Klaus Hart Brasilientexte

Aktuelle Berichte aus Brasilien – Politik, Kultur und Naturschutz

Brasilien: Sexualität, Kindermord bei den Yanomami – der katholische Priester Laurindo.

“Ich kenne mehr als einen Fall von Yanomami-Männern, die für eine Zeit in die Stadt gehen mußten – und bei der Rückkehr ihre Ehefrauen von anderen geschwängert vorfanden. Die Frauen  sagten, sie hätten Lust und Bedürfnis gespürt – und die Männer haben das als richtig anerkannt. Die Ehemänner akzeptierten die Babies, als wären sie die eigenen, ohne irgendein Problem.”

Laut Priester Laurindo ist die Sexualität der Yanomami freier, “ohne die moralische Last unserer Gesellschaft”.

http://www.acercandoelmundo.com/contenidostemas/contenidos.asp?id=324

http://www.hart-brasilientexte.de/2009/03/07/kindermord-gewaltsam-traumatische-abtreibung-verprugeln-der-eigenen-frau-mit-freunden-polygamie-sex-mit-kindern-brasilianische-indiotraditionen-finden-auch-in-deutschland-viel-bewunderung-auch/

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/03/18/brasilia-plant-gesetz-gegen-kindstotungen-bei-indiostammen/

http://www.hart-brasilientexte.de/2008/02/18/alleinstehende-indiomutter-mussen-eigene-kinder-gemas-stammestradition-ermorden-berichtet-brasilianisches-nachrichtenmagazin-isto-e/

http://www.acercandoelmundo.com/contenidostemas/contenidos.asp?id=324

Dieser Beitrag wurde am Sonntag, 08. März 2009 um 19:46 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Kultur, Politik abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

    NEU: Fotoserie Gesichter Brasiliens

    Fotostrecken Wasserfälle Iguacu und Karneval 2008

    23' K23

interessante Links

Seiten

Ressorts

Suchen


RSS-Feeds

Verwaltung

 

© Klaus Hart – Powered by WordPress – Design: Vlad (aka Perun)