-uno-sonderberichterstatter-menschenrechtsexperte-der-mehrheit-der-brasilianer-werden-deren-rechte-verweigert-in-allen-brasilianischen-polizeiwachen-wird-gefoltert-jeder-we/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/05/19/mittelalterliche-zustande-in-gefangnis-von-espirito-santo-gefangenensituation-unter-lula-deutschstammige-menschenrechtsaktivistin-maria-nacort-folter-zerstuckelungen-von-haftlingen/

rogerioreismicroondas3gut.jpg

Rogerio Reis, Scheiterhaufenstadt Rio de Janeiro, aus der in Paris gezeigten Microondas-Installation

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/06/11/paramilitarische-milizen-in-rio-de-janeiro-festnahmen-thyssenkrupp-marcelo-freixo/

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/22/brasiliens-kindersoldaten-junge-kinder-mit-waffen-die-einfach-anderre-kinder-erschossen-haben-die-sie-gerade-mal-schief-angeschaut-habenlesermail/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/05/15/brasiliens-fuhrende-medienzeitschrift-imprensa-bewertet-erstmals-diese-hobby-website-in-einer-kolumne/

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/16/tropa-de-elite-gewann-goldenen-baren-der-berlinale-politisch-korrekte-mainstream-kritiken-blieben-auf-jury-ohne-wirkung/

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/05/15/dr-claudio-guimaraes-dos-santos-mediziner-therapeut-schriftsteller-sprachwissenschaftler-publizist-unter-den-wichtigsten-denkern-brasilien/

Dieser Beitrag wurde am Freitag, 12. Juni 2009 um 15:29 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)